Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » DDR Thermokopierer violette Farbe » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
21.04.2010, 15:19 Uhr
Jimi



Hi!

In der Rubrik DDR Kopierer wird von "Schwärzung" geschrieben. Wie kommen die violetten Kopien zustande?

Sind das Thermokopien oder Drucke?

Gibt es irgendwo dokumentierte Dienstanweisungen wer die Kopierer wie nutzen darf?

Merci vielmals!

Jimi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
21.04.2010, 16:33 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Violette Kopien entstanden, wenn man das Vervielfältigungsverfahren mittels eines Ormig-Kopierers ausführte. Die Umgebung stank dann fürchterlich nach der Ormigflüssigkeit. Da konnte einem bei fehlender Zwangslüftung schon mal drehende im Kopf werden...
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
21.04.2010, 22:02 Uhr
paulotto



sag doch gleich, daß das gewöhnlicher Spiritus ist. Heißt ja auch auf deutsch Spiritusumdruckverfahren...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
21.04.2010, 22:15 Uhr
Rolli



Noch geruchsintensiver war das Kopierverfahren für Transparentoriginale (Lichtpausen). Dort wurde mit Ammoniak gearbeitet und das stank heftig.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
21.04.2010, 23:02 Uhr
Deff

Avatar von Deff


Zitat:
paulotto schrieb
sag doch gleich, daß das gewöhnlicher Spiritus ist. Heißt ja auch auf deutsch Spiritusumdruckverfahren...

Solltest ja auch mal wieder ´ne Chance bekommen, Deinen Dreier dazuzugeben!
Ausserdem heißt es ORMIG-Verfahren und verwendet das Prinzip der Hektographie.
Spiritusumdruckverfahren zu sagen, war viel zu lang...
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 21.04.2010 um 23:06 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek