Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » was lest ihr für online.-Zeitungen.. » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
30.08.2018, 11:02 Uhr
holm

Avatar von holm

ich habe SP-On seit dem Wochenende satt...

Gruß,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
30.08.2018, 11:16 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Kein Wunder, das linke Käseblatt taugt ja auch nichts....
Kannste aber mit Stern und Focus auf den gleichen Propagandahaufen werfen. Ist ja schließlich alles vom Reichspropagandaministerium gesteuert.

Für den groben Überblick gehts über den Tellerrand:
https://www.oe24.at/
und für lokales
https://www.thueringen24.de/

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
30.08.2018, 11:35 Uhr
hellas



Seit SPON Ihren Antiwerbeblocker verschärft haben und ich die Seite nicht mehr ohne Werbung anschauen konnte, waren die für mich passé.
War eh nur noch Wurstblatt geworden.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
30.08.2018, 11:58 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


gar keine.

Eher nur mal per Zufall heise, o.ä.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
30.08.2018, 17:07 Uhr
hjs



Auch gar keine.
Ich gucke mir gelegentlich um dreiviertel sieben den Kloeppie an (oder wie der heißt). Da weiß ich dann auch gleich noch, was die BILD schreibt, was alle anderen dort abgeschrieben haben und was die Tagesschau bringen wird.

MfG
hjs
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
30.08.2018, 18:08 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

0,0
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
31.08.2018, 18:30 Uhr
rm2
Default Group and Edit
Avatar von rm2

Hallo an alle,

es ist immer interessant zu welchen Großkonzern, bzw. zu welcher
Familie das entsprechende Medium gehört. Es gibt in Deutschland
4 Familien die den Medienmarkt beherrschen - das ist der Beweis für
die Unabhängigkeit des Journalismus in der Demokratie!


mfg Ralph
--
.
http://www.ycdt.net/mc80.3x . http://www.ycdtot.com/p8000
http://www.k1520.com/robotron http://www.audatec.net/audatec
http://www.ycdt.de/kkw-stendal
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
31.08.2018, 18:52 Uhr
RP



ich lese nur die örtliche regional Zeitung, bei uns die Freie Presse.
Unabhängigen Journalismus gibt es nicht, der Journalist unterliegt den Gesetzen des Marktes, er schreibt dass, für das er Geld bekommt und das ist nicht die Wahrheit, die will keiner hören und kaufen.

Man kann sich also nur aus der Flut der Informationen seine eigene Meinung bilden.

Mein Grundsatz ist immer die Frage wer ist der Nutznießer eines Ereignisses und nutzt es für seine Politik aus. In der Regel ist er auch der Verursacher.


Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
31.08.2018, 21:44 Uhr
holm

Avatar von holm

..genau.

https://spoekenkiekerei.wordpress.com/2018/08/30/zeitonline-die-bundesregierung-und-die-fakenews-des-jahres/

Die Juden reagieren scheinbar seltsam unaufgeregt und sachlich:

https://vera-lengsfeld.de/2018/08/30/die-ereignisse-von-chemnitz-aus-israelischer-sicht/#more-3431

..das noch:

https://spoekenkiekerei.wordpress.com/2018/08/30/ein-mutiger-mann-stellt-sich-gegen-das-system/



Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 31.08.2018 um 21:50 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
01.09.2018, 01:10 Uhr
Wusel_1



https://www.epochtimes.de/
https://www.journalistenwatch.com/
http://www.pi-news.net/
https://politikstube.com/
--
Beste Grüße Andreas
______________________________________
DL9UNF ex Y22MF es Y35ZF
JO42VP - DOK: Y43 - LDK: CE

*** wer glaubt hört auf zu denken ***
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
01.09.2018, 18:58 Uhr
René Meyer

Avatar von René Meyer

@Wusel - Das sind unseriöse rechte Hetzblätter. Ausgewogene, gut recherchierte Berichterstattung kann man dort nicht erwarten.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
01.09.2018, 19:38 Uhr
holm

Avatar von holm

..wann ist ein Blatt ein " rechtes Hetzblatt"? ..dann wenn da was Anderes zu lesen ist als bei ARD/ZDF kommt?

Beispiel: Man findet dort u.A. die Aussage das der Chefredakteur der für Chemnitz lokalen "Freie Presse" nichts von Hetzjagden in Chemnitz weiß und die Freie Presse ist auch ein eher linkes, sonst MSM konformes Blatt. Es wird aufgeklärt woher diese Information, die von allen Medien so bereitwillig übernommen wird stammt: Aus der "Zeit" und es wird auch erklärt wie sie da hin gekommen ist.
Die Informationen decken sich zum Teil auch mit dem was schweizer oder österreichische Medien bringen, das werden doch wohl keine rechten Hetzblätter sein?

Bis dahin wird dort also gar nicht gehetzt, sondern aufgeklärt und es wird auch publiziert das ein Anwalt aus Sachsen Augstein vom Spiegel wegen Volksverhetzung angezeigt hat, was aus meiner Sicht so falsch nicht ist, denn hier wird eine beispiellose Rufmordkampagne gegen mein Land gefahren.

Ich habe 2 Tage aufmerksam jede verfügbare Info im Netz abgeklappert um mir über die Vorgänge in Chemnitz ein Bild zu verschaffen..das habe ich jetzt.
Die Mainstreampresse erinnert mich derzeit sehr stark an das, was gegen Ende der DDR in den Staatsblättern so zu lesen war, nahezu identische Diffamierungen.

Ich gönne Dir Deine Meinung von Herzen Rene, aber bitte betrachte sie nicht als allgemeingültig.

Gruß,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 01.09.2018 um 19:42 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
01.09.2018, 20:29 Uhr
Wusel_1




Zitat:
René Meyer schrieb
@Wusel - Das sind unseriöse rechte Hetzblätter. Ausgewogene, gut recherchierte Berichterstattung kann man dort nicht erwarten.


Ja, Holm schreibt es schon richtig - nichts mit rechte Hetzblätter, sonder unabhängige von Merkel! Quellen werden immer angegeben, also nichts aus der Luft gegriffen und verdreht. Du liest sicher die Bild-Zeitung oder?
--
Beste Grüße Andreas
______________________________________
DL9UNF ex Y22MF es Y35ZF
JO42VP - DOK: Y43 - LDK: CE

*** wer glaubt hört auf zu denken ***

Dieser Beitrag wurde am 01.09.2018 um 20:34 Uhr von Wusel_1 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
01.09.2018, 20:31 Uhr
Rolly2



Hallo, ich muss das jetzt mal loswerden.
Alles, was unseren momentanen Politikern nicht in den Kram passt, in die bewusste "ECKE" zu treten, ist nicht der richtige Weg. Die Menschen in DE haben Sorgen und Ängste, nicht nur in Chemnitz. Dort ist jetzt das passiert, was anderswo auch passieren kann und wird. Die Berichterstattung der öffentlichen Medien ist mehr als fragwürdig, es wird vertuscht, verändert und verheimlicht. Das sind alles normale Menschen, mit Ängsten und Visionen. Klar gibt es Idioden, die gibt es aber auch in jeder Partei, in der Bundeswehr, im Staatsdienst und sonstwo. In DE muss grundlegend darüber nachgedacht werden, wie es in Zukunft weiter gehen soll. Unsere Politiker sollten einmal darüber nachdenken was sie für einen Auftrag vom Volk bekommen haben. Sich nur gegenseitig zu beleidigen und sich die Taschen zu füllen ist nicht des Bürgers Wille.
Holm hat da recht.

VG, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
01.09.2018, 20:41 Uhr
René Meyer

Avatar von René Meyer

Drei der vier genannten Seiten sind im "ABC der unseriösen Quellen " aufgeführt und haben aufschlußreiche Wikipedia-Artikel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Epoch_Times
https://de.wikipedia.org/wiki/Journalistenwatch
https://de.wikipedia.org/wiki/Politically_Incorrect

Während die angeblich von oben gesteuerte "Merkelpresse" tatsächlich unabhängig arbeitet, verfolgen diese Medien eine politische Agenda. Sie berichten nicht sachlich und objektiv, sondern wollen beeinflussen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
01.09.2018, 20:46 Uhr
Wusel_1




Zitat:
René Meyer schrieb
Drei der vier genannten Seiten sind im "ABC der unseriösen Quellen " aufgeführt .....


Muss ja sein, weil die die Wahrheit schreiben. Aber ich will da nicht weiter darüber diskutiren. Da gibt es ander Foren dafür und auch Facebook.
Wer die als Hetzblätter ansieht, soll doch seine FAZ, BILD, Neues Deutschland u.s.w. weiter lesen.


Edit - eine Quelle von "ABC der unseriösen Quellen":
"Netz gegen Nazis" Das Portal wird von der Amadeu Antonio Stiftung betrieben.
Nun Chefin Anetta Kahane alias IM Viktoria lässt grüßen
--
Beste Grüße Andreas
______________________________________
DL9UNF ex Y22MF es Y35ZF
JO42VP - DOK: Y43 - LDK: CE

*** wer glaubt hört auf zu denken ***

Dieser Beitrag wurde am 01.09.2018 um 21:38 Uhr von Wusel_1 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
01.09.2018, 21:39 Uhr
Rolanet

Avatar von Rolanet


Zitat:
holm schrieb
(...)
eine beispiellose Rufmordkampagne gegen mein Land
(...)
Die Mainstreampresse
(...)
Diffamierungen
(...)




Zitat:
Rolly2 schrieb
(...)
es wird vertuscht, verändert und verheimlicht
(...)
Auftrag vom Volk
(...)
Bürgers Wille
(...)



ERROR: BULLSHIT DETECTED

Zum "Ich informier mich lieber im Netz, weil die Systempresse mich anlügt"-Wohlfühlpaket fehlt noch:

- die BRD GmbH
- USrael und die jüdische Weltverschwörung
- New World Order
- Umvolkung
- Chemtrails (Bevölkerungsreduzierung oder wahlweise Wetterveränderung)
- Impfungen machen uns alle krank oder blöd

sowie weitere Perlen.

Offenbar geht es manchem so gut, dass er sich über irgendwelchen Schwachsinn aufregen muss. Aufgewacht! Es gibt nicht mehr "die da oben" und "wir hier unten". Offenbar fehlt es einigen Gesellen an politischer Grundbildung und am Verständnis, wie dieser Staat überhaupt funktioniert. Es gibt genug Möglichkeiten, sich zu beteiligen und einzubringen.

Wer schlechten Journalismus erleben will, der schaue bitte in die USA. Wer noch ein bisschen Propaganda, gleichgeschaltete Medien und Systempresse sehen will, der soll bitte mal in die Türkei, nach Russland oder in andere ehemalige Sowjetrepubliken schauen.

Achja, ganz vergessen. Man informiert sich ja sicher auch auf russischen Seiten - mal wieder "die Wahrheit" lesen. Da wird komischerweise unkritisch alles geglaubt und nicht gefragt "Wer profitiert davon".

Sicher ist in Deutschland nicht alles in Butter, aber immerhin haben wir noch kritische Journalisten, die versuchen Ihre Arbeit zu machen.
--
"Das Internet? Gibt's den Blödsinn immer noch?" (Homer Simpson)

Dieser Beitrag wurde am 01.09.2018 um 23:53 Uhr von Rolanet editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
01.09.2018, 21:43 Uhr
Wusel_1




Zitat:
Rolanet schrieb
Sicher ist in Deutschland nicht alles in Butter, aber immerhin haben wir noch kritische Journalisten, die versuchen Ihre Arbeit zu machen.



hahaha
--
Beste Grüße Andreas
______________________________________
DL9UNF ex Y22MF es Y35ZF
JO42VP - DOK: Y43 - LDK: CE

*** wer glaubt hört auf zu denken ***
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
01.09.2018, 23:49 Uhr
ggrohmann




Zitat:
Rolanet schrieb
ERROR: BULLSHIT DETECTED


Wer schreit, hat unrecht.

Zitat:

Sicher ist in Deutschland nicht alles in Butter, aber immerhin haben wir noch kritische Journalisten, die versuchen Ihre Arbeit zu machen.



So wie die Herren vom ZDF, die sich beschwert haben, daß sie 45 Minuten von der Polizei am Arbeiten behindert worden sind, aber während dieser 45 Minuten mal eben 20 Minuten mit dem Handy telefoniert haben? Oder meinst du solche Prachtexemplare wie Kai G. von der Tagesschau?

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
02.09.2018, 00:17 Uhr
Rolanet

Avatar von Rolanet


Zitat:
ggrohmann schrieb
Wer schreit, hat unrecht.

Guido



Sagst Du das auch denen, die regelmäßig Ihre spalterischen und undemokratischen Parolen skandieren und sich selbst als "das Volk" bezeichnen?

Um zum Ausgangsthema zurückzukommen. Es gibt ihn meiner Ansicht nach, den guten Journalismus in Deutschland. Man muss ihn nur sehen wollen. Ich selbst lese (und schaue) querbeet, und durchaus kritisch:

- klassische Printmedien (seltener)
- TV (öffentlich rechtlich, privat)
- Internet (nationale und internationale Seiten)

Generell finde ich, dass es nicht nur Schwarz und Weiß - Dafür oder Dagegen - Gut und Böse - gibt. Auch, wenn's für manchen sicher einfacher ist, die Welt in so ein Schema einzuteilen. Immer wieder Denken, sich eine Meinung bilden und vielleicht sogar die eigenen Positionen in Frage stellen, strengt an. Auch mich.
--
"Das Internet? Gibt's den Blödsinn immer noch?" (Homer Simpson)

Dieser Beitrag wurde am 02.09.2018 um 00:33 Uhr von Rolanet editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
02.09.2018, 01:27 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
René Meyer schrieb
Drei der vier genannten Seiten sind im "ABC der unseriösen Quellen " aufgeführt und haben aufschlußreiche Wikipedia-Artikel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Epoch_Times
https://de.wikipedia.org/wiki/Journalistenwatch
https://de.wikipedia.org/wiki/Politically_Incorrect

Während die angeblich von oben gesteuerte "Merkelpresse" tatsächlich unabhängig arbeitet, verfolgen diese Medien eine politische Agenda. Sie berichten nicht sachlich und objektiv, sondern wollen beeinflussen.



Wer bitte klassifiziert das für Dich?

Bin ich eine ernst zu nehmende konservative und zitierfähige Quelle für Dich wenn ich schreibe die Sonne dreht sich um die Erde?

Die Frage ist immer "Cui bono"?

Du kannst Dein eigenes Weltbild anhand Deine reigenen Erfahrungen bauen oder aber auf das vertrauen was andere Dir erzählen. Ich denke ich bin alt genug um selbst zu entscheiden, Deine Meinung mag abweichen, ich akzeptiere das, aber ich möchte meine Eigene behalten, kannst Du das akzeptieren?

Gruß,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
02.09.2018, 01:31 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
Rolanet schrieb


ERROR: BULLSHIT DETECTED

Zum "Ich informier mich lieber im Netz, weil die Systempresse mich anlügt"-Wohlfühlpaket fehlt noch:

- die BRD GmbH
- USrael und die jüdische Weltverschwörung
- New World Order
- Umvolkung
- Chemtrails (Bevölkerungsreduzierung oder wahlweise Wetterveränderung)
- Impfungen machen uns alle krank oder blöd

sowie weitere Perlen.

Offenbar geht es manchem so gut, dass er sich über irgendwelchen Schwachsinn aufregen muss. Aufgewacht! Es gibt nicht mehr "die da oben" und "wir hier unten". Offenbar fehlt es einigen Gesellen an politischer Grundbildung und am Verständnis, wie dieser Staat überhaupt funktioniert. Es gibt genug Möglichkeiten, sich zu beteiligen und einzubringen.

Wer schlechten Journalismus erleben will, der schaue bitte in die USA. Wer noch ein bisschen Propaganda, gleichgeschaltete Medien und Systempresse sehen will, der soll bitte mal in die Türkei, nach Russland oder in andere ehemalige Sowjetrepubliken schauen.

Achja, ganz vergessen. Man informiert sich ja sicher auch auf russischen Seiten - mal wieder "die Wahrheit" lesen. Da wird komischerweise unkritisch alles geglaubt und nicht gefragt "Wer profitiert davon".

Sicher ist in Deutschland nicht alles in Butter, aber immerhin haben wir noch kritische Journalisten, die versuchen Ihre Arbeit zu machen.



Wer bist du das Du denkst die einzige Wahrheit für Dich gebucht zu haben? Was erhebt Deine Meinung über die Anderer? Bist Du besser als Andere?
Ich hoffe die Fragen geben Dir zu denken, aber ich glaube nicht mehr an Meinungsfreiheit und meine Meinung scheinst Dir nicht zu passen und damit nicht frei zu sein.

Gruß,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
02.09.2018, 01:33 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
Rolanet schrieb

Zitat:
ggrohmann schrieb
Wer schreit, hat unrecht.

Guido



Sagst Du das auch denen, die regelmäßig Ihre spalterischen und undemokratischen Parolen skandieren und sich selbst als "das Volk" bezeichnen?

Um zum Ausgangsthema zurückzukommen. Es gibt ihn meiner Ansicht nach, den guten Journalismus in Deutschland. Man muss ihn nur sehen wollen. Ich selbst lese (und schaue) querbeet, und durchaus kritisch:

- klassische Printmedien (seltener)
- TV (öffentlich rechtlich, privat)
- Internet (nationale und internationale Seiten)

Generell finde ich, dass es nicht nur Schwarz und Weiß - Dafür oder Dagegen - Gut und Böse - gibt. Auch, wenn's für manchen sicher einfacher ist, die Welt in so ein Schema einzuteilen. Immer wieder Denken, sich eine Meinung bilden und vielleicht sogar die eigenen Positionen in Frage stellen, strengt an. Auch mich.



Das was Du schreibst steht konträr zu dem was Du im vorherigen Post von Dir gegeben hast. Was nun?

Du weißt, das große Maul haben kann ich auch, was willst Du, fertig gemacht werden oder sachlich diskutieren? Entscheide selbst...

Gruß,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
02.09.2018, 09:30 Uhr
Rolanet

Avatar von Rolanet


Zitat:
holm schrieb

Wer bist du das Du denkst die einzige Wahrheit für Dich gebucht zu haben? Was erhebt Deine Meinung über die Anderer?

Gruß,
Holm



Ich habe mich gewiss nicht über andere erhoben, nur weil ich mich kritisch und in Ansätzen polemisch zu meinen Vorrednern äußerte und eine abweichende Haltung zum Grundtenor der Diskussion einnahm.



Zitat:
holm schrieb

Das was Du schreibst steht konträr zu dem was Du im vorherigen Post von Dir gegeben hast.





Keineswegs. Ich gehe davon aus, dass Du dich auf die Aussage zum Denkschema beziehst. Es mag nicht nur Schwarz und Weiß geben, aber es gibt nur eine Wahrheit. Wenn jemand die Wahrheit dehnt, dann vergrößert sich das Fenster zwischen Schwarz und Weiß nämlich nicht!



Zitat:
holm schrieb

was willst Du, fertig gemacht werden oder sachlich diskutieren? Entscheide selbst...




Stellst Du eigentlich jeden vor die Wahl, ob er entweder fertig gemacht werden will, oder deiner Definition von "sachlich" folgt? Man sollte sich für eine Diskussion auf eine Faktenbasis verständigen können. Die ist hier offensichtlich nicht gegeben.

Somit ist, meiner Ansicht nach, eine Diskussion zum Scheitern verurteilt.
--
"Das Internet? Gibt's den Blödsinn immer noch?" (Homer Simpson)

Dieser Beitrag wurde am 02.09.2018 um 09:37 Uhr von Rolanet editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
02.09.2018, 11:07 Uhr
holm

Avatar von holm

Du ziehst das was die Leute in Chemnitz tun in den Dreck, des ist es was die Diskussion unmöglich macht.

Auf den Seiten von Vera Lengsfeld sind mit Namen unterschrierebene Augenzeugenberichte zu lesen von dem was sich unser Rechtsstaat zusammen mit extremen Linken heraus nimmt. Lies das gefälligst und urteile danach und nicht vorher und im Wissen um Diene bessere poltische Einstellung.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
02.09.2018, 11:32 Uhr
Rainer



wenn wir ehrlich zu uns selbst sind wissen wir doch wie die Zukunft für Deutschland aussehen wird.... Wir wollen das nur nicht wahrhaben, noch nicht!

Meiner Meinung nach wird sich am derzeitigen Zustand nichts wieder in die positive Richtung ändern, das was wir jetzt erleben wird zum Standard und wir werden uns daran gewöhnen und es irgendwann als normal empfinden. So normal wie das auch in den Ländern schon immer normal war wo dieses für uns neue Kulturgut herkommt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
02.09.2018, 11:36 Uhr
holm

Avatar von holm

Zitat:
„Nach allem uns vorliegendem Material hat es in Chemnitz keine Hetzjagd gegeben.“ Das sagt kein Geringerer als Wolfgang Klein, Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Sachsen.

Soviel zu Qualitätsjournalien.

Der ganze Artikel hier:

https://www.journalistenwatch.com/2018/09/02/generalstaatsanwalt-merkel-luege/

Gruß,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
02.09.2018, 13:21 Uhr
ggrohmann




Zitat:
Rolanet schrieb

Zitat:
ggrohmann schrieb
Wer schreit, hat unrecht.

Guido



Sagst Du das auch denen, die regelmäßig Ihre spalterischen und undemokratischen Parolen skandieren und sich selbst als "das Volk" bezeichnen?



Du hast dich mit deiner Herumschreierei mit diesen Leuten auf eine Ebene gestellt. Und zum Thema Spalterei: Das ist das massive Sachsen- (und Ossi-)bashing der Medien der letzten Wochen ebenso in Reinstkultur.

Und da du ja so aufs ÖR-TV abhebst: insbesondere bei "ARD-Das Erste" und "2DF" scheint es neutralen Journalismus kaum noch zu geben - in den Hauptnachrichtensendungen gar nicht mehr. Bei einigen ARD-Landesprogrammen hingegen unterscheiden sich die Abendnachrichten erstaunlicherweise doch deutlich von denen der o.g. beiden Sender.

Seriösen Journalismus erkennst du jedenfalls nicht daran, daß Journalisten die Demonstrationen in Chemnitz als Pogrom bezeichnet haben.

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
02.09.2018, 13:26 Uhr
Ronny_aus_Halle
Moderator


Hallo an alle hier.

Ist ja schön das Ihr euch politisch interessiert.
Aber das hier ist weder der richtige Platz für politische Diskussionen, noch ist abzusehen, dass das Irgendetwas bringt. Trefft euch in der realen Welt und diskutiert dort weiter. Das scheint mir wohl fruchtbarer.

Danke für euer Verständnis,
Ronny
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek