Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » Berg/Dupont/IDC Crimper » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
14.03.2019, 13:15 Uhr
w3llschmidt

Avatar von w3llschmidt

Ich hatte das im vcfed.org schon gepostet.

Wen es interessiert.

Klassen besser als alle China/Japan Crimper. Das Teil hat einen Niederhalter mit Anschlag, man kann damit Affen crimpen lassen!

https://www.ebay.com/itm/FCI-SP1552-Crimping-Tool-22-24-AWG-/360409694322


https://pbs.twimg.com/media/D1njR9NWoAE4Gyc.jpg:large


https://pbs.twimg.com/media/D1nh6JaXgAAnKg6.jpg:large
--
---------------------------------------------------------------------------
http://twitter.com/w3llschmidt | P8000 | PDP11/73 | PC1715 | MircoVAX III
---------------------------------------------------------------------------

Dieser Beitrag wurde am 14.03.2019 um 14:48 Uhr von w3llschmidt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
14.03.2019, 13:55 Uhr
Creep



Interessant! Bin kürzlich beim Crimpen am Thermistor meines 3D-Druckers schier verzweifelt mit den kleinen Dingern. Hab letztendlich einen fertigen Stecker mit Kabel drangelötet. Dabei hab ich ne eigentlich passende Crimpzange...

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
14.03.2019, 14:35 Uhr
millenniumpilot

Avatar von millenniumpilot

Hallo,
Zangen habe ich zwei, eine elende Fummelei ist es bei beiden. Oft knickt der gecrimpte Stecker beim rauspulen aus der Zange auch ab.
Ich vermute mal, der Anschlag und der Niederhalter machen schon Sinn.
Aber indiskutabel bei diesen Versandkosten. Mal schauen, ob es ein identisches Modell auch woanders gibt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
14.03.2019, 14:44 Uhr
w3llschmidt

Avatar von w3llschmidt


Zitat:
millenniumpilot schrieb
Ich vermute mal, der Anschlag und der Niederhalter machen schon Sinn.



Es ist genial einfach damit.


--
---------------------------------------------------------------------------
http://twitter.com/w3llschmidt | P8000 | PDP11/73 | PC1715 | MircoVAX III
---------------------------------------------------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
14.03.2019, 14:53 Uhr
Creep



Sieht aus als käme man dann auch ohne mindestens 3 Hände zurecht!
Mal sehen, wo man sowas noch her bekommt.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
14.03.2019, 15:02 Uhr
Wusel_1



Alles gut und schön, aber da sind keine Wechselbacken für andere Größen dabei.
--
Beste Grüße Andreas
______________________________________
DL9UNF ex Y22MF es Y35ZF
JO42VP - DOK: Y43 - LDK: CE

*** wer glaubt hört auf zu denken ***
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
14.03.2019, 15:59 Uhr
ralle



Bei mir in der Firma haben wir Molex-Stecker. Blöde Verschreibung, macht Möpse-Stecher draus.

Jedenfalls sind mintestens 2Größen vorgesehen.

Bei den richtig kleinen Molex wird der Einsatz mit einem kleinen Schraubendreher, also Uhrmacher, gehalten. Allerdings ist das System als solches nicht Billig.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
14.03.2019, 16:08 Uhr
w3llschmidt

Avatar von w3llschmidt


Zitat:
Wusel_1 schrieb
Alles gut und schön, aber da sind keine Wechselbacken für andere Größen dabei.


Naja, AWG22 bis 24 … vielmehr/weniger braucht man doch nicht.

Aber egal, sollte nur ein Tip sein.

Hier nochmehr Infos zum Thema: http://tech.mattmillman.com/info/crimpconnectors/
.
--
---------------------------------------------------------------------------
http://twitter.com/w3llschmidt | P8000 | PDP11/73 | PC1715 | MircoVAX III
---------------------------------------------------------------------------

Dieser Beitrag wurde am 14.03.2019 um 16:52 Uhr von w3llschmidt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
14.03.2019, 18:27 Uhr
hjs



Ich hab die Crimpzange PSK von Reichelt. Hat zum Zeitpunkt der Anschaffung die Hälfte von heute gekostet.
Damit wird der blanke Kontakt zunächst vorbehandelt. Damit die Leitung schon mal nicht mehr heraushüpft. Die sogenannte Deppensperre lässt sich ja auf halben Weg manuell lösen und man kriegt die Zange wieder auf. Danach erst kommt die Strippe rein. Das eigentliche Pressen ist dann ein zweiter Arbeitsgang.

MfG
hjs
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
14.03.2019, 18:39 Uhr
millenniumpilot

Avatar von millenniumpilot

Ja, so mache ich es auch, 2 Arbeitsgänge mit "leichten vorpressen". Beim Einfädeln der Litze die richtige Einfädeltiefe zu treffen ist aber auch schon wieder ein Glücksspiel, weil man sieht nix, wenn der Crimp in der Zange steckt.
Falls jemand die Anfangs gezeigte Zange irgendwo preiswerter findet....

Gruß Dirk
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
14.03.2019, 19:52 Uhr
Wusel_1



https://www.ebay.de/itm/Crimpzange-Aderendhulsen-Zange-5-Einsatze-480x-Kabelverbinder-Kabelschuhe-Set/202517701394?hash=item2f26fee312:m:m-rU61Dkee3Aps2_dt0ZbzA
https://www.ebay.de/itm/Crimpzange-Aderendhulsen-Zange-Presszange-5-Einsatze-in-Tasche-Kabelschuhe-KFZ/263468192483?hash=item3d57ed92e3:g:~GcAAOSwup1b0AT1&frcectupt=true
--
Beste Grüße Andreas
______________________________________
DL9UNF ex Y22MF es Y35ZF
JO42VP - DOK: Y43 - LDK: CE

*** wer glaubt hört auf zu denken ***
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
14.03.2019, 20:08 Uhr
Pollyplay




Zitat:
millenniumpilot schrieb
Ja, so mache ich es auch, 2 Arbeitsgänge mit "leichten vorpressen".


Wir haben in der Firma mit einer Nummer größer leicht vorgepresst.

Ich habe zwar auch so eine Zange, aber nie benutzt. Wahrscheinlich mal beim Max gekauft, weiß ich nicht mehr genau?

Dieser Beitrag wurde am 14.03.2019 um 20:11 Uhr von Pollyplay editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
14.03.2019, 23:28 Uhr
hellas



Für den Reicheltpreis bekomme ich nicht mal ne halbe Knipex-Backe für die KN 97 43 200...;-)

Spart nicht bei den Werkzeugen, lohnt nicht.
Vieles kann man auch gebraucht für bezahlbare Beträge erstehen. In den allermeisten Fällen besser als das China-Gedöns.

So bin ich letztens zu meiner DMC gekommen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
15.03.2019, 10:32 Uhr
hjs



Kommt immer auf die genaueren Umstande an.
Ich hab schon Sachen benutzt, da war billig viel besser als teuer.
Und böse Zungen behaupten außerdem, dass sich die Anschaffungskosten für Werkzeug umgekehrt proportional zum persönlichen Geschick verhalten.

MfG
hjs
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
15.03.2019, 13:08 Uhr
w3llschmidt

Avatar von w3llschmidt

Unten rechts mal der Industrie Preis für das passende Tool.

http://www.mouser.de/catalog/German/101/EUR/1434.pdf

Und bitte, ich wollte nur einen Tip für den Retro Enthusiasten weitergeben.

Ihr wisst doch: jeder kann, keiner muss :-)
--
---------------------------------------------------------------------------
http://twitter.com/w3llschmidt | P8000 | PDP11/73 | PC1715 | MircoVAX III
---------------------------------------------------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
15.03.2019, 13:25 Uhr
Creep



Der Tip war auch gut. Das Teil mit angemessenen Versandkosten nehme ich sofort. Sowas kleines würde ich schon öfter crimpen als z.B. Floppystecker.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
15.03.2019, 18:38 Uhr
Pollyplay




Zitat:
w3llschmidt schrieb
Unten rechts mal der Industrie Preis für ...


Ich lese : pro 500
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
16.03.2019, 23:26 Uhr
hellas



Ich verstehe die Weinerei wegen der Versandkosten nicht.
Es zählt doch eh nur der Gesamtpreis bis vor die Haustür.
Und nur weil die Chinesen ihren E-Schrott für 2,50¤ um den Erdball schippern,
heisst das noch lange nicht, dass der Rest der Welt da auch so machen muss.

Dieser Beitrag wurde am 16.03.2019 um 23:27 Uhr von hellas editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek