K1520-Leiterplattensortiment

Von Robotron wurde nach dem K1520-Standard eine große Anzahl von Platinen für Bürocomputer entwickelt.
Grob lassen sie sich nach den Funktionsgruppen: ZVE, Speicher und Peripherie unterteilen.

Die meisten K1520-Platinen wurden von Robotron entwickelt und produziert, es gab jedoch auch andere Hersteller. Neben den hier aufgeführten Platinen gehören auch die NANOS-Platinen zum K1520-Standard und auch teilweise die URSADAT5000-Baugruppen.

Die K1520-Platinen wurden mit drei Anschlussarten produziert

3-reihiger indirekter Steckverbinder (012-7100)

Gleiche Platine mit direktem Steckverbinder (012-7105)

Alle K1520-Platinen besaßen an der Außenseite zwei Ösen, mit denen sie mit Hilfe eines Platinenziehers aus dem Platinenschacht gezogen werden konnten.

Wurden die Platinen in das K-System von Robotron aufgenommen (was an bestimmte Bedingungen, z.B. die völlige K1520-Kompatibilität geknüpft war), bekam die Platine eine K-Nummer (z.B. K2521), die in Form eines Stempelaufdrucks auf einem der Steckverbinder angebracht war. Leider wurde die Bedruckung der K-Nummer in vielen Fällen weggelassen, sodass bislang noch nicht alle Platinen identifiziert werden können.

Theoretisch war es möglich, dass zu einer Einheit (und damit 1 K-Nummer) mehrere Platinen gehörten (weil die Bauteile nicht alle auf 1 Platine passten), was bei K1520 aber nur selten vorkam (z.B. 012-6610 und 012-6621).

Die K1520-Platinen besaßen alle eine Zeichnungsnummer, die in silbernen Buchstaben auf beiden Seiten der Platine angebracht war, meist nach dem Schema 0xx-yyyy. Die ersten drei Ziffern (0xx) scheinen für den Hersteller bzw. die Platinenserie zu stehen. Verbreitet waren die Nummern 012 und 062 (beides Buma) sowie 045 (Zella-Mehlis). Die hinteren vier Ziffern (yyyy) spezifizierten die Art der Platine, wobei die letzte Ziffer zur Kennzeichnung der Schaltungsvariante benutzt wurde (z.B. 012-7100 und 012-7101 sind beides Varianten der Platine K2521). Die Ziffern "0"-"4" an letzter Stelle (z.B. 012-7105) standen für die Varianten mit indirekten Steckverbindern. Die Ziffern "5"-"9" an letzter Stelle (z.B. 012-7105) standen für die Varianten mit direkten Steckverbindern.
Der am Ende der Zeichnungsnummer stehende Buchstabe "B" oder "L" steht für "Bestückungsseite" oder "Leiterseite", je nach dem, auf welche Seite der Platine man schaut.
Wurden Veränderungen an den Leiterbahnen ohne Schaltungsänderung gemacht (um z.B. die Störfestigkeit zu verbessern), bekam die Zeichnungsnummer ggf. eine weitere Ziffer angehängt (z.B. 012-3290 2).

Da anscheinend keine Liste von Robotron über die K1520-Baugruppen überlebt hat, ist die hier aufgeführte Liste nach eigener Erfahrung zusammengestellt und keinesfalls vollständig.


Name K-Nr. Kürzel Bedeutung des Kürzels Erläuterung Preis Bild
012-2010


wurde u.a. im Digitalisiergerät K6404 eingesetzt
012-2020


wurde u.a. im Digitalisiergerät K6404 eingesetzt
012-2030
PPE
PROM-Programmier-Einrichtung EPROM-Programmer
012-2130


wurde u.a. im Digitalisiergerät K6404 eingesetzt
012-2140


wurde u.a. im Digitalisiergerät K6404 eingesetzt
012-3210
ABS Adapter für Bildschirm "Grafikkarte" (Textmodus) für Bildschirm K7222
012-3220


Grafikprozessor

in Kombination mit der 012-3230

012-3230


Rasterbildsteuerung

in Kombination mit der 012-3220

012-3290
OFS Operations- und Festwertspeicher 32k RAM + 4k ROM
012-3310 K7029 ABS Adapter für Bildschirm Grafikkarte (Vollgrafik) in Kombination mit der 012-3320 2780M (beide Platinen)
012-3320 K7029 ABS Adapter für Bildschirm Grafikkarte (Vollgrafik) in Kombination mit der 012-3310, 64x32 Zeichen 2780M (beide Platinen)
012-6610 K7025 ABS Adapter für Bildschirm "Grafikkarte Teil 1", läuft nur zusammen mit der 012-6621, Textmodus 80x24 und 64x16 Zeichen, für K7221 und K7222
012-6621 K7025 ABS Adapter für Bildschirm "Grafikkarte Teil 2", läuft nur zusammen mit der 012-6610, Textmodus 80x24 und 64x16 Zeichen für K7221 und K7222
012-6710 K7028.10 ATS Adapter für Tastatur und serielle Geräte Tastatur + 2x IFSS 370M
012-6720 K7028.20 ATS Adapter für Tastatur und serielle Geräte Tastatur + IFSS + V.24 510M
012-6750 K7023 ABS Adapter für Bildschirm "Grafikkarte". Nur Textmodus 64x16 Zeichen mit 1 Helligkeitsstufe.
Für Bildschirm K7221
920M
012-6820 K7024 ABS Adapter für Bildschirm "Grafikkarte". Nur Textmodus 80x24 Zeichen.
Für Bildschirm K7222

012-6830 K7023.01 ABS Adapter für Bildschirm "Grafikkarte". Nur Textmodus 64x16 Zeichen mit 2 Helligkeitsstufen.
Für Bildschirm K7221
1189,32M
012-6840 K7024 ABS Adapter für Bildschirm "Grafikkarte". Nur Textmodus 80x24 Zeichen.
Für Bildschirm K7222


012-7010 K3520 OPS Operationsspeicher 4k statischer RAM 1560,90M, später 670M
012-7011 K3520 OPS Operationsspeicher 4k statischer RAM
012-7020 K0522 VLA Verlängerungsadapter Gegenstelle des Busverstärkers 012-7050 240M
012-7030 K3620 OFS Operations- und Festwertspeicher 6k ROM und 2 K RAM 1331M, später 620M
012-7036 K3620 OFS Operations- und Festwertspeicher 6k ROM und 2 K RAM 1331,00M
012-7040 K3820 PFS Programmierbarer Festwertspeicher 16 KByte ROM 1282,60M, später 600M
012-7045 K3820 PFS Programmierbarer Festwertspeicher, mit direktem Steckverbinder 16 KByte ROM 1282,60M
012-7050 K4120 BVE Busverstärker zur Einbindung weiterer Platinen-Slots per Flachbandkabel (über die 012-7020) 1528,16M, später 500M
012-7060 K7022 ABD Adapter für Bedieneinheit zum Anschluss der BDE K7622 1116,39M, später 430M
012-7061 K7022 ABD Adapter für Bedieneinheit zum Anschluss der BDE K7622
012-7090 K6022 ADA Adapter für Datenaustausch 2 Schnittstellen SIF1000 (1x lesen, 1x schreiben) 1778,37M, später 820M
012-7100 K2521 ZRE Zentrale Recheneinheit CPU UA880 mit 3 k ROM, für Terminals K891x 1993,20M, später 500M
012-7102 K2522 ZRE Zentrale Recheneinheit CPU

012-7110 K2525 ZRE Zentrale Recheneinheit CPU UA880, mit 8 k ROM 1993,20M, später 600M
012-7120 K3525 OPS Operationsspeicher 16k dynamischer RAM
012-7121 K3525 OPS Operationsspeicher 16k dynamischer RAM 4472,60M, später 1930M
012-7135 K3521 OPS Operationsspeicher 4k statischer RAM mit Akku-Pufferung 1350M
012-7160 K8021 ASV Adapter für serielle Verbindungen 2x V.24-Interface 2272,05M, später 400M
012-7490 ? ? ? Lochraster-Leerplatine

045-7862 ? ZRE Zentrale Recheneinheit für Computer K8915, enthält 128 KByte RAM

045-8028 K5020 AKB Adapter für Kassettenmagnetband für 2 Laufwerke K5200 bzw. 1x K5221 1580,60M, später 570M
045-8029 K5020 AKB Adapter für Kassettenmagnetband für 2 Laufwerke K5200 bzw. 1x K5221
045-8042 K6025 ALB Adapter für Lochbandgeräte 2x IFSP-Interfaces
045-8050 ? GDN IFSS-Karte Komponente des Geräts K5261
045-8054 - GDN Gerät zur Datennahübertragung Komponente von GDN K8172
045-8056 - GDN Gerät zur Datennahübertragung Komponente von GDN K8172
045-8064 - OPS Operationsspeicher 4 KByte SRAM mit Akkustützung

045-8068 K5025 AMB Adapter für Magnetband Magnetband-Controller für CM5300. (Koppel-Steckeinheit), arbeitet zusammen mit 045-7102, 045-8069, 045-8070, 045-8071 4500M (alle Platinen)
045-8069 K5025 AMB Adapter für Magnetband Magnetband-Controller (CRC-Steckeinheit), arbeitet zusammen mit 045-7102, 045-8068, 045-8070, 045-8071, 045-8081

045-8070 K5025 AMB Adapter für Magnetband Magnetband-Controller (Decodier-Steckeinheit), arbeitet zusammen mit 045-7102, 045-8068, 045-8069, 045-8071

045-8071 K5025 AMB Adapter für Magnetband Magnetband-Controller (DMA-Steckeinheit), arbeitet zusammen mit 045-7102, 045-8070, 045-8069, 045-8068, 045-8081
045-8081 K5025 AMB Adapter für Magnetband Magnetband-Controller (DMA-Steckeinheit), arbeitet zusammen mit 045-7102, 045-8070, 045-8069, 045-8068, 045-8071

045-8120 K3521 OPS Operationsspeicher 4k statischer RAM mit Akkustützung
045-8530 K3528 OPS Operationsspeicher 64k dynamischer RAM, in 16k-Blöcken softwareseitig zu- und abschaltbar 2170M
045-8550 K3528.10 OPS Operationsspeicher 48k dynamischer RAM, in 16k-Blöcken softwareseitig zu- und abschaltbar

045-8551 K3528.20 OPS Operationsspeicher 32k dynamischer RAM, in 16k-Blöcken softwareseitig zu- und abschaltbar

045-8555 K3521.35 OPS Operationsspeicher 16k statischer RAM mit Akkustützung, Einsatz im Audatec-System
045-8565 K3523.05 OPS Operationsspeicher 16k statischer RAM mit Akkustützung, Einsatz im Audatec-System 1460M
045-8732


IO-Karte für K8915-Rechner
045-8762
ZVE Zentrale Verarbeitungseinheit enthält auch 256 KByte RAM, für K8915-Rechner
045-8746
? ? 512 KByte RAM-Disk

045-8767
HDC Harddiskcontroller für K8915-Rechner
045-8778
ABS Adapter für Bildschirm Grafikkarte für K8915-Rechner
062-8110 K2526 ZRE Zentrale Recheneinheit 2x UA880, 1k ROM, Anschluss für Tastatur K7636
062-8120 K6028 ADS Adapter für Drucker und serielle Geräte 1x IFSP, 2x V.24, 1x IFSS
062-8150 K6028 ADS Adapter für Drucker und serielle Geräte 1x IFSP, 2x V.24, 1x IFSS
062-8250 K5120 AMF Adapter für Minifolienspeicher Floppycontroller für K5600.10 und K5601
062-8370 - AC Adapter für Controller SASI-Controller für Harddisk-Anschluss
062-8390 K5122 AFS Adapter für Folienspeicher Floppycontroller für MF6400, K5600.10, K5601
062-8410 ZFA



062-8440 K8025 ASS Adapter für serielle Systeme V.24 + 3x IFSS, für Drucker + Tastatur K7637
062-8450 ? PFS Programmierbarer Festwertspeicher 16 KByte ROM
062-8471 - OSS Operationsspeicher 48k dynamischer RAM (2. Bank), für SIOS
062-8500 K6001 ASL Adapter für Schreiblese-Einheit für Magnetkartenschreiber K6501
062-8530 - AUP Adapter für universelle Ports Für Terminaltastatur, Kundentastatur und SIMO am K8924
062-8600 K3526 OPS Operationsspeicher 64 KByte dynamischer RAM, es gab auch abgerüstete Varianten mit 48k 2170M
062-8620 K5126 FDC Floppy Disk Controller Floppycontroller, z.B. für MPC2 und BC25
062-8640 K7024 ABS Adapter für Bildschirm Textmodus 80x24 Zeichen mit Invers. Für Bildschirm K7222
062-8660 K6003 AHL Adapter für Handlese-Einheiten für 2x oder 4x Magnetkartenleser K6503
062-9000 - OSS Operationsspeicher 256k RAM, 16 Bit
062-9005 - ZVE Zentrale Verarbeitungseinheit Prozessor U8001, 16 Bit
078-2070 K0429 PPE PROM-Programmier-Einrichtung EPROMer K0422 920M
078-2080 K5121 AFS Adapter für Folienspeicher Floppycontroller 1792,96M
05-320 K7026 ATD Adapter für Tastatur und Drucker für Tastatur, Drucker und Alphanumerische Kleinanzeige 1279,08M, später 720M
? K9225 DBO Digitaleingabe Optokoppler
1940M
? K9226 AEE Analogeingabe


? K9325 DAR Digitalausgabe Relais
1860M
? K9326 DAT Digitalausgabe Transistor
1940M


Sonder-Nummern

Name Funktion Bild
010-1-103-7291911
55.00126 512k RAMDisk
E2018 KIF-Adapter, Teil 2
E2019 KIF-Adapter, Teil 1
VIS2A Vollgrafik-Karte (meist im MC80)
VIS3 Vollgrafik-Karte (für Grafikversion des A5120)
ZFIV ZPA5800L Rolanet-Adapter
RAF512 RAM-Floppy 512 KB, Es gab auch Versionen bis 4 MB.




Letzte Änderung dieser Seite: Herkunft: www.robotrontechnik.de