Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » JU+TE Brenner » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
11.01.2014, 10:30 Uhr
schnulli



Ich lasse mir in der nächsten Woche eine Platine



fertigen, da ich meinen alten Brenner nicht mehr finden kann. Hat noch jemand Bedarf?

Details gibt es bei Volker: http://hc-ddr.hucki.net/wiki/doku.php/tiny

Dieser Beitrag wurde am 11.01.2014 um 10:45 Uhr von schnulli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
11.01.2014, 11:04 Uhr
PC-Opa



was kostet denn so eine Platine?
Gruß Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
11.01.2014, 13:00 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Abhängig vom Preis bin ich auch an ein oder zwei Stück interessiert.

Gruss Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
11.01.2014, 14:04 Uhr
Mobby5



Ich würde auch gerne 2 Platinen nehmen wollen.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
11.01.2014, 14:27 Uhr
Steffen

Avatar von Steffen

Hi

Wäre auch an 2 interessiert.

Gruß...
--
Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät...

"Obwohl ich die Funktionsweise dieser Konsole nicht kennt, glaube ich nicht, dass sie rauchen sollte...!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
11.01.2014, 19:24 Uhr
murkel



Hallo,

ich wäre auch an einer Platine interessiert.

Gruß

Klaus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
12.01.2014, 14:36 Uhr
matro



Hallo
ich hätte auch bedarf an einer Platine.

mit besten Grüßen Maik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
12.01.2014, 16:06 Uhr
PC-Opa



Ich sehe, dass hier wohl genügend Interessenten zusammenkommen, um die Platinen preiswert herzustellen.
Ich melde mich dann auch für eine Platine an.
Gruß Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
12.01.2014, 16:55 Uhr
u808



Je nach Preis, hebe ich auch mal für eine die Hand.

Viele Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
12.01.2014, 18:24 Uhr
Elektriker



Hallo,
ich nehme auch eine Platiene
Claus-Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
12.01.2014, 18:42 Uhr
bodent



Hallo Schnulli,
ich nehme eine Platine.
Steffen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
13.01.2014, 00:34 Uhr
michael jones



Ich hab noch einen solchen Brenner aufgebaut hier. Würde ich gegen aufgerundetes Porto abgeben.
--
Es gibt Wichtigeres im Leben als fortwährend dessen Geschwindigkeit zu erhöhen (Gandhi)

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt - er ist nur übrig geblieben...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
13.01.2014, 14:16 Uhr
schnulli



Da bin ich aber überrascht! Mit so vielen Interessenten hätte ich nicht gerechnet.

Wenn ich mich nicht verzählt habe, komme ich bisher auf 13 Platten.

Da ich immer bei Beta Layout fertigen lasse, sieht die Rechnung für 90x100mm wie folgt aus:

10 Stück a 19,- Euro
20 Stück a 15,- Euro
30 Stück a 11,- Euro

Nach dem jetzigem Stand liegen wie also bei 15 Euro pro Platine.

Da sich hier wohl ein separater Auftrag lohnt, werde ich noch bis Ende Januar warten. Vielleicht bekommen wir ja die 11,- Euro hin....

Dieser Beitrag wurde am 13.01.2014 um 15:44 Uhr von schnulli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
14.01.2014, 14:32 Uhr
haweigo



Hallo ,
um auf die 11 EURO /Leiterplatte zu kommen ,ich melde hiermit meiner Bedarf für eine Patine an.
Gruß Harald
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
14.01.2014, 15:41 Uhr
Gerhard



Hallo,
schreib bitte für mich auch 1 Platine auf.
Dank und Gruß
Gerhard
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
29.01.2014, 16:22 Uhr
be1



Hallo,
ich möchte auch gerne eine Platine erwerben.
Viele Grüße
Bernd
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
30.01.2014, 21:44 Uhr
sylvi



Hallo,
ich hätte auch gerne eine Platine.
Danke!
lg
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
31.01.2014, 10:18 Uhr
schnulli



Kurzer Statusbericht.

Es wird sich alles noch um ein paar Wochen verzögern. So bleibt noch genügend Zeit.

Hintergrund: Die Vorlage existiert zur Zeit als Sprint Layout Datei. Da ich das Programm unter Linux nicht nutzen kann, stelle ich das Projekt auf KiCad um. Den Schaltplan habe ich bereits erfasst. In den nächsten Wochen ist die Platine dran.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
31.01.2014, 12:34 Uhr
holm

Avatar von holm

Hast Du Virtualbox und Wine schon mal mit Sprintlayout ausprobiert?

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
31.01.2014, 13:49 Uhr
schnulli



Habe nur WINE drauf. Bekomme SL5 aber nicht installiert und lange "rumdoktorn" wollte ich auch nicht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
31.01.2014, 14:21 Uhr
holm

Avatar von holm

Ich habe hier FreeBSD und habe mit Virtualbox von Oracle (ursprünglich Sun) mal experimentiert. Ich habe das selbe Os noch mal in der Box aber als 32bit version (Experimente), dann ein XP drauf mit Developmentsoftware von Altera, Xilinx und Lattice und auch noch ein Debian. Es funktioniert Alles soweit problemlos, Performance ist auch kein Thema, der Host hat eine Core 2 Quad 6600 und 8GB RAM.
Platten sind 3x72GB 15K als ZFS Raid und eine 1TB SATA als Müllhalde..

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 31.01.2014 um 14:22 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
01.02.2014, 22:14 Uhr
PeterSieg



Nehme dann auch gerne 1x Platine.

Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
07.02.2014, 16:38 Uhr
schnulli



Kann mir jemand die Kenndaten folgender Bauteile nennen?

SC307
SC237
SAY16

In Ermangelung dieser Teile würde ich gerne auf aktuelle Schalttransistoren und Dioden umstellen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
07.02.2014, 16:43 Uhr
holm

Avatar von holm

ja

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
07.02.2014, 16:59 Uhr
Deff

Avatar von Deff

=> http://www.tu-chemnitz.de/etit/zentral/ddr/
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
07.02.2014, 17:00 Uhr
Wusel_1



Schaue hier: http://www-user.tu-chemnitz.de/~heha/bastelecke/Konsumg%C3%BCter-Bastelei/DDR-Halbleiter/#s1
Da sind auch einige Datenblätter hinterlegt.
--
Beste Grüße Andreas
______________________________________
DL9UNF ex Y22MF es Y35ZF
JO42VP - DOK: Y43 - LDK: CE

*** wer glaubt, hört auf zu denken ***
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
07.02.2014, 17:04 Uhr
Deff

Avatar von Deff


Zitat:
Wusel_1 schrieb
Schaue hier: http://www-user.tu-chemnitz.de/~heha/bastelecke/Konsumg%C3%BCter-Bastelei/DDR-Halbleiter/#s1
Da sind auch einige Datenblätter hinterlegt.

Nicht nur, dass Du leider etwas später dran warst,da ist doch die Webseitendarstellung unmöglich!
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
07.02.2014, 19:47 Uhr
holm

Avatar von holm

Erklärung von mir: Das Schnulli nach so langer Mitgliedschaft hier nicht in der lage ist die Daten selbst zu finden, halte ich für nicht glaubhaft, finde es aber doof Andere für sich suchen zu lassen.

Google "+SC307 +Daten +ddr" löst das Problem.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 07.02.2014 um 19:47 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
21.04.2014, 15:54 Uhr
PC-Opa



Hallo schnulli,
wie ist denn der Stand der Dinge mit der Platinenbestellung? Ist das Projekt noch aktuell?
Gruß Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
22.04.2014, 08:42 Uhr
schnulli




Zitat:
PC-Opa schrieb
...wie ist denn der Stand der Dinge...



...wird sich wohl noch etwas ziehen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
30.05.2014, 15:30 Uhr
schnulli



So Freunde, es wird ernst!

Eigentlich hatte ich das Layout schon in KiCAD fertig. Dummerweise wurden die Daten beim letzten Linux-Update versehentlich mit gelöscht. So habe ich das alte Sprint Layout rausgekramt und das Layout überarbeitet. Anstelle der DS8212 können jetzt auch 373/374 in SMD Ausführung genutzt werden.



Ich komme derzeit Interessenten für 17 Platten. Würde aber trotzdem 30 Platten machen lassen, sodaß wir auf 12,- Euro (aufgerundet) pro Platte kommen. Es kämen dann nochmal 3,50 Euro für den Versand als Einwurfeinschreiben dazu.

Ich bestelle aber erst, wenn mindestens die Hälfte der Interessenten bezahlt hat.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
30.05.2014, 17:04 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Schickst du die Bankdaten noch rum?
Bei mir bleibts bei den beiden Platinen.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
30.05.2014, 19:48 Uhr
PC-Opa



Ich nehme dann auch eine Platine.
Gruß Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
01.06.2014, 11:04 Uhr
schnulli



Motivation.

Da ich 13 Platten übrig haben werde, lege ich jedem der 2 Platten nimmt, kostenfrei einen kompletten Satz SMD-Bauteile dazu.

Dieser Beitrag wurde am 01.06.2014 um 16:58 Uhr von schnulli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
01.06.2014, 11:43 Uhr
karsten

Avatar von karsten

in Ordnung, ich melde mich mal für zwei Platinen
Gruß
Karsten
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, MC80, K1520
Elektronikarchäologie
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
01.06.2014, 11:45 Uhr
Gerhard



Dann stock mal bitte auch bei mir auf 2 auf.
Gruß Gerhard
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
036
01.06.2014, 16:16 Uhr
Jost



@033

Hallo schnulli,
da nehme ich doch glatt auch zwei Platinen.

Gruß Jost
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
037
01.06.2014, 17:04 Uhr
schnulli



So, habe alle Interessenten angeschrieben. Bitte mal ins Postfach gucken.

Gestern hatte ich angefangen, die Brennsoftware für Windows von VB6 nach Purebasic zu portieren. So wird es dann auch eine Version für Linux geben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
038
01.06.2014, 18:59 Uhr
alfred13



Ich nehme dann auch eine Platine.

Gruß Alfred
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
039
02.06.2014, 12:47 Uhr
schnulli



Die Prototypen sind heute eingetroffen.



Die endgültigen Platten werden natürlich Lötstoplack und Bestückungsdruck haben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
040
02.06.2014, 19:40 Uhr
Günter



Ich würde auch eine Platine nehmen.

Günter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
041
02.06.2014, 21:02 Uhr
bodent



Hallo Schnulli,
ich nehm eine Platine.
Danke
Steffen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
042
03.06.2014, 13:48 Uhr
schnulli



Habe gestern die SMD-Variante zusammengebaut:



Das Auslesen klappt schon wunderbar. Die Betriebsspannung wird aus VPP generiert. Zum Brennen selbst, wird ein regelbares Netzteil gebraucht. Muß ich erst rauskramen.

Wer schon mal ein paar Teile beschaffen will, die man nicht rumliegen hat...

1xHebelfassung 28polig:

http://www.pollin.de/shop/dt/Mzk5OTk1OTk-/Bauelemente_Bauteile/Mechanische_Bauelemente/IC_Fassungen_Adapterplatinen/Nullkraft_Sockel_28_polig.html

2xKippschalter:

http://www.pollin.de/shop/dt/ODY1OTc1OTk-/Bauelemente_Bauteile/Mechanische_Bauelemente/Schalter_Taster/Kippschalter_MTS_102_A2.html

1xSUB-D Stiftleiste:

http://www.pollin.de/shop/dt/NTc3OTQ1OTk-/Bauelemente_Bauteile/Mechanische_Bauelemente/Steckverbinder_Klemmen/Sub_D_Stiftleiste.html

Dieser Beitrag wurde am 03.06.2014 um 13:48 Uhr von schnulli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
043
03.06.2014, 14:14 Uhr
schnulli




Zitat:
karsten schrieb
gab es schon mal irgendwelche Versuche mit den schon eine Weile handelsüblichen umsetztern von USB auf LPT ?



Mit den Standard-Umsetzern sehe ich da keine Chance. Entweder LPT-Karte in den Rechner einbauen oder für Laptop-Nutzer das Teil hier:

http://www-user.tu-chemnitz.de/~heha/bastelecke/Rund%20um%20den%20PC/USB2LPT/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
044
04.06.2014, 11:29 Uhr
schnulli



Hinweis.

Ich habe den 7805 gegen einen

http://www.conrad.de/ce/de/product/157954/DCDC-Wandler-Innoline-R-78E50-05-Recom-International-R-78E50-05-Gehaeuseart-SIP-3-Ausgangsspannung-5-VDC-Ausgangs

ausgetauscht, da er doch sehr warm wurde.

Wer auf Nummer sicher gehen will, kann auch den hier

http://www.conrad.de/ce/de/product/154496/DCDC-Wandler-Serie-R-78xx-Recom-International-R-7850-10-Ausgangsspannung-5-VDC-Ausgangsstrom-1-A-Eingangsspannung

nehmen.

Dieser Beitrag wurde am 04.06.2014 um 19:04 Uhr von schnulli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
045
04.06.2014, 15:39 Uhr
Wusel_1



Dann hättest du sowas draufschrauben können:
http://www.reichelt.de/Finger-Aufsteckkuehlkoerper/V-PR5-25-M3/3/index.html?&ACTION=3&LA=2&ARTICLE=35376&GROUPID=3379&artnr=V+PR5%2F25-M3
Solange du dir gerade so die Finger verbrennst, ist das noch o.k.
--
Beste Grüße Andreas
______________________________________
DL9UNF ex Y22MF es Y35ZF
JO42VP - DOK: Y43 - LDK: CE

*** wer glaubt, hört auf zu denken ***
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
046
04.06.2014, 19:03 Uhr
schnulli



Mein Steckernetzteil (zum Testen) liefert nur 12V. Und der Regler wurde trotz Kühlkörper seeeeeeeeeehr warm. Wenn ich eine Programmierspannung von 25V habe, muß der Regler 20V "verbraten". Den vorgeschlagenen Ersatz "kratzt" das dagegen nicht.
Dieser Beitrag wurde am 04.06.2014 um 19:06 Uhr von schnulli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
047
09.06.2014, 17:49 Uhr
schnulli



Habe heute die Portierung der Windowssoftware von VB6 nach Purebasic abgeschlossen. Läuft nun auch unter Windows7 x64. Hat Alles in Allem doch wesentlich länger gedauert, als zunächst geplant. Fast 3 Manntage...



Im Laufe der Woche kann ich die finalen Tests am Prototypen machen. Falls alles glatt geht, löse ich die Bestellung der Platinen Ende der Woche aus.

Die Teileliste stelle ich noch zusammen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
048
09.06.2014, 18:33 Uhr
PeterSieg



Prima!

Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
049
09.06.2014, 18:59 Uhr
Rolly2



Hallo Schulli,
gute Arbeit und viel Ausdauer Deinerseits.
Würde auch eine Platine nehmen, wenn noch möglich.

vG. Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!

Dieser Beitrag wurde am 09.06.2014 um 19:24 Uhr von Rolly2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
050
11.06.2014, 19:23 Uhr
schnulli



Habe heute die 2te Bestückungsvariante fertiggestellt.



Morgen teste ich nochmal Alles auf Herz und Nieren.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
051
16.06.2014, 15:49 Uhr
schnulli



Statusbericht.

Der Großteil der Zahlungen ist eingetroffen.

Die Tests sind erfolgreich abgeschlossen.

Muß noch ein paar Kleinigkeiten an der Platine ändern. Nichts Bewegendes.

Morgen, spätestens übermorgen bestelle ich.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
052
19.06.2014, 12:22 Uhr
schnulli



Statusbericht.

Die Bestellung ist ausgelöst. Voraussichtlicher Liefertermin (an mich) erste Juli-Woche 2014.

Hier schon mal ein paar Infos zur Bedienung


Dieser Beitrag wurde am 19.06.2014 um 17:47 Uhr von schnulli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
053
19.06.2014, 15:57 Uhr
Rolli



Der DC-Wandler R7850-10 dürfte nicht verwendbar sein, denn er verträgt nur eine Eingangsspannung von 18V.

Gruß
Rolli
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
054
19.06.2014, 17:55 Uhr
schnulli



Hast recht. Wer die 1A braucht, kann den hier nehmen:

http://www.conrad.de/ce/de/product/156673/DCDC-Wandler-TSR-1-Serie-1-A-TracoPower-TSR-1-2450-In-65-32-VDC-Out-5-VDC-1-A/?ref=detview1&rt=detview1&rb=1

Ist sogar etwas günstiger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
055
21.06.2014, 18:04 Uhr
schnulli



Statusbericht.

Ich habe mich in den letzten Tagen intensiver mit der Linux-Variante der Brennsoftware befasst. Dabei hat sich herausgestellt, daß sich der Zugriff auf den Brenner nicht 1:1 übertragen läßt. Das betrifft alle wesentlichen Teile des Programms. Ein direkter Hardwarezugriff, wie unter Windows (über inpout??.dll), ist nur eingeschränkt möglich. Es läuft also alles auf die Nutzung von ppdev hinaus. D.h. ich muß, neben den eigentlichen Programmänderungen, noch eine passende userlib in C schreiben. Alles kein Hexenwerk, nimmt allerdings etwas Zeit in Anspruch.

Fazit. Die Linux-Nutzer müssen sich noch etwas gedulden.

Dieser Beitrag wurde am 21.06.2014 um 18:10 Uhr von schnulli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
056
24.06.2014, 18:53 Uhr
PeterSieg



Kann man damit nicht auch 27256 und 27512 brennen?

Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
057
25.06.2014, 09:48 Uhr
schnulli



Der Brenner ist kompatibel zum JU+TE Computer. Somit orientiert er sich am letzten Stand der Original-Hardware und allen vorgeschlagenen Modifikationen. Er heißt deshalb auch "JU+TE Brenner". 27256 und 27512 waren seinerzeit nicht vorgesehen.

Der PC-Anschluß und die zugehörige Software ermöglichen es lediglich, den Brenner etwas komfortabler zu nutzen. Die gegebenen Einschränkungen hebt das natürlich nicht auf. Es handelt sich nach wie vor um Arbeiten am "offenen Getriebe".
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
058
01.07.2014, 11:12 Uhr
schnulli



Statusbericht.

Ich habe in der letzten Woche vom Platinenhersteller eine Nachricht erhalten, daß etwas mit meinen Vorlagen nicht stimmt. Werde mir die Sache heute abend, spätestens morgen genauer ansehen. D.h., die Lieferung wird sich verzögern.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
059
02.07.2014, 18:27 Uhr
schnulli



Statusbericht.

Es gibt tatsächlich ein Problem. Die Mindestabstände einiger Leiterbahnen stimmen nicht mehr. Muß wohl beim finalen Gruppieren passiert sein.

Setze mich noch mal ran...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
060
07.07.2014, 19:53 Uhr
schnulli



Statusbericht.

Habe die Korrekturen am Wochenende abgeschlossen. Werde zur Sicherheit einen finalen Prototypen machen lassen. Kosten dafür gehen auf meine Kappe. Will nicht riskieren, 30 unbrauchbare Platinen produzieren zu lassen.

Wem das alles zu lange dauert und deshalb aussteigen möchte, bitte melden. Falls schon bezahlt, wird der Betrag umgehend erstattet.

Danke für Euer Verständnis und Eure Geduld.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
061
07.07.2014, 20:28 Uhr
matro



Hallo Schnulli
Erst einmal Danke für Deine Arbeit und Geduld.Und ich habe keine Probleme das es zulange dauert .Nimm Dir Zeit.

mit besten Grüßen Maik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
062
22.07.2014, 18:27 Uhr
schnulli



Statusbericht.

Der finale Prototyp ist heute gekommen.



Versuche ihn, bis Ende der Woche zu bestücken und zu testen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
063
27.07.2014, 17:56 Uhr
schnulli



Statusbericht.

Habe die Platine bestückt und getestet. Funktioniert alles wie es soll.



Werde die neuen Fertigungsdaten in der nächsten Woche übermitteln, so daß die Produktion der Platten fortgesetzt werden kann.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
064
28.07.2014, 10:21 Uhr
schnulli



Hier die aktualisierte Teilelliste. Beachte auch Beiträge 042, 044 und 054.

R1,R4,R5,R6 = 2,4k
R2,R9 = 12k
R3 = 820 Ohm
R7,R10,R11 = 5,6k
R8,R12 = 1,2k
R13-R23 = 12....100 Ohm

C1 = Elko 47µ/40V RM2,54
C2,C3,C6,C7 = Kerko 100nF RM5,08
C4 = Elko 0,47µ/40V RM2,54
C5 = Elko 10µ/40V RM2,54

D1 = 1N4002
D2,D3 = BAT85

T1,T2 = SC307 (pnp) oder kompatibel
T3,T4 = SC237 (npn) oder kompatibel

U1 = 7805 (oder Schaltregler)
U2,U3 = DS8212D
U4 = DS8205D oder 74LS138

Als Klemme für die Programmier-/Versorgungsspannung empfiehlt sich eine Liftklemme im RM5,08, z.B. die hier: http://www.conrad.de/ce/de/product/732230/Loetbare-Schraubklemme-mit-Liftprinzip-AKZ700-Rastermass-508-mm-Polzahl-2-Gruen-50700020213F-PTR-Inhalt-1-St?ref=searchDetail

Dieser Beitrag wurde am 28.07.2014 um 10:28 Uhr von schnulli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
065
30.07.2014, 09:37 Uhr
schnulli



Statusbericht.

Habe die aktualisierten Fertigungsdaten heute übermittelt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
066
31.07.2014, 18:33 Uhr
schnulli



Habe den Schaltplan mit allen eingebauten Modifikationen neu erstellt.



Die SMD-Bestückungsvariante ist allerdings noch nicht berücksichtigt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
067
19.08.2014, 18:32 Uhr
schnulli



Statusbericht.

Wieder schlechte Nachrichten. So viele Probleme, wie bei diesem Projekt, habe ich selten gehabt. Die Platinen sind heute gekommen. Leider fehlen - obwohl bezahlt - Lötstoplack und Bestückungsdruck. Die nette Dame am anderen Ende der Telefonleitung konnte es garnicht fassen und versprach mir, sich darum zu kümmern. Habe die Platten wieder eingepackt und schicke sie morgen zurück. Arrrrgh.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
068
31.08.2014, 16:34 Uhr
schnulli



Statusbericht.

Die Reklamation wurde anerkannt. Eine "Nachbearbeitung" der Platten wird es aber nicht geben, da zu teuer. Sie werden neu gefertigt. Die Mängelexemplare hat man verschrottet.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
069
16.09.2014, 17:58 Uhr
schnulli



Statusbericht.

Die Platinen sind heute eingetroffen.



Hoffe, das ich es bis Ende der Woche schaffe, alle Sendungen zu verschicken.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
070
17.09.2014, 21:57 Uhr
madnex1966



ist noch eine übriG????
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
071
18.09.2014, 17:40 Uhr
schnulli



Statusbericht.

Ein Teil der Sendungen ist unterwegs. Den Rest verpacke ich am kommenden WE und verschicke sie Anfang, spätestens Mitte nächster Woche.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
072
21.09.2014, 09:44 Uhr
schnulli



Statusbericht.

Es ist fast geschafft. Die restlichen Platten sind eingetütet und etiketiert. Sie gehen kommende Woche raus.



Ich möchte mich an dieser Stelle bei Allen für die lange Wartezeit entschuldigen und für die aufgebrachte Geduld bedanken.

Ich bitte um eine kurze Information, wenn die Sendungen ihr Ziel erreicht haben. Danke.

Dieser Beitrag wurde am 21.09.2014 um 17:04 Uhr von schnulli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
073
21.09.2014, 10:07 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Kannst du mir die aktuelle Windowssoftware zuschicken?

Gruss Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
074
21.09.2014, 10:27 Uhr
PC-Opa



zu 073:
gibt es denn aktuellere Software als die auf Volkers Seite?
Dann hätte ich auch Interesse.
Gruß Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
075
21.09.2014, 16:50 Uhr
schnulli



Für 32Bit Windows müßt Ihr die alte Software von Volkers Seite nehmen. Für 64Bit Windows schickt Ihr mir bitte eine private Nachricht mit Eurer eMail-Adresse.

Die Linux-Version wird sich noch eine Weile verzögern. Über die Gründe hatte ich mich weiter oben schon geäußert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
076
25.09.2014, 18:47 Uhr
schnulli



Statusbericht.

Montag habe ich einen Teil der Sendungen zu Post bringen lassen. Morgen gehen die letzten Briefe raus.

Dieser Beitrag wurde am 25.09.2014 um 18:48 Uhr von schnulli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
077
25.09.2014, 18:54 Uhr
PC-Opa



die LP ist wohlbehalten bei mir angekommen, vielen Dank!
Gruß Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
078
25.09.2014, 19:00 Uhr
matro



Hallo Schnulli
Ich hatte heute Post von Dir.
Und da möchte ich mich auch gleich bedanken bei Dir.
Also noch einmal besten Dank für Deine Arbeit .
Mit besten Grüßen Maik.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
079
25.09.2014, 19:20 Uhr
Günter



die LP ist wohlbehalten angekommen.

Günter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
080
25.09.2014, 20:02 Uhr
Rolli



Für die letzten drei Beiträge hätte auch die PN genutzt werden können.

Rolli
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
081
25.09.2014, 21:57 Uhr
Mobby5



Mein Päckchen war auch schon angekommen. Vielen Dank.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
082
27.09.2014, 17:16 Uhr
schnulli



Statusbericht.

Alle Platten wurden verschickt. Ich bitte hier oder per private Nachricht um eine Empfangsbestätigung. Danke.

Da zwei Leute abgesprungen sind, stünden noch 3 Platinen zur Verfügung.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
083
27.09.2014, 17:34 Uhr
Jost



Hallo Schnulli
alles wohlbehalten angekommen. Vielen Dank für Deine Mühe.

Grüße Jost
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
084
29.09.2014, 17:24 Uhr
Elektriker



Hallo Schnulli,
Leiterplatteist angekommen.
Vielen Dank und viele Grüße.

Claus-Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
085
29.09.2014, 18:03 Uhr
schnulli



Wer die SMD-Variante bestücken möchte, sollte - zumindest für die SMD-Bauteile - bleifreies Lot verwenden (um langfristig Probleme zu vermeiden), denn die Platinen wurden RoHS-konform gefertigt.
Dieser Beitrag wurde am 29.09.2014 um 18:06 Uhr von schnulli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
086
29.09.2014, 18:30 Uhr
MiRa



was für Probleme kommen denn da auf einen zu?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
087
29.09.2014, 23:07 Uhr
bodent



Hallo Schnulli,
auch meine Leiterplatte ist angekommen.
Vielen Dank!
Steffen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
088
30.09.2014, 17:53 Uhr
schnulli



Es gibt öfters mal Kontaktprobleme.

Da das bleifreie und das bleihaltige Zinn unterschiedliche Schmelzpunkte haben und man die SMD-Teile auch nicht so lange und so heiß "brutzeln" kann (wie bedrahtete Bauteile), ist bleifreies Lot zu empfehlen. Es spielen wohl auch chemische Vorgänge eine Rolle. Wenn Du es ganz genau wissen willst, frag mal einen der Materialtechnologen hier.

Davon abgesehen wird es über kurz oder lang wohl kein bleifreies Lot mehr für den Privatmann zu kaufen geben. In der Industrie ist das schon lange usus. Besser man nutzt schon jetzt die Gelegenheit umzusteigen, auch wenn der "Glanz" der bleihaltigen Lötstellen verloren geht. Bleifreies Lot ist in der Tat etwas gewöhnungsbedürftig und genau wie ein Tablet für den ergrauten Herren und JAVA für den "etablierten" GUI-Programmierer. Letztlich, so muß man immer und überall feststellen, es führt kein Weg daran vorbei...


Zitat:
MiRa schrieb
was für Probleme kommen denn da auf einen zu?


Dieser Beitrag wurde am 30.09.2014 um 18:04 Uhr von schnulli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
089
30.09.2014, 20:07 Uhr
holm

Avatar von holm

Schnulli das was Du schreibst ist Käse.

Blei und Zinn sind in allen Mischungsverhältnissen ineinander legierbar.
Mit verbleitem Zinn muß man auch nicht länger Brutzeln, sondern kürzer und bei niedrigeren Temperaturen.

Das die Industrie das einsetzt, liegt daran das sie es müssen, nicht das sie es wollen.
Blei wurde zum Lötzinn über 100 Jahre hinzu legiert weil es dessen Eigenschaften verbesserte, nicht weil die Leute sparen wollten. Mach Dich mal schlau was mit reinem Zinn unterhalb 13°C so passiert (vllt. im Zusammenhang mit einer von Ammundsens Nordpolexpiditionen) oder was Whiskerbildung bleifreien Zinns so an Ausfällen verursacht.
Nicht um sonst darf für Avionik und Medizintechnik nach wie vor verbleit gelötet werden.

Ich hätte noch ein Beispiel hinzuzufügen: Es ist wie eine Quecksilber haltige Energiesparlampe für den Normalbürger...

Gruß,

Holm, gelernter Metallurge NE Metallurgie.
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 30.09.2014 um 20:20 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
090
30.09.2014, 20:21 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Na ja, Industrie ist da relativ.
Industrie muss ja nicht wirklich, es geht mehr um das Konsumer-Zeug,
also das Schraddel-Zeug.
Bei Medizin und Militär ist es verboten.
Bleizinn gibt es ja nach wie vor zu kaufen und ist auch billiger.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
091
30.09.2014, 20:25 Uhr
holm

Avatar von holm

Die Industrie muß sein ROHS wirklich.

Das der "Konsumerschraddel" bei Zeiten auseinander fällt isst doch aber nicht unwillkommen.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
092
30.09.2014, 20:33 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Das klassische Lötzinn, also die Mischung aus ca 60%Zinn und 40%Blei, nutzt die wundersame Laune der Natur, dass diese Mischung einen niedrigeren Schmelzpunkt hat als beide Metalle für sich genommen - ist also besser zu verarbeiten. Ausserdem kann man kalte Lötstellen bei SnPb (meist) durch Anschauen erkennen - bei dem neumodischen RoHS Sch*** geht das nicht.

Anekdote am Rand: Als ich ca. 2007 zum ersten Mal einen Anlauf in Richtung Löten unternehem wollte, hat mir der Verkäufer bei Westfalia eine Riesenrolle Lötzinn aufgeschwatzt, sinngemäß mit den Worten: das ist noch das gute alte bleihaltige Lötzinn, sichern sie sich einen Vorrat, das Zeug wird bald verboten!
Die Rolle reicht bis heute, SnPb ist für Hobbyanwendungen nach wie vor gottseidank nicht verboten. Aber das konnte man damals wohl noch nicht so genau wissen wie es kommt, ich nehme dem Mann den Rat keineswegs übel, denke das war nach damalig bestem Wissen die Perspektive. Dass das Verbot nicht konsequent umgesetzt wurde liegt (hoffentlich) dran dass in der Politik nicht nur Idioten zugange sind...

interessant in dem Zusammenhang eine Passage aus dem entsprechenden Artikel in der Fickipedia, den Text sollte man sich mal auf der Zunge zergehen lassen:


Zitat:
Wegen der guten technischen Beherrschbarkeit und des niedrigen Schmelzpunkts enthält eine Reihe von Loten Blei. Aufgrund der aktuellen Rechtslage, insbesondere in der EU (u. a. WEEE, RoHS: d. h. DIR 2002/96/EG und DIR 2002/95/EG) gibt es weltweit jedoch starke Bemühungen, die bleihaltigen Weichlote durch bleifreie zu ersetzen. Diese haben jedoch meist einen weniger universellen Einsatzbereich und bringen z. T. technische Probleme wie Verspröden und Whiskerbildung mit sich. Aus diesem Grund ist bei der Fertigung elektronischer Baugruppen für Medizintechnik, Sicherheitstechnik, Messgeräte, Luft- und Raumfahrt, Bahntechnik, Feuerwehrtechnik sowie für militärische/polizeiliche Verwendung der Einsatz bleifreien Lotes nicht zulässig. Bei elektronischen Baugruppen, die z. B. extremen Temperaturen ausgesetzt sind, oder bei denen der Einsatz von Blei aus anderen Gründen sinnvoll ist, z. B. in der Messtechnik, ist die Verwendung von bleihaltigem Lot dem Ermessen des Herstellers überlassen.


Mit anderen Worten: RoHS Zeugs für die Konsumgüter fürs gemeine Volk, die Deppen sollen gefälligst alle paar Jahre nen neuen Fernseher, Computer, sonstnochwas kaufen! Für wirklich wichtige und funktionskritische Sachen ist weiterhin klassisches Lötzinn in Verwendung.
Hier noch der Link zu dem Artikel:
http://de.wikipedia.org/wiki/Lot_%28Metall%29#Zinnlote
--
Das alte Rom wurde auch nicht an einem Tag programmiert.

Dieser Beitrag wurde am 30.09.2014 um 21:06 Uhr von Micha editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
093
30.09.2014, 20:35 Uhr
Rolly2



Also, verbleites Lötzinn ist eigendlich nicht mehr zugelassen (Industrie). Privat kann man jedoch noch alles verwenden. Aber es gibt Industriezweige, da geht es nicht ohne Blei. Zum Bespiel in der KFZ-Industrie. Wir setzen auch noch bleihaltiges Zinn ein, da geht es aber nicht um glänzende Lötstellen, sondern um die Zuverläsigkeit der Lötstelle allgemein. Da kommt kein bleiloses Lötzinn in Frage. Eigenartiger weise ist verbleites LZ teurer als bleifreies LZ, aber das liegt wahrscheinlich an der Gesetzgebung.

vG. Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!

Dieser Beitrag wurde am 30.09.2014 um 20:40 Uhr von Rolly2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
094
11.10.2014, 11:01 Uhr
schnulli



Statusbericht.

Nach meinen Unterlagen sind alle Platten angekommen. Falls ich widererwartend jemanden vergessen haben sollte, möge er sich bei mir melden.

Danke.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
095
11.10.2014, 11:06 Uhr
schnulli



Habe hier noch eines der 1sten Muster abzugeben.



Platine wurde leicht modifiziert und es fehlen ein paar Teile. Etwas für den versierten Bastelfreund. Abgabe wie abgebildet. Als Reserve gibt es noch die 3 benötigten SMD-Halbleiter dazu. Nur für den Fall der Fälle.

Abgabepreis beträgt 15,- Euro plus 5,- Euro Versand für ein versichertes Paket. Der Interessent meldet sich per private Nachricht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
096
18.10.2014, 16:26 Uhr
schnulli



Aktualisierung.

Auf Wunsch habe ich für einen Interessenten einen Bausatz für die DIL-Variante zusammengestellt. Um die ganze Sache etwas zu optimieren wurden die Teile 3x bestellt. Habe nun also anstatt 3 Leerplatinen noch zwei Komplettbausätze (inklusive Platine, aller Bauteile und Schwenkhebelfassung). Der Selbstkostenpreis für den Bausatz beträgt knapp 27,- Euro. Für den Aufwand berechne ich den Gegenwert von 2 Flaschen Exportpils. So sind wir in Summe bei 30,- Euro pro Komplettbausatz. Hinzu kämen noch einmal 3,50 Euro für ein Einwurfeinschreiben bzw. 5,- für ein versichertes Paket. Einen Satz SMD-Bauteile lege ich noch kostenfrei dazu.

Wer einen der letzten 2 Komplettbausätze zu den genannten Konditionen haben möchte, meldet sich bitte per priavte Nachricht.

Danke für Euer Interesse.


Zitat:
schnulli schrieb
Statusbericht.

Alle Platten wurden verschickt. Ich bitte hier oder per private Nachricht um eine Empfangsbestätigung. Danke.

Da zwei Leute abgesprungen sind, stünden noch 3 Platinen zur Verfügung.


Dieser Beitrag wurde am 18.10.2014 um 16:30 Uhr von schnulli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
097
15.12.2014, 17:43 Uhr
schnulli



Nachtrag.

Einem aufmerksamen Bastelfreund ist eine Diskrepanz zwischen Schaltplan und Teileliste aufgefallen.

Der Wert für R8 muß 1,2kOhm lauten. Der Schaltplan hat das Komma einfach "gefressen"...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
098
17.12.2014, 17:55 Uhr
schnulli



Nachtrag.

Habe soeben alle verfügbaren Daten zum Brenner an Volker geschickt. In dem Paket sind die Layoutdaten im Sprint-Format und die Quelle zum Brennprogramm in PureBasic mit enthalten.

Da ich im Moment andere "Baustellen" habe, lege ich die Entwicklung der Linux-Variante, bis auf Weiters, auf Eis. Vielleicht mag sich ja jemand daran versuchen. Auch eine Adaption auf DOS und den KC z.B. am M061 wäre nett ;-) In letzteren beiden Fällen würde ich aber die Original-Doku zu Rate ziehen, da dort der ganze GUI-Kram entfällt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
099
18.12.2014, 08:58 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

das liegt jetzt unter

http://hc-ddr.hucki.net/wiki/doku.php/tiny:emueller#eprombrenner_2014_emueller
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek