Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » B7S2 N(achleuchtdauer) » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
29.11.2017, 17:56 Uhr
millenniumpilot

Avatar von millenniumpilot

Hallo Ihr,

ich habe von einem Ebayhändler 2 neue B7S2-01 N bekommen, wollte die Röhren in einer Osziuhr verwenden. Das N wurde vorher nirgends angegeben.
Kann mir jemand sagen, wie lang/störend das Nachleuchten ist?
Wären die Röhren trotzdem für diesen Einsatzzweck geeignet?

fragend
Dirk

Dieser Beitrag wurde am 29.11.2017 um 17:56 Uhr von millenniumpilot editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
29.11.2017, 19:52 Uhr
millenniumpilot

Avatar von millenniumpilot

Hallo,

ich antworte mir mal selbst ;-)

Habe in einem Buch das hier gefunden:

kurz 1µS-10µS
Mittel 1ms-100ms

Weiterhin habe ich von Kalinka ein Youtubevideo seiner Scopeclock gesehen mit einer (lang?) nachleuchtenden Röhre. War für diesen Anwendungsfall nicht störend.
Hat im Gegenteil sogar seinen Reiz.

Dann kann dieses Projekt also losgehen ;-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
29.11.2017, 19:57 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Na, dann viel Spass.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
25.12.2017, 04:08 Uhr
estudia694



Schaue dir mal das Praxis-Beispiel an:









Und VORSICHT! In diesem Robotron-Forum gibt es Schlaumeier-Haifische, die meinen, dass die -01 am Ende allein auf energiesparende Heizung hinweist!
Ich bin überzeugt, dass der Autor dieses über 38 Jahre alten Beitrages genau wußte, was er schreibt! - 01 ist schon nachleuchtend, N leuchtet etwas mehr nach und DN hat doppelte Nachleuchtdauer! Das gibt schon Nachzieherscheinungen! Also auf Ziffernblattdarstellung verzichten und nur ohne Sekunden Stunde und Minuten darstellen. Aber ist uncool!
Für Wobbler sind diese Röhren aber gut und langsame Vorgänge, wie NF-Darstellung.

Dieser Beitrag wurde am 25.12.2017 um 04:22 Uhr von estudia694 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
25.12.2017, 08:13 Uhr
MichaRa



https://sokoll-technologies.de/Museum/Auto/Dokumente/Datenblatt_B7S2_Funkamateur.pdf

Grüße
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
25.12.2017, 09:25 Uhr
holm

Avatar von holm

Das ist der 2. Thread in den der den Funkbummi Artikel postet... wie viele kommen noch?

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
25.12.2017, 09:50 Uhr
millenniumpilot

Avatar von millenniumpilot

ja, genau. Es wurde eine B7S2-01 mit nachleuchtendem Schirm verwendet, keine B7S2-01 mit nichtnachleuchtendem Schirm. Also eine N anstatt eine G.
Mehr steht dort nicht geschrieben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
25.12.2017, 12:15 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr


Zitat:
estudia694 schrieb
01 ist schon nachleuchtend, N leuchtet etwas mehr nach und DN hat doppelte Nachleuchtdauer!



DN leuchtet kurz blau und lange gelb nach, ist also eine kombinierte Leuchtschicht.

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
25.12.2017, 12:30 Uhr
millenniumpilot

Avatar von millenniumpilot

Danke Dir, damit sollte ja alles endgültig aufgeklärt sein.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
25.12.2017, 13:40 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Mal angenommen man ersetzt die B7S2 durch eine B7S2-1, dann wird diese ja überheizt,
da die weniger Leistung brauch, wodurch die höhere Spannung bekommt.
Heizung ist ja i.d.R. ungeregelt.
Dadurch werden die Elektronen stärker beschleunigt, und prallen
mit mehr Energie auf den Leuchtschirm auf.

Dadurch dürfte sich doch auch eine höhere Nachleuchtdauer ergeben,
oder?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
25.12.2017, 13:45 Uhr
millenniumpilot

Avatar von millenniumpilot

Hallo Encrico,

meines Wissens nach werden durch eine höhere Heizspannung Elektronen nicht beschleunigt.
Es werden mehr emittiert, mehr aber auch nicht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek