Gästebuch zurück

Für technische Fragen, Diskussionen und ähnliches benutzen Sie bitte unser Forum.

Eintrag hinzufügen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 (insgesamt 640 Einträge)

Datum: 07.02.2006
Autor: Peter Schubert
Eintrag: 40
Email Homepage

Starke Seiten ....
Das weckt Erinnerungen.
Auch ich war in K.-M.-St. BUMA dabei..
Meine "Software-Kinder":
- Module des SIOS
- BIOS des CP/M, MP/M bzw SCP 8-bit
- KP/MultiCalc; haben wir komplett selbst in C geschrieben.
- Teile der Software für Geldautomat der DDR
(Meine DDR-Geldkate habe ich noch.)

Datum: 06.01.2006
Autor: Wolfgang Thiede
Eintrag: 39
Email Homepage

Der Anfang ist gemacht.

Das NB31 und zivile Truppen haben es geschafft.

Heute 14:50 MEZ , wurde die erste Fernsprechverbindung
nach 11 Jahren Schweigen aus dem Führungsraum nach außen
in Betrieb genommen.

Visa 1 Mechaniker


Die Rechentechnik des Bunkers "Fuchsbau" stellte damals die modernste der DDR dar.
Aus dem "Speicherraum" wurden die von der Bundeswehr "übrig gelassenen" Techniken in den Rechnerraum transportiert. Hier sollen sie "geordnet" zur Besichtigung aufgestellt werden.
Führungen sind jeden Sonnabend 10:00 Uhr. Voranmeldung unter 03361 770021 erbeten; danke!

Datum: 04.01.2006
Autor: Daniel Grüßing
Eintrag: 38
Email

Hallo,

habt echt ein spitzen Seite gebaut. Respekt!

Ich habe noch eine Robotron Tastatur K 7669 in der originalen Verpackung. Wer hat Interesse an dieser?
(Bilder per Mail sind möglich)

MFG
Daniel Grüßing

Datum: 25.12.2005
Autor: Anders
Eintrag: 37
Email

Hallo Ihr Freunde der Robotrontechnik,

ich war auch einer von der Robotron-Gemeinde
1983-1991 an den Standorten Riesa und Bad Liebenwerda (für Insider RER und REL) später
Reiss Zeichentechnik GmbH.
In den Jahren 1985 bis 1990 haben wir den K6418 bzw. die RGW-Variante CM6415 gebaut. Der Nachfolger K6416 ist dann leider aus dem Prototypenstadium nicht mehr herausgekommen.


Ich finde es einfach gut, dass sich Leute mit dieser Technikgeschichte, ist ja gerade mal 20 Jahre her, in dieser Form beschäftigen.



mfg. Gert Anders TU-Freiberg Institut für Automatisierungstechnik

Datum: 21.11.2005
Autor: Stefan
Eintrag: 36
Email

Hi...
ein super toller Webauftritt !
Meine absolute Hochachtung für Eure Arbeit !
Bin selber ein ehemaliger Robotroner - Berlin - Schwedter Str.
Habe die BC 5120/5130 und die Drucker 1152/1157 im Kundendienst wieder in Ordnung gebracht.
Riemen bei den Diskettenlaufwerken auflegen...mit der Wickelnadel neue Kabel gezogen... ZRE's...Druckköpfe tauschen...usw. das waren Zeiten.

Machts gut und Danke für die Seiten und Bilder !
Stefan

Datum: 24.10.2005
Autor: Exin
Eintrag: 35
ICQ

Super Seite, viele Infos!

Datum: 22.10.2005
Autor: Hans
Eintrag: 34

Hallo Robotreonfans,
Ihr habt hier wirklich eine tolle Seite aufgebaut.
Da werden Erinnerungen wach. Obwohl ich kein Hauptamtlicher Robotroner war habe ich doch auch nebenbei mit diversen Rechnern aus alter Zeit gearbeitet. Begonnen mit dem SER2b danach KRS 4200; K1510; KC85/1 bis zum P8000, den ich sogar nach 13 Jahren wieder zum Leben erwecken konnte, so dass er auch unter Wega wieder läuft.
Leider habe ich in diesen 13 Jahren viel vergessen, aber das Wissen, und die Dokumente die noch übrig geblieben sind will ich gern mit einbringen.
Weiter so
Gruß Hans

Datum: 23.08.2005
Autor: Günter Witticke
Eintrag: 33
Email Homepage

Hallo Robotroner,

toll was alles noch so existiert. Ich habe 1969 im Schulungszentrum begonnen (Zentraleinheit R 300). Danach folgten EC 1022, EC 1035 und ausgangs der DDR der Bedien- und Serviceprozessor des EC 1055. Habe dann noch bis 2003 weiter geschult, aber auf der Softwarestrecke. Habe erst vor kurzer Zeit meine Unterlagen des R 300 entsorgt. Leider auch eine Speichermatrix.

Macht weiter so.

Gruß Günter

Datum: 20.08.2005
Autor: AP Clarke
Eintrag: 32
Email

SORRY IN ENGLISH - Fantastic site. Cannot wait until all the software and operating systems are ready for download. I hope this is soon.

Keep up the good work.

All the best

Datum: 17.08.2005
Autor: Frank Rittners
Eintrag: 31
Email Homepage

Robotrontechnik.de ist eine gelungene Plattform für Fans alter Rechentechnik. Werde mich gern mit einbringen im Forum und bei Themen zum PC 1715, P8000 oder CM1910, EC 1834 und verschieden Peripheriegeräten (Drucker, Grafiktablett, 8" Beistell Laufwerke oder Terminals). Ich hoffe auf Unterstützung bei Software, Hardwareproblemen und Dokus.
Gruß Frank

Datum: 09.08.2005
Autor: Joachim
Eintrag: 30
Email

Hallo zusammen,
also mal zuerst was zu Eurer Seite.
"Echt Klasse!!!" Gefällt mir wirklich sehr gut das sich jemand mit dieser leider fast vergessenen Technik noch beschäftigt und so ein Andenken wahrt.
Ich habe vor Jahren mal begonnen Robotron Technik zu sammeln und wollte das auch ausbauen, hab aber beruflich so viel zu tun, das daraus nicht wurde.
Jetzt steht jede Menge Robotron Technik rum, die ich loswerden will.
Darunter auch seltene Sachen wie die IF6000 und 2 K-1520 RAM Floppys.
Ich hatte vor diese Sachen bei Ebay einzustellen.
Wenn aber jemand von Euch etwas haben möchte schicke ich gern eine Liste mit der verfügbaren Technik dich ich verkaufen möchte zu.
Gruß
Joachim

Datum: 05.08.2005
Autor: Alex Diel
Eintrag: 29
Email

Hallo und guten Tag,
ich wollte erst einmal allen Mitwirkenden meine Hochachtung aussprechen für diese interessante und sehr gut gestaltete website.
Jetzt werde ich mich erst einmal in die Details vertiefen!
Viele Grüße,
Alex

Datum: 02.08.2005
Autor: Michal Slachta
Eintrag: 28
Email

Good morning,
yesterday I bought a typewriter robotron S6130. But it was withouth manual, how to use some functions. Could you help me with it and send me some informations about this machine robotron S6130 ? I am from slovakia, so the informations could be in english, chzech, slovak, polish or russian language.
Thank you.
Best regards

Michal Slachta

Datum: 29.07.2005
Autor: Michael Sobol
Eintrag: 27
Email

Das waren noch Zeiten! Ihr habt eine tolle Seite hier.
Ich habe die ganze Nacht hier verbracht.

Schön dass auch diese Zeit nicht in Vergessenheit gerät
-> Dank eurer Seite.

Gruß
Michael

Datum: 30.06.2005
Autor: Wolf-Peter
Eintrag: 26
Email Homepage

hallo und guten tag,

ihr habt eine sehr schöne homepage und sehr informativ. übrigens ich besitze auch noch einen plotter xy4141 und sogar software für die ansteuerung von einem kc85/3/4.

ich habe noch mehr alte technik, die vorrangig in der berufausbildung genutzt wurde, hauptsächlich von mühlhausen.
leider komme ich zur zeit kaum zum basteln, da ich im ausland arbeite

gruß

wpw

Datum: 11.06.2005
Autor: Thomas Hofmann
Eintrag: 25
Email Homepage

Über diesen Weg versuche ich Material über das Schriften-Angebot von robotron aus den 80er Jahren zu bekommen. Ich habe damals selbst für robotron in Sömmerda gearbeitet, finde aber nichts mehr zum Thema Schrift.
Wer also noch Kataloge hat oder weiss, wer mir weiterhelfen könnte, bitte kurz melden!
Vielen Dank,
Gruss aus Berlin, Thomas Hofmann.

Datum: 31.05.2005
Autor: Daniel
Eintrag: 24
Email

Gruß an Firma robotron,

Eure Homepage ist wirklich super gelungen!!! Sammle ebenfalls elektronische Raritäten aus unserer schönen DDR. Habe unter anderem auch den A5120, PC1715,..., sowie die herliche Buchungsmaschiene 170/55. Ebenfalls habe ich noch einen Fernschreiber FS2000. Konnte diesen bei Euch nicht finden und werde deshalb mal ein Bild zusenden.

Bis bald,

Gruß Daniel, ABG

Datum: 10.05.2005
Autor: Andre
Eintrag: 23

hi

schade ich habe alles in die tonne gehauen beim umzug. hätte ich es nur gewußt das es hier sone seite gibt. als ehemaliger EAW mitarbeiter hatte ich ne menge zeug rumzuliegen ...... schade schade kann ich nur sagen. aber tolle seite hier ! weiter so

MfG
Andre

Kommentar:
Hallo Andre. Wäre schön, wenn Du dich mal per Mail bei webmaster[ät]robotrontechnik.de melden würdest. Ich habe einige Fragen an EAW-Insider. Gruß. Rüdiger


Datum: 06.05.2005
Autor: Günther Zöppel
Eintrag: 22
Email

Hallo, Oldiefans,
bin beim Surfen auf Eure Seite gestoßen und war begeistert, mal was aus meiner Vergangenheit wiederzufinden. Wenn Ihr Euch ein Bild von mir machen wollt, dann schaut auf Technik/Computer/Großrechner/EC1055/Arbeit an der EC7069 nach, im linken Bild bin ich der etwas finster dreinschauende Kollege im Hintergrund - das hing wohl mit dem damals gesuchten Fehler zusammen. Kurz und gut - Unterlagen von damals habe ich nicht mehr, aber eine Menge nunmehr fast nutzlos hängengebliebenes Wissen im Kopf über viele Hardwareprobleme der damaligen Großrechner R21/R40/R55,56,57 und ein Teil der Peripherie, bedingt durch meine Tätigkeit im Prüffeld und im Auslandskundendienst. Habt Ihr also (Hardware)-Fragen, dann kontaktiert mich, vielleicht kann ich helfen.
MfG Günther Zöppel, Prüffeld - Ing.

Datum: 03.04.2005
Autor: Sascha
Eintrag: 21
Email

Hallo!

Es ist sehr gut, dass die Rechner-Entwicklung der DDR für die Nachwelt hier anschaulich dargestellt wird. Diese Website fordert von den Autoren sicherlich eine Menge Zeit; das ist für dies nicht-kommerzielle Projekt höchst beachtenswert.
Daher ein großes Lob! Persönlich finde ich diese Website gelungen und werde sicher noch ein paar Tage benötigen, um alles anzuschauen.

Ein Hoch auf Robotron
Gruß --> Sascha


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 (insgesamt 640 Einträge)

Eintrag hinzufügen

Für technische Fragen, Diskussionen und ähnliches benutzen Sie bitte unser Forum.

zurück