Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Logik >1 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
06.05.2019, 15:41 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Hallo ich suche eine einfache Schaltung um festzustellen ob von mehreren Signalleitungen (erst ein mal 4) mehr als eine aktiv 1 ist.

In GAL-Logik währe das kein Problem aber etwas zu groß mit Grundgattern.

Besser währe ein IC.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
06.05.2019, 16:01 Uhr
Ronny_aus_Halle
Moderator


Hi,
Schaltkreis hab ich zwar jetzt keinen .
Aber mir kam so was wie eine Art simpler D/A-Wandler mit Widerständen und ein Komparator in den Sinn. Also so das der Spannungsteiler so ausgelegt wird das bei einmal 1 die Schwelle noch nicht überschritten wird bei 2 dann schon . Ist aber gerade nur ein dummer Gedanke gewesen.

Gruß,
Ronny
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
06.05.2019, 16:15 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

C570 ?

nee das ist alles viel zu langsam.
Ich brauche das für eine Schutzschaltung.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
06.05.2019, 16:27 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

Warum kein GAL?

ansonsten 1.5 x 74xx08 (einfach alle 2er Kombinationen 1-2, 1-3, 1-4, 2-3, 2-4, 3-4) und 1 x 74xx4078 (8fach or). Statt letzterem tun es auch 6 Dioden.
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)

Dieser Beitrag wurde am 06.05.2019 um 16:29 Uhr von volkerp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
06.05.2019, 17:33 Uhr
Mobby5



Alles, wofür man schon 2 IC's braucht, ist größer als ein GAL. Also GAL.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
06.05.2019, 17:54 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Hallo Volker,

ich hatte eine Variante mit 74ALS00 und 74ALS30 vor gehabt aber vom 30 gibt es keine bei Reichelt.

GAL hatte ich auch im Kopf aber meine sind zu langsam.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
06.05.2019, 18:06 Uhr
TTL-Grab



Ein GAL ist eine gute Idee.
Wenn es schnell sein soll: ein TTL-PROM. 256x4 gibt dir 8 Eingänge und 4 Ausgänge. Das wären z.B. Signetics 82S129, AMD 27S21, MMI 6301, NS 74S287, TI 24S10, Harries 2611
Wenns nicht ganz so schnell sein braucht, ein EPROM
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
06.05.2019, 18:48 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Ziel liegt bei unter 10ns.

Ich glaub da wird wohl nichts.

Meine MACHS haben 12ns und da bleibt immer noch etwas über was Probleme macht.

Ich muss mir also was anderes einfallen lassen.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
06.05.2019, 18:50 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Du willst aber nicht einfach ein Oder haben,
sondern es sollen mindestens 2 Eingänge H haben?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
06.05.2019, 19:15 Uhr
Mobby5



So les ich das auch, und das auch noch in Highspeed.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
06.05.2019, 19:20 Uhr
TTL-Grab



Hab gerade nachgeschaut:
der Lattice 16V8 hat 3.5ns Propagation Delay. Das sollte soch reichen, oder?
http://ee-classes.usc.edu/ee459/library/datasheets/16v8.pdf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
06.05.2019, 20:03 Uhr
schlaub_01



Naja, die 3,5ns gibt's aber nur beim schnellsten Speedgrade. Die meisten GALs, die es noch so zu kaufen gibt, sind eher ab 10ns aufwärts.
Unter 10ns ist schon sportlich. Welchen Spannungsbereich soll die Logik unterstützen?

Grüße,
Sven.

Dieser Beitrag wurde am 06.05.2019 um 20:07 Uhr von schlaub_01 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
06.05.2019, 21:04 Uhr
TTL-Grab



Bei Mouser gibts den ATF16V8C-5JX. Na gut, der hat 5ns, aber wohl immernoch schnell genug
https://www.mouser.de/ProductDetail/Microchip-Technology-Atmel/ATF16V8C-5JX?qs=sGAEpiMZZMtTxtqe87n4UNOPV%2FuCP8DM0PdN47AlP%252B0%3D
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
06.05.2019, 21:47 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Schlaub_01

Alles in 5V

TTL-Grab

Diese Webseite ist nicht verfügbar.

Dazu kommt noch das ich das Teil auch programmieren können müsste.
Und es sollte auch in der zukunft verfügbar sein.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
06.05.2019, 21:53 Uhr
TTL-Grab




Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Diese Webseite ist nicht verfügbar.



Hmm, bei mir gehts, hab den Link direkt aus der Adresszeile kopiert.

Edit: aber nach dem Typ kannst du je selbst bei Mouser suchen

Dieser Beitrag wurde am 06.05.2019 um 21:54 Uhr von TTL-Grab editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
06.05.2019, 22:00 Uhr
schlaub_01



Naja, 5V und in der Zukunft verfügbar wird immer schwerer. Die einzigen programmierbaren Bausteine mit 5V Unterstützung, die meines Wissens noch produziert werden, sind die M4A5 von Lattice und die ATF Serie von Microchip. Die M4A5 kannst Du relativ einfach über den Parallelport programmieren, da ist nur ein Buffer im Programmieradapter drin. Software von Lattice dafür ist frei, aber man muß sich registrieren und ein Lizenzfile erzeugen lassen.

Grüße,
Sven.

Korrektur: Die Lattice Bausteine stehen auch auf "Discontinued". Bleibt nur Microchip, aber wer weiß, wie lange noch...

Dieser Beitrag wurde am 06.05.2019 um 22:04 Uhr von schlaub_01 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
07.05.2019, 07:12 Uhr
ingotron



Hi,
was spricht dagegen, das Ganze analog zu machen. Bei z. B. 5 zu überwachenden Signalen werden 5 Widerstände (von jeder Leitung einer) an einen gemeinsamen Widerstand nach Masse geschaltet. Dahinter kommt ein schneller Komparator, dessen Schaltschwelle zwischen ein und zwei Fünftel der Betriebsspannung liegt. Das würde das Problem vollständig lösen. Den Widerstand nach Masse kann und sollte man natürlich weglassen, denn nach Masse ziehen den gemeinsamen Punkt ja alle nicht auf Eins liegenden Signale. Schnelle Komparatoren (schneller als 10 ns) gibt es ja. Der LMV7219 z. B. braucht 7ns: http://pdf.datasheetcatalog.net/datasheet/nationalsemiconductor/LMV7219.pdf

Gruß Ingo.
--
Man darf die Menschen nicht mit ihren Engsten alleinlassen. (Zitat: Peter Glaser)

Dieser Beitrag wurde am 07.05.2019 um 07:23 Uhr von ingotron editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
07.05.2019, 08:46 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

ingotron das wird nicht Funktionieren nicht weil das Prinzip des analog Addierers nicht stimmt vielmehr weil der TTL Pegel so miserabel ist.

Die Spannungsbereiche für H&L der ICs sind einfach zu weit vom Idealwert entfernt.

74, 74HC, 74HCT, D100, 74LSxx, ... es sind auch open Kollektorstufen (die eigentlich ideal währen) vertreten.

ich habe mich dazu entschieden eine BUS-Kollision zuzulassen und danach die Selectsignale für die betreffenden Baugruppen zu sperren.

Da hab ich genug Zeit für meine lahmen GALs.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
08.05.2019, 19:50 Uhr
ic-box24



Hallo,

ungeachtet der zeitlichen Anforderungen lässt sich die benötigte Logik sogar mit einem halben IC realisieren. Ein Majoritätsgatter mit 5 Eingängen (von denen einer fest auf 1 liegt) erfüllt genau die Forderungen. Gibt es z.B. als CMOS-IC 4530 gleich 2-fach in einem Baustein.

VG
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek