Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » PC1715 Software » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
09.04.2019, 19:09 Uhr
Steffen.111

Avatar von Steffen.111

Moin in die Runde,
nachdem ich nun einen 1715 mein eigen nenne, mache ich die ersten Gehversuche. …
Kann mir jemand mit TP auf die Sprünge helfen?
Dass F10 die Datei speichert habe ich schon herausbekommen und andere Kleinigkeiten auch.
Aber wie kann ich denn das Programm TP verlassen und zum CPA zurück kommen?
Kann mir jemand helfen, oder hat eine Beschreibung dafür?
VG
Steffen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
09.04.2019, 19:19 Uhr
Micha

Avatar von Micha

TP = Turbo Pascal?
Ich glaub' der Editor war bezüglich Tastenkürzeln WordStar kompatibel.
Wenn Du nach WordStar Tastenkürzel googelst solltest Du alles nötige finden. Ich glaub CTRL+K Q war zum Verlassen ohne zu speichern...
--
Das alte Rom wurde auch nicht an einem Tag programmiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
09.04.2019, 19:21 Uhr
ralle



CTRL+K X...
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
09.04.2019, 19:22 Uhr
holm

Avatar von holm

Wenn TP Das Textprogramm ala Wordstar ist, hilft die Eingabe von Ctrl-JH3 um den maximalen Hilfelevel einzustellen, dann stehts auf den Bildschirm..

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
09.04.2019, 19:29 Uhr
Steffen.111

Avatar von Steffen.111

Hallo Micha,
danke! CTRL+K war der richtige Weg!!
Dann im Menü D oder X.
DANKE!
Steffen

@Holm: Ja, das hatte ich schon gefunden, nur nicht dass sich die gesuchten Funktionen im Blockmenü verstecken :-) da habe ich nicht hingesehen.
Danke für die Hilfe!

Dieser Beitrag wurde am 09.04.2019 um 19:30 Uhr von Steffen.111 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
10.04.2019, 07:37 Uhr
Steffen.111

Avatar von Steffen.111

Hallo - sorry muss noch mal blöd fragen: (CPA 1715)

Der REASS.COM generiert bei mir nur eine Liste von jeweils einem Byte in der Form:
db C3
db 15
db CF .....etc.
Lediglich ASCII-Bytes werden zu Text übersetzt, aber keine Z80 Befehle.

Mache ich das was falsch? ...fehlt eine zusätzliche "Z80-Code"-Datei?
OK, die Eingangsfragen bis auf "von-bis" lasse ich alle erst mal auf default.
...aber das kann es doch nicht sein!?
Danke schon mal!
VG
Steffen

PS.: Es ist der REASS IIR AdW von WDsoft (Willi Dames?)

Dieser Beitrag wurde am 10.04.2019 um 07:44 Uhr von Steffen.111 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek