Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Zu welchem Gerät gehört dieser EPROM mit F3 31 70 0C C3 01 02 FF » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
02.02.2019, 17:59 Uhr
Pollyplay



Hallo,

Auf einer ZRE K2521 ist dieser EPROM mit:

F3 31 70 0C C3 01 02 FF F3 21 09 B3 E5 C3 0B B3
F3 C3 27 B3 FF FF FF FF F3 C3 10 B3 FF FF FF FF
F3 18 16 FF FF FF FF FF F3 18 0E FF FF FF FF FF
F3 18 06 FF FF FF FF FF F3 0E 19 C3 3B 0A FF FF



In welcher Anlage könnte dieser EPROM verbaut gewesen sein?
Danke schonmal für gute Hinweise.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
07.03.2019, 17:07 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo Pollyplay,

schick mir mal den EPROM als bin-Datei.
Da kann ich mal reassemblieren.


mfg Ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
07.03.2019, 18:40 Uhr
Pollyplay



Hallo Ralph,

Danke für das Angebot.

Soeben erhielt ich über Direktmail die Antwort:

Audatec, Koppeleinheit KE40

Da sind 3 EPROMs drauf auf der K2521.


Gleich noch eine Frage:
Ist das mit upd 7220 interessant für jemanden?

- upd 7220 a ./ v 24.2 / 12-06-89 // by: hu>*'**


20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 3D 3D 3D 3D 3D 3D
3D 3D 3D 3D 3D 3D 3D 3D 3D 3D 3D 3D 3D 3D 3D 3D
3D 3D 3D 3D 3D 3D 3D 3D 3D 3D 3D 3D 3D 3D 3E 2A
20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 7A 38 20 2D
2D 20 75 70 64 20 37 32 32 30 20 61 20 2E 2F 20
20 76 20 32 34 2E 32 20 2F 20 31 32 2D 30 36 2D
38 39 20 2F 2F 20 20 62 79 3A 20 68 75 3E 2A 27
2A 2A 20 20 20 20 20 20 20 20 7F 20 20 20 23 20
23 20 34 7F 34 7F 34 22 1C 14 1C 22 62 64 28 33
23 50 26 59 6E 30 00 00 03 24 20 00 41 22 3C 00


Dieser Beitrag wurde am 07.03.2019 um 18:52 Uhr von Pollyplay editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
07.03.2019, 20:42 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo Pollyplay,

wenn es geht schicke mir die 3 EPROM-Inhalte der ZRE-KE40
dann kann ich die mit der im Museum vergleichen.

Bei deinem 2. Beispiel steht vor "upd" noch ein z8
Gibt es noch mehr EPROMs dafür?


mfg Ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
07.03.2019, 22:31 Uhr
Pollyplay



Hallo Ralph,

Die bin-files habe ich geschickt.

Von der upd 7220 habe ich nur das, was zu sehen ist. Das war auf einem 2732. Ich weiß nicht, woher ich diesen habe.
(Evtl. bei einem Konvolut bei ebay?)

Wer könnte denn by: hu sein?

Dieser Beitrag wurde am 07.03.2019 um 22:45 Uhr von Pollyplay editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
07.03.2019, 23:03 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Sollte zu eventuell für Humboldt Uni stehen?

Gruss Jörg

Dieser Beitrag wurde am 07.03.2019 um 23:03 Uhr von felge1966 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
08.03.2019, 02:22 Uhr
Pollyplay



Danke.
Das ist durchaus möglich, denn in dem Zusammenhang hatte ich Humboldt Uni gelesen.
Ich hatte im net gesucht.
Ich weiß nur nicht mehr, wo?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
11.03.2019, 16:46 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo Pollyplay,

zu #000:
die 3 EPROMs stimmen genau mit der KE40 aus Thierbach überein.
Hast Du vielleicht noch mehr, auch Reste?


mfg ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
11.03.2019, 18:03 Uhr
Pollyplay



Hallo Ralph,

Hat also nichts gebracht. D.h., schon vorhanden, aber ich weiß jetzt, wozu diese mal gehört hat.
Die K2512 hatte ich allein bei ebay gekauft mit diesen EPROMs.
Derjenige muss die aus einem Container geholt haben, denn die sah nicht gut aus.

Dieser Beitrag wurde am 11.03.2019 um 18:03 Uhr von Pollyplay editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
11.03.2019, 19:29 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo Pollyplay,

ich hatte gehofft über die Unterschiede auf die
Bus-Adresse schließen zu können (uns fehlen die notwendigen
Software-Dokumentationen dafür).


mfg Ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek