Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Flohmarkt » (verschenke) Quarze » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
22.10.2017, 12:54 Uhr
karsten

Avatar von karsten

Aus einer Hobbyauflösung habe ich viele Quarze.
Die bekomme ich keinesfalls alle verbastelt.
Es sind auch Funker-Frequenzen dabei.
Liste machen ist viel zu viel Aufwand.
Zumindest sind sie alle geprüft mit dem Quarztester von der ELV und der Zählerfunktion vom Digital-Oszi

Wer also was sucht bitte per Mail melden.

Unkosten: Nur das Porto
und wer will für den Aufwand eine Spende in die Hobbykasse
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, MC80, K1520
Elektronikarchäologie

Dieser Beitrag wurde am 22.10.2017 um 13:41 Uhr von karsten editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
22.10.2017, 16:59 Uhr
holm

Avatar von holm

Mich interessieren welche im Bereich 10,7Mhz +-450Khz und +-200Khz..

Gruß,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
22.10.2017, 21:54 Uhr
karsten

Avatar von karsten

@ holm
hast Mail
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, MC80, K1520
Elektronikarchäologie
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
30.10.2017, 00:08 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Ich häng mich mal dran...
Ich habe noch ein paar Schachteln mit 10,24MHz, HC-49/U (oder so) Grundton.
Zum wegschmeißen zu schade.
Gegen Porto...

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
03.11.2017, 22:22 Uhr
RP



lege auch noch 100 Stück 16,384 MHz und 400 Stück 99,997 MHz, zu den zu verschenkenden Quarzen.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
04.11.2017, 13:19 Uhr
RP



100 16,384 MHz Quarze gehen an "millenniumpilot", er braucht sicher nicht alle, bei Bedarf an ihn wenden.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
04.11.2017, 13:56 Uhr
holm

Avatar von holm

wofür sind denn die 99,997 Mhz Quarze mal verwendet worden? Ein paar davon kann ich Dir sicherlich mal abnehmen, aber was zum Teufel soll man mit 400 Stück anfangen?

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
04.11.2017, 14:11 Uhr
Besserwisser

Avatar von Besserwisser

Vielleicht UKW-Sender bauen?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
04.11.2017, 15:58 Uhr
holm

Avatar von holm

..vielleicht eher nicht. Solche UKW Sender sind dann interessant wenn sie in der Frequenz modulierbar sind, mit einem Quarz sind sie das eher nicht.

Gruß,

Hlm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
04.11.2017, 19:07 Uhr
RP



99,997 MHz; für was die mal gedacht waren ?, ich weiß es nicht, habe sie einfach vor der Verschrottung gerettet.
Holm ich gebe dir 400 habe auch noch 200, kannst sie ja an Hobby Freunde verteilen.
Dein Sohn kann ja für Mamma eine Quarz Kette zu Weihnachten basteln ist sicher ein schönes Designer Stück so eine ca. 100 MHz Kette, es müssen doch nicht immer 100 Karat Brillanten sein.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
04.11.2017, 19:59 Uhr
Mobby5



Ist dann halt 99,997er Quarz. Ist schon ziemlich rein.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
04.11.2017, 22:38 Uhr
Besserwisser

Avatar von Besserwisser


Zitat:
holm schrieb
..vielleicht eher nicht. Solche UKW Sender sind dann interessant wenn sie in der Frequenz modulierbar sind, mit einem Quarz sind sie das eher nicht.

Gruß,

Hlm



Wie machen das dann die FM-Funkfernsteueranlagen (40 MHz) mit ihren
Sende- und Empfangsquarzen?

Dieser Beitrag wurde am 04.11.2017 um 22:43 Uhr von Besserwisser editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
04.11.2017, 23:16 Uhr
Mobby5



Mit Kapazitätsdioden lässt sich der Quarzoszi wohl um 4Khz ziehen.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
04.11.2017, 23:23 Uhr
holm

Avatar von holm

Die FM Bandbreite im UKW Bereiech beträgt bei Stereo ca. 230Khz ..so weit kann man kein Quarz ziehen, man kann aber z.B. einen 1Mhz Oszillator modulieren und dann die Frequenz (und deren Hub) vervielfachen, dazu braucht mann dann aber kein 100Mhz Quarz. Begriffen Besserwisser?
Das von was Du redest ist NBFM, Narrow Band Frequency Modulation, für UKW Radio unbrauchbar.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 05.11.2017 um 10:04 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
05.11.2017, 08:21 Uhr
Mobby5



4KHz sind es bei den FM-Funkfernsteueranlagen.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Flohmarkt ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek