Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Crosspost...Problem mit IPX/SPX Netzwerk.. » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
13.06.2018, 11:20 Uhr
holm

Avatar von holm

Ein Kunde von mir hat ein Problem und ich möchte es auslöffeln, leider weiß ich zu wenig:

https://forum.military-tubes.com/bude/showthread.php?tid=967

Wie debuggt man so einen alten ausgestorbenen Scheiß? Bin für hilfreiche Vorschläge dankbar...

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
13.06.2018, 11:47 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

ARCNet war so wie so irgend wie doof. Es hatte andere Kabeltypen und andere Abschlusswiderstände. Bei Kleinigkeiten an der Verkabelung ging nichts mehr richtig. Lange ist es her, hatte ich mal in einem Krankenhaus 1992.

wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8; W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
13.06.2018, 12:43 Uhr
w3llschmidt

Avatar von w3llschmidt

Hmm, ich würde n Wireshark an den Hub hängen und erstmal nach Timeouts schauen …

https://www.wireshark.org/docs/dfref/i/ipx.html
--
---------------------------------------------------------------------------
http://twitter.com/w3llschmidt | P8000 | PDP11 | PC1715
---------------------------------------------------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
13.06.2018, 15:38 Uhr
holm

Avatar von holm

...erledigt. Kaputter Hub und verschiedene Netzwerkeinstellungen auf den Rechnern der Teilnehmer waren die Ursachen. Offensichtlich ist bei Letzterem auch ie Ursache das die Rechner über Jahrzehnte hart abgeschaltet wurden, der Hersteller hat als Kur dagegen ein Script in en Autostartdateien das scandisk jedes mal durchrödelt.
Der Arcnet Fehler ist wahrscheinlich Keiner, nur die Software meldete Arcnet Fehler wenn eine Netzverbindung nicht möglich war. Kumpel und ich waren da, haben jetzt flächendeckend IPX eingestellt
und die Einstellungen in Ordnung gebracht, dab den teildefekten HUB gefunden und gegen einen Netgear Switch getauscht...

Aber ok, der Laden läuft wieder.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
14.06.2018, 12:38 Uhr
Digitalmax

Avatar von Digitalmax

Hallo Holm,
gab es nicht eine Verwendung von ArcNet-Karten in Robotronrechnern? Sylvi hat aus diesem Grund vor langer Zeit eine ArcNet-Karte von mir gekauft. Also lege die Karten bitte in Deine unergründlichen Regale und werfe nur nichts weg

Gruß
Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
14.06.2018, 12:52 Uhr
holm

Avatar von holm

Da waren keine Arcnet Karten im Einsatz, das sind ganz ordinäre 3C509B. Ich denke das nur die Fehlermeldung da noch nicht gepatcht wurde.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
17.06.2018, 09:44 Uhr
KK

Avatar von KK


Zitat:
wpwsaw schrieb
ARCNet war so wie so irgend wie doof. Es hatte andere Kabeltypen und andere Abschlusswiderstände. Bei Kleinigkeiten an der Verkabelung ging nichts mehr richtig.



Du verwechselst wahrscheinlich Arcnet mit 10Base2 (Ethernet über Koax). Arcnet basiert physisch auf sternförmiger Topologie mit 93 Ohm Koaxkabel (RG62). Ein Verkabelungsfehler wirkt sich nur auf den entsprechenden Teilnehmer aus. Terminierung gabs da gar nicht, ungenutzte Ports am Hub blieben einfach frei. Fehler konnten sich ergeben, wenn bei zwei Teilnehmern die gleiche ID eingestellt war. Diese wurde auf der Netzwerkkarte mittels 8-stelligem DIP-Schalter codiert. Somit waren maximal 255 Rechner im Netz adressierbar. Größtes Manko des Arcnet war die bescheidene Datenrate von nur 2,5 MBit. Aber die wurde wenigstens nicht zusätzlich durch Kollisionen gebremst, da bei Arcnet ein Token im Kreis läuft und den Datenverkehr koordiniert. Ich hatte 1994 einen Kunden, dessen Netz mit Arcnet und Novell 3.11 aufgebaut war. Trotz des niedrigen Tempos ließ es sich flüssig arbeiten. Die Programme und Daten bewegten sich damals eben noch im Bereich weniger KB und nicht dreistelliger MB oder sogar GB. Wir haben das Netz später mit Netzwerkkarten von Thomas Conrad (hat nichts mit dem blauen C zu tun) aufgerüstet. Die boten bei ansonsten gleicher Architektur damals sensationelle 100 MBit, allerdings auch zu gesalzenen Preisen. Eine Karte kostete ca. 1000DM und ein 8-Port Hub ca. 2500DM. Etwa zur gleichen Zeit kam 10BaseT auf den Markt und verdrängte recht schnell die alten, auf Koax basierten Netzwerke. Thomas Conrad wurde von Compaq aufgekauft und sofort abgewickelt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
17.06.2018, 10:25 Uhr
holm

Avatar von holm

Karsten ich kann mich aber auch noch trübe an 93Ohm Terminatoren erinnern....

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
17.06.2018, 11:26 Uhr
MS05



Moin allerseits,


Zitat:
holm schrieb
Karsten ich kann mich aber auch noch trübe an 93Ohm Terminatoren erinnern....



Es gab Arcnet auch mit Bus-Architektur wie 10Base2. Dann gab es sehr wohl Terminatoren und T-Stücke.
In der Stern-Architektur waren die Abschlüsse aber in der Karte bzw. im Hub eingebaut.

Grüße
Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
17.06.2018, 16:17 Uhr
KK

Avatar von KK


Zitat:
holm schrieb
Karsten ich kann mich aber auch noch trübe an 93Ohm Terminatoren erinnern....
Holm




Zitat:
MS05 schrieb
Es gab Arcnet auch mit Bus-Architektur wie 10Base2.



Aha, das ist an mir vorübergegangen. Bin ich wahrscheinlich zu jung, um das erlebt zu haben LOL.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
17.06.2018, 23:34 Uhr
MS05




Zitat:
KK schrieb
Aha, das ist an mir vorübergegangen. Bin ich wahrscheinlich zu jung, um das erlebt zu haben LOL.


Ach komm. Wer Arcnet noch mit 2,5MBit kennt, ist für nix zu jung
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek