Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Flohmarkt » [Su] Reparatur eines Zeigerinstrumentes » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
06.08.2018, 11:07 Uhr
hellas



Ich suche jemenden, der mir das Spannband eines Zeigerinstrumentes erneuern kann. Gibt es hier im Forum jemanden, der so etwas kann?
Dann bitte ich freundlichst um Kontaktaufnahme bzw. einen Hinweis, an wenn ich mich wenden kann. Danke!


Es handelt sich um ein:

Drehspul-Messwerk,
Gleichstrom, 50uA Vollausschlag
Güteklasse 1,5
waagerechte Betriebsart

Dieser Beitrag wurde am 06.08.2018 um 11:23 Uhr von hellas editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
07.08.2018, 10:09 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Ich habe das mal Ende der 80er Jahre versucht, bin am Material und der verbauten Technik gescheitert.
Ich befürchte, das wird höchstens ein Uhrmacher mit hohem Stundensatz hinbekommen.

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
07.08.2018, 19:54 Uhr
hjs



Ich kenne einen, der das kann. Er war zum Servicelehrgang in Mellenbach und hat dann zahlreiche Vielfachmesser repariert. Am handwerklichen Geschick fehlt es also nicht. Aber an Ersatzteilen. Der Kollege hat sich vor einem Vierteljahrhundert von dubiosen Geschäftemachern hier abwerben lassen. Und ich persönlich hatte dann das Vergnügen, die Hinterlassenschaften zu entsorgen.
Schreib mir bitte mal genau auf, was das Problem ist. Dann werde ich versuchen, den Mann zu aktivieren.

MfG
hjs
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
07.08.2018, 22:00 Uhr
Egon



...Es handelt sich um ein:
...Drehspul-Messwerk,
...Gleichstrom, 50uA Vollausschlag
...Güteklasse 1,5
...waagerechte Betriebsart

Naja, wie wäre es denn wenn Du hier ein schönes Foto vom Instrument
zeigst, evtl. mit ein paar Abmessungen drumrum von vorn und hinten?

Bei der geballten Sammlerwut hier ist immerhin die Möglichkeit sehr groß
ein passendes und funktionierendes Gerät abzufassen doch recht hoch.
So ungewöhnlich selten sind die genannten Parameter ja nun nicht.

Grüße Egon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
08.08.2018, 09:17 Uhr
hellas



Moin die Herren,
danke für euren Input.
Natürlich könnte man erst einmal versuchen, ein Ersatzinstrument zu bekommen.
Vll. ist das sogar der einfachste Weg zum Erfolg. Wenn das nicht hilft, dann kann hjs vielleicht aushelfen.
Ich stelle in Kürze mal ein paar Fotos ein, da hat Egon völlig Recht...

Dieser Beitrag wurde am 08.08.2018 um 09:17 Uhr von hellas editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Flohmarkt ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek