Gästebuch zurück

Für technische Fragen, Diskussionen und ähnliches benutzen Sie bitte unser Forum.

Eintrag hinzufügen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 (insgesamt 640 Einträge)

Datum: 12.05.2011
Autor: Zerweck Robert
Eintrag: 440
Email Homepage

Hallo zusammen

Ich habe nun 4h auf Eeurer Hhomepage verbracht und ich muss sagen:
Ihr seid liebenswerte "Spinner".

Mmacht weiter so, ich finde das gut was Ihr macht und wünsche Eeuch allzeit viel Spass und Befriedigung bei Eurem Hobby.

Datum: 08.05.2011
Autor: Gerd Schibelius
Eintrag: 439
Email

bin im Besitz mehrerer Programmierbarer Mehrksnalschreiber mit Mikrorechner PMM 100.
Leider hat sich bei diesen das Netzteil verabschiedet.
Hersteller: Meßgerätewerk " Erich Weinert" Magdeburg
Ich benötige zur Reparatur den zweiten Teil der technishen Dokumentation, die Reparaturanleitung mit der Schaltung des Netzteils.
Kann mir jemand helfen?

Gerd

Datum: 15.04.2011
Autor: Peter
Eintrag: 438

Hallo,

eure super Seite weckt einen Haufen Erinnerungen an Geräte mit denen ich irgendwann Kontakt hatte.
Im übrigen hat mein Kollege und ich beim Robotron Ausverkauf in Dresden die beiden letzten Sekonic SPL 430 Stiftplotter "abgefasst".
Mit meinem plotte ich noch heute die Bildschirmausgaben meines Digitaloszi's. War das ne wilde Zeit!

Tschüss
Peter

Kommentar:
Hat bei Dir irgendwas an DDR-Computertechnik oder -Software überlebt?


Datum: 04.04.2011
Autor: Reimar Gluth
Eintrag: 437
Email

Hallo liebe ehemalige Robotron Büromaschinenwerk-Sömmerda Mitstreiter.

Ich habe mal eine Frage. Ich war bis 1990 im VEB Büromaschinenwerk Betriebsteil Halberstadt als Leiter Dezentrale Rechentechnik beschäftigt.
Ich hatte die Zusatzversorgung für Technische Intelligenz. Bin ich berechtigt bei meinem Rentenantrag das mit berücksichtigen zu lassen?
Über eine Antwort an meine e-mail-Adresse würde ich mich sehr freuen.
Ich grüsse hiermit auch alle ehemaligen Kollegen.
Reimar Gluth - vom Bodensee
e-mail: techbuero@yahoo.de

Datum: 24.03.2011
Autor: Bernd
Eintrag: 436
Email Homepage

Hallo!
falls jemand aus der Entwicklungsabteilung VEB Elektronik Gera, Kasettenrecorderlaufwerke (MIRA, R4000, usw.), Jahrgänge 1977 bis 1980, hier vorbeischaut, bitte melden! Wäre schön, alte Kollegen wieder zu treffen ...
Bernd Noack

Datum: 13.03.2011
Autor: Daniel
Eintrag: 435
Email

Bin gerade auf diese Seite gestoßen. Bedanke mich für die Mühe und Zeit die Ihr hier rein steckt.
Btw: bei den Links ist die Technische Sammlung Dresden angegeben, der Link ist nicht aktuell und findet man unter folgender Adresse:
http://www.tsd.de/

Datum: 10.03.2011
Autor: Historikerin
Eintrag: 434

sehr coole seite...respekt...hab auf einer schreibmaschine mit Löschmodus meine ersten HAusarbeiten geschrieben...meine mama hat bei euch geschafft...die wird sich freuen, wenn ich von dieser seite erzähle...

Datum: 04.03.2011
Autor: Dittrich, J.
Eintrag: 433
Email

Habe noch aus DDR-Zeiten mehrere Teile / Geräte
(KC-87 mit Zubehör, viele Robotron-SNT, DDR-, tschech. u. russ. ICs, Zeitschriften, Handbücher ...)die ich abgeben möchte. Falls Interesse besteht, könnten Sie mich
per Mail kontaktieren und gezielt anfragen. Stelle in Kürze eine Liste zusammen.
Viele Grüße an die Robotron-Technik-Freaks !
J. Dittrich

Datum: 01.03.2011
Autor: Stefan
Eintrag: 432

Großartige Seite, das war schon lange überfällig...

Stefan
aus den Tiefen des Äthers....

Datum: 15.02.2011
Autor: Sylvia
Eintrag: 431

Vielen Dank fuer diese Seite!!

Datum: 11.02.2011
Autor: bert
Eintrag: 430
Email

einfach coole Seite robotron lebt
bis die Tage macht weiter so
ein ehemaliger ...

Datum: 07.02.2011
Autor: Lutz
Eintrag: 429
Email

hallo zusammen,
ich hab mich sehr gefreut, den alten DDR Geldautomaten hier zu sehen... hab den damals mit in die Produktion überführt und in der Anfangszeit den Geldschrank mit montiert und in Betrieb genommen. Das war ne tolle Zeit!

Datum: 28.01.2011
Autor: Sven (DH0JSV)
Eintrag: 428

Hallo,

das ist eine super Seite mit super hilfsbereiten und netten Leuten... wirklich klasse, was hier geboten wird!

Tschööö Sven

Datum: 26.01.2011
Autor: Etienne
Eintrag: 427
Email

Grüße,

Anmerkung zum Spiel "Ufo".

Das Spiel lief auch auf dem Bürocomputer A 5120, unter dem OS CP/Z.

Leider habe ich vor mehreren Jahren versucht, das Programm in den Pascal Compiler zu laden. (...man war halt unerfahren.) Seit dem läuft es leider nicht mehr.

Die Seite "robotrontechnik" ist spitze!!! Weiter so!

Etienne

Datum: 23.01.2011
Autor: Tino Bellmann
Eintrag: 426
Homepage

Hallo, ich finde Eure Webseite toll, weil ich selbst alte PCs aus der DDR sammle. Ich war gerade auf der Suche nach der Bezeichnung eines DDR-Industrieroboters. Danke, dass Ihr meiner Erinnerung etwas auf die Sprünge geholfen habt, auch wenn ich nicht genau gefunden habe, was ich suchte.

Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg und Spaß beim Betrieben dieser Seite.

Datum: 19.01.2011
Autor: Ronny
Eintrag: 425
Email

Wunderbare Seite, sehr informativ und interessant.
Habe hier noch einen Robotron A5120 und A7100 Komplett mit Tastaturen und Büchern samt Disketten günstig abzugeben!
Ich brauch Platz, und zum verschrotten sind die gut erhalten Robotrons eigentlich zu schade.
bei Interesse einfach E-mail,schick gerne auch Fotos.

Datum: 09.01.2011
Autor: nw-digital
Eintrag: 424
Homepage

Hallo,

diese Website ist unglaublich, man kann sich garnicht "sattlesen". Ich bin durch COMPUTERBILD auf die Seite aufmerksam geworden. Millionfaches Lob an die Macher der Seite! Macht weiter so!

PS: Ein paar Videos wären evtl. auch nicht schlecht und die Downloads gehen leider immer noch nicht.

Trotzdem: Perfekte Seite, werde ich weiterhin oft besuchen und weiterempfehlen!

Kommentar:
Gab's einen Artikel bei Computerbild über uns? Dass die Downloads nicht gehen, ist so gewollt.


Datum: 03.01.2011
Autor: Peter
Eintrag: 423
Email

zum Diskettenlaufwerk EC 5075 kann ich folgenedes mitteilen :es hatte 2 Laufwerke .Diskette war 8 Zoll .
es wurde nie eingesetzt. Die software war miserabel.
Hersteller war eine Firma in der damaligen CSSR.
gruss pit

Datum: 15.12.2010
Autor: Volkmar Richter
Eintrag: 422
Email Homepage

Ich habe ein Projekt vor (Simulation eines R300) für das ich Software wie:
MOPS oder Mkro_MOPS
FMP
MARO
suche, bin mir durchaus der Problematik der 8-Spur-Bänder bewusst, aber evtl. gibt es irgendwo noch Lochkartensätze...
Herzlichst
V. Richter

Datum: 25.11.2010
Autor: thrh
Eintrag: 421

Gute Informationen mit wenigen Fehlern bzw. Ungenauigkeiten.
EIEX wurde bei Robotron in Erfurt entwickelt. Es ist aber möglich, dass die Software für die URSADAT-Baugruppen vom EWA direkt entwickelt wurde.
MEOS wurde auch in Erfurt entwickelt und war speziell für den MRES angepasst. Insofern vermutlich wirklich ausgestorben. Weitere Infos zu MEOS könnte ich bei Bedarf geben. Für EIEX kann ich versuchen einen ehemaligen Entwickler zu finden.

Kommentar:
Ich würde mit Dir gern mal fachlich diskutieren. Schreib mir bitte mal eine Mail.



Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 (insgesamt 640 Einträge)

Eintrag hinzufügen

Für technische Fragen, Diskussionen und ähnliches benutzen Sie bitte unser Forum.

zurück