Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Veranstaltungen / Termine » VCFB 2019 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
04.10.2019, 09:07 Uhr
ingotron



In etwas über einer Woche ist es wieder soweit, im Technikmuseum in Berlin findet das Vintage Computing Festival Berlin statt. https://vcfb.de/2019/
Wir werden wieder den Sinclair Spectrum User Club vertreten: https://vcfb.de/2019/ausstellungen.html

Gruß Ingo.
--
Man darf die Menschen nicht mit ihren Engsten alleinlassen. (Zitat: Peter Glaser)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
04.10.2019, 09:53 Uhr
Steffen

Avatar von Steffen

Hi,

ich werde dieses mal auch den KC Club dort vertreten.
Werde den KC 85/4 -> aufgerüstet zum KC 85/5 mit der D008 zusammen mit dem Robotron K6418 Plotter ausstellen.

Gruss, Steffen
--
Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät...

"Obwohl ich die Funktionsweise dieser Konsole nicht kennt, glaube ich nicht, dass sie rauchen sollte...!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
04.10.2019, 10:41 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

Wir sehen uns
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
04.10.2019, 19:58 Uhr
René Meyer

Avatar von René Meyer

Bin auch wieder mit dabei, mit dem "Game Room". Der hat übrigens auch während der Chiptunes-Party am Samstagabend geöffnet.

Wer ein Büchlein "Computer in der DDR" möchte - einfach den netten wunderlichen Kerl mit dem gelben Hut ansprechen. :)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
04.10.2019, 22:47 Uhr
RenéB



Ich habe den Sonntag dafür eingeplant.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
08.10.2019, 21:04 Uhr
robotroner



Ich werde dieses Jahr mal nicht als Aussteller auftreten, werde aber natürlich vermutlich an beiden Tagen als Besucher kommen.
Besonders freue ich mich, daß mal der KC-Club mit Steffen als Vertreter dabei ist.

Hallo Ingo/ingotron -voriges Jahr waren wir Nachbarn, werde natürlich auch dem "Spectrum" einen Besuch abstatten.
Ansonsten werdet ihr mich auch am Stand 27/28 (robotron A710) bei Christian(ABBUC) finden.
Besucht einer von Euch auch einen Vortrag ?
Interessant könnte "Computer in der DDR" von Rene´ am Sonntag sein.

Na dann, bis zum Vintage-Wochenende in Berlin
Ralf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
13.10.2019, 00:07 Uhr
robotroner



Habe heute das VCFB besucht und war natürlich bei Ausstellung vom KC-Club bei Steffen ----war etwas enttäuscht er hatte nicht das Bratwurstbratgerät dabei :-((
na ja :-))
Hatte lange und sehr interessante Gespräche mit Steffen, komme nach darauf zurück.

---Alltag im Kollektiv "R300" --- kannte schon von vorigen VCFB Günter und hier wurden auch robotron-Erinnerungen ausgetauscht, obwohl ich erst später bei der ESER-Technik aktiv dabei war.
Natürlich besuchte ich auch die Ausstellung vom Sinclair Spectrum User Club.

Christian Schmolke( vom ABBUC) stellte ein ROBOTRON A7100 aus, leider war am Vortag der Strom öfter ausgefallen und der Rechner nicht in Betrieb. Vielleicht klappt es morgen.

Zurück zum KC-Stand. Steffen ermutigte mich, mal nachzufragen ob es hier möglich ist ein KC85 Modul M052 (USB) zu bekommen. Quäle mich z.Z. mit Kassetten rum und meine Vorstellung eine Erweiterung mit Floppy-Disk- Erweiterung zu bekommen habe ich aufgegeben.
Ist hier vielleicht nicht das richtige Forum ----- probiere es trotzdem mal.

Werde morgen Nachmittag noch mal "aufkreuzen" und hoffe dort Rene´B zu treffen (Wohnort Berlin) vielleicht können wir uns mal treffen. Ansonsten kenne ich keinen Berliner mit KC 85 oder 87 ---- schade.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
13.10.2019, 09:10 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
robotroner schrieb
...
Werde morgen Nachmittag noch mal "aufkreuzen" und hoffe dort Rene´B zu treffen (Wohnort Berlin) vielleicht können wir uns mal treffen. Ansonsten kenne ich keinen Berliner mit KC 85 oder 87 ---- schade.



Ich bin nachher auch noch da, was brauchst Du denn an KC85? (außer M52)

Guido
Natürlich nicht aus Berlin, aber aus Falkensee
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius

Dieser Beitrag wurde am 13.10.2019 um 09:10 Uhr von Guido editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
13.10.2019, 12:01 Uhr
robotroner



Hallo,
ich werde heute nachmittags auftauchen und bin am KC-Stand (will aber Steffen nicht zu lange nerven) oder Stand 44 (ATARI) nach Ralf Springer fragen.
Mir geht es hauptsächlich um KC-Infos, wenn ich kein M052 bekommen sollte, will ich versuchen über V24 Daten mit dem PC/Laptop auszutauschen und da suche ich jemand mit praktischer Erfahrung für diese Möglichkeit. (Modul ist vorhanden)
Ich hoffe, wir sehen uns

Ralf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
13.10.2019, 21:05 Uhr
Bert




Zitat:
robotroner schrieb
...will ich versuchen über V24 Daten mit dem PC/Laptop auszutauschen...


Geht. Ich habe mir dazu ein Adapterkabel auf SUB-D9 gebaut.
An heutigen Laptops wird man zusätzlich noch einen USB-Seriell-Wandler brauchen.

Das Protokoll steht im CAOS-Systemhandbuch unter "Duplexroutine (mit Empfangsinterrupt)".
Man schickt ein ESC (0x1b), ein 'T', die Zieladresse und die Länge. Danach kommen die Daten,
die in den Speicher sollen.
Mit ESC, 'U' und der Startadresse lässt sich das übertragene Programm anschließen starten.

Grüße,
Bert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
14.10.2019, 08:05 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp


Zitat:
robotroner schrieb
ich versuchen über V24 Daten mit dem PC/Laptop auszutauschen



Dazu gibt es die mtools, z.B.

http://kc-club.eu/index.php?option=com_content&view=article&id=395&Itemid=439

Aber da kann sicher jemand von der Mühlhausen-Fraktion aktuelle Links beisteuern :-)


MTOOLS 1.0, KC-News 3/98, Rechnerkopplung KC - PC von Frank Dachselt
MTOOLS 1.1, KC-News 4/98, Rechnerkopplung - MTOOLS-Update von Frank Dachselt
MTOOLS 1.2, KC-News 4/99, MTOOLS - Version 1.2 von Frank Dachselt
MTOOLS 1.3, KC-News 3/2000, MTOOLS -- Version 1.3 von Frank Dachselt
MTOOLS 1.4, KC-News 1/2002, MTOOLS-Update von Frank Dachselt

VB6-Programm von susowa
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)

Dieser Beitrag wurde am 14.10.2019 um 08:15 Uhr von volkerp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
14.10.2019, 09:06 Uhr
susowa



Die MTOOLS bzw. WTOOLS:

http://susowa.homeftp.net/index.php/software-mainmenu/pc-mainmenu-121.html

können nur unter CP/M auf einem KC85 verwendet werden.

Für CAOS gibt es ein Tool von E. Müller:

http://susowa.homeftp.net/index.php/download-topmenu/viewdownload/9-pc-software/88-kc-senden.html

Hab' ich aber selbst noch nicht ausprobiert.

MfG
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
14.10.2019, 11:38 Uhr
robotroner



Leider hat es nicht geklappt mit ein Treffen mit RenéB und Guido, war sehr oft am Stand von Steffen. Schade .

Vielen Dank für die Antworten und Hinweise

Bert --- danke für die Hinweise - Kabel werde ich mir löten Wandler ist erstmal nicht nötig -mein Laptop hat eine echte CCOM-Schnitstelle.
Meine Frage wäre PC-seitig ----- eine xxx.KCC Datei kann man mit KCLOAD.EXE über die Soundkarte ausgeben und z.B. auf Kassette speichern. -- xxx.KCC ------ Ausgabe COM ?

">>>>Mit ESC, 'U' und der Startadresse lässt sich das übertragene Programm anschließen starten."
Habe einen KC85-4 mit CAOS 4.1. -( Hoffentlich blamiere ich mich nicht mit der Frage) aber wo finde ich auf KC85 die ESC-Taste ????

volkerp ; Dazu gibt es die mtools, z.B.

http://kc-club.eu/index.php?option=com_content&view=article&id=395&Itemid=439
da erscheint dann gleich; 503 Sevice Unavailable

susowa : ja, das sieht schon besser aus - nun werde ich mich um das Kabel kümmern

Nochmal Danke für die Antworten (parallel dazu suche ich aber immer noch ein bezahlbares M52 MODUL

Ralf

Dieser Beitrag wurde am 14.10.2019 um 11:39 Uhr von robotroner editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
14.10.2019, 13:21 Uhr
ggrohmann




Zitat:
robotroner schrieb
Quäle mich z.Z. mit Kassetten rum und meine Vorstellung eine Erweiterung mit Floppy-Disk- Erweiterung zu bekommen habe ich aufgegeben.
Ist hier vielleicht nicht das richtige Forum ----- probiere es trotzdem mal.


Hmm, da frage mal Guido (Speer), dem ist sowas nämlich gerade zugelaufen (Thema: "100 kg Eletronikschrott") Vielleicht ist das Ding noch nicht verkauft.

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
14.10.2019, 16:38 Uhr
Bert




Zitat:
robotroner schrieb
Kabel werde ich mir löten Wandler ist erstmal nicht nötig -mein Laptop hat eine echte CCOM-Schnitstelle.


Sehr gut. Eine Fehlerquelle weniger.


Zitat:

Meine Frage wäre PC-seitig ----- eine xxx.KCC Datei kann man mit KCLOAD.EXE über die Soundkarte ausgeben und z.B. auf Kassette speichern. -- xxx.KCC ------ Ausgabe COM ?


KCLOAD geht den Weg Soundkarte (PC out) -> Audio -> TAPE (KC in).


Zitat:

aber wo finde ich auf KC85 die ESC-Taste ????


Die angegebenen Zeichen sendet man alle von außen vom PC an den KC. Auf dem KC muß dazu keine einzige Taste gedrückt werden. Ich habe mir dafür ein Pythonskript geschrieben.
Aber Python unter Windows ist nix für Ungeübte.

Hat jemand eine QT-Umgebung für Windows installiert?
Dann würde ich versuchen das Skript nach C++ zu portieren. Mit der QT-Umgebung lassen sich dann auch passende Windowsprogramme erstellen.

Grüße,
Bert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
14.10.2019, 20:22 Uhr
RenéB



Hallo Ralf,
ja schade, dass wir uns nicht getroffen haben. Ich bin auch immer wieder bei Steffen vorbeigelaufen. Vielleicht haben wir uns ja gesehen und nicht gewusst, das es der andere ist.
Aber ich habe Steffen gesagt, dass er Dir sagen soll, dass ich da bin, wenn du kommst.
Das Guido da war habe ich auch erst abends hier im Forum gelesen.

Mir hat der Holzrechner (Schickard Stand 14) gefallen. Daneben gab es noch einen Addiator und den Rechenaffe. Das hat mich fasziniert. Mit etwas Übung kann man da einem einfachen Taschenrechner Konkurrenz machen.
An dem A7150 war eine Erika S6006 angeschlossen. Da würde ich an eine meiner Baustellen erinnert. Ich habe auch eine, aber ohne einen Einschub. Entweder ich besorge mir ein Interface oder ich muss mir eins zusammenbauen. Wenn zusammenbauen, dann vielleicht gleich mit RAM.
Die Analogrechner fand ich interessant. Ich habe mir schon mal die Literatur dazu rausgesucht.
Der Rechner ohne Prozessor (Gigatron) ist mir schon mal aufgefallen. War das voriges Jahr oder mal beim Rumsurfen?

Den Vortrag zum K8917 von Dirk habe ich leider verpasst. Auch am Stand kam ich nicht dazu mal nachzufragen. Das ist Schade. Ich hoffe, ich kann das ein anderes Mal nachholen.
Dafür habe ich René M. seinen Vortrag gesehen. Er ist leider einige Male unterbrochen/korrigiert worden. Das ist für einen Vortragenden immer unschön. Schade, denn den Vortrag fand ich gut.

Gruß René
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
14.10.2019, 22:31 Uhr
robotroner



Hallo Rene´,

beim Vortrag von RenéM saß ich in der ersten Reihe. Kenne ihn auch ganz gut von vorigen VCFB , war 2014-2018 immer als Aussteller dabei ( meist ATARI aber auch LC80, KC85).
Hast du auch das Buch "Computer in der DDR" erhalten ?
Ich habe auch daran mitgewirkt S78 "Ein Atari-Club in Ostberlin"
Habe gerade mal deine Beiträge angesehen --- wir hätten uns auch in der Radiogeräteausstellung Stern-Radio sehen können und auch dein Beitrag über S3004 ( meine ist am ATARI und C64 ich will die jetzt auch mal an den KC anschließen)
Ich glaube wir hätten Erfahrungsaustausch nötig......-- ich wohne in Berlin-Pankow, vielleicht können wir uns mal über PN austauschen und vielleicht mal ein Treffen vereinbaren.

Ralf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
14.10.2019, 22:43 Uhr
robotroner



Hallo Volker,

jetzt klappt dein Link

Ralf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
19.10.2019, 01:21 Uhr
René Meyer

Avatar von René Meyer

Fotos von "meinem" Game Room: http://www.schreibfabrik.de/img/vcfb2019/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Veranstaltungen / Termine ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek