Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Hexeditor » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
01.03.2019, 07:48 Uhr
ralle



Moin, wie funktioniert das richtig. Mit dem Hexeditor eine aus eoner .bin eine .kcc zu machen.

Also Header 128 Bytes drannbasteln ist ok. Aber wegen dem Dateiende. Weil ich habe da noch eine Fehlermeldung im KC-Comander.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
01.03.2019, 10:55 Uhr
srn



Die BIN muß ein Vielfaches von 128 Byte sein.
- Länge der BIN ermitteln.
- Header mit 128 Byte davor setzen.
- Header 10H = Starttyp (03 = AUTO)
- Header 12H 11H = Beginn im Speicher
- Header 14H 13H = Ende im Speicher -> ergibt sich aus Beginn + Länge
- Header 16H 15H = Startadresse
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
02.03.2019, 16:35 Uhr
ralle



Ok, ich muss das mal probieren. Auch wenn ich es schon fertig bekommen habe.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
04.03.2019, 09:23 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Moin,

wenn ich eine Datei brauche, erstelle ich am KC die entsprechende Datei so, wo ich sie brauche und so groß wie ich sie brauche und bearbeite sie danach mit einem Hexeditor am PC, z.B. einfügen der Daten um eine binärdatei zum EPROM brennen zu erstellen, oder eine Z8 Datei für den Editor im KC vor zu bereiten.


wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek