Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Steckernetzteil 5V stabilisiert » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
12.04.2019, 09:25 Uhr
Perser

Avatar von Perser

das Steckernetzteil gibt 5,36V aus, in wie weit kann man das
tolerieren wen das für eine Schaltung benutzt die 5V stabilisiert
verlangt.
Im kongreten Fall für den Ju+Te Computer 6k.

Viele Grüße
Perser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
12.04.2019, 09:40 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Hängt doch von der Schaltungstechnik ab, und die verheimlichst Du uns!
Genauso, ob die Nennspg. unter Last auf 5V zurückgeht...

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
12.04.2019, 10:49 Uhr
Perser

Avatar von Perser

Ju+Te Computer Ttl/Cmos
unter Last stabil 5,36V, stabilisierte Netzteile sind doch immer stabil sonst würden die nicht so heissen.

Viele Grüße
Perser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
12.04.2019, 10:57 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

Sind die 5,36 V die Leerlaufspannung?
Da fallen bis zum Verbraucher noch ein paar mV ab. Zulässig sind für TTL 4,75 V bis 5,25 V. 7 V sind als Maximalwert zugelassen. Darüber könnte die Schaltung Schaden nehmen.
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
12.04.2019, 11:06 Uhr
Perser

Avatar von Perser

eigentlich geht es mir darum ob ich das Teil reklamieren soll oder so verwenden kann.
Bleibt unter Last stabil bei 5,3V.
Viele Grüße
Perser

Dieser Beitrag wurde am 12.04.2019 um 11:16 Uhr von Perser editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
12.04.2019, 11:54 Uhr
Rolli



Vielleicht liegt es auch an deinem Messgerät?
Was steht denn auf dem Typenschild des Netzteils?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
12.04.2019, 11:59 Uhr
Perser

Avatar von Perser

Messgerät funktioniert.
Auf dem Typenschild sind 5V angegeben.

Viele Grüße
Perser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
12.04.2019, 12:02 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Was steht im Datenblatt 5% oder 10%?
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
12.04.2019, 13:24 Uhr
Perser

Avatar von Perser


Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Was steht im Datenblatt 5% oder 10%?


nichts derartiges zu finden.
Das Netzteil ist ein "SNT 3000 5v" von Reichelt.

Viele Grüße
Perser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
12.04.2019, 14:28 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Kann gut sein, dass das SNT Unterlast hat. Es bringt ja 3A.
Oder Dein Mesgerät hat so große Toleranz und zeigt doch zu viel an.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 12.04.2019 um 14:28 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
12.04.2019, 15:14 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

0815 Teil.

Häng ein 50ohm Widerstand dran und miss noch mal.

Alles andere ist Kaffesatzleserei.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
12.04.2019, 15:25 Uhr
Perser

Avatar von Perser


Zitat:
PIC18F2550 schrieb
0815 Teil.

Häng ein 50ohm Widerstand dran und miss noch mal.

Alles andere ist Kaffesatzleserei.


gut, ich probier das mal, wird aber erst heut Abend.

Viele Grüße
Perser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
12.04.2019, 21:54 Uhr
Perser

Avatar von Perser

so ich habe das Netzteil mit einem 50 ohm Widerstand gebrückt
und gemessen 5,36V Widerstand ist warmgeworden Messgerät ist ein
Fluke 8846.
Stabil ist ja die Spannung aber 5,36V gefällt mir nicht so richtig.

Viele Grüße
Perser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
12.04.2019, 22:10 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Komisch, wieviel 50 Ohm-Widerstände so existieren!

Bei mir finde ich immer nur 47R...

Tipp: Schleife in die Plusleitung des angeschlossenen Gerätes eine Schottkydiode ein, dann hast Du Deine 5P und zugleich einen Falschpolungsschutz!

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 12.04.2019 um 22:12 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
12.04.2019, 22:22 Uhr
Wusel_1




Zitat:
Deff schrieb
Komisch, wieviel 50 Ohm-Widerstände so existieren!




Tja, hast du sowas nicht rumliegen?
https://www.ebay.de/itm/4x-50-ohm-50R-25W-Power-Aluminium-Widerstand-Drahtwiderstand-Aluminiumgehause/163463768005?hash=item260f3327c5:g:AAUAAOSwTxhcLI6b


https://www.ebay.de/itm/100W-Hochlast-Widerstand-100-Watt-Leistungswiderstand-50R-100R-150R-180R-Ohm/202623027846?hash=item2f2d460a86:m:mPSxIBo6ZHptL1Bd6LZdOBw
--
Beste Grüße Andreas
______________________________________
DL9UNF ex Y22MF es Y35ZF
JO42VP - DOK: Y43 - LDK: CE

*** wer glaubt hört auf zu denken ***

Dieser Beitrag wurde am 12.04.2019 um 22:23 Uhr von Wusel_1 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
12.04.2019, 22:29 Uhr
Perser

Avatar von Perser


Zitat:
Deff schrieb
Komisch, wieviel 50 Ohm-Widerstände so existieren!

Bei mir finde ich immer nur 47R...

Tipp: Schleife in die Plusleitung des angeschlossenen Gerätes eine Schottkydiode ein, dann hast Du Deine 5P und zugleich einen Falschpolungsschutz!

Ingo


um genau zu sein es war ein 51 Ohm Widerstand.
aber Deinen Tip werde ich so realisieren, hatte ich mir auch schon überlegt.
Danke für die Hinweise.

Viele Grüße
Perser

Dieser Beitrag wurde am 12.04.2019 um 22:31 Uhr von Perser editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
12.04.2019, 22:35 Uhr
Pollyplay



Das Sauberste wäre, wenn die Spannung außer Toleranz ist, zu reklamieren.

Zur Not könnte man einen Widerstand von 0,1 Ohm (1 W, besser 2 W ) in die Leitung schalten und eine 5,2 V Z-Diode gegen Masse. Die Z-Diode für etwa 3 A belastbar.

Dieser Beitrag wurde am 12.04.2019 um 22:37 Uhr von Pollyplay editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
12.04.2019, 22:41 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Hallo Perser,

schön Stabil damit lässt sich was anfangen.
Die Spannung liegt etwas drüber aber Deff hat die Lösung schon beschrieben.

Reichelt :
- SSL 34 :: Schottkydiode, 40 V, 3 A, DO-214AB/SMC
oder
- MBRS 540T3G ONS :: Schottkydiode, 40 V, 5 A, SMC

Sollten reichen

Wenn alles gut geht sollte etwas zwischen 4,75 und 5,25V raus kommen.
Dann ist alles OK.

Pollyplay um die Tolleranz zu wissen müsste diese angegeben sein... ist aber leider nicht.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 12.04.2019 um 22:43 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
13.04.2019, 09:26 Uhr
Deff

Avatar von Deff

@Wusel_1
Woran erkenne ich bei Deinen Verlinkungen, die 50R? Ich sehe immer nur einen Leistungsaufdruck.
Auch sind das ja keine, die bei Dir rumliegen, sondern in der Bucht.

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
13.04.2019, 10:31 Uhr
Wusel_1




Zitat:
Deff schrieb
@Wusel_1
Woran erkenne ich bei Deinen Verlinkungen, die 50R? Ich sehe immer nur einen Leistungsaufdruck.
Auch sind das ja keine, die bei Dir rumliegen, sondern in der Bucht.

Ingo



Nun, ich denke, du kannst lesen. Denkst du, dass der Anbieter für jeden Wert, den man übrigens auswählen kann, einen dazugehörigen Widerstand als Bild einstellt?

Ja, diese R liegen bei mir rum. Ich war nur zu faul mal die Kamera auszupacken und habe deshalb verlinkt.
--
Beste Grüße Andreas
______________________________________
DL9UNF ex Y22MF es Y35ZF
JO42VP - DOK: Y43 - LDK: CE

*** wer glaubt hört auf zu denken ***

Dieser Beitrag wurde am 13.04.2019 um 10:32 Uhr von Wusel_1 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
13.04.2019, 12:15 Uhr
Deff

Avatar von Deff

@Wusel_1
Du glaubst also immer alles was Du liest, Andreas?
Beim Perser waren es ja auch erst 50, dann korrigierte 51 Ohm. Hattest Du da Zweifel an seiner Erstaussage? Vermutlich nicht.

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
13.04.2019, 12:38 Uhr
Pollyplay



@Perser,
Das NT, als 0815 scheint so schon ok zu sein. Es ist kein spezifisches PC-NT.
Für PC-Anwendungen ist das nicht zu empfehlen. PC-NT haben einen besseren Störschutz.

Wenn man auf die Gewährleistung pfeift, dann würde ich schauen, welche Z-Diode intern verbaut ist.
Ich hatte vor kurzem bei 24 V Z-Dioden, Unterschiede von 0,5 V.

Dieser Beitrag wurde am 13.04.2019 um 12:50 Uhr von Pollyplay editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
13.04.2019, 13:51 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

perser das netzteil ist für den JU+TE ausreichend.
Das störspecktrum entspricht der Norm und stellt kein Problem dar.

Also Diode rein und gut isses.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
13.04.2019, 15:25 Uhr
Perser

Avatar von Perser


Zitat:
PIC18F2550 schrieb
perser das netzteil ist für den JU+TE ausreichend.
Das störspecktrum entspricht der Norm und stellt kein Problem dar.

Also Diode rein und gut isses.


ja gut, ich danke Dir.

Viele Grüße
Perser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
13.04.2019, 18:05 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
Deff schrieb
@Wusel_1
Du glaubst also immer alles was Du liest, Andreas?
Beim Perser waren es ja auch erst 50, dann korrigierte 51 Ohm. Hattest Du da Zweifel an seiner Erstaussage? Vermutlich nicht.

Ingo


Hallo Deff,
wo siehst Du ein Problem bei 50 Ohm-Rs? Ich habe auch einige davon, sogar bis 100Watt.
Dann noch präzise HF-Rs, auch bis 100 Watt. Alles kein Hexenwerk.

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
13.04.2019, 18:10 Uhr
Deff

Avatar von Deff

@Guido
Problem? Wenn Du keines drauß machst, gar keines.
Einfach nur lesen und nicht zuviel hineininterpretieren!
Minimaler Hinweis:Hier geht's nicht um irgendwelche Spezialwiderstände!

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
13.04.2019, 18:55 Uhr
Wusel_1




Zitat:
Deff schrieb
@Guido
Problem? Wenn Du keines drauß machst, gar keines.
Einfach nur lesen und nicht zuviel hineininterpretieren!
Minimaler Hinweis:Hier geht's nicht um irgendwelche Spezialwiderstände!

Ingo




Doch du hast damit ein Problem, sonst hättest du nicht geschrieben:

"Komisch, wieviel 50 Ohm-Widerstände so existieren!
Bei mir finde ich immer nur 47R..."

Also hast du damit festgestellt, dass es so gut wie keine 50R gibt, bzw. die Leute keine besitzen!
--
Beste Grüße Andreas
______________________________________
DL9UNF ex Y22MF es Y35ZF
JO42VP - DOK: Y43 - LDK: CE

*** wer glaubt hört auf zu denken ***

Dieser Beitrag wurde am 13.04.2019 um 18:55 Uhr von Wusel_1 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
14.04.2019, 12:10 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
Deff schrieb
@Guido
Problem? Wenn Du keines drauß machst, gar keines.
Einfach nur lesen und nicht zuviel hineininterpretieren!
Minimaler Hinweis:Hier geht's nicht um irgendwelche Spezialwiderstände!

Ingo


Wie Wusel_1 schon schrieb....
Blos weil Deine Schachteln keine 50 Ohm hergeben, können die bei Anderen dennoch zuhauf drin liegen... Es gibt sie also und nicht selten.

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius

Dieser Beitrag wurde am 14.04.2019 um 12:11 Uhr von Guido editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
14.04.2019, 15:31 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Fehlt bloss noch die pure Neidunterstellung, und ich lach' mir den Arsch ab!

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
14.04.2019, 15:37 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Du bist neidisch, dass Du keinen 50 Ohm Widerstand hast.

Nun hätte ich gern ein Video.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 14.04.2019 um 15:38 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
14.04.2019, 18:05 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Video? Nur im Tausch gegen 10 St. 50R-Widerstände!

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
14.04.2019, 20:33 Uhr
Günter



Es gibt doch eine Trollwiese, warum schreibt ihr euren Blödsinn nicht dahin.

Günter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek