Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Corona Virus » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
07.02.2020, 17:25 Uhr
Creep



Nicht wegen mir. Aber vielleicht hilft das, andere Threads "sauber" zu halten.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
07.02.2020, 18:49 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

BSE, Kreuzfeldjakob, Vogel- und Schweinegrippe, Ebola...nach den Medien müssten wir den Jordan etwa einmal jährlich überquert haben, um dann am Kiosk, wie durch ein Wunder auferstanden und wissbegierig, das nächste Extrablatt zu kaufen.

Dagegen gibt es weltweit, täglich 50000 Hungertote! Immer schön im Hinterkopf behalten und in Relation setzen.

Doch mit Hunger ist es in Deutschland schwierig. Uns bleibt oft nur Krebs, Schlaganfall und Herzversagen. Angst und Panikmache (Stress) sei Dank!

Dieser Beitrag wurde am 07.02.2020 um 19:09 Uhr von kaiOr editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
07.02.2020, 20:32 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Kay du hast die 25000 Tote durch Ärztepfusch vergessen.

Wenn mein CPU leuchtet hat die dann den Corona Virus?
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
07.02.2020, 20:39 Uhr
Webbi



Grippetote pro Jahr noch dazu addieren..
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
07.02.2020, 20:53 Uhr
Rolly2



Und die vielen Kriegstoten auf der Welt können wir ja auch noch dazu addieren, die 1800 Morde usw. Das Virus ist schon ernst zu nehmen.

VG, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
07.02.2020, 21:27 Uhr
Webbi



Ich hab `nen Antivirusprogramm. Das Vieh kommt mir nicht auf die FESTplatte.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
07.02.2020, 23:59 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

Naja, es betrifft eben nicht nur alte und kranke Leute...
Wenn der Schutzfilm in den Lungenbläschen zerstört wird und die Lunge sich entzündet, ist es schon bedrohlicher als Grippe und 2% sind schon nicht unerheblich.

Wegen Leiterplattensendungen aus China muß man sich aber wohl keine Gedanken machen. Die Viren sind nur ein paar Stunden außerhalb des Körpers in trockener Umgebung überlebensfähig. Nach drei Wochen Schiffsreise sind sie damit tot. Ich wische trotzdem alles mit einem Reinigungstuch und etwas Desinfektionsmittel ab.

Man sollte so eine Epidemie NIE auf die leichte Schulter nehmen!!!
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
09.02.2020, 09:04 Uhr
Steffen.111

Avatar von Steffen.111


Zitat:
Guido schrieb

Zitat:
Steffen.111 schrieb
...mal kurz googeln:

Der Arzt der am 30.12. das Virus entdeckte war nach 14 Tagen mit Symptomen erkrankt und nach weiteren 14 Tagen jetzt vor kurzen war er daran gestorben.
Ergo sind es u.U. 14 Tage von Erkennen bis tot. ...in China
Vor 14 Tagen waren es in China ca. 1300 Erkrankte und jetzt über 600 Tote. Das könnte dafür sprechen, das jeder 2. nach 14 Tagen stirbt !?
Sind da ernste Bedenken angebracht liebe Sylvi?


Du muss nicht jeder Zahl im Fakenetz glauben.
Noch vor 14 Tagen waren es über 20.000 Erkrankte und etwa 300 davon verstorben. Derzeit spricht man von über 34.000 Erkrankte und etwas über 600 sind verstorben. Das ist in etwa die gleiche Mortalität wie bei jeder "normalen" Grippe....

Gruß Guido



!! BLÖDSINN !! ..die WHO weiß hier was anderes!



Eine wirklich schlimme Krankheit sind Gesundbeter!

Dieser Beitrag wurde am 09.02.2020 um 09:13 Uhr von Steffen.111 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
09.02.2020, 09:33 Uhr
Rolli



Ist das hier jetzt ein Medizin-Forum?
Dieser Beitrag wurde am 09.02.2020 um 09:33 Uhr von Rolli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
09.02.2020, 09:38 Uhr
Steffen.111

Avatar von Steffen.111

Nein, das Thema kann geschlossen werden!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
09.02.2020, 09:50 Uhr
holm

Avatar von holm

...sagt hier wer genau?

Gruß,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
09.02.2020, 10:16 Uhr
millenniumpilot

Avatar von millenniumpilot

ich weis nicht, ob ich mir das zu Einfach mache, aber ich Teile die Anzahl Gesundgewordene durch die Anzahl der Verstorbenen und erhalte eine erschreckende Zahl. Muss ja einen Grund haben, das die schon beim ersten Auftreten angefangen zu haben Krankenhäuser zu bauen und Städte abzuriegeln.
Bin kein Aluhutträger, aber hier wissen wohl augenscheinlich einige Leute mehr.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
09.02.2020, 10:27 Uhr
Bert



Auch wenn wir kein Medizinforum sind, wird jeder hier über kurz oder lang, stärker oder weniger, direkt oder indirekt von der Epidemie bzw. ihren Auswirkungen betroffen sein. Auch wenn das vielleicht mancher nicht wahrhaben will.

Viel interessanter als die aktuellen Fallzahlen, die immer in den Medien kolportiert werden, finde ich die tägliche Veränderung (=Ableitung) dieser Zahlen.
Bisher habe ich die nur im WHO-Dashboard gefunden (Grafik links oben): http://who.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/c88e37cfc43b4ed3baf977d77e4a0667

Nur dort kann man m.E. ablesen ob sich die Ausbreitung verlangsamt oder gar zurückgeht, sprich ob die ergriffenen Maßnahmen etwas bewirken.
Ob die Trendwende der letzten Tage real ist oder nur ein statistischer Ausreißer wird nur die Zeit zeigen können. Das ist wie bei Börsenkursen...

Die offiziellen Zahlen finden man bei der WHO:
https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019/situation-reports

In wieweit dort die Realität wiedergegeben wird, bleibt ungewiss (wie übrigens bei jeder Statistik...).

Viele Grüße,
Bert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
09.02.2020, 12:41 Uhr
karsten

Avatar von karsten

Also nun doch nicht nur wenige Stunden !

https://www.n-tv.de/wissen/Coronavirus-ueberlebt-tagelang-auf-Flaechen-article21562809.html?utm_source=pocket-newtab
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, MC80, K1520
Elektronikarchäologie
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
09.02.2020, 12:51 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
Steffen.111 schrieb

!! BLÖDSINN !! ..die WHO weiß hier was anderes!
......

Eine wirklich schlimme Krankheit sind Gesundbeter!


Na nun hast Du völlig falsch gewachst!

Du hattest behauptet, dass von rund 1300 Erkrankten nach 14 Tagen rund 600 verstorben sind.
Du germutest wahrscheinlich, dass man immer erst nach 14 Tagen verstirbt. Nö, BIS zu 14 Tage und auch nur bei eigentlich schon geschwächten Patienten.
Natürlich ist jeder Tote einer zuviel, doch Panik ist völlig fehl am Platz.
Durch Grippe (auch eine Corona) sterben in D jährlich viele Tausend Menschen, das ist schlimm, doch offenbar für sensationsgeile Medien kein Thema.

Gruß Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
09.02.2020, 13:22 Uhr
Perser

Avatar von Perser

von der Anzahl der gesund gewordenen hat man, zumindest ich,
noch nichts gehöhrt, die müsste man ja von den Kranken
wieder abziehen.

Viele Grüße
Perser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
09.02.2020, 13:31 Uhr
millenniumpilot

Avatar von millenniumpilot

https://multimedia.scmp.com/widgets/china/wuhanvirus/#
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
09.02.2020, 13:45 Uhr
Perser

Avatar von Perser

aah ja,
danke

Viele Grüße
Perser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
10.02.2020, 19:29 Uhr
lokipepe



https://www.n-tv.de/wissen/Coronavirus-ueberlebt-tagelang-auf-Flaechen-article21562809.html?utm_source=pocket-newtab
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
10.02.2020, 19:52 Uhr
Perser

Avatar von Perser

also die Chinapakete bei Ankunft desinfizieren.

Viele Grüße
Perser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
10.02.2020, 19:57 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Oder Du schmeist in der Wasch- oder Spülmaschine.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
13.02.2020, 08:01 Uhr
frassl



Luftfracht dürfte unkritisch sein, wird ja naturbestrahlt. Außerdem: Keiner unserer Lieferanten auf Arbeit fertigt derzeit überhaupt. Geht bei Alufrästeilen los, über spezielle Kristalle und Sensoren. Von bestückten Platinen gar nicht zu reden. Eigentlich kommt alles aus China, bis auf der "Made in Germany" Stempel...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
13.02.2020, 10:47 Uhr
jm2000



Scheint sich immer noch exponentiell zu entwicklen :-(

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

Gruß, Jan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
13.02.2020, 11:21 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Kontrolle ist eine Illusion, ich verbaue hier z.B. im 3-Schicht-System, 6 Tage die Woche Teile aus China. Betrieb mit ca. 3000 Leuten. Schichtwechsel muss nach spätestens 2min erfolgt sein, in der Zeit desinfizierst Du kein Werkzeug. Du tauschst die Akkus, hängst die Schrauber auf richtige Höhe, machst möglichst viele Kisten auf und los gehts...
Kleine Toiletten, Pausenräume, Raucherecken, Stationswechsel alle 2h, Leute kommen aus 120km Umkreis. Alle müssen mal in die Kaufhallen, zum Bäcker, Fleischer oder hocken mal wieder im Wartezimmer beim Arzt.
Der Virus ist breitgetragen lange bevor eine Quarantäne greifen kann.

PS: Die letzten 14 Tage gab es übrigens wieder 700000 Hungertote und das geht schon >30 Jahre so. War den Medien seltsamerweise keine Nachricht wert?!?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
13.02.2020, 11:52 Uhr
Ontario



Wenn das Virus erstmal in Indien, Südostasien oder Afrika mal so richtig ankommt, da blüht der Menscheit noch was. Da werden weltweit alle Grenzen, Häfen und Flughäfen dichtgemacht. Chemoschleusen, Schlagbäume etc., wie '82 (?) bei der
Maul- und Klauenseuche. Da blieb das Personal wochenlang bei den Kühen im Stall
und die Deutsche Reichseisenbahn hielt an vielen Bahnhöfen einfach nicht.
--
Nix ist besser als garnix!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
14.02.2020, 21:17 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Ein ganz böser Gedanke:
Die Dezimierung der Menschheit wär der beste Umweltschutz den man sich überhaupt denken kann. Viel effektiver als Dieselverbot, Abschaffung des Braunkohleabbaus und sonstigem Unsinn der Grünen-Diktatur.

Ich weiß: solche Gedanken gelten gemäß offizieller Meinungsmache als sehr politisch unkorrekt. Ich will jetzt auch nicht sagen daß ich irgendjemandem den Tod wünsche - um Jottes Willen - Nee!
Aber falls der Tod bei mir anklopft würde ich versuchen das tapfer zu akzeptieren - ohne allzu viel Gejammer und Diskussion. Würde ja eh nix helfen.
--
Ich möchte im Schlaf sterben, so wie mein Opa.
Nicht schreiend und kreischend wie sein Beifahrer.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
14.02.2020, 22:25 Uhr
Besserwisser

Avatar von Besserwisser

Dann musst du zurückklopfen, aber kräftig!

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
14.02.2020, 23:13 Uhr
ICL-LIONS




Zitat:
Micha schrieb
Ein ganz böser Gedanke:
Die Dezimierung der Menschheit wär der beste Umweltschutz den man sich überhaupt denken kann. Viel effektiver als Dieselverbot, Abschaffung des Braunkohleabbaus und sonstigem Unsinn der Grünen-Diktatur.

Ich weiß: solche Gedanken gelten gemäß offizieller Meinungsmache als sehr politisch unkorrekt. Ich will jetzt auch nicht sagen daß ich irgendjemandem den Tod wünsche - um Jottes Willen - Nee!
Aber falls der Tod bei mir anklopft würde ich versuchen das tapfer zu akzeptieren - ohne allzu viel Gejammer und Diskussion. Würde ja eh nix helfen.



Und wo willst du damit anfangen?

Carsten
--
Online bin ich nur Wochentags zwischen 9 und 17 Uhr.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
15.02.2020, 05:25 Uhr
Ontario



Naja, so um die 8 Milliarden aufrecht gehende Fress-, Sauf- und Sch...ssmaschinen sind wohl bald die Grenze für Mutter Erde und dann wird ganz unpolitisch abgeregelt.
--
Nix ist besser als garnix!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
15.02.2020, 12:38 Uhr
Perser

Avatar von Perser

lebensverlängernde Forschung wird eingestellt.
lebendsverkürzende Ernährung wird propagiert.

Viele Grüße
Perser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
15.02.2020, 12:51 Uhr
Buebchen



Hallo!
Meine Meinung dazu: Wo es den Menschen gut geht haben sie 1 bis 2 Kinder. Wo sie um ihr leben kämpfen müssen haben sie sehr viel mehr. Ich denke deshalb, die ungerechte Verteilung auf der Welt ist die Wurzel allen Übels.
Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
15.02.2020, 14:37 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Na Wolfgang, Kinder die Wurzel des Übels....

Kein schöner Gedanke.

Im Prinzip stimmt aber die Verteilung.

Das schlimme ist das der Mensch parasitär zu seiner Umwelt ist.

Und Rücksicht ist was er spricht aber nicht Lebt.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
15.02.2020, 14:44 Uhr
Micha

Avatar von Micha


Zitat:
ICL-LIONS schrieb
Und wo willst du damit anfangen?

Carsten



Ich will doch garnicht damit anfangen. Falls Dich das Thema interessiert lies mal "Inferno" von Dan Brown. Gibts auch aus Hörbuch, passt total zum Thema, ist wirklich spannend zu lesen, und hat einen sehr überraschenden Ausgang...
--
Ich möchte im Schlaf sterben, so wie mein Opa.
Nicht schreiend und kreischend wie sein Beifahrer.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
15.02.2020, 23:30 Uhr
Flieger136



... nur mal nebenbei zum Nachdenken: "April 2018: MERS-Coronavirus: Ester Impfstoff wird klinisch getestet. 2012 wurde das MERS-Coronavirus im Menschen entdeckt. 2018 startet im Deutschen Zentrum für Infektionsforschung die klinische Prüfung des Impfstoffes. Die Erforschung des Virus, das Atemwegserkrankungen auslöst ist eine Erfolgsgeschichte." (Quelle vorhanden)

Frage 1: wieso wird behauptet, das Virus sei neu?
Frage 2: wieso wird behauptet, das die Erforschung des Impfstoffes 1-2 Jahre dauert?
Frage 3: wer hat das Virus gebaut?

kommt doch eigentlich zur rechten Zeit, so mal rein wirtschaftlich aus Sicht der "Weltpolizei" gesehen... Und ja Verkehrstote allein in D einige Tausend, Menschen; die sich mit Messer und Gabel umbringen (ernährungsbedingte Krankheiten) ÜBER 200.000 jedes Jahr NUR allein in D - darüber spricht niemand

Immer die Frage stellen: Wer hat den größten Nutzen daraus? Folge dem Weg des Geldes (ist nicht von mir)

Erwarte keine Antworten. Eine Meinung kann sich jeder selber (privat) bilden - Meinungen sind irrelevant - können richtig und falsch sein - je nach Sichtweise / persönlichem Befinden / wirtschaftlichem Interesse / Wissen / Glauben .....

@Micha: gutes Buch...
--
Behandle andere Menschen so, wie du von ihnen behandelt werden möchtest...

Denke positiv oder gar nicht...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
16.02.2020, 10:59 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Also bei alle Freundschaft, kommt bitte nicht hier in einem Forum intelligenter Menschen nicht auch noch auf Verschwörung. Dafür sind BILD, RTL, Facebook und Youtube bessere Plattformen, weil viel mehr einfach gestrickte Menschen unterwegs sind.

Gruß Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
16.02.2020, 11:59 Uhr
jm2000




Zitat:
kaiOr schrieb
Kontrolle ist eine Illusion,...



Kontrolle ist sicher nicht möglich, aber durch Eindämmung / Verzögerung könnte man z.B. Zeit zur Impfstoffsuche gewinnen.

Gruß, Jan

PS: wen interessiert, was so in China abgeht, der könnte sich z.B. mal den Twitteraccount von "Harry Chen PhD" (@IsChinar) angucken. Ich will es nicht direkt verlinken. Keine Ahnung, ob das alles authentisch ist, aber mir wird jedenfalls schlecht. Brauche ich hier nicht.
PPS: mir ist auch klar, dass es noch viele andere Dinge auf der Welt gibt, wo einem schlecht werden kann, aber das hier kommt ja "on top"

Dieser Beitrag wurde am 16.02.2020 um 12:11 Uhr von jm2000 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
036
21.02.2020, 16:13 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


"Während alle Welt vor dem Coronavirus zittert, hat die diesjährige Grippewelle allein in Deutschland bereits 130 Tote gefordert. Insgesamt wurden in dieser Saison knapp 80.000 Erkrankungen gemeldet, die Hälfte davon in den vergangenen zwei Wochen.
"

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/influenza-virus-grippewelle-in-deutschland-gewinnt-an-dynamik-16643089.html
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
037
21.02.2020, 17:43 Uhr
millenniumpilot

Avatar von millenniumpilot

was willst Du damit im Vergleich zum Corona-Virus sagen?
Daran sieht man eigendlich ganz schön, wie schnell sich so ein Virus in nur wenigen Wochen ausbreiten kann. Und trotz etwas ungefährlicher als Corona und Grippeschutzimpfungsangeboten für die Bevölkerung sind es schon 130 Tote.
Ja, auch diese Viren sind gefährlich, will nur nicht jeder wahrhaben und verweigert die Grippeschutzimpfung. Im Gegensatz zum Corona gibt es hier wenigstens ein Mittelchen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
038
22.02.2020, 07:05 Uhr
ralle



Das Viren von Tieren auf Menschen überspringen, ist nun nicht neues. EBOLA lässt grüßen. Die eigentliche Gefährlichkeit liegt am Virus selber, der wandelt sich.

Was aber Enrico sagen wollte, der Influenza ist weitaus fieser, den gibt es leider weltweit.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
039
24.02.2020, 22:11 Uhr
jm2000



--
Dieser Beitrag wurde am 24.02.2020 um 22:22 Uhr von jm2000 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
040
24.02.2020, 22:17 Uhr
jm2000



https://jamanetwork.com/journals/jama/fullarticle/2762130

Die Chinesen haben mal eine genauere Auswertung gemacht, für wen es interessiert. Wohl mit Vorsicht zu geniessen, vielleicht auf Daten aus Südkorea warten.

Gruß,
Jan

Dieser Beitrag wurde am 24.02.2020 um 22:21 Uhr von jm2000 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
041
24.02.2020, 22:33 Uhr
Buebchen



Hallo!
Ich hatte gute Gründe mich testen zu lassen. Meine Hausärztin hat in Abstimmung mit dem zuständigen Gesundheitsamt das ich eingeschaltet habe, von mir, Zuhause drei Proben genommen die sie eingeschickt hat. Es hat allerdings eine Woche gedauert, ehe alle Befunde da waren. Der erste Befund war : Influenza negativ. Der zweite Befund war: Corona Virus negativ und der dritte Befund war: bakterielle Infektion. Mein Immunsystem ist wegen Op Folgen angegriffen, da habe ich mir irgendwo etwas eingefangen.
Allerdings habe ich hier bei mir im Ort und der Umgebung schon einige Zeit festgestellt das die Ärztliche Versorgung besser als in Berlin ist. Allerdings bei einem Kenntnisstand, von vor 16 Jahren über Berlin.
Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
042
24.02.2020, 23:28 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

Es werden die während einer Epidemie auftretende Anzahl Sterbefälle mit der Anzahl der Erkrankten verglichen. Das ist nach meiner Meinung falsch.
Es sollte mit der Anzahl der Genesenen verglichen werde, um ein reales Bild von der Gefährlichkeit zu erhalten. Da sieht das schon ganz anders aus, nämlich ca. 10%. Man weiß ja nicht, wieviele der noch nicht Genesenen noch sterben.
Erst nach Ende der Epidemie ist eine genaue Aussage möglich!

Habe vor 14 Tagen chinesische Sendungen angefaßt und war heute im China-Town-Kaufhaus, und dann ist da noch etwas... Influenza negativ und der Rest sicher auch. Da muß ich nicht das Gesundheitssystem mit belasten.
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
043
24.02.2020, 23:41 Uhr
Buebchen



Hallo!
Ich denke, wegen Postsendungen die man bekommen hat wird man nicht getestet.
Dazu ist wie überall zu lesen ist direkter Kontakt nötig. Ansonsten wäre der Postweg schon lange in unsere Richtung unterbrochen.
Ich bekomme fast jede Woche mehrere Sendungen aus China.
Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
044
25.02.2020, 07:57 Uhr
ralle



Also, es wird nie so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Ich mach mir da auch keine Sorgen...
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
045
25.02.2020, 08:41 Uhr
Rainer



viel schlimmer ist meiner Meinung nach der derzeitige Ausbruch des Corona-Virus in Italien. Von und nach China kann man den See und Luftweg kontrollieren, das ist machbar. Von und nach Italien kann man mit dem Auto fahren, das lässt sich so einfach nicht kontrollieren. Wir haben heute in der Firma z.B einen Monteur aus Italien...
Wenn das einmal in Europa angekommen ist ist es auch ganz schnell in Deutschland. Und da es immer noch nichts dagegen gibt kann man nur dem eigenen Immunsystem vertrauen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
046
25.02.2020, 08:54 Uhr
hellas



So ist es Reiner...man kann nur die eigene Hygienemaßnahmen deutlich verbessern und darauf dringen, dass die MItmenschen im eigenen Umfeld das gleiche tun. In der Hoffnung, dass diese wiederum anderen auf die Finger schauen. Denn das ist derzeit das einzige was helfen wird, den Prozess zu verlangsamen. Regelmässig bei jeder sinnvollen Gelegenheit 20s ordentlich mit Seife die Hände waschen, man muss nicht mal Desinfektionsmittel benutzen. Das sollte eigentlich jeder hinbekommen. Die allgemeinen Hygieneregeln sorgsam beachten. Wer Husten/Schnupfen hat, soll zu Hause bleiben und seine Bazillen nicht in die Klimaanlagen der Firmen schleudern. Aber viele sind ja unabkömmlich und stecken lieber ihre Kollegen an, als mal den Kopf einzuschalten. Aber leider ist der Mensch von Natur aus unvernünftig...
Dieser Beitrag wurde am 25.02.2020 um 08:56 Uhr von hellas editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
047
25.02.2020, 11:19 Uhr
frassl



Also ich habe einen Arbeitskollegen, der fliegt nächste Woche nach Südkorea... Für ein paar Kröten Umsatz.

Eine kleinen Text (wenigstens das!) per Email an alle inkl. GL werde ich dazu aber noch absetzen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
048
25.02.2020, 11:31 Uhr
Rainer



habe ich letztens in einer Fachzeitschrift gelesen: man kann die Arbeit in diesen Regionen ohne arbeitsrechliche Konsequenzen befürchten zu müssen erst verweigern wenn eine Reisewarnung ausgesprochen wurde! Solange das nicht der Fall ist kann dich der Chef schicken und du mußt reisen, trotz Fürsorgepflicht der Firma. Die meisten Firmen die ich kenne sind da zum Glück vernünftig, aber es gibt bestimmt auch Ausnahmen. Eine Viruserkrankung wird da als normales Risiko hingenommen. Allerdings ist die Firma auch im Rahmen der Fürsorgepflicht für einen Impfschutz verantwortlich, selbst wenn der kostenpflichtig sein sollte. Sofern verfügbar...

Letztendlich entscheidet das aber jeder selbst wie er mit einem solchen Risiko umgeht.
Im Zinksarg nach Hause gebracht zu werden wegen ein paar Kröten Umsatz wäre es mir nicht wert, auch wenn keine Reisewarnung ausgesprochen wurde. Und das auch wenn der Chef da anderer Meinung ist.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
049
25.02.2020, 11:44 Uhr
frassl



Es geht mir gar nicht um die Gesundheit des Kollegen, er macht das freiwillig so. Mir geht es natürlich um meine Gesundheit und natürlich viel viel mehr die vielen Kinder die die Kollegen und auch ich zu Hause haben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
050
25.02.2020, 13:54 Uhr
sylvi



frassl schrieb:
"Also ich habe einen Arbeitskollegen, der fliegt nächste Woche nach Südkorea"

In dem Fall wäre dann ein Mundschutz bestimmt angebracht, sollte aber eine FP2-Maske sein.
lg
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
051
25.02.2020, 14:46 Uhr
Steffen

Avatar von Steffen

Hi,

Wir sollten froh sein das es kein ÖttingerVirus ist. ?
--
Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät...

"Obwohl ich die Funktionsweise dieser Konsole nicht kennt, glaube ich nicht, dass sie rauchen sollte...!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
052
25.02.2020, 19:51 Uhr
Lötspitze




Zitat:
robbi schrieb
Es sollte mit der Anzahl der Genesenen verglichen werde, um ein reales Bild von der Gefährlichkeit zu erhalten. Da sieht das schon ganz anders aus, nämlich ca. 10%.


Sehe ich auch so. Die letzten 3-4 Wochen ist das Verhältnis aber zum Glück von ca. 1:4 auf ca. 1:10 besser geworden (nach Statistik in 016). Da geht der Trend in die richtige Richtung.

VG Matthias
--
___________________
...geboren, um zu löten.

Wer rennen soll, muß auch mal stolpern dürfen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
053
25.02.2020, 21:29 Uhr
Bert




Zitat:
robbi schrieb
Es werden die während einer Epidemie auftretende Anzahl Sterbefälle mit der Anzahl der Erkrankten verglichen. Das ist nach meiner Meinung falsch.
...
Erst nach Ende der Epidemie ist eine genaue Aussage möglich!


Das sehen andere Leute auch so. Der Kennwert nennt sich wohl CFR (case fatality ratio):
https://www.worldometers.info/coronavirus/coronavirus-death-rate/#correct

Im WHO-Report vom 19.2.2020 wird auch noch ein IFR-Wert (infection fatality ratio) von 1% ermittelt, wo auch die Zeitspanne zwischen Beginn und Tod zu berücksichtigt wird:
https://www.who.int/docs/default-source/coronaviruse/situation-reports/20200219-sitrep-30-covid-19.pdf?sfvrsn=3346b04f_2

Grüße,
Bert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
054
25.02.2020, 23:58 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

Danke Lötspitze und Bert. Ich habe nicht im Internet recherchiert...
Daß sich der Anstieg der Kurve der Neuerkrankungen in China verringert, ist ein gutes Zeichen. Das ist wohl auf die restriktiven Methoden zurückzuführen, die in Deutschland wohl auf Unverständnis stoßen werden. Wir bekommen es ja nicht mal auf die Reihe, die Herdenimmunität bei Masern zu erreichen, weil es totale Impfverweigerer gibt!
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.

Dieser Beitrag wurde am 26.02.2020 um 18:48 Uhr von robbi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
055
26.02.2020, 00:49 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Letzteres wird sich wohl nun ändern.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek