Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » Videosignal an russ. Kofferfernseher Junost 603 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
13.09.2019, 14:55 Uhr
wolle1945



Hallo,
ich bin ein Neuer im Forum, Rentner, Mitte 70 und immer noch Freude am Basteln.
Hobbys: Elektronik und Modellbahn
Nun zu meiner Frage: ich habe in den 80-iger Jahren einen Heimcomputer aufgebaut. Als Monitor diente ein russ. Kofferfernseher Junost 603. Signal des
Computers über Modulator Kanal 3. Jetzt hat mein Junost den Geist aufgegeben
(Kontaktprobleme am Kanalwähler). Der Anschluß eines LED-TV schlug fehl, es
erfolgt keine Synchronisation. Die neuen TV verlangen FBAS-Signale und da gibt
es noch verschiedene Normen. Ich wollte jetzt das s/w BAS-Video-Signal direkt in den Video-Verstärker des Junost 603 einspeisen. Es soll in den 80-iger Jahren eine
Anleitung zum Anschluß von Kleincomputern an den Junost 603 gegeben haben (bessere Bildqualität, da der Modulator umgangen wird). Wer kann mir hierbei helfen?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
13.09.2019, 15:14 Uhr
R09



Hab ich mal für einen Combivision gemacht.
Hast du einen Link zu einer Schaltung ? Dann finden wir sicher eine Lösung
Ich hab nichts auf die Schnelle gefunden. ( wieder mal Blond angestellt ? )
Nu aber erst mal Feierabend und ab nach Hause.
Grüsse Bernd

Dieser Beitrag wurde am 13.09.2019 um 15:15 Uhr von R09 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
13.09.2019, 15:33 Uhr
ralle



Da gab es was in der Practic.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
13.09.2019, 16:04 Uhr
Andreas



Hallo Wolle

Sehe mal in Deinen Postkasten Practic 1/89

Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
13.09.2019, 18:13 Uhr
wolle1945



Hallo Andreas,
vielen Dank für den hilfreichen Tip.
wolle1945
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
13.09.2019, 19:05 Uhr
ggrohmann



Im Buch "Tipps und Tricks für kleine Computer" stand auch was zu diesem Thema.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
13.09.2019, 19:09 Uhr
MiRa



Hat eigentlich jemand die Practic Hefte digital?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
13.09.2019, 19:20 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ich hatte mal einzelne Seiten, wo es um Computer ging, u.a., was mich
interessieren könnte, abgeknipst.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
13.09.2019, 19:42 Uhr
Andreas



Ja,die Practic habe ich (fast)alle digital.

Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
14.09.2019, 05:31 Uhr
ralle



Guido, nicht wirklich. es wurde das BAS vom KC87 und das (F)BAS von ZX Spektrum herrausgeführt. Aber nicht, wie es als solches in den Fernseher geht.

Für den KC gab es in der MP ein Schaltungsvorschlag einer Automatischen Umschaltnug für den Junost, um rechtzeitig von Schwarzen Kanal auf KC umzuschalten.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
14.09.2019, 09:48 Uhr
ggrohmann




Zitat:
ralle schrieb
Guido, nicht wirklich. es wurde das BAS vom KC87 und das (F)BAS von ZX Spektrum herrausgeführt. Aber nicht, wie es als solches in den Fernseher geht.


Ich meine das beiläufig gelesen zu haben, als er die Toneinkopplung in den Junost beschreibt.

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
14.09.2019, 10:13 Uhr
holm

Avatar von holm

..das ist doch alles nicht so dramatisch, man muß das Signal auf den Transistor hinter dem Bilddemodulator einspeisen, IMHO kann der am Demod. verbleiben so das TV und Computer funktioniert. Ich habe das vor vielen Jahren mal gemacht.. vor einem Jahr etwa an einem WL100..für einen ZX81..die Sachlage ist da ähnlich.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek