Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » heise.de: Rechnende-Schrankwand-Computermuseum-bewahrt-DDR-Technik » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
24.09.2015, 15:42 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

Ein Beitrag übers Hallenser Rechenwerk:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Rechnende-Schrankwand-Computermuseum-bewahrt-DDR-Technik-2824900.html
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)

Dieser Beitrag wurde am 24.09.2015 um 15:42 Uhr von volkerp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
24.09.2015, 16:16 Uhr
hellas



Mist...ich komm zu spät. Und ich dachte ich kann ich auch mal was vermelden ;-)
Ich hätts erst posten, dann den Artikel bei heise online lesen sollen ;-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
24.09.2015, 17:29 Uhr
Yogi64



Auch ne schöner Beitrag...
--
Wo wir stehen ist vorn - Und wenn wir hinten stehen, ist hinten vorn :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
24.09.2015, 18:33 Uhr
holm

Avatar von holm

Hmm.. woher ist denn die 1840 aufgetaucht?

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
24.09.2015, 18:45 Uhr
ggrohmann




Zitat:
holm schrieb
Hmm.. woher ist denn die 1840 aufgetaucht?



Ob das wohl die Bergungsaktion war, für die Sebastian hier im Forum Helfer gesucht hatte?

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
24.09.2015, 18:57 Uhr
Rolli



http://9hal.ath.cx/usr/digital-ag/log/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
24.09.2015, 19:23 Uhr
sas



Ja Hallo erstmal,

was man immer wieder merkt ist das man mit
Ost-Deutsch nicht umgehen kann und dieses
übersetzt wird.

"Wir"

Das kenne die nicht - wie auch

Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
24.09.2015, 19:50 Uhr
holm

Avatar von holm

@sas: was belieben wiedermal zu faseln?

Ich habe kurz mit 2 K1840 zu tun gehabt, keine hatte einen Emulex Controller, das natürlich die K1620 fehlt ist seltsam und schade. Ohne das Teil ist der Rechner platzraubender Schrott...

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 24.09.2015 um 19:52 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
24.09.2015, 20:27 Uhr
ROBOTROONIE



heise gewohnt sachlich
aber "Egoshooter "Schießbude“"? - lol
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
24.09.2015, 20:43 Uhr
ICL-LIONS




Zitat:
Rolli schrieb
http://9hal.ath.cx/usr/digital-ag/log/



Sebastian

ihr solltet euch mal eine gebrauchte E-Ameise zulegen.
In 5 min war doch der Schrank in Rüdiger sein Kombi :-)

Carsten
--
Online bin ich nur Wochentags zwischen 9 und 17 Uhr.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
24.09.2015, 21:52 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

Hallo in die Runde!

@Holm: Du hast nicht zufällig noch etwas Hardware von der 1840 rumliegen, oder?
@ICL: Das Problem war die Transporterkante in Höhe von 67cm und das Gewicht von 470Kg des Rechnerschrankes. Da wäre eine Laufkatze das passende Werkzeug (oder wie im Herkunftskraftwerk ein 30t-Kran).
@ggrohmann: genau. Die Maschine lagerte seit 1993 im Kraftwerksmuseum Hirschfelde.

Demnächst gibt es die Aktion übrigens im Fernsehen zu sehen:
Dienstag 29.09.2015 21:15 - 21:45 MDR "Zeitreise"
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
24.09.2015, 22:54 Uhr
holm

Avatar von holm

@Sebastian: Ich hatte Anfang der 90er damit zu tun, eine Maschine wurde ins ORZ der TU Freiberg neu geliefert, eine bekamen wir später noch geschenkt. Später kamen Convexen und eine SGI Origin 2000 mit 12 CPUs (die mir auch später zur Rettung angeboten wurde, aber da hatte ich nicht den Platz dafür, wohnte in einer Neubauwohung).
Wohin die K1840 entschwunden sind weiß ich nicht, vermute aber Metallaufbereitung Knappenweg Freiberg.
Heute steht nicht mal mehr der Maschinenraum, dafür ein neues Gebäude und was da im URZ noch rechnet sind PC-Cluster..

BTW: Zu Eurem Räumungstermin hätte ich Euch hier zu einer Poolparty bei der Beräumung unserer 50³m Klärgrube hier auf dem Hof einladen können, glaube aber kaum das da Jemand gekommen wäre..

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 24.09.2015 um 22:56 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
24.09.2015, 22:58 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
sebastian czech schrieb
Demnächst gibt es die Aktion übrigens im Fernsehen zu sehen:
Dienstag 29.09.2015 21:15 - 21:45 MDR "Zeitreise"



Kann das jemand aufzeichnen?

Da habe ich weder Zeit, noch sonst was.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
25.09.2015, 08:55 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

Wir bekommen das auf DVD.
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
25.09.2015, 09:27 Uhr
holm

Avatar von holm

Nochmal emulex Controller:

Ich denke das die betreffende K1840 noch kurz nach der Wende umgerüstet worden ist
um zuverlässigere Speichersysteme damit betrieben zu können als es die Bulgarischen WEPse waren.
Der Emulex Controller wird deshalb ein Standard Unibus Controller für die 11/780 gewesen sein der irgendwelche externen Platten oder Bänder angesteuert hat. Ein UDA50 sollte auch heute noch preiswert zu bekommen sein und den kann man in den CPU Einschub stecken und SCSI ansteuern.
Da kann man irgend einen Controller nehmen, je nach dem was man gerne für Platten hätte (SDI,SCSI,MFM, ESDI) es hat nur nicht viel mit K1840 sondern mehr mit VAX11/780 und 3rd. Party Hardware zu tun.

Das größere Problem ist der fehlende K1620 Console Rechner, ohne den bekommt man den Mikrocode nicht in die CPU und diese nicht gestartet, international sollte das Original für die 11/780 auch aufzutreiben sein, aber da hängt statt der beiden 5,25" Floppies ein 8" LW dran.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
25.09.2015, 21:43 Uhr
Stephan Hloucal



Gratulation, Sebastian! Ein schöner Beitrag, der sicher Viele interessieren wird.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
26.09.2015, 02:02 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

international heißt das dann PDP11/03 und wir gucken schon...
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
26.09.2015, 10:26 Uhr
holm

Avatar von holm

Ja...ich weiß nur nicht was die 11/03 noch an spezieller Hardware so braucht. Z.B. war das übliche Diskettenlaufwerk für die 11/03 ein RX01, d.h. kein übliches Diskettenlaufwerk sondern eine Spezialmimik mit BitSlice CPU die es üblicherweise nur im Doppelpack gab. Das ist aber IMHO nicht das was in einer 11/780 zum Einsatz kam. Robotron hat da seine eigenen Ideen verwirklicht und übliche Laufwerke verwendet, das heißt aber wiederum das die Software da ziemlich unterschiedlich sein muß wie man es von der K1630 wegen der Verwendung des U834 mittlerweile auch kennt... Es wird dann nichts mit originalen Bootfloppies. Die VAX selbst ist wohl 1:1 nachgebaut und es passen auch originale DEC Platinen.

Ich würde mich an Eurer Stelle mal in die Mailingliste cctalk@classiccmp.org einklinken und dort um Hilfe bitten.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
26.09.2015, 19:47 Uhr
Olli

Avatar von Olli

Schöner Artikel, wenn ich nicht "in den Westen geflohen" wäre, wäre ich echt geneigt ein wenig meiner inzw. noch weniger gewordenen Zeit abzuknapsen für so Aktionen.... so bleibt mir nur euch zu beneiden @Sebastian
--
P8000 adventures: http://pofo.de/blog/?/categories/1-P8000
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
26.09.2015, 19:58 Uhr
runni



M8236 KA780,CIB,CPU CONSOLE INTERFACE, hier wird soweit ich das gesehen habe direkt der QBUS angeschlossen. http://bitsavers.trailing-edge.com/pdf/dec/vax/780/EK-VAXV2-HB-002_vaxMaintHbk_Mar83.pdf hier auf Seite 99 ist ein Blockschaltbild, es dürfte 11/03 und auch 11/23 gehen. Bei unserer 780 war soweit ich das gesehen habe eine QBUS VAX als Console aktiv. Die wollte ich schon ausbauen, komme aber momentan nicht dazu.

Grüße,
R.N.
--
----------------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
27.09.2015, 10:22 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

Wir schleichen um einen 11/23 hier in Halle herum. Mal sehen, wie weit wir damit kommen. Ohne den SKR->Peripherie Controller Raffel wäre das dann eh erstmal nur eine rechnende Insel. Gut Ding braucht eben etwas Weile.

Aber danke für die konkreten Hinweise und Links.
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
27.09.2015, 11:05 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
runni schrieb
M8236 KA780,CIB,CPU CONSOLE INTERFACE, hier wird soweit ich das gesehen habe direkt der QBUS angeschlossen. http://bitsavers.trailing-edge.com/pdf/dec/vax/780/EK-VAXV2-HB-002_vaxMaintHbk_Mar83.pdf hier auf Seite 99 ist ein Blockschaltbild, es dürfte 11/03 und auch 11/23 gehen. Bei unserer 780 war soweit ich das gesehen habe eine QBUS VAX als Console aktiv. Die wollte ich schon ausbauen, komme aber momentan nicht dazu.

Grüße,
R.N.



Das Interface sollte auf einer Seite mit dem WCS der CPU verbunden sein und auf der anderen im QBUS der
PDP11 stecken, soweit korrekt. es ist sicherlich möglich eine 11/23 statt der 11/03 zu verwenden da die eine Obermenge darstellt.
Eine VAX wäre allerdings pervers, eine KA630 (MicroVAX II) hat so ziemlich die selbe Leistung wie die 11/780 auch wenn das rein Busmäßig funktioniert. Es wäre wohl aber eine andere Bootsoftware notwendig.

@Sebastian: Erfahrungsgemäß ist das erst mal eine kaputte Insel mit genug Möglichkeiten die Skills bei der Fehlersuche zu trainieren, es muß aber keine Insel bleiben, der EMULEX gehörte da auch nicht rein aber zeigt eben wie man an den UNIBUS was Anderes ranhängen kann.

Die Terminalmultiplexer unserer 1840 steckten IMHO auch auf dem UNIBUS, jedenfalls sah die Karte die ich irgendwann mal geschlachtet hatte danach aus und nicht nach irgend einem SKR Bus. Ich würde die Abwesenheit des Schrankes also nicht überbewerten. Es gibt auch andere SDI Controller die mit den Winchestern arbeiten. Das Bandgerät ist sekundär, das geht notfalls (langatmig) über die serielle Schnittstelle..
Ich kann mich auch nicht erinnern das da früher mal einer von SKR Bus im Zusammenhang mit der K1840 geredet hätte, das Ding hieß Massbus Adapter und fertig.. Bei der geschenkten war dieser "leider völlig kaputt und geht überhaupt nicht"... Ein unzulässiger Blick meinerseits entlarvte dann eine Lötstelle ohne Zinn direkt an der Netzspannungszuleitung als Ursache..trotzdem war der Gerhard (Leiter RZ) damals wichtig und hatte zu nörgeln...

Die "große" Maschine ist wie schon angedeutet 100% kompatibel, Ihr könntet originale DEC Hardware verwenden wenn Ihr wollt.Natürlich müßte auch Diese erst mal aufgetrieben werden..

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
27.09.2015, 15:51 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
sebastian czech schrieb
Wir schleichen um einen 11/23 hier in Halle herum. Mal sehen, wie weit wir damit kommen. Ohne den SKR->Peripherie Controller Raffel wäre das dann eh erstmal nur eine rechnende Insel. Gut Ding braucht eben etwas Weile.

Aber danke für die konkreten Hinweise und Links.



Ihr "schleicht drum rum"? D.h. da gibts eine, und die kriegt ihr nicht?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
28.09.2015, 19:20 Uhr
ritti




Zitat:
sebastian czech schrieb
Demnächst gibt es die Aktion übrigens im Fernsehen zu sehen:
Dienstag 29.09.2015 21:15 - 21:45 MDR "Zeitreise"



Stimmt das denn noch? .. Im EPG ist dazu morgen nichts (mehr? ) zu lesen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
29.09.2015, 08:04 Uhr
Ronny_aus_Halle
Moderator



Zitat:
ritti schrieb

Zitat:
sebastian czech schrieb
Demnächst gibt es die Aktion übrigens im Fernsehen zu sehen:
Dienstag 29.09.2015 21:15 - 21:45 MDR "Zeitreise"



Stimmt das denn noch? .. Im EPG ist dazu morgen nichts (mehr? ) zu lesen.


Sollte eigentlich noch so sein . Wir haben dazu zumindest keine Abweichende Erkenntnis .

Ronny
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
29.09.2015, 11:17 Uhr
Olli

Avatar von Olli

Was mich immer noch umtreibt.... ich hätte echt angst das da irgendwelche Vandalen einsteigen und alles kurz und klein schlagen. Da sind ja teilweise Exponate.... die gibt es dann halt einfach nicht mehr. Ich könnte wohl keine Nacht ruhig schlafen....
--
P8000 adventures: http://pofo.de/blog/?/categories/1-P8000
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
29.09.2015, 13:40 Uhr
hellas



Wieso?
Ist doch alles gut abgesichert. Vergitterte Fenster, einbruchhemmende Fenster und Türen, Alarmanlage mit Direktschaltung zum Wachschutz. Regelmässige Kontrollgänge. Objektschutz. Was will man denn noch machen? Versichert ist auch alles. Bezahlt aus einem Sonderfond mit rückwirkenden Sonderkonditionen auf Basis des Einheits- und Generationsvertrages, zur Sicherung von Kulturgütern und Technologiewerten.

Dieser Beitrag wurde am 29.09.2015 um 13:40 Uhr von hellas editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
29.09.2015, 20:21 Uhr
holm

Avatar von holm

Also Eric Smith von cctalk@classiccmp.org hat geschrieben das das Console Floppy einer 11/780 ein halbes RX01 mit RX11 Controller war. Damit sollte eine 11/23 mit solch einem Doppellaufwerk als Console-Rechner tun, er kann sich jedenfalls auch keinen Grund vorstellen warum das nicht gehen sollte.
Damit müßte man nur noch raus kriegen wie die M8236 in der CPU mit dem Console Rechner verbunden wird, ob das eine Spezialkarte ist oder ob die vielleicht eines der PDP11 üblichen parallelen Interfaces verwendet haben..

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
29.09.2015, 20:36 Uhr
Olli

Avatar von Olli

Ok, dass das vergittert ist wusste ich nicht. Ich dachte da kleben nur Folien. Ansonsten kannst du von den Geldern ja auch mal eben keine neuen Maschinen herzaubern

Frage ich mich wer trägt die Kosten.... Wachschutz, Versicherung....?
--
P8000 adventures: http://pofo.de/blog/?/categories/1-P8000

Dieser Beitrag wurde am 29.09.2015 um 20:36 Uhr von Olli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
29.09.2015, 21:45 Uhr
ritti




Zitat:
Ronny_aus_Halle schrieb
Sollte eigentlich noch so sein . Wir haben dazu zumindest keine Abweichende Erkenntnis .

Ronny



Hmmm, da kam jetzt aber nix von euch
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
29.09.2015, 21:46 Uhr
Ronny_aus_Halle
Moderator


neee
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
30.09.2015, 01:03 Uhr
jde

Avatar von jde

Ich bringe mal etwas Licht in die Consolen Geschichte.

Die Verbindung zur VAX11/780 CPU M8236 (CIB) erfolgt über eine M9400-YE Karte in der PDP11-23.
Die M9400-YE ist eine total simple Q-Bus Erweiterungskarte mit 250 Ohm Abschlusswiderständen und zwei 40-poligen Flachkabelsteckern auf denen die Q-Bus Signale 1:1 ohne Treiber weitergeführt werden. Das kann man zur Not auch selber löten, es sind keine ICs drauf, nur 3 Widerstandsnetzwerke und ein paar Abblockkondensatoren. Die Verbindung wird mit zwei 40-poligen Flachkabeln Typ BC05L-10 gemacht. Das sind übliche 40-polige Flachkabel mit 40 poligen Pfostensteckern wie bei IDE Laufwerken nur ohne Codiernase.
Die M8236 verfügt über 16 Register ab Adresse 163000 oder 173000 und einen 4Kx16 ROM ab Adresse 140000. Die PDP11-23 bootet auf Adresse 173000, dort sind die ersten 2 Worte aus dem ROM von Adresse 140000 zusätzlich eingeblendet. Auf Adresse 173000 steht ein JMP Befehl in den ROM Bereich zur Power-Up Routine. Dort wird dann von der Floppy weiteres nachgeladen.
Die ROM Inhalte könnten zur VAX11/780 unterschiedlich sein, falls das Robotron Disketten Interface nicht kompatibel zum RXV11 (M7946) ist.

Ich habe das mit der Consolen CPU damals, als bei uns Original und Kopie nebeneinander standen nicht untersucht. Die CPU Platinen der VAX11/780 und K1840 waren, wenn man sie nebeneinander gehalten hat sehr ähnlich. Nur haben wir uns damals nicht getraut die mal in das jeweils andere System zu stecken.
Mit ein paar MB RAM von einer VAX11/780 kann ich bei Bedarf aushelfen.

Gruß Jonny

Dieser Beitrag wurde am 30.09.2015 um 01:27 Uhr von jde editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
01.10.2015, 09:32 Uhr
holm

Avatar von holm

Ok danke jde, so genau hatte ich das an den Maschinen nicht untersucht (wozu auch?).
Das die Platinen der Haupt CPU mit den DEC Originalen austauschbar sind, hatten uns die Robotron-Mechaniker gesagt, es gab wohl auch einige Maschinen in denen beim Kunden auch Originalkarten liefen.

Beim Consolerechner ist das unter Garantie anders, 1. weil die Karten nicht passen und 2. wegen der Busanpaßschaltkreise U834, die bevor sich die Karten wie die Vorbilder verhalten erst vom "Bios" softwaremäßig konfiguriert werden müssen, ansonsten sind die Devices am Bus einfach nicht vorhanden.
(Robotron hat die Wickelbrücken durch eine softwareconfig ersetzt).
Wenn die Karten konfiguriert sind sollte sich das Floppyinterface auch wie ein RX01 verhalten..

Hier noch eine Anwort auf ne Anfrage von mir in der classiccmp Liste:

> Holm Tiffe wrote:
>>
> Forgot to ask:
> In the VAX CPU the M8236 should be the Interface to the Console Computer,
> what is on the other end in the PDP11?
>
> Regards,
>
> Holm
>

I have one taken out of a VAX 11/780, and my inventory records indicate
it is an M9400-YE.

The complete complement of boards in that machine, in slot order:

M7264-YC (CPU)
M7946 (RXV11 floppy control)
M7940 (DLV11 serial port)
M8400-EH (Memory)
M9400-YE (Terminator / VAX Interface - presumably has ROMS too).

JRJ
(Jay Jaeger <cube1@charter.net>

Ob Jay damit andeuten will das er möglicherweise die Karten raus rückt weiß ich nicht, Sebastian sollte sich bei Interesse evtl. diesbezüglich bei ihm melden..

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
01.10.2015, 17:34 Uhr
holm

Avatar von holm

>> Do you possibly want to sell that M9400-YE? (I don't know if the
>> people in Halle would buy it, I'm just asking to tell them).
>>
>>
>> Regards,
>>
>> Holm
>>
>
>I expect that I would be willing to sell it, as I have no VAX to connect
>it to, and wouldn't expect to ever have room for one.
>
>I also confirmed on the .../dec/vax/780 doc on bitsavers
>(MP00534_KC780_Nov77.pdf) that the M9400-YE is what connects to the VAX
>CPU.
>
>JRJ


..ok, wenn das Euch interessiert solltet Ihr Euch jetzt evtl. kümmern..wenn nicht, dann eben nicht.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
03.10.2015, 11:16 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

Hallo Holm,

vielen Dank für Deine Aktivitäten. Das hilft ungemein. Ich werde mal mit cube1 Kontakt aufnehmen.

Soweit ich es verstanden habe, ist der (DDR) SKR-BUS-Adapter = der (US) UNIBUS-Adapter. Das sieht man z.B. daran, daß die Karten-Kürzel indentisch sind (USI, UCB, UMD, UAI). Von diesem Kartensatz stecken bei uns 2 Stück drin (einer ist unvollständig). Warum das doppelt vorhanden ist, ist unklar. In der Tür hängt ein Bestückungsplan, da ist der 2. Satz als MBA bestückt.

Der MASSBUS-Adapter heißt auch bei robotron MBA und besteht aus MSI, MIR, MDP, MCP Karten. Diese sind bei uns nicht vorhanden. Laut rd 5/88 dient dieser Bus zum Anschluß von Plattenspeichern (laut NTB 3/88 S. 76): K5502 über einen PM-Adapter an MBA. Wechselplattenspeicher CM5416/CM5404 (Controller integriert) direkt an MBA anschließbar. Pro MBA sind 8 Geräte anschließbar.

Von der ZVE zum Konsolrechner gehen zwei Flachbandkabel weg. Muß mal die Leitungen zählen, könnten aber 2x 40 sein.
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
07.10.2015, 10:41 Uhr
Rolli



Wird der Beitrag im MDR nachgeholt oder ist er ersatzlos gestrichen?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
036
31.03.2016, 22:51 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

@Rolli: Kommst Du nach Garitz? Ich bringe die DVD mit.

@Holm: Irgendwie reagiert cube1 nicht auf Email. Ich versuchs nochmal.

Habe durch Zufall ein paar verm. passende Brocken QBUS-PDP bekommen (gegen Bares):

CPU KD11-B (PDP-11/23)
RAM 2Mb (18Bit ECC)
SLU DLV11-J (4x RS232)
sowie zwei Controller:
- Emulex DM01 (2x ST506, 2x Floppy 34pol)
- MXV50 (1x 34pol Pinheader) - sieht auch nach einem Floppycontroller aus aber ich finde zu der Karte irgendwie nichts im www. Könnte von nem Hersteller MTI oder so sein.

Alle Karten sind 2-reihig (A,B).

Bleibt die M9400, Backplane, PSU und Floppys.
Hat jemand 2-reihige Backplanes für QBUS zu veräußern?
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
037
31.03.2016, 23:14 Uhr
holm

Avatar von holm

Jay Jaeger (cube1) hat am 15.2. das letzte Mal in cctalk@classiccmp.org gepostet, einen anderen Kontakt habe ich auch nicht.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
038
01.04.2016, 08:04 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

vielen dank!
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek