Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » Bereits digitalisierte DDR-Computer-Literatur » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
05.02.2007, 19:41 Uhr
Grandy02



Im Netz schwirrt schon jede Menge bereits digitalisierte DDR-Computer-Literatur herum, ob eingescannt oder abgetippt. Bei den Mengen an Webseiten verliert man da leicht den Überblick, ich habe daher hier versucht, die vielen externen Links zu sortieren, damit man immer schnell findet, wonach man sucht.

Noch ein Hinweis vorab: Bei Franks Museums-Site ist nur eine Seite auf einmal sichtbar, falls der Text darauf noch nicht zu Ende ist, kommt man mit "Nächstes Bild" in der linken Navigationsleiste normalerweise zur nächsten Seite.

Hardware- und Software-Dokumentationen

BIC A 5105
Bedienungsanleitung
RBASIC-Kurzbeschreibung
RBASIC-Programmierhandbuch
Anhang zum Programmierhandbuch
SCP-Handbuch Teil 1
SCP-Handbuch Teil 2
Beschreibung des Betriebssystems / Betriebssystembeschreibung
Das Musiksystem


A 7100 / A 7150
MUTOS 1700 - Inbetriebnahme und Wartung - Anleitung für den Systemverantwortlichen


AC 1
siehe unter Zeitschrift Funkamateur


JU+TE-Computer / TINY
siehe unter Zeitschrift Jugend+Technik "JU+TE-Computer / TINY - spezifisches"


K 1520-Systeme
Technische Güte- und Lieferbedingungen (TGL) - Homepage von PS (unter "Nostalgisches")
Technische Güte- und Lieferbedingungen (TGL) - KC85-Museum
RAM-Disk-Leiterplatte


Drucker K 63xx
K 6304 - Manual
K 6313, K 6314 - Manual


KC 85/2-4
D001 Grundgerät KC 85/2 - KC85-Museum
D001 Grundgerät KC 85/2 - robotron-net
D001 Grundgerät KC 85/2 - sn-assembler.de
System-Handbuch KC 85/3
System-Handbuch KC 85/4 - KC-Club
System-Handbuch KC 85/4 - sn-assembler.de
BASIC-Handbuch KC 85/2
BASIC-Handbuch KC 85/3 - KC85-Museum
BASIC-Handbuch KC 85/3 - sn-assembler.de
BASIC-Handbuch KC 85/4
BASIC-Übersichten KC 85/3 - KC85-Museum
BASIC-Übersichten KC 85/3 - sn-assembler.de
D002 Busdriver - KC85-Museum
D002 Busdriver - sn-assembler.de
D002 Busdriver - Service-Anleitung
D004 Floppy Disk - Manual - robotron-net
D004 Floppy Disk - Manual - KC-Club
D004 Floppy Disk - Manual - sn-assembler.de
D004 Floppy Disk - Manual - The Number Crunchers
D004 Floppy Disk - Handbuch für den Bediener - robotron-net
D004 Floppy Disk - Handbuch für den Bediener - KC-Club
D004 Floppy Disk - Handbuch für den Bediener - sn-assembler.de
D004 Floppy Disk - Handbuch für den Bediener - The Number Crunchers
D004 Floppy Disk - Handbuch für den Programmierer - robtron-net
D004 Floppy Disk - Handbuch für den Programmierer - KC-Club
D004 Floppy Disk - Handbuch für den Programmierer - sn-assembler.de
D004 Floppy Disk - Service-Anleitung
D004 Floppy Disk - Hinweise und Ergänzungen
Bedienhinweise und Ergänzungen zum D004 Floppy Disk-System
D004 Mix (Kassette)
D005 Tastatur/Keyboard
D005 Keyboard
D005 Keyboard (Modul)

M001 Digital In/Out - KC85-Museum
M001 Digital In/Out - robotron-net
M001 Digital In/Out - sn-assembler.de
M002 PIO-Port 3
M003 V24 - KC85-Museum
M003 V24 - sn-assembler.de
M005 User - KC85-Museum
M005 User - robotron-net
M005 User - sn-assembler.de
M006 BASIC (KC 85/2) - KC85-Museum
M006 BASIC (KC 85/2) - robotron-net
M006 BASIC (KC 85/2) - sn-assembler.de
M007 Adapter - KC85-Museum
M007 Adapter - sn-assembler.de
M008 Joy-Modul - KC85-Museum
M008 Joy-Modul - robotron-net
M008 Joy-Modul - sn-assembler.de
M010 ADU1 - KC85-Museum
M010 ADU1 - robotron-net
M010 ADU1 - sn-assembler.de
M011 64 KByte RAM - KC85-Museum
M011 64 KByte RAM - robotron-net
M011 64 KByte RAM - sn-assembler.de
M012 TEXOR
M022 Expander RAM - KC85-Museum
M022 Expander RAM - robotron-net
M022 Expander RAM - sn-assembler.de
M025 User PROM 8 K - KC85-Museum
M025 User PROM 8 K - sn-assembler.de
M026 Forth
M027 Development - robotron-net
M027 Development - KC-Club
M029 DAU1 - KC85-Museum
M029 DAU1 - sn-assembler.de
M032 256 KByte Segmented RAM - KC85-Museum
M032 256 KByte Segmented RAM - sn-assembler.de
M033 TypeStar
M036 128 KByte Segmented RAM - KC85-Museum
M036 128 KByte Segmented RAM - sn-assembler.de
M040 User PROM - KC85-Museum
M040 User PROM - sn-assembler.de

C0XX Forth
C0XXX Logo
C0XXX Pascal 4.4
C0111 BASIC
C0124 Zeichenbilder - KC85-Museum
C0124 Zeichenbilder - sn-assembler.de
C0125 Progmix 2 - KC85-Museum
C0125 Progmix 2 - sn-assembler.de
C0127 RAMDOS
C0131 Progmix 1 - KC85-Museum
C0131 Progmix 1 - sn-assembler.de
C0134 Buchhaltung - KC85-Museum
C0134 Buchhaltung - sn-assembler.de
C0142 BASIC-Lernen - KC85-Museum
C0142 BASIC-Lernen - sn-assembler.de
C0151 Lehrprogramme II (Integration) - KC85-Museum
C0151 Lehrprogramme II (Integration) - sn-assembler.de
C0152 Approximation - KC85-Museum
C0152 Approximation - sn-assembler.de
C0153 Fouriertransformation - KC85-Museum
C0153 Fouriertransformation - sn-assembler.de
C0161 Spiele 8 - KC85-Museum
C0161 Spiele 8 - sn-assembler.de
C0162 Spiele 1 - KC85-Museum
C0162 Spiele 1 - sn-assembler.de
C0163 Spiele 2 - KC85-Museum
C0163 Spiele 2 - sn-assembler.de
C0164 Spiele 3 - KC85-Museum
C0164 Spiele 3 - sn-assembler.de
C0165 Spielprogramme II - Schach - KC85-Museum
C0165 Spielprogramme II - Schach - sn-assembler.de
C0166 Spiele 4 (Club-X) - KC85-Museum
C0166 Spiele 4 (Club-X) - sn-assembler.de
C0167 Spiele 5 - KC85-Museum
C0167 Spiele 5 - sn-assembler.de
C0167 Spiele 6 - KC85-Museum
C0168 Spiele 6 - sn-assembler.de
C0168 Spiele 7 - KC85-Museum
C0169 Spiele 7 - sn-assembler.de
C0171 V 24
C0182 Texor
C0184 Demo 85/4 - KC85-Museum
C0184 Demo 85/4 - sn-assembler.de
C0184 Demo 85/4 - fi3k1.dyndns.org
Kopierprogramm SDCOPY (Single Drive COPY)


Z 9001, KC 85/1, KC 87
Bedienungsanleitung KC 85/1
Bedienungsanleitung KC 87
KC 87 - Ergänzung zur Bedienungsanleitung KC 85/1 - Homecomputer DDR
KC 87 - Ergänzung zur Bedienungsanleitung KC 85/1 - Ulrich Zander
Beschreibung KC 87.20, KC 87.21 - Homecomputer DDR
Beschreibung KC 87.20, KC 87.21 - Ulrich Zander
Beschreibung KC 87.30, KC 87.31 - Homecomputer DDR
Beschreibung KC 87.30, KC 87.31 - Ulrich Zander
Betriebssystem KC 85/1 (Z 9001)
Programmierhandbuch Teil 1 KC 85/1 - KC85-Museum
Programmierhandbuch Teil 1 KC 85/1 - Ulrich Zander
Programmierhandbuch Teil 2 KC 85/1 - KC85-Museum
Programmierhandbuch Teil 2 KC 85/1 - Ulrich Zander
Anhang zum Programmierhandbuch KC 85/1
Funktionsbeschreibung Z 9001
Reperaturanleitung Z 9001 / KC 85/1

Zusatz-Monitor für Z 9001
Editor-Assembler Z 9001 / KC 85/1 (Kurzbeschreibung)
Editor / Assembler Z 9001 - KC85-Museum
Editor / Assembler Z 9001 - Ulrich Zander
Interpretativer Dialogassembler Z 9001 - KC85-Museum
Interpretativer Dialogassembler Z 9001 - Ulrich Zander
ZSID/SE
Reassembler REASS (R80)
Textverarbeitung mit BITEX
PASCAL-Compiler für Z 9001
C-Compiler "Pretty C" Version 1.0
Ergänzungen und Änderungen zur Dokumentation von Pretty C - Version 1.1

Drucker-Modul 690 006.8
Analog-Digital-Umsetzer-Modul 690 009.2 (ADU-Modul)
Eingabe-/Ausgabe-Erweiterungsmodul 690 010.07 für Z 9001 (E/A-Modul)
Schreibmaschinenmodul 690 021.1, Druckermodul 690 025.2
Programmier-Modul 690 023.6
Spracheingabe-Modul 690 032.4
Grafik-Zusatz 690 035.7
Prüfanleitung für den Grafikzusatz
KCPASCAL-Modul
SRAM-4kByte-Erweiterungsmodul 2-4002
192 KByte RAM/EPROM-Modul - Beschreibung aller Software-Komponenten
192 KByte RAM/EPROM-Modul - Infoblätter u.a. Texte
Prüfvorschrift ROM-Modul 1.6640.01090 (CP/M-Boot-Modul)
Prüfvorschrift RAM-Modul 1.6640.01080 (64k-RAM-Modul)
Prüfvorschrift FDC-Modul 1.6640.01000
Diskettenstation
Kleinplotter XY 4131
Kleinplotter XY 4140

R0115 Druckergrundkassette
R0133 Datenverarbeitung
R0136 Datenverarbeitung (Text 1)
R0137 Datenverarbeitung
R0145 Lehre und Lernen (Mathematik/Geographie)
R0152 Wissenschaft und Technik (Mathematik)
R0153 Wissenschaft und Technik (Mathematik)
R0165 Spiele
R0166 Spiele
R0191 BASIC-Mix 1
R0192 BASIC-Mix 2
R0193 BASIC-Mix 3


KC compact
Gerätebeschreibung - KC85-Museum
Gerätebeschreibung - robotron-net
Gerätebeschreibung - Unofficial Amstrad WWW Resource
Systemhandbuch - robotron-net
Systemhandbuch - Unofficial Amstrad WWW Resource
BASIC-Handbuch
Programmiererhandbuch

CC2001 Text 1
CC4001 Demo KC compact - robotron-net
CC4001 Demo KC compact - Unofficial Amstrad WWW Resource
CC6001 Spielebox 1 - robotron-net
CC6001 Spielebox 1 - Unofficial Amstrad WWW Resource
CC6002 Spielebox 2 - robotron-net
CC6002 Spielebox 2 - Unofficial Amstrad WWW Resource
CC6003 Spielebox 3
CC6005 Spielebox 5 - robotron-net
CC6005 Spielebox 5 - Unofficial Amstrad WWW Resource
CC6013 Spielebox 13 - Schach 1
CC7001 Komponist - robotron-net
CC7001 Komponist - Unofficial Amstrad WWW Resource
CC7002 Grafik 1 / Grafix 1 - KC85-Museum
CC7002 Grafik 1 / Grafix 1 - robotron-net
CC7002 Grafik 1 / Grafix 1 - Unofficial Amstrad WWW Resource


LC 80
Handbuch (auszugsweise)
Bedienungsanleitung
Monitorprogramm
Hinweise zur Anwendung des LC 80 - Teil 1
Hinweise zur Anwendung - LC 80 für die Programmierung von EPROM's U2176C - Teil 2
Hinweise zur Anwendung des LC 80 - Teil 3


Datenrekorder LCR / LCR-C DATA
LCR - Bedienungsanleitung - Ulrich Zander
LCR - Bedienungsanleitung - sn-assembler.de
LCR-C - Bedienungsanleitung - Ulrich Zander
LCR-C - Bedienungsanleitung - Franks Museums-Site
LCR-C - Serviceanleitung


MC 80
Nutzerhandbuch - The Number Crunchers
Nutzerhandbuch - KC85-Museum (funktioniert nicht?)
Ergänzungsblatt für MC 80.22 zum Nutzerhandbuch


P8000
Einführung in die Software (1986)
Einführung in die Software (1989)
IS/M Systemhandbuch
OS/M Systemhandbuch
P8000 Hardwarehandbuch
UDOS Dienstprogramme
UDOS Mikroprozessorsoftware
UDOS Programmiersprachen
WEGA EMSCP
WEGA Dienstprogramme Band A (1987)
WEGA Dienstprogramme Band A (1988)
WEGA Dienstprogramme Band B (1987)
WEGA Dienstprogramme Band B (1988)
WEGA Dienstprogramme Band C
WEGA Systemhandbuch


Poly-Computer 880 (POLY-880)
Bedienhandbuch
Systemhandbuch
Arbeitshandbuch


Schachcomputer
SC 2 - Bedienungsanleitung
Chess Master diamond - Bedienungsanleitung ("Autres - Others" auswählen)


Tischrechner und Taschenrechner
robotron TR 20 - Bedienungsanleitung (unten)
konkret 200 - Bedienungsanleitung (etwas höher)


MRB Z 1013
Bedienungsanleitung - robotron-net
Bedienungsanleitung - Ultimative Z1013 Seite
Handbuch Teil 1
Handbuch Teil 2 A
Handbuch Teil 2 B (Anlagenteil)
Das Programmsystem FORTH
Tastatur K 7669 für Hobbybedarf
E/A-Modul Z 1013.30 (auszugsweise?)
Baugruppenträger Z 1013.50 (auszugsweise?)
Anpassung 256 K - RAM-Floppy nach MP 3/88 an Z 1013


Weiteres
Multimeter G-1007.500 - Bedienungsanleitung
Signaturanalysator robotron 31020 - Bedienungsanleitung Teil 1 und 2

Dieser Beitrag wurde am 22.01.2008 um 19:16 Uhr von Grandy02 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
05.02.2007, 19:42 Uhr
Grandy02



Zeitschriften und Zeitungen

Bit POWER
4/90 komplett (derzeit nicht verfügbar?)
8/90: Max im All - Spielekurztest
8/90: Peng - Spielekurztest
8/90: Bellum - Spielekurztest
8/90: Draisine - Spielekurztest
8/90: Rally - Spielekurztest
9/90: KC Graphik: Möglichkeiten - Beispiele - Ergebnisse
9/90: Deliro - Spieletest

1/91 komplett (derzeit nicht verfügbar?)
1/91: Sprache und Musik sampeln mit dem KC - eine hervorragende Lösung


Funkamateur (FA)
12/83: Funkamateure entwickeln Amateurcomputer AC 1 (1)

1/84: Funkamateure entwickeln Amateurcomputer AC 1 (2)
2/84: Funkamateure entwickeln Amateurcomputer AC 1 (3)
3/84: Funkamateure entwickeln Amateurcomputer AC 1 (4)
4/84: Funkamateure entwickeln Amateurcomputer AC 1 (5)
5/84: Funkamateure entwickeln Amateurcomputer AC 1 (6)
8/84: Funkamateure entwickeln Amateurcomputer AC 1 (7)
9/84: Funkamateure entwickeln Amateurcomputer AC 1 (8)
10/84: Funkamateure entwickeln Amateurcomputer AC 1 (9)
11/84: Funkamateure entwickeln Amateurcomputer AC 1 (10)
12/84: Funkamateure entwickeln Amateurcomputer AC 1 (11)
12/84: Mikrorechner-Bausatz aus dem VEB Robotron-Elektronik Riesa - Z1013.de
12/84: Mikrorechner-Bausatz aus dem VEB Robotron-Elektronik Riesa - Z1013 Emulator

1/85: Funkamateure entwickeln Amateurcomputer AC 1 (12)

1/86: Erweiterung für den Amateurcomputer AC 1
2/86: Ein einfacher Funkfernschreibzusatz für den Amateurcomputer AC 1
2-3/86: Ein komfortables RTTY-Programm für den Amateurcomputer AC 1
4/86: Analoges E/A-Modul zum Mikrorechenbausatz Z 1013 - Z1013.de
4/86: Analoges E/A-Modul zum Mikrorechenbausatz Z 1013 - Z1013 Emulator
4-6/86: Mikroelektronik in der DDR (auszugsweise)
6/86: Bitmuster für Zeichengenerator und Ergänzungen zum AC 1
7/86: Textverarbeitung mit 80-Zeichen-Darstellung auf Kleincomputern
7/86: Digitaluhr für den AC 1
8-9/86: Betriebsspannungserzeugung für den Amateurcomputer AC 1
9-10/86: Speichererweiterung 16 Kbyte für Amateurcomputer AC 1
10/86: Korrektur zu Digitaluhr für den AC 1
11/86: Falsche Bytes - schnell gefunden
11/86: Einfache Tastatur für MRB Z 1013
12/86: Ein Speichertestprogramm für den Amateurcomputer AC 1

1/87: AC 1 im Schrittbetrieb
1-4/87: "EDAS*4" - ein Editor/Assembler für den Amateurcomputer AC 1
5-7/87: Kleincomputer in der DDR
7-8/87: Texteditor für den AC 1
10/87: Eine Weckuhr für den AC 1
10/87: ROM/RAM-Diskette für U-880-Systeme - BACK TO die Urzeit
10/87: ROM/RAM-Diskette für U-880-Systeme - AC1-Info.de
10/87: Steuerhebel für Mikrorechner
11/87: Anschluß der Tastatur "K-7659" an den Amateurcomputer AC 1
12/87: Speichererweiterung auf 64 KByte für den Amateurcomputer AC 1

1-2/88: Schnelles NF-Meßprogramm für U-880-Mikrorechner
1/88: Korrektur zu Weckuhr für den AC 1
2/88: Richtlinien zur Softwareentwicklung für den Mikrorechnerbausatz Z 1013 - Z1013.de
2/88: Richtlinien zur Softwareentwicklung für den Mikrorechnerbausatz Z 1013 - Franks Museums-Site
2/88: Zeichen beliebiger Größe auf dem Bildschirm des KC 85/3
2/88: Einfache Programme für den KC 85/3 (auszugsweise?)
3/88: Z 1013 - 64 KByte auch mit Baugruppenträger
4/88: Serielle Datenübertragung für Mikrorechner
4/88: DEB 31 - Ein Zusatzdebugger für den AC 1
5/88: Schwarz/Weiß-Vollgrafik für den AC 1
5/88: Ersatz des U 202 D durch U 224 D im Arbeitsspeicher des AC 1
6/88: Noch einmal: Speichererweiterung 64 KByte für den Amateurcomputer AC 1
6/88: Resetlogik für den Z 1013
6/88: Einfache Funktionskontrolle des Z 1013
7-8/87: "OCEAC1" - Mini-Entwicklungssystem für den AC 1
8/88: Tastaturelektronik für erweiterte AC 1-Tastatur
10/88: Störungsfreier Bildschirmzugriff bei AC 1
12/88: Testprogramm für den AC 1-Zeichengenerator
12/88: TTL-IS-Prüfer für den AC 1

1/89: Programmierbare Tastatur mit Einchipmikrorechner
1/89: 5. Computerfachtagung in Frankfurt (Oder)
U 6516 D und U 214 D im AC 1
3/89: Einfacher Joystick - schnell realisiert
4/89: Die AC 1-Story - BACK TO die Urzeit
4/89: Die AC 1-Story - AC1-Info.de
4-5/89: CP/M mit AC 1 zum Kennenlernen
4/89: Z 1013 - ROM-BASIC
5/89: S 3004 als Schönschreibdrucker an AC 1
5/89: REM und der DT 64-Computerklub - die Computermagazine des DDR-Rundfunks
6/89: Eine Window-Routine für den AC 1
9-10/89: AC1 mit 320-KByte-Speicher
9/89: Erika S 3004 als Z 1013-Tastatur
9/89: HEADER-TRANS - EPROM contra Kassette
9/89: RFT-Service in Moskau
9/89: Softwaretips für KC 85/3 - Dienstprogramm TAPE 3.2
9/89: Softwaretips für Z 1013 - Unterprogramm Variablen, Nutzung der I/O-Adresse 4
10/89: Zwei Programme in einem File
10/89: CW-Dekodierung mit dem AC1
11/89: Einfache 2716-Programmierung auf dem AC1
11/89: Komfortabler Joystick für den Heimcomputer
12/89: Umrüstung der Grundplatine des Z 1013 auf KByte
12/89: V.24 Schnittstelle für den Z 1013 (auszugsweise?)
12/89: Speicherschreiben ohne Fehler
12/89: A/D-Umsetzer für den Z 1013

1/90: Der Neue aus Mühlhausen: - KC compact - Franks Museums-Site
1/90: Der Neue aus Mühlhausen: - KC compact - robotron-net (ohne Bilder)
1/90: Kassetteninterface für den AC 1
1/90: 64-KByte-Speicher für AC 1
1/90: AC 1-Assemblerprogrammierung
2/90: Drucktreiber für AC 1 und S 3004 im Rückwärtsdruck
2/90: EPROM-Floppy bis 512 KByte für den AC 1
6/90: IFSS-Schnittstelle am Z 1013
6/90: Simulation von LISSAJOUS-Figuren mit dem KC 85/2/3
7/90: Ferngesteuert - Infrarottastatur für Heimcomputer

2/91: KC-Misere vorbei? - Antworten aus Mühlhausen
3/91: Der Drucker lernt sehen
3/91: KC 85/2-4 - EPROM-Modul
10/91: SCREENS - eine grafische Bedienoberfläche für den KC 85/4 (1) - Kreativwettbewerb (auszugsweise)
10/91: Z 1013 / Z 80 - Sound per PIO (unten)

1-2/92: Die Heimcomputerszene made in GDR
1/92: S 3004 als Grafikdrucker
5/92: Commodore-Maus am KC 85/4
6/92: Commodore Floppy 1541-II für den Z 1013
10/92: Kodierprogramm
12/92: KC 85/4 als Speicheroszilloskop

2-3/88, 1,5/89: Diverse Cartoons


Jugend+Technik (JU+TE)
10/83: Wie "denkt" ein Schachcomputer?
11/83: LCD-Quarzarmbanduhren - Wie funktioniert die LCD-Quarzuhr?

5/84: Heimcomputer HC 900 - BACK TO die Urzeit
5/84: Heimcomputer HC 900 - Franks Museums-Site
12/84: Poly-Computer 880

3/87: Computer aus der DDR - BACK TO die Urzeit
3/87: Computer aus der DDR - Franks Museums-Site
6/87: JU+TE-Kundendienst: Computerwettbewerb in Berlin
6/87: Hardware-Tip: Spielhebel für Z 1013
6/87: Wir klären Begriffe
8/87: Software-Tip: Sprachausgabe für KC 85/2 und KC 85/3 - BACK TO die Urzeit
8/87: Software-Tip: Sprachausgabe für KC 85/2 und KC 85/3 - Franks Museums-Site

4/88: Für den Computerfreund: Systemuhr für Z 1013 ohne CTC
4/88: Ein frei verschiebbarer Druckertreiber für den Z 1013
4/88: Umschaltbarer Zeichengenerator am Z 1013
4/88: Computer-Infos: Robotron Fachgeschäft Erfurt bietet an, Solibasar der Jugendmedien, 256 KByte-RAM Erweiterung
4/88: Z 1013-Tip: "Autostart" beim Tiny-Interpreter
11/88: Kleincomputer-Tip: KC-BASIC Autostart

1/89: Junost als Monitor
1/89: Einleseprobleme? : Linearer Frequenzgang beim Geracord, Retten defekter BASIC-Programme, Einlesehilfe
1/89: Computer-Infos: 2. Z-1013-Tagung, "... und bitte um alle Programme ...", Solitag der Jugendmedien am 27.11.1988

JU+TE-Computer / TINY - spezifisches:
7/87-2/88: JU+TE Computer selbst gebaut Teil 1
3/88-7/89: JU+TE Computer selbst gebaut Teil 2
8/89-2/91: JU+TE Computer selbst gebaut Teil 3
Broschüre: TINY - Der kleine Selbstbau-Computer - Computerbauanleitung
7/88-6/89: ABC Einchip-Mikrorechner Teil 1-12
Sonderdruck zu 6/90: Betriebssystem ES4.0 für den JU+TE-Computer


KC-News
siehe dazugehörige Homepage


Mikroprozessortechnik (MP)
1/87: robotron KC 87 – Der neue Kleincomputer im Überblick
6/87: Subroutinen des BASIC-Interpreters von den KC-Rechnern
6/87: Effektives Programmieren in BASIC
7/87: Universelle Nutzung des BASIC-Interpreters
7/87: Wie funktioniert ein Laserdrucker?
9/87: Elektronische Taktfrequenzumschaltung beim Z 1013
9/87: Zu einem Ergebnis des Rundfunk-BASIC-Lehrgangs
9/87: Speichererweiterungsmodul am KC 87
9/87: Speichern von Bildschirminhalten beim KC 85/2 und /3
9/87: Nutzung der Tape-LED
10/87: Standard-Interfaces über den User-Port des KC 85/1
10/87: Anschluß der Schreibmaschine S 6005 an KC 85/1
10/87: Arbeitsspeicherumordnung für KC 85/2
10/87: Behandlung externer Interruptquellen bei KC 85/1 und KC 87
10/87: Hilfsroutine zur grafischen Bildschirmarbeit
10/87: Maschinenprogramme
10/87: SAVE- und LOAD-Routinenaufruf
10/87: DATA-Zeilenprogrammgenerator
10/87: Neue Druckertreiberprogramme für KC 85-Modul M003 V24
10/87: Nutzerkatalog für Kleincomputer
12/87: Taktfrequenzumschaltung MRB Z 1013 (Teil 2)
12/87: FABAS - Lange frei definierbare Festkomma-Arithmetik in BASIC
12/87: Magnetbandkatalog für KC 85/2,3
12/87: Tonausgabe mit dem KC 85/2(/3)

3/88: RAM-Disk für K-1520-Systeme
4/88: RAM-Speichererweiterung für Z 1013 - Franks Museums-Site
4/88: RAM-Speichererweiterung für Z 1013 - Kleincomputer in der DDR (unten)
6/88: Fehlertolerante Mikrorechnersysteme
6/88: Partielle Fehlertoleranz für Mikrorechner-Funktionseinheiten
6/88: Kleines Lexikon zur Fehlertoleranz
6/88: dBASE-II-Datei nicht geschlossen – was nun?
6/88: Wegbereiter der Informatik: Wilhelm Schickard
6/88: Erster 48-Nadel-Drucker
7/88: Z 1013-Tastatur mit Raffinessen - Franks Museums-Site
7/88: Z 1013-Tastatur mit Raffinessen - Z1013.de (noch im Aufbau)
7/88: Schnelles Bildschirmlöschen beim KC 87
9/88: Fraktale aus Polynomen
10/88: Elektronik-Produkte - Malaysias größte Devisenquelle
10/88: Maschinenbau und Elektronik zu neuer Qualität verbunden
10/88: Dialog zu "Sequentielle Online-Verarbeitung von dBase-II-Dateien mit TURBO-PASCAL"
10/88: Dialog zu "Arbeit mit ASCII-Dateien" sowie "Arbeit mit Direktzugriffsdateien"
10/88: Bildungscomputer robotron A 5105
11/88: Verbesserungen des KC 85/4 gegenüber dem KC 85/3

3/89: Zugriffsanzeige für RAM-Floppy

2/90: Die MP-Redaktion
4/90: Im Test: Programmiersprachen für MS-DOS
7/90: Debugger – Werkzeug für schlechte Programmierer?
7/90: kennengelernt: JPI TopSpeed Modula-2
7/90: Wegbereiter der Informatik: Vannevar Bush


practic
1/87: Computer-Spielprogramm - Z1013.de
1/87: Computer-Spielprogramm - Z1013 Emulator
2/87: Mikrorechnerbausatz Z 1013 - Technische Daten - Bezug - Erweiterungen - Z1013.de
2/87: Mikrorechnerbausatz Z 1013 - Technische Daten - Bezug - Erweiterungen - Z1013 Emulator
2/87: Mikrorechnerbausatz Z 1013 - Technische Daten - Bezug - Erweiterungen - Franks Museums-Site
2/87: Tastatur-"Piep" für den Z 1013 - Z1013.de
2/87: Tastatur-"Piep" für den Z 1013 - Z1013 Emulator
2/87: Tastatur-"Piep" für den Z 1013 - Franks Museums-Site
2/87: Gehäuse für den Z 1013 - Z1013.de
2/87: Gehäuse für den Z 1013 - Z1013 Emulator
2/87: Gehäuse für den Z 1013 - Franks Museums-Site
3/87: Frequenzumschaltung für Z 1013 - Z1013 Emulator
3/87: Frequenzumschaltung für Z 1013 - Franks Museums-Site
3/87: Effektives Programmieren von Blockgrafik
3/87: DT 64 überträgt Computerprogramme
4/87: Joysticks - Für Spiel und Arbeit - Z1013 Emulator
4/87: Joysticks - Für Spiel und Arbeit - Franks Museums-Site (auszugsweise)
4/87: Erweiterungsbaugruppen für den Z 1013 - Z1013 Emulator
4/87: Erweiterungsbaugruppen für den Z 1013 - Franks Museums-Site
4/87: Vorschau auf practic 1-88

1/88: Gehäuse für den Z 1013
1/88: Computer-Tastaturen
1/88: Mehrere KC 85/1 kompatible Joysticks an X4
2/88: Vollgrafik mit dem Z 1013 - Eine Zusatzschaltung macht's möglich
3/88: Externe Cursorsteuerung - Maus selbst gebaut
3/88: Mini-Synthesizer am Z 1013
3/88: Erweiterter Service
3/88: TINY-BASIC auf dem Z 1013.16
4/88: Umschaltbarer Zeichengenerator am Z 1013

2/89: Schnittstellen für den Z 1013
2/89: Noch einmal: Junost als Monitor
2/89: Computer-Infos: Kontakte, RAM-Floppy
3/89: Vom Bausatz zum PC
3/89: Anschluß einer Alfa-Tastatur an den Z 1013
3/89: Computerinfos: RAM-Floppy, 2. Z-1013-Tagung in Leipzig
4/89: Hard- und Software für den Z 1013 - Leistungsstarkes Netzteil
4/89: Frequenzumschaltung
4/89: Taktfrequenz: 4 MHz
4/89: Z 1013 - Speicherservice
4/89: Computer-Infos: Solitag der Jugendmedien am 26.11.1989, Druckertreiber S 3004

1/90: Hard- und Software für den Z 1013 - Umbau des Z1013 auf 64 KByte-RAM - Z1013.de
1/90: Hard- und Software für den Z 1013 - Umbau des Z1013 auf 64 KByte-RAM - Z1013 Emulator
1/90: Hard- und Software für den Z 1013 - Umbau des Z1013 auf 64 KByte-RAM - Franks Museums-Site
1/90: Erweiterung der RAM-Floppy nach MP 3/88 auf 512 KByte - Z1013.de
1/90: Erweiterung der RAM-Floppy nach MP 3/88 auf 512 KByte - Z1013 Emulator
1/90: Erweiterung der RAM-Floppy nach MP 3/88 auf 512 KByte - Franks Museums-Site
1/90: Anschluß eines Druckers K-63.. an den Z 1013 über CENTRONICS - Z1013.de
1/90: Anschluß eines Druckers K-63.. an den Z 1013 über CENTRONICS - Z1013 Emulator
1/90: Anschluß eines Druckers K-63.. an den Z 1013 über CENTRONICS - Franks Museums-Site
1/90: Speicherservice - Z1013 Emulator
1/90: Speicherservice - Franks Museums-Site
1/90: Computer-Infos: Solitag der Jugendmedien am 26. 11. 1989, BASICODE-Übertragungen, Standardempfehlungen für Z-1013-Textfiles, Erweiterung des Sprungverteilers, Computerklubadressen, Leistungsstarkes Netzteil für den Z 1013 - Z1013 Emulator
1/90: Computer-Infos: Solitag der Jugendmedien am 26. 11. 1989, BASICODE-Übertragungen, Standardempfehlungen für Z-1013-Textfiles, Erweiterung des Sprungverteilers, Computerklubadressen, Leistungsstarkes Netzteil für den Z 1013 - Franks Museums-Site
2/90: Hard- und Software für den Z 1013 - CTEST - Kondensatoren mit Computer messen
2/90: BASICODE aus Hilversum - aber wie?
2/90: Computer-Infos: Erweiterungsbaugruppen für den Z 1013, Hilfsmittel für Computernutzer, Verbesserung des Kassettenrecorders LCR-CDATA
11/90: Computer-Infos: Erweiterungsbaugruppen für den Z 1013, Real-Time-Clock-Modul für den Z 1013
11/90: Was kommt nach den Softwarebörsen? - Public Domain und Shareware


radio fernsehen elektronik (rfe)
10/86: Mikrorechner-Bausatz Z 1013

2/87: Wir lernten kennen: Kleincomputer KC 85/3 - BACK TO die Urzeit
2/87: Wir lernten kennen: Kleincomputer KC 85/3 - Franks Museums-Site
10/87: Einfaches Programmiergerät für KC 85/2 und KC 85/3
11/87: Spracherkenner-Zusatzmodul für U-880-Mikrorechner

1/88: Anschluß einer Hexadezimaltastatur an den KC 85/2 bzw. KC 85/3
6/88: Leipziger Frühjahrsmesse 1988 - Computertechnik DDR (auszugsweise)

4/89: Aufgeklärt: Die Funktionsweise eines Computers ! (Cartoon)
9/89: BASICODE, ein Esperanto für alle Rechner

1/90: Datenaustausch mit BASICODE


rechentechnik datenverarbeitung (rd)
9/88: hardware: EC 1066 UdSSR

2/90: hardware: EC 1835
3/90: Informationen: DDR-Mikroelektronik, DV-Markt-Entwicklungen
12/90: Ostdeutschland Aktuell: DDR-Mikroelektronik - ein Rückblick
12/90: Data Print Robotron System GmbH - ein neues Gemeinschaftsunternehmen
12/90: Umfrage: Was wurde aus ESER? Mainframe-Chancen in den neuen Bundesländern
12/90: Für die neuen Bundesländer ist Leasing maßgeschneidert (auszugsweise)


Schaltungssammlung des Militär-Verlages
4/86: Einplatinencomputer mit dem U880
5/86: Schach- und Lerncomputer SLC 1


technikus
3/87: WordPro
8/88: Computer im Dialog


Urania Extra
87: Informatik - Stand und Perspektiven (auszugsweise)
87: Hardware
87: Kleincomputer - Bürocomputer - Personalcomputer: KC 87
87: Mikrorechnerbausatz Z 1013.01
87: KC 85/3
87: MC 80
87: A 5120
87: PC 1715
87: A 7100
87: Kinderfreude aus dem Computer

88: Neue Hardware
88: Bildungscomputer A 5105
88: Kleincomputer KC 85/4 (Fortsetzung über "Vorheriges Bild")
88: Arbeitsplatzcomputer A 7150
88: ESER-Personalcomputer EC 1834


Weitere ostdeutsche Medien
Elektronikmagazin 1/89: Spielhebel für KC 87, KC 85/2, KC 85/3
Mini-FRÖSI 28-29: Tütes Computer 1 x 1 (unten, auszugsweise)
Junge Welt ??/??: Leserfragen zur Mikroelektronik: Intelligenter Gegner - Der Schachcomputer SC 2
Thüringische Landeszeitung 3.04.1985: Taschenrechner für den Unterricht
Thüringische Landeszeitung 5.12.1987: Neuer Gipfel ist erklommen
Thüringische Landeszeitung 5.03.1988: 25 Seiten Text auf einem Chip, Leistungsstarker Personalcomputer
Thüringische Landeszeitung 18.03.1989: Neuer Farbfernseher in Sicht


Westdeutsche Medien
64'er 5/90: Computerszene in der DDR - Ein C64 für 3000 Mark
Chip 3/90: Computer in der DDR - Anschluß verpasst
Chip 10/90: DDR Profi-Tipps: Tonausgabe über den Fernseher - Haste Töne, Computermarkt - Wer soll das bezahlen...

Weitere Artikel - wer kann sagen, wie die Magazine dort richtig heißen?


Systemübergreifende Einzelwerke

Informatik im Grundlagenfach "Grundlagen der Automatisierung" (vom Zentralinstitut für Berufsbildung der DDR)
Computer und Kunst (von Prof. Dr. Horst Völz)

Computermagazine bei Radio DDR
BASIC - 1x1 des Programmierens
Einführung in Maschinencode
BASICODE - Ein Esperanto für Computer
(alle 3 von Prof. Dr. Horst Völz)

Dieser Beitrag wurde am 26.03.2008 um 21:31 Uhr von Grandy02 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
05.02.2007, 19:43 Uhr
Grandy02



Sonstiges

Werbung, Broschüren, Hinweise etc.
Bildungscomputer robotron A 5105 - viele Möglichkeiten in einem System - Franks Museums-Site
Bildungscomputer robotron A 5105 - viele Möglichkeiten in einem System - The Number Crunchers
Bürocomputer robotron A 5120
Bürocomputer robotron A 5130
Kommerzielle Basisrechnersysteme A 6401 und A 6402
Neues zum KC 85/4 - BACK TO die Urzeit
Neues zum KC 85/4 - robotron-net
Neues zum KC 85/4 - Franks Museums-Site
Kleincomputer robotron KC 85/1 - für Rationalisierungsaufgaben und wissenschaftlich-technische Anwendungen - Franks Museums-Site
Kleincomputer robotron KC 85/1 - für Rationalisierungsaufgaben und wissenschaftlich-technische Anwendungen - The Number Crunchers
Kleincomputer robotron KC 87 - Modular - Flexibel - Leistungsfähig - Franks Museums-Site
Kleincomputer robotron KC 87 - Modular - Flexibel - Leistungsfähig - The Number Crunchers
KC compact - Kompakte Leistungsfähigkeit im neuen Design - The Number Crunchers
KC compact - Kompakte Leistungsfähigkeit im neuen Design - Franks Museums-Site (ohne Umschlagsseiten)
KC compact - Kompakte Leistungsfähigkeit im neuen Design - Diplomarbeit "Kleincomputer in der DDR" (unten, Schwarz/Weiß-Version)
MRB Z 1013
MRB Z 1013 Kalenderkarte (1989)
Erweiterungsbaugruppen des Z 1013


Taschenrechner MR 410 - Schnell und sicher rechnen
Taschenrechner MR 411

electronum bieten Ihnen an: Bürocomputer CUB, M 118 Mikrocomputer
VEB Mikroelektronik Mühlhausen - Kundeninformation 11/90 (Stand 03/90)
robotron Meßelektronik - Ihr zuverlässiger Partner für rationelle Forschung und Produktion

Informationen über Geldautomaten und Geldkarten
Hinweise zur Geldkarte, So wird der Automat bedient

Dieser Beitrag wurde am 07.01.2008 um 15:42 Uhr von Grandy02 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
05.02.2007, 20:11 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Das ist gar nicht wenige. Ich hätte nicht gedacht, dass es schon so viel ist. Und es wird mehr werden....
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
06.02.2007, 06:59 Uhr
Hans

Avatar von Hans

Ja und wenn Du noch Ollis P8000 Sammlung dazu nimmst, wird es noch mehr.
http://www.pofo.de/P8000/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
06.02.2007, 16:24 Uhr
Radioreinhard

Avatar von Radioreinhard

Alle Achtung, da hat sich einer hingesetzt und stundenlang Links gepinselt. Hut ab vor dieser Leistung!




Reinhard
--
... und schalten Sie uns bitte wieder ein. Gleiche Stelle, gleiche Welle !!!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
06.02.2007, 18:46 Uhr
Grandy02



@Hans: Vielen Dank für den Link, habe ich hinzugefügt, und außerdem noch je ein "neues" Dokument für K 1520-Systeme und Z 1013.

@Radioreinhard: Vielen Dank für das Kompliment!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
06.02.2007, 19:30 Uhr
Wusel_1



Und wenn man das so nimmt, dann kann ich nur sagen, das Johann sich die Mühe gemacht hat und auch die Unterlagen aus dem FA über den AC1 digitalisiert und er mir mit einer CD sehr geholfen hat. Also diese Unterlagen wären auch auf CD vorhanden.
--
Beste Grüße Andreas
______________________________________
DL9UNF ex Y22MF es Y35ZF
JO42VP - DOK: Y43 - LDK: CE

*** wer glaubt hört auf zu denken ***
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
06.02.2007, 21:26 Uhr
Johann



Ich setze noch einen drauf. Habe auch die "Kleinstrechner-TIPS" 1 bis 12
komplett als PDF da.

mfg johann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
13.02.2007, 15:41 Uhr
Ronny_aus_Halle
Moderator


Wow nicht schlecht !
Das war mit sicherheit ne ganze menge Arbeit.

gruß Ronny
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
14.02.2007, 10:17 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

Wenn einer genug Webspace und Downloadkapzität hat, der kann ja folgendes online stellen:

Ich habe hier (wie schon zum KC-Treffen 2006 verteilt) rund 110 MByte an Scans von Zeitschriften, allerdings nur die Artikel zum Thema U880, Z9001, Z1013, BSC3 und ein paar andere.

fa87-89.pdf
fa90-93.pdf
mp.pdf
practic.pdf
rfe_83_86.pdf
rfe_87_88.pdf
rfe_89_90.pdf
z1013_volksarmee.pdf

in dem Zusammenhang: Hat jemand die mir noch fehlenden Teile aus der Zeitschrift "Volksarmee"?
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
14.02.2007, 10:18 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp


Zitat:
Johann schrieb
Ich setze noch einen drauf. Habe auch die "Kleinstrechner-TIPS" 1 bis 12
komplett als PDF da.
mfg johann

Da die Frage schon aus einer anderen Ecke kam: Bin ich der einzige mit Kleinstrechner-TIPS" Nr. 13 oder ist das bloß noch nicht digitalisiert?
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
14.02.2007, 15:22 Uhr
Jörg



Malzeit

Alle Achtung vor der Menge die da zusammen gekommen ist ....!!
Das müsste dann nur noch in ein guten ordentlichen Rahmen ins Netz ( Robotrontechnik.de )wenn das möglich ist ???
Da würde dann sicherlich noch ein oder andere was dazu steuern an Beschreibungen .
Diese art von Service sollten nur den Zugänglich sein die Mitglied oder eine Zugangsberechtigung haben ( Kennwort ), wie hier auf der Seite ( Robotrontechnik.de )
Meine Vorstellung !

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
14.02.2007, 16:09 Uhr
A.S.




Zitat:
volkerp schrieb

in dem Zusammenhang: Hat jemand die mir noch fehlenden Teile aus der Zeitschrift "Volksarmee"?

Ich, vergessen? ;-) War damals noch nicht so akut für Dich, daher hatten wir das erst einmal fallen lassen.

Ich habe sie bis auf den letzten Teil, den Du jedoch hast + das "Sonderheft". Dummerweise bis auf die Sonderausgabe nicht mehr im orig. Zustand, sondern vom Vorbesitzer Spaltenweise auseinander geschnitten und auf Kärtchen aufgezogen. Wenn ich mal wieder in die Nähe eines Scanners komme, ziehe ich sie mit drüber.

Grüße
Alexander
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
14.02.2007, 16:11 Uhr
Z1013



***
--
Viele Grüße
Holger

Dieser Beitrag wurde am 01.03.2007 um 22:42 Uhr von Z1013 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
18.04.2007, 14:44 Uhr
Z1013




Zitat:
volkerp schrieb

mp.pdf

Hallo Volker,
kannst Du hier bitte noch mal nachschauen? Das letzte Drittel der Scans in der mp.pdf ist überhaupt nicht lesbar.
--
Viele Grüße
Holger

Dieser Beitrag wurde am 18.04.2007 um 14:46 Uhr von Z1013 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
19.04.2007, 18:03 Uhr
Thomas



Hallo,
ich würde die Idee von Jörg ( Beitrag 012) aufgreifen wollen und den Chef de Mission um seine Meinung bitten. Rüdiger, vortreten!

Ich persönlich finde, daß

1. ein zentrales "Doku-Archiv" die effizienteste Lösung für Probleme ist, deren Lösung schon irgendwo geschrieben steht. robotrontechnik.de hatte ich als solcherart Wissenszentrale aufgefaßt. Darauf beruht meine Mitarbeit. Von manchen Themen erfährt man aber nur, wenn man fleißig im Forum liest (aktuell: AC1). Diese sollten wenigstens eine Anbindung hier haben. Natürlich beruht das auf Freiwilligkeit der Beteiligten.

2. sich einige _sehr_ viel Arbeit damit machen, Dokus, Bilder, Fotos zu erstellen, formatieren, ... andere stauben nur ab.

3. das ganze Thema Literatur auf der Website noch arg zu kurz kommt, aber immens wichtig ist.

4. und überhaupt gehört das Thema eher nach >>Diskussionen über das Forum und robotrontechnik.de<<

Thomas
--
Every day of my life I am forced to add another name to the list of people who piss me off!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
19.04.2007, 20:18 Uhr
Olli

Avatar von Olli

Was ist mit den Urheberrechten und dem evtl. Abmahnwahn den man die Website aussetzt wenn man das "offiziell" anbietet?
--
P8000 adventures: http://pofo.de/blog/?/categories/1-P8000
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
19.04.2007, 22:50 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
Olli schrieb
Was ist mit den Urheberrechten und dem evtl. Abmahnwahn den man die Website aussetzt wenn man das "offiziell" anbietet?

Hallo
zumindest beim Funkamateur ist das durchaus machbar. Ich wollte mal einiges aus der Röhrenära (habe fast alle Hefte seit 1965(?)) auf meine Seite packen und dass wäre problemlos gegangen. Einfach mal eine Mail an FA und es wird geantwortet.
r.f.e ist ja irgendwann gestorben, gibt es aber wieder (zumindest was unter diesem Namen). Ob die die alten Rechte noch haben -> Mail.

Das ganze direkt von den Herstellern veröffentlichte Material dürfte wohl inzwischen frei sein.

Gruß
Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
20.04.2007, 23:35 Uhr
Thomas



Ja bitte, wer hat denn die Rechte bspw. an den Dokus der P8000? Bei Olli stehen diese doch eh schon und getauscht wird auch schon wie wild.. Zudem steht doch in obigen Beiträgen schon sehr viel .. fehlt nur die Einbindung in die Site.

Zu Punkt 2 plädiere ich für eine geschlossene Benutzergruppe, womit sich das Thema erübrigen sollte. Dann weiß man, wer nur saugt und wer auch mal nen upload macht.

Sicherhaltsheiber kann ich ja mal meinen Rechtsanwalt fragen...
Gruß

PS: Ich finde es sehr schade, daß so mancher schon seine Mitarbeit hier wegen Mißbrauch seiner Abreit eingestellt hat. Um Schlimmeres zu verhindern, was sich auch negativ auf die Zukunft der Website auswirken wird, muss darüber nachgedacht werden, bestimmte Dienste nicht für alle Menschen anzubieten.
--
Every day of my life I am forced to add another name to the list of people who piss me off!

Dieser Beitrag wurde am 21.04.2007 um 02:03 Uhr von Thomas editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
23.01.2008, 20:18 Uhr
Grandy02



Im Laufe der Zeit hat sich viel an der Liste getan. Viele weitere Beiträge wurden hinzugefügt, tote Links wurden aktualisiert. Außerdem verlinke ich nicht mehr direkt auf PDF-Dokumente, sondern nur noch auf die Übersichtsseiten. Dann muss man zwar evtl. ein bisschen suchen, aber ich denke, das ist so eher im Sinne der Betreiber.

Sollte man das Thema Digitalisierung nicht noch einmal in Angriff nehmen? Beim Funkamateur ist ja schon klar, dass man sich gegebenenfalls eine Erlaubnis holen kann. Die heutige rfe besitzt offensichtlich auch noch die Rechte an den alten Heften, wenn man nach folgendem Text auf "BACK TO die Urzeit" geht:

Zitat:
Dankeschön an Herrn Knut Theurich vom Funkamateur und Frau Marion Mille sowie W.E. Schlegel von der rfe für die freundliche Erlaubnis, Material der damaligen Zeitschriftenausgaben für diese Homepage verwenden zu dürfen.

Die Verleger von damals haben auch meist einen Nachfolger, den man fragen könnte:

Verlag Technik (u.a. Mikroprozessortechnik, Neue Technik im Büro, Automatisierungstechnik) und Verlag Die Wirtschaft (u.a. rechentechnik/datenverarbeitung) wurden von der Huss-Medien GmbH übernommen:
http://www.huss.de/

Fachbuchverlag Leipzig (u.a. Kleinstrechner-Tips) wurde vom Carl Hanser Verlag übernommen:
http://www.hanser.de/

Der Urania Verlag (u.a. Urania, Urania-Extra) hat eine eigene Webseite:
http://www.urania-verlag.de/

Verlag Junge Welt (u.a. Jugend+Technik) verschmolz mit dem Tessloff Verlag:
http://www.tessloff.com/

Der mhs-Verlag (mhs-Studio) brachte nach der Wende die Bit POWER heraus. Den Urheber Maik Heinzig erreicht man über magnussoft:
http://www.magnussoft.com/

Außerdem wurden die letzten Ausgaben von rechentechnik/datenverarbeitung von der IDG veröffentlicht:
http://www.idgmedia.de/

Bei den Seiten ist in der Regel eine Kontaktmöglichkeit angegeben. Fragen kostet ja nichts!

Dieser Beitrag wurde am 23.01.2008 um 20:19 Uhr von Grandy02 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
23.01.2008, 21:09 Uhr
Gast: Kingstener



@Grandy02,
danke für deine Arbeit, das hat mir schon sehr viel Sucherei erspart!!
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
26.03.2008, 21:36 Uhr
Grandy02



Ich musste leider feststellen, dass auf Frank Märtins Museumsseite praktisch nichts mehr geht. Weiß jemand Genaueres oder kann den Betreiber kontaktieren? Handelt es sich nur um ein vorübergehendes Problem? Es wäre sehr schade, wenn diese Seite verloren wäre, denn dort befand sich wirklich eine Vielzahl an Scans.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
28.03.2008, 08:07 Uhr
P.S.



...siehe auch Thread "Literaturdatenbank" in "Diskussionen über das Forum und Robotrontechnik.de"...
PS
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
02.04.2008, 12:31 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr


Zitat:
Grandy02 schrieb
Ich musste leider feststellen, dass auf Frank Märtins Museumsseite praktisch nichts mehr geht. Weiß jemand Genaueres oder kann den Betreiber kontaktieren? Handelt es sich nur um ein vorübergehendes Problem? Es wäre sehr schade, wenn diese Seite verloren wäre, denn dort befand sich wirklich eine Vielzahl an Scans.

Die eigentlichen Scans sind zumindest noch da:
benno-gym.de/home/maertin/museum/literatur/fa/slides/xyz01.jpg.php
Einfach "slides" in "origs" abändern, hinten das ".php" weglöschen und dann die Bildnummern hochzählen.

Es wäre recht unlogisch das bischen an PHP-Script zu löschen aber ein paar MB an Bildern auf dem Server zu belassen, wenn man die Seite einstampfen wöllte. Auf die Hauptseite und die Kontaktdaten kommt man aber auch noch.

Dieser Beitrag wurde am 02.04.2008 um 12:33 Uhr von kaiOr editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
19.04.2008, 20:15 Uhr
Grandy02



Inzwischen funktioniert die Webseite von Frank Märtin wieder problemlos! Der Betreiber hat auch eine neue Meldung auf der Startseite geschrieben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
12.11.2009, 07:58 Uhr
ulf



Die Webseite sn-assembler.de gibt es nicht mehr. Sämtliche dorft aufgführten Dokumente können über www.upka.de gedownloadet werden.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
12.11.2009, 18:22 Uhr
sas



RFT Fernschreiber F1100, F1300, sowie der Fernschreibdrucker
F1200 hier: http://fi3k1.dyndns.org/documents.htm
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
19.11.2009, 14:52 Uhr
ManfredB



Ich suche folgenden Artikel:

K.- D. Kirves, Digital-Ein-/Ausgabemodul für KC 85/2 und /3. Mikroprozessortechnik 1 (1987) Heft 10, Seite 308 bis 310

Gibt es den schon in digitaler Form?

Gruss
Manfred
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
19.11.2009, 15:03 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Ein Teil der Unterlagen zum K1520 Baugruppensystem sind unter http://felgentreu.dyndns.org/robotron/k1520doku.htm zu finden.

Sowie ich noch welche bekomme, werden sie hinzugefügt.

Bitte beim Download beachten, daß die Verbindung derzeit noch ein DSL2000 ist.

Gruß Jörg

Dieser Beitrag wurde am 19.11.2009 um 15:04 Uhr von felge1966 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
19.11.2009, 15:56 Uhr
tp




Zitat:
ManfredB schrieb
K.- D. Kirves, Digital-Ein-/Ausgabemodul für KC 85/2 und /3. Mikroprozessortechnik 1 (1987) Heft 10, Seite 308 bis 310

Gibt es den schon in digitaler Form?

Ja, schau' mal in Dein Postfach .
--
Die Zeit ist auch nicht mehr, was sie mal war! (Albert Einstein)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
19.11.2009, 16:52 Uhr
ManfredB



Super! Ich danke Dir.
Gruß
Manfred
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
19.11.2009, 21:14 Uhr
Rolli



Wie lange gilt eigentlich das Copyright, denn einige der angegebenen Zeitschriften, die hier kopiert wurden, gibt es ja heute noch.
Ich denke da an den Funkamateur!
...oder hat der fleißige Kopierer eine Genehmigung der Autoren/Rechteinhaber?

Gruß Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
19.11.2009, 21:30 Uhr
tp




Zitat:
Rolli schrieb
Wie lange gilt eigentlich das Copyright, denn einige der angegebenen Zeitschriften, die hier kopiert wurden, gibt es ja heute noch.
Ich denke da an den Funkamateur!
...oder hat der fleißige Kopierer eine Genehmigung der Autoren/Rechteinhaber?
Gruß Rolf

Also was speziell den Funkamateur angeht, liegen jeweils Genehmigungen vor:

kc85emu.de: "Dankeschön... an Herrn Knut Theurich vom Funkamateur und Frau Marion Mille sowie W.E. Schlegel von der rfe für die freundliche Erlaubnis, Material der damaligen Zeitschriftenausgaben für diese Homepage verwenden zu dürfen."

ac1-info.de: Die Wiedergabe der Schaltungen und Texte erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Redaktion FUNKAMATEUR.

Die Schutzdauer dürfte hier jeweils bei 70 Jahren nach Tod des Autors liegen (für Bilder gelten z.B. andere Regeln). Siehe: http://anwalt-im-netz.de/urheberrecht/dauer-urheberrecht.html
--
Die Zeit ist auch nicht mehr, was sie mal war! (Albert Einstein)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
20.11.2009, 08:00 Uhr
Olli

Avatar von Olli


Zitat:
tp schrieb
Die Schutzdauer dürfte hier jeweils bei 70 Jahren nach Tod des Autors liegen (für Bilder gelten z.B. andere Regeln). Siehe: http://anwalt-im-netz.de/urheberrecht/dauer-urheberrecht.html

Wenn die Rechte nicht durch jemand anderen erworben wurden....
--
P8000 adventures: http://pofo.de/blog/?/categories/1-P8000
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
22.11.2009, 11:31 Uhr
P.S.



Einiges könnte ich auch noch beitragen, aber wie hier schon mehrfach diskutiert, habe ich keinerlei Interesse, mich mit der Abmahnmafia anzulegen.
Deshalb gibt es bei mir veröffentlicht z.B. nur:
http://www.ps-blnkd.de/ME-InfoAppl(KdT).htm
und
http://www.ps-blnkd.de/ME-Applinfo.htm

Ich werde einen Teufel tun, von den vielen andern Dokumenten und auch ganzen Büchern (eBooks), die ich habe, solcherlei OnLine zu stellen.

Im Übrigen wird derzeit schon wieder am (deutschen) Urheberrecht gedreht und dreimal dürft ihr raten, wer denn da die Drahtzieher sind. Weil einigen namhaften (deutschen) Verlagen wegen angeblicher Internetaktivitäten von konkurrierenden Medien offensichtlich die Einnahmen ihrer Printmedien wegbrechen, wird nun überlegt, ob es Möglichkeiten gibt, hier die Daumenschrauben der Lizenzierung noch weiter anzuziehen.
Im Klartext würde das z.B. heißen:
Wenn jemand einen Satz schreibt und den in's Internet stellt, muß er sich vorher darüber vergewissern, daß dieser im Wortlaut (oder sinngemäß???) nicht schon in einer der vielen Printmedien abgedruckt wurde. Wenn dem so sein sollte, sind dann Gebühren an den betreffenden Verlag fällig, wovon der eigentliche Autor wahrscheinlich nicht mal was abbekommt.
Bei Bildern, Musik und Film ist das heute schon so geregelt.

Vom "freien Internet" wird also in Zukunft nicht mehr viel übrigbleiben.

Das Wissen der Menschheit gehört allen Menschen! -
Wissen ist Macht, wer glaubt, der weis nichts! -
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! -
Gegen die Ausgrenzung von Unwissenden und für ein liberalisiertes Urheberrecht!
PS
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
036
01.12.2009, 17:15 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Hallo,

ich habe zu den Unterlagen die A5120 Betriebsdoku und K7025 Schaltung + Betriebsdoku hinzugefügt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
037
11.12.2009, 17:13 Uhr
michael jones



Hallo,

ich hatte mal vor einiger Zeit meine umfangreiche DDR-Literaturliste für sn-assembler.de aufbereitet, die Seite gibt es aber nicht mehr. Ulf-Peter Krause hatte dort eine schöne Literaturliste, sie erscheint leider auch auf upka.de nicht mehr.
Vielleicht ist ja das eine oder ander Werk für Euch interessant. Ich würde die pdf-Liste gern allgemein zur Verfügung stellen, wer will sie auf seine Seite zum Download aufnehmen?
--
Es gibt Wichtigeres im Leben als fortwährend dessen Geschwindigkeit zu erhöhen (Gandhi)

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt - er ist nur übrig geblieben...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
038
11.12.2009, 17:27 Uhr
Volker

Avatar von Volker


Zitat:
ulf schrieb
Die Webseite sn-assembler.de gibt es nicht mehr. Sämtliche dorft aufgführten Dokumente können über www.upka.de gedownloadet werden.


--
Das Gerät selbst ist ein kompli-
ziertes elektronisches Erzeugnis, zu des-
sen Reparatur neben vielfältigen Kenntnis-
sen zum gesamten Komplex der Elek-
tronik eine Vielzahl hochwertiger Meß-
und Prüftechnik notwendig ist. Von ei-
genhändigen Eingriffen wird abgeraten.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
039
06.01.2010, 13:54 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Ich habe in den letzten Tagen die Schaltpläne des EC1834 (soweit verfügbar) eingescannt und auf meinem Wiki (http://felgentreu.dyndns.org/dokuwiki) abgelegt. Für einen Zugang bitte mir eine PN schicken. Die anderen Robotronunterlagen, die ich bereits auf meiner Website abgelegt habe, werden demnächst auch in das Wiki verschoben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
040
30.03.2010, 06:51 Uhr
C64Camper



Moin,
habe letztes WE nen Stapel "Technikus" Hefte bekommen. Derzeit liegen sie noch im "Lager", komme frühestens kommendes Wochenende wieder ran.
Werde dann mal eine Aufstellung machen, welche Hefte das genau sind.
Einen Scanner habe ich derzeit nicht. Falls jemand die zum Scannen haben möchte, kann er sich gerne bei mir melden - ansonsten werde ich mir in naher Zukunft einen Scanner kaufen und es selber machen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
041
30.03.2010, 10:03 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Unter den obigen Links funktionieren die mit dem Zusatz "Franks Museum-Site" versehenen, nicht mehr und könnten/sollten daher gelöscht werden!
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
042
21.08.2014, 22:12 Uhr
ad fontes



nAbend,

Gestern hat sich beim Nachschlagen meine Exemplare Mikroprozessoren (186-187/2) aus der "amateurreihe electronica" in einzelne Blätter aufgelöst:

*Erster Gedanke, das muß ich endlich mal scannen
*Zweiter Gedanken - vielleicht hat das ja schon einer getan
*Dritter Gedanke: ich hab da noch mehr alte Bücher/Druckerzeugnisse die vom Zerfall gescanned werden sollte
*Vierter Gedanke: vielleicht mit solchen Scanns quasi eine "Vereinsbibliothek" aufbauen.

MfG, Volker
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
043
22.08.2014, 10:54 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Mitte nächsten Jahres wird der geb. Österreicher mit dem strammen Schnauzer 70 Jahre tot sein. Danach kann jeder sein Buch zum Kopieren und Nachdruck rumreichen, völlig legal.
Bei neueren Büchern ist das nicht ganz so einfach.

Ein Anfang wäre vielleicht unter Literatur eine Bildergallerie an gescannten Titelseiten anzulegen, um den Appetit zu schüren. Schließlich wird Unbekanntes nicht angefragt und eigentlich sind wir doch gegen das Vergessen.

Viele alte Schwarten warten bei Amazon & Co. auf Verkauf, völlig legal, aber dazu muss man auch erstmal nen Titel oder Herrausgeber wissen.

MfG
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
044
22.08.2014, 18:07 Uhr
Thomas



Ein bloße Liste wäre schon ein guter Anfang.
--
Every day of my life I am forced to add another name to the list of people who piss me off!

Dieser Beitrag wurde am 22.08.2014 um 18:08 Uhr von Thomas editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
045
22.08.2014, 22:17 Uhr
ad fontes



Also mein Vorhaben ein legal erworbenes Buch zwecks Hobby privat zu digitalisieren ist durch das Deutsche Urheberrechtsgesetz § 53 Abs. 1 – 3 gedeckt. Es gestattet auch mit der Erstellung einer Kopie jemand anderen zu beauftragen. Und die Kopie darf in der Familie und unter freunden zur Ausübung eines Hobbies verteilt werden.

Nicht gestattet ist die Weitergabe an unbekannte Dritte bspw, durch Hochladen auf eine Tauschbörse, Versand über Email an einen begrenzten Bekanntenkreis ist dagegen OK.

http://www.bitkom.org/files/documents/LegalesKopieren.pdf oder
http://de.wikipedia.org/wiki/Privatkopie#Einschränkungen_der_Privatkopie

Kopien sind auch für wissenschaftliche Zwecke OK oder falls das Buch seit mindestens zwei Jahren vergriffen ist. Ebenso geregelt sind Kopien in Auszügen.

Ich könnte den Besitz des Heftes nachweisen (Selfie mit auseinanderfallenden Buch in der Hand) falls es schon jemand eine Digitalisierung desselben hat (Konkret)
Andernfalls lege ich es (Barthold, Bäurich: "Mikroprozessoren- Mikroelektronische Schaltkreise und ihre Anwendung" Militärverlag, Electronica Band 187) selber übern Scanner und kann es unter gleichen Bedingungen (Besitznachweis) auch anderen zur privaten Nutzung überlassen.

Das Exemplar ist schon reichlich vergilbt -> kann man Ausnutzen um es der OCR einfacher zu machen?

Andere Bücher gehen bei mir noch nicht aus dem Leim, deshalb drängt es mich bei denen nicht so sehr:

Bspw: Erlekampf/Mönig Mikroelektronik in der Amateurpraxis 3
Grafik: Aufbau und Arbeitsweise von 16 bit-Mikroprozessoren - Reihe Automatisierungstechnik Band 226
Kühne: Schaltungspraxis für Meßgeräte

Interessant ist auch das datenbuch von Valvo 1983 "Integrierte programmierbare Logigschaltungen" sozusagen die Wiege der FPGA's. Das ist aber keine DDR-Computer-Literatur.

MfG,
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
046
23.08.2014, 20:13 Uhr
ad fontes



So habs grad selber digitalisiert, jetzt kann die Bindung weiter bröseln ohne das Info verloren geht.
MfG,
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
047
02.10.2014, 12:01 Uhr
ad fontes



Ich sitz grad an einem kleineren Stapel DDR-Literatur aus dem ich morgen einige Exemplare zum digitalisieren mitnehmen kann. An welchen Titiln besteht besonderes Interesse?


Reihe MV Original Baupläne
-Nr. 45 Klaus Schlenzig: "Spiele mit Schall - Elektronik im Wohnbereich III" - 2. bearbeite und ergänzte Ausgabe 1981
-Nr. 51 Klaus Schlenzig: "leiterplatten selbstgemacht" - 1. Auflage 1981
-Nr. 53 Klaus Schlenzig: "Elektronische leuchtanzeigen" - 1. Auflage 1983
-Nr. 54 Klaus Schlenzig: "MW-Empfänger und Kurzzeitwecker" - Elektronik im Wohnbereich (II) - 1. Auflage 1984 Peter Ekne
-Nr. 55 Klaus Schlenzig: "Digital-Minimeter - ganzh einfach" - 1. Auflage 1984
-Nr. 57 Klaus Schlenzig, Peter Ekne: "Neue Spiele mit Schall" - 1. Auflage 1985

Reihe: "Der junge Funker":
-Band 6: Karl Heinz Schubert: "Mit Transistor und Batterie" - 4. überarbeitet4 Auflage 1982

Reihe "Amateurbibliothek":
-Klaus Schlenzig: "Bauplan bastelbuch 2" - 2.unveränderte Ausgabe 1985
-Klaus Schlenzig, Wolfgang Stammler: "Elektronikbasteln im Wohnbereich" 3. Auflage 1984
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
048
02.10.2014, 13:38 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Suche den Beitrag über den Z1013 mit Sprachausgabe (Zahlen).
Könnte FA91 gewesen sein.

Quelltext oder MC währe auch schön wenn vorhanden.

Danke.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
049
03.01.2015, 22:49 Uhr
mark1111



@PIC18F2550:
Der Beitrag über Z1013 Sprachausgabe ist im FA 3/91 S.144. Listing ist vorhanden !
näheres per PN!


Dieser Beitrag wurde am 03.01.2015 um 22:53 Uhr von mark1111 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
050
07.01.2015, 18:14 Uhr
mark1111



@all:

wenn jemand den Beitrag im Funkamateur von post#48 kennt, könnte dieser mir mal bitte Heftnummer und/oder Autor mitteilen. ich würde diesen dann heraussuchen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
051
01.03.2018, 00:31 Uhr
JStaron



Gibts die Downloads der Handbücher für LC80 und Polycomputer noch von einer anderen Quelle? Hier bei den oben genannten geht nichts mehr zum downloaden.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
052
01.03.2018, 06:55 Uhr
KK

Avatar von KK

Bei Volker gibts zumindest die für den LC80:

http://hc-ddr.hucki.net/wiki/doku.php/lc80:dokumentation
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
053
01.03.2018, 19:04 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

Grandy02 hat sich da mal echt viel Mühe gemacht.

Gibt es die Möglichkeit, die Angaben zu erweitern und zu ergänzen?
Zum KC-Compact und einigen Z9001-Modulen hätte ich noch was.
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
054
01.03.2018, 20:19 Uhr
Digitalmax

Avatar von Digitalmax

Kann man davon nicht eine CD/DVD erstellen und unter die Leute bringen (z.B. in Garitz) ? Es wäre sehr schade wenn so eine Datensammlung verloren gehen würde.


Gruß
Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
055
01.03.2018, 20:25 Uhr
Rolli



Die Linkliste von Grandy02 ist über zehn Jahre alt. Wieviel links werden da wohl ins Leere laufen?
Das ist wie mit Bildern, die nicht mit der Upload-Funktion des Forums erzeugt wurden - nach einer Weile sind sie weg.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
056
02.03.2018, 08:02 Uhr
ralle



Vo n prinzip her könnten alle Listen jede Woche aktualisiert werden. Mir langt die Linkliste.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
057
10.08.2018, 20:15 Uhr
Grandy02



Hallo zusammen, nach seeehr langer Zeit melde ich mal wieder. Es freut mich, dass die alte Liste auch im Jahre 2018 noch im Gespräch ist.

Ein Nutzer schrieb mir vor sechs Jahren, dass er nach den Benutzerhandbüchern zur K-63xx-Druckerserie sucht, denn sn-assembler.de gibt es ja nicht mehr (und upka.de offenbar ebenfalls nicht). Leider habe ich diese PN erst jetzt gelesen. Zumindest wollte ich nun die toten Links auf Franks Museums-Site anpassen, denn über die Wayback Machine sind (fast) alle für DDR-Computertechnik relevanten Bilder dieser längst eingestellten Webpräsenz weiterhin abrufbar.

Musste aber feststellen, dass ich die Beiträge mit den Listen nicht mehr bearbeiten kann, da das Zeitlimit überschritten ist. Ist es im Forum möglich, für einzelne Beiträge eine Ausnahme zu machen? Sinnvoll wäre wohl eine Art Wiki, in dem mehrere Nutzer die Liste aktualisieren bzw. erweitern können. Vielleicht gibt es so etwas inzwischen?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek