Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » NKC - NDR Klein Computer (Neuauflage) - technische Fragen und Diskussionen » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5-
400
04.02.2018, 12:47 Uhr
dl1ekm



Nicht schlecht...!

Gibts auch irgendwo Infos, wie die SD formatiert werden muss, Dateiformate usw? Vermutlich ähnlich IDE - irgendwas (?) auf die ersten Sektoren .... Aber dann verließen Sie ihn :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
401
04.02.2018, 14:27 Uhr
DerInder



Moin,

leider muss ich die Euphorie bezüglich der SD-Cards noch etwas zügeln.
Mit dem GP7.10r5 gehen nur SD-Cards v1, z.B. meine alten 256MB Karten.
Das ist noch eine der größten Baustellen für das neue GP.

Ich benutze die SD-Cards zum booten von JADOS. Das ist dann ein Format, das PCs nicht können
Ich kann gerne ein Image zur Verfügung stellen, von dem man dann booten kann (bei Hans-Werner ist es irgendwie nicht mehr vorhanden).
--
Gruß
-=jens=-
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
402
04.02.2018, 18:19 Uhr
dl1ekm



Das mit 256er SD wäre kein Problem. Aber gefühlt wird es höchste Zeit, dieses Wissen irgendwie für die Nachwelt zu erhalten :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
403
04.02.2018, 20:29 Uhr
hschuetz



Hallo
hier der richtige Link zur Bildersammlung
http://hschuetz.selfhost.eu/ndr/nkcbilder/index.php
Die Galerie ist ausbaufähig..
Hier nochmal das Modemprogramm für den MC Computer (der hat eine Z80 SIO)
http://hschuetz.selfhost.eu/software/modem.zip
Gruß
Hans-Werner
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
404
08.02.2018, 15:31 Uhr
dl1ekm



Hi,

eine Frage, die ich mir trotz Lesen der vorhandenen Doku nicht beantworten kann.
CPU 68k8, BootRam68k, 1MB RAM, BootRom08.

Wo hat das Bootrom hier das GP hinkopiert? Warum ist der letzte 64k-Block kein RAM?
Was sagt mir die Angabe "Arbbeitsbereich E0000-EFFFF"?
Ich hätte angenommen, dass das GP auf E0000 kopiert wurde und ab F0000 das notwendige RAM liegt? Aber....?

Und auf der Hauptseite steht: Symbole bei 0E.... - das wäre ja mitten im GP?
Und TextStart/Ende auf 0xxxx - wieso denn da unten ich dachte das wäre im RAM hinter dem GP?

Rätsel, grübel...










Gruß
Marcel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
405
08.02.2018, 16:07 Uhr
DerInder



Moin Marcel,

1. der letzte 68k Block ist der IO-Bereich (leider auf der CPU nicht weiter auskodiert).
2. Das GP ist auf den Adressen $D0000-$DFFFF
3. Der Bereich $E0000-$EFFFF ist das RAM, das das GP benötigt (die Bezeichnung Arbeitsbereich stammt noch aus den alten GP Versionen, Systemram wäre vielleicht passender)

Bei deiner Konfiguration beginnt der Textbereich für den Editor ab Adresse $400.
--
Gruß
-=jens=-

Dieser Beitrag wurde am 08.02.2018 um 16:10 Uhr von DerInder editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
406
08.02.2018, 16:31 Uhr
dl1ekm



Ah - fein (ich freue mich schon auf das Treffen und hoffentlich erhellende Beiträge :-))

Mich hatte verwirrt, weil mit dem GP 4.3 auf der ROA werden die 16K RAM hinter dem GP ja sowohl für das GP wie für Texte verwendet.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
407
08.02.2018, 16:33 Uhr
dl1ekm



Hinweis zum Usertreffen: Ich habe eine Doodle-Liste angelegt. Link im NKC Forum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
408
10.02.2018, 09:06 Uhr
Dementor

Avatar von Dementor

Hallo
Kleine Info, die NKC-Wiki Seite ist jetzt unter neunen Domain Namen erreichbar.
http://www.nkc-wiki.de

LG.
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
409
11.02.2018, 20:53 Uhr
dl1ekm



Hier mal Bilder meines Z80-Systems.




Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
410
11.02.2018, 21:41 Uhr
dl1ekm



Auf der UHR3 im 68k8 brauchte ich komischerweise den DALLAS-Chip nicht "freischalten". Einfach Uhrzeit setzen, den Absturz ignorieren und gut...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
411
11.02.2018, 22:46 Uhr
Creep



Interessant. Ich hab ihn zwar nach Anleitung aktiviert und kann im GP die Uhrzeit setzen, sie läuft aber nicht weiter. Sobald ich meinen NKC wieder auf dem Tisch habe, probiere ich die Aktivierung nochmal. Vielleicht auch mit einer kleinen Assemblerroutine, statt im GP die IO zu setzen.

Gruß, Rene
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
412
12.02.2018, 22:14 Uhr
dl1ekm



Mir ist heute aufgefallen, dass im 68k8 Editor mitten auf dem Bildschirm ein Pixel im Takt des Cursors blinkt.... RAM-Fehler?

Und gibt es eine Möglichkeit, dass sich der Editor die Einrückung merkt, wenn man Return drückt?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
413
12.02.2018, 22:21 Uhr
DerInder



Moin Marcel,

ein einzelnes Pixel deutet auf einen Fehler im GDP RAM hin, oder evtl. muss ein IO-Wartezyklus mehr eingestellt werden.

Den Einzug merkt sich der Editor, wenn du ESC T eingibts, dann ist der "Autoeinzug" aktiviert. Siehe auch die Hilfe-Seite (CTRL+J).
--
Gruß
-=jens=-

Dieser Beitrag wurde am 13.02.2018 um 10:16 Uhr von DerInder editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
414
13.02.2018, 01:15 Uhr
Dementor

Avatar von Dementor

Nabend
Ich habe mal aus Interesse mal bischen mal die CPU Karten mal durch gekuckt
und vollgende gefunden.
Z80 (2 - 8 MHz) ; HD64180RP8 ; MC68008 ; MC68000 ; MC6020 und 8088.
Die HD64180 ist ein verbesserter Z80 mit mmu und 1-2 MB Speicherverwaltung.
Wäre doch auch mal interessant.
LG.
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
415
13.02.2018, 09:48 Uhr
Creep



Hallo,

ich möchte Sven auch nochmal danken für sein Engagement, das WIKI aufzusetzen.

http://www.nkc-wiki.de/

Ich denke, das wird jedem helfen, der künftig nochmal neu mit dem NKC anfängt. Das Durchsuchen der Threads im Forum nach Informationen ist doch inzwischen etwas mühsam.

Ich werde nach und nach Informationen zu den von mir aufgelegten Platinen eintragen. Es wäre schön, wenn das andere für "ihre" Platinen auch tun könnten. Oder auch jeder andere, der Erfahrung beim Aufbau gesammelt hat und nützliche Tips geben kann.

Einfach anmelden und mitmachen!

Auch, wenn jede Woche nur eine Kleinigkeit eingetragen wird, nach einem Jahr kann das eine wertvolle Fundgrube werden.

Gruß, Rene
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
416
13.02.2018, 10:59 Uhr
DerInder




Zitat:
Dementor schrieb
Die HD64180 ist ein verbesserter Z80 mit mmu und 1-2 MB Speicherverwaltung.
Wäre doch auch mal interessant.
LG.
Sven



Moin,
ich hab mir vor ein paar Tagen gerade 2 der HD64180 bestellt

Mal schauen was es damit noch wird.
--
Gruß
-=jens=-

Dieser Beitrag wurde am 13.02.2018 um 10:59 Uhr von DerInder editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
417
13.02.2018, 11:15 Uhr
hschuetz



Hallo,
also der Hitachi HD64180 kann:
Memory Management Unit (MMU) which supports 512k bytes of memory and 64k bytes of I/O space.
Neuere Chip's konnten auch 1Mb !


Da der Schneller getaktet ist als der Z80 gibt es auch mit den Flomon's Probleme... evtl muss man da etwas ändern... Ich habe die CPU mal ausprobiert, die MMU wird beim NKC nicht benutzt (die macht ja die Bankboot), ist also eine langweilige Karte im NKC... Softwareunterstützung ist gleich Null....
Gruß
Hans-Werner
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
418
13.02.2018, 12:18 Uhr
DerInder



Moin,

mit der MMU bei der HD64180 stimmt so nicht ganz
Klar wenn man CP/M laufen lassen will braucht man die BankBoot und dann wird die MMU nicht benutzt. Aber z.B. mit EUMEL (ohne Bankboot) kommt die MMU zum Einsatz. Tja langweilig?!? Ich persönlich finde nur Systeme langweilig, wo man schon alles hat. Mich reizt halt das selbermachen
--
Gruß
-=jens=-
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
419
14.02.2018, 13:05 Uhr
Dementor

Avatar von Dementor

Hallo
Kann das nur wiedergeben was in den einen Buch drin stand, zugegeben war nur eine Seite und da wurde nichts über Probleme geschrieben.

Gibt es eigentlich für die Computer einzelne Test Programme (für Grafik oder Sound zB.) ?
Wäre intressant für die Leute die wenig Erfahrung haben und Ihre Hardware Testen wollen.
Danke an den Rene, DerInder und an alle anderen die die Wiki Seite Flegen.

LG.
Sven

Dieser Beitrag wurde am 14.02.2018 um 18:06 Uhr von Dementor editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
420
14.02.2018, 19:13 Uhr
hschuetz



Hallo Sven,
bei den Beschreibungen sind oftmals Beispielprogramme und Tests dabei... muss man halt eintippen.
Findest du hier:
http://hschuetz.selfhost.eu/ndr/doku/hardware/index.html
Gruß
Hans-Werner
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
421
15.02.2018, 00:34 Uhr
Bea

Avatar von Bea

Moin

gibt es jemanden in der Runde der mir ein oder zwei Eproms mit dem System für den 68k brennen kann. Es handelt sich um 27C1024 im DIL und PLCC 44 Gehäuse und den 27C160 im DIL Gehäuse. Soll auch nicht ganz für Umsonst sein.

Gruß
Bea
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
422
16.02.2018, 17:50 Uhr
DerInder



Moin Moin,

Andreas hat auf seiner Seite eine neue Version des GP2018:
http://www.ndr-nkc.de/compo/project/z80/gp2018a.htm


Zitat:

Das Update v2 enthält einige Fehlerkorrekturen und einen zusätzlichen ReAssembler dessen Ergebnis als Textdatei gespeichert werden kann. Der Reassembler unterstützt auch alle undokumentierten Befehle des Z80 Prozessors. Zusätzlich wird der Grafikprozessor EF9367 unterstützt. Vielen Dank an Jens für die Hilfe beim Testen.


--
Gruß
-=jens=-
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
423
16.02.2018, 19:58 Uhr
Creep



Hallo Bea,

falls sich noch keiner gemeldet hat, müßte ich mal schauen, ob mein Chinabrenner die kennt.

Gruß, Rene
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
424
18.02.2018, 11:52 Uhr
Dementor

Avatar von Dementor

Hättet Ihr mal Lust auf ein Skype oder Teamspeak3 Treffen ?

LG.
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
425
20.02.2018, 08:32 Uhr
Bea

Avatar von Bea

@Creep

Hat sich bisher keiner gemeldet. Würde es denn bei dir klappen.
Ich sitze zwar selbst im Moment an einem Neuaufbau eines entsprechenden
Programmiergerätes, was aber noch ein paar Tage dauern würde.

Gruß
Bea
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
426
20.02.2018, 09:20 Uhr
Creep



Hallo Bea,

mein TL866 listet den 27C1024 im DIP40 Gehäuse. Ein 27C160 ist nicht gelistet, nur diverse 29LV160 im TSOP48:

http://www.autoelectric.cn/MiniPro/MiniProSupportList.txt

Du kannst ja mal reinschauen, ob Du meinst, da könnte etwas kompatibel sein. Wenn es paßt, versuche ich es gern.

Gruß, Rene
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
427
20.02.2018, 11:43 Uhr
Bea

Avatar von Bea

Hallo Creep,

der 27C160 ist im DIL42 Gehäuse ist Pin kompatibel mit dem MX29F1615. Leider stimmen da die Programmierspannungen nicht überein. Habe jetzt leider schon das Layout mit dem 27C160 gemacht, da ich mehr Programme in den ROM packen will. Da reichen 64kx16 leider nicht aus.
Im Moment sitze ich bastele ich an einem Programmiergerät für den 27C160 oder MX29F1615.

Aber trotzdem erst mal Danke

Gruß
Bea
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
428
20.02.2018, 13:26 Uhr
edbru



da sich keiner meldet (der Galep4 zB soll den können), ich hab noch den alten ctEPROP, bei dem ist ein 27160 aufgeführt mit Vpp 12,5V aber mit nur 40 Pins, wird also wohl auch nicht helfen.

Der alte Data IO Eprommer kann den auch mit entsprechendem Adapter - hat aber wohl auch niemand mehr.

Gruß
Eddi
--
ich brauch es nicht, so sprach der Rabe.
Es ist nur schön wenn ich es habe.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
429
20.02.2018, 13:46 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
edbru schrieb
da sich keiner meldet (der Galep4 zB soll den können), ich hab noch den alten ctEPROP, bei dem ist ein 27160 aufgeführt mit Vpp 12,5V aber mit nur 40 Pins, wird also wohl auch nicht helfen.

Der alte Data IO Eprommer kann den auch mit entsprechendem Adapter - hat aber wohl auch niemand mehr.

Gruß
Eddi


Hmmm,
der Galep-4 hat auch nur 40Pins. Ich habe für einen Willem einen Adapter auf 42Pins, ob dieser allerdings auch in meinem True-Willem geht, müsste man erkunden. Da könnte ich mich morgen mal mit befassen.

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
430
20.02.2018, 14:00 Uhr
edbru



ja stimmt. Nach Conitec muß man dafür einen Adapter selber bauen.

Beim Willem ist der auch aufgeführt.

Gruß
Eddi
--
ich brauch es nicht, so sprach der Rabe.
Es ist nur schön wenn ich es habe.

Dieser Beitrag wurde am 20.02.2018 um 14:02 Uhr von edbru editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek