Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Flohmarkt » Suche Taschenrechner aus dem Röhrenwerk MHL » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
29.07.2008, 19:22 Uhr
Jörg1



Hallo,

hat zufällig noch jemand die Taschenrechner Minirex 73 , Konkret 600 , MR 420 , MR 510 , MR 511 , MR 513 und MR 6090 aus dem Röhrenwerk Mühlhausen liegen und kann diese eventuell abgeben ?

Ich suche diese schon lange.

Im Voraus Danke für die Antwort.

Jörg1

Dieser Beitrag wurde am 29.07.2008 um 19:23 Uhr von Jörg1 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
29.07.2008, 21:09 Uhr
Radioreinhard

Avatar von Radioreinhard

Mir sind vor 2 Jahren ein Minirex 73 und ein Minirex 75 jeweils mit Netzteil geklaut worden. Ihr werdet entschuldigen, dass ich da jader möglichen spur nachgehe, weil ich immer noch Hoffnung habe, dass die Geräte irgendwann irgendwo wieder auftauchen. Wer also Minirex aus nicht 100 prozentig vertrauenswürdiger Quelle angeboten bekommt, LASST ES!


- vielen Dank für Euer Verständnis -
--
... und schalten Sie uns bitte wieder ein. Gleiche Stelle, gleiche Welle !!!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
17.09.2008, 22:13 Uhr
Jörg1



Wollte heut mal meine Suchanfrage aktualisieren:

Ich suche für meine Sammlung von Taschenrechnern aus dem ehemaligen VEB Mikroelektronik/Röhrenwerk Mühlhausen noch folgende Geräte:

Minirex 73 , Konkret 600 , MR 420 , MR 510 und den MR 6090 .

Hab dort gelernt und die Teile mit zusammengeschraubt, aber nie selbst einen eigenen "Mühlhäuser" besessen.

Im Voraus Danke für alle Antworten.

Jörg1

....... Hallo radioreinhard, tut mir leid wegen der entwendeten Geräte. Ist eine Hilfe wegen der mir noch fehlenden MR-Geräte und im Bezug auf den Konkret 600 möglich ? Danke.

Dieser Beitrag wurde am 17.09.2008 um 22:15 Uhr von Jörg1 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
17.09.2008, 22:39 Uhr
Radioreinhard

Avatar von Radioreinhard

Sorry, ich kann Dir leider nicht helfen. Der einzige DDR-Taschenrechner in meinem Bestand ist ein Minirex 75, neubeschafft nach dem Diebstahl. Komischerweise hab ich auch keine Bezugsquelle auftun können. Alle anderen Taschenrechner, die ich habe, sind westliche Geräte. (vergl. rr.hucki.net -> Bürogeräte, ist noch nicht ganz fertig, aber die Übersicht steht)


mfg


Radioreinhard
--
... und schalten Sie uns bitte wieder ein. Gleiche Stelle, gleiche Welle !!!!!

Dieser Beitrag wurde am 17.09.2008 um 22:43 Uhr von Radioreinhard editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
19.09.2008, 20:49 Uhr
oderlachs

Avatar von oderlachs

Hallo !
Ich habe noch einen socl silbernen flachen DDR Rechner mit Uhr drinn... Typ weiss ich auf die schnelle nicht liegt irgen wo im "krempel" weil nicht mehr gebraucht... weiss nicht mal ob er noch geht...ist ja Jahre her...
Muss mal nachschauen falls Interesse.


Gruss Gerhard
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
19.09.2008, 21:51 Uhr
Jörg1



Hallo Gerhard !
Danke für die Antwort. Das hört sich nach dem MR 411 ( 12-Std-Anzeige mit AM/PM ) bzw dem MR 413 ( mit 24-Std-Anzeige ) an. Beide Geräte habe ich schon. Sollte es jedoch der MR 511 bzw 513 sein, hätte ich Interesse. Ich wünsche ein schönes Wochenende !

Gruss Jörg

...... Es sind doch schöne Geräte. die da gebaut wurden ! ......
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
19.09.2008, 22:48 Uhr
Radioreinhard

Avatar von Radioreinhard


Zitat:
Jörg1 schrieb

...... Es sind doch schöne Geräte. die da gebaut wurden ! ......

... nicht nur schön, sondern auch langlebig und zuverlässig ....
--
... und schalten Sie uns bitte wieder ein. Gleiche Stelle, gleiche Welle !!!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
31.01.2012, 22:59 Uhr
Nase



Hallo Jörg1,

bin im Besitz eines Originalverpakten funktionstüchtigen Taschenrechners konkret 600,aus dem Jahr 1980,daß mit Netzteil ausgerüstet ist.Selbstverständlich mit Anleitung+Garantie.
Die Raität,hatte damals meines Wissens ca. 1400 Mark der DDR gekostet.
Da ich es meistbietent verkaufen möchte,habe ich auch schon IBM-Deutschland sowie Sharp-Deutschland,angeschrieben.

Wenn Sie noch Interesse an dieser Raität haben,senden Sie mir einen Preisvorschlag.

MfG Nase
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
01.02.2012, 08:20 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Klar,
IBM und Sharp werden sich um dieses Stück reissen, und Jörg1 liegt jetzt wahrscheinlich vor Ehrfurcht flach im Flur.

Mann mann mann.....

Mach einen konkreten Preisvorschlag als VB oder lass es ganz.

Guido
PS: Ich biete mal ganz keck 10,- Euro
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius

Dieser Beitrag wurde am 01.02.2012 um 08:21 Uhr von Guido editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
01.02.2012, 08:48 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Klingt für mich, als ob er jemanden sucht, der den damailgen Preis jetzt in Euro dafür bezahlt.

Vor allem finde ich es mutig, für so ein Teil noch Garantie zu geben - nach 32 Jahren....

Gruß Jörg

Dieser Beitrag wurde am 01.02.2012 um 08:49 Uhr von felge1966 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
01.02.2012, 09:01 Uhr
runni



Konkret 600 & 100 habe ich im Bestand, beide vom Flohmarkt und für unter 5€ mit allem Zubehör und Karton gekauft, tauchen auf dem Agrar Gelände immer wieder mal auf.
@Rüdiger, brauchst du noch ein Bild für die Homepage, der 600er hatte ja UPN als Eingabemethode.

Gruß,
RN
--
----------------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
01.02.2012, 09:32 Uhr
lux-O-mat



Wo wir gerade beim Konkret sind...was unterscheidet eigentlich den 100 vom 200?
Von den Rechenarten sind die doch identisch und ich meine, dass auch beide mit R6-Batterien betrieben werden.

Ich habe nur den 100, sonst würd ich ja mal genauer vergleichen.

MfG, Jan.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
01.02.2012, 10:49 Uhr
Tom Nachdenk



Was wurde beim Konkret 600 im Röhrenwerk produziert, im Netz ist zu lesen das der baugleich mir einem russischen Elektronika Taschenrechner ist.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
01.02.2012, 10:52 Uhr
holm

Avatar von holm

...da sitzt ein russischer K145 irgendwas drin, Platine ist DDR.
Ein Kumpel brachte letztens mal die untere Hälfte des Gerätes an, wollte einen zerbröselten Keramik-C gewechselt haben. Ich habe keine Ahnung ob das Ding jemals wieder tun wird, die gesamte Platine hatte einen Grünen Beschlag von ausgelaufenen NC Akkus...

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
01.02.2012, 10:55 Uhr
runni



Ohne gesicherte Informationen zu haben:
- Akku kam aus dem Westen (VARTA)
- Chips aus der UDSSR
- alles andere war DDR Technik
So sieht das zumindest in meinem 600er aus.

Gruß,
RN
--
----------------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Flohmarkt ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek