Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » XP möchte nach Stützbatterie-Asufall neu aktiviert werden » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
05.01.2020, 10:05 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Ich hab mir vor einiger Zeit 'nen alten Lenovo X61 beiseite getan. Mit installiertem Windows XP, als 'Spielwiese' für altes Windows Zeugs. Der Computer sollte (soll) nie wieder an das Internet, nur offline benutzt werden.

Bisher alles toll. Nun ist die Stützbatterie ausgefallen, beim Hochfahren gabs die üblichen Meckereien über ungültiges Datum etc. Hab das aktualisiert und alle BIOS Parameter auf default rückgesetzt.
Leider meckert Windows XP jetzt, daß es nicht aktiviert sei - ich müßte die Aktivierung per Internet oder Telefon durchführen. Ich befürchte wenn ich dort anrufe und ein XP aktivieren will lachen die mich aus. Außerdem kann das ja immer wieder passieren.

Hat hier jemand schon mal sowas erlebt - ist das Problem irgendwie auf einfache Art lösbar? Eigentlich ist die Hardware exakt die gleiche wie vorher.
--
Ich möchte im Schlaf sterben, so wie mein Opa.
Nicht schreiend und kreischend wie sein Beifahrer.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
05.01.2020, 10:17 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

wurde eventuell der Festplattenmodus von AHCI auf IDE umgestellt?

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
05.01.2020, 10:29 Uhr
schlaub_01



Die Aktivierung von XP per Telefon und Eingabe der ganzen Zahlenkolonnen klappt wunderbar - habe ich erst letztens wieder gemacht, weil ich ein Kombisystem 98/XP neu aufgesetzt habe. Ich mußte lediglich eine andere Telefonnummer notieren, da die von Windows XP angezeigte nicht mehr aktuell war. Das wird aber unter der Nummer alles angesagt.

Grüße,
Sven.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
05.01.2020, 10:34 Uhr
Rolli



Also, ich habe erst vor kurzem einen XP-Rechner aktiviert. Die Stimme am Telefon hat sich nicht gewundert und nach 20 min war XP aktiv. Per Internet funktioniert es nicht mehr. Du musst allerdings den Lizenz-Aufkleber haben.

Gruß Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
05.01.2020, 10:36 Uhr
MS05



Wenn du einen Key hast, kannst es du alleine aktivieren.
https://www.giga.de/downloads/windowsxp-tipps/tipps/windows-xp-aktivieren-auch-manuell-moeglich/
Grüße
Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
14.01.2020, 09:12 Uhr
Bob




Zitat:
MS05 schrieb
Wenn du einen Key hast, kannst es du alleine aktivieren.
https://www.giga.de/downloads/windowsxp-tipps/tipps/windows-xp-aktivieren-auch-manuell-moeglich/
Grüße
Matthias



Da habe ich wohl etwas falsch gemacht.
Es funktioniert insoweit als jetzt die Mahnung auf die noch verbleibende Zeit nicht mehr kommt. Nach 30 Tagen war dann doch Ende.
Gruß Manfred
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
14.01.2020, 09:45 Uhr
hellas



Passt bei Links auf giga.de auf...ich hatte gestern auch einen älteren TECH-Artikel in der Mache...ein Link im Text beglückte mich dann mit dem Versuch der Installation eines Trojaners...
Dieser Beitrag wurde am 14.01.2020 um 09:45 Uhr von hellas editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
14.01.2020, 12:34 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

so gehts:

https://de.wikihow.com/Windows-XP-dauerhaft-aktivieren
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
14.01.2020, 13:25 Uhr
MS05




Zitat:
hellas schrieb
Passt bei Links auf giga.de auf...


Passt bei Links auf wasauchimmer auf!
Neben Donwloads ist aktuell die Verbreitung von Schadsoftware über Werbebanner, bzw. deren javascript, in Mode. Wer heute noch ohne die üblichen Blocker, wie z.B. uMatrix unterwegs ist, dem ist nicht mehr zu helfen. Das perfide an der Sache ist, dass es keine vertrauenswürdigen Server mehr gibt, wenn diese externe Skripte enthalten. Robotrontechnik ist da eine der wenigen positiven ausnahmen, und giga ist keine besonders negative Ausnahme. Aber das gehört jetzt eigentlich in einen anderen Faden.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
14.01.2020, 16:56 Uhr
ralle



Also, solche Probleme hatte ich noch nie gehabt. Es gab da mal eine All in One-DVD.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
14.01.2020, 18:37 Uhr
willi_sachsen



Hallo,
ich habe im Dezember Windows XP von der CD auf einer neuen Festplatte installiert. Bei der Aktivierung über Internet wurde der Key angemeckert. Nach Eingabe vom Key von der CD war die Aktivierung erfolgreich. Danach ließ ich den PC mit automatischen Update am Internet. Er lud 130 Update und danach noch 2 mal 3 Update. Ich denke damit ist alles drauf und das automatische Update wurde ausgeschaltet. Der PC wird höchstens eventuell mal kurz zur Datenübertragung ans Netzwerk angeschlossen, ist hauptsächlich für DOS und CPM.
VG Wilfried
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
23.01.2020, 13:11 Uhr
ROBOTROONIE



damit muss man leider jederzeit rechnen
Gerade bei MS Office auch sehr häufig. Gestern v2013 einmal installiert, aktiviert, benutzt. Keine Stunde später mit anderem Nutzer angemeldet und der Key musste erneut eingegeben werden.

Schlimmer ist es, wenn es die Firma nicht mehr gibt. Greta-Geotech-Software für über 6k gekauft und Nutzung nicht mehr möglich wegen fehlender Aktivierungsserver.
Astragon Audio-CD-Archiv hat im September komplett die Funktion eingestellt. Nicht einmal CDDB-Abfrage oder nur Nutzung der offline gespeicherten mp3s geht. Die Firma ist pleite, Website abgeschaltet und damit auch Server weg - die bei jedem Programmstart abgefragt werden. Der Nutzer hat da über knapp 20 Jahre tausende CDs und andere Medien erfasst.
Im Oktober bot amazon diese Software noch zum Kauf an.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
23.01.2020, 13:17 Uhr
ROBOTROONIE




Zitat:
MS05 schrieb

Zitat:
hellas schrieb
Passt bei Links auf giga.de auf...


Passt bei Links auf wasauchimmer auf!
Neben Donwloads ist aktuell die Verbreitung von Schadsoftware über Werbebanner,



Werbe-was?
Also wer heutzutage keinen Werbeblocker im Browser hat, der steckt noch in den 90ern.

Kann mich noch an die Zeit vorher erinnern. Da gab es nur Zusatzprogramme mit händischen Definitionen. Hatte ne Weile gedauert, bis ich merkte, dass ich die Mails aus Outlook nicht öffnen konnte, weil in "Bewerbung" eben "Werbung" steckt.

...und dann gab es den tollen Experten auf Sat1, der gut anleitete "Werbe-Pop-Ups? Pop-Up-Blocker sollten Sie nicht verwenden. Dann können sie auch nicht mehr in Ihren Banken-Login. Besser bei Werbe-Popups unten auf der Taskleiste den Browser auswählen und mit Rechtsklick "alle schließen" auswählen." Super Lösung. Man könnte den Brwoser ja auch gleich entfernen (oder den Rechner wegwerfen).
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek