Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » Bücher Transistoren der DDR, erste bis dritte Generation » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
27.04.2018, 10:39 Uhr
edi



Inzwischen konnte ich die Sammlung der "RFE- Halbleiter- Informationen" zum Thema "Germaniumtransistoren der DDR" komplettieren.

Danke an die Redaktion der "RFE", die mir freundlicherweise die Veröffentlichung gestattete, und an die Mithelfer, die mir Unterlagen zur Verfügung stellten.

Es sind dennoch nicht alle Germanium- Transistoren enthalten, es fehlen die bekannten NF- Vorstufen- und Leistungstransis, dies kann ich aus anderen Quellen komplettieren- ich arbeite daran.
Die zur dieser Zeit erhältlichen Dioden sind ebenfalls enthalten. Ebenfalls einige der ersten Siliziumtransistoren, die zu dieser Zeit schon verfügbar waren.
Die Informationen umfassen die Jahre 1953 bis Ende 1971, da war die Ära der Germanium- Bauelemente in der DDR im Großen und Ganzen beendet.

Ein Buch ist die Zusammenfassung der Artikelserie zu Transistoren, eine sehr detaillierte Beschreibung der Eigenschaften, Kennwerte, Messungen, Meßdaten und rechnerischen Parameter von Transistoren, für Bipolartransistoren aller Bauarten seitdem und noch immer gültig, und damit ein wertvolles Nachschlagewerk.

Hier alle DDR- Transistoren- Bücher.


Buch 1: Spitzentransistoren (1. Generation, Bezeichnungen 1NCxxx- 3NCxxx)
PDF, 15 MB


Buch 2: Pulvers, Transistorentechnik (PDF, 37 MB)


Buch 3 Transistoren_DDR_1960-64 (2. Generation, Bezeichnungen OCxxx)
PDF, 190 MB, und gesplittetes RAR- Archiv


Edi- Buch_4_Transistoren_DDR_1964-71 (3. Generation, Bezeichnungen GC, GF, GD)
PDF, 260 MB

Downloadseite für alle Unterlagen

Ich sammle nicht nur Dokumente und Informationen, ich restauriere historische Rundfunktechnik, und führe eigene Projekte durch.
Weil mir ein lange genutztes Werkstattgerät nach Jahrzehnten nun den Geist aufgegeben hat, und ich auch eine gute Anzahl unbenutzter Germaniumtransistoren aus den Labor- Reservebeständen meiner früheren Firma "Werk für Fernsehelektronik" ("WF") besitze, und weil ich gern die alten Bauteile nicht nur herumoxydieren lassen möchte, sondern auch nutzbringend anwenden, habe ich eine alte Schaltung "Service- Bauanleitung" von 1965 realisiert.
Siehe hier (mehrere Unterseiten)

Wie immer. Anmerkungen, Ergänzungen, Fehlerhinweise, Kritik willkommen.
Edi

Weil ich dazu angeschieben wurde: Ich, Edi, habe die Genehmigung zur Veröffentlichung der enthaltenen Artikelseiten, Meßblätter und Bilder, ich habe die Genehmigungen eingeholt, die Quellen sind in den Veröffentlichungen gemäß den Auflagen der Berechtigten angegeben.
Ich stelle die Dokumente gemäß den Genehmigungen auf meiner eigenen Internetseite und kostenfrei zur Verfügung, woanders darf und werde ich nicht. Eine Verlinkung darauf ist ja kein Problem- das ist der Sinn des Internets.
Die Downloads sind teilweise sehr groß, Grund: es sind sehr viele Seiten, und die Qualität geht mir vor.

Dieser Beitrag wurde am 28.04.2018 um 08:11 Uhr von edi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
28.04.2018, 12:20 Uhr
ralle



Du hast aber eine schöne webseWeb. Da kann man sich ja richtig verlesen...
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
28.04.2018, 12:49 Uhr
edi



Danke.
Ich geb' mir Mühe.
:-)

Dieser Beitrag wurde am 28.04.2018 um 12:49 Uhr von edi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
29.04.2018, 12:59 Uhr
Rolli



Kann es sein, dass sich die RAR-Archive mit dem Entpacker vom Total-Commander nicht entpacken lassen?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
29.04.2018, 13:27 Uhr
edi



Das weiß ich nicht, ich verwende TC nicht. Packer war WinRAR.
Es ist aber auch ein PDF vorhanden, das ist dann nur eine, aber große Datei.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
30.04.2018, 06:18 Uhr
Ontario



Danke edi, ich habe mir die Bücher sehr gerne heruntergeladen . Die Webseite ist ebenfalls toll gemacht. Das ist echt die positive Verrücktheit, die so Spass macht und andere ansteckt.)-;
--
Nix ist besser als garnix!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
30.04.2018, 10:28 Uhr
edi



Danke für den Zuspruch... geht auch weiter mit den Büchern/ Zusammenstellungen, aber jetzt etwas langsamer.

Das momentane Projekt mit Uralt- Transis geht auch weiter, ergänze ich ständig, ist noch einiges hinzugekommen. (hier)

Dieser Beitrag wurde am 30.04.2018 um 10:29 Uhr von edi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek