Anschlusssteuerung 2 x IFSS

Die Anschlusssteuerung 2 x IFSS dient der seriellen Datenübertragung in einem Mikrorechnerbaugruppensystem auf Basis U880 (z.B. NANOS). Sie ist mit einem K1520-Systembus nach TGL 37271 ausgerüstet und besitzt 2 unabhängige serielle E/A-Kanäle (2 x IFSS). Das IFSS (Interface, sternförmig, seriell) entspricht dem im (System der Kleinrechner (SKR)) vereinbarten System zur seriellen Informationsübertragung zwischen E/A-Gerät und Anschlusssteuerung (AS) eines SKR-Rechners in der speziellen Auslegung für eine 20 mA Stromschleife. Weitere allgemeine und technische Bedingungen des IFSS sind in der TGL 42886 zu entnehmen.



Zurück zum Anfang




Letzte Änderung dieser Seite: 29.11.2016Herkunft: www.robotrontechnik.de