Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Flohmarkt » Verwendung SD168 und KU602 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
24.03.2020, 08:47 Uhr
Bert



Hallo Forum!

Es haben sich nicht unerhebliche Mengen von Leistungstransistoren SD168 und Tesla KU602 angefunden:


Was fängt man damit an?
Linearnetzteil? Teetassenwärmer? Stromquelle für Leistungs-LED?

Hat jemand noch weitere Ideen?

Grüße,
Bert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
24.03.2020, 09:11 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
Bert schrieb
Hat jemand noch weitere Ideen?



NF-Verstärker für (hoffentlich bald wieder stattfindende) Großkonzerte.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
24.03.2020, 10:43 Uhr
erzfichte



Auch verwendbar für Transverter-> hilft z.B. bei Stromausfall !
Siehe Bastlerbeutel 10
--
§1: Der Chef hat immer Recht !
§2: Sollte der Chef einmal nicht Recht haben,
so tritt automatisch §1 in Kraft !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
24.03.2020, 12:26 Uhr
R09

Avatar von R09

Teetassenwärmer? nicht ganz
aber eine elektronische Last zum NT oder Ackus testen
Kann man auch schön schnelle wechselnde Lasten Simulieren so von 1 auf 10 A in 10mS
Grüsse Bernd

Dieser Beitrag wurde am 24.03.2020 um 12:28 Uhr von R09 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
24.03.2020, 13:02 Uhr
RP



Buntmetall Schrott, SD168 Längsregler 300V 12W für SW Fernseher, KU602 auch 12W

für NF Verstärker kleiner Leistung braucht man sie nicht wirklich, das können kleine IC besser.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
24.03.2020, 19:13 Uhr
ralle



Netzteile...
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
25.03.2020, 20:33 Uhr
RP



https://konstruktiv-berlin.de/img_4822/

die haben sicher auch Verwendung für deine KU und SD Transistoren.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
26.03.2020, 08:40 Uhr
Bert



In den Schrott geben, wollte ich vermeiden. Deshalb meine Anfrage.
Danke für alle Anregungen.

Grüße,
Bert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
26.03.2020, 09:51 Uhr
RP



Das mit den Figuren aus elektronischen Bauteilen bastel war ernst gemeint, die Leistungstransistoren sind schöne Füße. In so mancher Bastelkiste schlummern noch unzählige Bauelemente die nie wieder eine Verwendung in einer Schaltung finden. Beim Bau eines Elektronik Maskottchens wird man auch nicht dümmer lernt löten und schöpferisches gestallten.

Für die jungen Vatis eine sinnvolle Corona Beschäftigung mit den Kits.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
26.03.2020, 12:21 Uhr
Digitalmax

Avatar von Digitalmax

Ich kenne jemand, der sich mit solchen Leistungstransistoren eine Heizung für seine Gurken-Saat gebaut hat.

Gruß
Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Flohmarkt ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek