VEB Elektrotechnik Export-Import

Diese Firma mit dem Beinamen "Volkseigener Außenhandelsbetrieb der DDR" wickelte u.a. die Auslandsgeschäfte für die Geräte der Firmen VEB Meßelektronik Berlin und VEB Meßgerätewerk Zwönitz ab.
Im selben Gebäude ("Haus der Elektrotechnik", HdE) befand sich auch das Ministerium für Elektrotechnik-Elektronik.


Firmengebäude in Berlin im Jahr 2005

Der Durchgang zwischen HdE und dem Haus des Reisens (HdR) war zu DDR-Zeiten wesentlich schmaler, d.h. nur direkt am HdR passierbar. Der andere Bereich war durch eine hohe Mauer vor neugierigen Blicken geschützt, weil sich im hinteren Anbau des HdE der sensible Stasi-Bereich "Technologische Aufklärung Mikroelektronik" befand. Vor ein paar Jahren wurde eine Straßenbahntrasse durch den Durchgang gelegt. Im Erdgeschoss (jetzt Deutsche Bank) des HdE befand sich ein "Zeiss-Laden" .

Nach der Wende war in dem Gebäude die Treuhandanstalt untergebracht, später neben einigen kleineren Firmen die Treuhand-Liegenschaftsgesellschaft (TLG).

Ehemalige Adresse

1016 Berlin, Alexanderplatz 6 (Haus der Elektrotechnik), Tel 2180


Letzte Änderung dieser Seite: 03.01.2018Herkunft: www.robotrontechnik.de