Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » Terminalprogramm für Windows 10 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
25.12.2018, 12:21 Uhr
Ralph



Hat jemand Erfahrungen mit Terminalprogrammen unter Windows 10?
Welche könnt ihr empfehlen?
Ich habe immer gerne HTerm genutzt, aber das scheint nicht mehr zu funktionieren.

Danke sagt Ralph
--
Es geht alles erst richtig los !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
25.12.2018, 12:43 Uhr
Creep



Hallo,

unter Windows nutze ich Teraterm:

https://de.osdn.net/projects/ttssh2/releases/

Gruß, Rene
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
25.12.2018, 12:49 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Putty ?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
25.12.2018, 13:22 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Hängt doch schwer vom Einsatzzweck ab.

Als HTerm-Ersatz vielleicht noch Realterm.
Putty und Tera Term wenn TCP-Verbindungen laufen sollen.
P8000-Terminal (mobby5) und notfalls auch Procomm Plus wenn ADM31 gebraucht wird etc.

MfG
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
25.12.2018, 22:37 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Bei mir kommt dafür mittlerweile nur noch PuTTY zum Einsatz.

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
26.12.2018, 10:11 Uhr
ggrohmann



Wie heißt die Putty-Version für KDE4? - K(a)Putty.

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
26.12.2018, 10:37 Uhr
ralle



Also bei Mint reicht in der Konsole nur Gelber reinzuhacken. Zumindest bei mir. Ich müsste eigentlich auch probieren, ändern USB macht es mir immernoch zu einfach.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
26.12.2018, 10:42 Uhr
Ralph



Danke für Eure Ideen , aber ich muss mal präzisieren...

Ich brauch kein Terminalprogramm um mich auf Windows oder Linuxrechnern auf der Kommandozeile reinzuhacken.

An HTerm mag ich seine extreme Flexibilität beim Test von RS232-Schnittstellen. Individuellem senden von Files und Datenpaketen via RS232.

Viele Grüße
--
Es geht alles erst richtig los !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
26.12.2018, 10:52 Uhr
ggrohmann



@ralle: bitte schreib das nochmal verständlich.
@Ralph: jetzt wissen wir zwar, was du nicht brauchst, können aber nur raten, was du brauchst, dein Schwerpunkt liegt also eher auf seriellen Verbindungen?

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
26.12.2018, 12:03 Uhr
Ralph



@ggrohmann... Ja, zumindest aktuell
--
Es geht alles erst richtig los !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
26.12.2018, 13:19 Uhr
ralle



Die damliche Verschreibhilfe schlägt unter Android mitunter heftig zu. Also bei Mint reicht es in die Konsole Telnet (das Tablet mach draus Gelber) einzugeben. Bei Windows hört es mittlerweile bei Win98 bei mir auf, mit Windows 7 oder Höher muss ich mich nur noch auf Arbeit rumärgern.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
26.12.2018, 18:10 Uhr
Klaus



Hallo ralle,

ich habe zwar mit dem Androiden Kram nichts (oder vielleicht noch nichts) am Hut und bleibe lieber bei meinen Thunderbird, aber kann man bei Android die Nachrichten nicht nochmal kontrollieren und Rechtschreibfehler u.s.w beseitigen, bevor man sie in die weite Welt schickt?

Ich weis, es gibt genügend Windows Hasser und W10 ist auch ein Graus für mich, doch mit meinem W7 bin ich inzwischen ganz zufrieden, zumal es viel Software nun mal leider nur für Windows gibt.

@Ralph
Sorry, dass hier vom Thema abweiche, aber ich hatte auch mal gesucht und nicht wirklich einen echten Ersatz zum HTerm gefunden.

Viele Grüße,
Klaus

Dieser Beitrag wurde am 26.12.2018 um 18:13 Uhr von Klaus editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
26.12.2018, 18:18 Uhr
Mobby5



Man kann die Autokorrektur auch ausschalten.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden

Dieser Beitrag wurde am 26.12.2018 um 18:18 Uhr von Mobby5 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
26.12.2018, 18:34 Uhr
ralle



Bin bei meinen Eltern über die Feiertage.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek