Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Flohmarkt » EGS-Rahmen dringend gesucht » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
02.10.2012, 09:04 Uhr
Mormel



Hallo und guten Morgen

Seit langem suche ich folgende EGS- Rahmen für ein umfangreiches Projekt.

1 Rahmen für 215mm Leiterplattenhöhe
alternativ 2 Rahmen für 95er Leiterplatten.

sowie noch einen für 135er Platinen.

Die gezahnte Steckverbinderaufnahme sollte dazu vorhanden sein.


Ebenso würde ich gern komplette EGS-Gehäuse mit Rahmen abkaufen wollen.
Diverse mechanische Teile wie Aluminiummontagematerial für Einschübe und Steckverbinder sind noch vorhanden.

Bei Bedarf könnte ich andere neue DDR-Bauteile wie Transis, KSD-Schalter, Gleitschienen (T und U-Profil) dür die EGS-Rahmen sowie ICs oder Eproms U555C
anbieten. Oder auch U126 und VQB 200/ 2001 bzw VQB 28 grün.

War früher selbst bei Robotron (3F) und ich denke gern an diese Zeit zurück...

Gruß
Mormel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
02.10.2012, 09:12 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Hallo Mormel!

Ich habe noch ein paar EGS-Rahmen da liegen, allerdings weiß ich gerade nicht aus dem Kopf, welche Leiterplatten da rein passen - es müssten aber schmalere sein (135 könnte passen). Ich werde heute mal nachsehen und ggf. ein paar Fotos machen.

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
02.10.2012, 13:02 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Hallo noch einmal.

Ich hab nachgesehen: Es sind 95er (innen ca. 100mm hoch) - allerdings in zwei verschiedenen Breiten: Einmal ca. 480mm breit (innen) und einmal ca. 240mm.

Die "gezahnten" Steckverbinderaufnahmen sind auch an beiden dran.

Hier ein Foto (Klick vergrößert):


Muttern sind ein paar drin (sieht man auf den Fotos) - allerdings hab ich keine weiteren.. Der "Trennsteg" links unten war mal in einem Rack für K1520-Karten drin und hat das unterteilt (also quasi ein 215mm in zwei 95mm Racks). Dafür hab ich ebenso keine Verwendung.

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
02.10.2012, 13:43 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

@XAAR
Foto??
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
02.10.2012, 13:55 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Also bei mir ist das Vorschaufoto im Beitrag 002 zu sehen.. Ansonsten hier der direkte Link (ca. 460kB groß, das Foto):
http://pixelbanane.de/yafu/4041972669/P2010074.JPG

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)

Dieser Beitrag wurde am 02.10.2012 um 13:56 Uhr von Xaar editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
02.10.2012, 21:13 Uhr
Mormel



Hallo Xaar,

das sieht schon sehr gut aus.
Ich würde beide abnehmen, Kaufen oder gegen was anderes tauschen. Zb ein 480er Schroff- Gehäuse oder elektronische Bauteile.
Foto kann ich machen.

Einlegemuttern habe ich noch eine Tüte voll.

Die Feinheiten wie Adresse oder Beträge bzw Tauschwunsch würde ich gern per PM klären.

Ich bin weiterhin an EGS-Material interessiert.Falls noch andere Forumsmitglieder derartiges über haben, bitte ich um Nachricht mit Angebot und oder Tauschwunsch. Werde dann nachforschen, was so noch in meinem Beständen lagert.

Gruß
Mormel

Dieser Beitrag wurde am 02.10.2012 um 21:16 Uhr von Mormel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
02.10.2012, 21:37 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Hallo Mormel,

das ist fein - die beiden Racks liegen hier mehr oder weniger nur im Weg

Den Rest per PN.

Grüße, Xaar.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
02.10.2012, 22:05 Uhr
Rüdiger
Administrator


Wenn wir gerade bei EGS sind: ich bin immer noch auf der Suche nach einem Gehäuse:
http://www.robotrontechnik.de/html/forum/thwb/showtopic.php?threadid=8095
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
02.10.2012, 22:57 Uhr
Mormel



Hallo Rüdiger

bei Ebay habe ich welche gesehen. Verkäufer Profk-20.
Abmessung Maße ca. B= 540 mm x H= 260 mm x T= 290 mm,aus dem Angebotstext kopiert.

Gruß Mormel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
03.10.2012, 08:43 Uhr
P.S.



@Xaar <002>
Hat nichts mit EGS zu tun - aber kannst Du mir bitte mal erklären, wie das mit dem Einstellen von vergrößerbaren Bildern geht (wie z.B. mit Deinem Bild zum EGS-Rahmen)? - Ich hatte das zwar schon vor langer Zeit mal angefragt, aber nie eine Antwort bekommen.

Noch mal zurück zu EGS.
Hat sich denn nun schon mal bei irgend Jemandem ein EGS-Katalog angefunden?
Unsere Materiallager-Dame im AEB(IfAM) hatte so einen Katalog - wenn ich mich recht erinnere - an die 100 A4-Seiten. Der war dann leider bei der Liquidierung des AEB-IfAM/Prodacon Anfang der 90er schon verschwunden.
Das DDR-Standard-Gefäßsystem EGS hatte leider den Nachteil nicht nur bilanzierungspflichtig zu sein, sondern dass man es außerdem nicht nur mit einem Hersteller zu tun hatte. Die einen Blechteile kamen von den einen, die andern Teile von einem anderen, die Kunstoffteile von einem dritten und von den Kleinteilen (Einlegemuttern etc.) will ich gar nicht erst anfangen. Es war ein absolutes Chaos - da konnte man nur unsere Materiallager-Dame bewundern, die mit der Zeit alle Lieferbeziehungen kannte und das Prozedere absolut im Griff hatte.

Das Wissen der Menschheit gehört allen Menschen! -
Wissen ist Macht, wer glaubt, der weiß nichts! -
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! -
Gegen die Ausgrenzung von Unwissenden und für ein liberalisiertes Urheber- und Markenrecht!
PS

Dieser Beitrag wurde am 03.10.2012 um 08:48 Uhr von P.S. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
03.10.2012, 10:04 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

@P.S. <009>
Ich habe dazu mal hier im Forum unter "Sonstiges" einen entsprechenden Beitrag eingefügt - ist sicherlich auch für Einige Andere hier im Forum interessant. Ich hoffe, der Beitrag ist verständlich. Wenn nicht, dann einfach sagen, dann schau ich mal, ob ich das verständlicher ausdrücken kann

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)

Dieser Beitrag wurde am 03.10.2012 um 10:05 Uhr von Xaar editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
03.10.2012, 11:05 Uhr
Mormel



Der Katalog hat mich auch schon sehr interessiert. Habe deswegen schon mal hier in Archiv nachgefragt. Die haben es nicht oder wollen es nicht rausrücken gescchweige denn mal ne Kopie davon ziehen.

Ich hatte damalszu DDR-Zeiten bei Spezialgehäusebau KM-Stadt angefragt und von denen tatsächlich eine Preisliste bekommen und 3 einzelne Prospekt-Seiten über die jeweiligen Gehäusetypen mit deren Abmessungen. 1 Seite davon (Plattengehäuse) besitze ich noch.
Die Preise waren jedenfalls für damalige DDR-Löhne privat nicht zu bezahlen.Deshalb existiert die Preisliste auch längst nicht mehr.

@xaar PM ist gleich bei Dir.

Gruß
Mormel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Flohmarkt ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek