Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Probleme mit KiCad » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
14.08.2019, 18:53 Uhr
ralle



moin...

Seit dem letzten Kernel-Update spinnt das KiCad ein bissel, also ich kann unter LM18.3 irgendwie nichts mehr Speichern. Bei LM19.1 und .2 mal es einfach so Kreuze auf die Arbeitsfläche, wenn ich den Mauszeiger drüber bewege. Ganz gleich, ob ich den Laptop oder den Standart-PC nehme.

Hat jemand diesen Effekt schon mal beobachtet?

Ich wollte die Z1013-EPROM-Karte neu zeichnen, vor allem mit gebräuchlichen EPROMS und auch die von mir Selbstnachgebaute für den KC87 mit 1x8+1x2K. Wobei der 10-K-Bereich nicht voll ausgenutzt wird, sondern wie von Volkerp empfohlen auf 8K beschränkt wird.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
14.08.2019, 19:32 Uhr
TTL-Grab



Keine Ahnung, welche Version du hast. 5.1.3 ist buggy. Gestern ist 5.1.4 rausgekommen, die etliche Bugs beseitugt hat. http://kicad-pcb.org/blog/2019/08/KiCad-5.1.4-Release/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
14.08.2019, 20:37 Uhr
ralle



Hab ich schon runtergeladen, getestet hatte ich die, was in der Softwareverwaltung drinnen ist. Mir wäre es als Debian-Paket oder so lieber , als dieses Archiv.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
15.08.2019, 09:19 Uhr
ralle



Auf der Webseite wird 5.1.2 für Debian/Ubunto und Mint angeboten. Drauf ist noch ein 5.0.2

Application: kicad
Version: 5.0.2-bee76a0~70~ubuntu16.04.1, release build
Libraries:
wxWidgets 3.0.2
libcurl/7.47.0 OpenSSL/1.0.2g zlib/1.2.8 libidn/1.32 librtmp/2.3
Platform: Linux 4.15.0-58-generic x86_64, 64 bit, Little endian, wxGTK
Build Info:
wxWidgets: 3.0.2 (wchar_t,wx containers,compatible with 2.8) GTK+ 2.24
Boost: 1.58.0
OpenCASCADE Community Edition: 6.8.0
Curl: 7.47.0
Compiler: GCC 5.4.0 with C++ ABI 1009

https://launchpad.net/~js-reynaud/+archive/ubuntu/kicad-5.1 Hier drüber geht es, ich muß nur noch die Bibliotheken dazu kopieren...
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700

Dieser Beitrag wurde am 15.08.2019 um 09:56 Uhr von ralle editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
15.08.2019, 21:08 Uhr
maleuma



Bei mir läuft unter Windows noch die Version 4.0.4, da sollte man mit der 5er wohl noch etwas warten bis alle Fehler raus sind?
Das Paket mit der Version 4.04 von 2016 war ja noch 279MB groß, die aktuelle 5.1.4 ist ja auf stolze 1,1GB angewachsen. Ist schon irgendwie Wahnsinn...

Ist denn inzwischen ein vernünftiger Autorouter mit integriert?
In der 4er Version musste man sich noch mit dem externen Freerouter behelfen, der mir aber gute Dienste geleistet hat.
--
Mario.

Dieser Beitrag wurde am 15.08.2019 um 21:12 Uhr von maleuma editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
16.08.2019, 09:12 Uhr
Bert



Hatte mit der 5.0.1 ein paar Platinen gemacht, das war schon ein deutlicher Fortschritt zur letzten 4er Version.

Mit der 5.1.4 habe ich bisher nur ältere Projekte kurz geöffnet um was nachzusehen.

Ich denke beim Download kommen inzwischen immer umfangreichere Bauteilbibliotheken dazu, was die Größe erklärt.

Autorouter habe ich immer nur mal kurz getestet, war aber mit den Ergebnissen nie zufrieden.

Viele Grüße,
Bert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
16.08.2019, 15:15 Uhr
ralle



ich habe nur ein kleines Problem mit der "Git"-Funktion. Dummerweise wird das Gitter schon gebraucht.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek