Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Quadkopter bei Pollin » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
16.11.2016, 22:14 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Das Ding ist auf dem neuen Zettelkatalog auf der Titelseite drauf.

http://www.pollin.de/shop/dt/NzM2OTcxOTk-/Freizeit_Buero_Modellbau/Modellbau/Modellbau/Modell_Quadrocopter_RACECOPTER_9180_RTF_FPV.html

Hatte schon überlegt, aber so dolle kann das Teil ja eigentlich nicht sein?
Die schreiben was von schwenkbarer HD-Kamera.
Fragt sich ob es wirklich HD ist. Daten stehen keine da.

An die Daten der Kamera kommt man per "WIFi" ran.
Für mich heißt das eigentlich WLAN?
Die SW dafür gibts nur für bestimmte Handys per QR-Code, nicht mal Windows ist dabei.
Finde das man das nicht noch hätte blöder machen können.

Kennnt das Teil schon jemand aus eigener Erfahrung, gibts dafür auch andere SW?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
16.11.2016, 22:16 Uhr
Micha

Avatar von Micha

nen brauchbaren Quadrocopter für 80 Euro. Glaubst Du an den Weihnachtsmann?
--
Ich möchte im Schlaf sterben, so wie mein Opa.
Nicht schreiend und kreischend wie sein Beifahrer.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
17.11.2016, 00:30 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Nö, aber an Außerirdische.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
17.11.2016, 07:09 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

http://mad-brain-rc.com/support/threads/8107-Es-geht-um-unser-Hobby-massive-Einschränkungen-im-Modellflug-geplant

Und keiner denkt an die Versicherung die in D gesetzlich vorgeschriebdn ist.

Viele modellflieger sehen das aus für ihr hobby wenn Sie alle Vorschriften ein halten.

Die Angst geht um in Europa "Killer- und Spionagedrohnen" für jedermann.

Im ernst die Verbaute HD Kammera eignet sich nicht zum FPV fiegen maximal um anschließend den Film von einer SD-Karte an zu sehen.

Echte FPV Systeme kosten das vielfache von dem teil.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
17.11.2016, 13:32 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


HD sind doch glatt 720 Pixel.

Und an das Bildmaterial kommt man tatsächlich nur
per QR-Code für Android und IPhone ran.
Das 3. soll wohl XBOX sein?

O-Ton: Das machen so immer mehr.
Nun ja....
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
17.11.2016, 13:44 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Das wirkt alles ziemlich Klischee erfüllend.

Dann doch lieber Natur pur, ne Taubendreck-Dosiereinheit + Zwitschermatik dranbauen für vogelarme Gegenden.

Dieser Beitrag wurde am 17.11.2016 um 13:51 Uhr von kaiOr editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
17.11.2016, 15:04 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Das habe ich ja nicht, hier bin ich nicht Vogelarm.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
17.11.2016, 16:29 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Enrico hat nen Vogel?

Duck und weg

Guido
PS:
Ein richtiger FPV, z.B. Typhoon H reizt mich schon, nur die Kohle....
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
17.11.2016, 17:07 Uhr
Mobby5



... die reizt Dich nicht?
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
17.11.2016, 18:28 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Guido schrieb
Enrico hat nen Vogel?


Nö, mehrere.
Ab und zu sind auch mal welche in der Wohnung.


Zitat:

Ein richtiger FPV, z.B. Typhoon H reizt mich schon, nur die Kohle....



K.A, von dem Zeug.
Ein Arbeitskollege hat so ein großes Hexateil für ein paar 1000,-.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
17.11.2016, 21:01 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
Enrico schrieb
K.A, von dem Zeug.
Ein Arbeitskollege hat so ein großes Hexateil für ein paar 1000,-.



Typhoon H = Hexa = 2000,- mit allem ChiChi.

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
17.11.2016, 21:23 Uhr
McSnoop



https://www.profly.de/gryphon-dynamics-superframe-x8-rtf

*sabber*
--
Das Lernen verhält sich wie das Betreten eines dunklen Raumes. Man geht hinein, stößt überall an und nach einer gewissen Zeit schafft man es sich im Dunklen zu orientieren. Irgendwann findet man endlich den Lichtschalter, betätigt ihn, hält inne und geht in den nächsten dunklen Raum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
17.11.2016, 22:23 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Oder wie man gegen alle Regeln der Luftfahrt verstoßen kann.
https://www.youtube.com/watch?v=m4-Eqal2Zfw

Wenn schon denn schon
https://www.youtube.com/watch?v=tNulEa8LTHI
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 17.11.2016 um 23:03 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
17.11.2016, 23:48 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

https://youtu.be/Hb1NCr9PbHQ

Das ist Fiktion, hier die Realität

Guido



Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Oder wie man gegen alle Regeln der Luftfahrt verstoßen kann.
...
Wenn schon denn schon
....


--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
18.11.2016, 00:47 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Kenne ich schon, leider sieht man Ihn nicht fliegen.
Außer hüpfen mit verschiedenen Kisten ist nichts anderes zu finden.
Ich denke da eher das wird eine Selbstmördernummer.

Die meisten glauben den Versprechungen der Händler das das alles ein Kinderspiel ist so ein Ding zu fliegen.
Das ist ein großer Irrglaube.

Lernen heißt in dem Fall ordentlich Schrott machen. Das ist kein WITZ!
Motore, Propeller und Ausleger sollte man sich auf Lager legen.
Kein Flugtag wo nichts zu Bruch geht.

Aber zurück zum Thema.

Bis zu 15 Minuten Flugzeit dank extrem leistungsstarkem Akku?
15 Minuten? sind ein Witz normal sind mittlerweile mehr als 30min.

First-Person-View
Ist in D nur im Lehrer Schülermodus erlaubt egal ob Brille oder Monitor.

Return-Funktion
Das Autonome Fliegen ist in D. nicht erlaubt.

Was wie immer Fehlt ist der Hinweis auf die gesetzlich vorgeschriebene Modellflugversicherung.
Die Hausrat oder Haftpflicht greift hier nicht auch wenn es im eigenen Haus passiert.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
18.11.2016, 12:55 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
PIC18F2550 schrieb

Die meisten glauben den Versprechungen der Händler das das alles ein Kinderspiel ist so ein Ding zu fliegen.
Das ist ein großer Irrglaube.


Mit den neuen Dingern ist fliegen fast ein Witz.
Mein Eigenbau (ca. 8Jahre alt) ist da schon sportlicher.


Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Lernen heißt in dem Fall ordentlich Schrott machen. Das ist kein WITZ!
Motore, Propeller und Ausleger sollte man sich auf Lager legen.
Kein Flugtag wo nichts zu Bruch geht.


Doch, ein paar Tage ohne bekommt man auch mit einfachen hin.


Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Bis zu 15 Minuten Flugzeit dank extrem leistungsstarkem Akku?
15 Minuten? sind ein Witz normal sind mittlerweile mehr als 30min.


Mit der Kiloeuroklasse schon, sonst nicht.


Zitat:
PIC18F2550 schrieb
First-Person-View
Ist in D nur im Lehrer Schülermodus erlaubt egal ob Brille oder Monitor.


Nö, ist bei guten inzwischen Standard (Typoon H) Display, Monitor oder Brille.


Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Return-Funktion
Das Autonome Fliegen ist in D. nicht erlaubt.


Nach Wegpunkten nicht, doch per GPS und Barometer auf der Stelle stehen ist auch autonomes Fliegen, das geht.


Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Was wie immer Fehlt ist der Hinweis auf die gesetzlich vorgeschriebene Modellflugversicherung.
Die Hausrat oder Haftpflicht greift hier nicht auch wenn es im eigenen Haus passiert.



Vorgeschrieben? Habe ich was verpasst?

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
18.11.2016, 18:18 Uhr
MarioG

Avatar von MarioG

Also mir ist eine MJX X101 "zugeflogen", die ist auch nicht teuer (und sogar größer - Videos davon gibt es bei Youtube). Das Ding macht trotzdem einen erstaunlich hochwertigen Eindruck. Es hat eine ordentliche Fernbedienung, Alurahmen und Nylonkarosserie.

Das ist schon ein Spass. Einfach zu fliegen ist so eine Drohne allerdings erst einmal nicht. Zum Glück ist zumindest meine erstaunlich robust.
Die Return-to-Home-Funktion hab ich nie probiert, soll aber eher mau funktionieren. Das gilt auch für den Headless-Mode. Diese Höhe-Halten-Funktion der Pollindrohne ist sicher ein gutes Feature, funktioniert aber wahrscheinlich auch eher nicht gut.
Diese billigen Dinger haben eben kein GPS, das wäre für solche Funktionen aber eben notwendig.

Die Kameras sind halt einfach so miese kleine Dinger mit eingebauten WLAN, dazu bekommt man eine App, mit der man das Bild live sehen kann und auch speichern (auf dem Telefon, wozu das Ding einen Speicherkarte hat, erschließt sich mit nicht). Das Telefon muss sich eben einfach mit dem WLAN der Kamera verbinden. Man kann diese WLAN-Kameras übrigens auch einzeln kaufen.

Zur Pollin-Drohne:
Die sieht schon aus wie eine kleinere Version von der, die ich habe.

Was die Akkulaufzeit angeht: Halte ich für eine euphemistische Angabe. Mit 7,4V 1200mAh fliegt meine vielleicht max. 10min. (Dafür kostet so ein Akku aber auch nur 8 EUR ...)

Ehe ich so ein "anonymisiertes" Modell bei Pollin kaufen würde, würde ich lieber mal in China-Shops schauen. Da gibts dann auch die Ersatzteile billiger (die man sicher mal benötigt, siehe oben). Natürlich kann man ja auch mal schauen, welche Bezeichnung diese Pollin-Drohne "wirklich" hat ...


P.S. Dass sich hier als erstes wieder die übergesetzestreuen Bedenkenträger und Angsthasen berufen fühlen zu schreiben .... uiuiui ... wenn da die Polizei kommt!
Nebenbei: Für solch' ein Dröhnchen braucht noch keiner einen Pilotenschein ... und eine Versicherung schon gar nicht. Aber was nicht ist, kann ja noch werden - vorauseilender Gehorsam macht's (dem Gesetzgeber) möglich ...

Dieser Beitrag wurde am 18.11.2016 um 18:22 Uhr von MarioG editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
18.11.2016, 19:27 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Nee einen Pilotenschein braucht mann bis 25Kg nicht.
Die versicherung schon wenn mann außerhalb der 4 Wände fliegt.
Bitte macht euch kundig es gibt einige flugverbotszohnen die gelden auch für Ultraleichtmodelle.
Klingt Doof ist aber so.

Guido mitlerweile habe ich beim heizen durch den Forst schon den 5. zerlegt
Bei 80 sachen bleiben so einige Teile im Stamm stecken.

1000€ kostet so ein kleiner nich gleich aber mit 500€ ohne Funke kommt da schon hinn.

Der Headless-Mode ist für Anfänger gut weil die eigendrehungen des Copters den Piloten auf größere entfernung durcheinander bringen. Er zeigt mit der Nase immer in eine Richtung und man Fligt wie wie ein Plotter. Brrrrrr Brrrrrrr.

Mit 7,4V 4200mAh und 560g binn ich 35 min unterwegs.

Mit übergesetzestreuen Bedenkenträger und Angsthasen hat das nichts zu gemein.
Nur dreht die EU kräftig am Rad und macht einen das Hoppy mit ihren Reglungen madig.
Und solche Persohnen schütten noch kräftig Öl ins Feuer.

Heute hab ich einen gesehen der flog keine 250m neben einem Knast spazieren.
Als ich ihn ansprach und ihn informierte das er sich besser schnell dünne machen sollte.
Das ignorierte er.
Als ich weiter fuhr kahm mir schon ein dunkelgrüner Transporter entgegen.
Wo der wol hinwollte ...
Das war nicht der erste den die dort einkassiert haben.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
18.11.2016, 19:39 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

http://mad-brain-rc.com/support/threads/7581-Gesetzliche-Grundlagen-Funkeinrichtungen-RC-Vide%C3%BCbertragung-WLan

http://mad-brain-rc.com/support/threads/7588-PDFs-einer-Gesetzes%C3%BCbersicht-und-eines-Einsteigerleitfadens

http://mad-brain-rc.com/support/threads/8050-Achtung%21-Komplette-Neufassung-der-LuftVO-in-Deutschland


So das reicht zum nachlesen und ich mache einen Strich unter das Thema. (habe Wichtigeres zu tuhn)
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
18.11.2016, 19:55 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
PIC18F2550 schrieb

Bitte macht euch kundig es gibt einige flugverbotszohnen die gelden auch für Ultraleichtmodelle.



Sowas sollte man sich ja denken können.
Aber an Knast hätte ich auch nicht gedacht, sondern eher an KKW, Flugplätze,
Militärgebiet, Botschaften, etc.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
19.11.2016, 16:16 Uhr
Micha

Avatar von Micha

mich wunderts garnicht daß D-Land bezw unsere brilliante Verwaltung von High-Tech Entwicklungen im Hobby Bereich überrollt wird. Und mit Verboten bzw. restriktiven Regelungen reagiert. Was anderes hab ich von den Pappnasen nicht erwartet.

Selber bin ich der Zeit und der Entwicklung zugegebenermaßen ein wenig hinterher. Hab heute mit einem 20 Euro Gyros-und-Tzaziki Copter von Lidl den ersten Non-Stop Flug ohne Notlandung zwischen Wohnzimmer und Bad und zurück geschafft: einzige Zwischenlandung auf dem geschlossenen Klo-Deckel. Ich bin infiziert!
--
Ich möchte im Schlaf sterben, so wie mein Opa.
Nicht schreiend und kreischend wie sein Beifahrer.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
19.11.2016, 16:18 Uhr
ROBOTROONIE



Gibt ja viel Unwissen dazu.
Da ich für meinen Chef fliegen muss (Inspire 1), haben wir uns va auch mit den rechtlichen Grundlagen beschäftigt
- Für „private Zwecke“ sind Versicherung, Genehmigung usw. nicht nötig (genaugenommen)
- „Sobald ein Zweck verfolgt wird“ ist es keine private Nutzung mehr. Die Grenze wird oft gezogen, sobald Bild- oder Videoaufnahmen gemacht werden
- Für gewerblich Nutzung ist einiges zu beachten; Versicherung; Aufstiegsgenehmigung des Bundeslandes usw.; 3-4 Bundesländer haben eine allgemeine Aufstiegserlaubnis – darunter Sachsen und Thüringen


@ PIC18F2550

 Kein Flugtag wo nichts zu Bruch geht.

Das wäre schlimm


 Bis zu 15 Minuten Flugzeit dank extrem leistungsstarkem Akku?
15 Minuten? sind ein Witz normal sind mittlerweile mehr als 30min.

Bei der Inspire 1 (also kein Billigteil) sind es auch nicht mehr. Der stärkere TB48-Akku, mit dem bis zu 20/22min gehen, wird aktuell überall aus dem Sortiment genommen (zu viel Kapa für preiswerten Versand mit Flugzeug, Post,..)


 First-Person-View
Ist in D nur im Lehrer Schülermodus erlaubt egal ob Brille oder Monitor.

Quelle? Für private sollte das doch erlaubt sein


 Return-Funktion
Das Autonome Fliegen ist in D. nicht erlaubt.

Doch – wenn jederzeit eingegriffen werden kann. Die „reguläre“ Steuerung ist ja auch GPS-waypoint-basiert und so kaum etwas anderes.


 Was wie immer Fehlt ist der Hinweis auf die gesetzlich vorgeschriebene Modellflugversicherung.
Die Hausrat oder Haftpflicht greift hier nicht auch wenn es im eigenen Haus passiert.

Nicht vorgeschrieben – s.o.


Verbote gibt es viele – Einsätze BOS, Naturschutzgebiete, Flughäfen (jedes Krankenhaus hat hier einen entsprechenden Kringel), Bundeswasserstrassen, Straßen, Menschen
Und auch viele sich widersprechende Bestimmungen,,,
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
19.11.2016, 17:34 Uhr
Lötspitze



Hier mal ein paar Randbedingungen für Sachsen:

https://www.lds.sachsen.de/luftverkehr/index.asp?ID=11334&art_param=478
https://www.lds.sachsen.de/luftverkehr/index.asp?ID=6877&art_param=478

und das Luftverkehrsgesetz:
https://www.gesetze-im-internet.de/luftvg/BJNR006810922.html

Meine Lesart:
Flugmodelle gehören nach §1 zu den Luftfahrzeugen und sind entsprechend §43 Abs.2 zu versichern, wenn der Luftraum benutzt wird und Dritten Schaden zugefügt werden könnte (das kann ggf. schon über die normale Haftpflichtversicherung abgedeckt sein; meist wird aber eine zusätzliche Versicherung notwendig sein).
Flugmodelle <5kg benötigen keine Aufstiegserlaubnis der Landesluftfahrtbehörde, wenn gewisse Randbedingungen eingehalten werden (siehe ganz oben).
FPV dagegen ist "Fliegen außer Sicht" und macht das Flugmodell zu einem Unbemanntem Fluggerät, das eine Genehmigung benötigt.
Im kontrollierten Luftraum ist immer eine Genehmigung der Deutschen Flugsicherung notwendig.

Bin auch über einen schönen Satz gestolpert: "Wie gefährlich Modellflug ist, hängt vor allem vom Piloten selbst ab."

Matthias
--
___________________
...geboren, um zu löten.

Wer rennen soll, muß auch mal stolpern dürfen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek