Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » 7-Segmentanzeige für M001 / KC85/4 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
28.03.2019, 15:46 Uhr
srn



Wäre so etwas für einige von Euch interessant?



Die Schaltung besteht aus vier 4511, rund 30 Widerständen und den Anzeigenn. Alles SMD (bis auf die Anzeigen), aber problemlos per Hand zu löten.
Das Modul wird direkt ins M001 gesteckt.

Dann würde ich ein vernünftiges Layout entwerfen (das abgebildete Modul ist "selbstgefädelt"), bei dem dann die zwei Bestandteile einfach ineinander gesteckt werden.
Das Gehäuse würde dann auch um einiges kleiner (in der Tiefe). Bei der kleinen Menge an Material für den 3D-Druck schätze ich den Preis dafür auf rund 7 Euro.

Es ist nur eine Spielerei, falls die Frage nach dem Nutzen aufkommt.
Aber es gibt ja Leute, die mögen Spielzeug.

-SRN
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
28.03.2019, 16:44 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Ich mag Spielereien wo man sieht das etwas passiert

wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
28.03.2019, 18:27 Uhr
ralle



Da bringe ich meines mit, 1x D147, 1xD120 für den Dezimalpunkt, 4 Transistoren für die Anoden und eine Anzeige. Alles handgeschmiedet und belegt nur ein PORT. Dafür arschlangsam im Gegensatz zum BIC. Achso, ein D541 dient zur Pegelanpassung.

Über dem Unsinn solcher Spielereien könnte man Phisolophieren...
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700

Dieser Beitrag wurde am 28.03.2019 um 18:31 Uhr von ralle editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
28.03.2019, 21:48 Uhr
Steffen

Avatar von Steffen

Hi,

ich mag auch spielerein. 😁

Gruß Steffen
--
Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät...

"Obwohl ich die Funktionsweise dieser Konsole nicht kennt, glaube ich nicht, dass sie rauchen sollte...!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
28.03.2019, 22:00 Uhr
Perser

Avatar von Perser

Hallo,

was zeigt das an? Uhrzeit?

Viele Grüße
Perser

Dieser Beitrag wurde am 28.03.2019 um 22:00 Uhr von Perser editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
29.03.2019, 03:50 Uhr
ralle



Bei mir, zur Zeit nur Zähler. Wegen dem Übertrag. Aber es gibt ein Uhrenprogramm im Heft der D002 mit Temperaturanzeige. Gebraucht werden 2M001.

Braucht einer den Schaltplan?
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700

Dieser Beitrag wurde am 29.03.2019 um 05:24 Uhr von ralle editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek