Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Flohmarkt » V: Multiscan-/Multisync-Monitor CC-3435 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
31.05.2019, 10:44 Uhr
srn

Avatar von srn

Dann krame ich das noch einmal vor, weil am 20.06. ALBA vorbeikommt.
------------------
Hallo,

habe hier einen sog. Multiscan-/Multisync-Monitor (14 Zoll).
Modellbezeichnung ist: CC-3435.
Wenn ich das richtig sehe, ist er baugleich zu den Philipps-Modellen:
TTX/CTX 3435AG


Quellcode:

TTX; TTX 3435AG; ttx3435ag; 15.5-35.5; 50.0-70.0; 1

CTX, CC-3435
  "640x480"         25   640  672  768  800     480 490 492 525
                    28   640  672  768  800     480 490 492 525
  "800x600"         38   800  832  864 1000     600 600 608 620
  "936x702"         38   936  960  968 1136     702 702 710 720


Beim letzten Einschalten vor ca. 5 Jahren funktionierte der Monitor. Der Helligkeitsregler muß entweder ersetzt oder wenigstens gereinigt werden. Einschalten mag ich ihn nicht mehr.
Er hat einen TTL- und Analogausgang (15- und 9-polig) und "haufenweise" Schalterchen an der Rückseite.
Sauber ist er, aber es ist ein ziemlicher "Klotz" (ist halt alt).

Da es einen Wahlschalter "Analog - TTL" gibt, unterstelle ich einmal, daß er sich genauso benutzen läßt, wie ein 1084S-D2.
Nur die Belegung der 9-poligen D-SUB-Buchse muß herausgefunden werden.



Es geht aber nur Abholung oder Übergabe. Preis: Eine Kiste "Berliner Kindl Bock dunkel".
Bei Interesse: PN/PM.
--
http://www.kc-und-atari.de/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
31.05.2019, 15:17 Uhr
RP



Ich habe so ein Teil am BIC geht hervorragend. Die Belegung der Buchse ist Standard EGA - CGA Monitor.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
31.05.2019, 15:28 Uhr
srn

Avatar von srn

Rolf, ob Du mal bitte ein Bild machen kannst - bei Gelegenheit - wie das aussieht, also wenn der Monitor ein Bild hat? Danke.

Bei Wiki-Dingens habe ich auf die Schnelle das hier gefunden:

Quellcode:

Pin-Nr. Funktion
1       Masse
2       Rot LSB
3       Rot MSB
4       Grün MSB
5       Blau MSB
6       Grün LSB
7       Blau LSB
8       Sync +
9       Sync -


Damit kann ich ja gar nichts anfangen. LSB und MSB klingt für mich nach Bitwertigkeit. Aber das ist doch in diesem Zusammenhang nicht korrekt. Oder doch?
Könnte man denn den Monitor am KC85/2-4 anschließen? Das Sync mit "+" und "-" scheint da nicht zu passen. Der KC gibt doch Sync auf dem FBAS-Signal mit aus.

-René
--
http://www.kc-und-atari.de/

Dieser Beitrag wurde am 31.05.2019 um 15:28 Uhr von srn editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
31.05.2019, 15:46 Uhr
RP



LSB ist die Signal Masse ( 2 Schirm vom Signal Rot)

schicke mir ein Mail und ich schicke an die Adresse Bilder des Monitor in Funktion am BIC oder IBM CGA PC, muss ich aber erst mache, die Bilder.

Rolf

Dieser Beitrag wurde am 31.05.2019 um 15:46 Uhr von RP editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
31.05.2019, 16:01 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


LSB ist doch nun wirklich nicht Masse.
Der Monitor hat doch TTL-Eingänge, ergo
Digital, je 2 Bit rot, grün, blau, mal vorrausgesetzt,
dass diese Belegung die richtige für diesen Monitor ist.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 31.05.2019 um 16:02 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
31.05.2019, 16:27 Uhr
RP



http://www.elektron-bbs.de/elektronik/kabel/computer/anschluss/index.htm

nach CGA Belegung ist Anschluss am Monitor belegt.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
31.05.2019, 16:52 Uhr
srn

Avatar von srn

Man kann ihn ja auf "analog" stellen. In dem Fall vermute ich mal, daß 3,4 und 5 ganz normal rot, grün und blau (RGB) sind.
Fragt sich nur, wo das Sync-Signal vom KC drauf muß. Vielleicht auf beide (8 und 9)?

Rolf, die Email-Adresse von mir steht hier im Forum (aber ich schicke sie Dir auch noch).
--
http://www.kc-und-atari.de/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
31.05.2019, 17:30 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Jaa, bei analog dann wohl schon.
Ich bezog mich ja auch auf dien von Dir angegebene digitale
Belegung. Was dem Link nach von RP wohl EGA wäre.


....egal.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
31.05.2019, 18:05 Uhr
srn

Avatar von srn

Ich habe doch keine Ahnung Enrico. Hatte ich auf die Schnelle gefunden, die Belegung.
Morgen werde ich mal einfach das Kabel, was ich für den 1084 zusammengestöpselt habe, an den Monitor hängen. Mal sehen, was dabei rauskommt.
--
http://www.kc-und-atari.de/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
01.06.2019, 00:23 Uhr
Besserwisser

Avatar von Besserwisser

Früher gab es mal Sync on Green.
Da waren die Synchronimpulse dem Grünsignal überlagert.
Das gilt aber nur bei RGB (CGA/VGA) und nicht bei RGB (PAL).


Dieser Beitrag wurde am 01.06.2019 um 00:31 Uhr von Besserwisser editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
01.06.2019, 16:50 Uhr
srn

Avatar von srn

Super Tip. Danke dafür.

Das Composite-Sync vom KC an V-Sync des Monitors zu legen und von dort mit einem Kondensator an H-Sync, funktioniert nicht.
Aber wenn das C-Sync auf Grün gelegt wird, dann kommt ein gestochen scharfes Bild.
Leider gibt es nur zwei Farben: Schwarz (was ja gar keine Farbe ist) und Blau.
Bestimmt mache ich da noch etwas falsch, denn Rolf meinte ja, daß zumindest vier Farben möglich sind.
--
http://www.kc-und-atari.de/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
01.06.2019, 20:08 Uhr
RP



Ich nehme an das dein KC ein PAL Signal ausgibt, da wir das mit den CGA - EGA Monitor nichts in Farbe. Die Bilder von mir sind vom BIC und da kommen vier Farben, die sind gut zu erkennen.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
02.06.2019, 11:23 Uhr
srn

Avatar von srn

Ja, macht er Rolf. So dachte ich mir das dann auch.
Aber er funktioniert/läuft ja an anderen Rechnern mit einer höheren Auflösung.
Ich hätte nicht gedacht, daß das Bild so klar und scharf ist.

Da ich ihn aber seit 6 Jahren nicht nutze, nutze ich ihn niemals mehr.
Aber es wäre dennoch schade um den Monitor.
--
http://www.kc-und-atari.de/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
02.06.2019, 16:45 Uhr
Besserwisser

Avatar von Besserwisser

Beim Anschluß des Monitors an den KC sollte der Schalter auf analog stehen.
Vom KC müssen alle drei Farbsignale angeschlossen werden.
Auf das Grünsignal müssen noch die Synchronimpule aufgeprägt werden.
Ähnlich, wie bei dieser Schaltung, die allerdings für 15-polige VGA-Signale ist:


Dieser Beitrag wurde am 02.06.2019 um 16:49 Uhr von Besserwisser editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
02.06.2019, 17:34 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

Einen CTX CMS-3436 nutze ich seit 1990. Das Teil ist Goldstaub und nur wärmstens zu empfehlen!!! Ich dachte gar nicht mehr, daß es so einen Monitor noch gibt.

Bilder sehen so aus:
http://www.sax.de/~zander/z9001/ex/farb16/farb16.jpg
http://www.sax.de/~zander/z9001/ex/pixkrt/80z.jpg
http://www.sax.de/~zander/aktuell/tvbilder/tv4.jpg

Meiner kann alles, von Fernsehen bis XGA, letzteres interlaced. Die Hebelchen auf der Rückseite habe ich für meine Anwendungen noch nie benutzt. Irgendeine Beschaltung am SCART-Kabel mußte ich noch nie vornehmen.

F/BAS an HSYNC und alles müßte gehen. Daten zu meinem sehr ähnlichen Monitor habe ich. Soll ich mal gucken?
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.

Dieser Beitrag wurde am 02.06.2019 um 17:45 Uhr von robbi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
02.06.2019, 17:50 Uhr
srn

Avatar von srn

Danke Ulrich.
Ja, das meinte ich ja: Irgendetwas mache ich falsch.

Aber: Ich will den Monitor nicht benutzen. Und da ich "ausmiste", kommt er eben weg. Ursprünglich hatte ich ihn mir für den Atari besorgt, um nicht zwei Monitore benutzen zu müssen. Aber mit dem GBS-Wandler hatte sich das dann auch erledigt.
Und seitdem steht er eben nur rum.

Auf der Entsorgungskarte für ALBA steht er schon drauf
Es tut mir schon leid, aber man kann nicht jedes "Zeug" aufheben, nur weil es einem leid tut.
--
http://www.kc-und-atari.de/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Flohmarkt ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek