Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Ibäh-Versandkostenvorgabe » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
18.11.2018, 17:49 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

Gerade will ich meinen alten, aber funktionsfähigen EO213 verhökern. Das Teil wiegt ohne Zubehör und Versandkarton schon 11 kg. Da werden 14,99 ¤ Versandkosten fällig. Ibäh schreibt mir maximal Versandkosten von 9,50 ¤ vor.
Wo leben die denn? Kann man da was machen, oder muß ich das Teil in die Tonne kippen?
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
18.11.2018, 17:56 Uhr
Mystic-X



andere Kategorie nutzen, auch wenns bekloppt ist...
oder mal nach einem alternativen Versandunternehmen umschauen
ich verschicke seit einiger Zeit fast alles mit GLS.
Macht eh keinen Unterschied da überall nur unterbezahlte arme Schweine arbeiten.
--
Gruß
Markus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
18.11.2018, 18:14 Uhr
holm

Avatar von holm

GLS oder auch Hermes...und noch viel besser: Kleinanzeigen.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
18.11.2018, 18:26 Uhr
Wusel_1



https://www.myhermes.de/preise/paeckchen-paket/
--
Beste Grüße Andreas
______________________________________
DL9UNF ex Y22MF es Y35ZF
JO42VP - DOK: Y43 - LDK: CE

*** wer glaubt, hört auf zu denken ***
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
18.11.2018, 18:38 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ich hab diese Vorgaben grundsätzlich ignoriert, und im Text reingeschrieben
wie das ist.

Holm, GLS?
Du bist mutig.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 18.11.2018 um 18:39 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
18.11.2018, 18:54 Uhr
MS05



Ja Robby, einfach "Selbstabholung kostenlos" und "weitere Versandoptionen auf Absprache" im Text anbieten. Oder den Mindestpreis um die fehlenden 5¤ erhöhen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
18.11.2018, 19:32 Uhr
Webbi



Man kann beim Ebay-Versand doch "Sonstige" auswählen.
Da ist der Preis- soweit ich weiß- nicht begrenzt.
Ansonsten Hermes nehmen. ;-)

Viele Grüße

Webbi

Dieser Beitrag wurde am 18.11.2018 um 19:33 Uhr von Webbi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
18.11.2018, 23:09 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

Ja, mit Hermes habe ich meine Probleme. Da kommt meist ziemlich ramponiertes Material an.
Das beste war mal ein Fernseher, wo beim Transport die Bildröhre aus dem Gehäuse herausgerissen war und der Röhrenhals war abgebrochen. Zum Glück gab es bei Hermes keine Implosion...
Die Hermesleute im Osten sind sicher noch vertrauenswürdig, aber es gibt auch anderes, da möchte ich meine Erfahrungen nicht weiter breittreten ("rechtspopulistisch" und "diskriminierend").

- Für Einstellungskosten über 1¤ muß ich schon wieder Gebühren zahlen.
- Bei Kleinanzeigen erreiche ich einen kleineren Interessentenkreis und wer in Hamburg wohnt, hat kein Vertrauen in einen "Dresdener Nazi".

- Versandoptionen auf Absprache wäre eventuell eine Lösung
- ebenso Versandart "Sonstige". Da muß ich mal gucken.

Danke.
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
18.11.2018, 23:55 Uhr
MS05




Zitat:
robbi schrieb
- Bei Kleinanzeigen erreiche ich einen kleineren Interessentenkreis und wer in Hamburg wohnt, hat kein Vertrauen in einen "Dresdener Nazi".


Da täusche Dich mal nicht. Nicht, dass du auch vor-urteilst.
Es gibt hier am Rhein natürlich auch einen Teil Volk, dass alles frisst, was "Bild" und Co servieren. Die Unterschicht-Tele-Verdummung funktioniert halt. Aber auch hier gibt es viele Leute, die das Denken noch nicht verlernt haben, und der Anteil derer dürfte regional gar nicht mal so unterschiedlich sein.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
19.11.2018, 07:36 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
robbi schrieb
Ja, mit Hermes habe ich meine Probleme. Da kommt meist ziemlich ramponiertes Material an.
Das beste war mal ein Fernseher, wo beim Transport die Bildröhre aus dem Gehäuse herausgerissen war und der Röhrenhals war abgebrochen. Zum Glück gab es bei Hermes keine Implosion...
Die Hermesleute im Osten sind sicher noch vertrauenswürdig, aber es gibt auch anderes, da möchte ich meine Erfahrungen nicht weiter breittreten ("rechtspopulistisch" und "diskriminierend").

- Für Einstellungskosten über 1¤ muß ich schon wieder Gebühren zahlen.
- Bei Kleinanzeigen erreiche ich einen kleineren Interessentenkreis und wer in Hamburg wohnt, hat kein Vertrauen in einen "Dresdener Nazi".

- Versandoptionen auf Absprache wäre eventuell eine Lösung
- ebenso Versandart "Sonstige". Da muß ich mal gucken.

Danke.



Naja robbi, wie Paketdienste mit dem Zeug umgehen scheint nicht am Dienstleister an und für sich, sondern mehr am lokalen Personal zu liegen, in die Richtung ist auch Enricos Meinung "Mut" bei GLS einzuordnen. Hermes liefert hier mit deutschen Mädels ..habe da absolut keine Klagen nötig, allerdings ist mir schon mal ein Päckchen mit sauteurem Inhalt in Hannover abhanden gekommen "zugestellt in Garage" weiß der Teufel in welcher Garage, nicht nachvollziehbar. Es gab einen 50 Euro Trostpreis.
Bei GLS ist manchmal der Auslandsversand problematisch, "useless" wurden die in Großbritannien genannt. Der Empfänger mußte 60km fahren um zu seiner Ware zu kommen, ähnlichen Spaß hatte ich da mit einem spanischen Empfänger. UPS hat bisher immer funktioniert. Machmal kommt was mit Fedex da kommen oft an den Haaren hervorgezogene Rechnungen hinterher, habe mich da schon öfter quer gestellt.
Ich stöhne hier wenn DPD angekündigt wird..die sind hier im Umkreis offensichtlich mit sehr einfach strukturierten Fahrern bestückt..
TNT funktioniert manchmal..manchmal nicht.

Ich würde Ibäh-Kleinanzeigen nicht unterschätzen, ein großer Teil der vorher bei Ebay liegenden privaten Verkaufsanzeigen scheint da gelandet zu sein. Ebay selbst ist durchkommerzialisiert, die Suchfunktion wurde kastriert so das nur noch Ergebnisse von Powerselllern auf den Ergebnisseiten auftauchen, mit 1000 Mal dem selben beschissenen Artikel.
Bei Kleinanzeigen trifft man allerdings komische Leute aus zurückgebliebenen Gegenden "...mei Überweisungsnummer rück i net raus, da komma net zamma..". Die schieben den Mond abends noch mit der Stange weiter...

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 19.11.2018 um 07:45 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
19.11.2018, 09:11 Uhr
Zwangsrentner



zu 009
Bei Kleinanzeigen trifft man allerdings komische Leute aus zurückgebliebenen Gegenden "...mei Überweisungsnummer rück i net raus, da komma net zamma..". Die schieben den Mond abends noch mit der Stange weiter...

gebranntes Kind scheut das Feuer - wie man bei uns zu sagen pflegt
grüsse aussem harz
--
I'm just a truckle, but I don't like to truckle >TIMOTHY TRUCKLE<

Dieser Beitrag wurde am 19.11.2018 um 09:11 Uhr von Zwangsrentner editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
19.11.2018, 12:08 Uhr
holm

Avatar von holm

Naja, das hat mir gebranntem Kind weniger zu tun als mit presseinduzierter Paranoia.
Meine Kontodaten sind "Überall und Nirgends" unterwegs, nicht auszuschließen wenn man ein Gewerbe hat. Wenn das zu irgendwelchen negativen Effekten führen würde, gäbs keine Geschäftskonten.
Das ist also völliger Blödsinn.

Du zitierst falsch im Forum, Mein zitierter Text unterscheidet sich nicht von Deinem..benutze bitte die "[ quote ]" und "[ /quote ]" Tags..wie Dir das auch der Zitatantwort-Button schon vor macht, sonst wirds mal Kuddelmuddel..

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 19.11.2018 um 12:10 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
19.11.2018, 12:59 Uhr
jm2000



Mit dem alten deutschen Lastschriftverfahren ("Abbuchungsverfahren") war es wohl möglich, nur mit Bankverbindung und Adresse unberechtigte Abbuchungen vorzunehmen.
Wenn man seine Kontobewegungen nicht kontrolliert, und es somit nicht merkt, würde man auch nicht widersprechen und rückbuchen lassen.
Ob das mit der SEPA Lastschrift auch geht (und ob es das alte Verfahren noch gibt), weiss ich jetzt nicht.

Jan

Dieser Beitrag wurde am 19.11.2018 um 13:03 Uhr von jm2000 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
19.11.2018, 13:19 Uhr
edbru



mit GLS hatte ich gerade das Problem. Hab bei Ebay was gekauft und nicht bekommen.
Am Tag der angegebenen Zustellung war ich zu Hause, hat keiner geklingelt.
Keine Benachrichtigung.
Erst über eBay konnte ich die Sendungsnummer finden und dass die das Paket in einem Mode-Fashion Laden abgegeben haben.
Die waren dann so kulant mir das Paket auch ohne Karte rauszugeben.

wie Mystic-X schrieb:
"Macht eh keinen Unterschied da überall nur unterbezahlte arme Schweine arbeiten."

/Zynismus an/ und das ist nicht nur im armen Osten so. /Zynismus aus/

Ich denke dass der Druck der Versanddiensleister so groß ist dass die nur noch Liefern müssen egal wie gut - nur billig.

Und die Versicherung freut sich da es schwierig ist, ein beschädigtes Paket in einer Packstation reklamieren zu können.

Gruß
Eddi
--
ich brauch es nicht, so sprach der Rabe.
Es ist nur schön wenn ich es habe.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
19.11.2018, 16:25 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Eben, das kommt dabei raus, wenn man nur billg will, und wenns
eine AG ist, macht es der Vorstand nur noch schlimmer.
Wichtig ist ja nicht das Geld bei den Leuten die die Arbeit machen,
sondern beim Vorstand un den Aktionären.
Deswegen wars die die übliche Idiotie die Posat zu privatisieren;
wie bei allem anderen auch.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
19.11.2018, 16:34 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Privatisierung ist wie ausbluten eines Funktionierendes Systems.
Siehe:
-Post
-Bahn
-Energie
-Wasser
-......
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
19.11.2018, 17:41 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ja, die bluten mich zwar nicht aus,
es wird aber nicht wirklich besser.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
19.11.2018, 17:43 Uhr
MS05




Zitat:
edbru schrieb
/Zynismus an/ und das ist nicht nur im armen Osten so. /Zynismus aus/
Und die Versicherung freut sich da es schwierig ist, ein beschädigtes Paket in einer Packstation reklamieren zu können.


Nein, das ist hier, kurz vor Holland, genauso. vor ein paar Wochen hatte ich hier kurz vor 20 Uhr eine junge Frau, das Baby auf dem Kindersitz, und den Rest des uralten Fiesta voller Pakete. Die war wirklich mit Überleben beschäftigt, und dabei korrekt und die Freundlichkeit in Person. Häufiger kommen aber junge Typen, denen alles egal zu sein scheint. Oft, aber nicht nur Ausländer. Hermes hat sich hier kürzlich öffentlich "wegen Problemen mit der rechtzeitigen Auslieferung" entschuldigen müssen. Die Staatsanwaltschaft hatte denen wohl eine größere Menge Fahrer auf einmal "abgezogen", sagte mir ein Paketshopmitarbeiter.
Ich hatte früher auch schon Pakete auf die Treppe vom Haus gestellt bekommen. Reihenhaus, 3 Meter vom Fußweg weg. Tage später komme ich dann vom Kunden zurück, und bekomme das Paket vom Nachbarn. Drei mal solche Sachen, und jedes mal hatte ich komischerweise auf deren Handterminal unterschrieben.

Jetzt mache ich das möglichst via Abholung im Paketshop, wenn es irgendwie geht. Also z.B. "Filiale direkt" bei DHL. Das ist natürlich nicht unbedingt das, was man sich so unter Postzustellung vorstellt, aber was will man machen. In der Filiale steht das Zeug wenigstens warm und trocken, man hat mit einer überschaubaren Menge Personal zu tun, man muß den Ausweis zeigen, und man hat die Chance zu reklamieren, wenn etwas nicht stimmt.

Dieser Beitrag wurde am 19.11.2018 um 17:45 Uhr von MS05 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
19.11.2018, 17:47 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
holm schrieb
... in die Richtung ist auch Enricos Meinung "Mut" bei GLS einzuordnen.



Ja.

Ich hatte mal mit GLS ein Sovjetisches Oszi verschicken müssen.
Es kam auch an. Allerdings wurde es im Weitwurf über den Zaun katapultiert,
so dass vor der Tür liegen blieb.

DPD und UPS sind schlimmer. UPS hat keine Zeit beim Nachbarn zu klingeln (O-Ton),
aber Zeit 3x zu kommen und zu klingeln.
DPD ist nicht in der Lage / gewillt beim Nachbarn zu klingeln.
Deswegen ist mir bei denen mal Gestrüpp im Lager vergammelt.
Ging dann zurück, und bestell bei der Firma nichts mehr solange die bei DPD bleiben.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
19.11.2018, 17:50 Uhr
MS05




Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Privatisierung ist wie ausbluten eines Funktionierendes Systems.
Siehe:
-Post
-Bahn
-Energie
-Wasser
-......


Oder mal ganz blöd gefragt: Wenn der Staat sich nicht mal mehr für die grundlegendste Daseinsvorsorge und Infrastruktur zuständig fühlt, wozu braucht man den dann eigentlich noch?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
19.11.2018, 18:00 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Ablage C.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
19.11.2018, 18:08 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Das ist keine Frage nach den Staat den formen wir mit unser nichts tuhen zu dem was er ist.
Schlimmer ist das Wir die Anwälte und Loppyisten machen lassen was Sie wollen.
Einmal gewählt sind die wie ausgewechselt und können sich an ihre eigenen zusagen nicht mehr erinnern.
Geht man dann hinn und kloppt so einen auf die Lade so bekommt man eine drübergebraten .
Da wissen Die wie der R Staat funktioniert.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
19.11.2018, 18:54 Uhr
MS05




Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Das ist keine Frage nach den Staat den formen wir mit unser nichts tuhen zu dem was er ist.
Schlimmer ist das Wir die Anwälte und Loppyisten machen lassen was Sie wollen.


Der Staat versagt und jemand füllt die Lücke. Das sind wohl zwei Seiten der selben Medaille. Lobbyisten verfügen über hunderte eigene Hausausweise im Bundestag. Die müssen also nicht mal mehr klingeln um Deutschlands Steuerhaus zu entern.
https://www.sueddeutsche.de/politik/hausausweise-lobbyisten-im-bundestag-1.3538634 Das ist gelebte Korruption, mindestens. Eigentlich nennt man das Faschismus (z.B. nach F. Roosevelt; das haben wir nicht nur in Stabü so gelernt), wenn die Wirtschaft die Macht im Staate übernimmt.

Dieser Beitrag wurde am 19.11.2018 um 19:02 Uhr von MS05 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
20.11.2018, 11:52 Uhr
hjs



Ihr braucht da wohl mal etwas Nachhilfe.
Also: Ganz da oben sind die Herrschaften aus Industrie und Adel.
Wie deren Verhältnisse untereinander gestaltet sind, lassen wir jetzt mal beiseite. Da bleiben also deren Erwartungen an die übrige Gesellschaft. Dafür haben diese Leute einerseits Berater und andererseits Ausführungsgehilfen. Letztere sind das Bindeglied zum Staat. Und die Angriffsfläche wird durch unsere demokratisch gewählten Volksvertreter gestellt.
Wer daran etwas ändern will, der will den Kapitalismus abschaffen.
Zum Bärtigen von der Brückenstraße: Wir haben erlebt, dass es Unfug ist, irgendwelche philosophischen Betrachtungen zur Staatsreligion zu machen. Auch weil sich in den letzten 170 Jahren sehr viel verändert hat. Da passt eben einiges nicht mehr so richtig. Geblieben ist allerdings die Aussage, dass der Staat das Machtinstrument der herrschenden Klasse ist.

MfG
hjs
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
20.11.2018, 13:31 Uhr
ROBOTROONIE



in meinem Ranking ist GLS deutlich schlechter. Bei vielleicht einem Zehntel des Volumens gegenüber Hermes in den letzten 2 Jahren GLS 2 Schäden - Hermes keiner.
Schaden 1: Flasche ausgelaufen; GLS entfernt diese; verpackt neu und stellt zu. Beim Empfänger auch 2. Flasche ausgelaufen (also von GLS selbst nicht GLS-tauglich verpackt); Kleinteile Metall fehlen (wohl beim Umpacken mit Füllmaterial entsorgt)
Schaden 2: Angeblich zugestellt, aber Empfängerunterschrift gefälscht. Ich riet ihm zur Anzeige wegen Urkundenfälschung und Unterschlagung.

Beide Schäden wurden nach Monaten bezahlt. (bei DHL dauertes es früher 6 - hier jetzt 2-3).
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
23.11.2018, 08:18 Uhr
frassl



Der Fall ist einfach zu lösen. Stelle einfach die Versandart auf "Sonstige". Damit bist Du frei in der Wahl des Paketdienstes, als auch in den Kosten.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
23.11.2018, 09:29 Uhr
frassl



Die Vorgabe ist übrigens Gängelei, weil nur die Portokosten als Versandkosten erachtet werden. Das ist natürlich falsch. Gut, als privater Verkäufer will ich hier keine exakte Kostenkalkulation vornehmen, aber ich persönlich schlage hier gern noch Paypal-Gebühren auf, denn wieso soll ich für Faul- und Blödheit anderer zahlen?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
23.11.2018, 10:11 Uhr
Creep



Die paar Mal, wo ich privat ein paar alte Konsolen, ATARI-Computer etc. versteigert habe, hatte ich es natürlich auch nicht eingesehen, die reinen Portokosten ansetzen zu sollen. Zum Porto kommt ja immerhin noch die EBay-Strafgebühr auf die Versandkosten sowie die Verpackungskosten.

Ich sehe es ja ein, daß ich selbst die EBay-Gebühren auf meine versteigerte Ware trage, nicht jedoch nochmal extra auf den notwendigen Versand.

Wenn ich Paypal anbiete, ist das für mich ein deutlicher Vorteil, da es einen größeren Kundenkreis anspricht. Ich selbst biete nie bei EBay, wenn nicht Paypal angeboten wird. Also trage ich da auch gern die Gebühren. Dafür ist der Erlös meist deutlich höher als bei nur Überweisung.

Aber inzwischen verschenke ich den Krempel lieber oder gebe ihn gegen einen symbolischen Preis ab.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
23.11.2018, 13:53 Uhr
ROBOTROONIE



@Creep
Ebay-Gebühren auf Versandkosten bei privaten Verkäufern wurden schon vor Jahren wieder abgeschafft.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
23.11.2018, 15:25 Uhr
Wusel_1




Zitat:
ROBOTROONIE schrieb
@Creep
Ebay-Gebühren auf Versandkosten bei privaten Verkäufern wurden schon vor Jahren wieder abgeschafft.


Quatsch. Die Ebay-Gebühr bezieht, wenn du mal nachrechnest, die Versandkosten mit ein.
--
Beste Grüße Andreas
______________________________________
DL9UNF ex Y22MF es Y35ZF
JO42VP - DOK: Y43 - LDK: CE

*** wer glaubt, hört auf zu denken ***
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
23.11.2018, 15:42 Uhr
ROBOTROONIE




Zitat:
Wusel_1 schrieb

Zitat:
ROBOTROONIE schrieb
@Creep
Ebay-Gebühren auf Versandkosten bei privaten Verkäufern wurden schon vor Jahren wieder abgeschafft.


Quatsch. Die Ebay-Gebühr bezieht, wenn du mal nachrechnest, die Versandkosten mit ein.




bei mir nicht. Immer nur auf den Artikelpreis. In Deutschland 03/2016 wieder abgeschafft https://www.inside-handy.de/news/40777-neue-preise-bei-ebay

Bist Du bei Ebay Indonesien?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
23.11.2018, 15:52 Uhr
Creep



Hmm, hab ich so lange nichts mehr da versteigert? Auch gut! Letztes Mal beim NES und Sega Dreamcast hab ich mich noch über diesen Unsinn geärgert.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
23.11.2018, 15:56 Uhr
holm

Avatar von holm

..ich habe ebay auch lange links liegen lassen..zusammen haben wir damit wohl was bewirkt :-))

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
25.11.2018, 20:06 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

Habe fast gedacht, mit Sonstiges geht es. Pustekuchen.
Habe nun Hermes angegeben. Die wollen 9,99 ¤ und ich darf nur 9.50 ¤ und habe einen Hinweis auf DHL gegeben. Wenn beim Empfänger Müll ankommt, soll er sich an Ibäh wenden.
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
25.11.2018, 23:59 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Wie teuer war denn damals so ein Oszi?
Ich kann mich nicht dran erinnern, mal welche in
einem Laden gesehen zu haben.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
26.11.2018, 01:48 Uhr
edbru



wie kommst Du darauf das es damals sowas in einem Laden zu kaufen gab?

Gruß
Eddi
--
ich brauch es nicht, so sprach der Rabe.
Es ist nur schön wenn ich es habe.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
036
26.11.2018, 14:53 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

Nee, den gab es nicht im Einzelhandel.
Es ist mein Arbeitsoszi, den ich nach Auflösung von Robotron leider nicht nur für 1 DM kaufen konnte und mit dem ich bis jetzt die Rechner repariert habe.

https://www.ebay.de/itm/Analog-Zweistrahl-Oszillograf-EO213-DDR-RFT-robotron/323568470699
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
037
26.11.2018, 15:22 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Dann ists ja ok.
Hätte ja auch sein können, dass ich nie
welche gesehen hatte, weils die nur Berlin oder Dresden gab,
oder diese unter Bückware liefen.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek