Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Brief aus Finnland » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
25.09.2019, 16:59 Uhr
Mystic-X



Hier ist heute ein kleiner Polsterumschlag aus Finnland angekommen.

Soweit nix besonderes, bis ich mir die Briefmarke anschaute.



Tja? Was fehlt da?





Richtig! Da steht kein Wert drauf!

Der ganze Umschlag hat keinen Barcode oder ähnliches. Auf der Rückseite ist nur eine Zollinhaltserklärung aufgeklebt. Ich hab ihn durchleuchtet - auch kein RFID in der Briefmarke.

Woher wissen die nun das der Brief korrekt frankiert ist?
--
Gruß
Markus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
25.09.2019, 18:02 Uhr
Wusel_1




Zitat:
Mystic-X schrieb
Woher wissen die nun das der Brief korrekt frankiert ist?


Diese Briefmarken der "Priority"-Serie gibt es schon Jahre.
https://www.briefmarken-sieger.li/tourismus-zauberhaftes-lappland-2-briefmarken-postfrisch-finnland/
https://www.nordisch.info/finnland/die-beste-briefmarke-der-welt/
https://webshop.alandpost.com/de/finnische_briefmarken/briefmarken_2018/eisbeeren/610-111850
und kostet umgerechnet 90 Cent.
--
Beste Grüße Andreas
______________________________________
DL9UNF ex Y22MF es Y35ZF
JO42VP - DOK: Y43 - LDK: CE

*** wer glaubt, hört auf zu denken ***
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
25.09.2019, 18:03 Uhr
Mobby5



Gestempelt wurde auch nicht. Der Brief wurde also persönlich durch den Absender zugestellt.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
25.09.2019, 18:17 Uhr
Mystic-X



OK, also ist die Marke somit wohl durch ihre Beschriftung mit Priotity und diesem Weltkugelsymbol identifizierbar.

Das nicht gestempelt ist hatte ich jetzt unter "durchgerutscht" verbucht. Oder ist das in Finnland gänzlich unüblich?
--
Gruß
Markus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
28.09.2019, 12:36 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Vielleicht stempeln die jetzt mit Geheimtinte oder die Briefmarken haben eine versteckte ID (Wasserzeichen)???

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
28.09.2019, 14:37 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Kann es womöglich sein, daß Finnland noch nicht so durchbürokratisiert ist wie unser krankes D-Land?
--
Ich möchte im Schlaf sterben, so wie mein Opa.
Nicht schreiend und kreischend wie sein Beifahrer.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
28.09.2019, 18:11 Uhr
ErnstD



Hm, wenn ich einen Brief in den Briefkasten werfe, können die ja davon ausgehen, dass ich den gern dahin hätte, was auf dem Umschlag steht ? Die Stempelei ist mir sowieso ein Rätsel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
28.09.2019, 18:51 Uhr
Besserwisser

Avatar von Besserwisser


Zitat:
ErnstD schrieb
Die Stempelei ist mir sowieso ein Rätsel



Man sieht, wie lange der Brief schon gelaufen ist
und man kann die abgeweichte Briefmarke nicht nocheinmal verwenden.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
29.09.2019, 09:28 Uhr
ted211



Ich habe einen Brief aus Holland bekommen, den ich viel seltsamer fand. Meine Adresse steht im Telefonbuch, deshalb habe ich nichts geschwärzt.

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
29.09.2019, 09:29 Uhr
ted211



Ich habe einen Brief aus Holland bekommen, den ich viel seltsamer fand. Meine Adresse steht im Telefonbuch, deshalb habe ich nichts geschwärzt.

http://www.robotrontechnik.de/html/forum/thwb/../../../bilder/Upload_Forum/h5_qu7.jpg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
29.09.2019, 10:36 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Kann sein, dass da als Absender ein Postfach angegeben ist, und bei denen
das so bezeichnet wird.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
29.09.2019, 10:50 Uhr
ted211



Da steht kein Absender drauf, die handschriftliche Eintragung scheint die "Briefmarke" zu sein.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
29.09.2019, 12:09 Uhr
MS05



Das nennt sich Handyporto, und das gibt es auch bei uns.
Du schickst eine entsprechend teure SMS an den Postdienstleister, und der schickt dir per SMS den Code, den du dann auf den Brief überträgst.
https://www.bezahlen.net/ratgeber/brief-ohne-briefmarke/

In Holland geht das sogar online per Webformular für alle Briefarten bis 2Kg. Nur bei Paketen musst du da noch etwas ausdrucken.
siehe https://jouw.postnl.nl/

In Holland ist das übrigens zB. beim Standardbrief billiger (83ct) als die gute alte Briefmarke (87ct).
Hierzuland wirst du bei Handypporto erst mal richtig mit rund 50% Aufschlag auf das Standardporto abgezockt. Weil's ja so chic ist.

Dieser Beitrag wurde am 29.09.2019 um 12:41 Uhr von MS05 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
29.09.2019, 22:01 Uhr
ted211



Danke, wieder was gelernt.

Gruß Detlev
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
01.10.2019, 12:56 Uhr
ROBOTROONIE



Früher war das bei uns mal ne Möglichkeit, "geschenktes" Startguthaben von Gratis-SIMs zu verwenden.
Sowie auch Anrufe über bestimmte 013er und 0900er Nummern oder SMS zum Guthaben aufladen (PSN,..).
Schließlich wurden nach und nach alle diese Nummernkreise gesperrt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek