Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Blenden für diverse KC85-Module... » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
28.04.2009, 22:28 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302

Hallo Ihr Lieben,

dies ist nun das neue TOPIC für die Blenden diverser KC85-Module.

Ich lasse die Blenden, genau wie bei der D008 aus AluCorex fertigen.

Bei der D008 wurde die Blende mit einer Positiv-Vorlage belichtet, was zu schwarzer Schrift und Alumininium-Hintergrund führt.

Bei den Blenden müsste man dies mit einer Negativ-Vorlage machen um Originalgetreu zu bleiben, was zu glänzender Aluminium-Schrift und schwarzem Hintergrund führt.

Darüber können wir aber nochmal diskutieren, wie wir das bei den Modul-Blenden machen wollen !!!

Die Blenden lasse ich erst fertigen, wenn die D008 fertig ist, also noch genügend Zeit um die Stückzahlen für die Modulblenden zu sammeln.

Wenn für ein Modul nicht genügend Stückzahlen zusammen kommen, dann sieht es schlecht aus für die Herstellung, es sei denn, es möchte jemand 50 EUR für eine Blende ausgeben !!!

Es gilt wieder, je größer die Stückzahl um so günstiger der Stückpreis !!!

Also wer hat Interesse an Modul-Blenden und für welches Modul und wieviel ???

MfG
Kasi

Dieser Beitrag wurde am 28.04.2009 um 22:30 Uhr von Kasi2302 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
28.04.2009, 22:46 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


3 x M035x4 mit Segment-Anzeige (4MB RAM)
2 x M021 (Joystick+Drucker)
3 x M052 (Netzwerk+USB)
1 x M051 (Scanner+RS232)
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 28.04.2009 um 22:47 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
28.04.2009, 22:52 Uhr
ManfredB



Ich interessiere mich für folgende Blenden:

1*M035x4 mit Segment-Anzeige
1*M035x4 ohne Segment-Anzeige
1xM021
1xM052
3xM032


Danke und Gruss
Manfred
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
28.04.2009, 22:59 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302

2 x M052 (Netzwerk+USB)
2 x M035x4 mit Segment-Anzeige (4MB RAM)

Also wenn das so weiter geht, dann haben wir die Stückzahlen im Handumdrehen zusammen...

MfG
Kasi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
29.04.2009, 00:29 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


M032 ist ja ein 256 k RAM Modul.
Daran dürfte wohl nicht so sehr viel Interesse bestehen (denke mal).

Wie wäre statt dessen mit einer allgemein gültigen Blende, nur die Bohrung für die LED und das Logo in der Ecke?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
29.04.2009, 07:37 Uhr
Mr. Museum



1xM021 Joystik + Drucker
--
Gruß,

Micha (der ohne Farbfilm)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
29.04.2009, 08:00 Uhr
madu55



2xM035x4 mit Segment-Anzeige
2xM021 (Joy-Cen)
3xM052 (USB-Netz)
1xM051 (Scanner-RS232) Vieleicht habe ich ja das
Glück und bekomme doch noch einen Bausatz !!!
Ich kann mir eigendlich nicht vorstellen das so
wenig Interesse am M051 besteht! Warum eigendlich ?
Ist doch ein tolles Modul.

MFG Madu55 (Gottfried)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
29.04.2009, 15:14 Uhr
Steffen

Avatar von Steffen

Hi,

2 x M035x4 mit Segment-Anzeige (4MB RAM)
1 x M021 (Joystick+Drucker)
2 x M052 (Netzwerk+USB)
2 x M051 (Scanner+RS232)

mfg... Steffen
--
Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät...

"Obwohl ich die Funktionsweise dieser Konsole nicht kennt, glaube ich nicht, dass sie rauchen sollte...!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
29.04.2009, 15:40 Uhr
ManfredB




Zitat:
Enrico schrieb
M032 ist ja ein 256 k RAM Modul.
Daran dürfte wohl nicht so sehr viel Interesse bestehen (denke mal).

Wie wäre statt dessen mit einer allgemein gültigen Blende, nur die Bohrung für die LED und das Logo in der Ecke?

Wenn man dann verschiedene Module mit diesen Blenden bestückt, kann man sie nicht mehr auseinanderhalten. Es sei denn man "fummelt" noch eine zusätzliche Beschriftung drauf. Ist also auch nicht der Idealfall. Aber vielleicht eine Lösung für Leute die sonst gar keine Blenden vor den Modulen haben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
29.04.2009, 17:13 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Drum ja auch die Idee. Und das Mxxx dann mit Rubbelbuchstaben.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
29.04.2009, 18:04 Uhr
madu55



Also ich finde die Idee von Enrico nicht schlecht,
zumindest für die Module die vorn nichts nach
außen führen und dann sind doch die rubbelbuchstaben
eine gute Sache find ich.

MFG Madu55 (Gottfried)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
29.04.2009, 19:49 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ich würde mal 5 Stück Blende Mxxx nehmen. Also nur Borung für die LED und das Logo drauf, sonst nix. Vorrausgesetzt dass es was mit der Stückzahl wird. Macht sich so besser, und sieht auch besser aus, als da so eine Schutzfolie draufzukleben.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
29.04.2009, 20:30 Uhr
Rüdiger
Administrator


Ich könnte eine Blende für's M010 gebrauchen.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
29.04.2009, 21:40 Uhr
marko_oette



Ich kann zwar keine Blenden gebrauchen, finde aber Enricos Vorschlag ganz gut.

Vor allem ökonomischer, da so nicht x Entwickler hergestellt werden müssen. Das sollte doch den Preis drücken.

Eine "Universalblende" ist immer noch besser als gar keine. Da es sich ums Negarivverfahren handelt, kann man Beschriftungen noch gravieren lassen.
--
Bitte - wenn nötig - Kontakt via Email, ich bin selten im Forum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
30.04.2009, 22:33 Uhr
BobCat

Avatar von BobCat

Ich habe Interesse an folgende Frontblenden:

2x M051 Scanner-Modul
2x M035x4 4MB-Modul ohne 7segm.-Anzeige
1x M035x4 4MB-Modul mit Aussparung für 7segm-Anzeige

Was wird's im Schnitt kosten ?

Evtl. noch 2x allgem. Blende mit Bohrung für LED und
4x M052 KCNET/USB (3x auf jeden Fall, 1x muß ich noch klären)

Dieser Beitrag wurde am 30.04.2009 um 22:38 Uhr von BobCat editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
30.04.2009, 22:51 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302


Zitat:
BobCat schrieb Was wird's im Schnitt kosten ?

Darüber kann ich noch keine Auskunft geben, weil ich die Stückzahlen, die benötigt werden noch nicht weis.

Es ist schwer zu sagen...

Die D008-Frontblende hat als Einzelanfertigung ca. 160,00 EUR gekostet.

100 Stück von der D008-Frontblende sollen 13,00 EUR das Stück kosten.

Nun sind die Modulblenden ja wesentlich kleiner !!!

Wir werden sehen...

Man müsste eine Stiftung für die ganze DDR-Nostalgie-Szene aufmachen.

Und hoffen, dass da mal ein Reicher 250.000 EUR stiftet (spendet).

Dann könnte man diese ganzen Projekte daraus finanzieren und dann würde es auch eine hochwertige Blende für jedes Modul geben !!!
Oder man könnte wieder die 58pol. direkten Steckverbinder produzieren lassen, diesmal mit hartvergoldeten Kontakten !!!

Dann wäre so vieles einfacher !!!

Ja das wäre schön...

MfG
Kasi

Dieser Beitrag wurde am 30.04.2009 um 22:58 Uhr von Kasi2302 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
01.05.2009, 11:07 Uhr
Jörg



Auch ich hätte Interesse an einigen Frontblenden :

7x Mxxx nur Borung für die LED und das Logo
2x M051 Scanner-Modul
2x M035x4 4MB-Modul ohne 7segm.-Anzeige
2x M021 Joystick+Drucker
2x M052 Netzwerk+USB
2x M035x1 1MB Modul

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
02.05.2009, 00:12 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Eine Frage:
Kann die Firma bei dem M035 wo die 7 Segement LED hinkommt die Aluplatte von der Rückseite anfräsen? Dann bracuh man dafür enur eine Sorte Blenden machen, und kann das Stück rausbrechen.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
02.05.2009, 11:14 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302


Zitat:
Enrico schrieb
Eine Frage:
Kann die Firma bei dem M035 wo die 7 Segement LED hinkommt die Aluplatte von der Rückseite anfräsen? Dann bracuh man dafür enur eine Sorte Blenden machen, und kann das Stück rausbrechen.

Ich denke, das ließe sich machen...

Da muss ich mal nachfragen...

Aber erstmal schauen, was hier noch so zusammen kommt.

Wie die meisten ja schon wissen, halte ich nichts von halbgewalkten Sachen !!!

Ich strebe meistens immer perfekte Lösungen an, wenn sie sich realisieren lassen.

MfG
Kasi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
02.05.2009, 11:43 Uhr
fettgusche

Avatar von fettgusche

Ich bin an folgenden Blenden interessiert:

1 x M035x4 (4MB RAM) mit Segment-Anzeige
2 x M035x1 (1MB RAM)
1 x M021 (Joystick+Drucker)
1 x M052 (Netzwerk+USB)
1 x M051 (Scanner+RS232)

Grüßerle
Marcel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
05.05.2009, 22:23 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302

Sooo,

ich habe schon mal überschlagen...

Ein paar mehr Interessenten brauchen wir schon noch...

Beim Netzwerk/USB-Modul und dem 4MB-Modul sieht es schon ganz ordentlich aus.

MfG
Kasi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
05.05.2009, 23:01 Uhr
susowa




Zitat:
Kasi2302 schrieb
Ein paar mehr Interessenten brauchen wir schon noch...

OK - jetzt aber:

2 x M035*4 (4MB RAM mit Segment-Anzeige)
1 x M035 (1MB RAM)
2 x M021 (Joystick+Drucker)
4 x M052 (Netzwerk+USB)
1 x M051 (Scanner+I2C+RS232)
5 x Mxxx (nur Bohrung für die LED und das Logo)

Viele Grüsse und vielen Dank Ralf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
05.05.2009, 23:02 Uhr
HONI



Hier sind noch zwei weitete Blenden fürs M035x4 mit 7-Segment Anzeige.

MfG HONI!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
05.05.2009, 23:35 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302

Sehr schön...

Nur weiter so !!!

Das man immer erst auf den Tisch hauen muss, bevor es wieder weiter geht ???

Die Abwicklung mit den Blenden für die Module werde ich mit den Blenden für die D008 zusammen machen.

Also noch genug Zeit zum sammeln...

Für einige Modulblenden sieht es schon sehr gut aus, für eine Einzelfertigung !!!

Ich halte nämlich nicht so viel von "All Round" - Blenden !!!

MfG
Kasi

Dieser Beitrag wurde am 05.05.2009 um 23:40 Uhr von Kasi2302 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
06.05.2009, 00:24 Uhr
sylvi



Hallo,
ich möchte bitte:
2 x M035x4 (4MB RAM mit Segment-Anzeige)
2 x M035 (1MB RAM)
2 x M052 (Netzwerk+USB)
Danke
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
06.05.2009, 14:36 Uhr
ambrosius



Hallo,

für mich bitte noch
5 x Mxxx (nur Bohrung für die LED und das Logo)

Besten Dank

Holger
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
06.05.2009, 18:25 Uhr
ralfwu



Hallo,
für mich bitte:
1 x M035x4 (4MB RAM mit Segment-Anzeige)
1 x M052 (Netzwerk+USB)
2 x Mxxx (nur Bohrung für LED und das Logo)
Danke
Ralfwu
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
06.05.2009, 19:20 Uhr
edbru



so, jetzt ich auch:
bitte
1 x M035*4 (4MB RAM mit Segment-Anzeige)
1 x M035 (1MB RAM)
1 x M052 (Netzwerk+USB)
1 x M051 (Scanner+I2C+RS232)
2 x Mxxx (nur Bohrung für die LED und das Logo)

Eddi
--
ich brauch es nicht, so sprach der Rabe.
Es ist nur schön wenn ich es habe.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
06.05.2009, 20:45 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302

Nur weiter so...

Langsam wird es...

MfG
Kasi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
06.05.2009, 21:55 Uhr
krabat



Hallo

Für mich bitte

2 x M035x4 (4MB RAM) mit Segment-Anzeige
1 x M021 (Joystick+Drucker)

MfG Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
07.05.2009, 06:08 Uhr
ralle



ich auch, bitte:

m051 1x
m052 1x
m03xxx 2x -> das ram-modul mit bis zu 4 mb kapazität
m035 neue ausführung! 2x
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700

Dieser Beitrag wurde am 07.05.2009 um 06:09 Uhr von ralle editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
09.05.2009, 19:47 Uhr
BobCat

Avatar von BobCat

Hallo, wegen:

"Sie können diesen Beitrag nicht mehr editieren. (Zeitlimit überschritten)"

Noch einmal abschließend insgesamt für mich:

4x M035 1 MB segm. RAM (Logo+Schrift)
4x M052 KCNET/USB
2x M051 Scanner-Modul
2x M035x4 4 MB-Modul ohne 7segm. (o. gefräst)
1x M035x4 4 MB-Modul mit 7segm. (o. gefräst)
1x M021 Joyst. / Centr. (Logo+Schrift)

gruß
götz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
15.05.2009, 11:14 Uhr
Carsten



3 x M035x4 mit Segment-Anzeige (4MB RAM)
1 x M021 (Joystick+Drucker)
4 x M052 (Netzwerk+USB)
1 x M051 (Scanner+RS232)
2 x M035x1 (1MB RAM)
4 x Mxxx (nur Bohrung für die LED und das Logo)

MfG Carsten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
25.05.2009, 22:45 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

4x Mxxx nur Bohrung für die LED und das Logo
2 x M035x4 mit Segment-Anzeige
1 x M035 (1MB RAM)
1 x M052 (Netzwerk+USB)
1 x M051 (Scanner+RS232)
1 x M021 (Joystick+Drucker)
1 x M030 (EPROMer)
1 x MT01 (Testmodul, falls jemals Nachbau dann sicher auf normale Modulgröße geschröpft)

Nachdem teils eingedellte, heftig vergilbte oder unglücklich wegen 3,5"-Nachrüstung zerschnippelte D004-Drives bei eBay über den Tisch gehen wundert es mich etwas das dafür keine neuen Frontblenden gesucht werden, ist z.B. Standardfehler das unter dem 5,25"-LW die Blende nach außen beult.

MfG
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
25.05.2009, 23:16 Uhr
Volker

Avatar von Volker


Zitat:
kaiOr schrieb

Nachdem teils eingedellte, heftig vergilbte oder unglücklich wegen 3,5"-Nachrüstung zerschnippelte D004-Drives bei eBay über den Tisch gehen wundert es mich etwas das dafür keine neuen Frontblenden gesucht werden, ist z.B. Standardfehler das unter dem 5,25"-LW die Blende nach außen beult.

MfG

ist mir aber so noch nicht aufgefallen -
--
Das Gerät selbst ist ein kompli-
ziertes elektronisches Erzeugnis, zu des-
sen Reparatur neben vielfältigen Kenntnis-
sen zum gesamten Komplex der Elek-
tronik eine Vielzahl hochwertiger Meß-
und Prüftechnik notwendig ist. Von ei-
genhändigen Eingriffen wird abgeraten.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
25.05.2009, 23:48 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
kaiOr schrieb
MT01 (Testmodul, falls jemals Nachbau dann sicher auf normale Modulgröße geschröpft)

Das sagt mir was. Was konnte man damit nochmal alles prüfen, wie sieht das aus?

Zitat:
Nachdem teils eingedellte, heftig vergilbte oder unglücklich wegen 3,5"-Nachrüstung zerschnippelte D004-Drives bei eBay über den Tisch gehen wundert es mich etwas das dafür keine neuen Frontblenden gesucht werden, ist z.B. Standardfehler das unter dem 5,25"-LW die Blende nach außen beult.

MfG

Stimmt.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
036
26.05.2009, 00:27 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302

Also ich würde sagen so langsam aber sicher wird es...

Hier hat sich schon ganz schön was angesammelt...

Oh je... Da kommt wieder mächtig viel Arbeit auf mich zu...

Blos weg hier...

MfG
Kasi

Dieser Beitrag wurde am 26.05.2009 um 00:28 Uhr von Kasi2302 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
037
26.05.2009, 00:51 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr


Zitat:
Enrico schrieb
Das sagt mir was. Was konnte man damit nochmal alles prüfen, wie sieht das aus?

War/ist für die Kontrolle aller wesentlichen Funktionen der Modulschächte in denen es steckt (Modul ein-/ausschalten, Zugriff auf Speicher und I/O-Ports, Interruptbearbeitung, NMI, WAIT-Auslösung etc.).

In einem selbstverliebten Thread hatte ich mal Bilder gepostet:
MT01
MT01 offen

SW liegt auf der KC-Club Homepage.

MfG
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
038
26.05.2009, 14:54 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Danke. Nun weis ich mal wie es aussieht.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
039
04.06.2009, 21:01 Uhr
DKt



Hallo,

hatte ja meine Bestellung noch nicht losgetreten. Also denn:

6 x Mxxx Blanko (nur Bohrung für die LED und das MPM Logo)
3 x M035x4 mit Segment-Anzeige
3 x M052 (Netzwerk+USB)
3 x M051 (Scanner+RS232)
3 x M021 (Joystick+Drucker)

Besten Dank und viele Grüße, Dirk
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
040
07.06.2009, 05:32 Uhr
ralle



ja, wann geht es den los?
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
041
07.06.2009, 09:40 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302

Wenn die D008 fertig ist...

MfG
Kasi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
042
10.06.2009, 18:17 Uhr
wermi



2 x M035x4 (4MB RAM mit Segment-Anzeige)
danke
wermi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
043
10.06.2009, 21:50 Uhr
ambrosius



@025
möchte auf
3 x Mxxx (nur Bohrung für die LED und das Logo)
2 x M035x4 mit Segment-Anzeige
korrigieren.

mfg
Holger

---------
edit: Fehlerkorrektur
--
Viele Grüße
Holger

Dieser Beitrag wurde am 10.06.2009 um 21:51 Uhr von ambrosius editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
044
14.06.2009, 22:38 Uhr
os-soft



Hallo,
ich möchte bitte:
1 x M035x4 (4MB RAM mit Segment-Anzeige)
1 x M035 (1MB RAM)
2 x M052 (Netzwerk+USB)
1 x M021 (Joystick+Drucker)
Super Leute - weiter so!

Danke
Olaf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
045
11.09.2009, 18:02 Uhr
Ralph



Hallöchen. ich möchte auch gern:

2x Mxxx nur Bohrung für die LED und das Logo
1 x M035x4
1 x M052 (Netzwerk+USB)

Gruß Ralph
--
Es geht alles erst richtig los !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
046
11.09.2009, 18:20 Uhr
Mobby5



Ich stelle mich auch mal an:

4x Mxxx nur Bohrung für die LED und das Logo
2 x M035x4 (mit Segment-Anzeige)
2 x M052 (Netzwerk+USB)
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
047
11.09.2009, 21:40 Uhr
Mario



Ja dann will ich auch gleich mal:

3x Mxxx nur Bohrung für die LED und das Logo
1 x M035x4 (mit Segment-Anzeige)
2 x M052 (Netzwerk+USB)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
048
12.09.2009, 18:33 Uhr
wolfga



Ich melde mich auch mal:

2x Mxxx mit Bohrung für die LED und dem Logo
1x M035x4 mit Segment-Anzeige
1xM052
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
049
26.03.2010, 20:40 Uhr
ralfwu



Hallo,
wollte hier mal wieder was ausgraben. Nach Sichtung der Bilder vom Treffen fiel mir doch das häufige fehlen ansprechender Blenden auf. Besonders das Netzwerk- und USBmodul könnte hier eine Auffrischung vertragen. Ist denn in der Richtung mal was gediehen?
MfG Ralf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
050
26.03.2010, 21:54 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302

Kommt alles noch, erstmal muss die D008 fertig.

Wer noch diverse Blenden benötigt, bitte hier eintragen.

MfG
Kasi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
051
27.03.2010, 03:33 Uhr
ambrosius




Zitat:
@025
möchte auf
3 x Mxxx (nur Bohrung für die LED und das Logo)
2 x M035x4 mit Segment-Anzeige
korrigieren.
[\quote]

zusätzlich bitte noch

2x M052

Besten Dank
Holger


--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
052
27.03.2010, 14:31 Uhr
matro



hallo kasi ich möchte bei Dir
bitte noch ein D008 bestellen ich hoffe Du nimmst noch welche an
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
053
27.03.2010, 21:25 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302


Zitat:
matro schrieb
hallo kasi ich möchte bei Dir
bitte noch ein D008 bestellen ich hoffe Du nimmst noch welche an

Ja, danke. Ich nehme noch Bestellungen an.
Allerdings ist dies hier nicht das richtige TOPIC dafür.

Wäre schön , wenn du mir nochmal die Bestellung per Email schreiben könntest.

Dies ist für mich aus organisatorischen Gründen leichter.

Email: karsten2302@web.de

MfG
Kasi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
054
19.04.2010, 09:28 Uhr
danielk

Avatar von danielk

Ätsch, bätsch!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
055
19.04.2010, 10:04 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302


Zitat:
danielk schrieb
Ätsch, bätsch!

Ohhh, echt super, das gefällt mir.

Sieht sehr gut aus...

Da du ja nun schon in Übung bist, könntest du doch auch gleich die komplette Serie übernehmen. Das spart mir sehr viel Zeit...

Was hällst du davon ???

MfG
Kasi

Dieser Beitrag wurde am 19.04.2010 um 10:05 Uhr von Kasi2302 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
056
19.04.2010, 16:42 Uhr
danielk

Avatar von danielk


Zitat:
Kasi2302 schrieb
Ohhh, echt super, das gefällt mir.
Sieht sehr gut aus...

Danke!


Zitat:
Da du ja nun schon in Übung bist, könntest du doch auch gleich die komplette Serie übernehmen. Das spart mir sehr viel Zeit...

Was hällst du davon ???

OK, das macht dann 300 € pro Stück zzgl. Porto und MwSt. Angesichts des tatsächlichen Zeit- und Arbeitsaufwands ein absoluter Schnäppchenpreis!

Mal im Ernst, falls jemand ein M010 oder M029 übrig haben sollte... ich nehme auch Naturalien.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
057
19.04.2010, 18:31 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302

Aus welchem Material sind die Blenden denn ???

Oder sind die aus bedruckter Pappe ???

Welche Schriftart hast du verwendet, denn die sieht ja wie Original aus.

Dann brauche ich nachher nicht so lange suchen...

MfG
Kasi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
058
19.04.2010, 19:50 Uhr
BobCat

Avatar von BobCat

Ich möchte an Kasi2302 anschließen. Die Blenden sehen supergut aus.
Kanst du etwas zum Fertigungverfahren mitteilen. Habe leider nichts zum tauschen, geht auch Leasing

Dieser Beitrag wurde am 19.04.2010 um 20:01 Uhr von BobCat editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
059
19.04.2010, 21:58 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Hallo Mädels,

ich habe mal beim Uwe angefragt. Da gibbet doch das fotobeschichtete Frontplattenzeuchs. Filme kann ich machen, er muss dann ätzen, bohren und feilen....
Mal sehen was er schreibt.

Gruß
Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
060
19.04.2010, 22:22 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302


Zitat:
Guido schrieb
Hallo Mädels,

ich habe mal beim Uwe angefragt. Da gibbet doch das fotobeschichtete Frontplattenzeuchs. Filme kann ich machen, er muss dann ätzen, bohren und feilen....
Mal sehen was er schreibt.

Gruß
Guido

Siehe ganz oben in "000", das nennt sich AluCorex.

Daraus war auch die Frontblende der D008 V1.0.

Aber mit Bohren und feilen, dass kannste vergessen.

Am besten wäre eine CNC-Maschine die das professionell ausfräst.

Am liebsten würde ich die Blenden ja selber Herstellen, denn die Qualität von der D008 V1.0 - Frontblende war nicht so doll.

Aber ich habe ja leider nicht das notwendige Equipment.

MfG
Kasi

Dieser Beitrag wurde am 19.04.2010 um 22:25 Uhr von Kasi2302 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
061
19.04.2010, 22:30 Uhr
HONI



Was spricht denn eigentlich dagegen die Blenden aus Platinenmaterial herstellen zu lassen? Einfach mir Sprint/Eagle/Target/Protel... das Ding nachgezeichnet, Schwarzen Lötstop, und weißen Bestückungsdruck, 1mm Basismaterial (vielleicht gibts noch dünner). Kupfer kann ja draufbleiben. Fertig. Wäre nur noch zu klären was die Platinenhersteller dafür haben möchten, schätze aber mal bei der Menge an Abnehmern dürften Stückpreise von 1.50 bis 2 € / Stück machbar sein.

MfG HONI!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
062
19.04.2010, 22:37 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302

@ HONI

Das ist wirklich eine super Idee, daran habe ich noch garnicht gedacht.

Dann haben wir es wirklich einigermaßen professionell und es wäre für mich recht einfach zu realisieren.

Echt super Idee !!!

Allerdings ist Lötstoplack nicht besonders Kratzfest.

MfG
Kasi

Dieser Beitrag wurde am 19.04.2010 um 23:05 Uhr von Kasi2302 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
063
19.04.2010, 23:01 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302

Ich habe nun gleich mal nachgeschaut bei meinem Leiterplattenhersteller, bei einer Stückzahl von:

100 --> ca. 5,00 EUR / Stück
250 --> ca. 3,50 EUR / Stück
500 --> ca. 2,00 EUR / Stück

Aber wir werden wohl eher in der Kategorie 100 Stück liegen.

MfG
Kasi

Dieser Beitrag wurde am 19.04.2010 um 23:03 Uhr von Kasi2302 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
064
19.04.2010, 23:16 Uhr
HONI



Da müßte man mal durchzählen, leider bietet mein Anbieter nur grünen Lötstop an, der ist aber ziemlich kratzfest. Wie wären denn die Stückpreise bei AluCorex?

MfG HONI!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
065
19.04.2010, 23:24 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Löcher und Aussparungen zaubern die zu dem Preis auch rein?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
066
19.04.2010, 23:24 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302


Zitat:
HONI schrieb
Da müßte man mal durchzählen, leider bietet mein Anbieter nur grünen Lötstop an, der ist aber ziemlich kratzfest. Wie wären denn die Stückpreise bei AluCorex?

MfG HONI!!

Genau das ist das Problem, es gibt so gut wie keine Hersteller die AluCorex verarbeiten, leider.

AluCorex, wurde hautsächlich für den Bastler entwickelt.

Und mit der Qualität von der D008 V1.0 Front-Blende war ich überhaupt nicht zufrieden, deshalb kommt dieser Hersteller für die Serie nicht in Frage.

Ich werde mal versuchen meinen Leiterplattenhersteller zu überzeugen AluCorex zu verarbeiten.

MfG
Kasi

Dieser Beitrag wurde am 19.04.2010 um 23:25 Uhr von Kasi2302 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
067
19.04.2010, 23:24 Uhr
danielk

Avatar von danielk


Zitat:
Kasi2302 schrieb
Aus welchem Material sind die Blenden denn ???

Stahlblech. Die M052-Blende stammt vom M022-Gehäuse, welches auch als Organspender für das M052 herhalten musste. Beim M035x4 hatte ich ein Stück Blech aus einem PC-Gehäuseteil ausgesägt.


Zitat:
Oder sind die aus bedruckter Pappe ???

Hrmpf. Hüte Deine Zunge, Bleichgesicht!


Zitat:
Welche Schriftart hast du verwendet, denn die sieht ja wie Original aus.

Die stammt von Schrift-Transferbögen (d.h. Abreibebuchstaben) von Conrad. Andere Schriftarten standen gar nicht zur Auswahl. Die Bögen sind Teil der SENO-Produktfamilie der Kepets GmbH. Ich habe folgende Schriftgrößen benutzt:

- Text "MODUL": 1,5 mm (SENO F15 W)
- Modulnummer: 2,5 mm fett (SENO F25 W)
- M052: Text "ETHERNET / USB": 2,5 mm (SENO F25 W)
- M052: Text "P1", "P2": 2,0 mm (SENO F20 W)
- M035x4: Text "0 1 2 3", "4 x 1 M BYTE RAM", "SEGMENT": 2,0 mm (SENO F20W)

Ich hatte beim M035x4 aus Platzgründen und auf Grund der abweichenden Anordnung der Schriftzüge die kleinere 2,0 mm-Schrift gewählt. Hätte man aber sicherlich auch anders machen können. Die 2,5 mm-Schrift entspricht eher dem Original: Sie ist zwar ein klein wenig zu groß, wirkt dafür aber weniger fett.

Nach dem Sägen, Bohren, Schleifen etc. habe ich die Blenden mit mattschwarzem Emaillack lackiert. Wichtig ist, dass man vorher die Oberfläche aufrauht, sonst löst sich beim Abreiben unter Umständen der Lack ab! (Ratet mal, was mir passiert ist...) Genügend Zeit zum Trocknen sollte man vor dem Auftragen der nächsten Schicht auch lassen.

Dann wird die Beschriftung Buchstabe für Buchstabe auf die lackierte Blende abgerieben. Gutes Augenmaß und jede Menge Geduld sind dabei unerlässlich, sonst kann man schnell nochmal von vorn anfangen (auch hier spreche ich aus leidvoller Erfahrung...). Speziell beim Ablösen der Trägerfolie nach dem Aufreiben eines Buchstabens muss man äußerst behutsam vorgehen.

Zum Schluss habe ich dann mit mattem, klaren Emaillack zweimal überlackiert. Auf den Schriftzügen tupft man am Besten nur vorsichtig. Andernfalls kann es schnell passieren, dass man Buchstaben verschiebt, beschädigt, oder durch gelöste schwarze Pigmente verschmutzt.

Ich denke man kann erahnen, dass das ganze eine Schweinearbeit war. Ich habe auch noch ein paar andere Module, z.B. das M021, auf diese Weise beschriftet. Mittlerweile habe ich etwas Übung, was dem M052 sicherlich zu Gute kam. 100% perfekt ist aber keine der Blenden -- bei genauem Hinsehen kann man die kleinen Unregelmäßigkeiten und Patzer beim Auftragen der Buchstaben erkennen. Die weiße Schrift wirkt auch etwas zu hell; im Original ist es eher hellgrau. Alles in allem bin ich aber sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Es gab ja auch bei den Originalblenden kleinere Varianzen.

Oh, noch etwas zum M052: Die Aussparungen für die USB-Buchsen habe ich so gefeilt, dass man die Blende von unten einschieben kann. Das umgefaltete Blech der Buchsen liegt dann auf der Blende auf, wie man auf den Fotos auch erkennen kann. Enrico hatte mal wieder sehr genau gearbeitet: Ich musste die Kanten der USB-Aussparungen nur ein klein wenig anschrägen, damit die Blende im montierten Zustand in die Führungsnuten des Gehäuses passt. Das machte es zwar notwendig, die LEDs vorher auszulöten und dann nach dem Einsetzen der Blende wieder einzulöten, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Ufff!

Dieser Beitrag wurde am 19.04.2010 um 23:27 Uhr von danielk editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
068
19.04.2010, 23:33 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302

Jaaa, dann würde ich vorschlagen jeder baut sich die Blenden nach dieser Anleitung einfach selbst !!!

Und viel Spaß noch dabei...

Bohhh, was für ein Aufwand... Hut ab...

MfG
Kasi

Dieser Beitrag wurde am 19.04.2010 um 23:34 Uhr von Kasi2302 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
069
19.04.2010, 23:36 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302


Zitat:
kaiOr schrieb
Löcher und Aussparungen zaubern die zu dem Preis auch rein?

Ja, aber natürlich...

Die Blenden sind dann komplett fertig.

MfG
Kasi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
070
20.04.2010, 09:58 Uhr
HONI



Habs jetzt mal bei einem anderen Platinenhersteller durchkalkulieren lassen.

100St. -->ca. 4 € / Stück
250St. -->ca. 1.80 € / Stück
500St. -->ca. 1.05 € / Stück

Platine ist dann 0.5 mm dick (0.8 mm geht auch), einseitig, schwarzer Lötstop, Bestückungsdruck und noch zusätzlich Abdecklack / Abziehlack.

Es müsste allerdings noch die Schriftart "designt" werden und die müssen die dann auch drucken können. Habe mit diesem Hersteller allerdings keine Erfahrungen.

MfG HONI!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
071
20.04.2010, 11:30 Uhr
danielk

Avatar von danielk


Zitat:
HONI schrieb
Platine ist dann 0.5 mm dick (0.8 mm geht auch), einseitig, schwarzer Lötstop, Bestückungsdruck und noch zusätzlich Abdecklack / Abziehlack.

0,8 mm sind wahrscheinlich besser, der Stabilität wegen. Die Führungsnuten der Modulgehäuse sind ziemlich breit -- da gehen auch 1,0 mm noch rein.


Zitat:
Es müsste allerdings noch die Schriftart "designt" werden und die müssen die dann auch drucken können. Habe mit diesem Hersteller allerdings keine Erfahrungen.

Ich vermute, dass es die Schriftart schon gibt. Wenn die von Conrad verkauften Schrift-Transfer-Bögen so gut mit der Beschriftung auf mehr als zwanzig Jahre alten Geräten aus einem anderen Staat übereinstimmen, dann muss das was sehr gebräuchliches sein.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
072
20.04.2010, 11:34 Uhr
HONI



@danielk

Das problem ist, diese Schriftart auch ins Layoutprogramm zu kriegen. Da ist meist nur eine Standart Proportionalschrift und eine Vektorschrift möglich, wobei das ganze mit Proportionalschrift kritisch werden kann.

MfG HONI!!

Dieser Beitrag wurde am 20.04.2010 um 11:34 Uhr von HONI editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
073
20.04.2010, 16:57 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
Kasi2302 schrieb
Siehe ganz oben in "000", das nennt sich AluCorex.
Daraus war auch die Frontblende der D008 V1.0.
Aber mit Bohren und feilen, dass kannste vergessen.
Am besten wäre eine CNC-Maschine die das professionell ausfräst.
Am liebsten würde ich die Blenden ja selber Herstellen, denn die Qualität von der D008 V1.0 - Frontblende war nicht so doll.
Aber ich habe ja leider nicht das notwendige Equipment.

MfG
Kasi

Hmm, eine CNC baut sich Uwe (mit meiner Hilfe) gerade. Wenn also noch etwas Zeit ist, dann könnten da die Blenden nur so rauspurzeln...

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
074
20.04.2010, 19:01 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302


Zitat:
Guido schrieb
Hmm, eine CNC baut sich Uwe (mit meiner Hilfe) gerade. Wenn also noch etwas Zeit ist, dann könnten da die Blenden nur so rauspurzeln...

Guido

Zeit wäre noch...

Siehe weiter oben, da sagte ich ja schon, dass erstmal die D008 fertig soll und dann kommen die Blenden dran.

Im Juli soll die D008 nun wohl endlich fertig sein...

Schön wäre auch, wenn man die D008-Blenden schon damit machen könnte.

Gut wäre ja, wenn wir die Modul-Blenden dann aus 1mm dickem Aluminium machen, bei der D008 muss das Aluminium 0,5 mm dick sein.

Aber dann kommt das nächste Problem...

Die Beschriftung, bzw, bei den Modul-Blenden auch das komplette schwarz machen der Blende.

Am besten wäre ja vielleicht Siebdruck, aber wer baut das Sieb dafür ???

Ich habe davon keine Ahnung...

Shön wäre es schon, denn so richtig überzeugt bin ich von den Blenden aus Leiterplattenmaterialnicht, obwohl es eine gute Idee ist !!!

Denn bei Leiterplatten gibt es ja, wie von HONI schon erwähnt, dass Problem mit den Schriftarten.

Bei der D008 V1.0-Blende konnte ich auch nur VECTOR-Schrift nehmen !!!

Siehe Foto im Beitrag "*** Die neue D008 ***".

MfG
Kasi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
075
20.04.2010, 21:30 Uhr
Rüdiger
Administrator


Klaus meint, es gäbe bei ELV irgendeinen Satz zur Frontplattengestaltung. Hat das schon mal jemand probiert?
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
076
20.04.2010, 22:16 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302

@Rüdiger

Nein, ich nicht...

Werde ich mir aus Interesse aber trotzdem mal anschauen...

Dies wäre bei so vielen Blenden jedoch ein endloses unterfangen.

Da wäre es bestimmt zeitsparender, wenn ich mich mit AutoCAD beschäftige.

Dieses FORMAT (DXF) wollen nämlich die meisten Frontblenden-Hersteller haben, um die Blenden herzustellen.

Und dies war bisher auch der Grund, warum ich aus zeitmangel noch nicht Nägel mit Köpfen gemacht habe.

Sonst wären die Blenden bestimmt schon fertig...

MfG
Kasi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
077
20.04.2010, 23:09 Uhr
ManfredB



Wäre das hier ein geeignetes Programm zum Gestalten der Frontplatten?

http://www.abacom-online.de/html/frontdesigner.html

Gruß
Manfred
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
078
20.04.2010, 23:33 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302

@ManfredB

Ja, eigentlich schon, dass Programm habe ich sogar.

Aber dieses Programm kann nicht nach DXF exportieren.

Und daran scheitert es schon wieder.

MfG
Kasi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
079
21.04.2010, 20:11 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Wie wärs mit Corel? Damit kann man zumindest diese kleinen CNC-Fräsen (sogen. Käsefräsen ) auch steuern.
Alles schön in der CNC-Ecke zu sehen. ( http://WWW.cncecke.de )

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
080
21.04.2010, 21:57 Uhr
BobCat

Avatar von BobCat

Hmm, ich kenne jemand der hat eine Werbefirma. Arbeitet mit Corel, kann auch Teile auslasern. Vielleicht kann er aus Plastfolie die Schrift und Zeichen auslasern. Die Folien kann man ja dann auf die gefrästen Teile auflegen und mit'ner Farbrolle (... oder Pinsel oder AirBrush oder Tampondruck oder ...) die Beschriftung auflegen. Ich frag mal nach.

götz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
081
03.10.2010, 16:47 Uhr
UR1968
Default Group and Edit


Hallo Kasi2302,

da ich meine Module jetzt aufgebaut habe brauche ich natürlich die Blenden dafür. Daher folgt hier nun meine Bestellung:

2 x M035*4 (4MB RAM mit Segment-Anzeige)
2 x M021 (Joystick+Drucker)
2 x M052 (Netzwerk+USB)
5 x Mxxx (nur Bohrung für die LED und das Logo)

Tschüß
Uwe
--
http://ddr-computerwelt.ch/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
082
03.10.2010, 20:41 Uhr
Thomas



Lassen sich eigentlich auch Typschilder für bspw. A5120, K8924 u. a. anfertigen?
--
Every day of my life I am forced to add another name to the list of people who piss me off!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
083
31.01.2011, 16:40 Uhr
PC-Opa



Ich würde folgende Blenden nehmen:
1 x M035 mit Segmentanzeige
1 x M052 Netzw./USB
1 x M021 Joyst./Centr.
2 x ohne Bezeichnung, nur Bohrung f. LED + Logo
Gruß
Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
084
25.02.2011, 19:29 Uhr
Kasi2302

Avatar von Kasi2302

Hallo Ihr Lieben,

ich übergebe diese Sache aus Zeitgründen an Jörg Lange.

Er hat sich mit den Blenden in letzter Zeit schon befasst und
es wird eventuell zum KC-Treffen schon Muster zu sehen geben.

Mehr dazu heute Abend noch, in einem neuen Topic von Jörg.

MfG
Kasi

Dieser Beitrag wurde am 25.02.2011 um 19:29 Uhr von Kasi2302 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
085
25.02.2011, 20:07 Uhr
Jörg



Hallo Leute

Hier geht es weiter :

http://www.robotrontechnik.de/html/forum/thwb/showtopic.php?threadid=6924
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek