Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Flohmarkt » [S] Gehäuse » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
04.08.2022, 01:09 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Hallo,
Ich suche ein altes Gehäuse von einem CD Rom Brenner.

Und es sollte den IDE Anschluss auf USB umsetzen können.

Danke.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
17.08.2022, 15:17 Uhr
ErnstD



Muss es ein Brennerkasten sein? Ich hab hier noch ne externe HDD mit PATA-Innenleben auf USB B rumstehn (die funktioniert) Als Gehäuse könntest Du doch auch eine Zigarrenkiste Deines Opa's nehmen. Sieht auch viel stylisher aus...

LG Ernst D
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
17.08.2022, 18:41 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Brennerkasten muss es sein damit ich das ZIP unter bekomme.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
17.08.2022, 18:57 Uhr
ralle



Sowas verrücktes hab ich noch nicht probiert. Ich habe ein parallel-ZIP und 3 IDE-ZIP. Allerdings mag das IDE-ZIP weder CF-Karte noch CD-ROM.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
17.08.2022, 21:04 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Nee nee du .... das Zipi bekommt natürlich nur Zip Disketten.
Habe noch ca. 60 Stück rumliegen.
Die nehme ich als Pantoffelnetzwerg um Win , Linux und Dos zu verknüpfen.
Klappt alles ganz Prima, Lan hatte ich probiert wurde aber nichts.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
18.08.2022, 07:29 Uhr
ralle



Lan würde gehen, wenn du dir was passendes aus alten PC-Teilen aufbaust und Freigabe auf Zip legst. Die Rechnerhardware muss im dem Falle nix besonderes sein. Evenduell kannst du das ganze zu einer NAS ausbauen.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
18.08.2022, 17:32 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Ja das war's.... darauf läuft leider kein aktuelles Betriebssystem und ich bekomme die PATA ZIP's so auch noch unter Windof10 zum laufen.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
18.08.2022, 18:14 Uhr
ralle



Auf einem Dualcore immerhin ein Linux. Besonders stabil auf AMD-Hardware. Ich habe auf einem der Billigsten 2Kerner immerhin ein recht aktuelles Mint laufen.

Obwohl ich auf ein Intel-Netbook mit Intel Atom und vorerst 1GiB meiner Niche ein WIN10 zum laufen gebracht habe. Arschlahm, aber es geht, sie wollte es so. Es kommt ein 2GiB-Riegel rein, dann schauen wir weiter. Akku ist auch noch zu machen...
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
04.09.2022, 17:52 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Zurück zum Thema : ich suche immer noch ein Externes USB Gehäuse mit IDE Interface für mein Zip.


--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 04.09.2022 um 17:52 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
04.09.2022, 17:59 Uhr
ralle



Problem stellt der USB-Controller da, so ab 4GB gehen diese erst. Drunter nicht.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
04.09.2022, 18:25 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Das kann so nicht stimmen, ich habe einen Test gemacht wo ich das Externe DVD Laufwerk durch ein ZIP100 ersetzt habe. Ging auf Anhieb ohne Propleme unter Linux Server, Ubuntu, Mint, IPFire, WinXP, 7 und 10.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
04.09.2022, 22:40 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

In ähnlichen Fällen habe ich einen USB-IDE-Adapter dazwischengeschaltet.
Da muß man im Gehäuse etwas basteln, um den Anschluß nach außen zu führen.
Dann braucht man noch ein SCSI-Gehäuse, wo alles reinpaßt.
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
05.09.2022, 08:57 Uhr
T5000

Avatar von T5000

ich hab mir auch für ein ähnliches Projekt einen alten externen Streamer besorgt und dort ein K5601 + Greaseweasle reingebastelt. Der Vorteil der Streamergehäuse oder externen SCSI Gehäuse ist, das das Netzteil gleich mit eingebaut ist.





--
Polyplay ESC2 Bauform4,K8924,EC1834,KC85/3-5,KC87,Lada 21011,PC1715,PC1715W,A5105,CM1910,LC-80

Dieser Beitrag wurde am 05.09.2022 um 16:54 Uhr von T5000 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Flohmarkt ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek