Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » Plotter K6418.02 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
24.02.2004, 03:13 Uhr
Thomas



Suche Treiber für Plotter K6418 unter Windows Habe noch Handbuch und Schaltplan von diesem Plotter. Wer kann helfen? Vielen Dank Thomas

Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
24.02.2004, 03:14 Uhr
Rüdiger
Administrator


Einen speziellen K6418-Treiber gibt es nicht. Der Plotter versteht aber normales HPGL1. Probier einfach mal Plottertreiber für HP-Plotter, z.B den HP7470. Gruß. Rüdiger


--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
16.09.2004, 19:19 Uhr
Reiner



Ich suche einen Hpgl1 Treiber,um Zeichnungen aus dwt oder dwg Dateien in Hpgl Dateien umzusetzen.

Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
28.01.2010, 02:02 Uhr
w0ll3



hallo,
ich versuche seit ein paar tagen meinen k6418.02 zum laufen zu bringen... leider ohne erfolg

wer kann mir helfen?!
habe den roland DXY-990 treiber installiert wiel ich bei der suche im www nicht auf den 7470 gestoßen bin und irgendwo gelesen habe das der 7470 auch mit dem DXY-990 treiber gegehn würde...

nur bei mir zuckt sich nix!

1. bräuchte ma ne genaue pinbelegung des kabels von dem v.24 (26polig) auf d-sub9 (rs232/9polig)
2. hab ich gelesen das der plotter intern noch dilp schalter hat um die input auswahl manuel zu bestimmen?!
3. ein ganz einfaches proggramm welches unter winxp oder dos läuft um mit dem plotter zu komunizieren
4. die com einstellungen

sop das war es auch schon

gruß der robert und schonma danke
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
28.01.2010, 07:28 Uhr
Gerhard



Den K6418 gibt es (leider) in verschiedenen Ausführungen mit unterschiedlichen Schnittstellen, deshalb gibt es auch nicht "den" Treiber dafür. Aber unabhängig von der Schnittstelle sollte er erst mal seinen Selbsttest machen. Solange der nicht geht, hat alles andere keinen Zweck.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
28.01.2010, 08:33 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
w0ll3 schrieb

1. bräuchte ma ne genaue pinbelegung des kabels von dem v.24 (26polig) auf d-sub9 (rs232/9polig)
gruß der robert und schonma danke

www.kabelfaq.de

Gruß
Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
28.01.2010, 14:35 Uhr
w0ll3



moin
selbsttest läuft also mit diesem taster unter der verkleidung und dann kreise zeichnen und dreieck...

es ist ein k 6418.02
fabrikatnummer 496 86

was braucht man um ihn noch genau zu beschreiben??

die rs232 d-sub belegung hatt ich schon mir fehlt was beim plotter wo genau reingeht also war vielleicht blöd von mir geschrieben

also soweit ich n überblick hab gehts ja mit 3 adern?!

rxd
txd
gnd

oder?!

gruß der robert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
28.01.2010, 14:59 Uhr
DL



Unter kabelfaq.de findest du da nix über Belegung eines EFS-Steckers.
Belegung /Verbindung EFS26 zu SUB-D9 findest du da -> http://robotrontechnik.de/html/netzwerke/netzwerk.htm#v24
Benutzt wird Masse A1,B1,A2, Daten vom Plotter A3, und Daten zum Plotter B4

Edit: achso... zu den Dipschaltern stand da was drin -> http://www.iee.et.tu-dresden.de/~kc-club/DOWNLOAD/DISK266/V24PLOT.TXT

Dieser Beitrag wurde am 28.01.2010 um 15:36 Uhr von DL editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
28.01.2010, 16:42 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
DL schrieb
Unter kabelfaq.de findest du da nix über Belegung eines EFS-Steckers.
...

Stümmt... Hatte an DB25 zu DB9 gedacht....

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
28.01.2010, 16:44 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Der Treiber funktioniert nicht. Da gibts nix für.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
28.01.2010, 17:36 Uhr
Rüdiger
Administrator


Bevor ihr mit Treibern jongliert, probiert doch erst mal die manuelle Variante:
Windows-Kommandozeile öffnen, Schnittstelle mit MODE-Befehl einrichten und per ECHO-Befehl ein PenDown-Kommando hin schicken.
Da sollte sich zumindest zeigen, ob der Plotter die Daten abnimmt oder ob. ggf Drahtbrücken im Stecker fehlen.
Und falls ersteres, ob er sie auch Versteht (Baudrate, Parität,...)
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
31.01.2010, 17:03 Uhr
w0ll3



sop kabel gebaut,
allerdings null reaktion auf echo befehle...

geb im cmd ein "echo com1: pd" für pen down, oder is der befehl schon falsch?!

@rüdiger du sprachst von drahtbrücken?! von wo nach wo?!

hab jetzt DB9 auf EFS26
5 -> A1,B2 (eigentlich sollte A2 noch mit druff aber den gibs ja nicht oder is das nur bei meinem so!?)
2 -> A3
3 -> B4

und schirm am rechner aufgelegt (einseitig also nur)

glaub er is kaput

gruß der robert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
31.01.2010, 18:01 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Baudrate hast DU auch richtig eingestellt?
Beim Plotter sind die DIL-Schalter auch entsprechend eingestellt?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
31.01.2010, 21:38 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
w0ll3 schrieb
geb im cmd ein "echo com1: pd" für pen down, oder is der befehl schon falsch?!

Ja.
echo PD > com1



Zitat:
@rüdiger du sprachst von drahtbrücken?! von wo nach wo?!

Im Stecker des Kabels zwecks Überlistung der RTS und DSR-Signale.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
31.01.2010, 23:32 Uhr
w0ll3



eingestellt hab ich:
baudrate: 9600
parität: even
datenbits: 7
stopbits: 1
zeitlimit: off
xon/xoff: on
cts-handshaking: off
dsr-handshaking: off
dsr-prüfung: off
dtr-signal: off
rts-signal: off

mit dem "echo PD > com1" geht der plotter auf error also bekommt er schonmal was

wo sind die DIL-schalter versteckt?! hatte das teil itz schonma unten aufgemacht, aber so auf anhieb nix gefunden "vorne unten" war dann noch ne art "steckkarte" wo scheinbar die anschlüsse vom efs26 drauf landen aber die war von unten nicht zu nutzen und ich hätte vorne noch mehr auseinander bauen müssen...

von wo nach wo sollten die rts-dsr signale gebrückt werden?! einfach auf beiden seiten jeweils brücken?!
gruß
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
01.02.2010, 09:30 Uhr
DL



stand da nicht was von Parität ungerade?
Baudrate vom Plotter siehst du erst an den Dipschaltern (Deckel auf? hab das Teil nicht...)
RTS/DSR dürften beim Softwareprotokoll nicht relevant sein

Dieser Beitrag wurde am 01.02.2010 um 09:55 Uhr von DL editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
01.02.2010, 16:53 Uhr
Robotnik

Avatar von Robotnik


Zitat:
w0ll3 schrieb


wo sind die DIL-schalter versteckt?! hatte das teil itz schonma unten aufgemacht, aber so auf anhieb nix gefunden

kann dir das PDF-Handbuch zukommen lassen, da steht alles drin, auch sind die Befehle dokumentiert.
--
.
.

Dieser Beitrag wurde am 01.02.2010 um 16:54 Uhr von Robotnik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
01.02.2010, 20:27 Uhr
Radioreinhard

Avatar von Radioreinhard

Kann ich auch eine Kopie des Handbuchs haben?
--
... und schalten Sie uns bitte wieder ein. Gleiche Stelle, gleiche Welle !!!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
02.02.2010, 09:09 Uhr
Robotnik

Avatar von Robotnik


Zitat:
Radioreinhard schrieb
Kann ich auch eine Kopie des Handbuchs haben?

--> gesendet
--
.
.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
03.02.2010, 00:22 Uhr
Radioreinhard

Avatar von Radioreinhard


Zitat:
Robotnik schrieb

Zitat:
Radioreinhard schrieb
Kann ich auch eine Kopie des Handbuchs haben?

--> gesendet

Die Firma dankt
--
... und schalten Sie uns bitte wieder ein. Gleiche Stelle, gleiche Welle !!!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek