Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Windows 10.. » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
10.08.2015, 21:52 Uhr
holm

Avatar von holm

..Alle noch happy damit?

https://www.verbraucherzentrale-rlp.de/windows-10---Ueberwachung-bis-zum-letzten-klick-1

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
10.08.2015, 22:13 Uhr
Wusel_1



Das war teilweise schon bei Win8 so, aber nicht so umfänglich. Deshalb hatte ich beim Kauf meines neuen PC's auch auf Win7 bestanden, da dort drin noch nichts verankert ist.
--
Beste Grüße Andreas
______________________________________
DL9UNF ex Y22MF es Y35ZF
JO42VP - DOK: Y43 - LDK: CE

*** wer glaubt, hört auf zu denken ***
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
10.08.2015, 22:39 Uhr
TTL-Grab



Was meinst du, was das die Leute schockt, die sowieso schon jede Einzelheit über ihr Leben bei Facebook, Whatsapp usw abladen oder ein Schmierphone benutzen?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
10.08.2015, 23:19 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Ihr habt den Knall noch nicht gehört oder? Dann trommelt schön weiter! Auf das es alle ausprobieren und sich damit befassen indem sie es ausprobieren und darüber sinnieren indem sie es bewerten und ausprobieren und umsetzen....

Aber wehe man macht lichtempfindliche Schaltkreise auf Rasberrys zum Thema und lacht sich eins ins Fäustchen. "Nein!!! Dat kostet doch nur 10€. Was erwartetst Du? Da lass ich mich doch gern für verarschen!"

@holm: Gehört das in "Technische Diskussion"? Du wirst Dir selbst nicht gerecht und das kotzt mich an!

Dieser Beitrag wurde am 10.08.2015 um 23:30 Uhr von kaiOr editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
10.08.2015, 23:25 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
holm schrieb
..Alle noch happy damit?

https://www.verbraucherzentrale-rlp.de/windows-10---Ueberwachung-bis-zum-letzten-klick-1

Gruß,

Holm



Klar, kein Problem.

PS: Ist doch dann ideal fürs Onlinebanking, oder?
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 11.08.2015 um 01:10 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
11.08.2015, 08:25 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
kaiOr schrieb
@holm: Gehört das in "Technische Diskussion"? Du wirst Dir selbst nicht gerecht und das kotzt mich an!



Darüber läßt sich streiten. Ich halte Computer und Datenschutzsachen durchaus für technische Probleme.

Wie kommst Du auf die Idee das ich selbstgerecht sein wolle?
Ich hoffe mit meiner Argumentation zu bewirken das man auf dieses Produkt, das zugegebenermaßen für eine Art Umsatzschub meiner Firma sorgen könnte. verzichtet. Mir tun ganz einfach die Nutzer leid.
Snowden hat bewiesen das es keine Verschwörungstheorien gibt, das sind Praktiken..

:-)


Gruß,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
11.08.2015, 09:23 Uhr
Bernhard



Guten Morgen wünscht allen ein Windows XP Benutzer!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
11.08.2015, 09:35 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr


Zitat:
holm schrieb
Ich halte Computer und Datenschutzsachen durchaus für technische Probleme

Ach, dann können wir doch gleich ne Importfunktion für alle heise-News einbinden. Sonst geht uns noch ein sicherheitskritisches Update für PC1715 durch die Lappen.

Jemand, der sich gelegentlich herrausnimmt andere für nichts und wieder nichts zusammenzupfeifen sollte schon den eigenen Weisheiten gerecht werden. Sonst haben wir nämlich einen Luftikus, der sinnlos Forenmitglieder vertreibt.

Dieser Beitrag wurde am 11.08.2015 um 09:44 Uhr von kaiOr editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
11.08.2015, 10:34 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
kaiOr schrieb

Zitat:
holm schrieb
Ich halte Computer und Datenschutzsachen durchaus für technische Probleme

Ach, dann können wir doch gleich ne Importfunktion für alle heise-News einbinden. Sonst geht uns noch ein sicherheitskritisches Update für PC1715 durch die Lappen.

Jemand, der sich gelegentlich herrausnimmt andere für nichts und wieder nichts zusammenzupfeifen sollte schon den eigenen Weisheiten gerecht werden. Sonst haben wir nämlich einen Luftikus, der sinnlos Forenmitglieder vertreibt.



Du beliebst heftigst zu übertreiben mein Lieber.
Erstens habe ich keine Heise News hier verlinkt und Zweitens mache ich Dir wohl auch keine Vorschriften darüber was Du so für Meinungen zu haben hast.

Wenn es Dir hilft dann tituliere mich Luftikus, Du solltest aber dann eine Menge Echo vertragen können.

BTW: Ich habe Nichts gegen Windows XP oder von mir aus auch Windows7.
Man kommt ja als Selbständiger dank seltsamer bajuvarischer Programmierkünste und Vorstellungen wie ein Programm zum Ausfüllen von Papierzetteln auszusehen hätte auch nicht um die Anschaffung eines solchen Gerätes herum.
Fakt ist aber Eines: In dem Moment in dem Elster auf Windows XP nicht mehr läuft mache ich das Finanzamt auf das neue IT-Sicherheitsgesetz und die Warnung der Verbraucherzentrale aufmerksam.
Ich fülle dann wieder Vordrucke mit dem Kuli aus, basta.

Die Entwicklung läuft eindeutig dahin, dass nicht mehr der Besitzer oder Nutzer eines Computers darüber entscheidet was für Software auf dem Rechner läuft, der Anfang ist schon mit UEFI gemacht, auf ARM basierten Devices läßt sich das Starten von nicht signierten OS auch nicht umgehen. Die Hersteller wolle ndie Kontrolle darüber was läuft und was mit den auch persönlichen Daten passiert und wie diese ausgewertet und vermarktet werden.

Das und die aktuelle Entwicklung der Spionage auch durch Microsoft selbst ist die Ursache dafür das ich hier immer wieder auftauche und warne. Wenn Du KaiOr das nicht mitschneidest und Dich sogar darüber echauffierst bist Du wohl Mitglied einer "einfach strukturierten Familie" (was wohl der politisch korrekte Ausdruck für solche Leute ist).



Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 11.08.2015 um 10:49 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
11.08.2015, 11:53 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Wäre das Thema unter "Sonstiges" geblieben hätte ich kein Wörtchen gesagt. Aber jetzt wo die alten Computer wieder außen vor sind heb ich gern den Spiegel hoch und boykottier den Thread.

Win10 ist nun auch hier in aller Munde, Microsoft sagt danke!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
11.08.2015, 13:36 Uhr
holm

Avatar von holm

aha..Du stellst Dich also gerne als Ignorant dar..

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
11.08.2015, 14:19 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Das ignorieren Deiner Meinung zu Win10 führt offensichtlich zu diversen Fehlschlüssen Deinerseits. Hatte meine bisher doch garnicht geäußert.


Zitat:
holm schrieb
und Zweitens mache ich Dir wohl auch keine Vorschriften darüber was Du so für Meinungen zu haben hast.

Luftikus, zum Zweiten.

Dieser Beitrag wurde am 11.08.2015 um 14:28 Uhr von kaiOr editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
11.08.2015, 15:19 Uhr
Rolli



Hallo,
ich dachte immer, dass das hier ein technisches Forum ist und keine Plattform für individuellen Kleinkrieg.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
11.08.2015, 15:57 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Weiter so.
Das Sommerloch war schon viel zu lang und langweilig.
Biltz und Donner lassen auf sich warten.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
11.08.2015, 16:04 Uhr
holm

Avatar von holm

Ich habe auch keinen Bock auf Sowas..es stört ihn offensichtlich das sein Lieblingssystem einfach so Scheiße sein soll das ne Verbraucherschutzorganisation davor warnt.
Ich kann doch nichts dafür das er das nicht hören mag, ich erzähle es ihm aber trotzdem :-)

> Luftikus, zum Zweiten.

Und Du KaiOr wirst uns sicherlich gleich erzählen wie Du Dich definierst. Mach mal, sonst mache ichs..

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
11.08.2015, 16:11 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Warum soll ich sagen, dass ich Deiner Meinung bin obwohl ich schon vor Dir Deiner Meinung war? Windows 10 kommt mir vorerst nichts ins Haus. Das steht aber garnicht zur Debatte.

Da Du Dich aber gerne reden hörst muss ich aber weiter kontern, sonst glaubst Du am Ende wirklich noch, dass das Thema in dieses Forum gehört.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
11.08.2015, 16:14 Uhr
Blaupunkt



"Wer die zusätzlichen Datenübertragungen in Windows 10 nicht wünscht, kann die Datenschutzeinstellungen entsprechend anpassen. Ein Microsoft-Konto, über das Einstellungen und Dokumente im Internet abgespeichert werden, muss nicht eingerichtet werden."

Eine "Überwachung" findet doch heute eh schon statt, zumal, dass sollte auch mal gefragt werden, wem ist durch die sogenannte Überwachung ein konkreter Nachteil entstanden? (illegale Aktivitäten mal ausgenommen sowie SPAM Mails) "Überwachung" ist irgendwie zu einem modischen Schlagwort geworden

Laßt doch einfach den Enduser entscheiden, was er benutzen möchte, dieser sollte mündig genug sein.
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
11.08.2015, 16:49 Uhr
holm

Avatar von holm

Aha. Blaupunkt gehört zur Klasse "ich habe nichts zu verbergen, die machen sowieso was sie wollen".

Konkreter Nachteil? Ja. Ich habe schützenswerte Informationen und eine Privatsphäre, jeder der über mich
ohne meine ausdrückliche Zustimmung Informationen sammelt fügt mir Schaden zu.

Meinst Du die Deutschen brauchen wieder Blockwarte und/oder eine Stasi?

@KaiOr: Ich habe nicht ein Wort gesprochen, demzufolge auch nichts gehört.
Kann es sein das Du Dich gerade wie ein kleines Kind benimmst?

>.... den Spiegel hoch und boykottier den Thread.
[..]
>.... muss ich aber weiter kontern..
[..]
>.... Du wirst Dir selbst nicht gerecht und das kotzt mich an!

:-)

Kann ich Dir irgendwie helfen?


Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
11.08.2015, 16:59 Uhr
Blaupunkt



Als ob einem Unternehmen oder einem Staat (Beispiel snowden) Deine "schützenswerte Informationen" Interessieren, sofern diese kein öffentliches Interesse haben, da lach ich mal drüber.

Abhörskandale etc., da sitzt also jemand und hört die Anrufe von holm ab, genau, so wird es wohl sein, denn die Infos sind hochbrisant.

Da geht es in erster Linie um Wirtschaftspionage, das wars wohl.

Fakt ist, es gibt anscheinend keinen konkreten Nachteil, wie so oft in Deutschland, Panikmache steht an erster Stelle.
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
11.08.2015, 17:14 Uhr
holm

Avatar von holm

Jawoll..da sitzt Jemand und hört ab. Sagt Dir der Begriff "Full Take" im Zusammenhang mit der NSA was?
Und nochmal Ja, Du wirst es nicht glauben, ich bin "ein Unternehmen" und ich _habe_ Informationen die nicht in andere Hände gelangen dürfen, dazu gibt es u.A Geheimhaltungsverträge mit anderen Unternehmen.

Man sollte Dich von Blaupunkt nach "Blauauge" umtaufen, kommt von blauäugig.

>"Fakt ist, es gibt anscheinend keinen konkreten Nachteil"

Ehy sach ma Alder, gehts noch ein Bisschen blöder?

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
11.08.2015, 17:21 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

@holm: Ja wie gesagt, das interessiert hier nicht weils wirklich allenthalben zu lesen ist und um Robotrontechnik geht. D.h. ich kann Dir und Deiner Trommel in der Sache keine Aufmerksamkeit schenken. Mit der Verscheibung nach Sonstiges ist die Sache für mich dann auch erledigt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
11.08.2015, 17:23 Uhr
Blaupunkt



Das man von Dir ein gewisses Niveau ableiten kann, hat sich bereits rumgesprochen, man sieht es ja wieder ...

Du kannst mir weiterhin keinen konkreten Nachteil nennen, das halte ich einfach fest. Die Panikmache auf diversen Seiten kann ich selber nachlesen, alles kein Thema, dass sind eben die üblichen Schwarzmaler.

Und nochmal, jeder kann doch für sich entscheiden, welches OS er benutzen möchte, wo ist das Problem? Und jeder kann die Einstellungen entsprechend ändern und auch hier die Frage, wo ist das Problem?

Wenn es für Dich ein Problem darstellt, dass deine tollen Informationen ausgespäht werden, dann benutz keine Handy's, schalte das Internet ab, Fernsehen gleich mit und alle sind zufrieden.
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
11.08.2015, 17:47 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Blaupunkt schrieb
Du kannst mir weiterhin keinen konkreten Nachteil nennen, das halte ich einfach fest. Die Panikmache auf diversen Seiten kann ich selber nachlesen, alles kein Thema, dass sind eben die üblichen Schwarzmaler.



Das so nicht wirklich richtig.
Passiert ist das schon mehrfach.
Es wurde schon ein Geschäftsmann bei der Einreise in die USA verhaftet und Tagelang verhört,
weill die NSA aus Daten was rausgefunden haben will.
Einen ziemlich intereassenten Bericht von dt. Jornalisten zusammen mit Leute von BND haben nach gestellt was mit den Daten aus Claud etc.,,, alles möglich ist.
Das geht nicht nur um Überwachung, auch um Kriminelle.


Zitat:

Und nochmal, jeder kann doch für sich entscheiden, welches OS er benutzen möchte, wo ist das Problem? Und jeder kann die Einstellungen entsprechend ändern und auch hier die Frage, wo ist das Problem?


Problem ist, dass die meisten Leute denken, dass es nichts anderes gibt, als Windows.
Das ist überall in der Werbung zu sehen und auf fast jedem Rechner vorinstalliert.

Demzufolge sehen die meisten gar nicht die Möglichkeit, dass man sich da entscheiden könnte.



Ausserdem sitzt da keiner in der Ecke, hört sich das alles an oder liest sich das durch.
Das geht alles digital und wird per SW ausgefilltert. Wäre anders auch schlecht möglich
bei Terra und Petabytes.
Ausführlich in der Ct nachzulesen.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 11.08.2015 um 17:53 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
11.08.2015, 18:12 Uhr
Blaupunkt



Das da keiner in der Ecke sitzt und mitschreibt sollte hier jedem klar sein, war nur zur Verdeutlichung. ;-)

Was ist daran falsch, Daten zu loggen, um diese gegen Kriminelle einzusetzen? Loggt man nicht und es geschieht etwas, kommen wieder die Stimmen "wie kam es zu der Tat, habt ihr das nicht gemerkt"

Du kennst das Sprichwort, wo gehobelt wird, fallen auch Spähne, Fehler passieren, wo Menschen eingreifen, dass ist normal, aber pauschal die "Überwachung" zu verteufeln, sorry halte ich nichts von.

Hier dient die loggerei nicht dazu, Staatsaffären aufzudecken, sondern sie dient u.a. auch dazu kundenspezifische Werbung dem Konsumenten zu unterbreiten, aufgrund von Verhaltensmustern. Das da auch Kundendaten verkauft werden etc. steht auf einem anderen Blatt und das auch da Nachbesserungen notwendig sind, keine Frage, mir ging es nur um die pauschale Verurteilung und insbesondere der Tonfall von holm (mal wieder) ...
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
11.08.2015, 18:18 Uhr
HONI



Was gab es damals bei XP für einen Aufschrei als M$ Fehlerberichte usw. automatisch zugestellt bekommen wollte. Konnte man mit XP Antispy alles ausknipsen. Das waren noch Peanuts gegen das was heute abläuft. Zu XP Zeiten gabs noch gescheite Firewalls (z.B. Sygate) die haben sogar alle Windows Services blockiert, per default. Gibts heute auch nicht mehr. Die Windows FW wirds schon machen.
Den Otto Normalo interessierts nicht.

In ein paar Jahren wird man sich verdächtig machen wenn man nicht jeden Schiss den man in die Schüssel gesetzt hat veröffentlicht.

MfG HONI!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
11.08.2015, 18:26 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Umgekehrt, die loggen mit, Leute pinseln jede Furz und Feuerstein, ob die gerade im Urlaub sind,
wie gross der Haufen war, bei Fratzenbuch rein.

Hinterher ist die Wohnung leer. Schon passiert.

Das mitgemeissel bringt gegen Kriminelle gar nix, sagen viele Experten.
Die Politker sehen sowas ja immer anders, sonst wären die ja auch Experte geworden.


Ach ja Dauerüberwachung, auch gerade aktuell aus der CT.
In den Niederlanden (?) hatte man schon frühzeitig elektronisch angefangen zu erfassen wer wo wohnt, Religion etc.
Die Nazies hats damals in den 40igern gefreut, weil die ruck zu ohne Aufwand alle Juden zusammentreiben konnten.


Du wolltest ja Beispiele haben......

Ich hatte da keinen unpassenden Tonfall gegen Win10 hören können.

Panikmache gibts keine.
Ich hab schon was dagegen, dass die zu jederzeit wissen wollen, was ich wann wo mache, wo ich bin, und was gekauft, mit wem ich bekannt bin, und wen ich nicht leiden kann, etc.....
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 11.08.2015 um 18:28 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
11.08.2015, 19:13 Uhr
Dosenware




Zitat:
Enrico schrieb

Die Nazies hats damals in den 40igern gefreut, weil die ruck zu ohne Aufwand alle Juden zusammentreiben konnten.



und danach wurds genutzt um die Kollaborateure zusammenzutreiben... (Leserbrief in der aktuellen c't) ;-)

Aber ernsthaft: ist das Thema wirklich nicht besser bei "Sonstiges" aufgehoben?
Win 10 läuft zwar auf Handys, PCs, der Xbox.... aber auf meinen Computern von Robotron will es irgendwie nicht...

Dieser Beitrag wurde am 11.08.2015 um 19:16 Uhr von Dosenware editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
11.08.2015, 19:20 Uhr
Blaupunkt



Jetzt die Nazis heranzuziehen, naja ich weiß man nicht.

Auf die Vorteile, die es mit sich bringt, wenn man Daten wie Name/Wohnort/Telefon erfasst, wird leider nicht eingegangen, die Vorteile, die sich durch den Fortschritt ergeben haben, allein den "Luxus", den wir heute nutzen, Strom, Telefon, Bargeldlose Bezahlung, auch Steuern seitens des Staates einzufordern.

Personen, die bei Facebook und co. ihr Leben öffentlich stellen, sollen das doch gerne tun, wie gesagt, jeder muß selber wissen, was er im einzelnen tut, aber es steht mir nicht zu, darüber zu urteilen, jeder kann "NEIN" sagen.
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
11.08.2015, 19:24 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Dosenware schrieb

Aber ernsthaft: ist das Thema wirklich nicht besser bei "Sonstiges" aufgehoben?


richtig.


Zitat:

Win 10 läuft zwar auf Handys, PCs, der Xbox.... aber auf meinen Computern von Robotron will es irgendwie nicht...



Bei mir gehts nirgendwo.



Zitat:
Blaupunkt schrieb
Jetzt die Nazis heranzuziehen, naja ich weiß man nicht.



Schon, schon.
Es ging aber um die Beispiele als solches.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 11.08.2015 um 19:25 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
11.08.2015, 20:18 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
Blaupunkt schrieb
Das man von Dir ein gewisses Niveau ableiten kann, hat sich bereits rumgesprochen, man sieht es ja wieder ...



..sagt wer und welches Niveau?
Entschuldige bitte, aber auf Deines möchte ich wirklich niemals sinken.

Zitat:


Du kannst mir weiterhin keinen konkreten Nachteil nennen, das halte ich einfach fest. Die Panikmache auf diversen Seiten kann ich selber nachlesen, alles kein Thema, dass sind eben die üblichen Schwarzmaler.



Ich muß das nicht, der Nachteil besteht schon in der Beschränkung meiner persönlichen Freiheiten
und den beständigen Abbau der Grundrechte in "Deutschland".
Du kannst mir nur leid tun wenn Dich das nicht stört, Du gehörst offensichtlich auch wirklich in die Kategorie "ich habe Nichts zu verbergen". Ich weiß nicht ob Du ein Problem haben würdest wenn Nacht für Nacht drei Beamte des Staatsschutzes in einem Schlafzimmer aufpassen was Du so treibst, per Gesetz blenden die freilich private Dinge aus...ist doch klar.

Tut mir leid, ich habe was zu verbergen und ich habe meine Gründe dafür, auch wenn ich nicht kriminell bin.


Zitat:


Und nochmal, jeder kann doch für sich entscheiden, welches OS er benutzen möchte, wo ist das Problem? Und jeder kann die Einstellungen entsprechend ändern und auch hier die Frage, wo ist das Problem?



Das hatte ich bereits eingangs erklärt. Nein es ist nicht so das Jeder das OS verwenden kann das er möchte, seit UEFI laufen auf Rechner die damit ausgerüstet sind nur OS die von Microsoft zertifiziert und mit einem Schlüssel versehen sind..das ist an Dir wohl leider völlig vorbei gegangen..zurück zum Niveau, auf welcher Kelleretage hantierst Du eigentlich?


Zitat:


Wenn es für Dich ein Problem darstellt, dass deine tollen Informationen ausgespäht werden, dann benutz keine Handy's, schalte das Internet ab, Fernsehen gleich mit und alle sind zufrieden.



Das mag Dein Weg sein, meiner ist anders:

Ich stelle die Probleme öffentlich an den Pranger, räume Dummköpfe aus dem Weg und klage an. Des Weiteren weiß ich wie man Verschlüsselung effektiv benutzt. Macht Dir das Sorgen? Hoffentlich.
In "sozialen Netzwerken" wirst Du mich aber vergeblich suchen, ich bin ja kein Exhibitionist,
außerdem bin ich Geschäftsmann und kann klar erkennen wann ich die Ware sein soll, im Gegensatz zu Dir.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 11.08.2015 um 20:21 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
11.08.2015, 20:43 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Ich schwanke noch etwas. Will holm uns bevormunden oder fühlt er sich in seiner Kompetenz angegriffen wenn er patzig wird? Vielleicht ist es aber auch nur der übliche Slang, der von mikrocontroller.net rüberschwappt und ihm wurde noch nicht gesagt, dass das hier unangebracht ist.
Hach ich habs, es ist nur wieder das Ego das sich selbst streichelt auf Kosten anderer.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
11.08.2015, 21:37 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar


Zitat:
Blaupunkt schrieb
Personen, die bei Facebook und co. ihr Leben öffentlich stellen, sollen das doch gerne tun, wie gesagt, jeder muß selber wissen, was er im einzelnen tut, aber es steht mir nicht zu, darüber zu urteilen, jeder kann "NEIN" sagen.



Ich persönlich sehe da eher das Problem, dass man von sich aus selbst "NEIN" sagen - und eben nicht gezielt das ganze einschalten muss. Das finde ich eigentlich als die größte Sauerei.

Mir persönlich kommt Windows 10 auch (vorerst) nicht in die Tüte. Bin schon mit Windows 8(.1) nicht wirklich warm geworden - das Design schreckt mich da nachwievor ab...

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
11.08.2015, 22:05 Uhr
Egon



mal ein paar Gedanken zu später Stunde bezogen auf Deutschland:

- man bekommt nirgendwo einen Personalausweis / Pass ohne das persönliche Daten über Windowssysteme laufen...
- man bekommt nirgendwo einen Führerschein ohne das persönliche Daten über Windowssysteme laufen...
- man bekommt nirgendwo eine Karre zugelassen ohne das persönliche Daten über Windowssysteme laufen...
- man bekommt nirgendwo ein Konto eröffnet ohne das persönliche Daten über Windowssysteme laufen...
- man bekommt nirgendwo einen Kredit ohne das persönliche Daten über Windowssysteme laufen...
- man kommt bei keinem Arzt irgendwas ohne das persönliche Daten über Windowssysteme laufen...
- man bekommt an keinem Geldautomaten was ohne das persönliche Daten über Windowssysteme laufen...
- man bekommt nirgendwo eine Versicherung für irgendwas ohne das persönliche Daten über Windowssysteme laufen...
- man wird nicht mal unter die Erde gebracht ohne das persönliche Daten über Windowssysteme laufen...
- man bekommt nirgendwo ein Urlaubsticket / Hotel ohne das persönliche Daten über Windowssysteme laufen...
- man könnte nicht mal Microsoft beim Amtsgericht verklagen ohne das persönliche Daten über Windowssysteme laufen...

Man stelle sich mal nur Deutschland vor wenn von jetzt an alle Windowssysteme mal für drei Tage off wären....

Na gut , Holm würde weitermachen als ob nichts passiert ist und würde mit seinem eigenen Browsercache
noch 14 Tage überleben und dann ganz Deutschland mit seinem BSD-Server aus der Patsche helfen weil der ist ja auf so
ein Szenario per selbst erklärter Definition sicher und fit für die Zukunft ohne Microsoft und Windowssysteme.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
11.08.2015, 22:41 Uhr
srn

Avatar von srn


Zitat:
Egon schrieb

- man wird nicht mal unter die Erde gebracht ohne das persönliche Daten über Windowssysteme laufen...




Das ist UNFUG.
Meine Schwester wurde vor einigen Monaten ganz still und leise, ohne weltliche Dinge, dem Herrn übergeben.

Du solltest erst denken und dann schreiben. Falls Du beides kannst.
-René

PS: Interpunktion täte Deinem Geschreibe auch gut.
PPS: Mich nervt dieses plakative Geschreibe.
--
http://www.kc-und-atari.de/ --- M004

Dieser Beitrag wurde am 11.08.2015 um 22:41 Uhr von srn editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
11.08.2015, 22:58 Uhr
Egon



...Das ist UNFUG...
...Meine Schwester wurde vor einigen Monaten ganz still und leise, ohne weltliche Dinge, dem Herrn übergeben...

Na klar, die Sterbeurkunde wurde mit einem Keil in Marmor gerizt und der Totenschein auf eine Birkenrinde mit Eidechsenblut geschrieben und die traurige Nachricht wurde per Rauchzeichen an die Angehörigen übertragen.

Nicht mal in Nepal geht man so primitiv aus dem Leben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
11.08.2015, 23:45 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Egon,
Deine Einbildung möchte ich aber auch nicht haben.
weder zu Windows, noch zu Nepal.
Im Fernsehen laufen ständig interessente Dokus, auch zu dem Thema in Nepal.

Rene,
mein Beileid.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
036
11.08.2015, 23:56 Uhr
Egon




Zitat:
Enrico schrieb
Im Fernsehen laufen ständig interessente Dokus, auch zu dem Thema in Nepal.
Rene,mein Beileid.



Na wenn Dein umfassendes Wissen aus dem Fernsehen stammt...........

lache ich nur noch.

Grüße Egon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
037
12.08.2015, 07:18 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
kaiOr schrieb
Ich schwanke noch etwas.



Ja, das hatte ich Dir weiter oben schon deutlich zum machen versucht.


Zitat:


Will holm uns bevormunden oder fühlt er sich in seiner Kompetenz angegriffen wenn er patzig wird?



Nein, Holm hat immer noch was zu sagen wenn er patzig angegriffen wird.


Zitat:


Vielleicht ist es aber auch nur der übliche Slang, der von mikrocontroller.net rüberschwappt und ihm wurde noch nicht gesagt, dass das hier unangebracht ist.
Hach ich habs, es ist nur wieder das Ego das sich selbst streichelt auf Kosten anderer.



Was zahlst Du denn so? Was entsteht Dir hier für ein Aufwand wenn Du den Robin Hood der Dosenfans spielst?
Bei mir schwappt auch kein Slang, ich bin immer und überall genau so, nicht zuletzt wegen Figuren Deines Formats.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
038
12.08.2015, 08:50 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Neuer Tag neues Glück? Wieviel Aufmerksamkeit brauchst Du noch in der Sache?

An Deiner Kritikfähigkeit müssen wir jedenfalls arbeiten. Sonst würdest Du bestimmt einsehen das der Thread unter Sonstiges besser aufgehoben ist. Oder gab es schon ein Zugeständnis und ich habe es überlesen? IMHO hätte es wie so oft ein ganz schnelles Ende haben können. Aber die Meinung von Holm wiegt schwerer, als das Wohl anderer.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
039
12.08.2015, 10:30 Uhr
holm

Avatar von holm

Was hat das mit dem Tag zu tun? Denkst Du ich hefte mich hier dahinter und spitze was hier passiert?
Weit gefehlt. Das ist hier ein Forum und kein Chat.

Auf Verschiebereien der Threads habe ich keinerlei Einfluß und im Prinzip ist mir auch völlig egal wo das hier steht. Wir hatten schon öfter im Flohmarkt gute technische Diskussionen, Keiner hat sich daran so hochgezogen wie Du hier..warum auch?

Ich habe auch keinen Bock Dir irgendwelche Zugeständnisse zu machen nur weil Dir zu warm ist oder Du nicht durftest, evtl. hatte er auch eine Knickstelle in der Mitte..wasweisich. Meinst Du das mit das nahe gehen sollte? Ich denke nicht. Ich bin auch gar nicht an einem "schnellen Ende" interessiert den der Thread Deiner Meinung nach hätte haben können, sondern eher an einer sachlichen Diskussion und Aufklärung derer die sich der Problematik gar nicht bewusst sind, ergo Du möchtest Deine Interessen, wozu hier ganz offensichtlich "Zugeständnisse" und totschweigen der Problematik gehören durchgesetzt wissen.. mach mal, mal sehen ob klappt.
Aus meiner Sicht machst Du allerdings eher den Eindruck eines Vierjährigen der kein Eis bekommt.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
040
12.08.2015, 11:47 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Mein Vater jammert auch schon, wegen dem immer schlimmer werdenden
Update generve:

http://www.t-online.de/computer/software/id_75025090/windows-10-macht-update-druck-mit-nervigen-pop-ups.html
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
041
12.08.2015, 13:41 Uhr
hjs



Egal ob t-online, Computerbild oder Verbraucherzentrale: Alle haben sie
die tollsten Tipps, wie man Windows10 bändigt. Das geht nämlich über
die Einstellungen, jawohl!
MS ist zwar lästig geworden, aber doof sind sie bestimmt nicht.
Demzufolge können solche Anleitungen getrost ignoriert und belächelt
werden. Die Erwähnung von sc.exe, regedit.exe, gpedit.msc und hosts
ist schon eine Stufe besser. Hier hat sich z.B. einer die Mühe gemacht:
http://paste2.org/A1sv86VF

MfG
hjs
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
042
12.08.2015, 14:43 Uhr
holm

Avatar von holm

Naja..das hilft evtl. über die erste Zeit, aber MS sitzt am längeren Hebel.
Die können Jemandem die Updates sperren, Windows kann plötzlich keine Lust mehr haben zu starten oder präsentiert einen schwarzen Bildschirm oder oder oder..

Das was über den Inhalt der neuen Eula bekannt wurde läßt doch aufhorchen, Microsoft behält sich das Recht vor mit den Daten z.B. zu handeln..wenn es in ihrem Interesse ist (Geld) werden sie das auch tun.
Bleibt auch immer noch die Möglichkeit durch das Zurückziehen des UEFI Schlüssels ganze Landstriche "abzuschalten" wenn das betreffende Land in Ungnade gefallen ist und das auch D in Ungnade fallen kann hatten wir doch gelernt, oder?

Es wird eine Infrastruktur geschaffen die aus den USA kontrolliert werden kann und werden wird, nach deren Gusto.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 12.08.2015 um 14:44 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
043
12.08.2015, 15:37 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Die Eule hab ich mir ja nun noch nicht durchlesen können.
Aber übelst ist das so oder so.

Ich denke aber nicht, dass die für secure Boot den Schlüssel fürs Linux zurückziehen.
Auch in Amiland gibts ja noch ne Kartell-Aufsicht.
Aber secureboot bracuh keiner, fragt sich nur, weil lange das noch abschaltbar bleibt....

Von dem mal abgesehen, ist es sowieso die erste Saurei, dass man dafür Winzigweich anstatt
Unabhängige heranzieht.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 12.08.2015 um 15:38 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
044
12.08.2015, 16:13 Uhr
Blaupunkt



Wahrscheinlich explodiert der PC, wenn Microsoft einen Knopf drückt, alles möglich. Warum sollte MS jemanden von den Updates sperren, wenn keine illegale Handlung vorliegt und anschließend der PC nicht mehr starten?!

Holm, liest Du die Sachen nochmal durch, bevor Du etwas postest?

Microsoft ist nicht bescheuert, auch die haben ein Interesse daran, weiterhin gute Programme zu veröffentlichen, immerhin verdienen die damit ihr Geld.

Und es sei die Frage erlaubt, wenn Windows so schlecht ist, warum sind sie dann seit x Jahren immer noch Marktführer, warum wendet sich der Konsument nicht von Windows ab? Weil es die Alternativen immer noch nicht hinbekommen haben, ein besseres/einfach zu bedienes Produkt auf den Markt zu bringen und das zu normalen Preisen?
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
045
12.08.2015, 17:22 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ich bin zwar nicht der Holm,
ich sage aber trotzdem einfach mal, Du solltest es einfach mal ausproberen.

Windows ist da einfach vorinstalliert, und dabei belassen es i.d.R. alle.
"es gibt ja nichts anderes, das ist ja schon drauf."

Das Problem ist ja auch, dass man sich damit beschäftigen kann, oder will.
So erst neulich, als ich Computerladen war.
(Ich meine einen richtigen, nicht Saturn oder Mediamarkt).

"Mein Computer funktioniert nicht mehr richtig. Man hat mir gesagt, dass es ein Virus wäre.
Bitte neuinstallieren.."

Damit war das Thema durch. Der im Laden kriegt Geld, die Frau brauchte sich damit nicht beschäftigen.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 12.08.2015 um 17:26 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
046
12.08.2015, 17:25 Uhr
Blaupunkt



Unterschätze die "Macht" des Endkonsumenten nicht Enrico. Würde sich jeder 2. über Windows beschweren, gebe es viel mehr Alternativen als heute. Allein der rasante Wiederaufstieg von Apple in den letzten Jahren belegt diese These.

Aber machen wir uns nichts vor, Windows ist nunmal einfacher zu bedienen, Punkt. Und das meine ich für die breite Masse und nicht für Leute, die in Ihrer Freizeit programmieren und PC's zusammenschrauben.
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
047
12.08.2015, 17:31 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Nö, stimmt nicht mehr.
Linux bedient sich mindestens genau so einfach.
SW Installieren geht sogar einfacher.
Problem ist aber, dass man sich das richtige von den Varianten raussuchen muss.
Bei Windows gibts nur DAS EINE; friss oder stirb.

UNd Apple hatte nur den Aufstieg geschafft, weil der Steve Jobs wieder zu Apple dazugestossen ist.
Sonst wäre das bestimmt nix geworden.
Aber Apple gefällt mir auch nicht, alles zu sehr eingesperrt.

Amiga war wesentlich besser, aber die haben alles im Vorstand verpfuscht.
Der Umstieg damals vom Amiga OS zu dem grottigen Windows war einfach nur grausam.
Das ist nur in der letzten Zeit besser geworden.



Du musst auch noch bedenken, dass für Windows, MAC /Apple, Android jede Menge Werbung gemacht wird.
Für andere dagegen nicht. Sonst dürfte das auch anders aussehen.
Woher sollen die "normalen Leute" denn wissen, dass es auch was anderes gibt?
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 12.08.2015 um 18:00 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
048
12.08.2015, 17:39 Uhr
Blaupunkt



Die breite Masse möchte doch nicht lange aussuchen, welches OS das richtige ist, der PC soll angeschalten werden und dann soll das Teil laufen, die Programm sollen zudem noch kompatibel sein.

Aus dieser Sichtweise heraus, stellt sich die Frage, warum brauche ich 5-6 verschiedene Linuxvarianten, immer wieder auf die breite Masse bezogen, mag für Dich anders sein und auch nachvollziehbar.

Da reicht doch voll und ganz die Abstufung zwischen "basic" zu "enterprise".

Ohne das ein oder andere geniale Produkt wäre auch Steve Jobs nicht erfolgreich und die Produkte hatte er zweifelsohne, das belegen die Verkaufszahlen, mag bei Dir wiederum anders aussehen, aber die Zahlen sprechen für sich.

Werbung etc. muß doch die Betriebssystemfirma steuern, Microsoft hat da eindeutig die cleveren Leute an Board. Aber das kann man denen doch jetzt nicht zum Vorwurf machen, dass muß ich eher denen vorwerfen, die es nicht tun.
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22

Dieser Beitrag wurde am 12.08.2015 um 17:40 Uhr von Blaupunkt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
049
12.08.2015, 17:50 Uhr
holm

Avatar von holm

Holm ist gerade im Freibad und wird heute abend etwas länglicher antworten.. aber:
Blaupunkt; was fūr OS kennst Du eigentlich außer Windows?
OS/2?
Irix?
Welche anderen aktuellen Unixe?

Gruß,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
050
12.08.2015, 17:57 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Blaupunkt schrieb
Die breite Masse möchte doch nicht lange aussuchen, welches OS das richtige ist, der PC soll angeschalten werden und dann soll das Teil laufen, die Programm sollen zudem noch kompatibel sein.


Eben, und das ist das was vorinstalliert ist.
Das mit kompatibel ist auch so ein Problem.
Die Formate hat MS ja extra inkompatibel zu einem bestehenden Format nahmens XML gemacht.
Wie die die Marktmacht haben, wird die Wahrheit dann umgdreht.

[qoute]
Aus dieser Sichtweise heraus, stellt sich die Frage, warum brauche ich 5-6 verschiedene Linuxvarianten, immer wieder auf die breite Masse bezogen, mag für Dich anders sein und auch nachvollziehbar.

Dem einen gefällt das Eine besser, wem was anderes.


Zitat:

Da reicht doch voll und ganz die Abstufung zwischen "basic" zu "enterprise".


Nicht wirklich. Das wären dann Serviceleistungen, das gibts für Linux genauso.

...


Zitat:


Werbung etc. muß doch die Betriebssystemfirma steuern, Microsoft hat da eindeutig die cleveren Leute an Board. Aber das kann man denen doch jetzt nicht zum Vorwurf machen, dass muß ich eher denen vorwerfen, die es nicht tun.



Eben. Bei Windows ist es nur die ein Fima, wo ein paar Leute vorgeben wie was gemacht werden soll.
Bei Linux sind etliche Firmen und Private dahinter, die zusammenarbeiten (oder auch nicht)



Wenn Du da Objektivitat durch "Marktmacht" reinhaben willst, müsste man jetzt massiv Werbung z.B. über "Krautfanding" starten.

Na, auch egal.
Mein Vater findet das eigentlich schlecht, muss nur erst noch drauf.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
051
12.08.2015, 17:59 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
holm schrieb
Holm ist gerade im Freibad und wird heute abend etwas länglicher antworten.. aber:
Blaupunkt; was fūr OS kennst Du eigentlich außer Windows?
OS/2?
Irix?
Welche anderen aktuellen Unixe?

Gruß,
Holm



Dann lass mal das Wasser drin.

Meine Liste wäre bestimmt nicht so ganz kurz.
Wäre was für nen neuen Fred.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 12.08.2015 um 17:59 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
052
12.08.2015, 18:17 Uhr
Blaupunkt



Wir drehen uns im Kreis, die Nutzerzahlen sprechen klar für Windows und diese Nutzerzahlen haben sie sich nunmal erarbeitet! Niemand hat mit den Fingern geschnippst und MS war Marktführer.

Was Marktmacht angeht, klar hat Microsoft Geld um offensiv in die Werbung zu gehen, aber das haben sie sich ebenfalls alles erarbeitet, dass ist ihnen nicht zugeflossen.

Kann man nicht einfach mal neidlos feststellen, dass deren Geschäftsmodell ein voller Erfolg war/ist?!

Und was spielt hier für eine Rolle, was ich für diverse OS kenne?! Ist das wieder nach der Masche, holm ist der schlauste und macht allen was vor? Sorry, aber darauf hab ich keinen Bock, ist mir zu primitiv, aber ja ich habe schonmal mit einer Linuxvariante gearbeitet und arbeite aktiv damit (per NAS)
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
053
12.08.2015, 18:41 Uhr
Dosenware




Zitat:
Wir drehen uns im Kreis, die Nutzerzahlen sprechen klar für Windows und diese Nutzerzahlen haben sie sich nunmal erarbeitet



Hat auch keiner Bestritten, es geht um:


Zitat:
Die breite Masse möchte doch nicht lange aussuchen, welches OS das richtige ist, der PC soll angeschalten werden und dann soll das Teil laufen, die Programm sollen zudem noch kompatibel sein.



Windows ist so ziemlich überall vorinstalliert - da wählt kein Nutzer, der nimmt es einfach hin und fertig.
Dieses Vorgehen ist wirklich ein erfolgreiches Geschäftsmodell, das ist unbestritten, aber:
das bedeutet nicht das die Marktmacht von einem besseren Produkt kommt - die Marktmacht kann auch einfach daher kommen das es kaum möglich ist sich einen PC ohne Windows zu kaufen.

Deshalb kannst du die Nutzerzahlen auch kaum als Argument nutzen.

Genauso kannst du sagen: Menschen lieben Werbeflyer, denn sie kaufen alle begeistert Zeitschriften in denen Werbeflyer stecken... - die Zahlen sprechen für sich ;-)

Dieser Beitrag wurde am 12.08.2015 um 18:43 Uhr von Dosenware editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
054
12.08.2015, 19:03 Uhr
holm

Avatar von holm

Blaupunkt hat klar gemacht, das er kein anderes os kennt., die aussage win währe das benutzerfreundlichste os bezog sich also auf 2 os.
VHS war das beschissenste das der Markt zu bieten hatte und wurde trotzdem durchgedrūckt,
genau wie beim DOS.
Das ist kein Zufall.
Gruss,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
055
12.08.2015, 19:12 Uhr
Blaupunkt



"Besseres Produkt" ... dürfte wohl auch im Auge des betrachters liegen, ich habe beispielsweise keinerlei Probleme mit Windows 7.

Sollten die Nutzer innerhalb von 20 Jahren keine "Lust" mehr auf Windows gehabt haben, so hätte sich auch die Vorinstallation von Windows klar geändert.

Das es kaum möglich ist, einen PC ohne Windows zu kaufen, dem widerspreche ich energisch, was ist mit Apple, sollten mittlerweile wohl auch stark verbreitet sein in den stores, auch da hat der Handel entsprechend reagiert und die Modelle aufgestockt. Angebot regelt Nachfrage, das alte Prinzip. Zum Schluß entscheidet der Kunde.

Vielleicht können wir uns darauf einigen, dass Windows das weitaus erfolgreichere Produkt ist, da Microsoft einfach cleverer agiert als die Konkurrenz.

Wenn die Konkurrenz (speziell Linux) allerdings eine Niesche bleiben möchte, warum unterhalten wir uns dann darüber, dass MS die Marktmacht inne hat?
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
056
12.08.2015, 19:52 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


@Doseware,

das sag ich ja.

@Blaupunkt.

PC und Apple hat miteinander gar nichts zu schaffen.
Apple hat lediglich vor "kurzem" die Hardware gewechselt.
Vorher ging da gar nichts anderes drauf.

Jaa, ausser Linux oder BSD.....
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
057
12.08.2015, 20:13 Uhr
holm

Avatar von holm

Ich behaupte 2 Dinge:

1. Microsoft hat noch nie wirklich gute Software geschrieben
2. Microsoft ist absolut Weltspitze hinsichtlich seiner Marketingstrategien.

Ich möchte nochmal klar stellen das ich kein "grüner Junge" bin, auch wenn das manchmal den Anschein hat. Ich bin 52 Jahre alt, Selbständig u.A. auch im IT Bereich und bin seit 1989 "professionell" damit befaßt Kunden mit ihren unterschiedlichen Problemen hinsichtlich Computern zu umsorgen, bis 1998 habe ich als Admin im öffentlichen Dienst gearbeitet, dann da gekündigt und bin in die Industrie gegangen.
Das war noch vor der Dotcom Blase, heute würde ich das evtl. nicht mehr machen.
Ich habe mit nahezu jedem existierenden Betriebssystem auf PCs aber auch auf größeren Maschinen schon zu tun gehabt, Ausnahmen sind RSX11 und VMS bzw die Systeme richtig schweren Eisens wie Mainfraimes.

Mein lieber Blaupunkt, Du hast erstens nicht viel Erfahrung mit Rechnern aber schwadronierst ständig über die besonderen Vorteile von Windows.
Der Hauptvorteil von Windows ist seine Verbreitung und das man mal schnell den Nachbarn fragen kann wenn was nicht klappt. Es ist nicht besonders zuverlässig und schon überhaupt nicht sicher.
Apples MacOS galt seit jeher als Mustberbeispiel der Bedienerfreundlichkeit und Microsoft hechelte Apples Entwicklungen ständig hinterher, aber selbst apple hat gemerkt das mit dem aufgebohrten alten 68K Code auf die Dauer kein Blumentop zu gewinnen ist und hat sich um einen vernünftigen Unterbau seines Systems gekümmert. Sie haben eine Microkernel der CMU in ein FreeBSD4 Userland gebaut und darauf ihre aktuelle Oberfläche Aqua aufgesezt. Diese Firma war deutlich innvovativer als es Microsoft auch nur träumen konnte, denn MS hat so lange wie es existiert immer nur die Ideen anderer gekauft oder gekupfert. Irgendwann wurde es selbst IBM zu blöde das Microsoft mit der Entwicklung des gemeinsamen Projektes OS/2 so gar nicht voran kam, MS schwelgte da noch im unerwarteten Erfolg der 3er under der W95 Windowsversionen. Also hat die IBM Nägel mit Köpfen gemacht und OS/2 alleine auf Forderman gebracht. OS/2 war ein sehr gutes zuverlässiges stabiles und benutzerfreundliches System das sich zunehmend verbreitete, zum Ärger von Mikeysoft. Es folgte ein Deal..OS/2 wurde eingestellt gegen den Protest von Betrieben und Banken (es läuft teilweise heute noch OS/2 da).
Mikeysoft entwickelte Windows NT Weiter und den Rest der Geschichte solltest Du dann langsam kennen.
Wenn Du Linux als Konkurrenz zu Windows siehst hast Du was grundsätzliches nicht verstanden. Linux als solches ist ein nonprofit Opensource Projekt udn genau genommen besteht es ausschließlich aus dem Systemkern Das gesammte Drumherum ist zusammengewürfelt aus verschiedenen Gnu Tools und Eigenentwicklungen verschiedener Distributionen, es _darf_ auch nicht verkauft werden, höchstens Services um es selbst herum.


Das MS sich selber was "verdient" hätte, halte ich im Wesentlichen für ein Gerücht.
Das einzige was die können ist Marketing und wenn ein Konkurrent besser war haben die entweder versucht den platt zu machen oder er wurde gekauft. Ständig wurden offene Standards unterlaufen (sieh z.B. Java) oder verwässert, jede Word Version hat ein eigenes Dateiformat mit einem einzigen Zweck: Den Kunden die das neue Format nicht öffnen können zu zwingen die nächste Version zu kaufen, technische Gründe hat das keine und Fehler wurden auch jahrzehntelang nocht behoben. Die Firma Netscape wurde aus dem Markt gedrängt in dem Microsoft einfach einen beschissenen Browser mit dem Betriebssystem bündelte, das wurde dann durch Gerichte verboten, vorher war der IE "ein untrennbarer Bestandteil"...

Es tut mir aufrichtig leid das Du im inneren einer Tasse sitzt und Dein Horizont dadurch etwas eng ist, aber da kann ich nichts dafür.
Es ist auch recht leicht aus Deinen Texten herauszulesen das Du Dich mit Problemen des Datenschutzes noch nie wirklich befaßt hast.Das Alles scheint Dir wirklich völlig fremd zu sein, Du denkst die NSA interessiert sich für den Brief an Deine Oma? Lach...

Ich empfehle Dir als erstes mal Dich etwas über Computergeschichte zu bilden, dazu das Buch "Nieten in Nadelsteifen" das viel über die Hintergründe und die Personen im Silicon Valley zu erzählen hat.
Dann versuche mal was über PC Betriebssysteme und deren Historie herauszufinden, dann bekommst Du auch plötzlich mit warum Du eigentlich hier bist.

Have Fun!

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
058
12.08.2015, 20:26 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Hier werden ja Glaubenskriege geführt, das is der blanke Wahnsinn...

selber bin ich vor fast genau 10 Jahren (Ostern 2005) ins Linux-Lager gewechselt, aber nicht mit voller Konsequenz. Ich hab damals beschlossen, daß mein Alltags PC für Internet, email und einfache Office-Sachen ab sofort ein Linux-PC ist. Weil ich einfach grade mal keine Lust hatte:
* Geld für ein neues MS Betriebssystem auszugeben
* mich mit Virussen rumzuärgern oder alternativ Antivirus-Kram zu bezahlen.

Wenn man einen PC vom Aufgabenbebiet auf email + internet + office definiert ist z.B. Ubuntu eine tolle Sache. In den ganzen Jahren bin ich da gut damit gefahren. Auf Arbeit hatte ich ja in den Jahren immer den Vergleich, wie sich ein Windows "anfühlt", was da besser und was schlechter ist.

Für mich hat Linux in einem Punkt ganz klar die Nase vorn: es gibt (auf Holz klopf) bisher keine Virussen, mit all den Konsequenzen die da dran hängen.
Nachteil von Linux: Programme die man eben gern nutzen möchte gibts womöglich nur für Windows.
Wie ich oben schon gesagt hab: mein Umstieg war halbherzig. Ich find zwar die UNIX-Konsole faszinierend, aber für Anpassen von Applikationen unter einer grafischen Oberfläche, WINE & Co. hatte ich nie die Nerven. Hat eben jeder seine Präferenzen.
Aus diesem Grund hab ich nebenbei einen Windows-Rechner auf dem der ganze Kram läuft der eben Windows ist. Mit gekauftem Kaspersky-Anti-Windows. Sei's drum...
Microsoft ist für mich Teil einer Industrie die einem alle paar Jahre Neuerungen aufdrückt die man garnicht braucht - einfach damit das Geschäft weiter läuft.

Wozu hätte jemand jemals das Ribbon Interface gebraucht? Es hat viele Office Anwender verstört die alles neu lernen mussten und viel Zeit damit vertrödelt haben. Wenn ich mir heute Office 2003 anschaue (die letzte Version vor Ribbon) dann sehe ich: es war genauso effizient wie der Ribbon Kram! Ribbon war nicht besser, nur anders.

Oder warum hat Microsoft willkürlich den Navigationsbutton "One Level Up" bzw. up dütsch: "Eine Ebene höher" abgeschafft mit Windows 7? Für mich kein sichtbarer Nutzen, lediglich Gängelung bzw. Umerziehung der Anwender (OT: auch UBUNTU macht sowas neuerdings, schlechter Einfluß von MS... pfui Ubuntu!)

Edit: ja - die Navigation "eine Ebene nach oben" geht auch mit Brotkrümel-Navigation. Aber warum muss man dem User, der sich jahrelang an was gewöhnt hat, böswillig sein Navigationsinstrument wegnehmen.
--
Der Sozialismus siecht!

Dieser Beitrag wurde am 12.08.2015 um 20:43 Uhr von Micha editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
059
12.08.2015, 22:04 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Sooo, nun komm ich aber noch mal mit nem richtigen Problem an.

Ich will mir nen Laptop zulegen. Da ist ja immer Windows drauf.
Bezahlen will ich das aber eigentlich nicht unbedingt.
Aber nun?


Mal ganz davon abgesehn, dass es anscheinend nichts mehr für mich brauchbares gibt.
Die sind in der Konstruktion z.T. nicht wirklich durchdacht, die sind immer fast richtig.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
060
12.08.2015, 22:08 Uhr
Olli

Avatar von Olli

Als wir damals (2012) unseren Laptop gekauft haben, haben wir einfach einen mit FreeDOS gekauft..... und das war ein Lenovo (also nicht ein "Hatschibitschu unbekannt kennstenicht" - ob Lenovo nun toll ist oder nicht mag ich hier nicht debattieren wollen )

Verfügbare Notebooks ohne Betriebssystem:
http://geizhals.de/?cat=nb&xf=26_ohne+Betriebssystem#xf_top
--
P8000 adventures: http://pofo.de/blog/?/categories/1-P8000

Dieser Beitrag wurde am 12.08.2015 um 22:09 Uhr von Olli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
061
12.08.2015, 22:15 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


OK, danke, schau ich mir man.
Aber meist finden sich nicht alle INfos, was jeweils dabei ist und was nicht.
Ich deswegen sowas dann lieber im Laden.

Das wird schwer.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
062
13.08.2015, 10:05 Uhr
hjs




Zitat:
Micha schrieb Oder warum hat Microsoft willkürlich den Navigationsbutton "One Level Up" bzw. up dütsch: "Eine Ebene höher" abgeschafft mit Windows 7?


Damit sich die Leute Windows 10 installieren.
Die alternative Schaltfläche befindet sich oberhalb der Enter-Taste.

@Blaupunkt, bitte hier entlang:
http://www.ulrich-hansen.de/hansen-opensource.pdf

MfG
hjs
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
063
13.08.2015, 11:28 Uhr
holm

Avatar von holm

@Enrico: Ich weiß das die Metro Lenovo Laptops mit Vorinstalliertem FreeDOS verkauft hat, weiß aber nicht ob die Info für Dich nützlich ist.

(...Holm, Du must mal vorbei kommen, wir haben genau so einen Laptop wie Du empfohlen hattest in der Metro gekauft, aber da ist irgendwie alles nur schwarzweiß...)


Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
064
13.08.2015, 12:19 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Das weiss ich ja auch nicht, da ich das nicht kenne.

Du kennst ja meinen Kleenen, sowas ähnliches sollte es wieder sein.
Alles bei, was ich suchte war bei einem gebrauchten im Computerladen, Lenovo......

UHW:
10-12" Display matt
Schnittstellen 2-3x USB, möglichst auch VGA und CaRDexpress
Akku rausnehmbar
SSD.

alles andere habe die ja sowieso.....

Beim Saturn gibts noch am ehesten was passendes, grosse Auswahl.

Flache Flundern MS Oberfläche, Android, Chrome sind aussen vor.

Genau eins war auf den ersten Blick Ideal, Schnittstellen (ausser Expresscard) mattes Display,
Akku wechselbar.
ABER was zum GEIER soll man mt fest eingebaute SSD mit 8 GB! anfangen können?
Rest soll man per SD-Karte machen.
Schöner Witz.....
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
065
13.08.2015, 12:31 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Olli schrieb
Als wir damals (2012) unseren Laptop gekauft haben, haben wir einfach einen mit FreeDOS gekauft..... und das war ein Lenovo (also nicht ein "Hatschibitschu unbekannt kennstenicht" - ob Lenovo nun toll ist oder nicht mag ich hier nicht debattieren wollen )

Verfügbare Notebooks ohne Betriebssystem:
http://geizhals.de/?cat=nb&xf=26_ohne+Betriebssystem#xf_top



Olli, das hat dort nicht wirklich viel Sinn für mich da zu suchen.
Z.T. sind die angegebenen Infos im Vergleich zu den Bildern nicht vollständig, Filter
kann man nicht auf alles setzen, und es heisst auch noch, dass die Bilder nicht dem Produkt entsprechen müsssen.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
066
13.08.2015, 12:44 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

8GB SSD - bist du dir sicher, dass das kein Androidgerät war? Die normalen Laptops brauchen doch für das Betriebssystem schon mindestens 16GB. Drunter lässt sich Windows 8.1 doch nicht installieren und das ist ja für die Kistenschieber heute die Referenz.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
067
13.08.2015, 13:07 Uhr
Olli

Avatar von Olli

http://www.amazon.de/dp/B00HRPXLXY/ref=asc_df_B00HRPXLXY28165041?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=geizhalspre03-21&linkCode=df0&creative=22502&creativeASIN=B00HRPXLXY&childASIN=B00HRPXLXY

Ist halt nur ne Hybrid-SSD - aber das wird es auch in dem Saturn-Gerät gewesen sein.
--
P8000 adventures: http://pofo.de/blog/?/categories/1-P8000

Dieser Beitrag wurde am 13.08.2015 um 13:08 Uhr von Olli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
068
13.08.2015, 13:18 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
felge1966 schrieb
8GB SSD - bist du dir sicher, dass das kein Androidgerät war? Die normalen Laptops brauchen doch für das Betriebssystem schon mindestens 16GB. Drunter lässt sich Windows 8.1 doch nicht installieren und das ist ja für die Kistenschieber heute die Referenz.

Gruß Jörg




Ja, stand so drauf. SSD 8 GB, ext wenn man mehr möchte SDxhD, oder wie die schnellen
SD-Karten aküfiert werden
Mit Win 8.1. und Win10 zum upgraden.
Kann aber auch sein, dass die wieder dummes Zeug geschrieben haben, und nur ein Teil wahr ist.
Das ist mit denen immer so eine Sache....
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 13.08.2015 um 14:13 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
069
13.08.2015, 13:21 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Olli schrieb
http://www.amazon.de/dp/B00HRPXLXY/ref=asc_df_B00HRPXLXY28165041?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=geizhalspre03-21&linkCode=df0&creative=22502&creativeASIN=B00HRPXLXY&childASIN=B00HRPXLXY

Ist halt nur ne Hybrid-SSD - aber das wird es auch in dem Saturn-Gerät gewesen sein.



Genau, 8 GB SSD stand nur da.
Kann also gut sein, dass die die Festplatte unter den Tisch gekehrt hatten.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
070
13.08.2015, 13:31 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Da sollte man aber mit den restlichen Angaben genau so vorsichtig sein.
Unter Umständen triffst du dann ein Gerät, welches ein absolut kastriertes Bios hat, welches sich dann nur noch mittels Windowssoftware anpassen lässt. So ein komisches Teil hatte ich schon mal von jemand auf dem Tisch gestellt bekommen, da ging ohne Windows nichts - war aber ein no-name Teil.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
071
13.08.2015, 14:11 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Es wird mir immer rätselhafter, wie man so einen Mist bauen kann.
Mir sagte auch schon mal jemand, dass er einen Laptop in der hatte, der keine
MAC beim Netzwerk hatte. Da sollte man händisch was eingeben.....
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 13.08.2015 um 14:13 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
072
13.08.2015, 14:47 Uhr
holm

Avatar von holm

Es gab auch früher schon Netzwerkkarten deren Setup Programm eine Eingabemaske für die MAC Adresse hatte, da war auch eine vordefiniert, allerdings in einer Packung Karten für Alle die Selbe, einfach toll.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
073
13.08.2015, 18:03 Uhr
Blaupunkt




Zitat:
holm schrieb
Ich behaupte 2 Dinge:

1. Microsoft hat noch nie wirklich gute Software geschrieben
2. Microsoft ist absolut Weltspitze hinsichtlich seiner Marketingstrategien.

....
.....




Wenn man das hier so liest, kann man echt nur noch mit dem Kopf schütteln. Wer hat geschrieben, dass Linux ne Konkurrenz zu Windows ist?!

Hier ging es in erster Linie darum zu sagen, ok Microsoft hat es über Jahrzehnte geschafft, erstens Marktführer zu werden und zweitens das Niveau zu halten und das (nach Deiner Meinung) mit durchgängig schlechter Software, dass würde im Umkehrschluß bedeuten, dass sämtliche Konsumenten Deppen sind, Linux drüber zu installieren steht ja jedem frei.

Mir wird das hier zu dumm, ich muß mich nicht von jemanden blöd von der Seite anmachen lassen, der meint, er hat die Weisheit mit Löffeln gefressen und nur seine Meinung zählt.

Nur weil man eine gewisse Leistung von MS nicht anerkennen will und sich wie ein kleines Kind gegen Argumente wehrt.

Mag sein, dass Linux (für einige User) die bessere Alternative ist, aber anscheinend scheint das dem Handel und dem Enduser egal zu sein.

Ich weiß nichtmal mehr, wann meine Windows 7 Kiste das letzte mal abgestürzt ist oder hängengeblieben, dazu zähle ich auch die genutzen MS Programme, auf Arbeit ähnlich, aber ich vergaß, MS programmiert ja eh nur Schrott, wahrscheinlich ist es nur Zufall!
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
074
13.08.2015, 18:39 Uhr
andy62



Hallo

Zitat:
Ich weiß nichtmal mehr, wann meine Windows 7 Kiste das letzte mal abgestürzt ist


Ich weiß wann meines das letztemal abgestürzt ist. Heute gegen 13.30Uhr.
Ein Bluescreen nach seinen eigenen Updates.

Was die Frage nach Alternativen angeht hat man , wenn man richtig mit dem PC arbeiten will, eben keine. Die meisten Programme ob SIEMENS S7 oder andere Programmiersoftware läßt einem keine andere Wahl.
Grüße Andy
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
075
13.08.2015, 19:05 Uhr
Yogi64



Nachdem sich der Schlammschlacht-Sturm hier gelegt hat, möchte ich auch gern ein pers. Statement zu Win10 abgeben, ohne weitere Wertung.

a) ich bin auch Windoof verseucht, aber mit gesunden Abstand, ohne zu allem JA und Amen zu sagen.

b) und nein mir kommt auch kein Win10 vorerst auf irgendein produktives System bzw. HDD. Mal abwarten, wie sich das entwickelt

c) hab ich auch nach wie vor, Linux liep, in Form von diversen installierten Debian-Distributionen

Aber was gar nicht geht und gut kommt, sind inszenierte "Schlammschlachten" hier, die ok - zugegebenermassen mir auch ein Schmunzeln und den Hang zu Chips und Hopfenkaltschorle hoch kommen liessen - besser als Live-Kino, aber nach aussen hin hier u.u./u.a., sehr schlecht ankommen.

@ TE - hättest es wirklich gleich unter der Foren-Rubrik "Sonstiges" gepostet, wär es besser aufgehoben gewesen, und hätte nit so ein hohen Chips- und Pilsbrausen-Verbrauch gehabt bei mir. Andererseits

... ohne ...

@ kaiOr - hätt es kein so SuperSommerloch-Kino gegeben

Nun haben alle was davon gehabt und hoffe, das sich nun alle wieder liep haben. Mit Absicht hab ick mir aus der heissen Phase der Schlammschlacht herausgehalten.

Man hoffentlich wird es ab morgen wieder etwas kühler, nicht nur für unausgelastete bzw. überhitzte Mütchen....

VG Yogi
--
Wo wir stehen ist vorn - Und wenn wir hinten stehen, ist hinten vorn :-)

Dieser Beitrag wurde am 13.08.2015 um 19:09 Uhr von Yogi64 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
076
13.08.2015, 19:56 Uhr
Micha

Avatar von Micha


Zitat:
hjs schrieb

Zitat:
Micha schrieb Oder warum hat Microsoft willkürlich den Navigationsbutton "One Level Up" bzw. up dütsch: "Eine Ebene höher" abgeschafft mit Windows 7?


... Die alternative Schaltfläche befindet sich oberhalb der Enter-Taste.

@Blaupunkt, bitte hier entlang:
http://www.ulrich-hansen.de/hansen-opensource.pdf



@hjs:
1) Danke für den Link mit dem Hansen Text! Bin nicht Blaupunkt aber das liest sich sehr interessant!
2) leider ist die Taste über der Enter-Taste, also quasi die "Über-Enter-Taste" nicht der Schrott-Cut für "eine Ebene höher", sondern für "eine Entscheidung zurück". Das grafische Äquivalent für cd .. fehlt mir in Win7 nach wie vor. Zugegebenermaßen wenn ich die Brotkrümel nicht annehmen mag die MS mir anbietet ;-)

Das hab ich über die Jahre bei Microsoft Zeugs hassen gelernt: die amputieren dem User gerne mal eine verinnerlichte Herangehensweise. Wir alle haben teilweise viel Zeit investiert, die Bedienung von Software zu erlernen. So um 2009 herum war ich nach einigen Jahren mit Excel ziemlich perfekt. Ich wußte im Schlaf, wo ich all die speziellen Funktionen in den Menüs finde und konnte sehr flott alles erreichen, was ich brauchte.

Und dann gab es in unserer Firma 2009 neue Computer mit neuem Windows und neuem Office. Die Katastrophe war für mich (und viele Kollegen) Excel 2007: das von MS hochgelobte Ribbon-Interface. Es gab keine Wahl zwischen altem und neuem Userinterface - man konnte ab sofort nur mit dem Ribbon arbeiten oder sich alternativ krank schreiben lassen. Ich hab in Summe Tage und Wochen damit verbracht, nach simplen Funktionen zu suchen, die ich vorher blitzschnell gefunden hatte. Dann noch immer die offiziellen Kommentare von MS zu lesen, wie viel intuitiver und anwenderfreundlicher alles dank des neuen Ribbon Interfaces geworden sei... es war einfach nur zum Kotzen!

Das Ribbon von Excel 2007 war einfach ne Zumutung, weil Sachen unlogisch einsortiert waren. Mit späteren Versionen ist es ein wenig besser geworden. Trotzdem meine ich bis heute: Ribbon ist nicht besser als klassiche Menüs, es ist nur anders. Und es war ne Zumutung, ohne Alternative zum Umstieg gezwungen zu werden.

Die Linux Distribution "Ubuntu" hab ich gemocht, solange Gnome 2 als Desktop im Einsatz war. Der war so schön schlicht und minimalistisch. Als dann Gnome 3 bzw. Unity kamen, hörte Ubuntu für mich auf eine angenehme Erfahrung zu sein. Seitdem hechelt Ubuntu in meinen Augen der kranken Idee von MS hinterher, alles grafisch immer hübscher zu machen und den User regelmäßig zur Änderung seiner Gewohnheiten zu zwingen.

Ich wünsch mir seit Jahren ein System, daß sich einfach gut und richtig anfühlt, anstatt jede Menge grafischen Schnickschnack aufzutischen. Zum letzten Mal hatte ich mit Gnome 2 das Gefühl. Aber das ist seit mindestens 3 Jahren Geschichte.
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
077
13.08.2015, 20:15 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Wenigstens noch jemand, der über das neumoderne MS-Office schimpft.
Ich durfte in der Arbeit dazu auch nix sagen, alle andern finden das toll.....

Ubuntu / Unity ist schon ein ziemlicher Käse, weswegen es wohl auch so wenige Leute haben
wollen wie Win8.

Aber da gibts doch zum Glück alternativen. müsste Gnome nicht Linuxmint Mate o.ö. sein?

Als richtiger Linux oder BSD Guru würde man sich sowas selbstverständlich aus den Quellen zusammenklöppeln.
Aber das wird bei mir nix werden.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 13.08.2015 um 20:17 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
078
13.08.2015, 20:55 Uhr
robotics



Ich nehme buildroot zum erstellen für performante Geräte und embedded

http://www.buildroot.net

oder wer es mit graphischer Oberfläche und grossem package repository machen möchte :
http://susestudio.com

gibt auch noch andere . linux from scratch etc.

gruss
Andreas
--
It's not a bug ! It's a feature!

Dieser Beitrag wurde am 13.08.2015 um 20:56 Uhr von robotics editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
079
13.08.2015, 21:11 Uhr
Bert




Zitat:
Blaupunkt schrieb
und zweitens das Niveau zu halten und das (nach Deiner Meinung) mit durchgängig schlechter Software,


Ich bin auch der Meinung, das Microsoft schlechte Software macht.
Auf CP/M war es das Basic, unter DOS die miese Kommandozeile, mit Windows kamen die Bluescreens, außerdem änderte sich mit jeder Version die Programmierschnittstellen und die Oberfläche, dann kam der unmögliche Browserkrieg und seit einigen Jahren sind es die eingebauten Spionagefunktionen.
Und Sicherheitslücken gab es die ganze Zeit. Das ist eigentlich der beste Beweis für die (Nicht-)Qualität der Software.


Zitat:
Blaupunkt schrieb
dass würde im Umkehrschluß bedeuten, dass sämtliche Konsumenten Deppen sind, Linux drüber zu installieren steht ja jedem frei.


So siehts aus. Sind alle der Marketingabteilung auf den Leim gegangen. Und in großen Firmen, reicht es die Entscheider bei Laune zu halten...


Zitat:
Blaupunkt schrieb
Ich weiß nichtmal mehr, wann meine Windows 7 Kiste das letzte mal abgestürzt ist oder hängengeblieben, dazu zähle ich auch die genutzen MS Programme, auf Arbeit ähnlich, aber ich vergaß, MS programmiert ja eh nur Schrott, wahrscheinlich ist es nur Zufall!


Nein. Es ist der Verdienst der anderen Betriebsystemhersteller. Microsoft-Software war so lange richtig, richtig schrottig, wie es keine Alternativen gab. Mit der größeren Verbreitung von Linux und MacOS musste sich auch Microsoft etwas Mühe geben, sonst wären sie tatsächlich vom Fenster weggewesen.

Bert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
080
14.08.2015, 00:37 Uhr
Egon



...So siehts aus. Sind alle der Marketingabteilung auf den Leim gegangen. Und in großen Firmen, reicht es die Entscheider bei Laune zu halten...
Nein. Es ist der Verdienst der anderen Betriebsystemhersteller. Microsoft-Software war so lange richtig, richtig schrottig, wie es keine
Alternativen gab. Mit der größeren Verbreitung von Linux und MacOS musste sich auch Microsoft etwas Mühe geben, sonst wären sie tatsächlich vom Fenster weggewesen...


Kann es sein das Du einfach nur blöd bist und nicht so richtig weisst worum es überhaupt geht?
Hast Du jemals in Deinem Leben ein Netzwerk mit mehr als 1000 Clients überhaupt gesehen / geschweige denn betreut?
Hast Du jemals einen DC in so einer Umgebung live auf dem Schirm gesehen?

Ohne Worte, Gruß Egon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
081
14.08.2015, 06:19 Uhr
Bert




Zitat:
Egon schrieb
Kann es sein das Du einfach nur blöd bist und nicht so richtig weisst worum es überhaupt geht?


Sorry. Auf dieser Basis kann ich nicht mit Dir diskutieren.

Bert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
082
14.08.2015, 08:55 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
Blaupunkt schrieb

Zitat:
holm schrieb
Ich behaupte 2 Dinge:

1. Microsoft hat noch nie wirklich gute Software geschrieben
2. Microsoft ist absolut Weltspitze hinsichtlich seiner Marketingstrategien.

....
.....




Wenn man das hier so liest, kann man echt nur noch mit dem Kopf schütteln. Wer hat geschrieben, dass Linux ne Konkurrenz zu Windows ist?!



Du, in 055:
>Wenn die Konkurrenz (speziell Linux) allerdings eine Niesche bleiben möchte, warum unterhalten wir uns dann darüber, dass MS die Marktmacht inne hat?

Hast Du ne Amnesie? das würde manches erklären..


Zitat:


Hier ging es in erster Linie darum zu sagen, ok Microsoft hat es über Jahrzehnte geschafft, erstens Marktführer zu werden und zweitens das Niveau zu halten und das (nach Deiner Meinung) mit durchgängig schlechter Software, dass würde im Umkehrschluß bedeuten, dass sämtliche Konsumenten Deppen sind, Linux drüber zu installieren steht ja jedem frei.



Wieso zum Teufel gehst Du so napfsülzig an die Sache heran? Du weißt genau das Milliarden an Gewinnen in dem Markt stecken und das Microsoft in den Krieg gegen seine Konkurrenten heftigst investiert. Novell platt, OS/2 eingestellt. Linux..naja, man sieht was mit LiMuc passiert auch da wird schlechte Luft bezahlt..

..und Du schilderst uns hier Microsoft Produkte als das Nonplusultra und die Firma als eine Wohltätigkeitsorganisation mit weißer Weste?

Zitat:


Mir wird das hier zu dumm, ich muß mich nicht von jemanden blöd von der Seite anmachen lassen, der meint, er hat die Weisheit mit Löffeln gefressen und nur seine Meinung zählt.



Doch, mußt Du. Du laberst ohne ein einziges stichhaltiges Argument, kennst das Linux auf Deinem NAS und Du kennst Windows und erzählst Windows sei das benutzerfreundlichste OS überhaupt. Du streitest Dich hier mit einem der 25 Jahre lang als Systemadministrator und Computertechniker mit den verschiedensten OS hinter sich hat .. ohne Argumente...

Sorry, das ist genauso blöd wie mit einem Klappmesser bei einer Schießerei aufzutauchen und mitspielen zu wollen. Warum hältst Du nicht einfach Deine Klappe wenn Du nichts zu sagen hast?


Zitat:

Nur weil man eine gewisse Leistung von MS nicht anerkennen will und sich wie ein kleines Kind gegen Argumente wehrt.



Oh doch, ich erkenne die Leistung von MS an und viele Andere hier tun das auch. Hervorragend daran ist aber nur das Marketing und die Ellenbogen die dieser Konzern hat, nicht seine Software und auch nicht seine Kundenfreundlichkeit.
Gegen Deine Argumente muß man sich nicht wehren, die sind einfach nicht existent.


Zitat:

Mag sein, dass Linux (für einige User) die bessere Alternative ist, aber anscheinend scheint das dem Handel und dem Enduser egal zu sein.



Ja mit dem Schein hast Dus öfter mal, von unten aus Deiner Tasse guckend.
Geh mal bei Netcraft nachsehen wie viele Server im Internet unter Windows laufen, möglicherweise erschrickst Du. Guck mal in Dein DSL Modem, ohne das Linux darin währst Du nicht hier.


Zitat:

Ich weiß nichtmal mehr, wann meine Windows 7 Kiste das letzte mal abgestürzt ist oder hängengeblieben, dazu zähle ich auch die genutzen MS Programme, auf Arbeit ähnlich, aber ich vergaß, MS programmiert ja eh nur Schrott, wahrscheinlich ist es nur Zufall!



:-)

Pappnase. Ich habe auf meinen Servern Uptimes von über einem Jahr, ab und an muß aber auch ein Server wegen Kernel Patches mal neu booten.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 14.08.2015 um 09:18 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
083
14.08.2015, 09:57 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
holm schrieb
....
Ich habe auf meinen Servern Uptimes von über einem Jahr, ab und an muß aber auch ein Server wegen Kernel Patches mal neu booten.

Gruß,

Holm


Ich weiss jetzt gar nicht, seit wann die VMS-Server in Betrieb sind.
5 Jahre? Da war noch nicht einmal was. Windows steigt alle paar Monate aus.
Für richtige Aufgaben absolut unbrauchbar.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
084
14.08.2015, 10:23 Uhr
RP



"
Ich weiß nichtmal mehr, wann meine Windows 7 Kiste das letzte mal abgestürzt ist oder hängengeblieben, dazu zähle ich auch die genutzen MS Programme, auf Arbeit ähnlich, aber ich vergaß, MS programmiert ja eh nur Schrott, wahrscheinlich ist es nur Zufall! "

Aber ich, mein win 7 wird seit ca. 1 Jahr nach jeden update spürbar langsamer, Druckt spontan nach einschalten des Rechners Druckaufträge die bis zu 1 Jahr alt sind, obwohl der Druck Spoiler lehr ist. Nach Support Anfrage, Hinweis auf ein Problem mit USB parallel Adapter am Drucker, warum und wo meine Druckdokumente gespeichert wurden keine Antwort.

Meine persönliche Schlussfolgerung, es sind Daten mit einen Marktwert.

Aber was soll die ganze Diskussion, ich kenne kein Multinationales Unternehmen das seine Produkte zur Produkt Verbesserung, sondern nur zur Gewinnoptimierung, verändert.
Das ist ein Grundgesätz des Kapitalismus.

Im Win Server Bereich hat Mikrosoft Markanteile zurück gewonnen, aber mit schlechten Gewinn, Schlussfolgerung intensive Lizenz Überprüfungen bei ihren Kunden.

Win 10 geht neue Wege, Finanzierung über Verkauf und Werbung, entweder du Zahlst oder wirst mit Werbung zu gefüllt.
Dieses Geschäfts Modell wird von allen Nutzern von XP bis Win 8 gestört.

Meine Schlussfolgerung ich habe einen DOS, Win89 und XP Rechner, Win 7 für die Arbeit, Buchführung und Elster,
Win 10 kann ich weglassen das macht mein Smart TV besser, da ist auch gleich die Kamera eingebaut. Da könne sich die Daten Sammler auch ein besseres Bild von mir machen.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
085
14.08.2015, 11:46 Uhr
hjs




Zitat:
RP schrieb Win 10 kann ich weglassen das macht mein Smart TV besser, da ist auch gleich die Kamera eingebaut. Da könne sich die Daten Sammler auch ein besseres Bild von mir machen.


Bis zur Folge 2278 von 'Sturm der Liebe' sind noch 3+1/2 Stunden Zeit.
Aber vielleicht läuft auf TTS wieder 'Hol dir das Superbaby'.

MfG
hjs
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
086
14.08.2015, 12:55 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr


Zitat:
RP schrieb
Druckt spontan nach einschalten des Rechners Druckaufträge die bis zu 1 Jahr alt sind, obwohl der Druck Spoiler lehr ist. Nach Support Anfrage, Hinweis auf ein Problem mit USB parallel Adapter am Drucker, warum und wo meine Druckdokumente gespeichert wurden keine Antwort.


Aus dem Gedächtnis (ich schwöre das ich nicht gegoogelt habe und den Fehler mind. 2 Jahre nicht hatte):

Lösche bitte ALLES im Verzeichnis C:\Windows\System32\spool\PRINTERS\ und wenn das nicht geht beende erst den Dienst "Druckerwarteschlange" in Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste (oder über Ausführen -> "services.msc"). Wenn das nicht geht stelle den Dienst auf Startart "Manuell" um, boote den Rechner neu, lösche die Dateien und setze danach den Dienst wieder auf automatischen Start. Vielleicht solltest Du auch unter System -> Verwaltung -> Druckverwaltung ungenutzte Drucker und Treiber entfernen.
So, das war die höfliche Erstmaßnahme, wenn Kunden über die Schulter schauen, geht aber auch schneller.

Was Du aber definitiv brauchst sind ausgereifte Druckertreiber, USB-Treiber, intakte Kabel und einen normal reagierenden Drucker sonst passiert das immer wieder. Dann schreibst Du noch "USB parallel-Adapter" die Dinger werden nicht erst seit gestern kritisiert. Wenn der Drucker die Aufträge nicht quittieren kann, weil der Converter vielleicht nur unidirektional beherrscht musst Du das auch dem Druckeranschluss mitteilen und die "bidirektionale Unterstützung" deaktivieren.

Über Druckerumleitung, andere Netzwerkgeräte (Druckerfreigabe) oder der ursprünglichen Erstellungssoftware kann der Auftrag evtl. auch noch reinkommen.

MfG

Dieser Beitrag wurde am 14.08.2015 um 12:56 Uhr von kaiOr editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
087
14.08.2015, 15:14 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Kochbuchrezepte ähnlicher Art werden im IT Support auf Arbeit auch immer mehr zur Normalität. Da läuft Windows 7 auf den Anwenderkisten, mehr schlecht als recht. Ich denke Windows ist im Laufe der Jahre so komplex geworden, daß es sich oft selbst auf die Füße tritt.

Die Rezepte, wie dieses und jenes Wehwehchen kuriert werden kann, erinnern immer stärker an die manchmal obskuren Rituale, die in Linux-Foren zur Lösung von Problemen gepostet werden. Anwender, denen der Computer als Hilfsmittel zur Erledigung ihrer eigentlichen Arbeit an die Hand gegeben wurde, vertrödeln tendeziell mehr und mehr Zeit mit Installations- und Fehlerbeseitigungs-Orgien. Der Anwender wird mehr und mehr zum Sklaven des Computers.

Ich wünsch mir manchmal, daß mal eine Firma ein robustes und genau / minimalistisch auf die wirklich erforderlichen Aufgaben zugeschnittenes OS herausbringt. Aber das wird wohl ein Wunschtraum bleiben.
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
088
14.08.2015, 16:04 Uhr
RP



Lösche bitte ALLES im Verzeichnis CWindows\System32\spool\PRINTERS\

Danke für den Hinweis, aber dieser Ortner ist lehr, auch unter Eigenschaften der Drucker sind keine unerledigten Aufträge vorhanden, seit ich den HP 6L erst nach hochfahre des Systems einschalte oder er im Stand-by ist, ist alles o.k..
Aber unabhängig das der Drucker jetzt schweigt sind diese Dokumente gespeichert, ich brauche sie nicht mehr, habe sie ja gedruckt, Briefe, Kontoauszüge, Bestellungen und Elster Übertragungsprotokolle als Druckdokument auf den Rechner möchte ich einfach Löschen können ohne versteckte Sicherungskopien,
Win 7 Update sind ja schon ein nervendes Radula, in letzter Zeit fast wöchentlich, ist das System wirklich so schlecht das es wöchentliche Reparaturen nötig hat?
Ein mal täglich, Internet Explorer hat einen Fehler gemeldet und muss beendet werden, es wird nach einer Lösung gesucht, das nervt einfach.
Ich kann Micha verstehen, ein OS das einfach geht und Programme die auch ohne Probleme auf unterschiedlichen Systemen und Rechnern laufen.

Rolf

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
089
14.08.2015, 16:27 Uhr
Blaupunkt



@holm

Auch wenn Du es immer noch nicht verstanden hast, wir reden von Endprodukten (Officepakete/Windows 7, ...), nicht von Server Betriebssystemen, also was soll der sinnlose Kommentar zu "Server Uptimes"?!

Den Rest zu kommentieren spare ich mir, gegen Sturheit kann man einfach nichts machen, ich verweise an dieser Stelle an die zig Millionen Microsoft Enduser, die zum Teil wahrscheinlich sogar zufrieden sind mit der genutzen Software. Im übrigen ist MS kein Wohltätigkeitsverein, die wollen Geld verdienen, wo ist da das Problem?! Bitte nicht den sozialen Aspekt vergessen, MS ist ein großer Arbeitgeber und hat entsprechend Verantwortung.

@RP

Gewinnmaximierung/Produktverbesserung schließt sich doch nicht zwangsläufig gegeneinander aus, selbstverständlich ist der Grundgedanke, dass man mit verbesserten Produkten den Kundenkreis erweitern kann, folglich auch den Ertrag auf lange Sicht hin steigert, was ist verwerflich an diesem Gedanken?!
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
090
14.08.2015, 16:31 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Micha schrieb
....

Ich wünsch mir manchmal, daß mal eine Firma ein robustes und genau / minimalistisch auf die wirklich erforderlichen Aufgaben zugeschnittenes OS herausbringt. Aber das wird wohl ein Wunschtraum bleiben.



Jaa, Micha, das gabs öfters schon mal, nur hat es sich nicht durchgesetzt, oder konnte sich nicht
lange halten.

Z.B. RISC OS für die ACORN Archimedes, gabs fast nur in England.
BeOS, Privatentwicklung aus eigener Tasche, da war dann mal das Geld alle.

Es gibt zwar auch noch viele andere BS als BSD oder Linux, aber das ist nur was um da mal mit rumzuspielen, o.ä.
Z.B. Kolibri. Grausam schnell weil in Assembler von ein paar verrückten Russen geschrieben, ab Pentium. Aber ohne grossartig SW, bringt das gar nix.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 14.08.2015 um 18:28 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
091
14.08.2015, 17:23 Uhr
RP



"Gewinnmaximierung/Produktverbesserung schließt sich doch nicht zwangsläufig gegeneinander aus, selbstverständlich ist der Grundgedanke, dass man mit verbesserten Produkten den Kundenkreis erweitern kann, folglich auch den Ertrag auf lange Sicht hin steigert, was ist verwerflich an diesem Gedanken?!"

Ist die Produkt Veränderung auch eine Verbesserung? oder nur eine Form der Nötigung zum Neukauf. Dan ist es keine Verbesserung sondern einfach Betrug. Win 8 ist nach Hinden los gegangen, Win 10 ist eine Korrektur von Fehlern aus Win 8 und 7, und das auf Kosten der Kunden ohne das sie es so richtig merken, das kostenlose Update von Win 7 und 8 auf 10 ist eine Mogelpackung auf kosten der Kunden.
Ohne auf den Umwelt Faktor hin zu weisen das unzählige Rechner zu Schrott werden da sie den Systemanforderungen nicht gerecht werden.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
092
14.08.2015, 20:37 Uhr
Yogi64



@ All - SRY

Ich mag ja auch gern die/ne kontroverse Diskussion und nicht nur in diesem Online-Gremium, aber man sollte sich doch mal wieder hier logger entspannen können, normal reden, diskutieren und sich nicht gegenseitig an Kleinigkeiten hochziehen und zerfleischen, geschweige anfeinden. Das ist echt ein Unding und hier kontraproduktiv auf Dauer.
--
Wo wir stehen ist vorn - Und wenn wir hinten stehen, ist hinten vorn :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
093
19.08.2015, 00:38 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Das macht mal ganz nett den Erklärbär:

http://www.whylinuxisbetter.net/index_de.php?lang=de
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
094
19.08.2015, 05:25 Uhr
Dosenware



Schwachsinnige Seite... ziemlicher Blödsinn dabei, der teilweise längst überholt
ist.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
095
19.08.2015, 07:54 Uhr
ggrohmann




Zitat:
Dosenware schrieb
Schwachsinnige Seite... ziemlicher Blödsinn dabei, der teilweise längst überholt
ist.



Das ist nicht mal ansatzweise so schwachsinnig wie die Beschreibungen der Patches in der Microsoft-Knowledgebase.

Dieser Beitrag wurde am 19.08.2015 um 08:58 Uhr von ggrohmann editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
096
19.08.2015, 18:21 Uhr
Dosenware




Zitat:
ggrohmann schrieb
Das ist nicht mal ansatzweise so schwachsinnig wie die Beschreibungen der Patches in der Microsoft-Knowledgebase.



ändert aber nichts an meiner Aussage...

z.b.
"Hol dir einen großartigen Musikplayer."
-> Das soll ein Grund für Linux sein? Gibts sowas für Windows nicht?
_____
"Behalt das Wetter im Auge."
-> Ernsthaft? Ansonsten: siehe eins weiter oben.
_____
"Spiel hunderte von freien Spielen"
-> siehe 2 weiter oben...
_____
"Warum Software illegal kopieren, wenn du sie umsonst haben kannst?"
-> Totale Kostenlosmentalität? Kaufen geht nicht? Nur die Wahl zwischen "dezentrale Sicherheitskopie" und kostenlos?
_____
"Denk nicht über Treiber nach"
-> Aja, braucht Linux nicht... lass ruckeln nouveau! Schließlich läuft der proprietäre Treiber, den die Distribution mitliefert, auf dem Laptop nicht...
(und das Installationsskript von Nvidia hat Ubuntu erstmal auf 640x480 geschossen -.- )
_____
Besonders schön:
"Wenn dein System installiert ist, warum solltest du dann immer noch Software nachinstallieren müssen?"
-> gefolgt von:
"Du brauchst neue Software? Durchsuche nicht das Netz, Linux besorgt sie für dich."
-> Du musst keine Software Installieren, bei Linux ist ALLES dabei... nee... Moment...doch nicht... - was passiert wenn das gesuchte Programm nicht in der Paketdatenbank der Distri ist schreibt er auch nicht ;-)

(was eine Distribution ist steht übrigens z.b. auf https://de.wikipedia.org/wiki/Linux-Distribution - und ja, man muss ihm zu Gute halten, dass Windowsdistributionen doch eher sehr selten sind und nicht sehr Umfangreich)
_____

Ganz ehrlich: es gibt viele gute Gründe Linux zu installieren, einige werden auf der Seite auch genannt (ein paar sind auch in obiger Sammlung vertreten (kostenlos, Paketdatenbanken...) nur die Formulierungen die gewählt wurden nerven), aber dann noch so viel Käse dazuzuschreiben....

Dieser Beitrag wurde am 19.08.2015 um 18:26 Uhr von Dosenware editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
097
19.08.2015, 18:33 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Leute, Leute,

Kommt mal wieder zu normalen Themen zurück. Das Thema dürfte doch schon genug ausgelutscht sein. Immerhin ist das hier nicht Laberbook, sondern das Robotrontechnik-Forum. Beschäftigt euch dochn lieber mit den schönen alten Rechnern.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
098
19.08.2015, 21:54 Uhr
ggrohmann




Zitat:
Dosenware schrieb

Zitat:
ggrohmann schrieb
Das ist nicht mal ansatzweise so schwachsinnig wie die Beschreibungen der Patches in der Microsoft-Knowledgebase.



ändert aber nichts an meiner Aussage...

z.b.
"Hol dir einen großartigen Musikplayer."
-> Das soll ein Grund für Linux sein? Gibts sowas für Windows nicht?
_____
"Behalt das Wetter im Auge."
-> Ernsthaft? Ansonsten: siehe eins weiter oben.
_____



Und das soll schwachsinnig sein? echt jetzt?
Schwachsinnig ist doch eher sowas hier:

"Nach KB-3004394 unter Windows 7 und Windows Server 2008 R2
installiert ist, installieren Sie Canot Windows-updates".

als Erklärung dazu:

"KB 3004394-Update, das 10 Dezember 2014 datiert wurde kann auf
Computern, auf denen Windows 7 Service Pack 1 (SP1) und Windows
Server 2008 R2 SP1 ausgeführt werden, zusätzliche Probleme
verursachen."

Und was macht das Patch nun? Tja ... mittlerweile wurde es geändert, aber das war auf der Webseite von MS zu lesen, als dieser Patch erschien.

Okay ... wo sind gleich noch mal die Männel mit den weißen Jacken?

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
099
20.08.2015, 04:55 Uhr
Dosenware




Zitat:
ggrohmann schrieb
Und das soll schwachsinnig sein? echt jetzt?



Als Begründung dafür das ein System besser sein soll?
Ja, ziemlich schwachsinnig sogar...

so ziemlich auf dem Niveau von:

HOLE DIR #Hier Name einfügen#... DA KANNST DU DEN MAUSZEIGER BEWEGEN!
oder:
Ford ist besser als Opel - bei Ford gibts auch blaue Sitzbezüge.
(um mal den obligatorischen Autovergleich zu bringen)

Diese Gründe sind für die Wahl doch völlig unerheblich - vor allem da es für beide Systeme ähnliche Software gibt, bzw. viele Programme auf beiden Plattformen laufen...
Für den Spezialfall "Wohnzimmerpc" wäre z.b. Kodi wichtig - das läuft aber auch auf beiden Plattformen...


Zitat:
Schwachsinnig ist doch eher sowas hier:

"Nach KB-3004394 ...


och, da reichen schon die Texte bei Windows Update: 20mal nacheinander "Dieses Update behebt Probleme in Windows" -> jetzt weiß ich bescheid...
manchmal werden aber auch tatsächlich Informationen eingestreut...


Zitat:
Okay ... wo sind gleich noch mal die Männel mit den weißen Jacken?


Hoffentlich bei demjenigen der whylinuxisbetter verbrochen hat...

Dieser Beitrag wurde am 20.08.2015 um 05:10 Uhr von Dosenware editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
100
20.08.2015, 07:50 Uhr
ggrohmann




Zitat:
Dosenware schrieb

Zitat:
Okay ... wo sind gleich noch mal die Männel mit den weißen Jacken?


Hoffentlich bei demjenigen der whylinuxisbetter verbrochen hat...



Ich würde den eher zu den Typen schicken, die bei Microsoft sitzen.

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
101
20.08.2015, 17:51 Uhr
Dosenware




Zitat:
ggrohmann schrieb
Ich würde den eher zu den Typen schicken, die bei Microsoft sitzen.



die haben Steve - die sind schon gestraft genug: https://www.youtube.com/watch?v=tmja_g5h4Fg

EDIT: die _hatten_ Steve

Dieser Beitrag wurde am 20.08.2015 um 17:55 Uhr von Dosenware editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
102
14.09.2015, 18:35 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Auch auf die Gefahr hin, dass ich Mecker kriege, weil ich den Kram wieder vorpule;
hat sich schon jemand durch das Upgrade geärgert?
Oder läuft das bei anderen ganz prima?

- Bin ja nicht neugierig -
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
103
14.09.2015, 18:43 Uhr
Yogi64



Kommt bei mir vorerst nirgendwo rauf!
--
Wo wir stehen ist vorn - Und wenn wir hinten stehen, ist hinten vorn :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
104
14.09.2015, 18:44 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Wieso geärgert, bei meinen Rechnern lief es völlig problemlos.
Der einzigste Rechner, der etwas tricky war, ist ein Archos 80 cesium Tablett. Der hat nur 16GB Flash und somit war nicht genug frei, aber auch dort hat es geklappt.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
105
14.09.2015, 19:08 Uhr
ggrohmann



Nunja, das Upgrade hat bei mir in einer VM nicht geklappt. Warum auch immer behauptete Windows, ein i7-3930K sei nicht geeignet. Mit dem iso von MS hats dann doch geklappt. Übrigens hatte die besagte VM nur eine 25GB große Partition - das war auch zu wenig.

Momentan beschäftige ich mich gelegentlich mit dem Ding - ich denke mal, auf Arbeit wirds auch irgendwann kommen und dann steh ich dort nicht so blöde da. Allerdings hab ich schon nach wenigen Wochen den Update-Mechanismus zerlegt - Fehler 8001010. Hat etwas gedauert, bis das wieder ok war.

Windows 10 ist nicht schlechter als Windows 8 - nur eben finde ich die GUI abgrundtief häßlich. Da wußte wohl seinerzeit (ausgerechnet) Steve Jobs gar nicht, wie sehr er den Nagel auf den Kopf getroffen hatte:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste. They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, in the sense that they don't think of original ideas, and they don't bring much culture into their products."

Wobei ich anmerken möchte, daß ich dem Wörtchen "only" in diesem Zitat überhaupt nicht zustimmen kann.

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
106
14.09.2015, 19:37 Uhr
holm

Avatar von holm

Huuch, er macht weiter...




Zitat:
Blaupunkt schrieb
@holm

Auch wenn Du es immer noch nicht verstanden hast, wir reden von Endprodukten (Officepakete/Windows 7, ...), nicht von Server Betriebssystemen, also was soll der sinnlose Kommentar zu "Server Uptimes"?!



Joh, freilich. Es geht scheinbar aber in Deine Rübe nicht rein das DU das Enprodukt bist das da gehandelt wird.
Jetzt nochmal: sinnloser Kommentar... ich verwende das selbe OS als Server Betriebssystem auch zu Hause auf meinem Rechner für die tagtägliche Arbeit und ich schreibe auch diesen Text damit.
Was genau ist jetzt daran sinnlos?


Zitat:

Den Rest zu kommentieren spare ich mir, gegen Sturheit kann man einfach nichts machen, ich verweise an dieser Stelle an die zig Millionen Microsoft Enduser, die zum Teil wahrscheinlich sogar zufrieden sind mit der genutzen Software. Im übrigen ist MS kein Wohltätigkeitsverein, die wollen Geld verdienen, wo ist da das Problem?! Bitte nicht den sozialen Aspekt vergessen, MS ist ein großer Arbeitgeber und hat entsprechend Verantwortung.



Jetzt weiß worauf Du raus willst: "Leute freßt mehr Scheiße! Zig Millionen Fliegen können nicht irren!"

..das meintest Du doch, oder? Das was Du da machst muß gut sein, denn Du bist von Dir überzeugt, auch wenn Du eine Fliege auf dem Grund einer Kaffeetasse bist und deswegen einen sehr beschränkten Horizont hast.
Das Du den Rest nicht kommentierst erstaunt mich auch nicht, würde ich genauso machen wenn mir die Argumente ausgehen...


Zitat:

@RP

Gewinnmaximierung/Produktverbesserung schließt sich doch nicht zwangsläufig gegeneinander aus, selbstverständlich ist der Grundgedanke, dass man mit verbesserten Produkten den Kundenkreis erweitern kann, folglich auch den Ertrag auf lange Sicht hin steigert, was ist verwerflich an diesem Gedanken?!



Du Bist eine Pflaume weißt Du das? Du brauchst RP nicht agitieren hinsichtlich Customer Relationship, mich auch nicht, wir beide sind selbständige Unternehmer und wissen was das wirklich bedeutet. Du aber latschst nur ausnehmend dummes Zeug. Was sagt Dein Therapeut eigentlich dazu?


@Fegle & Guido:

16 GB Flash und 25 GB Pladde...und da paßt Windows nicht drauf? Überlegt doch mal..kann es sein das da irgendwas faul sein muß? Mir ist nicht eingängig was die angesichts der angebotenen rudimentären Funktionalität mit dem Platz eigentlich anstellen. Gigabyte!!

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 14.09.2015 um 19:41 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
107
14.09.2015, 19:57 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Mit dem Tab schreibe ich gerade. Der freie Platz für eine Upgrade-Installation spielt schon eine Rolle, wenn ein Wing 8.1 drauf ist und erst nach der Installation von Windows 10 deinstalliert werden kann. Eine Clean-Installation war vom Hersteller nicht vorgesehen.

Bevor du wieder mit den schönen ...nix und ...SD anfängt, das läuft nicht auf den meisten TabletPCs.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
108
14.09.2015, 20:04 Uhr
Blaupunkt



Irgendwie scheinst Du ein echtes Problem zu haben, warum den Thread nochmals hochholen ....

Und falls es immer noch nicht klar sein sollte, wir reden von Endprodukten für die breite Masse und da fallen Server Betriebssysteme wohl raus, also interessiert mich deren Laufzeit auch nicht, was ist so schwer daran zu verstehen?!

Anscheinend hat es Linux oder whatever immer noch nicht geschafft, nach 30 Jahren, Microsoft auch nur spürbar einen linken Haken zu verpassen, das einzige kommerzielle Produkte ist Apple, welches auch Enduser anzieht. Da muß man sich doch einfach mal die Frage gefallen lassen, warum ist das so, warum bekommt es dieses geile Betriebssystem Linux nicht hin, Windows vom Thron zu stoßen? Wie gesagt, wir reden nur von Endusern und nicht von Freaks, die breite Masse sollte das sein, was uns interessiert.

Und was ich nicht verstehe, wenn Windows so scheiße ist, warum in Gottes Namen sind alle dran, unbedingt Windows 10 zu installieren?! Warum läßt man das nicht links liegen und arbeitet mit Linux weiter?
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
109
14.09.2015, 20:07 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Also ist das Ergebnis durchwachsen, wie es in der Ct steht.
Dann wirds wohl bei mir einer der wenigen grossen Problemfälle gewesen sein.
Aber das macht nun auch nichts mehr aus.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
110
14.09.2015, 20:09 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Blaupunkt schrieb
Irgendwie scheinst Du ein echtes Problem zu haben, warum den Thread nochmals hochholen ....

Und falls es immer noch nicht klar sein sollte, wir reden von Endprodukten für die breite Masse und da fallen Server Betriebssysteme wohl raus, also interessiert mich deren Laufzeit auch nicht, was ist so schwer daran zu verstehen?!

Anscheinend hat es Linux oder whatever immer noch nicht geschafft, nach 30 Jahren, Microsoft auch nur spürbar einen linken Haken zu verpassen, das einzige kommerzielle Produkte ist Apple, welches auch Enduser anzieht. Da muß man sich doch einfach mal die Frage gefallen lassen, warum ist das so, warum bekommt es dieses geile Betriebssystem Linux nicht hin, Windows vom Thron zu stoßen? Wie gesagt, wir reden nur von Endusern und nicht von Freaks, die breite Masse sollte das sein, was uns interessiert.

Und was ich nicht verstehe, wenn Windows so scheiße ist, warum in Gottes Namen sind alle dran, unbedingt Windows 10 zu installieren?! Warum läßt man das nicht links liegen und arbeitet mit Linux weiter?




Quacker doch nicht rum, ich hatte ne Frage gestellt.
Wieso jammerst Du nun deswegen wieder rum?
Na, egal....
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 14.09.2015 um 20:10 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
111
14.09.2015, 20:15 Uhr
Blaupunkt



Bezog sich wohl eher auf Holm, sprich dem Vorzeigeunternehmer schlechthin ...
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22

Dieser Beitrag wurde am 14.09.2015 um 20:16 Uhr von Blaupunkt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
112
14.09.2015, 23:04 Uhr
ggrohmann




Zitat:
holm schrieb

@Fegle & Guido:

16 GB Flash und 25 GB Pladde...und da paßt Windows nicht drauf? Überlegt doch mal..kann es sein das da irgendwas faul sein muß? Mir ist nicht eingängig was die angesichts der angebotenen rudimentären Funktionalität mit dem Platz eigentlich anstellen. Gigabyte!!



Wie Felge schon schrieb, der Platz reicht fürs Update selber nicht aus. Also hab ich eine zweite Platte dazugehängt und dann hats gereicht. Ein USB-Stick wäre auch ausreichend gewesen - aber bei einer VM ist eben schnell eine 2. HDD dazugehängt. Die 2. Platte ist danach wieder leer, es waren ca. 8 GB zwischenzeitlich belegt. Die 2. Platte kann dann wieder komplett entfallen. Derzeit sind nach dem Aufräumen 11GB belegt - für ein "nacktes" Win 10 incl. eines Rudel Äpps von bisweilen eher zweifelhaftem Gebrauchswert (ok, plus Firefox). Mein Linux hier belegt incl. aller Programme übrigens schlappe 13 GB.

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
113
15.09.2015, 01:49 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Blaupunkt schrieb
Bezog sich wohl eher auf Holm, sprich dem Vorzeigeunternehmer schlechthin ...


aha..
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
114
15.09.2015, 05:29 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
Blaupunkt schrieb
Irgendwie scheinst Du ein echtes Problem zu haben, warum den Thread nochmals hochholen ....



Du schließt immer von Dir auf Andere..


Zitat:

Und falls es immer noch nicht klar sein sollte, wir reden von Endprodukten für die breite Masse und da fallen Server Betriebssysteme wohl raus, also interessiert mich deren Laufzeit auch nicht, was ist so schwer daran zu verstehen?!



..und sabbelst deswegen immer von der breiten Masse.., ich kann nichts dafür das Du im Wesentlichen "breit" zu sein scheinst..
Wir reden hier auch nicht nach dem was gerade Deinem Gusto entspricht, da sich das ständig ändert, je nach dem in welcher Ecke Dir gerade die Argumente abhanden kommen.
Wir reden von Betriebssystemen und nicht von Programmladehilfen, hoch geholt habe ich das deswegen wieder, weil mir völlig leider entgangen war das Du wieder auf eine Antwort wartest...
Wenn Du also genau wissen möchtest über was wir hier reden, dann frag doch mal den, der hier den Thread eröffnet hat, der sollte es doch wissen, oder?


Zitat:


Anscheinend hat es Linux oder whatever immer noch nicht geschafft, nach 30 Jahren, Microsoft auch nur spürbar einen linken Haken zu verpassen, das einzige kommerzielle Produkte ist Apple, welches auch Enduser anzieht. Da muß man sich doch einfach mal die Frage gefallen lassen, warum ist das so, warum bekommt es dieses geile Betriebssystem Linux nicht hin, Windows vom Thron zu stoßen? Wie gesagt, wir reden nur von Endusern und nicht von Freaks, die breite Masse sollte das sein, was uns interessiert.

Und was ich nicht verstehe, wenn Windows so scheiße ist, warum in Gottes Namen sind alle dran, unbedingt Windows 10 zu installieren?! Warum läßt man das nicht links liegen und arbeitet mit Linux weiter?



Gähn. Das interessiert außer Dir Niemanden, denn alle Anderen haben bereits geschnitten das Linux überall drin steckt. Schalte doch mal Deinen DSL Router ab, da läuft Linux drauf, das nicht Endprodukt. Danach kannst Du r so viele Beiträge verfassen wie Du möchstest, ok? Es muß ja nicht sein das Andere hier mitbekommen das Du auch einen "Sony Knall" hast..

Mich interessiert mal ob Jemand Dir schon mal Deinen IQ ermittelt hat, wo liegt der? Bei Zimmertemperatur oder noch darunter?

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 15.09.2015 um 06:38 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
115
15.09.2015, 08:17 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

@holm und @blaupunkt

Ich würde darum bitten, wieder mal zu einem gemäßigten Ton zurück zu finden. Immerhin ist dies nicht Facebook oder eine ähnliche Geschichte. Wir sind in einem Hobbyforum welches sich mit alten Computern beschäftigt.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
116
15.09.2015, 10:35 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ick wollte eigentlich auch was ganz anderes wissen.
Dass nun viele Windows (immer noch) so toll finden (warum auch immer) und andere
überhaupt nicht (mehr) Windows wollen (ebenso warum auch immer), ist ja auch nichts Neues.
Gleiches Thema in anderen Schuhen gabs auch schon zu Wende und im kap. Ausland
bei Amiga OS <--> Windows, oder andere <--> Windows.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
117
15.09.2015, 11:18 Uhr
Ronny_aus_Halle
Moderator


Es wäre echt schön wenn hier endlich aufgehört wird zu Stänkern !

Ansonsten ist mit dem Thread gleich Schluss. ( Ja ich weiss das hätte man auch schon viel früher machen können .

Ronny
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
118
15.09.2015, 11:51 Uhr
ggrohmann




Zitat:
Enrico schrieb
Also ist das Ergebnis durchwachsen, wie es in der Ct steht.
Dann wirds wohl bei mir einer der wenigen grossen Problemfälle gewesen sein.
Aber das macht nun auch nichts mehr aus.



Ich sags mal so: wenn ich nur das gemacht hätte, was MS für den Endkunden vorgesehen hat (GWX), hätte ich bie heute kein Windows 10 bekommen. Ich würde das ebenfalls als "großen Problemfall" oder besser "nicht fuinktionierend" bezeichnen.

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
119
15.09.2015, 12:06 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Eigentlich auch schön zu wissen.
Ich hatte für so einen Aufwand keine Zeit, war auch nicht mein Rechner, mit der Bedienung war hinterher auch nicht wirklich zurecht zukommen, es funktionerten etliche Programme nicht mehr, dadurch hatte sich das Thema zum Glück auch für mich erledigt.

Und was ich nun auch die Tage wieder lesen konnte, hat mir auch den Rest gegeben.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
120
15.09.2015, 12:19 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Ich hatte das Update auf allen betreffenden Rechnern mittels USB Stick angestoßen, da über MS-Update nichts ging. Der Rechner meiner Frau ist dann nach dem Urlaub dran.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
121
18.09.2015, 13:36 Uhr
holm

Avatar von holm

Hauh wech den Scheiß, hat sowieso keine Zukunft das Windows!

http://www.linux-magazin.de/content/view/full/99104?utm_source=LMO&utm_medium=email&utm_campaign=LMO-Newsletter

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
122
18.09.2015, 13:42 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Na, wenn das jetzt nicht DER Witz der letzten 30 Jahre ist,
dann weiß ich man auch nicht....


Aber erst rumtönen, dass Windows für München viel billiger und besser sein sollte, als Linux,
und andere vor den eignen Karren spannen.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 18.09.2015 um 14:33 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
123
18.09.2015, 15:48 Uhr
RP



Bei Microsoft waren in der Vergangenheit alle Betriebssysteme mit ungeraden Zahlenbezeichnungen gelungen DOS3 , DOS5, Win95, Server 2003 usw.
Jetzt haben sie erkannt das gelingt uns nicht mehr, Win9 gleich übersprungen, Win10 der gleiche Reinfall wie Win8. Ich warte auf Win11
bis zu diesen Zeitpunkt Win7 fürs Finanzamt.
Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
124
18.09.2015, 16:15 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
RP schrieb
...
Ich warte auf Win11
bis zu diesen Zeitpunkt Win7 fürs Finanzamt.
Rolf



Rolf, das könnte ein Problem werden.

Die hatten ja schon gesagt Win10 wird das letzte Windows sein, dass es geben wird.
Die haben aber auch schon gesagt, dass es nur 10 Jahre Updates geben wird.

Jaaa, wat nu?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
125
18.09.2015, 16:42 Uhr
Blaupunkt



Ich fand Windows 2000 eigentlich auch recht stabil ...

Machen wir es also jetzt an einer Zahl abhängig, ob ein Programm was taugt oder ob nicht, anstatt es einfach dann zu testen, wenn die Kinderkrankheiten beseitigt sind?
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
126
18.09.2015, 17:49 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Blaupunkt schrieb
Ich fand Windows 2000 eigentlich auch recht stabil ...

Machen wir es also jetzt an einer Zahl abhängig, ob ein Programm was taugt oder ob nicht, anstatt es einfach dann zu testen, wenn die Kinderkrankheiten beseitigt sind?



Ich dachte es geht ums Betriebssystem?
Ich mache das nicht unbedingt an der Nummer abhängig.
Hab aber schon öfters gehört, dass jedes 2. System weniger taugt.
Für mich ist alles ab Vista nicht brauchbar, an jeder Ecke was anderes.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
127
18.09.2015, 18:23 Uhr
Blaupunkt




Zitat:
RP schrieb
Bei Microsoft waren in der Vergangenheit alle Betriebssysteme mit ungeraden Zahlenbezeichnungen gelungen DOS3 , DOS5, Win95, Server 2003 usw.
Jetzt haben sie erkannt das gelingt uns nicht mehr, Win9 gleich übersprungen, Win10 der gleiche Reinfall wie Win8. Ich warte auf Win11
bis zu diesen Zeitpunkt Win7 fürs Finanzamt.
Rolf



Enrico, nicht immer alles auf Dich beziehen. Ich kann nur mit der Aussage von Rolf nichts anfangen.

Windows Vista war dreck, geb ich Dir Recht, Windows 7 hab ich keine Probleme mit, läuft sehr stabil! Bei Windows 8 hab ich auch keine Probleme, bootet extrem schnell, im Gegensatz zu früheren Windows Versionen und läuft ebenfalls sehr stabil. Dazu brauch ich auch keine anderweitigen aussagen, sondern ich bekomme ja täglich mit, ob etwas läuft oder nicht. Vista hab ich damals auch direkt wieder runtergeschmissen, als ich merkte, die Abstürze häufen sich. So kann man auch Windows 8/10 wieder runterschmeißen, wenns einem nicht gefällt.

Was das Aussehen der Benutzeroberfläche angeht, mag das geschmackssache sein bzw. auf den neuen Trend hinzu Pad's angepasst. Ich persönlich mag die alte Windows 7 Oberfläche nicht missen.

Wer Windows nicht mag, soll halt was anderes nutzen und gut ist, jedem das seine.
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
128
18.09.2015, 18:36 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Richtig, richtig.
Problem ist aber dabei immer, dass man das Windows immer erst kaufen muss, und
sich dann damit rumärgern muss, wenn was nicht mehr funktioniert.
Einfach mal vorher ausprobieren, ist nicht.
Ich kann aber aus anderen Gründen als die Stabilität mit Win7 ff nix anfangen, und schnell
ist dabei relativ.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
129
18.09.2015, 18:52 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

@Enrico: Testen kann man es doch? Spätestens seit Windows XP mit integriertem SP3 lässt sich Windows als Testversion installieren - ohne, dass man einen Key eintippen muss. Zumindest so meine Erfahrung.

@Blaupunkt: Ich hab' hier zweieinhalb Jahre lang (von Anfang 2011 bis Mitte 2013) Windows Vista (mit SP2) als Hauptbetriebssystem in Nutzung gehabt. Über Stabilitätsprobleme konnte ich da absolut nicht klagen, lief einwandfrei. Hab' in der Zeit nicht einen Bluescreen oder gehabt. Manches ist bei Vista etwas gewöhnungsbedürftig gewesen (wie der erstmal komplett schwarze Bildschirm, wenn sich die UAC eingeschalten hat), aber so wars ganz in Ordnung. Das Ur-Vista (sprich, ohne SP) soll ziemlich mies gewesen sein - aber selbst die paar Testinstallationen, die ich mit dem Ur-Vista hatte, liefen ohne Probleme. Hab' da aber keine Langzeiterfahrung.

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
130
18.09.2015, 19:16 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Xaar schrieb
@Enrico: Testen kann man es doch? Spätestens seit Windows XP mit integriertem SP3 lässt sich Windows als Testversion installieren - ohne, dass man einen Key eintippen muss. Zumindest so meine Erfahrung.


Grüße, Karsten.




Dazu müsste ich es aber erst kaufen, um es installieren zu können.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
131
18.09.2015, 19:17 Uhr
RP



"Jaaa, wat nu?"

Enrico; in 10 Jahren bin ich Rentner, von der Rente eines in der BRD Selbstständigen einzel Kämpfers kann keiner ein Windows kaufen, es bleibt nur Linux und Steuern ans Finanzamt fallen auch aus, kein nervendes Elster mehr.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
132
18.09.2015, 19:25 Uhr
Blaupunkt



Windows 7 gibt es für 20€
Windows 8 gibt es für 30-40€
Windows 10 upgrade kostet momentan nichts

Sind natürlich exorbitant hohe Preise ...

@Xaar hab nur die normale Vista Version drauf gehabt, ohne jegliche Servicepack's, war zu dem Zeitpunkt schon wieder runter vom Rechner.
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22

Dieser Beitrag wurde am 18.09.2015 um 19:25 Uhr von Blaupunkt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
133
18.09.2015, 19:40 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ja, einfach mal um zu probieren, und festzustellen, dass es nicht geht, und die Spioniererei immer mehr wird, ist das dann schon teuer.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 18.09.2015 um 19:42 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
134
18.09.2015, 19:43 Uhr
Blaupunkt



Wenn man nur mal probieren möchte, dann gibt es andere Mittel und Wege das relativ kostenneutral zu tun, dürftest Du auch wissen ...
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
135
19.09.2015, 07:38 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

@Blaupunkt: Ja, Vista soll in der Ur-Version ziemlicher Mist gewesen sein. Bin halt erst recht spät bei Vista gelandet, als 7 schon draußen war.

@Blaupunkt + Enrico: Zum Thema "Kostet ja fast nix.": Da kann ich Enrico schon verstehen. Auf "offiziellem Weg" haste da kaum eine Möglichkeit ranzukommen, um das zu testen. Und 20 bis 40€ nur zum testen ausgeben ist auch nicht jedermanns Sache. Windows 10 ist auch dann nur kostenlos, wenn vorher schon Windows 7/8.1 in Nutzung ist - und das kostet ja auch etwas ;D Es bleibt da leider (fast) nur der Weg, sich bei Bekannten, die Windows nutzen mal den Datenträger auszuleihen.

Allerdings konnte man eine Zeit lang für Windows XP, Vista und 7 von den offiziellen Microsoft-Servern (Digital River) die Installationsdatenträger runterladen. War aber etwas mit Suche verbunden, auf direktem Weg hat man da bei Microsoft nichts gefunden. Bei Windows 8/8.1 habe ich diese Möglichkeit nicht mehr gefunden - und wenn ich mich recht entsinne gehts mit XP/Vista/7 auch nicht mehr, da die alten Links "tot" sind.

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)

Dieser Beitrag wurde am 19.09.2015 um 07:39 Uhr von Xaar editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
136
19.09.2015, 10:46 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin

Hat jemand den Top853 Programmer unter Windows10 am Laufen?

Bei Win8.1 hat er noch funktioniert, jetzt wird der Programmer nicht erkannt beim Start. Er installiert den Treiber als Serial-USB Com5, vorher war er unter Jungo/ TopUSB3 zu finden.
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
137
19.09.2015, 10:48 Uhr
Yogi64



Fuck, hätt ick dat gewusst, hätte ich alle ISO-Files gesaugt und auf mein NAS gebunkert. Hier gibt es noch ne Quelle aller ISOs, weiss aber nit ob die Legal sind... Von daher hier kein Link.
--
Wo wir stehen ist vorn - Und wenn wir hinten stehen, ist hinten vorn :-)

Dieser Beitrag wurde am 19.09.2015 um 10:57 Uhr von Yogi64 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
138
19.09.2015, 11:44 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Xaar schrieb

Allerdings konnte man eine Zeit lang für Windows XP, Vista und 7 von den offiziellen Microsoft-Servern (Digital River) die Installationsdatenträger runterladen. War aber etwas mit Suche verbunden, auf direktem Weg hat man da bei Microsoft nichts gefunden. Bei Windows 8/8.1 habe ich diese Möglichkeit nicht mehr gefunden - und wenn ich mich recht entsinne gehts mit XP/Vista/7 auch nicht mehr, da die alten Links "tot" sind.

Grüße, Karsten.



Da gibts schon noch was, man kommt aber nur mit Schlüssel ran.

Ist doch Wurscht.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
139
19.09.2015, 12:16 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Noch mal ne Frage zu Win10.
Bei der Testversion war es ja so, dass nur DHCP ging, feste IP aber nicht.
Jedenfalls konnte ich den Tag nichts zum Einstellen finden.
Ist das immer noch so?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
140
19.09.2015, 17:55 Uhr
Rolli



Am besten man wartet erstmal einige Monate, bevor man das Abenteuer mit Windows 10 beginnt. Dann sind hoffentlich die schlimmsten Kinderkrankheiten beseitigt.

Gruß
Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
141
19.09.2015, 18:39 Uhr
Alwin

Avatar von Alwin


Zitat:
Alwin schrieb
Hat jemand den Top853 Programmer unter Windows10 am Laufen?

Bei Win8.1 hat er noch funktioniert, jetzt wird der Programmer nicht erkannt beim Start. Er installiert den Treiber als Serial-USB Com5, vorher war er unter Jungo/ TopUSB3 zu finden.



Hat sich erledigt, habs hinbekommen
--
...Z1013, KC87, KC85/5, KC Compact, C64, PC1715+W, AC1-2010, LC-80ex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
142
16.10.2015, 15:43 Uhr
Dosenware



http://betanews.com/2015/10/15/microsoft-now-uses-windows-10s-start-menu-to-display-ads/

niedlich ^^
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
143
16.10.2015, 15:51 Uhr
Ronny_aus_Halle
Moderator


Das geht mir aber leider noch nicht weit genug . Popups , die sich erst weg klicken lassen wenn man was gekauft hat . Das wäre doch toll .

Mit einen schon fast im Wochenende Gruß,

Ronny
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
144
16.10.2015, 15:59 Uhr
Dosenware



"Buy to log On"
Dieser Beitrag wurde am 16.10.2015 um 15:59 Uhr von Dosenware editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
145
16.10.2015, 18:51 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Das ist doch erfreulich.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
146
16.10.2015, 19:20 Uhr
Dosenware



Nicht wirklich, MS hat - sämtlichen Linuxern, die Windows schon seit Jahrzehnten totsagen, zum Trotz - eine gewaltige Marktmacht.

- Es wird in Unternehmen eingesetzt
- viele komerzielle Programme gibt es nur für Windows (Office z.b.)
- Alternativen sind meist nicht völlig kompatibel (ich muss hier z.t. mit Office 2003 Dokumenten arbeiten, die nichteinmal die Aktuellste Version von Libre Office korrekt darstellen kann)
- viele Spiele sind exklusiv für Windows (Danke Valve für euer Engagement in dieser Sache - obwohl ich eure Crapware kritisch betrachte (Danke dass mein Athlon nichteinmal in der Lage ist (bzw. längere Zeit war) Spiele laufen zu lassen die für dieses System gedacht waren...))
- UND: Windows bekommt man mit den Computern dazu... (z.b. ist die Windowsfreie Alternative schlechter Ausgestattet - so z.b. bei meinem letzten Notebook

Windows 10 wird auch von der Masse geschluckt...

Dieser Beitrag wurde am 16.10.2015 um 19:29 Uhr von Dosenware editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
147
16.10.2015, 20:29 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
Dosenware schrieb
Nicht wirklich, MS hat - sämtlichen Linuxern, die Windows schon seit Jahrzehnten totsagen, zum Trotz - eine gewaltige Marktmacht.

- Es wird in Unternehmen eingesetzt



Linux nur in Kaffemühlen...


Zitat:


- viele komerzielle Programme gibt es nur für Windows (Office z.b.)




Jawoll. Stelle Dir vor es ist Krieg und Keiner geht hin..


Zitat:


- Alternativen sind meist nicht völlig kompatibel (ich muss hier z.t. mit Office 2003 Dokumenten arbeiten, die nichteinmal die Aktuellste Version von Libre Office korrekt darstellen kann)




Seit wann sind selbst Microsoft-Office Versionen untereinander kompatibel?


Zitat:


- viele Spiele sind exklusiv für Windows (Danke Valve für euer Engagement in dieser Sache - obwohl ich eure Crapware kritisch betrachte (Danke dass mein Athlon nichteinmal in der Lage ist (bzw. längere Zeit war) Spiele laufen zu lassen die für dieses System gedacht waren...))




..Du meinst der Programmlader wird unter Windows gestartet?


Zitat:


- UND: Windows bekommt man mit den Computern dazu... (z.b. ist die Windowsfreie Alternative schlechter Ausgestattet - so z.b. bei meinem letzten Notebook




Hmm.. wo kaufst Du? Du bist doch sicher nicht blöd?


Zitat:


Windows 10 wird auch von der Masse geschluckt...




..ja, genau wie McDonalds.


Wenn Du weiter so tiefgreifend argumentierst wirst Du wohl öfter mit mir anecken.
Ich bin eine sehr penetrante Persönlichkeit...
Anmerkung: Dies ist ein Forum das sich mir Computertechnik befaßt, d.h. normalerweise sind die Leutchen hier einschlägig bewandert. Wieso also kommst Du auf den Trichter das Deine Plattitüden hier notwendig sind?

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 16.10.2015 um 20:31 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
148
16.10.2015, 20:52 Uhr
Dosenware




Zitat:
holm schriebLinux nur in Kaffemühlen...


Habe ich nirgends geschrieben, aber zeig mir mal wo Linux im Bürobereich großartig eingesetzt wird... (und ich meine nicht nur zum Starten/Anzeigen der eigentlichen GUI (wie z.b. Windows) - wie es bei einigen Thinclients der Fall ist)


Zitat:
Seit wann sind selbst Microsoft-Office Versionen untereinander kompatibel?


Das kommt erschwerend hinzu...


Zitat:
Du meinst der Programmlader wird unter Windows gestartet?


Ehrlich: keine Ahnung was du damit sagen willst... oder meinst du die Sache das Valve immer wieder mal vergisst z.b. SSE2 aus den Compilereinstellungen rauszunehmen? (und Steam seine eigenen Mindestanforderungen nicht mehr einhält)


Zitat:
Hmm.. wo kaufst Du? Du bist doch sicher nicht blöd?


Vor Ort... in der offiziellen Preisliste gab es nur 2-3 Varianten ohne Windows...
Und kaum ein Durchschnittsnutzer wird sich seine Rechner selbst zusammenstellen...


Zitat:
..ja, genau wie McDonalds.


Die auch von vielen schlechtgeredet werden und dennoch ordentlich Umsatz machen...

Dieser Beitrag wurde am 16.10.2015 um 20:55 Uhr von Dosenware editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
149
16.10.2015, 20:57 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
holm schrieb



Zitat:


Windows 10 wird auch von der Masse geschluckt...




..ja, genau wie McDonalds.



Ihh, jetzt ist aber mal Schluss.
Ich war genau 1 1/2 da. Das will man noch weniger als UNIX mit Root-Rechte ins
Internet.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
150
17.10.2015, 00:03 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
Dosenware schrieb

Zitat:
holm schriebLinux nur in Kaffemühlen...


Habe ich nirgends geschrieben, aber zeig mir mal wo Linux im Bürobereich großartig eingesetzt wird... (und ich meine nicht nur zum Starten/Anzeigen der eigentlichen GUI (wie z.b. Windows) - wie es bei einigen Thinclients der Fall ist)



Im Büro? Gut, z.B. in Routern, in Druckern oder in Handies.
Du sprachst aber von der Industrie und nicht vom Büro. In der Industrie gibt es jede Menge Rechner die ohne Tastatur und Bildschirm zuverlässig ihre Arbeit machen müssen, darauf läuft eintweder ein Echtzeitsystem oder heute oft ein Linux oder ein BSD, wobei das BSD für den Produzenten den Vorteil hat das er eigenen Code nicht veröffentlichen muß.

Im Ernst mal, welches Windows ist in der Lage ohne Display, Maus und Tastatur eingesperrt in einer kleinen Büchse, nur über Lan konfiguriert tagein, tagaus zuverlässig zu funktionieren? Ich kenne Keines,
demzufolge ist fast überall wo kein Monitor dran ist auch ein Linux oder anderes Unix drin. Davon gibts viel mehr als Du Dir scheinbar vorstellen kannst.


Zitat:



Zitat:
Seit wann sind selbst Microsoft-Office Versionen untereinander kompatibel?


Das kommt erschwerend hinzu...



..zu was hinzu? Das Gelumpe ist zu sich selbst nicht kompatibel, hat sein Jahrzehnten die selben Fehler,
hat keine Ahnung von Satz und Kerning... und die Rechtschreibkorrektur..?!?
Schrott. Schrott setzt sich aber am Markt durch, siehe VHS.


Zitat:



Zitat:
Du meinst der Programmlader wird unter Windows gestartet?


Ehrlich: keine Ahnung was du damit sagen willst... oder meinst du die Sache das Valve immer wieder mal vergisst z.b. SSE2 aus den Compilereinstellungen rauszunehmen? (und Steam seine eigenen Mindestanforderungen nicht mehr einhält)




Ich bin kein Gamer, dazu ist mir mein Leben zu schade. Fakt ist das man unter Windows ein Programm startet und dann der Gameinterpreter läuft, das ist das OS des Spiels. Windows ist wie immer die Programmladehilfe und Treiber, nicht mehr.


Zitat:


Zitat:
Hmm.. wo kaufst Du? Du bist doch sicher nicht blöd?


Vor Ort... in der offiziellen Preisliste gab es nur 2-3 Varianten ohne Windows...
Und kaum ein Durchschnittsnutzer wird sich seine Rechner selbst zusammenstellen...



Du redest von Durchschnitsnutzern .. nunja.. ich bin Keiner, kaufe im Großhandel ein und selbst als das noch nicht so war hatte ich meine Händler besser im Griff als Du.


Zitat:


Zitat:
..ja, genau wie McDonalds.


Die auch von vielen schlechtgeredet werden und dennoch ordentlich Umsatz machen...




Ich schrieb es oben schon, für Dich nochmal anders: Leute freßt mehr Scheiße, 100 Milliarden Fliegen können nicht irren..


Können wir uns bitte darauf einigen das Du simpel aufhörst schlau daher zu sülzen und Allgemeinplätze aufzuzählen? Ich habe keinen Bock schon wieder einen Mausschubser auf den Boden der Tatsachen zurück zu holen.
Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 17.10.2015 um 00:10 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
151
17.10.2015, 08:10 Uhr
Dosenware




Zitat:
holm schrieb
Du sprachst aber von der Industrie und nicht vom Büro.


Unternehmen... ist etwas allgemeiner...


Zitat:
Im Büro? Gut, z.B. in Routern, in Druckern oder in [...]
In der Industrie gibt es jede Menge Rechner die ohne Tastatur und Bildschirm zuverlässig ihre Arbeit machen müssen


Von den digitalen Versorgungssystemen rede ich nicht (ok, hätte etwas präziser sein können).
Mit den Systemen kommen nur ausgewählte Personen in Kontakt, bzw. sind das (z.b. bei Druckern und den üblichen Routern/Switches für den Privat- und teilweise auch Unternehmensbereich) abgeschlossene Systeme mit begrenztem Funktionsumfang bei denen die Installation weiterer Software nicht, oder nur in sehr begrenztem Umfang, vorgesehen ist...
Der Großteil der Nutzer kommt mit den Systemen die da drin stecken nicht wirklich in Berührung. Im Gegensatz zu dem was auf ihren Computern selbst läuft.


Zitat:
Handies


Auch recht abgeschlossene Systeme (versuche mal Software zu installieren die nicht aus dem Shop vom Hersteller stammt), wenn man mal von Dingen wie dem CyanogenMod absieht.
Wie es bei den nicht sehr verbreiteten Systemen wie FirefoxOS und UbuntuPhone aussieht weiß ich allerdings nicht.


Zitat:
Fakt ist das man unter Windows ein Programm startet und dann der Gameinterpreter läuft, das ist das OS des Spiels. Windows ist wie immer die Programmladehilfe und Treiber, nicht mehr.


Wo ist da der Unterschied zu Linux? Mal davon abgesehen das viele Spieleengines nur unter Windows laufen - bzw. viele Spielehersteller nur eine Windowsversion ausliefern. In dem Punkt versucht Valve allerdings z.b.mit SteamOS und Steammachines Linux für Spieleentwickler attraktiver zu machen.


Zitat:
und selbst als das noch nicht so war hatte ich meine Händler besser im Griff als Du.


Du diktierst also deinen Händlern deren offiziellen Preislisten?
Schaffe ich nicht, ich komme nur soweit mir mein System selbst zusammenzustellen...


Zitat:
Ich schrieb es oben schon, für Dich nochmal anders:


habe ich dir da oben irgendwo widersprochen?

Dieser Beitrag wurde am 17.10.2015 um 08:41 Uhr von Dosenware editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
152
17.10.2015, 08:29 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Leute, Leute,

ich glaube so langsam, dass ich hier einen Asterix Comic lese. Immer wenn etwas Ruhe ist, kommt einer der sagt "der Fisch ist nicht frisch" ......

Macht doch heute abend weiter, dann hole ich mir Popcorn...


Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
153
17.10.2015, 09:20 Uhr
holm

Avatar von holm

Das liegt vielleicht daran das der Fisch stinkt Jörg..

>Du diktierst also deinen Händlern deren offiziellen Preislisten?
>Schaffe ich nicht, ich komme nur soweit mir mein System selbst zusammenzustellen...

Ich merke schon das Du sehr begrenzte Möglichkeiten hast, deshalb ändern sich die Realitäten aber nicht nach Deinen Bedürfnissen.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
154
17.10.2015, 11:35 Uhr
Blaupunkt



Habe im übrigen auch den Schritt gewagt und das Windows 10 Update gemacht, lief ohne jegliche Probleme durch.

Zu Windows 10, hab es jetzt ca. 3 Wochen drauf, läuft bisher sehr stabil, keine Abstürze zu verzeichnen. Sollte sich das ganze bei der breiten Usermasse genauso verhalten, sehe ich keinen grund, dieses Betriebssystem schlecht zu reden, außer dem "Verfolgungswahn" einiger, dass nun Microsoft alles ausspioniert, aber auch diese Dinge kann man abstellen, wenn man das möchte. War im Übrigen eine Sache von 2 Minuten.

Aber man sieht ja wieder, welchen Fortlauf diese Unterhaltung hier nimmt, mag ja sein, das Linux seine Vorzüge bei Produktgruppen wie Drucker/Router etc. aufweisen kann, dass ist doch auch in Ordnung, nur kann doch jeder User selber entscheiden, was er sich installieren möchte, ohne die Windows Betriebssysteme systematisch schlecht zu reden, Fakt ist nunmal, dass sich Windows in der breiten Usermasse nunmal durchgesetzt hat.
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
155
17.10.2015, 11:57 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

@Blaupunkt: Also ich habe nicht alle "Heimquatsch"-Optionen deaktivieren können. Und auch die Option, selbst zu wählen, wann mir Updates aufs Auge gedrückt werden, habe ich nur begrenzt - und das bei Windows 10 Pro. In der Home-Version geht das gar nicht.

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
156
17.10.2015, 12:13 Uhr
Blaupunkt



Ich hab nen Programm dafür benutzt. Aber ganz ehrlich, mir auch relativ egal, ob mein Userverhalten an MS übertragen wird, bringt mir persönlich jetzt nicht wirklich nen ersichtlichen Nachteil bei stinknormaler Nutzung des Notebooks.

Teilweise kann ich diesen Aufschrei auch jetzt bei der wieder beschlossenen Vorratsdatenspeicherung nicht nachvollziehen, denn der Nachteil für den jeweiligen Benutzer ist mir fraglich.Was passiert denn nun konkret mit mir, wenn meine Daten für ein paar Wochen gespeichert werden und ich mich gesetzeskonform verhalte?!

Wie läuft sonst Windows 10 bei Dir @Xaar?
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
157
17.10.2015, 12:50 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Es geht nicht darum, dass man nix zu verbergen hat - sondern dass einfach die Privatsphäre verletzt wird.

Bisher funktioniert das Windows 10 recht problemlos.

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
158
17.10.2015, 13:39 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Blaupunkt schrieb
Habe im übrigen auch den Schritt gewagt und das Windows 10 Update gemacht, lief ohne jegliche Probleme durch.
.....




Bei ging bei mir so gut wie gar nicht.



Zitat:
Blaupunkt schrieb
Ich hab nen Programm dafür benutzt. Aber ganz ehrlich, mir auch relativ egal, ob mein Userverhalten an MS übertragen wird, bringt mir persönlich jetzt nicht wirklich nen ersichtlichen Nachteil bei stinknormaler Nutzung des Notebooks.
...


Da gibts nicht nur die Übertragung des Nutzerverhaltens, sondern Vollzugang durch MS auf Deinen Rechner.
Damit die besser nach Fehlern suchen können.

Schön, dass man die Einstellungen ändern kann.

Aber wie zum Geier soll, dass die "breite Masse", also Tante Emma hinbekommen, geschweige daran zu denken, weil es die auch gar nicht wissen?

Und auch noch nen Haufen nervender Werbung oben drauf...
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 17.10.2015 um 13:43 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
159
17.10.2015, 15:52 Uhr
Blaupunkt



Vollzugriff auf den Rechner, wo steht das nun, wie macht sich das ganze bemerkbar, wird dann an einem bestimmten Tag mein Rechner durchsucht? Wonach genau "sucht" dann Microsoft?

Wenn wir bei "Tante Emma" sind, dann dürfte es dieser Kundengruppe, die anscheinend im Netz nicht so bewandert ist, doch positiv in die Wiege fallen, dass das Surfverhalten analysiert wird und passende Werbung ausgespuckt wird.

Falls das ein Problem sein sollte, hilft auch hier wohl google weiter ...

Und ich weiß auch nicht, wo ich bei Windows 10 "ein Haufen nervender Werbung" sehe ...

Sorry, aber ich kann die Kritik an Win 10 echt nicht nachvollziehen.
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
160
17.10.2015, 16:00 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Blaupunkt schrieb
Vollzugriff auf den Rechner, wo steht das nun, wie macht sich das ganze bemerkbar, wird dann an einem bestimmten Tag mein Rechner durchsucht? Wonach genau "sucht" dann Microsoft?



Das war in der Ct nachzulesen.
Für den Fall, dass MS Probleme bei Deinem Rechner feststellen, können die dann drauf rumwurschteln.
Was und wie genau merkt man dann schon.


Zitat:
Blaupunkt schrieb
Wenn wir bei "Tante Emma" sind, dann dürfte es dieser Kundengruppe, die anscheinend im Netz nicht so bewandert ist, doch positiv in die Wiege fallen, dass das Surfverhalten analysiert wird und passende Werbung ausgespuckt wird.

Falls das ein Problem sein sollte, hilft auch hier wohl google weiter ...


Dazu müssten die Leute sich mit dem Problem erstmal beschäftigen, wissen, dass das so ist.
Vorher kann man auch nicht nach etwas suchen, wenn man von nichts weiss.


Zitat:

Und ich weiß auch nicht, wo ich bei Windows 10 "ein Haufen nervender Werbung" sehe ...


Ich sehe auch keine.
Das stand oben im Fred.


Zitat:

Sorry, aber ich kann die Kritik an Win 10 echt nicht nachvollziehen.


Das dachte ich mir.
Nach ner Neuinstallation, bzw. wenn man es angepasst hat, sah es beim Arbeitskollegen
auch nicht schlecht aus.

Aber ansonsten....
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 17.10.2015 um 16:04 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
161
20.10.2015, 04:21 Uhr
Mario Blunk

Avatar von Mario Blunk

Um die Wogen hier etwas zu glätten: Es gibt zweierlei Typen von "PC-Usern":
1) Die, welche das Gerät zur ernsthaften, vertrauenswürdigen Wertschöpfung brauchen
2) Solche, die damit Spaß haben wollen.

Diese Welten treffen hier aufeinander und verstehen einander offensichtlich nicht. Zu Sorte 1 gehöre ich und stimme Holms fachlichen Argumenten zu. In meiner Firma kann und darf ich das umstrittene Betriebssystem aus besagten Gründen nicht verwenden.

Typ 2 ist es egal, was mit den Daten passiert - so mein Eindruck.

Darum laßt bitte die Tortenschlacht und macht aus der Sache keinen Religionskrieg.
--
Mein Chef ist ein jüdischer Zimmermann.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
162
20.10.2015, 12:06 Uhr
Yogi64



@ Mario Blunk
Dem gibt es kaum noch etwas hinzuzufügen.

Wie schon mal irgendwie von mir auch erwähnt, nutze ich selbst auch Windoof 7, vormals XP, und was es sonst noch davor alles gab als Workstation-BS, aber als Server-BS kommt keinesfalls irgend etwas von Microschrott in Frage und auf eine HDD mit Internet-Anschluss. Alles mögliche hierzu, hat Holm schon zum Ausdruck gebracht. Stabilität, Sicherheit, keine Bluescreens und undefinierte Abstürze.

Und Win10 ist mir im mom selbst auch als Workstation-BS suspekt und hiermit Tabu!
--
Wo wir stehen ist vorn - Und wenn wir hinten stehen, ist hinten vorn :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
163
01.11.2015, 10:14 Uhr
holm

Avatar von holm

"Schließlich werden wir auf personenbezogene Daten zugreifen, diese offenbaren und
bewahren, einschließlich privater Inhalte - wie der Inhalt Ihrer eMails und andere
private Mitteilungen oder Dateien in privaten Ordnern -, wenn wir in gutem
Glauben sind, dass dies notwendig ist, um..."

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
164
01.11.2015, 10:51 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Das stammt woraus?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
165
02.11.2015, 07:53 Uhr
holm

Avatar von holm

Microsoft Datenschutzbestimmungen.

http://quer-denken.tv/index.php/1649-it-sicherheit-finger-weg-von-windows-10

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
166
02.11.2015, 17:18 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Eigenartige Auffassung von Datenschutz.
Und da wird noch über Stasi, BND, NSA, und co gemeckert, wenn das
die meisten freiwillig mitmachen, wollen, und auch noch sooo toll finden...
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 02.11.2015 um 17:19 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
167
02.11.2015, 17:21 Uhr
Dosenware



Passend dazu:

Zitat:
We will soon be publishing Windows 10 as an “Optional Update” in Windows Update for all Windows 7 and Windows 8.1 customers. Windows Update is the trusted, logical location for our most important updates, and adding Windows 10 here is another way we will make it easy for you to find your upgrade.

Early next year, we expect to be re-categorizing Windows 10 as a “Recommended Update”. Depending upon your Windows Update settings, this may cause the upgrade process to automatically initiate on your device.



Immerhin:

Zitat:
Before the upgrade changes the OS of your device, you will be clearly prompted to choose whether or not to continue.



http://blogs.windows.com/windowsexperience/2015/10/29/making-it-easier-to-upgrade-to-windows-10/

Dieser Beitrag wurde am 02.11.2015 um 17:21 Uhr von Dosenware editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
168
02.11.2015, 17:55 Uhr
edbru



was sagen unser ach so tollen Datenschützer dazu?
Google - und die schreiben mir jetzt vor was ich zu suchen habe.
--
ich brauch es nicht, so sprach der Rabe.
Es ist nur schön wenn ich es habe.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
169
27.11.2015, 16:13 Uhr
holm

Avatar von holm

Hier hat mal iner untersucht was Win10 so wohin telefoniert:

https://kowabit.de/?s=windows+10

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
170
27.11.2015, 17:33 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ausgezeichnet, weiter so.
Mit den Handys haben die ja leider erst ein paar Mrd. Dollar in den Sand gesetzt,
das muss sich steigern lassen.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
171
28.11.2015, 11:37 Uhr
Yogi64




Zitat:
holm schrieb
Hier hat mal iner untersucht was Win10 so wohin telefoniert:
https://kowabit.de/?s=windows+10


Klasse Blog...
--
Wo wir stehen ist vorn - Und wenn wir hinten stehen, ist hinten vorn :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
172
02.05.2016, 18:02 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Jetzt wirds aber ganz komisch.
Microsoft bastelt ein Linux-Subsystem rein:

http://www.heise.de/ct/artikel/c-t-uplink-11-6-Linux-auf-Windows-Raspi-Projekte-der-neue-Kindle-Oasis-3194663.html
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
173
02.05.2016, 18:48 Uhr
millenniumpilot



Also auch ich, von Beruf Windowsadmin, stelle für die Zeit nach Windows7, alle meine privaten PCs (Server laufen eh schon unter Linux und OmniOS) auf Linux um. Alleine die Dattelkiste meines Sohnes wird wohl oder übel so bleiben wie sie ist.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
174
30.05.2016, 08:43 Uhr
holm

Avatar von holm

Hilfestellung von der C't beim Umstieg..für die denen es jetzt reicht:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bye-bye-Windows-Umsteigen-auf-Linux-leicht-gemacht-3221108.html

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
175
30.05.2016, 10:14 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Mir reicht es schon lange.
Das letzte win ist XP und auch nur weil meine Vollversion Eagle darauf läuft. Ansonsten Bye Bye und hoffentlich nie wieder.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
176
30.05.2016, 10:32 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Holm, Du willst erst jetzt umsteigen?
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 30.05.2016 um 10:32 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
177
30.05.2016, 12:19 Uhr
holm

Avatar von holm

Ich bin doch schon vor Jahrzehnten umgestiegen und danach umgestiegen auf BSD.

:-)

"Linux ist für Windows-Hasser, BSD für Unix-Liebhaber." das war schon vor Jahrzehnten so.

Seit systemd gibts für mich keinen Anlaß mehr mich mit Linux befassen. Der Poettering hat doch einen an der Klatsche...

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 30.05.2016 um 12:19 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
178
30.05.2016, 13:12 Uhr
millenniumpilot



Hallo Holm,

darf ich fragen, welches BSD Du verwendest und falls Du Zeit hast und gesprächig bist, warum gerade dieses?

fragend, Dirk
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
179
30.05.2016, 15:38 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
holm schrieb
Ich bin doch schon vor Jahrzehnten umgestiegen und danach umgestiegen auf BSD.

:-)


Dann wäre doch aber VMS besser gewesen.


Zitat:

"Linux ist für Windows-Hasser, BSD für Unix-Liebhaber." das war schon vor Jahrzehnten so.

Seit systemd gibts für mich keinen Anlaß mehr mich mit Linux befassen. Der Poettering hat doch einen an der Klatsche...

Gruß,

Holm



Wieso?
Die Diskusionen habe ich auch schon überall gelesen,
aber das Problem nicht vestanden.
Könnte bei der Wartung aber ein Problem sein, weil das wohl ziemlich viel macht.
Macht es aber auch schneller.
Denke aber mal das liegt dran weil es kein Text als LOG generiert.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 30.05.2016 um 15:38 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
180
31.05.2016, 23:41 Uhr
holm

Avatar von holm

VMS wäre nicht besser gewesen, es ist _anders_.

Über den Systemd lohnt es nicht mir Dir zu diskutieren :-)

Dieses Scheißding führt das in Linux ein was bei Windows maximal verhaßt ist, die Registry
mit Binärbäumen und Schlüsseln durch die Keiner mehr durchsieht. Als Hauptvorteil wird
höhere Bootgeschwndigkeit und bessere Desktop Integration gepriesen.. cool auf Servern die weder einen Desktop haben noch booten sondern 24/7 laufen.

vertrau mir, Poettering und sein Team sind irre..


Microsoft hat sich übrigens eine neue Falle für die Windwoslooser einfallen lassen:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Upgrade-auf-Windows-10-Drueckermethode-wird-noch-aggressiver-3221849.html


Hoffentlich endet der kostenlose Updatezeitraum endlich .. (wers glaubt..)

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
181
01.06.2016, 02:05 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
holm schrieb
VMS wäre nicht besser gewesen, es ist _anders_.



Jaa, aber noch viel sicherer, weil es weiter weg vomStandart ist.


Zitat:

Über den Systemd lohnt es nicht mir Dir zu diskutieren :-)


Danke.


Zitat:

Dieses Scheißding führt das in Linux ein was bei Windows maximal verhaßt ist, die Registry
mit Binärbäumen und Schlüsseln durch die Keiner mehr durchsieht. Als Hauptvorteil wird
höhere Bootgeschwndigkeit und bessere Desktop Integration gepriesen.. cool auf Servern die weder einen Desktop haben noch booten sondern 24/7 laufen.

vertrau mir, Poettering und sein Team sind irre..


K.A.
Schneller wohl schon.
Von Registry, etc. konnte ich nichts lesen.
Was bei rauskommt ergibt sich ja.
Irgendwann werden ja dann wohl mehr zu meckern haben, dann wird das anders gemacht.
Zum Glück muss der ja nicht die Weissheit sein, wie das beim Oberhäuptling von MS der Fall ist.
Vertrauen; ja schon. Aber ändern kann ich daran ja nichts.
Besser als Windows ist es schon, und wenns gar nix mehr ist, nehme ich doch noch BSD.
Oder es setzen sich Kolibri oder ReactOS durch.
Kenn ja schon welche die schon eher weg von Linux tendieren.

Zitat:

Microsoft hat sich übrigens eine neue Falle für die Windwoslooser einfallen lassen:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Upgrade-auf-Windows-10-Drueckermethode-wird-noch-aggressiver-3221849.html


Hoffentlich endet der kostenlose Updatezeitraum endlich .. (wers glaubt..)

Gruß,

Holm



Mich freuts.
Dann wird es noch mehr Leute geben die stinkig sind.

Bei mir ist das durch und mein Vater brauch das auch nicht mehr wirklich.
O-Ton: " Ist ja alles viel schneller"
(Rest war problematisch.)
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 01.06.2016 um 02:10 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
182
01.06.2016, 17:56 Uhr
holm

Avatar von holm

Ich halte ja Linux auch nicht für das Nonplusultra, es ist aber um Größenordnungen besser als das was uns der "Marktführer" so beschehrt. Es wird allerdings noch eine Weile dauern bis die Leute das merken. Gerade diejenigen die nicht verglichen haben urteilen am Lautesten... deren Problem ist halt das Linux kein Windows-Ersatz sondern ein eigenständiges OS ist, mit eigenen Oberflächen und Programmen und demzufolge sich auch nicht wie Windows verhält und dann wird mit zweierlei Maß gemessen. Führt Mickeysoft die Ribbons ein, kann zwar keine Sau mehr die Applikationen bedienen, aber das muß so.
Ist unter Linux der Button auf der anderen Seite wird protestiert auf Teufel komm raus...

Die Sache mit dem Systemd ist eine Designentscheidung und ich will die mit Dir nicht diskutieren weil Dir da noch die Voraussetzungen fehlen, das ist der ganze Grund.
Abgeküzt kann man es so zusammenfassen das bisher die ASCII Logs die man mit jedem Editor lesen konnte nun binär in ein File laufen das nur der Systemd analysieren und durchforsten kann, was oft dazu führt das man eine Absturzursache nicht finden kann weil die Scheißmimik nicht mehr läuft. Gleichzeitig startet dieses Ding Systemprozesse die zum Betrieb notwendig sind und Poetterings Software fällt nicht das erste Mal durch mangelnde Dokumentation, Unfertigkeit und Race Konditions auf. Des Weiteren plädiert der Mann dafür die BSDs aus der Entwicklung der Werkzeuge (gcc, X11 etc) auszuschließen weil sie die Linux-Entwicklung aufhalten würden, dabei ist er total Linux-zentriert, andere Betriebssysteme oder von RH nicht unterstützte Architekturen interessieren ihn einen Scheißdreck. Seine Audiomimik "pulseaudio" ist die größte Krankheit die wohl jemals in dieser Richtung verbrochen wurde, alles Andere ist besser. Ähnliches gilt für hald und dbusd.

So.. Du wolltst es wissen, nimm diese Denkanstöße und lies dich in die Problematiken ein. Ich frage dann ab..

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
183
01.06.2016, 18:07 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Der 1. Teil ist klar.

Den ersten von SystemD ist mir bekannt, der Rest davon nicht, mangelnde Doku etc...
In dem Fall verstehe ich dann aber nicht, warum dann fast alle mitziehen.

Abfragen wird schlecht, ist so schon schwer sich die Namen der ganzen
Konsolenprograme zu merken.
Mein Platz ist nun mal beschränkt, und dann fehlt die Erfahrung.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 01.06.2016 um 18:08 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
184
01.06.2016, 18:13 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
Enrico schrieb

In dem Fall verstehe ich dann aber nicht, warum dann fast alle mitziehen.




..was denkst Du denn warum es so viele Diskussionen drum herum gab?

Systemd = Poettering = Fedora Core = Redhat

die drücken einfach durch was sie denken.

Das nächste Mal akzeptiere einfach wenn ich mit Dir nicht zanken will.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 01.06.2016 um 18:14 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
185
01.06.2016, 18:17 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Du gönnst einem aber auch gar nüscht.

Außerdem glaube ich das schon was Du sagst, ich will auch mal
was zum Hintergrund wissen, und nicht dass Du mich dumm sterben lässt.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
186
03.06.2016, 13:02 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Mal noch weiterführend dazu, für die, die was vorhaben sollten.
Sehr zu empfehlen die aktuelle Linuxwelt XXL, seit April.
Mit DVD div Distributionen zum ausprobieren, Tools, jede Menge Doku.
Unterschiede Win Linux, etc.....
Ich lese die nämlich gerade.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
187
04.06.2016, 20:16 Uhr
Blaupunkt



Nachdem ich nun Windows 10 einige Monate laufen habe, kann ich nichts negatives darüber sagen, läuft sehr stabil, bisher keine Abstürze, hab teilweise meinen Laptop tageweise durchlaufen. Im Großen und Ganzen seh ich keinen Unterschied zu Windows 7, sehen wahrscheinlich nur diejenigen, die unter Verfolgungswahn leiden.
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
188
04.06.2016, 21:20 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Du hast die ganzen Spiongefunktionen ignoriert, die sich nur scheinbar abschalten lassen.
Hättest Du im Netz nachlesen können, aber da schon schlaue Köpfe drüber geforscht.
Ausserdem besteht Updatepflicht.
Sollte wirklich jetzt was abgeschaltet sein, muss das beim nächsten mal nicht der Fall sein.
Cortana ist watchig you...

Und dann frisst das auch noch fürchterlich Rechenleistung, was es gar nicht müsste.
Nur deswegen willl ich ja nicht neue Hardware oder Software kaufen.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 04.06.2016 um 21:23 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
189
04.06.2016, 23:22 Uhr
Blaupunkt



Windows 10 habe ich natürlich meinen Bedürfnissen angepasst, sowas wie Cortana benötige ich nicht. Ganz ehrlich, wer oder was spioniert mich jetzt aus und was sind die Konsequenzen davon? Steht jetzt täglich ein weißer Lieferwagen vor der Tür und guckt, was ich tue? Leute, immer realistisch sein ...

Ich habe keinerlei Probleme mit Windows 10, bei mir läuft es rund, lief im Übrigen auch auf meinem älteren Notebook, soviel zum Thema neue Hardware ...

So ganz nachvollziehen kann ich es nicht, wenn man eh auf Linux steht und das ganz toll findet, permanent über Windows herzuziehen, ergibt für mich wenig Sinn, da bist Du nicht mit gemeint.
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
190
05.06.2016, 00:31 Uhr
holm

Avatar von holm

Blaupunkt Du hast in der Vergangenheit schon bewiesen das Du nicht in der Lage bist öffentntlich verfügbare Infos richtig einzuornden und objektiv darüber urteilen zu können was Wind10 tut und was nicht.
Laß es laufen, hab Spaß dabei und erfreue Dich daran. Verschone und aber bitte mit Deiner Sachkenntnis.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
191
05.06.2016, 00:59 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Toller Spaß zum Wochenende mit Win10....... selten so gelacht.

Gestern früh bekam ich ein Anruf das ich dringend zu einem Kunden muss die Produktion steht still, weil die von uns gelieferte Maschine nicht mehr will.
Das Ende vom Lied, der Kunde wollte unbedingt Adminrechte für den IPC haben, da er ja schließlich das Ding bezahlt hat. soweit ja noch OK.
Und was macht der super Admin natürlich ..... ein Update auf Win10 weil der Chefe auf allen Rechnern das drauf haben wollte.
Leider sind unter Win10 die Treiber für unsere Hartware nicht mehr kompatibel. Na ja Win10 stand noch in den Sternen.
Zum Glück hatte ich bei der Inbetriebnahme mir ein Image von der Platte gezogen. Natürlich mit linux will doch schließlich keine Koffeinvergiftung bekommen.
Aber trotzdem war der Tag im Eimer.

Mal sehen wann ich das nächste mal wieder Ausrücken darf.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
192
05.06.2016, 01:02 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Blaupunkt schrieb
Windows 10 habe ich natürlich meinen Bedürfnissen angepasst, sowas wie Cortana benötige ich nicht. Ganz ehrlich, wer oder was spioniert mich jetzt aus und was sind die Konsequenzen davon? Steht jetzt täglich ein weißer Lieferwagen vor der Tür und guckt, was ich tue? Leute, immer realistisch sein ...

Ich habe keinerlei Probleme mit Windows 10, bei mir läuft es rund, lief im Übrigen auch auf meinem älteren Notebook, soviel zum Thema neue Hardware ...

So ganz nachvollziehen kann ich es nicht, wenn man eh auf Linux steht und das ganz toll findet, permanent über Windows herzuziehen, ergibt für mich wenig Sinn, da bist Du nicht mit gemeint.



Ja, klar, mich meinst Du damit natürlich nicht.
Gerade wegen dem Mist bin ich umgestiegen und weil WIndows um einiges langsamer ist, mehr Rechenleistung frisst, vieles nicht mehr funktioniert.
Die verstecken das nur ganz gut mit vielen Tricksereien.

Du hast also dem Vertrag > EULA< zugestimmt, ohne in Dir durch zulesen?
Sonst würdest Du das nicht sagen.
Hatte ja hier auch schon zum Thema etliche Links reingestopft die mir ins Augen gestochen sind.
Mich stört es nicht, dass Du Win10 nimmst, mach nur. MIch hatte schon Win7 bei Vater fürchterlich genervt, als ich da mal ran musste. Klar funktionert das auch, auch schnell (nur nicht bei ihm), ansonsten war es der Hass. Nur weil es funktioniert, heisst es nicht dass es was taugt.


Auf meinem älteren Notebook würde nichtmal vernünftig Win7 laufen, Linux dagegen schon.

Holm steht übrigens auch nicht auf Linux, falls Du ihn gemeint haben solltest.
Ich eigentlich auch nicht, mir wäre AmigaOS viel lieber.
Aber soweit ist das ja nicht auseinander...
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 05.06.2016 um 01:04 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
193
05.06.2016, 01:32 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

@Enrico

Echtzeitanwendungen sind auf win10 echt schon ein Problem.

Unsere Softwareabteilung ist schon ziemlich genervt das das nicht so richtig geht.
Dauern haut irgend was anderes dazwischen und die Maschine produziert Ausschuss.

Zur Zeit wird über eine Portierung nach Linux nachgedacht nur da ist das Problem das darauf die Software vom großen S... nicht läuft.
Am Ende werden da wahrscheinlich zwei Rechner rein kommen. Was für ein Fortschritt.

Viele Kunden wollen auf ihren IPC's zum Glück kein Win10 haben und akzeptieren Win7 gerade noch.
Einer wollte sogar noch 2000 haben aber das war uns dann zu alt.

Geschwindigkeitsmäßig ist Win10 nicht die Welle. Bei größeren Projekten brauch ich fast die doppelte Zeit.

Der Grund ist relativ simpel es sind zu viele Routinen aktiv im Arbeitsspeicher die Hartware kommt damit an Ihre Grenzen.
Der Mehrverbrauch von Rechenleistung und Hardwarebeschleunigung ist bei Win10 unverhältnismäßig angestiegen.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
194
05.06.2016, 02:09 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Wir haben in der Arbeit immer noch Vista drauf.
Ein paar Rechner haben win7 bekommen, das funzt auch schon nicht wirklich....
S.... SAP?
Das ist ja aber zum Glück nur das unwichtige Bürozeug.

Komischerweise laufen bei Linux bedeutend mehr Prozesse zumindest im Vergleich zu XP,
dass meisste wird wohl eher am scharchen sein.
Für die normalen Sachen brauch ich kein Win mehr, nur mal selten in der VM, wenn die für HW nur so depperte SW geschrieben haben.

Ausserdem soll doch windos langsam sein?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
195
05.06.2016, 08:43 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr


Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Echtzeitanwendungen sind auf win10 echt schon ein Problem.


Möglich, kann aber auch am Hardware-Update liegen. Heimlicher Wechsel auf SSD womöglich.

Wenn die Controller wegen Defekterkennung / Wear leveling intern Kopierorgien starten sind Timeouts von mehreren Sekunden möglich. Das erfährst Du aber nicht im Webeblatt. Meine alte Intel SSD macht das immer wenn ichs gerade eilig habe.

Dieser Beitrag wurde am 05.06.2016 um 08:58 Uhr von kaiOr editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
196
05.06.2016, 11:32 Uhr
Blaupunkt



@Enrico ... ja ich habe dem "Eula" Vertrag zugestimmt und jetzt, was passiert nun konkret?! Was sind meine Nachteile. Wer mit der Zustimmung des Vertrages nicht einverstanden ist, der soll dieses Produkt eben nicht verwenden, wir sind doch alles freie Menschen.

Wenn für einige Windows 10 nicht richtig läuft (warum auch immer), wieso muß ich mich dann ewig drüber auslassen, anstatt einfach ein anderes OS zu verwenden?!

Hier wird permanent darüber gesprochen, bei welchen Einzelfällen Windows 10/7/... nicht funktioniert, aber nie über die zig Millionen Menschen, bei denen es ohne Probleme läuft.

Und das die besagten "Infos" zum Teil aus der Linux Ecke kommen, ja gut, was soll man damit anfangen. Wäre ja genauso, wenn im Autobereich Daimler über BMW herzieht und die Mehrheit sagt, ja stimmt, die haben recht. Da wird ein Eigeninteresse verfolgt, sollte jedem klar sein.
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
197
05.06.2016, 12:07 Uhr
holm

Avatar von holm

Nein, es ist nicht genauso und die Infos kommen nicht von der Konkurrenz sondern ganz einfach von IT Fachleuten die Google, Apple und andere Datenkraken genauso am Wickel haben wie eben hier Microsoft.
Du machst Dir einfach um Deine Daten keine Gedanken und es ist Dir auch nicht zu erklären warum Mißbrauch da gefährlich ist. Deswegen schreib ich oben benutze es, freue Dich dran und behalte Deine Expertise für Dich.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 05.06.2016 um 14:06 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
198
05.06.2016, 12:13 Uhr
Micha

Avatar von Micha


Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Toller Spaß zum Wochenende mit Win10....... selten so gelacht.

Gestern früh bekam ich ein Anruf das ich dringend zu einem Kunden muss die Produktion steht still, weil die von uns gelieferte Maschine nicht mehr will.
Das Ende vom Lied, der Kunde wollte unbedingt Adminrechte für den IPC haben, da er ja schließlich das Ding bezahlt hat. soweit ja noch OK.
Und was macht der super Admin natürlich ..... ein Update auf Win10 weil der Chefe auf allen Rechnern das drauf haben wollte...



Mein herzliches Beileid!

Ein typisches Verbraucherproblem besteht darin, daß uns allen (mehr oder weniger) der Glaube eingehämmert wurde: Neuer = Besser. Ich hab im Laufe der Jahre viele Leute erlebt, die immer ganz gierig auf Updates und neue Software-Versionen waren. Ohne auch nur ansatzweise zu hinterfragen oder verstehen zu wollen, was dadurch nun konkret besser oder schneller oder robuster würde.

Aber was, wenn meine alte Software genau das tut was sie soll? Wenn ich auf der Office Schiene aus heutiger Sicht mal zurückschaue: dann hat das MS Office 97 (das ist fast 20 Jahre her!) praktisch alles was ich brauche. Wenn das damals alle Anwender per Glaskugel vorausgeschaut hätten, hätte Bill seinen Laden schließen und Sozialhilfe beantragen können
Also was macht der Knabe: aller Jahre ein neues Office als NonPlusUltra veröffentlichen. Weil wir User-Zombies auf die Formel "neuer = besser" erzogen sind, funktioniert das auch. Was hab ich geflucht, als mit Office 2007 das Ribbon Interface eingeführt wurde! Da war kein Mehrwert sichtbar, lediglich viel Zeitverlust durch Umlernen wo ich jetzt was finde.

Und so ist es eben auch bei den Betriebssystemen: wo ist für mich der Mehrwert, um auf Win10 umzusteigen? Der ist nicht vorhanden! Ok, es ist ein "geschenkter Gaul", aber wenn einem ein Geschenk so massiv aufgedrängelt wird, sollte man sich fragen ob das in dem Fall ein Trojanischer geschenkter Gaul ist. Bzw. die Frage ist ja sowieso schon beantwortet.
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
199
05.06.2016, 13:14 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Toller Spaß zum Wochenende mit Win10....... selten so gelacht.
....

Mal sehen wann ich das nächste mal wieder Ausrücken darf.



Kein Support mehr wegen selbstverpfuschtes Leid?

So ein bisschen Produktionsausfall ist doch nicht wirklich schlimm.
Ist doch nicht sicherheitsrelevant....


@Blaupunkt

Eigentlich interessiert Dich das doch nicht wirklich. Das lässt sich überall nachlesen, im
Fernsehen war auch schon oft genug was.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 05.06.2016 um 13:37 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
200
05.06.2016, 14:08 Uhr
Blaupunkt




Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Toller Spaß zum Wochenende mit Win10....... selten so gelacht.

Gestern früh bekam ich ein Anruf das ich dringend zu einem Kunden muss die Produktion steht still, weil die von uns gelieferte Maschine nicht mehr will.
Das Ende vom Lied, der Kunde wollte unbedingt Adminrechte für den IPC haben, da er ja schließlich das Ding bezahlt hat. soweit ja noch OK.
Und was macht der super Admin natürlich ..... ein Update auf Win10 weil der Chefe auf allen Rechnern das drauf haben wollte...



Wenn ich das mal aufgreifen darf, dass ist doch ein hausgemachtes Problem, vergleicht mal Win XP mit Win 7, wieviele Treiber da nicht mehr gingen, aufgrund von Aktualisierungen etc.. Wenn ich als Unternehmen einfach mal eben ein Update mache, ohne zu prüfen, ob die Treiber kompatibel sind, dann bin ich selber Schuld. Jetzt liegt es am Hersteller, neue Win 10 Treiber herauszubringen, sollte ja nicht das Problem darstellen. Jetzt allerdings das ganze System anzweifeln, obwohl man selber Schuld war, schwierig ...
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
201
05.06.2016, 15:32 Uhr
Micha

Avatar von Micha


Zitat:
Blaupunkt schrieb
Wenn ich das mal aufgreifen darf, dass ist doch ein hausgemachtes Problem



Nein, ist es eben nicht. Es ist ein Microsoft gemachtes Problem. Weil M$ Kunden mental massiv zum Umstieg drängelt. Und wenn dann ein Dummbatz, der Abteilungschef bei nem Mittelständler ist, auf die generelle Umstellung auf Win10 drängelt, ohne die Konsequenzen in vollem Umfang zu verstehen, dann ist der zu nem gewissen Anteil Opfer der M$ Propaganda. Die bewerben ihr neues Produkt (Win10), aber sagen nie daß man ein laufendes System nicht anfassen sollte.
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
202
05.06.2016, 15:36 Uhr
Blaupunkt



Ich muß doch als Unternehmen/Abteilungsleiter Vor- und Nachteile abschätzen können bzw. mich erstmal informieren, ob es Treiber für die neue Windows Version gibt. Ist doch recht logisch, dass neue Treiber erst entwickelt werden müssen, was kann MS nun dafür?!

Bei der Umstellung von XP auf Vista/Win 7 gab es doch die gleichen Treiberprobleme, gibt es bei einem Linuxupdate nie Treiberprobleme, wird da immer ALLES unterstützt?!
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
203
05.06.2016, 15:42 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Das problem würde nicht bestehen wenn die Schnittstellen anwärts kompartiebel währen.
Mit jeder Win Version müssen die Treiber angepasst werden.
Der Pflegeaufwand für ältere Maschinen ist enorm.

Der größte schwachsinn ist das ein ungeprüftes Versionsupdate von M.

Heute mal was positives.
Nach dem sich das Win10 update aufgehangen hat und nach ca. 1h rödeln, der Stecker gezogen.
Beim Neustart stellte Win fest das was schiefgelaufen war und stellte das Alte system wieder her in 1,5h
Damit endet das positive.
Und kaum war er fertig und neustart beendet startete das update ohne besätigung wieder.
Kuzer hand wurde ein Router eingebaut und alles was mit M. im zusammenhang steht gesperrt.

Eigendlich dürfte ich mich nicht beschweren da man von dem caos ganz gut leben kann.
Privat stehen mir einfach die Haare zu berge.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
204
05.06.2016, 15:48 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Meine Erfahrung: bei Mittelständlern sind die IT Chefs typischerweise nicht super-kompetent, sonder wurschteln sich mehr schlecht als recht durch. Und M$ hakt da ein und bietet die M$ Firmenphilosophie als Ersatz für eigene Kompetenz an. Und so kommt es eben dann, daß Entscheidungen durchgewunken werden, die eventuell nicht optimal im Sinn der Firma sind. Z.B. eben das neue Win10 zu implementieren, obwohl es eigentlich keinen triftigen Grund dafür gibt. Bzw. Treiber-Probleme anstehen.
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
205
05.06.2016, 15:49 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Bei Linux wird das unterstützt, was als Treiber mal jemand programmiert hat.
Mir trudeln hier laufend Updates rein. Das muss nicht vom Betriebssystem sein, das kann auch div. installierte SW sein. Das kann sicherheitskritsch sein oder auch nicht.
Neustarten, wie man das bei Windows immer machen muss, weil die das nicht anders hinkriegen, kommt hier sehr selten vor. Und das muss man auch nicht sofort machen, das kann man später machen, wenn man Zeit dafür hat.
Probleme hatte ich damit noch nie, was natürlich nichts heissen MUSS in der kurzen Zeit.
Bei Win muss man immer neustarten, sonst reagierte das immer komisch.
Das ist auch in Zeitschriften öfters dokumentiert worden.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
206
05.06.2016, 15:56 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


@PIC

eigentlich ist das doch ein so ziemlicher Quatsch.
Das Windows soll eine Anlage steuern, damit ist es verboten das Zeug
ins Internet zu lassen und Updates ohne Prüfung im laufenden Betrieb einzuspielen.

Nach ein paar Jahren kommt der Kram dann in die Tonne und wird komplett neugemacht.
Fertig.
Aber es gibt keine Pflicht, es so zum machen was sinnvoll ist, und sowas kommt immer von "oben".
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
207
05.06.2016, 17:15 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Unter Umständen hat den Kunden einfach nur die Änderung des GWX Programms erwischt. In einer neuen Version, die von MS wohl jetzt installiert wird, bedeutet das Schließen mit "X", ja ich will jetzt hochrüsten.
Dumm gelaufen...

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
208
05.06.2016, 18:57 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

@Enrico

Du solltest mal Maschinen bauen.
Da ist es vollkommen egal was du nimmst spätestens bei der Visualisierung kommst du immer bei MS raus.

Ob Siemens Beckhoff oder Mitsubishi ist alles das selbe Problem.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
209
05.06.2016, 19:12 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Nö, ich mag nicht.
Bei mir gehen die von Win weg (da ist sowieso nur das unwichtige Zeug drauf).
Wenn mal was neues kommen sollte, wenn die ganzen Tests durch sind, ....
und und und..., wird das nur noch was mit Linux werden.

Die müssen es ja doch nicht nehmen.
Aber der "Schlipsträger" hat das gewollt, "es machen ja alle so, also muss es doch gut sein."
Die Entscheidungen, die immer dahinter stehen, darf man ja meist doch nicht hinterfragen,
und verstehen wird das man auch nicht unbedingt.


Auch wenn das nun mit Windows läuft, macht das ja nun wirklich keinen Sinn,
da mit Updates drin rumzupfuschen. Ich meine jetzt aber schon Rechner, die was steuern sollen.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 05.06.2016 um 19:14 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
210
05.06.2016, 21:09 Uhr
holm

Avatar von holm

Ich habe 2 Meßplätze mit FreeBSD/X11 und Visualisierung mit Qt ausgeliefert, den Kunden hat nicht interessiert was da werkelt und ich habe ein paar graue Haare weniger.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
211
05.06.2016, 23:37 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

@holm

das mit den grauen Haaren kann ich gut nach vollziehen. Bei mir werden es noch dazu weniger.

Ich rede hier von einem Umfang von 1000 Messstellen aufwärts.
Linearmotore und 12 Halbleiterlaser mit einer Bearbeitungskopf Fokussierung von <1µm.
Die sich auf mehr als 30 Herstellern verteilen.
Und jeder benutzt die exotischsten Protokolle. ( Glasfaser, IndustrieEthernet, Profibus Can-Bus, Rs232, und ... noch mehr.
Würde man dazu das alles selber programmieren nadann gute Nacht.
Daher müssen wir auf vorgefertigte Dinge zurückgreifen und die baut die Welt nun mal mit MS Mist.
Im Prinzip ist das die Quadratur der Quadratur von einer Vorgefertigten Katastrophe. Aber der Kunde ist König.
Solange da nichts Sicherheitsrelevantes auf dem Spiel steht wird es gemacht.

Bei der Programmierung von den SIMATIC S7-400 oder SIMATIC ET 200iSP Teilen oder WinCC bleibst du eh hoffnungslos auf Win sitzen.

@Enrico

Was willst Du dagegen machen, die Kunden werden von den Konzernen so mit Werbeversprechen vollgelabert, das die das als heiligen Gral der Technik ansehen.
Aber Milliarden Fliegen können sich nicht irren das S... gut ist.

Mittlerweile kommt der Winmist nur noch in VM's da ist eine Katastrophe schnell mit einer Kaffeepause überstanden.
Und dem Linux ist der scheiß einfach Wurscht aber die Wurscht dreht sich in der Virtuellen Welt schneller als diese noch echte Hartware gesehen hatte.
Ja OK holm FreeBSD währe auch eine Möglichkeit gewesen, nur da hinkt mein Wissen etwas hinter her.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 05.06.2016 um 23:44 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
212
05.06.2016, 23:42 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ja, schon klar.

Aber ev. hilft ja immer wieder nachfragen bei den Herstellern, dass Denkprozesse angestossen werden?

Da gibts keine Quellen dazu?

Nur gut dass sowas in Flugzeugen, etc... nicht genommen wird.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
213
05.06.2016, 23:48 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Haaaaa selten so gelacht.

Wer DAS große S da nach Fragt bekommt von der Zimmerwand mehr Auskunft.

In Flugzeugen weiß ich nicht aber im ICE. darum ist der auch so Zuverlässig und pünktlich
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
214
05.06.2016, 23:55 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Stimmt, sind die schon, aber nicht immer.

Da läuft Win drauf?
Aber wohl nicht alles, gesehn habe ich das noch nicht.
Da gibts ja auch unwichtigeres Zeug.

Mal schmeisst sich einer davor, mal ein Schwein, mal die Klimaanlage,
mal die Reservierung.
So lange ich nicht umsteigen muss stört mich das nicht.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
215
06.06.2016, 10:20 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Auf den wichtigsten Komponenten nicht sonst würde ich das sofort Stilllegen.
Aber die Visualisierung der nebensächlichen Aggregate ist mit WinCC gemacht und das setzt auf kleinweich als OS.

Was mich am ICE stört ist das permanente quietschen der billig Motore.
Wenn ich dann ein paar Stunden unterwegs bin brummt mir noch Stunden später immer noch der Schädel.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
216
06.06.2016, 11:52 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Dachte ich mirs doch.
Wäre ja sonst auch merkwürdig.

Was Du so hörst.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
217
09.06.2016, 22:26 Uhr
holm

Avatar von holm

Microsoft Windows 10.3 ist erschienen:


http://www.theregister.co.uk/2016/06/09/microsoft_freebsd/

Hust...

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
218
09.06.2016, 22:59 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Hähh?
Verkakeiern?

Winzigweich-BSD?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
219
16.06.2016, 18:53 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Die Tage hab ich mir auf einem privaten Test PC mal probehalber Windows 10 angetan. Auf Aabeit ham wir zwar noch Windows 7 (warum nervt M$ auf Firmen PCs eigentlich nicht mit der Update Nötigung? Jaja, die Antwort ist eigentlich klar.), aber auf Aabeit hab ich das "Vergnügen", die ganzen neueren Office Produkte von M$ benutzen zu dürfen bzw. müssen.

Meine erste Feststellung: im Windows Explorer von Windows 10 hat M$ uns die Navigation "eine Ebene nach oben", auf altmodisch: cd .. zurückgegeben, die in Windows 7 abgeschafft worden war. Das könnte man jetzt bejubeln als "Fortschritt", man könnte es aber auch beargwöhnen als "Willkür": warum zum Teufel nehmen die einem etwas weg, um es einem dann in der übernächsten Version wieder zurück zu geben?

Und damit bin ich auch schon bei dem Punkt, der mich bei M$ schon sehr lange am meisten nervt:
Die Gängelung des Users bzgl. seiner Gewohnheiten. Wenn eben M$ meint, daß das Ribbon-Interface das Nonplusultra ist (eingeführt mit Office 2007), werden alle User genötigt, umzulernen. Oder mit Windows 8 wurden eben die User genötigt, den Umgang mit den komischen Schiebe-Kacheln schlecht und recht zu lernen.
Später rudert man hier und da zurück, da es nicht recht gut funktioniert hat.

Aber - zum Teufel noch mal! - sind wir User die Experimentier-Mikroben in der Petrischale im Labor von MicroSoft? Oder sind wir Kunde König?

Ich wär perfekt glücklich, wenn M$ sich drauf konzentriern würde, das OS besser, stabiler, schneller zu machen. Und wenn sie dem User die Freiheit der Wahl lassen würden: wer eine Oberfläche a la Windows 98 mag und gut kennt, soll eine Oberfläche a la Windows 98 bekommen. Wer ein Office mit klassischen Menüs mag und gut kennt, soll das bekommen. Wer Ribbon mag, soll auch das bekommen. Die Funktionalität hinter den Kulissen ist doch letzten Endes die gleiche. Office hatte schon vor 20 Jahren den Nutzwert den es heute auch nur hat, wenn man mal den ganzen Schnick-Schnack-Schnulli rausrechnet.

PowerPoint 2013 ist übrigens ein Extrembeispiel, wie die Versprechungen, daß das neue Ribbon Interface effizient ist, ad absurdum geführt wird. Es ist teilweise gruselig, wieviel Mausakrobatik da notwendig ist um Dinge zu erreichen.

Ich denke, M$ hat mit seiner Manie, den User zu erziehen, in den letzen Jahren gigantische Wertvernichtung betrieben. Die Erfahrungen von Jahren waren plötzlich wertlos, Beispiel: erfahrene Excel Anwender mußten Excel praktisch neu lernen (was finde ich wo?). Leider scheint es so, daß die Entscheidungsträger (Eitieh Mänätscher) in der Industrie sich das Sch****spiel gefallen lassen.

Das ist für mich der Hauptgrund, warum ich M$ nicht mag. Der Ansatz, User ständig zu gängeln und zu "besseren" Konzepten umzuerziehen.
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
220
16.06.2016, 19:02 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Was Du nur hast....

In der Arbeit wirst Du einen Updateserver haben. Das sind ja bestimmt ein
paar Rechner mehr.

Ja, das mit den Microben passt da wohl ganz gut; und schau
mal öfters nach oben

Wenn Du dir Oberfläche auswählen können möchtest
gibts BSD und Linux.
Bei anderen BS weiß ich jetzt nicht, ob das da auch (so einfach) möglich ist.

Ich habe zu Hause bestimmt schon seit 15 Jahren keine MS-Sw mehr drauf gehabt
(ich meine jetzt nicht das OS).
Nur mal ganz zu Anfang beim Umstieg auf Windows das Office.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
221
19.06.2016, 11:13 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Also für mich war's das dann auch.

Muß ja zugeben, mein Windows-Zweitrechner ist ein Rechner, den ich lediglich aus persönlicher Faulheit betreibe.
Für Internetz und Elektronische Post verwende ich schon seit ewig Linux, hab aber immer noch so einen Zweitläpptopf, auf dem das Zeugs drauf ist was ich sonst noch so verwende und was nativ Windows ist. Wie z.B. das gute alte AVR-Studio 4. Das betreibe ich bisher unter Windows, mit nem billigen STK500 Clone, dessen Treiberinstallation ne Zumutung war, aber am Ende lief. Nach der Umstellung auf Windows 10 lief das alte AVR Studio nicht mehr richtig, der STK500 gab garnichts mehr von sich. Das war der Punkt, an dem ich mir überlegt hab: "eigentlich wollte ich das mit der Toolchain und make schon immer mal probieren..." gesagt getan. Und jetzt hab ich ne Lösung unter Linux die auch das macht was ich funktional schon immer hatte.

Und ja: es war leichtsinnig, mal "eben so" ohne triftigen Grund umzustellen, das war mir irgendwo auch klar. Wollte einfach mal probieren was passiert, wenn ich auf den Knopf mit der Aufschrift "Diesen Knopf nie drücken!" drücke. Ein Glück daß so jemand wie ich nie US Präsident wird

(ich glaub das mit dem Knopf gabs in dem Film "Yellow Submarine" auch mal)
--
Der Sozialismus siecht!

Dieser Beitrag wurde am 19.06.2016 um 11:16 Uhr von Micha editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
222
19.06.2016, 11:41 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
Blaupunkt schrieb
[..]
Wenn ich das mal aufgreifen darf, dass ist doch ein hausgemachtes Problem, vergleicht mal Win XP mit Win 7, wieviele Treiber da nicht mehr gingen, aufgrund von Aktualisierungen etc.. Wenn ich als Unternehmen einfach mal eben ein Update mache, ohne zu prüfen, ob die Treiber kompatibel sind, dann bin ich selber Schuld. Jetzt liegt es am Hersteller, neue Win 10 Treiber herauszubringen, sollte ja nicht das Problem darstellen. Jetzt allerdings das ganze System anzweifeln, obwohl man selber Schuld war, schwierig ...



Hast Du eigentlich schon mal ernsthaft darüber nachgedacht warum bei Windows eigentlich immer neue Treiber nach jedem Furzupdate notwendig sind? An und für sich ist es nicht notwendig die API für einen Device Driver ständig zu ändern, technisch jedenfalls nicht. Alle 32Bit Treiber sollten unter 32Bit OS lauffähig sein, alle 64Bit Treiber unter 64Bit OS. Warum also ist das unter Windows so das da ständig Treiber nicht mehr kompatibel sind? Liegt das evtl. gar nicht an technischen Gegebenheiten?

Verschiedene LAN/WLAN-Chipsets sind so "geheim" das außer binären Windows oder damals Novell Treibern überhaupt Nichts zu bekommen war. Ein Teil der von Dir gehaßten Linux/Unix Nutzer hat sich deshalb aufgemacht diese einfach zu verwenden, also z.B. unter dem Projektnamen "Project evil" damals Novell Treibern eine Umgebung zu schaffen in der sie erfolgreich werkeln können..und das funktioniert nachweislich.

Warum also mach Microsoft das? Technische Gründe sind es nicht. Was schlägst Du vor?

Du hast eine sehr sehr seltsame Begriffsinterpretation zu "schuld".

Gruß,

Holm, (der mit dem Aluhut)
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
223
19.06.2016, 12:11 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Micha schrieb
....
Wollte einfach mal probieren was passiert, wenn ich auf den Knopf mit der Aufschrift "Diesen Knopf nie drücken!" drücke. Ein Glück daß so jemand wie ich nie US Präsident wird

(ich glaub das mit dem Knopf gabs in dem Film "Yellow Submarine" auch mal)



Sag das nicht.
Wenns der Trump wird, wirds bestimmt noch schlimmer.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
224
19.06.2016, 12:34 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Den hatte ich im Hinterkopf, als ich das geschrieben hab

Gab vor vielen Jahren mal so ein krasses Video von Genesis: "Land of Confusion". Das war noch zu Zeiten von Ronald Reagan... ich mein die letzte Szene aus dem Video.

https://www.youtube.com/watch?v=TlBIa8z_Mts

Und ja, um auf Windows zurückzukommen:
ich verstehe wenn bei Performance-intensiven Sachen wie Grafik-Adaptern neue Treiber Sinn machen. Aber bei so was wie nem STK500, wo paar lahme Bytes durch die Gegend geschoben werden kann ich nicht verstehen, warum ein Treiber, der mit Windows Version x funktionierte, mit Version x+1 plötzlich nicht mehr gehen soll. Da liegt schon der Verdacht von bösem Willen nahe.

Vielleicht liegt der Schlüssel zum Verständnis von Microsofts genereller Produktpolitik ja auch in Pink Floyds Gleichnis "den Suppenzug fahren". Im 19. Jahrhundert hatte die Industrie noch nicht genügend Erfahrung um zu begreifen, daß sie sich mit langlebigen Produkten selber den Profit abgräbt: Ur-Urgroßvater hatte den selben Anzug und die selben Schuhe vom Abitur bis zu seinem Tod an, und das Zeugs hielt und hielt und hielt. Die frühen industriell gefertigten Glühlampen hielten auch ewig - irgendwo in New York brennt in einer Feuerwache eine (mittlerweile im Web berühmte) Glühbirne seit über 100 Jahren.

Im frühen 20ten Jahrhundert haben sich dann die Vertreter der Glühbirnen-Industrie zusammengesetzt und die Soll-Lebensdauer einer Glühbirne definiert - und die Dinger nachher entsprechend gefertigt. So wird Bedarf und Profit erzeugt.

Neulich hab ich irgendwo mal ne Schlagzeile gelesen, daß Bill Gates 200'000 Hühner als Hilfe zur Selbsthilfe für Menschen in den ärmsten Gegenden der Welt spendet. Da dachte ich spontan: wow, was is der Bill für ein guter Mensch!
Der klassische Robin Hood Spruch war ja, es von den Reichen nehmen und den Armen geben.
Die moderne Version: Die wirklich Reichen nicht antasten, von den Normalos so viel nehmen wie man dieser dummen Schafherde eben abnehmen kann, selber ordentlich Reichtum bunkern, und in sichtbaren PR Aktionen für die ganz Armen was spenden.
--
Der Sozialismus siecht!

Dieser Beitrag wurde am 19.06.2016 um 13:24 Uhr von Micha editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
225
19.06.2016, 21:32 Uhr
Blaupunkt



Dann nutzt doch einfach kein Windows, wo ist das Problem, jeder entscheidet über das genutzte System selber! Klar will Microsoft mit seinen Produkten Geld verdienen, ist ja wohl auch legitim. Das man mit einem Zwangsupdate auch die "schwarzuser" aufgreifen möchte, dürfte auch klar sein, die Dunkelziffer, die alte Windowsversionen für lau benutzt, dürfte im privatem Bereich wohl sehr hoch sein.

Wer wie holm eh kein Windows benutzt, aber sich hier permanent drüber ausläßt, sorry aber versteh ich nicht.

Wenn ich mich als Firma für Windows entscheide, dann muß ich Vor- und Nachteile abwägen, ja so einfach ist das. Wenn die Nachteile überwiegen, dann muß ich auch als Firma auf ein neues System umsteigen.

Ich find Windows 10 gut, läuft hab keine Probleme, alle Geräte funktionieren. Auf Arbeit läuft Windows 7 Deutschlandweit, auch ohne Probleme.

Jetzt auf Gates draufhauen, immer diese Neiddebatten, der Mann hatte damals ein Produkt was er clevererweise vermarktet hat und auch das Hirn und den nötigigen Mut hatte, darauf eine Weltfirma aufzubauen. Hättet Ihr das auch hinbekommen?
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
226
19.06.2016, 22:09 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
Blaupunkt schrieb
Dann nutzt doch einfach kein Windows, wo ist das Problem, jeder entscheidet über das genutzte System selber!



Genau das ist aber nicht Deine Meinung sonst würdest Du nicht ständig versuchen mir mir Deinem Windows auf die Eier zu gehen.


Zitat:


Klar will Microsoft mit seinen Produkten Geld verdienen, ist ja wohl auch legitim.




Bis zu diesem Punkt ja.
Aber an der Stelle an der es zum Betrug ausartet, das vorhergehende Produkt absichtlich unbrauchbar gemacht und der Kunde durch Spionage und Handel mit seinen Daten abgezogen wird, an der Stelle hört es auf legitim zu sein.


Zitat:

Das man mit einem Zwangsupdate auch die "schwarzuser" aufgreifen möchte, dürfte auch klar sein, die Dunkelziffer, die alte Windowsversionen für lau benutzt, dürfte im privatem Bereich wohl sehr hoch sein.



Wie hoch schätzt Du die Dunkelziffer Derjenigen ein die ein Windows bezahlt aber nie benutzt haben weil es als Zwangsbundle mit der Hardware kam? Wie kann ich Windows zurück geben und mein Geld zurück erhalten wenn ich es nicht will?


Zitat:

Wer wie holm eh kein Windows benutzt, aber sich hier permanent drüber ausläßt, sorry aber versteh ich nicht.



Wie immer liegst Du völlig daneben, Holm benutzt Windows weil er z.B. vom Finanzamt dazu gezwungen wird. Viel öfter als er es aber selber benutzt muß er die Scherben dieses Mists auf Kundenrechnern zusammen kehren und in Ordnung bringen um Dritten aus der Patsche zu helfen und er hat wesentliche Teile seines Lebens darauf verschwendet. Der Ärmste spricht also nicht aus Unkenntnis sondern aus leidvoller Erfahrung. Das Du mal wieder was nicht verstehst wundert mich allerdings nicht mehr wirklich, eher im Gegenteil, mit ist noch nie aufgefallen das Du mal was verstanden hättest.


Zitat:

Wenn ich mich als Firma für Windows entscheide, dann muß ich Vor- und Nachteile abwägen, ja so einfach ist das. Wenn die Nachteile überwiegen, dann muß ich auch als Firma auf ein neues System umsteigen.




Achwas. Holm ist ein Firma, wußtest Du das?


Zitat:


Ich find Windows 10 gut, läuft hab keine Probleme, alle Geräte funktionieren. Auf Arbeit läuft Windows 7 Deutschlandweit, auch ohne Probleme.




Was beweist das?
Mit Verlaub, das beweist das Du ein Idiot bist. Anders kann man die Diskrepanz zwischen der Dir vorliegenden Information und Deinem Handeln leider nicht mehr erklären. Du handelst wieder besseres Wissen. Du hast 10 mal gehofft das mit neueren Windows Versionen irgendwas an diesem OS besser wird, das ist nicht passiert. Nur ein Idiot ist der Meinung das wenn er immer das Gleiche tut dann doch mal ein anderes Ergebnis zustande kommt...


Zitat:

Jetzt auf Gates draufhauen, immer diese Neiddebatten, der Mann hatte damals ein Produkt was er clevererweise vermarktet hat und auch das Hirn und den nötigigen Mut hatte, darauf eine Weltfirma aufzubauen. Hättet Ihr das auch hinbekommen?



Sorry, Du bist mir zu einfach strukturiert.

Übrigens, Du mußt über Holm nicht in der dritten Person quatschen, es geht auch wenn du Ihn direkt ansprichst. Er erwartet übrigens noch eine Antwort auf seine recht sachlich formulierte Frage in 222.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 19.06.2016 um 22:13 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
227
20.06.2016, 00:24 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Na, na, ein wenig anders hättest Du das ja nun schon ausdrücken können.

Außerdem wird das auch nix mehr bringen.

Desweiteren ist vieles nicht auf des Tores Mist gewachsen.
Da ist einiges geklaut, plattgemacht, eingekauft und unter den Tisch gekehrt worden.

Das alles hat so langsam was von Pastor mit Dejavu ....
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 20.06.2016 um 00:26 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
228
20.06.2016, 05:32 Uhr
Blaupunkt



@holm

Du hast einen Thread über Windows eröffnet und möchtest, dass Dir andere Leute nicht mit Windows auf "die Eier" gehen? Interessante Logik, warum hast Du den Thread dann eröffnet?!

Wer verlangt, dass Du das Zwangsbundle mit der Hardware käuflich erwirbst, haben wir jetzt Neuerdings einen Kaufzwang?! Wenn Dir was nicht gefällt, warum auch immer, dann laß die Finger davon, so einfach ist das.

An den Kundenreklamationen ist also ausschließlich Microsoft dran Schuld, niemals der User? Außerdem freu Dich doch, so hast Du Aufträge und scheffelst Geld, wo ist das Problem?

Gibt auch Software, die unter Linux läuft ... https://wiki.ubuntuusers.de/Finanzverwaltung/

Andersfalls nutz halt "Wine", gibt es detaillierte Beschreibung dazu im Netz, ist auf der eben genannten verlinkt.

Man kann auch Antworten, indem ein gewisses Niveau gehalten wird und man den anderen nicht beleidigt, nur mal so am Rande.
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
229
20.06.2016, 07:41 Uhr
holm

Avatar von holm

> Man kann auch Antworten, indem ein gewisses Niveau gehalten wird..

Ok, fangen wir mal damit an.

In der letzten Diskussion in Bübchens Thread bist Du aufgetaucht um sich über die zu beschwehren die "nachtreten" ..und hast genau das gemacht.
Es ist wohl doch nicht so das die Sachen die Du von Anderen forderst auch für Dich gelten?

>Wer verlangt, dass Du das Zwangsbundle mit der Hardware käuflich erwirbst, haben wir jetzt Neuerdings einen Kaufzwang?!

Nein aber wir haben Microsofts Marketingpolitik und die Bestechung der Hersteller. Gehe doch mal einen Laptop kaufen und sage explizit das Du kein Windows willst weil Du etwas anderes installieren willst, müßte ja dann billiger werden. Du kannst ruhig im Großhandel damit anfangen.

>An den Kundenreklamationen ist also ausschließlich Microsoft dran Schuld, niemals der User? Außerdem freu Dich doch, so hast Du Aufträge und scheffelst Geld, wo ist das Problem?

Mein Stundensatz für "meine normalen Arbeiten" ist 70 Euro/h Netto. Versuche das mal einem Windowsgeschädigten Privatier an die Backe zu nageln, er wird sich bedanken und den Rechner verschrotten da er dann billiger kommt.
Es ist also eher so das ich den Leuten das Ding trotzdem in Ordnung bringe und auf einen Teil meines Lohnes verzichte weil ich den Leuten helfen will. Selbstverständlich mache ich das nicht bei Jedem aber ich habe in meinem Leben schon massenhaft Zeit auf diese Weise eingebüßt wie ich ja schon schrieb.
Nur zu einem geringen Teil ist dabei die Schuld den Usern in die Schuhe zu schieben weil es regelmäßig Probleme sind die seit Windows 3.11 existieren und die Microsoft nicht fixt.
Beispiel gefällig? Schon ein im Ernstfall aktivierbarer Bootlog auf dem Display würde Admins sehr helfen, eine bootlog.txt nützt mir Nichts wenn der Rechner nicht fertig hochläuft sondern hängen bleibt.


>Gibt auch Software, die unter Linux läuft ... https://wiki.ubuntuusers.de/Finanzverwaltung/

Was interessiert mich Linux?

>Andersfalls nutz halt "Wine", gibt es detaillierte Beschreibung dazu im Netz, ist auf der eben genannten verlinkt.

Wine ist auch Windows (die API) und mit anderen Problemen behaftet.


Was ist mit der Antwort auf die Frage in 222?

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
230
20.06.2016, 16:14 Uhr
Blaupunkt



Ich habe 2x den Adapter für das Brennermodul gekauft, also kann ich wohl auch dazu meine Meinung sagen. Du kaufst keinen Adapter und äußerst Dich die ganze Zeit abfällig über Bübchens Politik, mir auch null Nachvollziehbar. Warum äußere ich mich die ganze Zeit, wenn anscheinend eh null Interesse an seinem Produkt besteht?!

Wieso ist Microsoft daran Schuld, wenn die Hersteller die Hardware mit Windows ausstatten oder sich "bestechen" lassen, da sind wohl die Hersteller Schuld, Microsoft hat es eher verstanden, seine Produkte clever zu vermarkten.

Wenn Du auf einen Teil Deines Stundenlohns verzichtest, um Computer in Ordnung zu bringen, dann ist das wohl allein Deine Entscheidung, ist Microsoft jetzt auch Schuld daran?! Fakt ist, ich hatte noch nie ernsthafte Probleme bei meinen Rechnern, egal, ob Windows XP, 7 oder jetzt 10, also Unterstelle ich einfach, dass zu einem gewissen Teil die User selber Schuld daran sind, alles auf den privaten Bereich bezogen versteht sich.

Zum Thema Finanzamt, Du hast geschrieben, Zitat: "Wie immer liegst Du völlig daneben, Holm benutzt Windows weil er z.B. vom Finanzamt dazu gezwungen wird." Das stimmt wohl nicht, da es mit Linux Alternativen gibt.

Die ominöse Frage 222 ... erstens hasse ich keine Linux/Unix User, warum sollte ich, haben mir ja nichts getan. Nun zur Frage, warum verlangt Windows nach neuen Treibern bei neuen Versionen bzw. warum bieten Hersteller keine Updates an ... wir müssen ehrlich sein, wir leben nunmal in einer Konsumgesellschaft, sieh Dir die Schnelllebigkeit der Produkte an, ich würde nicht unbedingt verneinen, wenn da keine Absprachen zwischen Industrie und Microsoft laufen würden, um dem Endkonsumenten zu einem neuen Produkt drängen. Mag im ersten Augenblick nicht ganz fair zu sein, nur "will" es anscheinend der Kunde so, schau Dir die Handybranche an, jedes Jahr ein neues ist quasi "Pflicht". So "Finanzieren" wir unseren Wohlstand, man muß den Kreislauf als ganzes sehen.
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22

Dieser Beitrag wurde am 20.06.2016 um 16:34 Uhr von Blaupunkt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
231
20.06.2016, 16:48 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
Blaupunkt schrieb
Ich habe 2x den Adapter für das Brennermodul gekauft, also kann ich wohl auch dazu meine Meinung sagen. Du kaufst keinen Adapter und äußerst Dich die ganze Zeit abfällig über Bübchens Politik, mir auch null Nachvollziehbar. Warum äußere ich mich die ganze Zeit, wenn anscheinend eh null Interesse an seinem Produkt besteht?!



Weil seine Art der Werbung in diesem Forum "unlauterer Wettbewerb" ist und weil er 2 mal ungerechtfertigte Anschuldigungen gegen andere Geschäftsleute veröffentlicht hat.

Es tut mir ja leid das das über Deinem Horizont liegt, aber selbst Bübchen hat das verstanden, wir hatten indessen auch nicht öffentlichen Mailverkehr und ich habe ihm ein paar gut gemeinte und sachdienliche Hinweise gegeben.


Zitat:


Wieso ist Microsoft daran Schuld, wenn die Hersteller die Hardware mit Windows ausstatten oder sich "bestechen" lassen, da sind wohl die Hersteller Schuld, Microsoft hat es eher verstanden, seine Produkte clever zu vermarkten.



Weil Microsoft dafür bezahlt das das so gebundelt wird und das auch wieder eine Wettbewerbsverzerrung bedeutet.


Zitat:

Wenn Du auf einen Teil Deines Stundenlohns verzichtest, um Computer in Ordnung zu bringen, dann ist das wohl allein Deine Entscheidung, ist Microsoft jetzt auch Schuld daran?! Fakt ist, ich hatte noch nie ernsthafte Probleme bei meinen Rechnern, egal, ob Windows XP, 7 oder jetzt 10, also Unterstelle ich einfach, dass zu einem gewissen Teil die User selber Schuld daran sind, alles auf den privaten Bereich bezogen versteht sich.



Dir sollte ein Denkmal gesetzt werden, Du bist der Einzige der noch nie "ernsthafte Probleme" mit dem Zeuch hatte.
"selber Schuld" ist arg relativ, was kann man als User unternehmen um gegen Sicherheitslöcher und Viren geschützt zu sein? Richtig, man installiert Antivirensoftware. ..und wenn aber das Schirmchen am unteren Bildschirmrand plötzlich einfach zugeklappt ist? Uuups selber Schuld...

Evtl. liegts aber daran das Microsoft sein nerviges Win10 Updateprogramm immer cleverer gestaltet, sich aber mit dem fixen von echten Sicherheitslücken ein kleines Bisschen Zeit läßt:

http://www.heise.de/security/meldung/Microsoft-Patchday-Uralt-Luecke-aus-Windows-95-Zeiten-geschlossen-3238328.html


Zitat:


Zum Thema Finanzamt, Du hast geschrieben, Zitat: "Wie immer liegst Du völlig daneben, Holm benutzt Windows weil er z.B. vom Finanzamt dazu gezwungen wird." Das stimmt wohl nicht, da es mit Linux Alternativen gibt.



Auch Linux ist auf Grund seines Copyrights für mich keine Alternative. Mache Dich kundig.


Zitat:


Die ominöse Frage 222 ... erstens hasse ich keine Linux/Unix User, warum sollte ich, haben mir ja nichts getan. Nun zur Frage, warum verlangt Windows nach neuen Treibern bei neuen Versionen bzw. warum bieten Hersteller keine Updates an ... wir müssen ehrlich sein, wir leben nunmal in einer Konsumgesellschaft, sie Dir die Schnelllebigkeit der Produkte an, ich würde nicht unbedingt verneinen, wenn da keine Absprachen zwischen Industrie und Microsoft laufen würden, um dem Endkonsumenten zu einem neuen Produkt drängen. Mag im ersten Augenblick nicht ganz fair zu sein, nur "will" es anscheinend der Kunde so, schau Dir die Handybranche an, jedes Jahr ein neues ist quasi "Pflicht". So "Finanzieren" wir unseren Wohlstand, man muß den Kreislauf als ganzes sehen.



Können wir uns einigen das Du "der Kunde der es so will" bist und ich nicht?

Das ist übrigens nicht nur nicht ganz fair, wohler glaubst Du das die Kohle die Gates gescheffelt hat kommt? Die kommt von abgezogenenen und erpreßten Kunden, aber auch von mir als Steuerzahler da die öffentliche Hand für diese Dreckssoftware das Geld zum Fenster hinaus schaufelt und Politiker die für die Vergabe der EDV Aufträge verantwortlich sind simpel besticht.
Dann beauftragt man "Sachverständige" zu "Gutachten" in denen die Konkurrenz durch den Dreck gezogen wird, nein nicht nur Linux, auch Novell ist das in der Vergangeneheit passiert.
Dann gabs noch ein erfolgreiches halbes Beriebssystem von IBM das mitten auf dem Hochpunkt seiner Verbreitung (auch Banken und Versicherungen) urpötzlich eingestellt wurde um Microsoft keine Konkurrenz zu machen.. hat die IBM, nach dem sie etliche Jahre an Entwicklung da reingesteckt hatte, sicher aus freien Stücken gemacht, nicht war?

In welcher Märchenwelt lebst Du eigentlich?

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
232
20.06.2016, 17:48 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


So langsam erinnert mich das auch an die Diskusion an der Wohnungstür vor
einigen Jahren mit Sektenanhängern. Nur mit dem Unterschied, dass es damals
viel produktiver war.
Durch ignorieren von Tatsachen kann man auch alles toll finden.
Ich fand Windows noch nie besonders toll, hab mich damit aber arrangieren müssen.
Es gibt inzwischen nur noch wenige Punkte, wo man Windows haben muss. Ein Grundübel ist aber schon mal, dass man kaum Rechner findet, die ohne Windows sind. Im Ausland, z.B. in Italien, ist man da viel weiter. Dort ist genau ist das nämlich verboten, weil sich mal jemand die Mühe gemacht hatte vor Gericht zu ziehen. Desweiteren ist es dort auch Pflicht in Behörden vorrangig Open Source SW einzusetzten. Und das ist nicht nur dort so. Nun jaaa....
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
233
13.07.2016, 11:15 Uhr
holm

Avatar von holm

Neue Folge in der Serie "Spaß mit Windows 10".

Vorhin hat mich ein Kunde angerufen, nichts geht mehr mit Internet.
Ich bin über ssh mit Mühe auf den FreeBSD Firewall (meine Produktion..) gekommen
und konnte erst sinnvoll darauf arbeiten als ich die Firmeninterne Netzwerkschnittstelle
runtergefahren habe. Danach habe ich festgestellt das weder der Leitung noch dem Firewall
irgend etwas fehlte, alles normal.

Ich habe dann ein Bisschen mit tcpdump herum gestochert und einen einzelnen Rechner
gefunden der da den Terrorismus auf dem Netz betrieb, eine Windows10 Mühle die militant
versuchte Updates zu ziehen und wer weiß was noch...

Hier die Erklärung des Phänomens in neudeutsch:

https://community.spiceworks.com/topic/1366836-windows-10-processor-100-network-100

und das ist eine Liste der Hosts die da militant abgeklappert wird:

https://gato.intaa.net/files/windows_update/pf_windows_update_de.txt

Der betreffende Rechner, wohl der einzige Windows 10 Host in dieser Firma, hat das gesamte Netz tot gelegt. Das wirklich schöne daran ist das sich dieses Verhalten auch nicht abschalten läßt :-)
Die Fa. ist nur über 2 Mbit SDSL angebunden, aber auch 50er Netze lassen sich wohl zuverlässig lahm legen mit dem Zeuch.

Der EDV Verantwortliche hat Urlaub, die Computerfirma die die PCs wartet wohl auch, jedenfalls sind die nicht erreichbar. Ich habe mit dem "Besitzer" des PCs telefoniert, meine Frage wie so der Windows 10 auf einem Firmenrechner hat wurde mir nicht beantwortet, ich war aber mit meinen Auswahlmöglichkeiten
(1. Rechner abschalten, 2. Ethernet Adresse des PCs im Firewall sperren, 3. alle bekannten MS-Update Server dicht machen, 4. alles so lassen wie es ist) ausreichend nachdrücklich, die Kiste ist aus.

Interessant fand ich auch das hier:

http://www.com-magazin.de/news/windows-10/windows-10-klaut-heimlich-bandbreite-997552.html

Wenn man also die Updates ausschaltet und die Verbindung zur Serverliste kappt holt sich der Dreck die Updates ungefragt vom Nachbarn.. die haben also wirklich an Alles mögliche gedacht um ihre Spionagesoftware auf dem letzten Stand zu halten.. feine Sache.

BTW: den Kunden kennt Ihr alle..

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
234
13.07.2016, 15:30 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
holm schrieb
.....

Wenn man also die Updates ausschaltet und die Verbindung zur Serverliste kappt holt sich der Dreck die Updates ungefragt vom Nachbarn.. die haben also wirklich an Alles mögliche gedacht um ihre Spionagesoftware auf dem letzten Stand zu halten.. feine Sache.



Ja, kenne ich. Ist sicherlich auch besonders gut zur Virenverteilung geeignet.



Zitat:

BTW: den Kunden kennt Ihr alle..

Gruß,

Holm



Keine Ahnung, welche Kunden hast Du denn mit Win10?

Deff, Günter, Felge, ...?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
235
13.07.2016, 16:11 Uhr
holm

Avatar von holm

Meinst Du das sindin Frage kommende Industriekunden bei denen Ich Firewalls betreibe? :-)

Gruß ,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 13.07.2016 um 16:12 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
236
13.07.2016, 18:03 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Schwer zu sagen.

Ach so Industrie,; also Bübchen?

Kenn ja keinen weiter.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
237
13.07.2016, 19:11 Uhr
holm

Avatar von holm

Ich werde es Dir nicht auf die Nase binden, aber bei etwas Nachdenken würdest Du sicher drauf kommen. Nein Bübchen ist nicht die einzige Industrie die ich kenne.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
238
13.07.2016, 19:18 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Dann wird das wohl nix mehr.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
239
01.08.2016, 14:10 Uhr
holm

Avatar von holm

Hier mal noch der Versuch denen zu helfen denen eigentlich nicht mehr zu helfen ist:

http://www.zdnet.de/88274856/windows-10-fuer-den-unternehmenseinsatz-optimal-einrichten/?PageSpeed=noscript

Ich bin natürlich nicht der Meinung das Windows 10 eine in irgend einer Weise ideale Sache sei.. auch wenn das so im verlinkten Text steht..

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
240
01.08.2016, 14:21 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Na, das nützt aber auch herzlich wenig, wenn man die Enterpriseversion brauch.
Das dürfte etwas teuer für einen kleinen Betrieb sein.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
241
01.08.2016, 15:09 Uhr
holm

Avatar von holm

Das ist halt so mit Mic Rohsoftprodukten und ob Du die Entenscheißversion brauchst kannst Du doch jeder Zeit selbst festlegen, entweder Deine Daten her oder Du mußt bezahlen. Damit ist doch klar was die von Dir wollen: Kohle. Nixda kostenlos.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
242
01.08.2016, 15:12 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Na, mir hats rein gar nix gekostet....
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
243
01.08.2016, 16:03 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Enrico ..... abwarten.

Die ersten beschwerden sind von den Kunden schon eingegangen.

Aber mal erlich, auch Spionage muss bezahlbar bleiben.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
244
01.08.2016, 17:08 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Nö, stimmt doch.
Ich habe damit gar keine Probleme und hat auch nix gekostet.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
245
01.08.2016, 17:43 Uhr
holm

Avatar von holm

..weil Dus nicht installiert hast. Verarsche doch den armen Kerl nicht so..

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
246
01.08.2016, 17:51 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Also darf ich denn gar nichts mehr?
Ausserdem war das doch keine Verarsche, sondern stimmt einfach
Wort wörtlich.

Die Wahrheit darf ich ja sonst auch schon nicht mehr sagen...
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
247
01.08.2016, 18:21 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Enrico, holm hat da schon recht in sachen sicherheit kümmert sich Micro nur um sich sebst den rest ist ihm egal.

Rezepturen von Anlagen waren nach dem Update im Netz plötzlich zu sehen.
Zum Glück Verschlüsseln wir solche Daten.

Alle W10 Visualisierugen bekommen jetzt einen Cisco router davor gesetzt.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
248
01.08.2016, 18:47 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Angeblich sollen die auch nicht unproblematisch sein, da aus Amiland, soll da was für die NSA eingebaut oder vorbereitet sein.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
249
01.08.2016, 19:31 Uhr
Blaupunkt



Jedesmal der gleiche Blödsinn, sich über Betriebssysteme aufregen, die man eh nicht nutzt, muss doch jeder selber entscheiden dürfen ohne sinnlose Kommentare abzuliefern. Ich bin top zufrieden mit Windows 10 und es parkt auch kein schwarzer Lieferwagen vor der Tür und spioniert mich aus, dürfte eventuell nur deren widerfahren, die sich zu wichtig nehmen ...

Wie wäre es einen Thread aufzumachen, von dem(n) geilen Betriebssystem(en), welches Ihr benutzt, anstatt über Systeme herzuziehen, die man nicht nutzt. Dürfte sinnvoller sein ...

@Admins ... Kann man den Thread dichtmachen, denn außer Hetze gegen Windows kann ich nichts greifbares herausnehmen?
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
250
01.08.2016, 19:39 Uhr
Mobby5



Die schwarzen Lieferwagen brauchen schon lange nicht mehr vor irgend welchen Türen stehen. Das geht alles von der Ferne aus zu erledigen.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
251
01.08.2016, 19:40 Uhr
Blaupunkt



Das sollte auch jedem klar sein, war nur bildlich gemeint ...
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
252
01.08.2016, 20:02 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Woher weisst Du denn aber dass es nicht so ist?
Du rennst doch auch nicht schreiend und nackig durch die Stadt:
"wer will meine Kontodaten", private Fotos, von den Kindern, für die Phädophielen.."
etc.

Kann man ja nachlesen, dass die alles wissen wollen.
Und irgendein Gangster nutzt sowas immer aus.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
253
01.08.2016, 20:04 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Ach Punkti,
Du nennst Dich zwar Punkt, aber Du bringsts leider nicht auf den selbigen.
Und Du machst den Fehler, daß Du glaubst Dir die Jacke anziehen zu müssen, die Ehre von MS hier hochzuhalten. Warum eigentlich?

Die Herrschaften hier hetzen nicht, die machen sich lediglich lustig. Wer nicht ganz blind ist begreift doch wohl auch, daß die Betriebssystem-Entwicklung der letzen 20 Jahre in mehrerlei Hinsicht ausm Ruder gelaufen ist.

Und: warum bitte sollte sich jemand die Mühe machen, physisch einen scharzen Lieferwagen vor der Tür aufzufahren, wenn virtuelle Spionage doch viel effizienter und billiger geht?

Ich gehör zu denjenigen, die MS Windows den ganzen Arbeitstag über nutzen "dürfen". Von Beruf bin ich Ingenieur, da braucht es einen ganzen Zoo spezieller und teilweise hochkomplexer Software-Programme um produktiv zu sein bzw. seine Aufgaben zu erfüllen.
Vor 20 Jahren lief der ganze Software-Zoo in der Firma für die ich arbeite unter VMS. Sah alles steinzeitlich aus, aber war in seiner anscheinenden Primitivheit sehr effizient und auf Funktionalität fokussiert. Lief alles flott und mit konstanter Performance. Mit dem Umstieg der IT-Infrastruktur auf Windows begann das Elend. Und es wurde seitdem gefühlt immer schlechter.
Inzwischen ist unsere IT Abteilung fast nur noch mit dem Kampf gegen Bedrohungen von außen beschäftigt. Die ganzen "Gizmos" die im Hintergrund werkeln, machen die Computer unerträglich langsam. Für IT ist der "Normalanwender" das Maß aller Dinge - die klopfen sich selber auf die Schulter daß für den Anwender von MS Office + Email alles halbwegs normal funktioniert. Daß aber dort, wo eigentlich Wertschöpfung stattfinden soll (R&D, Engineering) ständig die Säge klemmt wird gern untern Tisch gekehrt.
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
254
01.08.2016, 20:13 Uhr
Blaupunkt



Dann nutz ich entweder ein anderes Betriebssystem oder ich speichere keine sensiblen Daten auf meinem PC, wenn es einen stört?! Ein wenig Eigenverantwortung darf man auch einem Endnutzer zuschreiben, vor Hackern ist auch niemand geschützt. Wenn ich auf große Events gehe, nehme ich in meine Geldbörse auch nur das notwendigste mit und vermeide Kreditkarten o.ä..

Und nochmal, wir reden hier von einer Unterstellung, dass Microsoft die gesammelten Daten illegal veräußert oder kriminell einsetzt?! Das wäre das Ende eines Großkonzernes, also immer Ball flach halten.

Es ist doch viel produktiver Vorzüge Eurer Betriebssysteme aufzuzeigen, als ständig, immer und immer wieder das gleiche über Windows zu verbreiten, dass ist echt mühselig. Wenn ich z.B. auf Audi stehe, dann schreibe ich auch nicht den ganzen Tag, wie schlecht Mercedes ist ...

@Micha ... der Lieferwagen war bildlich gemeint, hatte ich bereits geschrieben, sollte man dann auch nicht ignorieren ...

Da stellt sich die Frage, warum Deine Firma Windows benutzt, wenn es anscheinend andere bessere Lösungen gibt?!
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22

Dieser Beitrag wurde am 01.08.2016 um 20:20 Uhr von Blaupunkt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
255
01.08.2016, 20:39 Uhr
Ronny_aus_Halle
Moderator


@Blaupunkt : Und , bist Du besser ? Kannst das mal unverbindlich dich selber Fragen .
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
256
01.08.2016, 20:48 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Das schlimme es gibt keine andee Lösungen.
Die Industrie setzt auf MS.
Siemens hatte mal ein eigenes Betriebssystem, war flott und sicher.

Am Anfang war Win ein schönes System aber mitlerweile in vielen sachen nur noch Fassade da bei richtigen Leistungsbedarf selbst die Leistungsgsfähigsten Rechner zu lahme Krücken werden.

Nach dem Einschalten braucht mein PC 14 Minuten bis ich ein Program. Öffnen kann.
Alles rattert und klappert bei 4% Auslastung.

Das selbe system in einer VM ist nach 3 Minuten fertig.

Sowas macht mich schon nachdenklich.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
257
01.08.2016, 22:18 Uhr
holm

Avatar von holm

@Blaupunkt: was willst Du eigentlich?
Lies bei Heise Online nach, dem rennomiertestetn Computerfachverlag wohl Weltweit, .. die Websuche mit Cortana läßt sich nun nicht mehr abschalten. Ist das im Sinne des Anwenders? Wohl nicht.
Das was ich gepostet hatte war eine Anleitung von ZDNet wir man Windows10 für den Firmeneinsatz mit kritischen Daten fit macht, aber selbst darin ist zu lesen das man den Datentransfer zu Microsoft nicht gestoppt bekommt.

Es ist ja durchaus möglich das sich Microsoft oder die NSA nicht für Deine Nicht-Blaupunktradios interessiert, aber es sollte in D verdammtnochmal einige Firmen geben deren Intellectual Property international einiges an Kohle wert ist und einige der Administratoren dieser Firmen tummeln sich u.U. hier.
Mein Posting war also nicht dazu gedacht Dich zu ärgern, sondern anderen hilfreiche Hinweise zukommen zu lassen. Ich hetze auch nicht gegen Microsoft sondern ich ziehe denen simpel die Schlüpper runter so das man sieht das die Glocken viel länger als der Schwanz sind.

Die "verschenken" (genauer gesagt die drücken das Jedem aufs Auge) ein Betriebssystem was ständig damit beschäftigt ist Daten in die USA zu transferieren, wovon bitte denkst Du leben die? Vom Verkauf von Software? Bist Du wirklich derartig blond oder tust Du nur so? Ich ärgere mich schwarz darüber das ein Link nach einer suche zu einer Thyristorbrücke wenn man den mit google sucht so aussieht:


Quellcode:

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&ved=0ahUKEwjplLSpgaHOAhVnJcAKHYnFAgUQFgggMAA&url=https%3A%2F%2Fwww.semikron.com%2Fdl%2Fservice-support%2Fdownloads%2Fdownload%2Fsemikron-datasheet-skkq-1200-18e-08890065.pdf&usg=AFQjCNFBzKWvAbhpM6ZlycsqDa7XhqdTbA



der eigentlich relevante Teil aber das hier ist


Quellcode:

https://www.semikron.com/dl/service-support/downloads/download/semikron-datasheet-skkq-1200-18e-08890065.pdf



..den Rest davon braucht dringend Google um herauszufinden das ich (Holm Tiffe) der sich auch für Gate Driver Chips interessiert hat diesen Link hier im Forum gepostet hat und die verknüpfen das mit meinen anderen auffindbaren Adressen und Interessen ..das ist die Handelsware, also ich, meine Daten, Interessen, finanzieller Stauts, sexuelle Vorlieben Body Mass Index etc..nicht das Android OS das ich eventuell benutze oder die Google Suchmaschine. Ich bin die Ware!

Du wirst vielleicht bemerken das es sich zwar um ein Semikron Datenblatt auf der Semikron Webseite handelt, die Anfrage aber über Google umgeleitet wird damit die raus kriegen was läuft. Das geht mir mindestens so auf die Eier wie Du.

Das genau ist das Geschäft das Microsoft nun im Nachhinein (wie immer, die waren noch nie gut und sie waren noch niemals innovativ) versucht aufzurollen weil sie ihre Felle davon schwimmen sehen in diesem Zukunftsmarkt. Auch Fratzenbuch ist kostenlos, aber Dir wird schon zu Ohren gekommen sein was die für Kohle scheffeln, oder?

Bitte; wenn Deine Hände schon zu klein sind überhaupt zu begreifen was mein Anliegen ist, verlasse bitte diesen Thread. Ich bin hier der TO gewesen, das ist mein Thread! Du mußt hier einfach nicht posten wenn Du nichts weißt, wirklich nicht.
Anlehnend an Deine Bitte auch von mir die Bitte an die Administration: Den User Blaupunkt bitte löschen. Ich kann mich nicht erinnern das er jemals was Interessantes geschrieben hätte und sein Mitleid mit Microsoft ist mir völlig Rille.

Der Ordnung halber noch einen Ironie-Tag: :-)

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 01.08.2016 um 22:23 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
258
11.08.2016, 09:50 Uhr
holm

Avatar von holm

...lieber Gott vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun" ...hatte ja auch nicht wirklich Jemand erwartet das sie wissen was sie machen, oder?

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kardinalfehler-Microsoft-setzt-aus-Versehen-Secure-Boot-schachmatt-3291946.html

Diese Softwareschrapelbude entwickelt sich zur absoluten Lachnummer. Das ist bereits die 2. Aktion mit derartigem Stuß die die durchziehen (die erste war die mit der zerschossenen Zertifikatsinfrastruktur).

Der User Kommetar hier brings aus meiner Sicht sehr gut auf den Punkt:

http://www.heise.de/forum/heise-Security/News-Kommentare/Kardinalfehler-Microsoft-setzt-aus-Versehen-Secure-Boot-schachmatt/Langsam-entsteht-der-Eindruck/posting-29032083/show/

(Ja ich weiß Blaupunkt, bei Dir ist Windows immer noch schön bunt)

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 11.08.2016 um 11:23 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
259
11.08.2016, 11:17 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Ha ha ha

Worüber regen wir uns auf ?

MS ist doch offensichtlich hochgradig suizidgefährdet!

@holm lassen wir die Lemminge ziehen.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
260
11.08.2016, 18:10 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Der Dumme ist der Otto Normalverbraucher, der mit diesem ganzen Fach-Chinesisch komplett überfordert ist.
Ich hab nen Kollegen, der seit Jahren behauptet hat daß er sich als reinen Anwender sieht, was seinen privaten Computer zu Hause angeht. Er will den einfach nur produktiv verwenden und garnicht wissen, welche Gizmos da im Hintergrund werkeln. Ist ja durchaus ne sehr repektable Einstellung - das Leben ist so facettenreich, und jedes Interesse frißt Zeit, da kann jemand schon das Verstehenwollen wie der Computer tickt gern mal ganz hinten anstellen. So wie im Falle meines Kollegen: vielseitig interessierter Naturfreund, junger Familienvater, Kino-Fan, also ganz andere Schiene als wir hier

Allerdings: seit Windows 10 hat jenen Kollegen der Wahnsinn auch eingeholt: In letzter Zeit hat er mir mehrmals beim Mittagessen in der Kantine davon erzählt, wie er in letzter Zeit Software besorgt hat, um die Spionagefunktionen von Win10 zu deaktivieren. Mit dem nächsten Push-Update von Win10 waren jene Deaktivierungen dann wieder unwirksam, er mußte sich im Gegenzug um das Update für seine Anti-Spionage-Software kümmern. und so weiter und so fort... Ich hab das Gefühl, jener Mensch wird in den Strudel gezogen, immer mehr Zeit und Gehirnschmalz und Aufwand in etwas zu stecken, was sich eigentlich erklärtermaßen außerhalb seiner Interessenlage befand. Das ist doch krank, oder?
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
261
11.08.2016, 18:24 Uhr
Mobby5




Zitat:
Micha schrieb

... und jedes Interesse frißt Zeit.




Sich am besten für nix interessieren, naja... Menschheit eben...
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
262
11.08.2016, 18:35 Uhr
holm

Avatar von holm

Freilich ist das krank.

Das Problem an einem Computer ist, das sich die Hardware für alle möglichen Zwecke benutzen läßt,
nicht nur die für die sie der Eigentümer vorgesehen hat. Mit dem Internet ist das Ganze nun aus der Ferne um zu widmen, ohne die Einwilligung des Besitzers, was mit dem Sofa oder dem Fernseher so nicht ohne Weiteres machbar ist.
Der Ärger hielt sich so lange in Grenzen wie der Remote Zugriff begrenzt war, aber der Geist ist jetzt aus der Flasche. Leute geben ernsthaft Geld dafür aus ihre Textverarbeitung bei Microsoft online für ein Jahr zu leihen .. ohne sich einen Kopf zu machen das da im Hintergrund Probleme lauern könnten. Nun wird die Sache noch weiter pervertiert, das Betriebssystem gehört Microsoft, es wurde ja verschenkt, und Microsoft bestimmt was auf der Hardware läuft (UEFI). Der User hat eingewilligt das Microsoft mit seinen Daten machen kann was es will.. ja wo ist das Problem, Microsoft war doch immer gut.. genau wie Grundig und AEG und ...

Aus meiner Sicht gehört es dazu verblödet zu sein wenn man automatische Updates von Microsoft einschaltet (wegen der Fietschers freilich, Fehler hat die Software ja nicht) und zu denken das man sich mit ein paar Registry Einträgen davor retten kann das Mickeysoft spioniert oder installiert was es denkt was wichtig sei.. im Ernst, das ist doch hirnrissig oder?

Nochmal zum mit meißeln: Microsoft bestimmt was bootet. Microsoft bestimmt auch was an Binaries installiert wird und was gelöscht. Microsoft bestimmt was mit den privaten Daten passiert (und die Win10 Nutzer sind einverstanden damit!), warum zur Hölle glauben die Leute das Microsoft nicht bestimmt welche Registry-einträge überhaupt ausgewertet werden? Cortana läßt sich nicht mehr abschalten..und was macht Cortana? ..interessiert sich für die Audioschnittstelle mit Mikrofon. Also fickt nicht so laut, Ihr die ihr Nichts zu verbergen habt...

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
263
11.08.2016, 21:36 Uhr
HONI



Was mich etwas nachdenklich stimmt ist, dass seitdem M$ nicht mehr kostenlos auf WX upgradet, werden für W7 schlagartig massig kuriose Updates angeboten. Nicht dass die W7 hintenrum auf ein abgespecktes WX umbasteln und den Nutzer im Glauben lassen sie hätten tatsächlich noch ein W7. Was bei W8 / 8.1 so abgeht kann ich nicht beurteilen, die habe ich großzügig ausgelassen.

MfG HONI!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
264
11.08.2016, 22:03 Uhr
holm

Avatar von holm

Was würdest Du denn mit den Rechnern Derjenigen die nicht updaten wollten tun, wenn Du Microsoft wärst?

Wie viele Finger braucht man um das "ab zu zählen"?

Es wird nur etwas perfider laufen, Microsoft hat von den W7 Nutzern nicht die Einwilligung mit ihren Daten
zu machen was sie wollen, von den WX Kunden schon. Lest Euch also die "Eulas" zu irgend welchen
neuen Virenscannern etc. besser genau durch..

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 11.08.2016 um 22:03 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
265
11.08.2016, 22:13 Uhr
Mario Blunk

Avatar von Mario Blunk

Was mir an der Sache die meißten Sorgen macht: Die deutschen Behörden, die Regierung, die Bundeswehr, Krankenhäuser, Versicherungen, Steuerberater (DATEV), Arztpraxen.... die werden diesen Irrsinn mitmachen... und jammern, weil die Amis gelauscht haben...
Das ist mehr als Fahrlässigkeit, das geht schon Richtung Landesverrat !
--
Mein Chef ist ein jüdischer Zimmermann.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
266
11.08.2016, 22:24 Uhr
HONI



Tja, M$ hat halt was aufzuholen. Apple und Google verdienen schon seit Jahren an dem großen Datenkuchen. M$ hat man damals auf die Finger gehauen.
Es gibt auch keine vernünftige Softwarefirewall mehr. Sygate hat seinerzeit alles blockiert, auch Windows Services, da wusste man wer wohin telefonieren wollte. Wurde seinerzeit von Symantec aufgekauft und nicht mehr weiter entwickelt. Teile davon laufen noch 1:1 bei der gelben Pest.

MfG HONI!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
267
11.08.2016, 22:55 Uhr
holm

Avatar von holm

@Mario: Es ist eine Monokultur an Software von einem Hersteller auf PCs und Monokulturen waren schon immer nicht gesund. In so fern ist Google mit Android auf Grund der Konkurrenz eher noch gesund obwohl das die Datenkrake an und für sich ist. Apple ist da nur ne kleine Nummer. Die Tendenz wie verrückt Daten zu sammeln (Big Data) ist aber überall zu erkennen.

Die Firewall sollte heute zu Tage auf dem Router ins WAN sitzen ..und vielleicht besser nicht unter Windows laufen.

Mal sehen wie lange es dauert bis die Bundesregierung zwecks Terroristenbekämpfung starke Verschlüsselung verbietet.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
268
12.08.2016, 00:03 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

@holm

Ärtztepfusch zu jagen wäre um ein vielfaches effizienter und würde jährlich 30.000 Tote weniger bringen.
Aber leider müsste die Regierung zugeben das der Terrorismus bereits zum Alltag gehört.

Eine besonders aggressive Form ist der Werbe Terrorismus.
Den kann man sich kaum entziehen.

Zwischen Router und PC werkelt ein IP-COP mal sehen wann der Verboten wird.

Willst du Daten sicher durch das www.igitigit schicken musst Du dir schon selbst ein Verschlüsselungsprogramm bauen.
Die Bekannten Tools sind meist schon ausgehebelt.

Übrigends telephonieren Samsung TV-Geräte wenn diese ein igitigit-NET Anschluß haben nach Korea zu den Samsung Routern. ich kann mich noch an einen Beitrag 2015 erinnern Wo Hacker Smart-TV Geräte aus dem igitigit-NET gehackt haben.
Das Dumme ist nur bei diesen Geräten was man hacken kann ist da auch schon drauf.
Aber Jeder ist der Meinung so was machen Unternehmen nicht.

Selten so gelacht kann ich den Witz noch mal in Farbe hören.

Also nicht nur leise machen sondern auch das Licht aus machen.

Sei dem ich mich von dem KleinWeich Wahn privat verabschiedet habe habe ich festgestellt das es auf der Welt noch mehr gibt als Update, Virenscanner, Firewalls, Treiber suche, Neuen PC kaufen, ....
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
269
13.08.2016, 15:33 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Das ist ziemlich besorgniserregend, was ihr da erzählt. Big Brother hat anscheinend vieles schon ganz gut unter Kontrolle.
Ich freu mich manchmal naiv wenn ich einen alten Computer in Betrieb nehme: da kann NSA nicht drauf!
Zugegebenermaßen hat das allerdings meistens einen begrenzten praktischen Wert: die meisten Informationen, die man so Tag für Tag benötigt, braucht man eben im öffentlichen Bereich.

Ich komm' mir inzwischen manchmal wie ein Verschwörer vor...

Ich fänd es gut wenn es eine Software Company gäb die zu einem angemessenen Preis ein Computer Betriebssystem anbieten würde, das die Daten der Anwender nach bestem Wissen schützt.
Diesbezüglich trau ich übrigens dem Linux Erfinder Linus Thorwald auch nicht ganz übern Weg: in seinem Buch "Just for Fun" hat der auch vor langer Zeit gern Vorzugs-Aktien angenommen und ähnliche Korruptionalien.
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
270
13.08.2016, 19:46 Uhr
holm

Avatar von holm

...OpenBSD.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
271
13.08.2016, 21:39 Uhr
Mario Blunk

Avatar von Mario Blunk


Zitat:
Micha schrieb
Ich fänd es gut wenn es eine Software Company gäb die zu einem angemessenen Preis ein Computer Betriebssystem anbieten würde, das die Daten der Anwender nach bestem Wissen schützt.
Diesbezüglich trau ich übrigens dem Linux Erfinder Linus Thorwald auch nicht ganz übern Weg: in seinem Buch "Just for Fun" hat der auch vor langer Zeit gern Vorzugs-Aktien angenommen und ähnliche Korruptionalien.


Das ist doch die Idee von Linux und OpenSource ! Was die Software (im allgemeinen) macht, ist ersichtlich, sofern man sich auskennt oder die richtigen Leute kennt. Es gibt keine geheimen Funktionen mehr, die an irgendwen irgendwas was senden. Sobald irgendeiner ClosedSource betreibt, also nicht offenlegt, was in den Binärdateien vor sich geht, gehen bei allen Anwendern die Warnlampen an. Auch Linus Torwalds könnte sowas nicht verbergen ! Wer in der OpenSource Welt bewußt Schadsoftware, Spionageprogramme oder ähnliches unters Volk wirft, wird sehr sehr schnell bekannt und öffentlich gebrandmarkt.
Eine Firma bedarf es in erster Linie nicht, weil OpenSource in sich die Absicherung ist. Es macht aber dennoch sinn, eine Firma zu haben, die das OpenSource-Betriebsystem oder die Anwendungen pflegt und prüft. Das wird kaum ein Privatanwender brauchen, weil die Sache in sich schon deutlich sicherer ist als die dubiosen Produkte aus dem Hause M$.
--
Mein Chef ist ein jüdischer Zimmermann.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
272
15.08.2016, 13:28 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ct: interesssant; die große Klagewelle rollt ja so langsam gegen M$ wegen Dateschutzverletzungen an.
In D speziell wegen der Exresseinstellung; "Wir" wollen alles wissen, incl. Tastureingaben.
In Frankreich gehts auch so langsam los, weil nicht notwendige Dienste nicht erforderliche Daten erheben. Es werden auch immer noch Daten nach USA schicken.
Letzteres ist schon seit Okt. verboten.
Die machen also rein gar nichts illegales...
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
273
16.08.2016, 07:51 Uhr
holm

Avatar von holm

MS arbeitet scheinbar wirklich hart daran die letzten Blaupunkts zu überzeugen ihren Mist einfach nicht mehr zu benutzen:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Version-1607-kann-PCs-einfrieren-3295189.html

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
274
16.08.2016, 15:04 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Wer sich nicht regelmäßig Meldet bekommt auch mal ein Update weniger oder gar nicht.
Und jetzt muss man sogar noch ungewollten Datenmüll mit Updaten.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-7-und-8-1-Updates-kuenftig-als-kumulative-Rollup-Pakete-3295523.html
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
275
16.08.2016, 15:17 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Wäre doch langweilig, wenn nicht ständig eine neue Sau durchs Dorf getrieben würde.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
276
16.08.2016, 15:23 Uhr
millenniumpilot



wollte ich auch gerade melden.

Was ist mit den Updates, die bewirken, das Outlook nur im Kompatibilitätsmodus läuft, Netzwerkdrucker nicht mehr erreichbar sind oder SQL nicht mehr performt? Das kann sich eine Firma gar nicht erlauben, solch einen Müll auf hunderte Clients zu kippen.
Die Frage ist natürlich rein rhetorisch gemeint.
Was bleibt ist einfach nur, entweder erpressen lassen oder gar nicht mehr patchen.
Abkehr von Win ist kaum möglich, wenn man nicht selbst der Entscheidungsträger ist.

Meinen privaten Umstieg auf BSD oder Linux werde ich beschleunigen müssen. Dachte ich habe noch etwas Zeit, solange Win7 noch ordentlich supportet wird. Aus einen weichen Umstieg wird jetzt ein harter Umstieg.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
277
16.08.2016, 16:51 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Und bei mir in der Arbeit geht es mit dem Upgrade auf Win 7 immer noch nicht vorwärts...
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
278
16.08.2016, 17:16 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

@millenniumpilot
Der ausstieg aus der Windows Welt zeigt sich schon gerade auf dem privaten Sektor sehr stark.

Die Leute sind es einfach leid aller 2 Jahre neue Geräte kaufen zu müssen und in Punkto Support immer in die Tasche greifen zu müssen um das sauer verdiente MS hinterherzuwerfen.
Und ehrlich besser ist das System auch nicht geworden.

Auch die Industrie stöhnt unter dem ständigen Veränderungen des Betriebssystems mit zunehmender Inkompatibilität der eigenen Quelltexte.
Ein Flickenteppich ohne Ende.

Ich habe dieses Jahr schon mehr PCs auf mint umgestellt als in den letzten 5 Jahren zusammen.
Die meisten wollen nur ein bisschen im I-Net rumgraßen oder ein bisschen was schreiben. Dafür ist der Stress mit MS denen einfach zu groß.

Heute hab ich mal die Verlustrechnung der Firma aus Beitrag 191 zu sehen bekommen. Oh weh ~215.000€. und das nur wegen einen Tag.
Den Schaden bezahlt natürlich nicht MS.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
279
16.08.2016, 18:49 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Mal noch ne andere Frage.
Lizenz soll ja wohl so 200-300 Euro kosten.
Volumenlizenz ist ja um einiges billiger.
Der bei Mediamarkt meinte, dass es "nur" 20,- kosten soll.
Kommt das hin?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
280
16.08.2016, 18:56 Uhr
Blaupunkt



Geil, meine Windows Versionen 7 sowie 10 laufen weiterhin ohne jeglichen Probleme, mein ältester Desktop ist locker 9 Jahre alt und Windows 7 läuft drauf ohne Probs und ich habe immer noch keinen weißen Sprinter gesichtet (für alle, die es nicht verstehen wollen ==> im übertragenen Sinne ...), mittlerweile darf man auch bestimmte Samsung nicht mehr kaufen, wie ich hier lesen darf, verteufelter Kommerz echt, wahrscheinlich eine Verschwörung, aber wen soll man fragen, stecken doch alle damit drinnen ...
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
281
16.08.2016, 19:33 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

@Enrico
Das kommt ungefär hin.
Kommt aber darauf an wo du das Teil gekauft hast. Für unsere PCs konnte ich beim Händler die Win DVD zum Versandkostenpreis anfordern.


@Blaupunkt
Ich komme mir vor wie zum 24 Parteitag.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
282
16.08.2016, 19:57 Uhr
Micha

Avatar von Micha


Zitat:
Blaupunkt schrieb
und ich habe immer noch keinen weißen Sprinter gesichtet (für alle, die es nicht verstehen wollen ==> im übertragenen Sinne ...


die wissen eben, daß Du einer von den Guten bist
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
283
16.08.2016, 20:02 Uhr
millenniumpilot



Hallo Blaupunkt,

da Deine Ansicht hinlänglich bekannt ist und ich davon ausgehe, das sich hier kein Troll rumtreibt, nur 2 Anmerkungen von mir:

1. man sollte im Leben eigentlich kein Prinzipienreiter sein, aber ab und an geht es einfach ums Prinzip

2. wenn man sich nicht genug mit einer Sache auskennt, sollte man auf die Meinung von Leuten hören, die sich, vielleicht beruflich bedingt, besser damit auskennen.
Kleine Metapher: mein Auto fährt wahrscheinlich auch mit zu wenig Motoröl eine ganze Weile ganz passabel, trotzdem sollte ich hier auf die Meinung der Fachleute mit mehr Erfahrung hören und doch lieber Öl nachfüllen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
284
16.08.2016, 20:24 Uhr
Blaupunkt



Und wieder ist das hier der völlig falsche Platz, um Windows schlecht zu reden. Ich gehe mal davon aus, dass ein Großteil der User Experimenten mit anderen Betriebssysstemen neben Windows nicht abgeneigt ist, spiegelt sich auch in den Meinungen wieder. Ich eröffne im Audi Forum ja auch keinen Thread, wie schlecht Mercedes ist, weil die Antworten der Menge wohl in die gleiche Richtung gehen, folglich total sinnlos.

Warum geht man nicht auf die Vorzüge der genutzten Systeme ein, anstatt immer und immer wieder ein einziges schlecht zu machen?!

Warum rege ich mich über ein System auf, welches man eh nicht nutzt?!

Was ist die große Erkenntnis des Threads? Windows macht das, Windows macht dies, Windows spioniert hier und da. Und Jetzt? Was ist jetzt die glorreiche Schlußfolgerung?! Mehr als ein System nicht zu nutzen kann man wohl nicht tun ...
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
285
16.08.2016, 23:10 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
PIC18F2550 schrieb
@Enrico
Das kommt ungefär hin.
Kommt aber darauf an wo du das Teil gekauft hast. Für unsere PCs konnte ich beim Händler die Win DVD zum Versandkostenpreis anfordern.



Nö, hab ich ja nicht gekauft, sondern nur den Verkäufer gefragt, wieviel das
Win10 darauf ca. kostet, und ob ich das auch ohne Win kriegen würde.
Haben die aber nicht. O-Ton, "ev. in dem anderen Laden".
Aber schon eine Weile ein etwas älteres Thinkpad, das ist um Längen besser geeignet
für, als das Neue, was die da hatten.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
286
16.08.2016, 23:18 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Blaupunkt schrieb
Geil, meine Windows Versionen 7 sowie 10 laufen weiterhin ohne jeglichen Probleme,
mein ältester Desktop ist locker 9 Jahre alt und Windows 7 läuft drauf ohne Probs und ich


Ohne Neuinstallationen?
Das es problemlos läuft ist ja schön, aber im Untergrund macht Win7 auch schon den allerdollsten Mist.
Verzeichnisse werden auf deutsch angezeigt, haben aber in Wirklichkeit englische Namen.
Von jetzt auf gleich bildet sich Win7 ein, Daten einfach woanders zu speichern, als man sie gespeichert hat. Das versteckt vor einem einfach den Speicherort.
Das ist doch nervend, da was wieder zufinden.


Zitat:
Blaupunkt schrieb
mittlerweile darf man auch bestimmte Samsung nicht mehr kaufen, wie ich hier lesen darf, verteufelter Kommerz echt, wahrscheinlich eine Verschwörung, aber wen soll man fragen, stecken doch alle damit drinnen ...



Nicht, hier nachlesen, sondern überall, gibts auch immer mal Fernsehen.
Hat nicht wirklich mit Samsung speziell der HW zu tun, das liegt am Android von
Gurgel. Neu ist das aber wirklich nicht.
Irgendein Handy Nexus? schickt auch Standortortdaten, wenn es ausgeschaltet ist.
Das muss man in den Einstellungen ändern, sonst Pingt das immer nach Hause, wo Du bist.
Man sollte also keine Frau haben, die sich mit sowas auskennt, und fremdgehen wollen.
Sonst gibts wieder daheim welche mit dem Nudelholz.

Genauso Tatsache ist das Problem mit den Fernsehern, der muss nicht unbedingt gehackt worden sein.

Ganz abgesehen von dem Problem dass die Streichelhandys einfach zum kotzen nervtötend sind. Bis man da mal jemanden angerufen hat, muss man ewig hin und her wurschteln, zwischendurch machts "wusch", und man ist ganz woanders, oder die Kiste ist wieder aus. Der Akku hält auch nur von 12 bis Mittag.




PS: mittlerweile finde ich an Win nix mehr, was man schlecht reden könnte.
Macht hier ja auch keiner.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 16.08.2016 um 23:33 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
287
17.08.2016, 19:18 Uhr
holm

Avatar von holm

.unser täglich Bug gib uns heute ...:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Upgrade-Bitlocker-und-Hyper-V-im-Konflikt-3298106.html

:-)

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
288
17.08.2016, 20:22 Uhr
Blaupunkt



@Enrico ... Ich hab den Desktop glaub ich 1x Neuinstalliert lag aber an mir, hab mist gebaut gehabt. Hatte auch noch nie Probleme mit den beschriebenen Speicherphänomen.

Auch fahren meine PC's nicht nach 14 Minuten hoch bzw. sind startbereit, keine Ahnung was da verkehrt läuft, vielleicht mal die Usereinstellungen prüfen ... Selbst unser total veraltete PC auf Arbeit mit Windows 7 und nichtmal 1GB RAM startet nach 3-4 Minuten.

Wenn einen das Verhalten von Microsoft anwidert, dann nutzt doch was anderes, ist doch völlig in Ordnung, aber wenn Euer Chef nunmal entscheidet, dass das System Windows ist, dann ist das eben so, entweder damit leben oder anderen Job suchen, wenn man fortan nicht mehr nachts schlafen kann.

Was schicken denn Samsung TV's konkret für Daten nach "Hause", die Dir schaden?

Beim Handy gibt es Einstellungen, die man vornehmen kann, dafür sind diese auch da, seh ich jetzt kein Problem, wer Einstellungen nicht ändern kann, der sollte die Finger vom Smartphone generell lassen.

Das ganze wird immer aufgebauscht, fast wie beim Abgasskandal von VW, auch unerträglich diese Debatte ...
--
Sony TA-E 9000ES, Sony TA-P 9000ES, 2x Sony TA-N 9000ES, Sony SCD-XA 777ES, Sony DTC-ZA 5ES, Sony DVP-NS 999ES @ 2x Nubert Nuline 264, Nubert Nuline CS-174, 2x Nubert Nuline DS-22
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
289
17.08.2016, 20:39 Uhr
Micha

Avatar von Micha


Zitat:
Blaupunkt schrieb
Das ganze wird immer aufgebauscht, fast wie beim Abgasskandal von VW, auch unerträglich diese Debatte ...



interessanter Punkt. Vielleicht kommen wir hier ins Gespräch. Was ist für Dich an der Abgasdebatte um VW unerträglich? Wenn Du das verständlich erklären kannst könnte ich (bzw. einige hier) Dich womöglich besser verstehen.
--
Der Sozialismus siecht!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
290
17.08.2016, 20:51 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

https://www.youtube.com/watch?v=DDg_-JeLgoc
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
291
17.08.2016, 21:05 Uhr
Rolly2



"Bevor Sie fortfahren", was ist das? Ein super Link.
VG, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
292
17.08.2016, 21:06 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Blaupunkt schrieb
@Enrico ... Ich hab den Desktop glaub ich 1x Neuinstalliert lag aber an mir, hab mist gebaut
Was schicken denn Samsung TV's konkret für Daten nach "Hause", die Dir schaden?
...



Horch und Guck ist also egal?
Das kann man schon wörtlich nehmen.
Über die Stasi wird krakeelt, "wie könnnen die nur ihre eigenen Leute ausspionieren".
Und nun soll alles Wurscht sein?
Ich seh das wirklich nicht ein, dass da dauernd jemand am an andere Ende mitlauscht
und darauf irgendwas tolles für mich parat hat.

Schädlich ist dass immer, und wenn es für statische Modelle hergenommen wird,
sodass der Kredit teuerer wird.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 17.08.2016 um 21:08 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
293
18.08.2016, 09:20 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
Blaupunkt schrieb
@Enrico ... Ich hab den Desktop glaub ich 1x Neuinstalliert lag aber an mir, hab mist gebaut gehabt. Hatte auch noch nie Probleme mit den beschriebenen Speicherphänomen.

Auch fahren meine PC's nicht nach 14 Minuten hoch bzw. sind startbereit, keine Ahnung was da verkehrt läuft, vielleicht mal die Usereinstellungen prüfen ... Selbst unser total veraltete PC auf Arbeit mit Windows 7 und nichtmal 1GB RAM startet nach 3-4 Minuten.



..und Du willst uns auch erklären das die beschriebenen Probleme mit der Plattenverschlüsselungstool Bitlocker im Zusammenhang mit Hyper-V bei Dir nicht auftreten?


Zitat:


Wenn einen das Verhalten von Microsoft anwidert, dann nutzt doch was anderes, ist doch völlig in Ordnung, aber wenn Euer Chef nunmal entscheidet, dass das System Windows ist, dann ist das eben so, entweder damit leben oder anderen Job suchen, wenn man fortan nicht mehr nachts schlafen kann.




Mein Chef liest hier mit und seine Entscheidungen werden von ihm durch die zur Verfügung stehenden Informationen getragen ... nunmal...


Zitat:


Was schicken denn Samsung TV's konkret für Daten nach "Hause", die Dir schaden?




Du möchtest ernst genommen werden...?


Zitat:


Beim Handy gibt es Einstellungen, die man vornehmen kann, dafür sind diese auch da, seh ich jetzt kein Problem, wer Einstellungen nicht ändern kann, der sollte die Finger vom Smartphone generell lassen.




Es gibt Suchmaschinen die es ermöglichen mittels Suche nach Stichworten Informationen aus dem World Wide Web zu suchen und zu finden, ich sehe da kein Problem.
Wenn man diese allerdings nicht beherrscht sollte man eventuell die Finger von WWW generell lassen.


Zitat:


Das ganze wird immer aufgebauscht, fast wie beim Abgasskandal von VW, auch unerträglich diese Debatte ...



Du bist hier in einem VW-Abgasskandal-Aufbauschthread. Sie herzlich willkommen!

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 18.08.2016 um 09:20 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
294
18.08.2016, 10:41 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Was schicken denn Samsung TV's konkret für Daten nach "Hause", die Dir schaden?
Jetzt nicht mehr da kein Netzwerk das Ding rein lässt.
Es gibt auch keinen Menüpunkt wo das abgeschaltet werden kann.
Ok: da wollen wir mal.
- Welche TV Programme in welchen Zeitraum angesehen wurden (TV-Quoten)
- Anzahl der Personen die sich vor dem Gerät befinden (Personen Erkennung zur Favoriten Personalisierung.)
- Wiedererkannte Personen (Bilder)
- Gespräche die vor dem TV Gerät geführt werden.
- Schlagwort Überwachung auch im Standby.

Mach dich selber kundig oder kauf dir einen.
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=samsung+smart+tv+telefoniert+nach+hause

Im Übrigen mach ich Win nicht schlecht.
Ich zeig nur, wie die anderen, die jeden Tag mit Win Arbeiten mit dem Finger auf die Probleme, in der Hoffnung das Win die endlich in Griff bekommt.

Übrigens mein Chef hat nicht entschieden das Siemens, Beckhoff, Phönix. ... ihre Systeme auf Win Programmieren.
Nur ist der Aufwand den die Kunden betreiben müssen enorm.
Maschinen sind nicht für 2 Jahre wie dein Win gemacht die müssen auch noch in 10Jahren arbeiten.

Die Kompartibilität der Win Komponenten ist bei 5 Jahre!
Danach sollte dieser Bereich der Steuerung erneuert werden.
Weil durch die Updates Flickerei das System extrem ausgebremst wird.

Es sind Anlagen da werkelt zuverlässig noch S5-100U rum und hat schon den 12 Win PC überlebt.(Software)

Wir warten auch Maschinen die Linux bzw. BSD in der Visualisierung verwenden.
Wenn hier der PC stirbt kommt die Platte oder das Image davon, in irgend einen anderen Rechner rein und das war es nach 30 Minuten.
bei Win ? wenn nicht absolut das gleiche Bord dann alles neu mache.

Im übrigen hat sich unser Unternehmensgewinn durch die Einführung von win 10 um 30% gesteigert. weiter so MS.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
295
18.08.2016, 16:16 Uhr
sylvi



Hallo,
ich kann mich noch sehr gut an die riesige Diskussion erinnern, welche 1984 um den Roman von G. Orwell geführt wurde. Wie furchtbar und unerträglich das alles wäre. Und heute sollen wir das alle gut und nützlich finden? Na das kann doch wohl nicht wahr sein. Meine Daten gehören mir und nicht auf die Server irgend welcher Firmen. Ein Fernseher ist zum fernsehen da und nicht um ständig nach Hause zu telefonieren.
Wo ist diese Gesellschaft eigentlich moralisch hin geraten?
lg
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
296
18.08.2016, 22:05 Uhr
TTL-Grab



Sylvi, du hast vollkommen recht. Wir konnten uns damals nicht vorstellen, dass es irgendwann mal etwas geben würde, was das zulässt. Uns war vollkommen klar, dass die Menschen Amok dagegen laufen würden. sobald irgendeine Regieriung versucht, uns so allumfassend überwacht zu wollen.
Der Unterschied ist nur, dass es in diesem Fall nicht der Staat ist, der uns versucht auszuspionieren und dem wir ausgeliefert sind, sondern die Industrie, die Geld mit unsen Daten verdient. Und die zwingt uns nicht dazu, wir können nur mit den schönen Smatphones nichts Gescheites anfangen, wenn man sich nicht anmeldet. Also wird sich angemeldet, und das Weitere erfolgt dann mit logischer Konsequenz.
Und Microsoft hat irgendwann mal die Hosen voll bekommen und sich gedacht: das machen wir doch mit Windows auch so. Ca. 90% aller Leute, die mit Windows8 und aufwärts-Problemen mit ihren Rechnern zu mir kommen, haben nach dem Kauf bei der Installation ein Microsoft-Konto angelegt. Super.
Kein Mensch verschwendet mehr einen Gedanken darüber, was er damit tut. Es muss einfach so sein.
Wir können das bei uns selbst (noch) verhindern, indem wir darauf verzichten, solche Geräte/Systeme zu benutzen. Aber die Jugend wächst damit auf und empfindet nichts Schlimmes dabei. Und wenn man sich mir denen darüber unterhält, erntet man nur fragende Blicke.

Dieser Beitrag wurde am 18.08.2016 um 22:07 Uhr von TTL-Grab editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
297
19.08.2016, 10:42 Uhr
holm

Avatar von holm

Es ist ganz simpel: Die Menschheit degeneriert.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
298
20.08.2016, 18:17 Uhr
Yogi64



Endlich wieder Ruhe, Win10 interessiert keine Sau mehr, nachdem der Upgrade-Hype vorbei ist...
--
Wo wir stehen ist vorn - Und wenn wir hinten stehen, ist hinten vorn :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
299
20.08.2016, 18:46 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Wird auch seine Liebhaber finden und in 10-20 Jahren als Retro-System boomen. Besonders jetzt, wo sich so viele die Installation aus Datenschutzgründen verkneifen müssen, folgen noch harte Jahre der Entbehrung. Wir wissen doch, wie Raritäten entstehen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek