Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Diskussionen über das Forum und robotrontechnik.de » Wie bitte? » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
27.09.2010, 13:13 Uhr
Thomas



Was ist denn ein P8100? Steht so sicher nicht grundlos im Menü, im Text findet sich davon jedoch kein Wort.
--
Every day of my life I am forced to add another name to the list of people who piss me off!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
27.09.2010, 17:27 Uhr
Tom Nachdenk



Steuerungscomputer aus dem EAW Treptow, basiert auf einer MMS16 (kompatiblen) Rückverdrahtung in einem Schaltschrankgehäuse. Meines Wissens gibt es in einer MP von 1989 oder 1988 einen kurzen Text dazu. Evtl. weiß Rüdiger ja jetzt mehr.

Da fällt mir ein, ich glaube irgendwo hatte ich in dem Zusammenhang da auch schon mal was von Zellenrechner gelesen.

Edith meint, nun steht es auch auf der Webseite.

Dieser Beitrag wurde am 27.09.2010 um 17:30 Uhr von Tom Nachdenk editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
27.09.2010, 19:46 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
Tom Nachdenk schrieb
Evtl. weiß Rüdiger ja jetzt mehr.

Leider nicht.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
28.09.2010, 18:03 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo an alle,

im Internet:

http://www.computerwoche.de/heftarchiv/1988/20/1155125/

http://waste.informatik.hu-berlin.de/diplom/robotron/studienarbeit/files/hardware/hardware.html


mfg ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal

Dieser Beitrag wurde am 28.09.2010 um 18:06 Uhr von rm2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
28.09.2010, 20:06 Uhr
Rüdiger
Administrator


So richtig nutzbare Informationen sind das auch nicht.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
29.09.2010, 07:35 Uhr
holm

Avatar von holm

Es soll von EAW eine MMS16 kompatible U8000 CPU gegeben haben bei der sich die Fachwelt wundert wie die den Prozessor auf den BUS angepaßt haben.
Ist der P8100 evtl. eine U8000 Maschine im MMS16 Gefäß gewesen?
Ich habe 2 MMS16 Rückverdrahtungen, eine mit 22 Steckplätzen, könnte sein, das die für Sowas mal gedacht waren. Ich weiß aber auch nicht ob es Industriesteuerungen mit 8086 in dieser Größenordnung gegeben haben könnte..

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
29.09.2010, 09:05 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
holm schrieb
Ich weiß aber auch nicht ob es Industriesteuerungen mit 8086 in dieser Größenordnung gegeben haben könnte..

MRS7000.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
29.09.2010, 21:33 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


@Holm, ich hatte mal gehört, dass es so eine CPU-Karte von AdW gegeben haben soll?

Infos jeglicher Art wird es dazu wohl nicht mehr geben.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
29.09.2010, 22:37 Uhr
holm

Avatar von holm

Keine Ahnung.

Ich habe mal vor einiger Zeit nach dem MMS16 Bus herumgegoogelt und irgendwo war eine Textstelle die diese Karte wohl dem EAW in die Schuhe schob.
Es ging da auch um die Diskussion um das Nachfolgesystem zum K1520, das Robotron 8086 wollte und EAW den Z8000 da rangeflanscht hätte, weil die wegen Ihrer Steuerungen eigentlich mit diesem System weitermachen wollten. Die hatten ja auch das am weitesten entwickelte Unix System (mit VM System) und konnten damit ja sogar was anstellen. Dagegen ist Mutos 1700 eher eine Art Krankheit wegen der Intelitis auch genannt Segmentitis..

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
29.09.2010, 23:06 Uhr
Tom Nachdenk



Laut 'Beiträge zur Microcomputertechnik' gabs im MMS16 3 Zentraleinheiten:
ZVE1 von Robotron mit 8086
ZVE2 von VEB-Elektroanlagenbau ebenfalls mit 8086 und
ZVE8 von VEB Elektroapparatewerke mit 'Trara Tusch' U8000 und MMU

Mit Segmenten hat der U8000 auch gewerkelt, nur halt durch die MMU war der für ein richtiges Unix eigentlich notwendig Speicherschutz auch machbar. Das die AdW da evtl. noch was eigenes kreirt hat oder die Karten da in Zusammenarbeit entwickelt wurde ist ja nicht so undenkbar. Bei Wega gab es ja auch eine Zusammenarbeit.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
30.09.2010, 08:45 Uhr
P.S.



@holm

siehe

http://www.ps-blnkd.de/K1510-20/MMS-16.htm
bzw.
http://www.ps-blnkd.de/K1510-20/MMS-16.pdf

Das Wissen der Menschheit gehört allen Menschen! -
Wissen ist Macht, wer glaubt, der weis nichts! -
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! -
Gegen die Ausgrenzung von Unwissenden und für ein liberalisiertes Urheberrecht!
PS
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Diskussionen über das Forum und robotrontechnik.de ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek