Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » RAF2008 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
03.05.2008, 13:21 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Wenn man möchte kann die RAF so aussehen:



Eurokarte bestückt mit 8 512 kB S-RAMs, macht 4 MB RAM. Mit einer 2ten Lage RAMs ist das Maximum von 8 MB erreichbar.
Im Betrieb: 5 V 60 mA, Standby 2 - 4,5 V, bei 4,5 V 300 µA.

Zum Vergleich die Originale RAF512 mit 512 kB RAM:
Im Betrieb: 5 V 640 mA, Standby 5 V 400 mA.

Auch durch mehrmaliges aus-, und einschalten, Reset oder vom Rechner abgestecktem Betrieb über Nacht gab es keine Datenverluste.



Extra für Deff die Lötseite:




Einen Wermutstropfen gibt es aber aber doch noch. Nach 2 Wochen Fehlersuche in der Hardware hat sich herrausgestellt, dass der Treiber RAFCPM.COM verwanzt ist. Das müsste sich mal jemand ansehen.

Als Beispiel:

Unter CPA wird POWER.COM auf der RAF (egal welcher Grösse) immer mit 16 kB abgelegt. Nach Reset oder Power On bleibt es auch dabei.

Unter SCP1526 mit RAFCPM.COM ist es bei 1 MB RAM auch so. Mit 2 MB landet POWER.COM aber mit 8 kB auf der RAF. Nach Reset oder Power On werden immer noch genau 2 Dateien mit immer dem gleichen Namen dazu erfunden. Lösche ich ALLE Dateien sind anschliessend 148 kB belegt. Nach Reset sind 240 kB belegt.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 03.05.2008 um 13:43 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
03.05.2008, 13:58 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
Enrico schrieb
Wenn man möchte kann die RAF so aussehen:

Sauber gefädelt! Für was auch immer eine "RAF" gut ist

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
03.05.2008, 14:56 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


RAm-F loppy, denke ich mal. Hat also nix mit terroristische Aktivitäten zu tun.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
03.05.2008, 16:52 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
Enrico schrieb
RAm-F loppy, denke ich mal. Hat also nix mit terroristische Aktivitäten zu tun.

Aha!
Deine Kamera ist aber gaga, macht ja furchtbare Tonnenverzeichnung!
Hätteste mal ne richtige gekauft ...
<Duck-und-weg>
Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
03.05.2008, 18:14 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Auch von mir (wurde ja persönlich "bedient"!) ein Lob für die saubere Arbeit!
Bienchen gibt es aber erst, wenn Du uns ein LP-Layout dazu unterbreitest.
Dann kann Guido wieder aktiv werden und seine LP-Umfrage posten.
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
03.05.2008, 19:54 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Das hängt vom Interesse ab. Wenns keiner haben will, mache ich mir nicht extra die Arbeit. Ausserdem könnte man ja auch eine Platine mit DK anfertigen lassen. Lötet sich ja auch viel besser.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 03.05.2008 um 19:57 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
03.05.2008, 20:00 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Guido schrieb
Deine Kamera ist aber gaga, macht ja furchtbare Tonnenverzeichnung!
Hätteste mal ne richtige gekauft ...
<Duck-und-weg>
Guido

Da sind keinen Tonnen drin. Die Platinenkanten sind nicht ganz gerade, schräg aufgenommen, und mit WW dicht dran. Also Faulheit.

Ausserdem kann ja nicht jeder so einen spendablen Arbeitgeber haben, der fast alles stellt, und man schon mit 30 Vorruheständler werden darf
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
03.05.2008, 20:10 Uhr
marko_oette



Hmmm... also als Bausatz (so á la Multitool) würde ich auch eine nehmen

Aber die Mühe will sich sicher keiner machen, einen zusammen zu stellen?
--
Bitte - wenn nötig - Kontakt via Email, ich bin selten im Forum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
03.05.2008, 20:16 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
Enrico schrieb
Ausserdem kann ja nicht jeder so einen spendablen Arbeitgeber haben, der fast alles stellt, und man schon mit 30 Vorruheständler werden darf

Irrtum Euer Ehren, alles selbst gekauft (und dann dem Arbeitgeber auch gelegentlich zur Verfügung gestellt) Jawohl!

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
03.05.2008, 21:07 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Noch eins: in den wesentlichen Punkten( also was benötigt wird) stimmt der Stecker von K1520, BIC, KC87 und Z1013 überein. Die Adressen (GAL) und Software (müsste jemand anders machen) liessen sich ja anpassen.

@ marko_oette:
Bausatz wäre zwar möglich, wenns aber in rauhen Mengen sein sollte, kann ich nicht das ganze Geld vorstrecken. Die Teile gibts alle beim Reichelt.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
03.05.2008, 21:56 Uhr
marko_oette



Naja man müsste erst einmal heraus finden, wie viele benötigt werden.

Für mich wäre auch Vorkasse vorstellbar.

Gruß

Marko
--
Bitte - wenn nötig - Kontakt via Email, ich bin selten im Forum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
03.05.2008, 23:14 Uhr
edbru



einfach um diese Mühe zu unterstützen würde ich mich als Abnehmer gerne schon mal melden wollen.
Egal ob ich damit was anfangen kann. :-)
Ich mag diese alte Technik und liebe es, wie sie mit modernsten Mitteln erhalten und sogar auch nutzblar bleibt.

Es ist einerseits absurd, z.B. einen Microkontroller (mit vielfacher Rechenleistung des U880) einzusetzen, der Tastatureingaben für einen Z1013 realisiert, damit der Z1013 original bleibt, andererseits ermöglicht eben diese moderne Technik auch, dass Sammler diesen erst nutzen können.
Um mal ein par Codes probieren zu können.

Find ich einfach Klasse.

Eddi

Vorkasse sehe ich HIER als normal an.
--
ich brauch es nicht, so sprach der Rabe.
Es ist nur schön wenn ich es habe.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
04.05.2008, 07:47 Uhr
Rainer



Hallo,
ich finde das spitze und würde auch eine nehmen....
Gruß
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
04.05.2008, 10:45 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


So langsam wirds ja doch noch.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
04.05.2008, 10:48 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Wer würde sich denn mal um den Treiber kümmern können, und diesen entkäfern?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
04.05.2008, 11:21 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Kannst ihn mir ja mal unverbindlich zum DL etc. geben.
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 05.05.2008 um 14:14 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
04.05.2008, 12:43 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Siehe 001.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 04.05.2008 um 17:22 Uhr von Rüdiger editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
04.05.2008, 13:09 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Vermutlich will dann jeder gleich 4 MB RAM haben?
Ganz grob Pi mal Daumen liegen die ganzen Teile (mit Batteriehalter) bei knapp 50 Euro. Dazu kommt dann noch die Platine.
Guido, wenn Du willst, Lust und Zeit hast, kannst Du ja gerne die Platine machen? Das Layout ist ja nicht besonders kompliziert.

Fehlen nur noch die gewinkelten EFS-Stecker. Die habe ich nun nicht in rauhen Mengen zu liegen. Die gibts aber bestimmt bald bei Ebay.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
04.05.2008, 17:41 Uhr
marko_oette



Also mir würde eine 2er reichen.

Was macht das ganze denn so teuer?
--
Bitte - wenn nötig - Kontakt via Email, ich bin selten im Forum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
04.05.2008, 18:35 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ich habe nur mal alle ICs, Fassungen und Batteriehalter zusammengerechnet, und aufgerundet. Das Kleinzeugs ist da gar nicht einzeln drin. Am meisten kosten die S-RAMs. Stück knapp 4 Euro.
Wie gesagt, nur ganz grob als Anhaltspunkt.
Etwas billiger wird es schon werden.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 04.05.2008 um 18:36 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
04.05.2008, 22:00 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
Enrico schrieb
Guido, wenn Du willst, Lust und Zeit hast, kannst Du ja gerne die Platine machen? Das Layout ist ja nicht besonders kompliziert.

Hmm, mir erschließt sich der Sinn dieser Platine in Zeiten von Festplatte und USB-Stick nicht so recht. Irgendwo stehe ich auf dem Schlauch.
Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
04.05.2008, 22:05 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Eine Festplatte oder USB-Stick zum laufen zu kriegen, ist ja viel schwieriger. Dafür gibt es den Treiber ja schon.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
04.05.2008, 22:11 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar


Zitat:
Enrico schrieb
Fehlen nur noch die gewinkelten EFS-Stecker. Die habe ich nun nicht in rauhen Mengen zu liegen.

Hm... Sind die nicht kompatibel zu den VG-Messerleisten, Bauform C? Wäre ja sicherlich nur so als Alternative, falls die EFS-Stecker nicht (mehr) ausreichen..
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
04.05.2008, 22:13 Uhr
marko_oette



@Guido: Auf diese Weise könnte man das, was damals angefangen wurde, mit modernerer Technik fortführen. RAM Floppys gabs damals ja auch schon als schnellen (nicht-)flüchtigen Datenspeicher.

Außerdem wird es ja sogar, abgesehen vom 2 MByte Problem, "nativ" von den alten Betriebssystemen unterstützt.

Ich würde, bezogen auf die Technik in der die RAM FLoppy eingesetzt werden soll, dieser Lösung immer den Vorrang vor USB-Stick und Festplatte geben.
--
Bitte - wenn nötig - Kontakt via Email, ich bin selten im Forum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
04.05.2008, 22:19 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Xaar schrieb

Zitat:
Enrico schrieb
Fehlen nur noch die gewinkelten EFS-Stecker. Die habe ich nun nicht in rauhen Mengen zu liegen.

Hm... Sind die nicht kompatibel zu den VG-Messerleisten, Bauform C? Wäre ja sicherlich nur so als Alternative, falls die EFS-Stecker nicht (mehr) ausreichen..

Die passen leider überhaupt nicht. Anderes Rastermaß 2,54 statt 2,5 mm, die Unverwechselbarkeit ist da auch ganz anders gelöst. Die Pinzahl stimmt auch nicht.

Ein Foto sagt da sicher mehr:




--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 04.05.2008 um 22:30 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
04.05.2008, 22:58 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

@Enrico:

Wenn Du die Infos zu dem Projekt online stellst, kannst Du bitte auch mal zeigen, was in dem GAL drin ist. Ist zwar angesichts Deiner Arbeit bösartig - aber ich würde das gerne mit Logik bauen, damit in meinen 5120 nur original-BTs rein kommen (mal abgesehen von den RAMs aber ich werde wohl eh nur maximal bis 2048 gehen). dANKE
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
04.05.2008, 23:32 Uhr
Rüdiger
Administrator



Zitat:
Guido schrieb
Hmm, mir erschließt sich der Sinn dieser Platine in Zeiten von Festplatte und USB-Stick nicht so recht.

Festplatte und USB-Stick am A5120?
Falls Du da eine funktionsfähige Lösung hast, immer her damit!
--
Kernel panic: Out of swap space.

Dieser Beitrag wurde am 05.05.2008 um 11:54 Uhr von Rüdiger editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
04.05.2008, 23:38 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
sebastian czech schrieb
@Enrico:

Wenn Du die Infos zu dem Projekt online stellst, kannst Du bitte auch mal zeigen, was in dem GAL drin ist. Ist zwar angesichts Deiner Arbeit bösartig - aber ich würde das gerne mit Logik bauen, damit in meinen 5120 nur original-BTs rein kommen (mal abgesehen von den RAMs aber ich werde wohl eh nur maximal bis 2048 gehen). dANKE

Könnte ich machen. Ich denke aber, dass ich da noch ein paar Sachen ändern werde. Besonders die Belegung im GAL, damit das Platinenlayout einfacher wird.

Du darfst da aber kein TTL oder LS-TTL nehmen, sonst wirst Du da höchstwarscheinlich Probleme mit dem Stromverbrauch bei der Batterie (oder drauf verzichten) kriegen.

Ich hätte aber auch nichts dagegen, wenn Rüdiger eine Rubrik "Bastlerecke" (oder so ähnlich) einrichten würde.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
04.05.2008, 23:46 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
Rüdiger schrieb
Festplatte und USB-Steck am A5120?
Falls Du da eine funktionsfähige Lösung hast, immer her damit!

Ähm, da stand ich wohl neben mir. Hatte irgendwie einen KC im Kopf

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
05.06.2008, 19:12 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Die 1. Platine geht zur Probe demnächst in Produktion (läuft über Guido).
Wenn sich nichts mehr ändern sollte, sieht das Layout dann so aus:



Inclusive Platine, Batteriehalter für 2 Mignons kostet der Bausatz mit 2 MB
RAM 35 Euro, mit 4 MB RAM 50 Euro. Plus Versand Postpäckchen 4 Euro.
8 MB RAM will sicherlich keiner?
Den EFS-Stecker habe ich mit 1 Euro reingerechnet, den muss ich noch besorgen.

Es kommen nur noch 2 Batterien drauf, weil bei 3 Volt der Stromverbrauch mit 36 µA wesentlich niedriger ist, als bei 4,5 Volt mit 230 µA, bei 4 MB RAM.

Für den Betrieb im KC87 (mit CPM) bzw. BIC ist die RAF bei den Strichen auf Modulgrösse zu kürzen. Aus Platzgründen kann nur eine 2/3AA Lithiumbatterie eingesetzt werden. Die müsste ich aber extra besorgen und kostet extra.

Zu beachten ist dabei auch noch, dass der Treiber dafür auch noch auf die I/O-Adressen 20-23h (also max. 2 MB RAM) angepasst werden muss ( in Arbeit). Das ist mit dem KC87 / BIC - Experten schon so abgesprochen.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 05.06.2008 um 19:40 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
05.06.2008, 22:53 Uhr
Volker

Avatar von Volker

1. Killt die Bohrung oberhalb U5 nicht ein ganzes Bündel Leitungen?
2. Wäre nicht ein 2. "abgespecktes" (gekürztes) Layout sinnvoller? - Ansonsten ist die Länge sicher kein Problem (KC/BIC-Variante) - sieht nur eben häßlich aus - so leer bzw. zersägte Leiterzüge

mfg
Volker
--
Das Gerät selbst ist ein kompli-
ziertes elektronisches Erzeugnis, zu des-
sen Reparatur neben vielfältigen Kenntnis-
sen zum gesamten Komplex der Elek-
tronik eine Vielzahl hochwertiger Meß-
und Prüftechnik notwendig ist. Von ei-
genhändigen Eingriffen wird abgeraten.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
06.06.2008, 00:16 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


1. nein. Das dunkelgrüne ist nur die Lötstoppmaske, das Lötauge ist ganz klein und die Befestigungsbohrung fürs Modulgehäuse.

2. Jein. Dazu bin ich zu faul, macht ja doppelt Arbeit. Sowohl bei der Entwicklung, als bei der Platinenanfertigung.
Wenn Du die absägst passt es ja ins Gehäuse. Dann siehst Du es ja nicht mehr.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
06.06.2008, 16:12 Uhr
marko_oette



Schön zu sehen, dass es voran geht.

Ich kann es kaum erwarten, dass die Bestellannahme eröffnet wird.

Hat sich für den Softwareteil schon jmd. gefunden?
--
Bitte - wenn nötig - Kontakt via Email, ich bin selten im Forum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
06.06.2008, 17:24 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
marko_oette schrieb
Hat sich für den Softwareteil schon jmd. gefunden?

Ja. Er trödelt aber in der Arbeit ziemlich rum, so er dass er immer relativ spät nach Hause kommt, und noch nicht viel Zeit für hatte.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
08.06.2008, 15:52 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Zu dem unter 000 genannten Fehler hatte ich doch glatt noch was vergessen.

Rüdiger war so nett, und hatte das noch mit der originalen RAF2048 ausprobiert.
Dabei hat er festgestellt, dass der Fehler nur dann auftritt, wenn exakt EINE Datei auf der RAF gespeichert ist.
Der Fehler ist also nicht ganz so tragisch. Der Fall wird ja kaum vorkommen, dass jemand nur eine Datei draufkopiert.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 08.06.2008 um 15:54 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
26.06.2008, 18:52 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


K1520-Stick Numero 0:



Ich muss aber sagen, dass es mit so einer selbstgemachten Platine doch sehr aufwändig ist.
Platine bohren, prüfen. Jede IC-Fassung einzeln einlöten, von der BS-Seite her verlöten und prüfen. Das zieht sich dann schon ganz schön. Und dann hatte ich doch 2 Lötstellen vergessen.

Eine industriell gefertigte Platine wäre da schon wesentlich besser und auch schneller zusammen gelötet.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 26.06.2008 um 18:55 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
036
26.06.2008, 19:53 Uhr
marko_oette



Hallo Enrico!

Die Karte sieht doch sehr gut aus. Das Bohren und Prüfen erfordert halt etwas Mühe und Geduld aber man bekommt doch was feines dafür.
--
Bitte - wenn nötig - Kontakt via Email, ich bin selten im Forum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
037
26.06.2008, 19:56 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Das ist aber nun nicht unbedingt jedermanns Sache (denke ich mal). Auf der Bestücksseite ist ja nicht einfach ranzukommen und man muss eine bestimmte Reihenfolge einhalten, sonst wirds noch etwas schwieriger.
Das ist eben doch etwas langwieriger.


Da fällt mir noch was ein wie haben die bei Robotron diese EFS-Stecker draufgekriegt? Die sind sowas von nervig. Bis die Drähte alle eingefädelt sind, kann man da leicht 15 min mit rumwurschteln.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 26.06.2008 um 19:58 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
038
26.06.2008, 19:59 Uhr
Jörg



Enrico

Was würde denn eine Industriell angefertigte kosten ?
Ich würde mich dann beteiligen .
Ginge das auch in der größe der Orginalplatine vom A1520 ,
dann bleibt eben die Hälfte frei .

Groß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
039
26.06.2008, 20:03 Uhr
ambrosius



Hallo Enrico,

hätte auch Interesse an einer Platine (bzw. Bausatz), egal ob 1, 2 oder 4 MB.
Beste Grüße

Holger
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
040
26.06.2008, 20:04 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


@ Jörg,

bei 20 Stück über PCB-Pool wäre der Bausatz dann 17 Euro teurer (bei anderen lässt sich der Preis nicht ausrechnen).
Doppelt so gross könnte man die natürlich auch machen. Kostet aber einen Haufen Geld sinnlos mehr. Und die Platine steckt auch so einwandfrei fest drin, falls Du deswegen bedenken haben solltest.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
041
26.06.2008, 20:15 Uhr
Rüdiger
Administrator


Ich würde ggf. auch eine nehmen.
--
Kernel panic: Out of swap space.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
042
26.06.2008, 20:19 Uhr
Jörg



Enrico

Bin mit 2 Platinen dabei .

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
043
26.06.2008, 20:28 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Dann dürften die 20 wohl bald voll sein.
Und es soll wohl doch lieber eine Industrielle sein, oder die billige Lösung?

Ach, ja, die Hardware ist im Prinzip fertig. Der Treiber wird noch dauern, da es nicht ohne Disassemblieren hinzubekommen ist.
In einem K8915 hatten wir das mal ausprobiert. Auf einem anderen LW-Buchstaben (auch mit Platte) klappt es da auch. Allerdings wirkt sich der Fehler dort etwas anders aus. Das ist also auch Betriebssystemabhängig.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
044
26.06.2008, 21:02 Uhr
Günter



Enrico

Bin mit einer Platine dabei.

Günter

P.S. Nach Stecker sehe ich mal bei Thomas nach, wenn es gewünscht wird.

Dieser Beitrag wurde am 26.06.2008 um 21:03 Uhr von Günter editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
045
26.06.2008, 21:44 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ja, wäre nicht schlecht. Den "Auftrag" dazu hattest Du ja schon bekommen
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
046
26.06.2008, 21:57 Uhr
marko_oette



Ich nehme gern eine der Industrieplatinen. Eine in Handarbeit nehm ich aber auch, wenn nicht genug industrielle zusammen kommen.

Gruß

Marko
--
Bitte - wenn nötig - Kontakt via Email, ich bin selten im Forum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
047
26.06.2008, 22:12 Uhr
A.S.



Hi,

Würde ebenfalls ggf. 1 oder 2 industrielle nehmen.

Viele Grüße
Alexander
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
048
26.06.2008, 22:33 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
marko_oette schrieb
Ich nehme gern eine der Industrieplatinen. Eine in Handarbeit nehm ich aber auch, wenn nicht genug industrielle zusammen kommen.

Gruß

Marko

Über 10 sind es auf Fälle schon.

1-2 brauche ich ja auch noch.
Z.B. fürn BIC.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
049
27.06.2008, 10:11 Uhr
Rainer



und ich nehme auch 2, egal ob industriell oder handgemacht! Macht jemand Bausätze, oder gibts nur Platinen?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
050
27.06.2008, 11:26 Uhr
Carsten



Hallo,

ich nehme auch 2. Bevorzugt Industrieplatinen.

Viele Grüße
Carsten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
051
27.06.2008, 14:14 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Es sollten Bausätze werden, war so der Wunsch.
Aber mit nackten Platinen hätte ich viel weniger Arbeit.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
052
27.06.2008, 14:41 Uhr
edbru



von nackten Platinen (mit Plan) würde ich auch mindestens zwei nehmen.
Macht die Sache doch interessanter und man kann sich einbilden fast alles alleine gemacht zu haben. :-)

Eddi
--
ich brauch es nicht, so sprach der Rabe.
Es ist nur schön wenn ich es habe.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
053
27.06.2008, 22:08 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
edbru schrieb
von nackten Platinen (mit Plan) würde ich auch mindestens zwei nehmen.
Macht die Sache doch interessanter und man kann sich einbilden fast alles alleine gemacht zu haben. :-)

Eddi

Dann sind die GALs aber auch selber zu machen
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
054
27.06.2008, 23:53 Uhr
edbru



Ok, erwischt. :-)
GALs könnte ich rein teoretisch brennen - wenn ich den ct`Brenner endlich reparieren würde und dann auch noch den GAL-Zusatz aufbaue...
Aber der liegt schon sicher seit mindestens vier Jahren in der Warteschleife.
Rüdiger wartet ja auch schon seit ca 10 Jahren auf den Bericht zu einem unbekanntem Computer.
http://www.robotrontechnik.de/index.htm?/html/computer/bausaetze.htm#unbekannt
Den hab ich beim Umzug wiederentdeckt. Sieht nicht gut aus damit.
Lauter lose Drähte.
Ich bin erklärter Messie und versuche jetzt nach meinem Umzug irgendwie die ganze Muschkote (oder wie das ein waschechter Jude viel besser formulieren könnte) zu sortieren.

Aber ich bin immer für Neues offen. Für diese Erweiterung gibt es viele Möglichkeiten.
Das will ich fördern mit Interesse.

Eddi
--
ich brauch es nicht, so sprach der Rabe.
Es ist nur schön wenn ich es habe.

Dieser Beitrag wurde am 29.10.2008 um 13:51 Uhr von Rüdiger editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
055
29.06.2008, 20:33 Uhr
ambrosius



Hallo Enrico,

ich würde gern 2 Bausätze nehmen.

Beste Grüße

Holger
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
056
29.06.2008, 21:41 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


OK, ist geändert.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
057
30.06.2008, 00:11 Uhr
sylvi



Hallo,
ich melde mich mal ganz vorsichtig für einen
Bausatz.
Wo kann man den überall einsetzen?
lG.
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
058
30.06.2008, 13:57 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Hallo Sylvia,

z.Z. in K1520 Rechner, wie z.B. K8924, A5120 unter CPA fehlerfrei, weil es in dem Betriebssystem schon eingebaut ist.

Bei K1520-Rechnern mit dem Treiber RAFSCP unter SCP ebenso, allerdings hat der Treiber einen Bug. Der wird gerade fleissig deassembliert und soll dann auch noch für K8915 (neu, mit und ohne HD), BIC, KC87, KC85/1 angepasst werden. das dauert aber noch etwas.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
059
03.07.2008, 19:48 Uhr
Jörg



Hallo Enrico

Das ist ja dann mal wieder gut gelaufen , wann kann man damit rechnen ?

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
060
03.07.2008, 19:57 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Keine Ahnung. Die Hardware ist ja fertig, der Treiber muss noch deassembliert, debugt und angepasst werden.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
061
03.07.2008, 20:00 Uhr
Deff

Avatar von Deff

...also morgen, schätzungsweise!
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
062
03.07.2008, 22:14 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Der Treiber für den K8915 ist ja schon längst fertig. Das ging per Hex-Editor (LW-Anpassung). Zum Entwanzen wirds per Hand mit OP-Code-Liste deassembliert. Er kennt sich mit sowas ja aus, hats studiert.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
063
05.07.2008, 06:30 Uhr
holm

Avatar von holm

1x holm noch dazu bitte...

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 05.07.2008 um 06:30 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
064
13.07.2008, 00:26 Uhr
Volker

Avatar von Volker

Das hätte ich doch glatt übersehen:
wenns noch nicht zu spät ist: 1x2MB kompl. + 1x Platine (Guido´s)

mfg
--
Das Gerät selbst ist ein kompli-
ziertes elektronisches Erzeugnis, zu des-
sen Reparatur neben vielfältigen Kenntnis-
sen zum gesamten Komplex der Elek-
tronik eine Vielzahl hochwertiger Meß-
und Prüftechnik notwendig ist. Von ei-
genhändigen Eingriffen wird abgeraten.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
065
13.07.2008, 00:29 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Volker schrieb
Das hätte ich doch glatt übersehen:
wenns noch nicht zu spät ist:

Bis jetzt noch nicht. Erst muss der Treiber noch debugt, an die div. Rechner angepasst und getestet werden. Das dauert noch etwas. Vorher werde ich nichts bestellen. Ich bin ja nicht MS-winzigweich.

Zitat:
1x2MB kompl. + 1x Platine (Guido´s)

mfg

Für welchen Guido?
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 13.07.2008 um 01:14 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
066
13.07.2008, 00:31 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


...
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 17.09.2008 um 23:05 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
067
13.07.2008, 00:44 Uhr
Volker

Avatar von Volker


Zitat:
Enrico schrieb
Für welchen Guido?

Nicht für, von.. - Ich dacht die "einfachen" Platinen kommen von ihm?

mfg
--
Das Gerät selbst ist ein kompli-
ziertes elektronisches Erzeugnis, zu des-
sen Reparatur neben vielfältigen Kenntnis-
sen zum gesamten Komplex der Elek-
tronik eine Vielzahl hochwertiger Meß-
und Prüftechnik notwendig ist. Von ei-
genhändigen Eingriffen wird abgeraten.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
068
13.07.2008, 01:12 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ach so. Nur indirekt. Da es aber schon fast 30 Bestellungen sind, lohnt das preislich nicht mehr und macht aber viel mehr Arbeit beim Löten.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
069
13.07.2008, 13:37 Uhr
Jost



Hallo,
falls noch möglich 1x Bausatz 4MB

Gruß Jost
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
070
20.07.2008, 14:26 Uhr
Ralph



@Enrico.. kannst hier mal erklären wie die RAF2008 funktioniert bzw. nen Schaltplan dazu anbieten ? Ich möchte mal checken, ob die evl. auch für meinen AC1 nutzbar ist, dann wären wohl 2 Bestellungen mehr drin..

Gruß Ralph
--
Es geht alles erst richtig los !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
071
20.07.2008, 14:29 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Funktioniert genau wie die Originale auch. Pro 2 MB werden 2 I/Os benötigt. Die Ansteuerung erfolgt über 16 Bit I/O Befehle.
Die Standart Adresse ist ab 88H, für BIC und KC87 soll es ab 20H sein.

PS: Gib mir mal bitte Deine Mail. Ich habe ja nichts zum ablegen, ausserdem geht das, wenn es soweit ist an Rüdiger. Eventuell ändert sich ja noch ne Kleinigkeit.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 20.07.2008 um 14:35 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
072
23.07.2008, 21:45 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


....
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 17.09.2008 um 23:04 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
073
23.07.2008, 22:03 Uhr
Ralph



...und Ralph zum testen auch 1x Bitte !!
--
Es geht alles erst richtig los !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
074
26.07.2008, 21:15 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


wie es aussieht haben wir es bald:


--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
075
26.07.2008, 22:54 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

Dank an Enrico und Dirk!

Warum es am BIC mit dem Floppycontroller nicht geht, kann ich nicht verstehen. Der Alba-PC ist ja auch nichts anderes.
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
076
26.07.2008, 23:21 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Mit meinem BIC gehts. Warum es bei Dirk nicht klappt, wäre noch rauszufinden.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
077
27.07.2008, 10:39 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

Ich sehe mir mal an, ob es relevante Unterschiede an den beiden SLOTs gibt.
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
078
27.07.2008, 14:40 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Enrico, komm wir runden mal auf 30 Stück auf!
29 hört sich so blöd an...
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
079
27.07.2008, 15:08 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Du möchtest also auch 2 Stück?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
080
27.07.2008, 15:47 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Danke der Nachfrage, Enrico. Allerdings steht in 075 die Summe=28 und danach gab es von Ralph in 076 eine Bestellung von 1 St. hinzu -> ergo: 29
Somit habe ich die 30. RAM-Floppy geordert!
Wo liegt mein Fehler?
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
081
27.07.2008, 16:07 Uhr
Volker

Avatar von Volker


Zitat:
Deff schrieb
Wo liegt mein Fehler?

Dieser Beitrag wurde am 24.07.2008 um 19:09 Uhr von Enrico editiert.
--
Das Gerät selbst ist ein kompli-
ziertes elektronisches Erzeugnis, zu des-
sen Reparatur neben vielfältigen Kenntnis-
sen zum gesamten Komplex der Elek-
tronik eine Vielzahl hochwertiger Meß-
und Prüftechnik notwendig ist. Von ei-
genhändigen Eingriffen wird abgeraten.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
082
27.07.2008, 16:12 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


genau.

Nur gut, dass ich manchmal doch um 3 Ecken denken kann.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 27.07.2008 um 16:16 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
083
27.07.2008, 18:39 Uhr
Deff

Avatar von Deff


Zitat:
Enrico schrieb:
Nur gut, dass ich manchmal doch um 3 Ecken denken kann.

Ist doch für so ´ne Großstadt wie München durchaus angebracht...

Also, ich will ja nicht gierig sein, aber 1x reicht mir (vorerst)!
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
084
07.09.2008, 22:56 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


HEUREKA! Der K1520-Stick funktioniert!


Der BIC hatte noch mal ordentlich Arbeit gemacht. Zuerst sah es so aus, als ob es an der Hardware lag. Zwischendurch ging mein BIC kaputt. Nach dem ich den dann mal repariert hatte (es waren mal wieder russische Bustreiber), meinen Logikanalyser angeschlossen hatte, musste ich feststellen das es doch nicht so ist. Das ROM-SCP vom BIC ist doch schon ein ganzes Stück anders.

Dank Murphy stellte sich kurz vor Toresschluss noch ein ganz merkwürdiger Fehler ein. Der trat nur bei der RAF mit der geätzten Platine auf, aber nicht bei der mit dem Fädeldraht. Dateien landeten immer fehlerfrei auf der RAF. Überprüft mit POWER / CHECK. Ab und zu stimmte aber die CRC des Laufwerks nicht; POWER / TEST. Nun funktioniert aber alles.


Die RAF ist getestet und funktioniert im:

- K8924 SCP und CPA
- A5120 (alt) SCP
- K8915 (neu) mit und ohne HD unter SCPX8.3
- BIC (SCP)
- KC87 (CPM)

Pro RAF-Karte können 2 MB oder 4 MB RAM gesteckt werden. Das entspricht also im Original 1 - 2 RAF2048.
Im Rechner können davon 2 Karten stecken. Jede Karte bekommt einen eigenen LW-Buchstaben (P oder O) zugewiesen, damit sich die Daten besser austauschen lassen (Turnschuh-Netzwerk).
Für Robotron-BC's sind das die I/Os 88h-8Bh bzw. 8Ch-8Fh. Für BIC bzw. KC sind das 20h-23h bzw. 24h-27h, welche sich per Jumper einstellen lassen.

Da die Bestelllungen doch wesentlich höher als gedacht ausgefallen sind, gibts die Platinen in Industriequalität, durchkontaktiert, beidseitigem Lötstoplack und Bestückungsaufdruck.

Die Bausätze sind incl. aller Teile, wie 3 reihigem EFS-Stecker und Batteriehalter für 2 Mignons. Bei denen sollte man wirklich nicht sparen, und nicht die Billigdinger vom Discounter nehmen.

Deswegen die Preise, wie folgt:

- nackige Platine = 17,-
- Platine mit GAL = 19,-
- Bausatz 4 MB = 59,-
- Bausatz 2 MB = 43,-

Dazu noch der Versand als Post Paket für 6,50.
Bei blanken Platinen oder Platinen mit GAL geht es auch als Polsterbrief für 2,50. Allerdings ist es dann auch nicht versichert und kann nicht verfolgt werden. Falls es die Post doch verbasseln sollte (weis man ja nie), kann ich da kein Ersatz liefern.

Wer die RAF im KC oder BIC betreiben möchte, müsste mir das nochmal sagen, da dort ja ein anderer Stecker drauf muss. Wer diese desweiteren in ein Modul-Gehäuse einbauen möchte, müsste das auch noch sagen, da dort der Platz nur für eine 3 Volt 1350 mA Lithium-Batterie 2/3AA reicht. Das wäre ein Aufpreis von 4,50. Die würde ich vom Bürklin holen. Eventuell reicht der Platz auch noch (ich muss das Layout noch überarbeiten) für eine 3 V 2000 mA Lithium-Batterie AA, für 5,75.
Wegen der beengten Platzverhältnisse sind für BIC bzw. KC für Gehäuseeinbau nur 2 MB geplant. Das reicht ja eigentlich auch aus. 4 MB sind auch möglich, dann müssen aber je 2 RAMs übereinander gelötet werden.
In den anderen Rechnern wäre so eine Batterie wegen der Kontakt-Sicherheit auch von Vorteil.

Bevor ich da nun was bestelle, müsste mir da jeder den entsprechenden Betrag überweisen. So viel Geld habe ich dann doch nicht über, als das ich das auslegen könnte. Die Anschrift benötige ich auch noch.

......


In der Zwischenzeit überarbeite ich noch mal den Plan und das Layout. Das kriegt dann nachher alles der Rüdiger zur Veröffentlichung auf der HP.

..... ich hoffe, ich habe nichts vergessen.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 08.09.2008 um 22:53 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
085
07.09.2008, 23:31 Uhr
Volker

Avatar von Volker

Das sind ja mal richtig nette Neuigkeiten, zu später Stunde.


mfg
--
Das Gerät selbst ist ein kompli-
ziertes elektronisches Erzeugnis, zu des-
sen Reparatur neben vielfältigen Kenntnis-
sen zum gesamten Komplex der Elek-
tronik eine Vielzahl hochwertiger Meß-
und Prüftechnik notwendig ist. Von ei-
genhändigen Eingriffen wird abgeraten.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
086
08.09.2008, 19:42 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Hier noch mal die aktuelle Besteller-Liste. Wenns nicht anders angegeben ist, gilt der Bausatz mit 4 MB mit 3 reihigem Stecker für BC's:

Rainer 2x
marko_oette 1x (2 MB)
ambrosius 2x
Rüdiger 1x
Jörg 2x, 1x Platine, 1x Platine + GAL
Günter 1x (ohne EFS)
A.S. 2x Platinen + GALs
Carsten 2x 2MB (KC / BIC) mit Lithium Batterien AA, 2x Platinen +GALs
edbru 2x (nackige Platinen) + GALs
sylvi 1x, 1 x Platine mit GAL
robbi 2x (nur Platinen)
Holm 1x
Volker 1x (2 MB BIC) + 1x Platine + GAL
Jost 1x (2MB KC87)
Robert 1x (4MB BIC)
Ralph 1x
hu_dd 1x
Deff 1x
Jens Krause 1x Platine + GAL
Gerhard 1x
Steffen 1 x ( fürn BIC) + Batterie klein
Ich 3x

=================

37
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 18.09.2008 um 19:36 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
087
08.09.2008, 21:28 Uhr
Jens Krause



... räusper ...

also einmal Platine mit GAL's würd ich auch nehmen ...

wohin solls denn mit dem Geld gehen?

Gruß Jens
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
088
08.09.2008, 21:50 Uhr
Gerhard



Also dann schreib mich bitte auch noch mit 1 Bausatz (4 MB) auf die Liste.

MfG
Gerhard
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
089
08.09.2008, 22:24 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Au Backe, da habe ich mir ja was aufgehalst
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
090
12.09.2008, 07:02 Uhr
Steffen

Avatar von Steffen

Hi,

mach mal einen Satz mehr draus... Auch haben will.

mfg... Steffen
--
Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät...

"Obwohl ich die Funktionsweise dieser Konsole nicht kennt, glaube ich nicht, dass sie rauchen sollte...!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
091
14.09.2008, 21:28 Uhr
DKt



Treiber zur RAMFloppy

Ausgangspunkt ist der Treiber rafcpm.com
Eigenschaften / Zustand des Treibers

- Laufwerksbuchstabe
Es wird Laufwerk M: als RAM-Floppy installiert.
- Ports
Der Treiber sucht eine RAMFloppy auf den I/O-Ports 88/89 8A/8B 8C/8D 8E/8F.
- Anzahl
Da eine RAMFloppy-Karte im Original bis zu 2 MB Kapazität hat, können somit bei 4 RAF-Karten maximal 8 MB RAM-Floppy betrieben werden.
- Bug
Wird nach der Neuinitialisierung der RAM-Floppy die erste Datei geschrieben, werden nach Neueinlesen des Directory bei einem DIR eine Anzahl Phantom-Dateinamen ausgegeben.

Anpassungen

Alle Anpassungen wurden durch Suchen des passenden Bytes bzw. der passenden Byte-Sequenz und direktes Patchen der Bytes vorgenommen. Komplexere Änderungen erforderten die Disassemblierung des Treibers. Die entstehenden Quelltext-Teile dienten nicht der erneuten Assemblierung, sondern dem Verständnis der Funktionsweise. Binär gepatcht wurde trotzdem.

-Laufwerksbuchstaben

Der Treiber mit dem Laufwerksbuchstaben M: lässt sich auf dem K8915(neu) nicht verwenden, da das Betriebssystem des Rechners Laufwerk M: schon als Festplattenlaufwerk reserviert. Gleiches gilt auf dem A5105 (BIC) bei Installation der VDISK.COM. Als neue Laufwerksbuchstaben werden P: und O: festgelegt.

- Ports
Um die RAM-Floppy auf dem KC87 zu betreiben, muss eine andere Port-Range her. Der originale Bereich von 88 bis 8F ist auf diesem Rechner nicht verfügbar. Statt dessen wurden hier die Ports 20 bis 27 vorgesehen. Diese Ports sind ebenfalls auf dem BIC verfügbar, so dass die mechanisch gleiche Hardware auf dem KC87 und dem BIC verwendet werden kann.

- Anzahl
Der Originaltreiber sucht nach 4 RAMFloppy-Karten und baut daraus ein Laufwerk von 8 MB maximum. Der Treiber wurde gesplittet und einmal für die Ports ab 88 bzw 20 als Laufwerk P: und zum anderen für die Ports 8C bzw 24 als Laufwerk O: angepasst. Zwei entsprechend konfigurierte Karten vorausgesetzt bedeutet dies: Man kann beide Treiber nacheinander laden und hat zwei Laufwerke P: und O: mit je max. 4 MB zur Verfügung.

- Bug
Die Phantom-Einträge im Directory waren auf einen falschen Eintrag im Disk Parameter Block (DPB) zurückzuführen. Im Treiber sind mehrere Byte-Sequenzen vorhanden, die man mit der "Methode des scharfen Hinschauens" als DPB erkennt. Der für eine 512k-RAF zuständige DPB war noch korrekt. Bei dem für grössere RAFs zuständigen DPB haben sich Directory und Datenbereich überschnitten. Daher rühren die Phantom-Einträge. Der Fehler wurde korrigiert.

-Besonderheit des A5105 (BIC)
Auf dem BIC trat das Phänomen auf, dass POWER beim Kopieren von Dateien auf die RAM-Floppy ab immer gleichem Offset fehlerhate Datenblöcke in die Zieldatei eingelagert wurden. Oftmals fand sich im "schlechten Block" das SCPX-ROM des BIC wieder. Der Grund dafür lag in der Speicher-Architektur des BIC. Dieser kann 256 kB Speicher addressieren, indem er 4 Speicherebenen zu je 64 kb verwendet. Jede Ebene zu 64 kb ist in 4 Segmente zu je 16 kb aufgeteilt, die separat geschaltet werden können. Der TPA des BIC liegt auf einer dieser Ebenen. Dummerweise sind diese nicht immer korrekt geschaltet. Leider auch nicht, wenn gerade ein Sektor auf die RAF geschrieben werden soll. Somit gelangt der Inhalt einer falschen Speicherseite mitten in die zu schreibende Datei.

Die BIOS-Routinen zum Lesen und Schreiben eines RAF-Sektors auf dem BIC müssen demzufolge
- vorher die alte Speicherkonfiguration sichern
- die Speicherebene, die den TPA enthält, einschalten
- die eigentliche Arbeit tun
- zum Schluss die gesicherte Speicherkonfiguration wiederherstellen

Hierfür werden nun zum Patchen der BIOS-Routinen zusätzliche Bytes im Treiber benötigt. Diese müssen freigeräumt werden. Eine zusätzliche Schwierigkeit besteht darin, dass Treiber am Ende des TPA geladen werden und die absolut angegebenen Adressen des Programmcodes umgeschlüsselt werden mmüssen.

Folgende Treibervarianten stehen zur Verfügung:

- K1520 Systeme (A5120, K8915, K8924) unter SCPX1526

Raf2x88p.com Ramfloppy ab Port 88, maximal 2 Karten, Laufwerk P:
Raf2x8CO.com Ramfloppy ab Port 8C, maximal 2 Karten, Laufwerk O:

- KC87 unter CP/A

Raf2x20p.com Ramfloppy ab Port 20, maximal 2 Karten, Laufwerk P:
Raf2x24O.com Ramfloppy ab Port 24, maximal 2 Karten, Laufwerk O:

- A5105 unter SCPX5105

Rafbic20.com Ramfloppy ab Port 20, maximal 2 Karten, Laufwerk P:
Rafbic24.com Ramfloppy ab Port 24, maximal 2 Karten, Laufwerk O:

Die angegebenen "2 Karten" beziehen sich auf original RAM-Floppy-Karten zu max 2 MB. Die neue Hardware hat das auf einer Karte.

Die Karte für K1520 läuft ab Port 88 und lässt sich auf 88 oder 8C konfigurieren.
Die Karte für KC87 / BIC läuft ab Port 20 und lässt sich auf 20 oder 24 konfigurieren.

Viele Grüße, Dirk
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
092
17.09.2008, 23:13 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Die grosse 3 V 2000 mA Lithium-Batterie AA, für 5,75 passt nun auch rein.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
093
19.09.2008, 18:56 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Die Platinen sind nun in Arbeit und sollen Anfang Oktober fertig sein. Wenn die so aussehen, wie ich mir das vorstelle, ist es fast zu schade den Rechner wieder zu zuschrauben.

Ein Teil des Materials ist auch bestellt, den Rest nächste Woche.

Wer also noch überlegt, sich so einen Bausatz zu zu legen, sollte sich bald melden.

Die Meisten haben das Geld auch schon überwiesen. Wer dazu noch nicht gekommen ist, holt das doch bitte bald nach. Ich würde nämlich ganz gern alle Bausätze am Stück so ab der 2 - 3 Oktoberwoche wegschicken.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
094
20.09.2008, 10:52 Uhr
Jörg



Hallo Enrico

Ist dann auch eine kleinbe Beschreibung - Bedienanleitung dabei ?

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
095
20.09.2008, 11:25 Uhr
Deff

Avatar von Deff

...ich dachte da eher an die notwendige (bugfreie) Software...
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
096
20.09.2008, 11:53 Uhr
DKt



Hallo,

- Beschreibung der Software siehe Beitrag 094. Diese ist soweit bugfrei, wie die Tests von Enrico und mir dies abgedeckt haben.
- Beschreibung der Hardware -> Enrico.

Die Version mit K1520-Busstecker läuft auf den Adressen 88 / 8C.
Die Version mit KC87-Stecker läuft auf den Adressen 20 / 24.

Die Adressen sind per Jumper umschaltbar und ermöglichen den Betrieb zweier Karten in einem Rechner. Es sind beide Versionen des Treibers nacheinander zu laden. Screenshot siehe Beitrag 077.

Gruß Dirk
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
097
20.09.2008, 12:29 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Beschreibung ist gut, aber nur das Eine...
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
098
20.09.2008, 14:10 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ich schrieb ja schon mal, dass das dann alles Rüdiger für die HP kriegt. Er jammert ja ab und zu über mangelnde Mitarbeit.

Eine Bedinungsanleitung ist nun wirklich überflüssig:

Karte reinstecken, Rechner einschalten, Treiber starten, Daten kopieren, Rechner ausschalten, Karte von Rechner A nach Rechner B tragen.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
099
22.09.2008, 19:12 Uhr
Tom Nachdenk



Funktioniert die Karte eigentlich auch im 8Bit P8000? *pfeif *andiedeckeguck
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek