Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Flohmarkt » DRELOBA » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
11.11.2014, 13:13 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Hallo leute,

da ich früher unter anderem viel mit DRELOBA-Technik (Dresdener Logik Bausteine) zu tun hatte und ich krampfhaft nach Bausteinen bzw. Trainingskoffern suche und bis jetzt nicht der gleichen finden konnte, wollte ich bei euch mal nachfragen. Sicherlich ist es nichts elektrisches, aber es besteht aus den gleichen Grundbausteinen wie in der elektronischen Digitaltechnik nur mit Druckluft. Ich hatte sogar Lochbandleser. Ich hatte diese Sachen als Unterrichtsmitte für pneumatische Steuerungen (20 Stück Trainingskoffer unter anderem) Leider ist damals alles in Schrottcontainern gelandet.

gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8; W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
11.11.2014, 16:54 Uhr
holm

Avatar von holm

Das Zeug kenne ich noch vom Weggucken aus Steuerschränken der Bleihütte in Muldenhützten zu DDR Zeiten. Ich weiß nur das der MSR-er (war ein Freund von mir) immer geflucht hat wie ein Rohrspatz wenn er da Fehler suchen sollte.

Gruß,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
11.11.2014, 17:13 Uhr
IKKE

Avatar von IKKE

Ist bei mir wie gesagt aufm Radar ;D

Kannst du Anwendungsfälle nennen, wo sowas noch verwendet wurde?
Manchmal spielt das Leben ja mit lustigen Zufällen, nur muß man evtl. auch einfach an der richtigen Adresse nachgucken/fragen.
--
Aber seit diese Kerle hier aufgetaucht sind, sind all die kleinen "Gizmos" dadrin angegangen. Ich muss sagen die letzten 24 Stunden waren wirklich echt toll.

Dieser Beitrag wurde am 11.11.2014 um 17:13 Uhr von IKKE editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
11.11.2014, 18:42 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

@holm
das Zeug war normaler Weise super. Störquelle war nur die Qualität der Steuerluft. Die Auswahl der Bausteine war nicht gering, Man konnte das gleiche realisieren wie mit der NAND-Technik (TTL). nur waren die Abmaße auf Grund der Bausteingröße deutlich größer, aber die verknüpfungsmöglichkeit war ähnlich. Man hatte normale Gatter, FF.Gatter Grenzwertbausteine, Signalwandler Lochbandleser und vieles mehr.

@IKKE
Einsatzgebiete waren bei uns in der Erdöl- und Erdgaswelt in Explosionsgeferdeten Bereichen z.B. aber auch in der Lebensmittelindustrie, in der Wachskerzenfertigung und vieles mehr. Da es auf Einheitssignale beruhte, konnten auch Verknüpfungen zu anderen elektrischen, elektronischen und pneumatischen Systemen hergestellt werden. Wir haben bei uns, um Geld zu sparen (denn Steuerluft ist eine der teuersten Hilfsenergien) die DRELOBA-Technik mit gereinigtem und getrocknetem erdgas betrieben. Ich habe gerne damit gearbeitet, erst als MSR-Techniker im Erdgasförderfeld und dann als Ausbilder in unserer Betriebsberufsschule. Wir haben sogar mit den Lehrlingen mal eine Schaltschrankserie für einen anderen Betrieb umgebaut und getestet.
Für mich war und die Technik genau so faszinierend wie meine DDR-Computer und meine großen Oldtimer-LKWs.

gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8; W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
12.11.2014, 11:27 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Pneumatische Industrieroboter waren:
MIRT 3/4 (Forschungszentrum für Umformverfahren Zwickau)
IR 3-P (VEB Rationalisierung Halle)

Der IR 3-P wurde vornehmlich mit der Steuerung ROG-5 betrieben, da hab ich abere nur das Schema vom Programmierfeld:

Und dann gab es da noch die universelle Steuerung SAG-2 für beliebige Manipulatoren:

Beide waren voll mit DRELOBA-Bausteinen.

Dieser Beitrag wurde am 12.11.2014 um 11:28 Uhr von kaiOr editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
12.11.2014, 11:44 Uhr
Rüdiger
Administrator


Ich würde mich freuen, wenn jemand ein Kapitel für die Website über die pneumatischen Steuerungen einschließlich DRELOBA schriebe.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
13.11.2014, 09:16 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Moin,

ich werde mal in meinen Unterrichtvorbereitungen nachschauen, was man dafür nehmen könnte. Es gab ja noch das UNALOG-System mit sogenannter Hustenpneumatik, Einheitssignal von 0 bis 100mmWS. Es war analog und wurde in Regelungen eingesetzt. In den 70zigern hatten wir in unseren Ausgangsdruckregelungen für die Gaspipeline solche riesen Schränke voll mit so einem System. Da wurde einem wirklich Angs und bange, wenn man da Fehler suchen sollte, schon alleine unter dem Druck der Gasförderung und den sich daraus ergebenen schrillen Pfeifen des Druckregelventils.

gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8; W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
20.11.2017, 20:29 Uhr
lehojuro



Hi,

mein Vater hat 2 Kisten von Dreloba im Keller ausgegraben.

Bist Du Interessiert?

MfG##Juraj

https://drive.google.com/open?id=1uj4XsHfpb7pRtQoZqRJLEKqtiIuSi0QG
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
20.11.2017, 20:35 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Aber Ja, gerne

wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8; W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Flohmarkt ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek