Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » unb. Leiterplatte » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
24.12.2018, 09:12 Uhr
Rolly2



Ich habe beim aufräumen eine Platine gefunden. Wer kann dazu etwas sagen? Es ist ein kompletter Rechner mit 6k-Eprom und 1k-Ram. Als Stecker ist die A/B-Version verbaut. Auf der Leiterseite ist eine Nummer zu sehen (3340 3 123 01), mehr leider nicht. Das Kartenformat beträgt 170x95mm.

VG, Andreas


--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
24.12.2018, 09:42 Uhr
Klaus



Hallo Andreas,

interessantes Gebilde ;-)
Aber sieht nicht nach K1520 BUS aus.
Auf dem Busstecker liegen sicher die Signale der PIOs, CTC.

Evtl. eine Karte aus einem Messgerät?

Viele Grüße und ein frohes Fest,
Klaus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
24.12.2018, 10:04 Uhr
Rolly2



Hallo Klaus,
du hast recht, das ist kein K1520-Bus und zum Nanos gehört sie leider auch nicht. Obwohl das Format stimmt, dann wäre das etwas für dich gewesen.
Auf den Stecker gehen 4 PIO-Ports, die 4 Kanäle der CTC und die Betriebsspannung, sonst nichts.

VG, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
24.12.2018, 10:18 Uhr
CarstenSc



Zu dieser Platine gabs schon mal 2 Freds. Leider ohne Erkenntnisse über Herkunft und einstige Verwendung.
Ich hatte auch mal eine Platine.

Gruß
Carsten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
24.12.2018, 10:21 Uhr
Rolli



Ist denn auf der L-Seite eine Teilenummer zu finden?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
24.12.2018, 10:47 Uhr
Rolly2



Ja, siehe 000 (3340.3.123 01L). Dann ist das wohl doch ein Einzelstück.
Eben habe ich mit der Lupenbrille einen Stempelaufdruck erkannt. Wahrscheinlich TKO. VEB KSG, die Platine wurde also im VEB Kontaktelemente und Spezialmaschinenbau Gornsdorf gefertigt.

VG, Andreas


--
wie man denkt, so lebt man!

Dieser Beitrag wurde am 24.12.2018 um 10:53 Uhr von Rolly2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
24.12.2018, 13:17 Uhr
paulotto



Hallo Andreas,

ROM-Inhalte auslesen, da sieht man evtl. einiges.
Die ROMs braucht man zum auslesen noch nicht einmal auslöten...

Gruß,

Klaus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
24.12.2018, 22:17 Uhr
Perser

Avatar von Perser

da muss ich doch mal dazwischen haken,


Zitat:
paulotto schrieb
Die ROMs braucht man zum auslesen noch nicht einmal auslöten...



könntest Du das bitte mal genauer erklären wie Du das machst
und geht das bei jedem Eprom und jeder Leiterplatte.

Viele Grüße
Perser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
25.12.2018, 08:29 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo Klaus,

das interessiert mich auch, zu mal am 8205 keine Wickelbruecken zu sehen sind.


mfg ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
25.12.2018, 08:57 Uhr
Rolly2



Eproms ausgelesen, keinerlei Hinweis auf den Ersteller oder die Funktion.

VG, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek