Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Veranstaltungen / Termine » Historische Computersammlung retten » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ]
100
29.03.2012, 10:34 Uhr
Alex



Wichtig ist noch, das die Halle nur über eine Laderampe zu erreichen ist.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
101
29.03.2012, 10:48 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
holm schrieb
wäre schön wenn ich mal ne Mailadresse hätte...

Klick auf das Profil von Alex.
In der Hoffnung, Du hast ihn nicht so madig gemacht, dass er Dir nicht antwortet.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
102
29.03.2012, 11:46 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

Laderampe? Das heißt, man kann an irgendwas 1m oder so hohes ranfahren und die Technik dann runter in den Transporter schubsen?

Andersrum hatten wir es in Naumburg und ich erinnere mich noch verdammt genau daran, wie ungern die Wechselplatte den halben Meter hoch wollte!
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
103
29.03.2012, 11:59 Uhr
Mystic-X



runterschubsen? Ihr wollt euch wirklich mit macht eure Autos kaputt machen....
als ob nicht deutliches überladen schon reicht...
nein wir werfen ne halbe Tonne Technik nen Meter nach unten und wundern uns dann was am Transporter so komisch schleift beim fahren.... O_o

ohne LKW und Hubwagen braucht man da wohl garnicht aufzutauchen und selbst damit bekommt man wohl einige der Geräte nicht bewegt
--
Gruß
Markus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
104
29.03.2012, 12:19 Uhr
runni



Off-Topic... aber in Naumburg kann ich jetzt einfach reinfahren, war damals ja noch nicht fertig.
Und ja, hab schon so einiges zerlegt, transportiert und wieder zusammen gebaut. bis auf die großen Geräte funktioniert dies mit Computern von DEC ganz gut.

Gruß,
Ralf N.
--
----------------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
105
29.03.2012, 13:24 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
Mystic-X schrieb
ohne LKW und Hubwagen braucht man da wohl garnicht aufzutauchen und selbst damit bekommt man wohl einige der Geräte nicht bewegt

Du unterschätzt uns.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
106
30.03.2012, 01:08 Uhr
Alex



Auf dem nicht lesbaren Schild auf Bild 82 steht Multiple Disk Drive BM-101-B.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
107
30.03.2012, 04:51 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

Großraumspeicher haben die da recht viele. Bild 121 ist auch sowas. Aber der Klotz wiegt 600Kg! Wahrscheinlich würde er auch bei Gegenspringen nur leicht vibrieren.

@Mystic-X: Schon mal was von ner Metapher gehört? Sicherlich werden wir seltene Technik nicht durch die Gegend werfen. "Schubsen" steht da für das stundenlange, zentimeterweise Verschieben und in Position Rütteln.
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
108
31.03.2012, 12:38 Uhr
Alex



Was für Laufwerke sind denn da drin? Um was für ein Gerät könnte es sich denn bei Bild 81 und 80 handeln?


Zitat:
sebastian czech schrieb
Großraumspeicher haben die da recht viele. Bild 121 ist auch sowas. Aber der Klotz wiegt 600Kg! Wahrscheinlich würde er auch bei Gegenspringen nur leicht vibrieren.


Dieser Beitrag wurde am 31.03.2012 um 12:54 Uhr von Alex editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
109
31.03.2012, 14:11 Uhr
holm

Avatar von holm

80 und 81 sind sehr warscheinlich der Zentralspeicher eines Rechners, der Größe nach zu urteilen Kernspeicher...jede Menge Futter für Ebay...
Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
110
31.03.2012, 15:10 Uhr
Alex



Interessant währe mal noch, zu welchen rechner der gehörte. Eigentlich ist der ja zu schade den zu zerlegen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
111
31.03.2012, 17:16 Uhr
holm

Avatar von holm

Es wäre an Dir genauere Forschungen vorzunehmen. Es treibt sich da auch Siemns Zeug rum, ggf. BS1000 oder 2000 Serie, ich habe nicht wirklich Ahnung davon. Mach doch mal den Deckel auf und gucke einfach rein.. :-)

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
112
31.03.2012, 17:51 Uhr
Alex



Werde ich beim nächsten mal auch machen. Beim letzten mal hatte ich keine Zeit dafür. Ich habe auch gehofft, das jemand das Gerät auf den Bildern erkennt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
113
31.03.2012, 22:26 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Ich hoffe ja, dass diese Aktion ein glückliches Ende finden wird... Ich würd gern mithelfen - aber zeitlich wirds bei mir eher schwierig, frei zu bekommen. Wenn ein "Termin" steht, kann ich aber gern noch versuchen, was zu schieben .

Persönlich hätte ich Interesse an dem Rechner im Bild 221 - so er denn noch vorhanden ist.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
114
31.03.2012, 23:01 Uhr
Alex



Die kleinen Digital sind bereits alle Reserviert, ansonsten hätte ich ihn dir beiseitegeschafft.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
115
31.03.2012, 23:13 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Okay... So ein TRS80 wär auch noch interessant - aber ich vermute die sind auch reserviert oder nicht mehr da.. Nuja, was solls. Helfen würd ich dennoch, wenn sichs zeitlich einrichten lässt. Vielleicht "entdeckt" man ja noch was anderes interessantes
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
116
01.04.2012, 01:11 Uhr
Alex



Mkrambeck hatte sich bereits für die TRS-80 interessiert. Da es jedoch mehrere sind, denke ich das du auch einen bekommen kannst. Leider scheinen die Tastaturen zu fehlen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
117
06.04.2012, 20:29 Uhr
Alex



Hallo,

Da jetzt weitere Bilder vorhanden sind noch ein par zusätzliche Infos dazu.
Bei Bild 016 handelt es sich um einen Drucker von Siemens. Die Bezeichnung des Gerätes auf Bild 22 ist auf Bild 184 zu lesen. Das Schild von dem Gerät auf Bild 74 ist auf Bild 295. Beim Gerät auf Bild 076 handelt es sich um ein Bandlaufwerk Bei dem Gerät auf Bild 080 und 081 handelt es sich um eine große RAM-Speichereinheit von Honeywell Bull. Das Gerät von 224, 225 hat die Bezeichnung Kommunikationsprozessor, Innenansichten gibt es auf den Bildern 288 bis 290. Bei dem Gerät welches auf Bild 293 an der Wand steht handelt es sich um das auf 294 zu sehende Bandlaufwerk.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
118
06.04.2012, 22:33 Uhr
Rüdiger
Administrator


Ich habe auf den Fotos die Geräte, die bereits neue Besitzer gefunden haben, rot durchgestrichen.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
119
06.04.2012, 23:46 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Ich habs nochmal durchgeschaut: An dem Alphatronic im Bild 200 wär ich noch interessiert, ebenso an der Doppelfloppy im Bild 240.

Was ist das eigentlich für ein Wechselplattenlaufwerk im Bild 168 und 223? Schaut aus wie ein EC5061..
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)

Dieser Beitrag wurde am 07.04.2012 um 00:04 Uhr von Xaar editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
120
07.04.2012, 00:47 Uhr
Alex



Für den Alphatronik hat sich bereits jemand interessiert, wenn der ihn nicht nimmt, dann bekommst du ihn. Das Doppellaufwerk kannst du haben. Der Anschluss besteht aus einem recht breiten Flachbandkabel, es könnte sein, das es zu den TRS-80 daneben gehörte, deren Laufwerkseinheit hat den gleichen Stecker. Bei den Plattenlaufwerken dürfte es sich in der Tat um die EC5061 aus Bulgarien handeln.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
121
07.04.2012, 12:50 Uhr
holm

Avatar von holm

Da der HSC50 offensischtlich immer noch "frei" ist, Rüdiger schleppe dieses Ding bitte mit nach Merseburg.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
122
07.04.2012, 16:28 Uhr
Alex



Der ist nicht mehr frei, jedoch noch nicht markiert, da er noch nicht abgeholt wurde. Ich habe den nur offengelassen, falls er nicht mehr abgeholt wird. Es fehlen jedoch ohnehin die Baugruppen. Bei den Laufwerken auf 88 und 102 soll es sich um SMD-Laufwerke handeln. Unter umständen hätte ich auch jemanden welcher eine der Mäuselitzerplatten auf einen entsprechenden Datenträger kopieren kann.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
123
07.04.2012, 18:25 Uhr
holm

Avatar von holm

Ja Applicon aka Schlumberger ist auch DEC Technik, aber Deine Vorschläge (88 und 102) befinden sich in "bemerkenswertem" Zustand, denkst Du nicht? ... oder anders: Wer soll sich die Rute über den Arsch binden?

Erkläre mal bitte, warum nicht von den ganzen DEC Platten wenigstens eine übrig bleiben darf, die befanden sich rein äußerlich in einem Zustand, der eine Wiederinbetriebnahme als möglich erscheinen läßt. Die 102 ist verzogen und verrostet, die 88 steht (seit Jahren?) mit offenem Deckel da...

Was hat der Anrufer getan, das Du alle Anderen in Hinsicht auf die DEC Platten hinten runter fallen läßt? Wieso war meine Bemerkung oben, die Platten neben den K1630 zu stellen nicht verständlich?
...und wieso ist nun nicht durchgestrichenes Zeug nicht mehr frei? Muß man sich dann vor Ort prügeln oder wie stellst Du Dir das vor?

Sorry, ich gebe es auf...die Vorgänge und Reservierungen sind einfach nicht mehr nachvollziehbar.

PS: Entschuldigung, habe die 66 mit der 88 Verwechselt, aber auch die 88 sieht mit den da raushängenden Strippen nicht mehr gesund aus.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 07.04.2012 um 18:30 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
124
07.04.2012, 19:04 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

288 sieht sehr interessant aus!
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
125
07.04.2012, 19:15 Uhr
Alex



Noch nicht einmal Rüdiger hat verstanden was damit gemeint war. Ich habe mehrmals mit ihm Telefoniert und er hat nie erwähnt, das er an den Platten interessiert sei. Der Anrufer war der erste der mich verständlich gefragt hatte, ob er die Platten haben könne. Des weiteren handelt es sich definitiv um SDI-Platten. Nachzulesen unter:

Wenn mich jemand fragt ob ich ihm das Gerät beiseite stellen kann mache ich das. Ich habe mich dazu entschlossen, die Geräte erst dann aus der Liste herauszunehmen, wenn diese auch abgeholt sind. Wenn jemand sich für ein reserviertes Gerät interessiert teile ich ihm mit das Gerät ist bereits reserviert, somit kann ich es ihm noch einmal anbieten falls sich der andere nicht mehr meldet. Es ist auch bereits vorgekommen das ein Abholer ein Gerät nicht mitnehmen konnte.

Dieser Beitrag wurde am 07.04.2012 um 19:21 Uhr von Alex editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
126
07.04.2012, 19:25 Uhr
Alex



Bei 288 handelt es sich um den Kommunikationsprozessor von Bild 224 und 225 äußerlich identisch mit 81.

Der Link über Die Digital RA81:

http://www.bitsavers.org/pdf/dec/disc/ra81/EK-0RA81-SV-001_Svc_Oct82.pdf

Dieser Beitrag wurde am 07.04.2012 um 19:26 Uhr von Alex editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
127
07.04.2012, 19:51 Uhr
holm

Avatar von holm

Mag Alles sein Alex, aber es erklärt nicht warum der Mann nicht mit einer Platte weniger zugunsten Merseburg abzieht, des hätte doch wohl möglich sein können-
Da diese Art paltten definitv am K1630 schon lief, wird es auch eine Anschlußmöglichkeit dazu geben, was also soll das mit dem SDI Interface?

Das Teile im Konzentrator fehlen erwähnst Du auch erst wenn Jemand nachdrücklich danach fragt, bei dem Tektronix Rechner weiß ich allerdings trotz meiner Nachfragen immer noch Nichts.
Es ist also aus meiner Sicht nicht opportun nach diesen Geräten zu fragen, ein anderer Eindruck läßt sich durch Dich wirklich auch nicht mehr vermitteln.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
128
07.04.2012, 20:16 Uhr
Alex



Der Abholer versucht sogar eine passende SMD-Platte zu organisieren. Wie möchtest du SDI-Platte denn an den Robotron anschließen wenn der nur einen SMD-Controller hat? Vermutlich hatte der andere Robotron damals einen andern Controller. Das es auf dem Tektronix kein Schild gab hatte ich dir geschrieben. Das die Baugruppen fehlen habe ich erst später festgestellt. Nicht zuletzt mache ich das alles freiwillig, mich kostet das alles nur Zeit und Geld, deshalb habe ich nicht über jedes Gerät eine seitenlange Beschreibung angefertigt.

Wenn du einen Umsetzer zwischen SDI und SMD anfertigen kannst(fertig scheint es so etwas nicht zu geben), würde er sicherlich eine Platte abgeben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
129
07.04.2012, 21:17 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
Alex schrieb
Der Abholer versucht sogar eine passende SMD-Platte zu organisieren.

Es gibt auch Beurteilungen für Arbeitnehmer: Er hat sich ständig bemüht...


Zitat:
Wie möchtest du SDI-Platte denn an den Robotron anschließen wenn der nur einen SMD-Controller hat? Vermutlich hatte der andere Robotron damals einen andern Controller.

Woher weißt Du das wir morgen keinen Controller haben? Der HBC50 hatte einen entsprechenden Controller dieser wiederrum ein CI Interface..


Zitat:
Das es auf dem Tektronix kein Schild gab hatte ich dir geschrieben.

Ich hatte aber auch mal gebeten das Du den Fotoapparillo da reinhalten solltest.


Zitat:
Das die Baugruppen fehlen habe ich erst später festgestellt.

...womit er natürlich jetzt für Denjenigen der sich den reserviert hat völlig nutzlos ist?


Zitat:
Nicht zuletzt mache ich das alles freiwillig, mich kostet das alles nur Zeit und Geld, deshalb habe ich nicht über jedes Gerät eine seitenlange Beschreibung angefertigt.

Du willst mir jetzt nicht wirklich erzählen das das Alles nachvollziehbar und transparent über die Bühne geht? Glaubst Du ich ziehe die Hosen mit dem Kran an?


Zitat:
Wenn du einen Umsetzer zwischen SDI und SMD anfertigen kannst(fertig scheint es so etwas nicht zu geben), würde er sicherlich eine Platte abgeben.

Jaklar.
Ich würde Ihm auch eine abgeben, falls ich das nicht fertigbringe, nur fragt mich leider Niemand danach.
Die Interface-Spezifikationen liegen offen und Hard/Softwarewarelösungen für die Industrie zu bauen, ist das womit ich zum Teil meine Brötchen verdiene.

Laß mal gut sein jetzt, ziehe Dein Ding durch. Ich habe ja nun endlich begriffen wie der Hase läuft.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
130
07.04.2012, 22:11 Uhr
Alex



Der Interessent weiß das die Baugruppen fehlen. Durch den schmalen Spalt war es leider nicht möglich brauchbare Bilder zu machen, einfach herausziehen konnte man da auch nichts, da alles zusammengeschraubt war und ich dir auch erklärt hatte das da nur ein Rahmen fehlt. Hättest du im Klartext mitgeteilt das du die Platten haben möchtest, hättest du die auch alle haben können. Den Abnehmer der Platten habe ich zuvor noch nicht mal gekannt, warum hätte ich den bevorzugen sollen? Und woher hätte ich wissen können das du in der Lage bist einen solchen Umsetzer zu entwickeln? Wesentlich einfacher dürfte es wohl sein, ein Netzteil für die Neue Festplatte in Merseburg zu bauen. Wenn man Zeit und Kilometer welche ich bereits investiert habe und noch investieren werde, kannst du die Sache schon fast vor Ort erledigen. Oder du kannst eines er Bulgarischen Laufwerke zu denen Transportieren.


Zitat:
Es gibt auch Beurteilungen für Arbeitnehmer: Er hat sich ständig bemüht...

Und für Mitmenschen: "Ist unverschämt", oder im Juristendeutsch: Ist stets um Freundlichkeit bemüht.

Dieser Beitrag wurde am 07.04.2012 um 22:21 Uhr von Alex editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
131
07.04.2012, 22:39 Uhr
holm

Avatar von holm

Ich war bereits fertig Alex.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
132
09.04.2012, 10:18 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

Komunikationsprozessor finde ich nicht so spannend wie einen eigenständigen kleinrechner. Danke für die Info dazu! Und der allgemeine Tonfall fängt an, mich zu nerven. Wollte ich nur mal kundtun.
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
133
09.04.2012, 11:19 Uhr
Alex



Der Umgangston einiger nervt nicht nur dich.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
134
09.04.2012, 16:10 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

@Alex: Falls wir uns bei einer Abholung treffen, bringe ich Dir zum Troste ne Clubmate oder ein Bier mit!
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
135
09.04.2012, 21:16 Uhr
holm

Avatar von holm

Prost:

> Den Analogrechner aus Dortmund habe ich leider nicht geholt - ob man es glaubt
>oder nicht, ein Herr Andreas Holz kam mit einem LKW, behauptete, er solle ihn
>fuer mich abholen und entschwand mit den beiden EAI 580 und anderen Dingen.
>Unnoetig zu sagen, dass er ihn natuerlich nicht fuer mich abholen sollte...
>*seufz* Erstaunlich, was manche Leute machen...

BTW: Der Kommunikationsrechner HSC50 enthält Controller für Platten und Magnetbandgeräte sowie das Interface zum Sternkoppler.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 09.04.2012 um 21:17 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
136
10.04.2012, 18:54 Uhr
Alex



Hallo,

Zum Ende des Monats soll die Halle geräumt sein. Wahrscheinlich werden in der letzten Woche bereits die Schrottverwerter anrücken. Sollte noch jemand an etwas Interesse haben und sich noch nicht gemeldet haben, sollte er das allmählich machen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
137
12.04.2012, 00:13 Uhr
Arth



Hab immer noch Interesse an der Sortiermaschine (Bild 12)!
Dieser Beitrag wurde am 12.04.2012 um 00:15 Uhr von Arth editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
138
12.04.2012, 00:31 Uhr
Alex



Die Maschine ist noch zu haben. Ich habe deinen Beitrag so verstanden, das du die gerne nehmen würdest, jedoch nicht kannst. Von wo kommst du denn?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
139
12.04.2012, 00:35 Uhr
Alex



Bei dem Gerät auf 277 welches in einem Tisch eingebaut ist, handelt es sich wohl um die Ansteuerung für ein Vektordisplay. Das Gerät ist von Siemens.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
140
12.04.2012, 16:50 Uhr
Arth



Hallo Alex!
Bin im Luftfahrt- und Technik-Museum Merseburg, aber nur Mittwochs (oder nach Absprache) da ich aus Halle bin. Kann aber auch nicht mehr Heben.
Das Museum ist "um die Ecke des Chemiemuseums".

Dieser Beitrag wurde am 12.04.2012 um 16:51 Uhr von Arth editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
141
12.04.2012, 17:08 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
sebastian czech schrieb
Das Teil erinnert mich im Vergleich zu unseren modernen Sachen (R4201) irgendwie an eine Dampflok. Hat bestimmt auch ne Feuerbüchse und nen Aschekasten!

Die DDR hatte ziemlich ähnliche Geräte gebaut, z.B. das hier (Sortierer Soemtron 431):

--
Kernel panic: Out of swap space.

Dieser Beitrag wurde am 12.04.2012 um 17:09 Uhr von Rüdiger editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
142
12.04.2012, 18:23 Uhr
Alex



Stellt sich die Frage wie wir es dann zu dir kriegen?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
143
15.04.2012, 10:11 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

@Arth: Die LK-Maschine in Dortmund ist von Soemtron.

Wir haben den Dreck weitestgehend entfernt. Die Glasplatten und Gummirollen sehen noch richtig gut aus. Gewicht: 350Kg, Länge: 1,50m.

Wäre wirklich schön, wenn die noch gerettet werden könnte. Hatten leider gestern schon einen total überladenen (für die Maschine zu kurzen) Hänger.

@DIE LEUTE AUS GÖTTINGEN:
Wenn Ihr die anderen Sachen noch abholt, könntet Ihr diese Maschine mitnehmen, so daß wir sie später von Euch abholen können? Beteiligung am Aufwand möglich. Platz haben wir auch gefunden, wo wir sie hinstellen können, falls Arthur nicht kann.

BITTE BITTE irgendwer diese Maschine mit retten!
http://s1.directupload.net/images/120415/laymdhiy.jpg
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...

Dieser Beitrag wurde am 15.04.2012 um 10:13 Uhr von sebastian czech editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
144
17.04.2012, 16:32 Uhr
Alex



Hat Jemand zufällig eine Idee um was für ein Gerät es sich hier handeln könnte?

http://tigress.com/hurga/Historische_Computer_14.4./hist1/P1010148.JPG

http://tigress.com/hurga/Historische_Computer_14.4./hist1/P1010151.JPG

Wenn noch jemand etwas nehmen möchte sollte er sich schnell melden, nächste Woche wird die Räumung beginnen. Die Leute aus Göttingen können die Sortiermaschine leider nicht mitnehmen.

Dieser Beitrag wurde am 17.04.2012 um 16:35 Uhr von Alex editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
145
18.04.2012, 15:41 Uhr
Rüdiger
Administrator


Wir wollen versuchen, am kommenden Sonntag in Dortmund die Lochkartenmaschine zu bergen.
Ist irgendjemand in der Nähe, der uns beim Einladen helfen könnte?
Braucht jemand irgendwelche Kleinigkeiten von dort, die mitbringen sollten?

Die Geräte sind zwar äußerlich recht dreckig, inwendig aber in sehr gutem Zustand (meist ohne Rost).
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
146
18.04.2012, 19:19 Uhr
Arth



Würde mich freuen die Sortiermaschine zu erhalten, denn die habe ich auch vor ca 40 Jahren gewartet und instandgesetzt.
Platz würde ich schaffen und auch an den Transportkosten würde ich mich beteiligen.

Dieser Beitrag wurde am 18.04.2012 um 19:23 Uhr von Arth editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
147
18.04.2012, 21:07 Uhr
lux-O-mat




Zitat:
Rüdiger schrieb
Wir wollen versuchen, am kommenden Sonntag in Dortmund die Lochkartenmaschine zu bergen.
Ist irgendjemand in der Nähe, der uns beim Einladen helfen könnte?
Braucht jemand irgendwelche Kleinigkeiten von dort, die mitbringen sollten?

Was ist denn mit dem Philips P3800 (Bild 143)? Nicht dass ich den bräuchte, fänds aber i-wie schade, wenn der verschrottet würde...

Helfen kann ich Euch leider nicht...es sei denn jemand von Euch kann noch jemanden aus Nähe Mittelsachsen mitnehmen... :/

MfG,
Jan.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
148
18.04.2012, 21:11 Uhr
Alex



Für die Philips hat sich bereits jemand interessiert. Notfalls würde ich die vorrübergehend nehmen, im Schrott landet die auf keinem Fall.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
149
18.04.2012, 21:17 Uhr
runni



Hallo,

wenn Ihr schon dabei seit?
Sofern der DEC Printer (149) noch da steht und sich niemand findet, alle Leiterkarten als Ersatzteil für meinen.
Die Platteneinheit (130) ist von Perkin-Elmer, suche ich noch als E-Teil (nur der 19" Einschub) ohne Rack.
(99) zum spielen.
Könnte ggf. Sontag mit helfen, wenn Ihr noch einen Sitz im Fahrzeug habt.

Gruß,
Ralf N.
--
----------------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
150
18.04.2012, 22:22 Uhr
Alex



Ob der DEC Printer noch da steht bin ich mir nicht sicher. Für die Platteneinheit auf Bild 130 hat sich bereits jemand interessiert. Das Gerät auf Bild 99 dürfte auch bereits weg sein.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
151
20.04.2012, 14:12 Uhr
PeterSieg



Hat denn jemand die Platinen zur Ersatzteilgewinnung aus Bild 248
gerettet?

Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
152
20.04.2012, 14:42 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
PeterSieg schrieb
Hat denn jemand die Platinen zur Ersatzteilgewinnung aus Bild 248
gerettet?

Nicht dass ich wüsste...
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
153
20.04.2012, 18:32 Uhr
Alex



Einige Platinen sind bereits weg, andere noch da. Der DEC-Printer ist noch da.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
154
20.04.2012, 19:37 Uhr
Alex



Da die Räumung der Halle naht, gibt es noch einige recht gut erhaltene Geräte, um die es wirklich schade währe. Unter anderem verschiedene Geräte des Herstellers ICL, verschiedene Calcomp Plotter, ein Calcomp Filmbelichter, Ein großes Philips Bandlaufwerk. Diese Geräte befinden sich in einem recht guten Zustand und werden, sofern sich nicht noch jemand findet im Schrott landen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
155
20.04.2012, 20:51 Uhr
Rolanet

Avatar von Rolanet

Wenn ich wüsste, wie ich helfen kann...

Es wäre doch eine Schande, wenn die restlichen Sachen auf dem Müll landen. Zeit hätte ich genug. Kann aber leider nicht hinfahren.
--
"Das Internet? Gibt's den Blödsinn immer noch?" (Homer Simpson)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
156
21.04.2012, 09:11 Uhr
Patrick S.

Avatar von Patrick S.

Hallo zusammen,

es mag zwar merkwürdig erscheinen,
aber ich habe ein wenig Platz in einem 2. Abschnitt des Kellers, der mir gehört.

Da ich in Essen wohne, kann ich anbieten, dass jemand etwas bei mir zwischenlagert, damit es der Verschrottung entgeht.


Vielleicht möchte jemand etwas haben, und braucht eine Möglichkeit es hier in der Gegend kurzfristig zwischenlagern zu können, weil jetzt gerade bei ihm etwas Platz felt und er nicht durch ganz Deutschlad fahren will.
Dauerhaft kann ich nichts lagern, ich kann nur dies als Übergangslösung anbieten.

Von Dortmund nach Essen ist es nicht so weit, daher mache ich dieses Angebot.
Wenn ich nachher um 20 Uhr Feierabend habe, messe ich nach, was ich da noch an Platz übrig habe.
Etwas in der Größe einer Waschmaschine (bis 170cm hoch) dürfte aber passen.
--
"Das gute an Standards ist, dass es so viele davon gibt."

Dieser Beitrag wurde am 21.04.2012 um 09:13 Uhr von Patrick S. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
157
21.04.2012, 09:39 Uhr
Alex



Wie sieht es denn mit der Zugänglichkeit aus? Die Größeren Geräte wiegen teilweise mehrere 100 Kg.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
158
21.04.2012, 10:03 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
Rolanet schrieb
Wenn ich wüsste, wie ich helfen kann...

Andere Leute finden (z.B. in Internet), die bereit sind, Sachen abzuholen.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
159
21.04.2012, 10:22 Uhr
Patrick S.

Avatar von Patrick S.


Zitat:
Alex schrieb
Wie sieht es denn mit der Zugänglichkeit aus? Die Größeren Geräte wiegen teilweise mehrere 100 Kg.

Der Bereich zwischen Haustür und Keller ist nicht sehr groß, aber ich kenne schlimmeres, zum Keller selbst sind es 4 Stufen.
Der Kellergang ist schmal und der Bereich um den es geht, liegt hinter einer Biegung.
Um ein Fahrrad in bzw. aus meinen Bereich zu bekommen muss ich es aufrichten und auf dem Hinterrad um die letzte die Ecke schieben.

Wenn jemand möchte, mache ich nachher nach Feierabend 2-3 Bilder vom Keller und vom Zugang.
--
"Das gute an Standards ist, dass es so viele davon gibt."

Dieser Beitrag wurde am 21.04.2012 um 11:31 Uhr von Patrick S. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
160
21.04.2012, 13:26 Uhr
Patrick S.

Avatar von Patrick S.

Hallo noch einmal,

ist diesen Sonntag jemand dort?
Wenn ja, würde ich mich gerne dem Treffen anschließen.

Wenn noch ein paar Datenträger/Laufwerke (handlich + transportabel) keinen Abnehmer gefunden haben, hätte ich daran interesse.
Ich spreche dies an, weil einige auf Bildern nur in Kisten lagen und ich keine Zugehörigkeit zu einem System erkennen kann.
Ich hätte halt gerne etwas für die Vitrine, was auch defekt sein darf.
Wenn sich hinterher herausstellt, dass es jemand für ein System benötigt, gebe ich es auch gerne wieder ab.
--
"Das gute an Standards ist, dass es so viele davon gibt."
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
161
21.04.2012, 13:29 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
Patrick S. schrieb
ist diesen Sonntag jemand dort?

-> 145
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
162
21.04.2012, 21:38 Uhr
Patrick S.

Avatar von Patrick S.


Zitat:
Patrick S. schrieb

Zitat:
Alex schrieb
Wie sieht es denn mit der Zugänglichkeit aus? Die Größeren Geräte wiegen teilweise mehrere 100 Kg.

Der Bereich zwischen Haustür und Keller ist nicht sehr groß, aber ich kenne schlimmeres, zum Keller selbst sind es 4 Stufen.
Der Kellergang ist schmal und der Bereich um den es geht, liegt hinter einer Biegung.
Um ein Fahrrad in bzw. aus meinen Bereich zu bekommen muss ich es aufrichten und auf dem Hinterrad um die letzte die Ecke schieben.

Wenn jemand möchte, mache ich nachher nach Feierabend 2-3 Bilder vom Keller und vom Zugang.

Ich habe nun mal nachgemessen, und Bilder gemacht.
Die engste Stelle ist zirka 68cm breit und das ist die Tür, die in meinen Bereich des Kellers führt.
Sonderlich lang sollte ein Gegenstand auch nicht sein, da man sonst nicht um die Ecke herum kommt.
Dafür ist der Bereich, der mir gehört, zirka 2m lang. Etwa die Hälfte ist mit eigenem Kram belegt.
Das ist nicht viel, aber für diejenigen, die keine Zeit haben, kann ich da halt etwas für ein eine ganze Weile abstellen, bis es jemand abholt
--
"Das gute an Standards ist, dass es so viele davon gibt."

Dieser Beitrag wurde am 21.04.2012 um 21:41 Uhr von Patrick S. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
163
23.04.2012, 14:11 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
sebastian czech schrieb
Wäre wirklich schön, wenn die noch gerettet werden könnte. Hatten leider gestern schon einen total überladenen (für die Maschine zu kurzen) Hänger.

Diese Maschine ist seit gestern in Sicherheit: Luftfahrtmuseum Merseburg.
Danke an Sebastian und Ronny fürs Transportieren, Axel und Patrick fürs Einladen, Arhtur und seine Leute fürs Ausladen und Alexander für den Zugang zur Halle.
--
Kernel panic: Out of swap space.

Dieser Beitrag wurde am 23.04.2012 um 14:24 Uhr von Rüdiger editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
164
23.04.2012, 14:34 Uhr
Rüdiger
Administrator


Ein Gerät, das ich gern noch retten würde, ist dieses hier:

Es handelt sich um eine alte Buchungsmaschine der Firma Anker aus Bielefeld.
Hat jemand die Möglichkeit, dieses Gerät zu bergen?
Es ist nicht allzu groß (PKW-Kofferraum sollte reichen), aber sehr schwer.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
165
23.04.2012, 22:04 Uhr
Rüdiger
Administrator


Für alle die befürchten, dass die Rechner aus Dortmund zu dreckig oder
unwürdig sind für eine Rechnersammlung, hier die Wirkung von zwei
Stunden Reinigung:





Also los Leute! Rettet, was noch zu retten ist!
--
Kernel panic: Out of swap space.

Dieser Beitrag wurde am 23.04.2012 um 22:16 Uhr von Rüdiger editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
166
23.04.2012, 22:56 Uhr
Patrick S.

Avatar von Patrick S.

Ich habe einen Siemens Nixdorf Drucker bei mir untergebracht, der sieht bis auf Flugrost sogar sehr gut aus.

Wenn ich wieder etwas Zeit finde, werde ich ihn allerdings auch reinigen.
Gesundheitliche Bedenken habe ich bei dem Vogeldreck, jedoch ist der Drucker wohl davon verschont geblieben.

Wenn es nur Staub bei einigen Dingen wäre, hätte ich weniger Bedenken.
Der Data-Recorder tut mir etwas leid, ich habe bisher noch nie von einem Gerät gehört, mit dem man Daten von Tastatur direkt auf ein Magnetband schreiben konnte.

In dem geliehenen Wagen konnte ich allerdings auch nichts dreckiges mitnehmen, sonst hätte ich den heutigen Tag nicht mehr erlebt.

Abgesehen von einer Reinigung reizt mich an dem Drucker auch eine Inbetriebnahme, die Mechanik sah gut aus nur über das Interface weiß ich noch nichts.
Das Farbband dürfte auch noch ersetzbar sein.
Aber das ist noch Zukunftsmusik.
--
"Das gute an Standards ist, dass es so viele davon gibt."
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
167
23.04.2012, 23:33 Uhr
Alex



Hallo,


Um den Data-Recorder (Bilder 127 bis 129) und das Filmbelichtungsgerät (231) tut es mir ebenfalls leid, leider werden die Räumungsarbeiten noch diese Woche beginnen. Ebenfalls erhaltenswert währen noch die Lochkartengeräte (111, 271, 275). Es gibt noch ein Applicon 300MB Wechselplattenlaufwerk mit SMD-Schnittstelle (102) und verschiedene guterhaltene Drucker und Plotter. Des weiteren gibt es noch 2 Siemens 4004 Laufwerke ( Bild 108 und 109). Insbesondere um diese Geräte ist es wirklich schade.

Die Bezeichnung des Nixdorfdruckers stand oben unter dem Deckel auf einem Schild. Mit der Könnte man nach weiteren Informationen suchen. Die Dreireihige Schnittstelle ist auch von oben zu sehen.

Dieser Beitrag wurde am 23.04.2012 um 23:37 Uhr von Alex editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
168
23.04.2012, 23:50 Uhr
Patrick S.

Avatar von Patrick S.


Zitat:
Alex schrieb
Hallo,


Um den Data-Recorder (Bilder 127 bis 129) und das Filmbelichtungsgerät (231) tut es mir ebenfalls leid, leider werden die Räumungsarbeiten noch diese Woche beginnen. Ebenfalls erhaltenswert währen noch die Lochkartengeräte (111, 271, 275). Es gibt noch ein Applicon 300MB Wechselplattenlaufwerk mit SMD-Schnittstelle (102) und verschiedene guterhaltene Drucker und Plotter. Des weiteren gibt es noch 2 Siemens 4004 Laufwerke ( Bild 108 und 109). Insbesondere um diese Geräte ist es wirklich schade.

Die Bezeichnung des Nixdorfdruckers stand oben unter dem Deckel auf einem Schild. Mit der Könnte man nach weiteren Informationen suchen. Die Dreireihige Schnittstelle ist auch von oben zu sehen.

Der 1103 Data Recorder ist auch auf Bild 031 zu sehen.

Ich musste den Beitrag noch einmal korrigieren...
Der Data Recorder passt leider nicht mehr rein.
--
"Das gute an Standards ist, dass es so viele davon gibt."

Dieser Beitrag wurde am 24.04.2012 um 00:01 Uhr von Patrick S. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
169
24.04.2012, 09:11 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
Patrick S. schrieb
In dem geliehenen Wagen konnte ich allerdings auch nichts dreckiges mitnehmen, sonst hätte ich den heutigen Tag nicht mehr erlebt.

Ganz einfach: gleich vorort sauber machen und dann erst verladen.
Hatten wir bei unseren Geräten auch so gemacht.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
170
24.04.2012, 20:09 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

@Patrick: Mach Dir mal keine Assel. Das ist alles nicht so giftig, wie Du denkst! (Bzw. wir haben schon schlimmeres angefaßt.) Für das Auto: Pappen und Folien unterlegen oder vorm Einladen das ganze in Müllbeutel eintüten und mit Tesa zukleben. Auto sauber, Pilz gekapselt.

Wegen des Druckers: Gechilltes Ölen und mit einer feinen Dremelbürste den Rost von der Mechanik entfernen. Farbband ersetzen? Was für ein Luxus...
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
171
24.04.2012, 20:45 Uhr
Patrick S.

Avatar von Patrick S.

Sebastian, bei Vogeldreck ist da auch noch der Ekel.

Dem Drucker fehlt das Kabel für den Papiertransport, dieser ist abnehmbar und hat eine Steckbuchse mit einem merkwürdigen Anschluss.
Mir scheint, als kann der Drucker 2 Bahnen Endlospapier unabhängig voneinander transportieren.
Heute hat er eine oberflächliche Reinigung bekommen.
Der Druckkopf lässt sich sogar bewegen und dabei wird das Farbband weiter transportiert.

Mal schauen, wann ich weiterkomme.
Ein Typenschild konnte ich noch nicht finden.

Das alte Toshiba (mein Avatar) war einfacher zu reparieren/reinigen.
Da war es extrem fummelige Lötarbeit an gebrochenen Leiterfilmen zum Display und das kleben der gebrochenen Scharniere.
--
"Das gute an Standards ist, dass es so viele davon gibt."
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
172
24.04.2012, 22:40 Uhr
Alex



Das Schild ist von oben auf dem Rand nach abnehmen der Abdeckung zu sehen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
173
24.04.2012, 23:47 Uhr
sylvi



Hallo,
bei Vogeldreck sollte man dennoch vorsichtig sein.
Es gibt Keime, welche Sporen bilden, die auch hunderte
Jahre einbetoniert überleben. Mundschutz und Schutz-
brille kann dann nicht schaden.
lg.
sylvi

Entschuldigung
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
174
25.04.2012, 13:15 Uhr
Alex



Hier noch ein Link mit einer Anleitung des Magnetbandrecorders:

https://3c.web.de/mail-1.89.255.11171/client/dereferrer?redirectUrl=http%3A%2F%2Fwww.bitsavers.org%2Fpdf%2Fmohawk%2FKeyingMagtapeForComputers_1968.pdf&selection=tfol11a71e43932f3c00
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
175
26.04.2012, 09:25 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
sylvi schrieb
bei Vogeldreck sollte man dennoch vorsichtig sein.

Andere Leute kaufen sowas extra: Guano. Wir bekommen das eben freihaus.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
176
02.05.2012, 18:20 Uhr
Patrick S.

Avatar von Patrick S.


Zitat:
Alex schrieb
Das Schild ist von oben auf dem Rand nach abnehmen der Abdeckung zu sehen.

https://plus.google.com/photos/109914510418015116176/albums/5737970924234011153?authkey=CM_ToMjo14LQugE

0786 03
? 03280

Das Fragezeichen konnte ich nicht sicher interpretieren.
Das Zeichen an der Stelle sieht aus wie ein "b"
--
"Das gute an Standards ist, dass es so viele davon gibt."

Dieser Beitrag wurde am 02.05.2012 um 20:33 Uhr von Patrick S. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
177
02.05.2012, 18:45 Uhr
Alex



Dann werde ich mal schauen, ob ich damit etwas anfangen kann.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
178
02.05.2012, 18:49 Uhr
Patrick S.

Avatar von Patrick S.

Ich war schon verwundert, dass Du für den Data Recorder eine Anleitung gefunden hast. Wegen eben diesem habe ich ein schlechtes gewissen... :/
--
"Das gute an Standards ist, dass es so viele davon gibt."
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
179
02.05.2012, 20:19 Uhr
paulotto



Hallo Patrick,

solche Links, für die man sich auch noch anmelden soll, sind nicht sonderlich hilfreich...
Hast Du keinen normalen Link?

Gruß,

Klaus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
180
02.05.2012, 20:26 Uhr
Patrick S.

Avatar von Patrick S.

Meh...
Ich dachte die Freigabe des Albums wäre in Ordnung.
Ich habe leider keine andere Möglichkeit irgendwo Bilder zu speichern.

Link erneuert...
Dieser hat zumindest im Test mit jemand anderem (ohne Zugang dort) funktioniert.
--
"Das gute an Standards ist, dass es so viele davon gibt."

Dieser Beitrag wurde am 02.05.2012 um 20:34 Uhr von Patrick S. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
181
02.05.2012, 22:37 Uhr
Alex



Die Anleitung zum Datarecorder wurde mir zugespielt
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
182
03.05.2012, 09:18 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
Patrick S. schrieb
Ich war schon verwundert, dass Du für den Data Recorder eine Anleitung gefunden hast. Wegen eben diesem habe ich ein schlechtes gewissen... :/

Los, fahr hin und rette das Gerät. Alex möchte auch, dass es überlebt und hilft Dir sicher beim Einladen. So ein Gerät findest Du sicher nie wieder!
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
183
03.05.2012, 10:16 Uhr
Patrick S.

Avatar von Patrick S.

Wie?!
Das Gerät steht noch dort?
Bis einschl. Samstag arbeite ich von früh bis spät.
Zeit habe ich frühestens Sonntag spät nachmittags.

Was mich nur wundert...
Es wurde nicht mit ins Computer History Museum genommen.
Wenn es so selten ist, warum wurde es nicht mitgenommen?.
--
"Das gute an Standards ist, dass es so viele davon gibt."

Dieser Beitrag wurde am 03.05.2012 um 10:24 Uhr von Patrick S. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
184
03.05.2012, 11:59 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
Patrick S. schrieb
Das Gerät steht noch dort?

Entgegen der Ankündigung des Hallenbesitzers hat die Beräumung noch nicht begonnen. Ich habe die Bilder in der Galerie nochmal aktualisiert.
Rot durchgestrichen heisst "abgeholt" bzw. "reserviert".



Zitat:
Wenn es so selten ist, warum wurde es nicht mitgenommen?.

Die Deppen haben einige Unikate dort stehen lassen.
Vermutlich waren die einfach mit der Geräteanzahl überfordert.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
185
03.05.2012, 12:43 Uhr
Patrick S.

Avatar von Patrick S.

Ich schau, dass ich etwas zum Reinigen und was zum Unterlegen habe.
Da ich auf der Arbeit bin, bleibt ein weiteres Problem im Hinterkopf.
Kriegt man den Mohawk Data Recorder in meinen kleinen Mazda MX3?
Ich kann die Rückbank umklappen, aber da ein Fahrrad rein zu kriegen ist noch einmal etwas anderes, als diesen Brocken.
Irgendwie würde ich den Kerl dann sogar dann wo hinstellen könen.
--
"Das gute an Standards ist, dass es so viele davon gibt."

Dieser Beitrag wurde am 03.05.2012 um 13:22 Uhr von Patrick S. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
186
03.05.2012, 13:14 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
Patrick S. schrieb
Kriegt man den Mohawk Data Recorder in meinen kleinen Mazda MX3?

Sebastian, der das Gerät mit Alex schon zur Hallentür geschoben hat, schätzt, es würde in einen VW Polo rein passen.
Notfalls Decke drunter, hinten raus ragen lassen, Decke drauf legen, Heckklappe drauf binden.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
187
03.05.2012, 13:38 Uhr
Patrick S.

Avatar von Patrick S.

Ok, ggf. machen wir das so, hauptsache mir kann jemand beim Einladen helfen.
Wann, Sonntag oder Montag?
Ich bringe mir zudem Spanngurte und was zum groben Reinigen mit.
--
"Das gute an Standards ist, dass es so viele davon gibt."

Dieser Beitrag wurde am 03.05.2012 um 13:38 Uhr von Patrick S. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
188
03.05.2012, 13:58 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
Patrick S. schrieb
Ich bringe mir zudem Spanngurte und was zum groben Reinigen mit.

Ein paar Wellpappen zum Polstern empfindlicher Autoteile wären auch gut.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
189
03.05.2012, 15:49 Uhr
Patrick S.

Avatar von Patrick S.

Mal sehen, ich versuche auf jeden Fall alte Decken aufzutreiben.
Aber Pappe wäre an einigen Stellen sicher nicht schlecht.
Alex, an welchem Tag, wäre es Dir recht?.
Sonntag oder Montag. Sonntags ist weniger los, jedoch kann ich da erst nachmittags.
--
"Das gute an Standards ist, dass es so viele davon gibt."
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
190
03.05.2012, 16:00 Uhr
ALF2000



Was ist das eigentlich auf dem Bild 279?

Sieht aus wie irgendnen Fernmeldeapparat..
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
191
03.05.2012, 20:00 Uhr
Patrick S.

Avatar von Patrick S.

Hey Rüdiger, ich habe gesehen, dass Du die Buchungsmaschine der Firma Anker auch noch retten konntest? Klasse!

Gibt es von der Ascota, die du restauriert hast eigentlich ein paar Bilder vorher/nachher ?
--
"Das gute an Standards ist, dass es so viele davon gibt."
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
192
03.05.2012, 20:46 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
Patrick S. schrieb
Hey Rüdiger, ich habe gesehen, dass Du die Buchungsmaschine der Firma Anker auch noch retten konntest? Klasse!

Der Dank geht an Sebastian und Alex. Die haben die Maschine dort "weggezaubert".


Zitat:
Gibt es von der Ascota, die du restauriert hast eigentlich ein paar Bilder vorher/nachher ?

Schau mal auf Robotrontechnik.de -> Sonderbeiträge -> Gummiwerk Schönebeck
--
Kernel panic: Out of swap space.

Dieser Beitrag wurde am 03.05.2012 um 20:46 Uhr von Rüdiger editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
193
03.05.2012, 22:06 Uhr
Patrick S.

Avatar von Patrick S.

Die Geschichte zur Restauration hatte ich sogar schon überflogen, umso mehr Respekt habe ich. Dies gehört zu den Dingen, deren Komplexität mich dann wirklich abschreckt und ich mir eine Restauration nicht mehr zutrauen würde.

Mein 2. Keller hat nun horizontal die Maximale Packungsdichte erreicht, sollte das
alles klappen, müsste der Data Recorder halbwegs passen.Ich suche noch weiterhin eine Transportmöglichkeit. Ich habe irgendwie die Befürchtung, dass ein Zerlegen scheitert.

Weiterhin steht nun fest, dassich sonntags nicht vor dem spätern Nachmittag Zeit haben werde.
Montags hätte ich auch noch Zeit.
--
"Das gute an Standards ist, dass es so viele davon gibt."

Dieser Beitrag wurde am 04.05.2012 um 07:27 Uhr von Patrick S. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
194
04.05.2012, 09:21 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
Patrick S. schrieb
Ich suche noch weiterhin eine Transportmöglichkeit.

Frag mal im Baumarkt nach, die vermieten manchmal Transporter.
Oder Im Bekanntenkreis: hat jemand einen Anhänger bzw. einen Kombi?


Zitat:
Dies gehört zu den Dingen, deren Komplexität mich dann wirklich abschreckt und ich mir eine Restauration nicht mehr zutrauen würde.

Vor 1 Jahr wusste ich auch noch nichts über mechanische Computer, hatte bis dahin noch nicht einmal eine mechanische Rechenmaschine von innen gesehen.
Ist also alles nur eine Frage der Zeit, die man in die Restaurierung investiert.
--
Kernel panic: Out of swap space.

Dieser Beitrag wurde am 04.05.2012 um 09:23 Uhr von Rüdiger editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
195
04.05.2012, 09:33 Uhr
Patrick S.

Avatar von Patrick S.

Irgend etwas mieten fällt flach, ich kann es mir nicht leisten.
Mein MX3 hat keine Anhängerkupplung.
Im Umfeld habe ich mich auch schon erkundigt, jedoch leider ohne Erfolg.
Der Mercedes aus der Familie steht in der Werkstatt, da es ein Problem an der Einspritzanlage gibt.
--
"Das gute an Standards ist, dass es so viele davon gibt."
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
196
04.05.2012, 17:33 Uhr
Winfried



@Patrick,
bau doch bei Deinem Auto die Rücksitze aus! Geht bei vielen Typen ganz einfach.
--
KC85/5 KC87 K8915
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
197
04.05.2012, 17:50 Uhr
Patrick S.

Avatar von Patrick S.

Hi,
Die Rücksitze kann ich umklappen, das habe ich auch geplant, aber ich gehe davon aus, dass es in der Breite nicht passt.
Der Kofferaum ist durch die Lautsprecher und andere Verkleidungsteile einiges schmaler. Diese lassen sich nicht entfernen.

78cm breit
im Fahrzeug 58cm hoch
und von der Stelle mit 58cm Höhe bis zur Ladekante sind es 123cm

Wenn es nicht passt, muss ich halt unverrichteter Dinge wieder weg.
--
"Das gute an Standards ist, dass es so viele davon gibt."

Dieser Beitrag wurde am 04.05.2012 um 18:23 Uhr von Patrick S. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
198
07.05.2012, 14:34 Uhr
Patrick S.

Avatar von Patrick S.

Ist das auf 181 und 182 ein ASR 33 Teletype?
Wenn ja, und sofern es nicht vollkommen im Sack ist, würde ich sogar Interesse anmelden, wenn sich die fehlenden Abdeckungen finden lassen.
Generell würde ich gern ein Teletype mal an ein eine Linux-Kiste hängen.

Rüdiger, Du hast Dir da immerhin noch ein Gerät sichern können, was halbwegs komplett ist.
--
"Das gute an Standards ist, dass es so viele davon gibt."

Dieser Beitrag wurde am 07.05.2012 um 17:37 Uhr von Patrick S. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
199
07.05.2012, 15:18 Uhr
Alex



Von den Teletype gab es mehrere, ob noch ein halbwegs brauchbarer dabei ist, kann ich nicht sagen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ]     [ Veranstaltungen / Termine ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek