Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » 6k-Tiny » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
09.04.2008, 23:55 Uhr
jmueller



Hallo,

gibt es jemand, der einen Ju+Te-Computer in der 6k-Ausbaustufe betriebsbereit hat?
Ich habe nämlich jetzt etwas Software dafür bekommen und würde gern wissen,
ob diese sich im Original anders verhält als im Emulator.

Gruß
Jens
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
11.04.2008, 10:15 Uhr
u808



Hallo Jens, besten Dank das du dir die Arbeit gemacht hast mit dem EMU, Klasse Leistung ich wollte schon immer mal mit den 6k-Tiny spielen.
Scheint wohl niemanden zu geben der den 6k aufgebaut hat, ich habe mich auch schon einmal umgehört um evtl. an Fotos von der Platine zu kommen, leider ohne Erfolg. Ich wollte den 6k mit Originallayout nachbauen. Wenn sich doch noch jemand findet hätte ich gerne Fotos von der Vorder und Rückseite der Platine, kann auch bestückt sein. Ich habe dann letztes Jahr angefangen den Compi auf Lochrasterplatine zu bauen, hatte dann aber keine Zeit mehr weiterzumachen. Würdest du mir bitte die neue Software zur Verfügung stellen?

Viele Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
11.04.2008, 13:12 Uhr
jmueller



Hallo Sven,

die Existenz eines 6k-Tinys ist nachgewiesen. :-)
Name und Foto findest du auf der Homepage von Volker Pohlers.
Nur leider ist dieser Tiny nicht betriebsbereit.

Vom Besitzer dieses Computers habe ich auch die Software
in Form eines WAV-Datei-Abzugs einer Kassette.
Die WAV-Dateien konnte ich auch problemlos in den Emulator laden
und bin gerade dabei, das ganze noch ein bischen aufzubereiten.
Ich denke, in vielleicht einer Woche ist es dann auf meiner Homepage
zu finden.

Bei dieser Software handelt es sich im Übrigen um die Begleitkassette
zum Sonderdruck zu Harun Scheutzow's ES 4.0.
Außer des Betriebssystems und einiger Betriebssystemerweiterungen
sind da eigentlich nur drei an ES 4.0 angepasste Programme drauf,
die es auch für die 2/4k-Version gibt und die auch nur im Textmodus laufen.
Kein einziges Programm nutzt die neuen Grafikmöglichkeiten!
Das "grafischste" aller Programme ist die Farbdemo,
die ich von dem einen Bildschirmfoto in der Jugend+Technik 06/1990
abgetippt habe.

Übrigens, der hochauflösende Modus mit 640x192 Pixel a 8 Farben wird,
soweit ich es erkennen kann, von ES 4.0 nicht unterstützt!
Es gibt da zwar einen 80-Zeichen-Modus,
doch dieser bedeutet nur, dass zwei Zeilen logisch zusammengehören.

Ob sich angesichts der offensichtlich nicht existierenden Grafiksoftware
und der aus meiner Sicht sehr langsamen und programmtechnisch
auch recht umständlichen Grafikansteuerung der Aufbau eines 6k-Tinys
wirklich lohnt, ist ehrlich gesagt recht fraglich.

Auf der anderen Seite aber warum auch nicht,
dann gäbe es wenigsten vielleicht auch mal ein funktionstüchtiges Gerät.

Gruß
Jens
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
11.04.2008, 23:47 Uhr
u808



Hi Jens,
ist ja schade mit der Software da hätte ich mehr erwartet. Der 6k kam wahrscheinlich zu einer ungünstigen Zeit raus, da haben sich die Computerinteressierten lieber C64,Amiga´s oder AT´s gekauft anstatt den Tiny aufzubauen und dafür Software zu schreiben. Denjenigen der Volker das Foto überlassen hat habe ich damals auch angemailt zwecks weiterer Bilder, aber leider nie eine Antwort erhalten. Obwohl es schon bessere Compis gibt werde ich auf jeden Fall mit den 6k weitermachen, fehlt ja nicht mehr viel. Da es offensichtlich nicht viele von denen gibt, lohnt es sich schon das Gerät aufzubauen.

Viele Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
16.04.2008, 01:29 Uhr
jmueller



Die Software zum 6k-Tiny habe ich nun hochgeladen,
zu finden unter www.jens-mueller.org/jtcemu

Gruß
Jens
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
20.04.2008, 12:43 Uhr
Donald



Hallo Jens, Hallo Sven,
nachdem ich mich jetzt habe registrieren lassen, möchte ich meinen Senf dazugeben. Ich bin noch im Besitz des Originalplatinensatz des Grafik-Tiny und besitze auch noch einen fast fertiggestellten Ju+Te- Computer. Leider komme ich aus verschiedenen Gründen nicht mehr dazu, daran laufend zu arbeiten.
Ich besitze dazu auch noch die ganze Originalliteratur aus der Ju+Te inklusive der kompletten letzten 6 Hefte sowie die Tiny- Broschüre und zwei der in den Beiträgen dargestellten Tastaturen. Es sollte einem Bastler also möglich sein, mit diesen Mitteln und der mir nicht vorliegenden Kassette das System noch einmal zum Leben zu erwecken.
Wenn Interesse daran besteht, bitte mal hier melden.
Gruß
Uwe
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
20.04.2008, 13:11 Uhr
Benjamin



Hi,

Ich würde mich gern mal daran versuchen. ;-) Würdest Du das komplette Paket an mich abgeben/verkaufen ?

mfg.
Benjamin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
20.04.2008, 14:07 Uhr
u808



Hallo Uwe,
vielen Dank für Dein Angebot.
ich hätte auf jeden Fall Interesse an den 6k Tiny Platinen, diese würde ich schon ganz gerne in SpintLayout vom Original nachlayouten um diese der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen und sie der Nachwelt zu erhalten. Denn wie es so aussieht gibt es nicht mehr viele Original Platinen.

Viele Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
20.04.2008, 15:12 Uhr
Donald



An alle,
Danke für die Resonanz. Das Paket ist vergeben. Es hat sich ein Abnehmer gefunden.
Hallo Sven, die Platine (Glasfasermaterial, zweiseitig) zu scannen, hat leider wenig Erfolg gehabt. Ich apelliere an Benjamin, dir die Chance zugeben, die Platine einzusehen.
Ich werde das Treiben hier auf jeden Fall weiterverfolgen.
Gruß Uwe (Donald)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
20.04.2008, 18:01 Uhr
u808



Schade...
na dann frag ich ich hiermit Benjamin ob die Möglichkeit bestünde mir die 6k Platine/en für ca. 1 Woche zur Ansicht zu überlassen.
(mit Portoübernahme meinerseits selbstverständlich)

Viele Grüße
Sven

Dieser Beitrag wurde am 20.04.2008 um 18:02 Uhr von u808 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
20.04.2008, 20:53 Uhr
Jörg



Hallo Leute

Würde gerne auch mal von einem von euch eine Kopie der erstellten Scanns und Beschreibungen , wenn einer von euch es auf CD Pressen könnte .

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
20.04.2008, 22:16 Uhr
u808



Hallo Jörg,
die Beschreibung findest du hier http://hc-ddr.hucki.net/tiny/tiny_seiten.htm bei Volker. Er hat sich schon die Mühe gemacht und alles abgetippt bzw. eingescannt.

Viele Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
21.04.2008, 14:43 Uhr
Jörg



Ich meinet von dem Originalplatinensatz des Grafik-Tiny !!!!

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
22.04.2008, 08:28 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp


Zitat:
Jörg schrieb
Ich meinet von dem Originalplatinensatz des Grafik-Tiny !!!!

Da gibt es m.W. keine extra Beschreibung. Die Leiterplattenbestückung ist in der 6K-Broschüre abgebildet; der Stromlaufplan war in der JU+TE drin.
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
18.11.2011, 12:31 Uhr
PC-Opa



Hallo, wer kann helfen??
Gibt es jemand in unserem Forum, der die höher auflösende Bildschirmsteuerung (bei minimalen Ausbau Ausbau 24 Zeilen mit je 40
Zeichen monochrom) nach "Ju+Te Computer selbst gebaut Teil III" nachgebaut hat. Insbesondere bin ich für jede Information über Layout, Bestückung und EPROM-Inhalt interessiert (-die Bastelzeit hat begonnen).
Gruß Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
18.11.2011, 12:39 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

In der Broschüre zum 6K-System ES 4.0 ist die Bestückung drin. (http://hc-ddr.hucki.net/wiki/lib/exe/fetch.php/tiny:6k_es_40.pdf) Die Schaltung selbst gibt es in http://hc-ddr.hucki.net/wiki/lib/exe/fetch.php/tiny:jutecomp3.pdf.
Software liegt unter http://hc-ddr.hucki.net/wiki/doku.php/tiny:software.
Und Bilder der Leiterplatten finden sich unter http://hc-ddr.hucki.net/wiki/doku.php/tiny:nachbauten (Harun Scheutzow, A.S. und Klaus Barth).

Mehr als diese Informationen habe ich leider auch nicht.

ps: 2x nacheinander auf die Bilder klicken, dann erscheinen sie in maximaler Vollbildauflösung.
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)

Dieser Beitrag wurde am 18.11.2011 um 12:41 Uhr von volkerp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
18.11.2011, 14:40 Uhr
PC-Opa



Existiert denn keine Leiterplatten-Vorlage??
In 005 steht, dass Donald noch im Besitz des Originalplatinensatz des Grafik-Tiny ist, ist das noch aktuell?
Gruß Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
18.11.2011, 15:16 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

Von Uwe D. habe ich zumindest keine Nachricht bekommen. Du kannst gerne
versuchen, wieder Kontakt aufzunehmen. Schön wäre es ja, doch noch komplette Leiterplattenbilder/-vorlagen aufbereiten zu können...
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
18.11.2011, 15:30 Uhr
Buebchen



Hallo!
Dagobert (Uwe D.) hat definitiv die Platine nicht mehr.
Er ist ein Bekannter von mir.
Ich hatte vor Zehn Jahren diesen Platinensatz in Händen sah mich aber aus Gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage in fertig zu stellen. Ich habe den Satz zurückgegeben und er hat ihn verkauft. Auf dem Postweg zum Käufer soll das Päckchen abhanden gekommen sein.
Ich selber suche ebenfalls seit einigen Jahren den Platinensatz oder vollständige Unterlagen.
Alles Gute!
Buebchen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
18.11.2011, 16:38 Uhr
michael jones



Apropos JuTE-Computer:
Hat wer noch Interesse an einem Original-Platinensatz nebst einigen Zusatzplatinen zum Original-JuTE?
Hab den hier noch liegen, ich glaub, da ist sogar ein BS-Eprom dabei.
Inzwischen hab ich ja den Tiny 2009 gebaut, da ist der alte Satz obsolet.
--
Es gibt Wichtigeres im Leben als fortwährend dessen Geschwindigkeit zu erhöhen (Gandhi)

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt - er ist nur übrig geblieben...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
18.11.2011, 22:39 Uhr
u.nickel



Habe hier eine vollkommen unbenutzte, noch nicht mal gebohrte Platine des 6k-Systems aus meinem Ju+Te-Museumsbestand, die ich leihweise zur Ansicht zur Verfügung stellen kann. Wer will?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
18.11.2011, 22:50 Uhr
u808



Ich wäre hochgradig daran interessiert

Viele Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
18.11.2011, 22:59 Uhr
Buebchen



@u.nickel
Hallo!
Ich hoffe Du liest auch Deine PN!
Alles Gute!
Buebchen

Dieser Beitrag wurde am 18.11.2011 um 23:32 Uhr von Buebchen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
19.11.2011, 13:48 Uhr
u.nickel



@ Buebchen:
Ja. ab und zu lese ich PN's :-)
Du warst der Schnellste, deshalb schick ich sie dir, schick Adresse per PN.

@ u808:
Setz Dich doch mit Buebchen in Verbindung. Wenn er die Platine abgekupfert hat, kann er sie auch gerne gleich zu Dir schicken und Du schickst sie dann zurück zu mir. Oder Buebchen ist vielleicht ganz nett und gibt das Layout als Datei weiter....


Grüße
Uwe
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
19.11.2011, 16:12 Uhr
Buebchen



@u808
Wenn ich die Platine habe mache ich das Layout mit Layout 5.0 von Abacom das setze ich auf meine Homepage, dann kanns es jeder haben.
Ich werde mich strikt ans Vorbild halten!
Nochmals vielen Dank an Uwe!
Alles Gute!
Buebchen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
19.11.2011, 20:05 Uhr
u808



Ich denke mal wenn Buebchen die Platine in Sprintlayout macht, brauch ich persönlich die Originalplatine nicht.
Bei Buebchen bin ich mir sicher das er die Datei veröffentlicht und alle was davon haben und darauf kommt es an.

Viele Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
19.11.2011, 21:15 Uhr
PC-Opa



Das ist ja super! Die Bastelzeit beginnt jetzt wieder und das Projekt 6k-Tiny wird mit Sicherheit einige Bastelfreunde beschäftigen. Vielen Dank an Uwe Nickel und Buebchen für die Mühe. Ich freue mich schon drauf.
Gruß Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
21.11.2011, 09:59 Uhr
schnulli



Um welche Platine geht es denn? Die hier?




Dieser Beitrag wurde am 21.11.2011 um 10:00 Uhr von schnulli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
21.11.2011, 16:29 Uhr
u808



@schnulli
Ja, genau um den gehts.

Hattest du bei dir eigentlich Probleme mit der Inbetriebnahme? Stimmt der Schaltplan? Gabs Änderungen?
Ich habe mal einen auf Lochraster aufgebaut , konnte ihn aber noch nichts sinnvolles entlocken

Viele Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
21.11.2011, 17:11 Uhr
schnulli



Habe den Rechner im funktionsfähigem Zustand bekommen. Kann also zum Thema "Inbetriebnahme" nichts sagen.

Euch ist schon klar, daß es (wenn es sich um die abgebildete Platine handelt) "nur" um die Bildschirmsteuerung geht, welche noch an den JUTE "rangefrickelt" werden muß?

Bin zwar froh, daß ich überhaupt ein funktionsfähiges Gerät besitze, dennoch habe ich aus folgendem Grund von einem Neu-/Nachbau erst einmal Abstand genommen.

Auf Volkers Seiten gibt es eine Kompaktplatine, welche in meinen Augen eher für einen Nachbau geeignet wäre. Leider scheint es von dieser Variante so gut wie keine funktionsfähigen Geräte, geschweige denn Leerplatinen zu geben.

Dieser Beitrag wurde am 21.11.2011 um 17:34 Uhr von schnulli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
21.11.2011, 22:12 Uhr
u.nickel



@schnulli
wenn Du deine Platine an den JUTE ranfrickeln musstes bzw. so bekommen hast, dann hast Du nur die "halbe" Platine. Die, die ich habe hat zwei Pozessoren drauf und zwar so, das man die Platine auch teilen konnte in "Bildschirmteil" und "Rechnerteil".

@ Buebchen,
wollte sie als Einwurfeinschreiben abschicken....
Mach Dir mal kein Kopf wegen des Portos.
Geht morgen per Post raus.
und: mach mal dein Postfach leer! PN geht wegen Überfüllung nicht.

mfg
Uwe
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
22.11.2011, 07:41 Uhr
Buebchen



@u.nickel
Hallo!
Mein Postfach ist geleert!
Ich harre der Dinge die da kommen.
Buebchen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
22.11.2011, 23:06 Uhr
u.nickel



@Buebchen
Platine heute auf die Reise gegangen.

uwe
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
24.11.2011, 21:28 Uhr
jmueller



@schnulli:
Wenn der Screenshot mit ES 4.5 echt ist,
und davon gehe ich mal aus, dann hast Du eine bisher
noch nicht öffentlich zugängliche Betriebssystemversion.
Hast Du dazu noch weitere Unterlagen bzw. Informationen
und könnte man einen ROM-Abzug bekommen?

Jens
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
25.11.2011, 09:33 Uhr
schnulli



Das Bildschirmfoto ist "echt". Eine Doku dazu habe ich nicht. Leider ist der ganze Rechner ein fragiles Kunstwerk und die Eproms nicht "mal eben" entnehmbar. Sobald ich etwas Zeit habe, werde ich sie auslesen. Das kann allerdings noch eine Weile dauern.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
25.11.2011, 13:30 Uhr
jmueller




Zitat:
...die Eproms nicht "mal eben" entnehmbar.

Ich dachte nicht unbedingt an die brachiale Methode, sondern daran,
den EPROM-Inhalt einfach mit "S 0800 2000" auf "Kassette" zu speichern
und dabei das Tonsignal mit einem PC als WAV leicht übersteuert aufzuzeichnen
(vorausgesetzt, das Kommando und das Format zum Speichern
auf Kassette hat sich von ES4.0 zu ES4.5 nicht geändert).

Der zweite Parameter gibt nicht die Endadresse, sondern die Länge an.
Im Beispiel habe ich mal 8K gewählt, da ich ja nicht weiß,
ob das ES4.5 platzmäßig gewachsen bzw. wie groß der EPROM ist.

Wie auch immer, Du wirst schon selbst wissen,
wie Du es am besten machst.

Vielen Dank für Deine Bereitschaft dazu!

Jens

Dieser Beitrag wurde am 25.11.2011 um 13:32 Uhr von jmueller editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
036
25.11.2011, 16:03 Uhr
Buebchen



@u.nickel
Hallo Uwe!
Die Platine ist gut angekommen.
Dann kanns ja losgehen!
Buebchen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
037
28.11.2011, 17:33 Uhr
Buebchen



Hallo!
Um die Platine einscannen zu können brauche ich schwarzes mattes Papier damit die Rückseite nicht durchscheint. Um die Fehler schon am Anfang des Layoutens zu minimieren.
In Graal-Müritz ist kein Schreibwarengeschäft wo ich so etwas herbekommen könnte, weiss jemand eine Adresse wo es erhältlich ist?
Alles Gute!
Buebchen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
038
28.11.2011, 18:06 Uhr
michael jones



Hallo Buebchen

Einfach ein A4-Blatt vollfächig schwarz bedrucken, ggf. Vorder- und Rückseite. Gibt bei Laserdrucker ein schönes, mattes Schwarz.
Benutze ich schon viele Jahre zum Scannen.

Viele Grüße!
--
Es gibt Wichtigeres im Leben als fortwährend dessen Geschwindigkeit zu erhöhen (Gandhi)

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt - er ist nur übrig geblieben...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
039
28.11.2011, 20:02 Uhr
paulotto



ich benutze immer diese schwarzen Antistatikbags von den Bauelementen. Das klappt auch gut.

Gruß,

Klaus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
040
28.11.2011, 21:57 Uhr
Buebchen



Hallo!
Vielen Dank für die Tipps!
Manchmal kommt man auf das einfachste nicht.
Alles Gute!
Buebchen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
041
03.12.2011, 19:25 Uhr
Buebchen



Hallo!
Jetzt ist der Scan schon ganz gut geworden!
Ich will aber noch etwas experimentieren bevor ich mich nächste Woche ans layouten mache.
Alles Gute!
Buebchen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
042
24.01.2012, 15:54 Uhr
PC-Opa



Hallo,
wie ist denn der Stand der Dinge? Gibt es schon was positives zu berichten zwecks Layout?
Gruß Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
043
24.01.2012, 17:36 Uhr
Buebchen



Hallo Wolfgang!
Es kommt!
Ich bin doch in meiner Anwesenheit geteilt!
Arbeite in Greifswald und scanne und layoute in Graal-Müritz.
Alles Gute!
Wolfgang
(Buebchen)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
044
23.12.2015, 14:47 Uhr
PC-Opa



Hallo JU+TE Tiny 6k Gemeinde,
hat schon jemand einen Abzug des ES4.5 (siehe 027) und kann mir den zukommen lassen?
Vielen Dank!
Gruß Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
045
23.12.2015, 18:06 Uhr
Buebchen



@PC-Opa
Hallo Wolfgang!
Ich werde in den nächsten Tagen den EPROM auslesen und auf meine Homepage stellen.
Dann könnt ihr die Datei herunterladen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
046
23.12.2015, 21:13 Uhr
PC-Opa



Danke Wolfgang! Mal sehen was da anders ist .
Allen ein Frohes Fest.
Gruß Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
047
28.12.2015, 19:50 Uhr
Buebchen



Hallo!
Ich habe den Eprom mit dem ES4.5 ausgelesen.
Leider kann ich keine BIN-Files auf meiner Homepage ablegen.
Wenn ihr mir eine Mail schickt sende ich die Datei als Mailanhang.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
048
28.12.2015, 20:07 Uhr
Buebchen



@PC-Opa
Hallo!
Du hast Post!
Die Datei war in einem 2764 gebrannt. Das eigentliche Programm fängt bei Adresse 800H an.

Dieser Beitrag wurde am 28.12.2015 um 20:12 Uhr von Buebchen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
049
28.12.2015, 21:29 Uhr
holm

Avatar von holm

@Bübchen:

Was hast Du denn da für eine eigenartige Version "Webspace"?

dieses jimdo - Geraffel, das ist doch im Wesentlichen Software zur einfachen
Erstellung einer Standardseite mit 3 Fotos .. oder sehe ich das falsch?

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 28.12.2015 um 21:29 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
050
28.12.2015, 22:18 Uhr
Buebchen



@holm
Hallo!
Leider wird man am Anfang mit Möglichkeiten angefüttert die sich mit dem Wachsen der Homepage immer mehr reduzieren.
Jetzt müsste ich für früher kostenlose Möglichkeiten zahlen.
Ich habe keine Lust jetzt noch HTML Programierung zu lernen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
051
28.12.2015, 22:31 Uhr
edbru



redet doch miteinander.

Da könnten doch Möglichkeiten zusammen kommen... - vielleicht.

Gruß
Eddi
--
ich brauch es nicht, so sprach der Rabe.
Es ist nur schön wenn ich es habe.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
052
28.12.2015, 22:55 Uhr
Pollyplay



Als allerletzte Möglichkeit bleibt da noch bei kleinen files, 1K, 2K, 4K , wenn es unbedingt sein soll, damit du nicht 20 Mal verschicken musst:
z.B. in Textform

GDCE2732 Bübchen.BIN ( Sterne nachträglich, gehören nicht rein )
** B4 0A 8B 0A AC 0A 94 0A B0 0A A9 31 F0 FC 50
8C 97 7C 49 6C F0 4C ** 5C 05 3C 05 2C 00 9C 28
BC 3E B0 EA 74 02 02 5B 06 8C 55 7C 15 ** 27 31
20 FC 08 E8 ** F0 EE 56 EE 03 6B 04 E0 EF EA FC

Das dürfte doch mit nahezu jedem HEX-Editor gehen. Einfach markieren und kopieren.
Der Interessent setzt es dann bei sich ein.
Die Frage steht jedoch nach Urheberrecht? Falls geschützt, geht das nicht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
053
06.04.2017, 17:18 Uhr
_lars

Avatar von _lars


Zitat:
Buebchen schrieb
Hallo!
Ich habe den Eprom mit dem ES4.5 ausgelesen.
Leider kann ich keine BIN-Files auf meiner Homepage ablegen.
Wenn ihr mir eine Mail schickt sende ich die Datei als Mailanhang.



Hallo Buebchen,

hast Du das BIN-File des ES 4.5 noch? Ich wäre auch daran interessiert!

Viele Grüße,

_lars
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
054
06.04.2017, 17:21 Uhr
_lars

Avatar von _lars


Zitat:
Pollyplay schrieb
Die Frage steht jedoch nach Urheberrecht? Falls geschützt, geht das nicht.



Ich hatte Mailkontakt mit Harun Scheutzow. Er schreibt:


Zitat:

Hallo Lars,

das ist nun so lange her und hat mich nur kurze Zeit beschäftigt, daß meine Erinnerung Lücken hat.

Von mir aus sind diese Sachen Public Domain ... aber der Zeichensatz dürfte dem des Atari XL verblüffend ähneln.

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek