Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » NKC - NDR Klein Computer (Neue Platinen) » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
100
26.01.2019, 10:55 Uhr
DerInder



Moin,

zu den 82c55 haben wir z.Zt. nur einen Verdacht.
Die scheinen im Gegensatz zu den 8255 Pullup Widerstände drinn zu haben. Evtl. kommen die Probleme davon.

Jedenfalls hat keiner meiner 82c55 mit den CD-Laufwerk zusammen gearbeitet.
--
Gruß
-=jens=-
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
101
26.01.2019, 11:21 Uhr
Hobi



Das gibt das nicht viel Informationen um eine gute Erklärung zu finden. Vielleicht kann ich dir ja einen von meinen schicken, so dass zumindest der Test wiederholt werden kann.

Im Renesas Datenblatt zum 82C55 steht:

Zitat:
FullyTTLCompatible:
TTL compatibility over the full military temperature range and bus hold circuitry eliminate the need for pull-up resistors.



Steht noch die Frage on der 8255 oder 82C55 dem Renesas näher steht.

Es kann auch am Timing liegen.
--
-------------------------------------------
Winterschlaf
-------------------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
102
27.01.2019, 11:18 Uhr
DerInder



Moin Moin,

ein Update zur NKC MC_IDE.

Sie läuft jetzt bei Sascha und bei mir ohne Probleme.
Allerdings gab es da ein paar Fallstricke.
Der 8255 muss ein Standardtyp sein (also ohne "c"),
der 04er muss ein HTC oder AHTC Typ sein
und es muss ein "normales" CD-Laufwerk sein also kein Brenner oder DVD Laufwerk.

Das ganze bezieht sich auf die NKC CD-Player Software von Sascha. In wie weit andere Komponenten auf der Karte mit anderer Software laufen kann ich nicht sagen.

Der Preis für eine Platine ist vorraussichtlich 3,50 Euro.
Hier mal eine Zusammenstellung der Reservierungen:

Creep 2x IDE, 2x 8255
millenniumpilot 2x IDE
siggi 2x IDE, 2x 8255
hschuetz 4x IDE
steffen111 1x IDE, 1x 8255
peter_b 1x IDE, 1x 8255
netmercer 4x IDE
Dementor 1x IDE, 1x 8255
smed 2x IDE, 2x 8255
UR1968 2x IDE, 2x 8255
schnaari 2x , 2x 8255
shock_ 2x 8255

23x IDE, 14x 8255

Update 27.01.19/4

PS: Da die Chinesen z.Zt. Neujahr haben gehen die Bestellungen erst mitte Februar raus.
--
Gruß
-=jens=-

Dieser Beitrag wurde am 27.01.2019 um 15:04 Uhr von DerInder editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
103
27.01.2019, 12:44 Uhr
millenniumpilot

Avatar von millenniumpilot

Hallo Jens,

wie schon anderswo geschrieben, für mich bitte nur 2x NKC_IDE.

Gruß Dirk
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
104
27.01.2019, 12:52 Uhr
DerInder



Sorry Dirk,

ist irgendwie beim "copy and paste" wieder auf 3 gekommen
--
Gruß
-=jens=-
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
105
27.01.2019, 12:52 Uhr
Creep



Hi Jens,

ich würde dafür dann auch auf 2x erhöhen, wenn es von der Anzahl her paßt.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -

Dieser Beitrag wurde am 27.01.2019 um 12:53 Uhr von Creep editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
106
27.01.2019, 12:56 Uhr
DerInder



Moin Rene,

auch 2x 8255?
--
Gruß
-=jens=-
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
107
27.01.2019, 12:58 Uhr
Creep



Gern
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
108
27.01.2019, 13:58 Uhr
schnaari



Moin, ich möchte auch gern

2x NKC MC_IDE_Platinen und
2x 8255

Gruß Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
109
05.02.2019, 10:45 Uhr
peter_b



Hallo zusammen,

ich habe in den letzten Tagen einige der Artikel im NKC-Wiki ergänzt (Z80, GDP64, HD64180) und auch einen neu erfaßt (SRAM1024).

So nach und nach wird mir die Syntax immer vertrauter und die Bearbeitung geht schon recht zügig.

Ich habe versucht, den Aufbau der Seiten zu vereinheitlichen. Folgende Abschnitte sind enthalten:

- Beschreibung
- Versionen
- Gallerie (Layouts, Fotos, ...)
- Aufbau (Stückliste, Jumper)
- Links auf externe Quellen

Es fehlt noch: Software, ggf. Quellen für seltene Bauteile, ...

Die Seiten sollen auch nicht überfrachtet werden. Wo möglich, verweise ich auf andere Seiten (extern, im Wiki oder ins Forum).

Ich habe mir einige Bilder aus dem RT-Forum "gemopst". Ist das ok?

Schaut doch mal drüber, ob Euch das so zusagt. Bitte korrigiert Fehler oder ergänzt die Artikel. Vorschläge willkommen! Zuarbeiten auch!

Beste Grüße - Peter

Dieser Beitrag wurde am 05.02.2019 um 10:45 Uhr von peter_b editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
110
07.02.2019, 19:47 Uhr
Creep



Hallo Peter,

super - das war mir vor ein paar Tagen auch schon aufgefallen. Ja, das Design etwas vereinheitlichen kann nicht schaten. Ich werde auch wieder ab und zu ein paar Korrekturen vornehmen. Fast eine der wichtigsten Sachen bei den Aufbauhinweisen: Jumperstellungen und übliche I/O-Adressen. Da fange ich auch immer wieder mit der Suche an.

Auf jeden Fall ist das WIKI wirklich nützlich. Danke für Deine Unterstützung!

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
111
08.02.2019, 10:50 Uhr
peter_b



Hallo Rene,

hab gestern noch ein paar weitere Seiten überarbeitet. Beim Abschnitt "Die Systeme" wurde die Seite "Z80" auf 2 neue Seiten aufgeteilt (Grundprogramm, CP/M).

Ja, Jumperstellungen und I/O-Adressen sind wichtig. Hier fehlt mir aber der Überblick. Ich kann zwar in den Original-Beschreibungen nachlesen, aber ich weiß nicht, ob bei den Neuauflagen Änderungen (z.B. vollst. Adreßdekodierung) stattgefunden haben. Die Suche hier im Forum ist mir zu aufwändig. Da müssen mal die Platinen-Entwickler ran.

Beste Grüße - Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
112
08.02.2019, 11:52 Uhr
Creep



Hi Peter,

ja, ich versuche, das immer nachzuziehen, wenn ich selbst am Grübeln bin. Bei der SOUND3 paßt das schon. IOE-enh und IO-USB wären die nächsten Kandidaten...

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
113
08.02.2019, 13:55 Uhr
peter_b



Hallo Rene,

auf http://www.ndr-nkc.de/compo/io/info.htm ist eine Übersicht über die I/O-Adressen des originalen NKC.

Einige der dort angegebenen Ports werden beim neuen NKC sicher nicht mehr verwendet (z.B. SCSI).

Wir können im NKC-Wiki auch eine solche Übersicht anlegen. Das ist bestimmt nicht doppelt-gemoppelt, da es beim neuen NKC die eine oder andere Veränderung gebeben hat.

Beste Grüße - Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
114
08.02.2019, 14:39 Uhr
Creep



Hallo Peter,

auf jeden Fall, das ist sinnvoll. Es gibt davon auch eine aktualisierte Version, Ich weiß nicht mehr, ob Jens(?) sie nur rumgeschickt hatte oder sie irgendwo abgelegt ist. Finden werde ich sie auf jeden Fall. Da sind dann u.a. auch die neue BWS oder die NKC-LCD drin. Die IO-USB hat ja im aktuellen GP auch eine neue Adresse bekommen, um nicht mit der IOE Bastelkarte zu kollidieren.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
115
08.02.2019, 17:18 Uhr
Steffen.111

Avatar von Steffen.111

Hallo Peter,

eine aktuellere IO-Liste gibt es hier:
https://ntxdhxgzadrdathx.myfritz.net/ndr/doku/ioports.pdf

VG
Steffen

Oh, vorsicht, der Link ist wohl kaputt...oder nur bei mir?
...lag an meinem Browser.

@Peter: ich schicke Dir eine eMail

Dieser Beitrag wurde am 08.02.2019 um 17:29 Uhr von Steffen.111 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
116
17.02.2019, 00:15 Uhr
peter_b



Hallo Rene, hallo Steffen,

@Steffen: Danke für die Liste.

Ich habe im NKC-Wiki eine Übersicht der I/O-Adressen erstellt. Sicher noch nicht vollständig. Korrekturen/Ergänzungen erbeten.

Beste Grüße - Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
117
18.02.2019, 00:47 Uhr
DerInder



Moin,

ich hab inzwischen auch ein klein Wenig an der IO-Adressen Übersicht "rumgefuscht"
--
Gruß
-=jens=-
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
118
18.02.2019, 13:05 Uhr
peter_b



Hallo Jens,
ups, hatte ich übersehen. Hoffentlich hab ich Deine Änderungen nicht überschrieben.
Beste Grüße - Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
119
18.02.2019, 14:47 Uhr
DerInder



Moin Peter,

du hast nichts überschrieben
Ein paar Zusätze hab ich heute noch eingepflegt.
--
Gruß
-=jens=-
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
120
18.02.2019, 16:05 Uhr
peter_b



Hallo Jens,
sehr schön. Die Tabelle füllt sich ... :-)
Beste Grüße - Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
121
18.02.2019, 22:13 Uhr
DerInder



Moin Moin,

ich hab mal die Firmwares für die CAS-Neo, NKC-BWS und KEYr4 im Wiki hochgeladen.
--
Gruß
-=jens=-
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
122
17.03.2019, 17:02 Uhr
Creep



Hallo,

ich möchte zwischendurch wenigstens mal ein Lebenszeichen zur CPU6502 geben. Kurz: Der Status sieht eigentlich sehr gut aus! Es fehlt nur an Zeit.

Hardware I:

Jens hat das Timing bei der Umsetzung 6502 an Z80-Bus optimiert, so daß die Platine mit 6502 CPU und getesteten 2MHz stabil läuft. Ich hatte anfangs arge Probleme damit. Das lag aber anscheinend an der CPU aus China. Mit einer Rockwell R6502 auch bei mir stabil.

Die Entwicklungsoptionen habe ich aus dem Layout schon rausgeworfen und ziehe noch das eine oder andere gerade. Wortwörtlich


Software:

Kleine Testroutinen mit GDP64, KEY, BWS, LCD usw. funktionieren einwandfrei! Eine gute Grundlage, daraus ein komplettes System zu stricken.

Jens ist dabei, ein Grundprogramm, sowie Apple-Monitor u.a. zu adaptieren und hat damit schon einen guten Status erreicht. Er kümmerst sich um die Anbindung der CAS-neo, ich kämpfe noch mit der Umsetzung der VDIP1-Routinen auf den 6502.

Wie beide verwenden zur Zeit (noch?) unterschiedliche Assembler und Konzepte. Macht ja auch Spaß, etwas neues auszuprobieren. Ich versuche, eine Struktur aufzubauen, so daß man sämtliche Routinen für die einzelnen Komponenten nach Bedarf inkludieren kann. Am Ende würde ich gern den CC65 nutzen. Erstmal als leistungsfähigen Macroassembler, später auch als C-Compiler.

Hardware II:

Obwohl die CPU6502 eigentlich schon produktreif ist, hatten wir noch die Idee, gleich einen einfachen Timer auf der Platine zu integrieren. Damit hätten wir endlich eine interruptgesteuerte Zeitbasis sowie interruptgesteuerte Routinen, die im Hintergrund laufen. Z.B. für das Cursorblinken oder auch Routinen in Spielen etc.

Ich überlege noch, wie das am elegantesten mit wenig Hardwareaufwand realisierbar ist. Der Timer sollte ein- und ausschaltbar sein, damit sich auch Nutzerprogramme ohne Absturz in die ISR hängen können und sich der IRQ in zeitkritischen Situationen abschalten läßt.

Meine Favoriten sind im Moment ein SPG8640BN mit 74LS688 und 74LS74 oder (weniger retro) ein ATTINY, der dann auch gleich den Reset-IC einspart. Da bin ich jetzt in der Steckbrett Bastelphase.

Es geht also weiter. Falls noch jemand schon selbst Software entwickeln/testen will, sind noch 1 oder 2 Prototypenboards vorhanden, die man mit wenigen simplen Korrekturen voll nutzen kann. Natürlich noch ohne den Timer.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
123
17.03.2019, 17:56 Uhr
Steffen.111

Avatar von Steffen.111

Hallo Rene,

warum nicht eine Z80-CTC einsetzen?

...wenn die CPU beim INT nicht fragt "Wer war das?" gibts auch keinen Stress, wenn der INT nicht im Z80-IM2-Mode läuft. Dann muss man eben mit der Software alle in Frage kommenden Bausteine "zu Fuß abklappern".

VG
Steffen

Dieser Beitrag wurde am 17.03.2019 um 17:58 Uhr von Steffen.111 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
124
17.03.2019, 19:49 Uhr
Creep



Hallo Steffen,

statt Z80CTC würde ich dann sicher einen 6522 nehmen. Das wäre dann wirklich sauber. Aber ich wollte eigentlich nur eine Minimallösung. Wenn die aber vom Aufwand größer wird... Naja ATTINY wäre sicher ein guter Kompromis.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
125
17.03.2019, 21:51 Uhr
RenéB



Ich hatte bei der Frage nach einem Timer auch gleich an den 6522 gedacht. Man bekommt noch 2 PIO Kanäle und eine halbe SIO dazu. Ich habe mich jedoch mit dem NKD noch nicht weiter beschäftigt. Daher weiß ich nicht ob man das so braucht - von wegen der Minimalvarinte.

ATTINY finde ich da etwas stillos :-)

Dieser Beitrag wurde am 17.03.2019 um 21:52 Uhr von RenéB editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
126
17.03.2019, 22:35 Uhr
Creep



Hallo René,

ja, sinnvoll wär das schon. Natürlich. Vor allem, falls man evtl. auch mal an eine SID-Platine denkt. Aber dann muß ich noch einen 40-Füßler unterbringen, ws ich nicht mal so schnell hinbekomme. Aber ich schau es mit nochmal an.

Gruß, Rene
--
- Privatnachrichten bitte per Email. Mein Postfach ist immer knapp vor Überlauf -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
127
18.03.2019, 00:34 Uhr
RenéB



Mit SID wäre natürlich Klasse. Aber der braucht doch seine 1MHz und nicht 2,xMHz Takt oder?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
128
18.03.2019, 05:02 Uhr
karsten

Avatar von karsten

Denkt ihr ggf. auch mal über eine CIO nach?
Ist auch CTC und PIO und die DDR-hergestellten sind noch reichlich verfügbar.

Gruß
Karsten
--
1. Grundgesetz der Messtechnik?
Wer misst misst Mist!
DDR-Schaltkreise, MC80, K1520
Elektronikarchäologie
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
129
31.03.2019, 10:49 Uhr
DerInder



Moin Moin,

es geht (endlich) mit der NKC MC_IDE los.
Die Verzögerung kam erst durch die Chienesen und dann durch mich

Der letzte Stand war:

Creep 2x IDE, 2x 8255
millenniumpilot 2x IDE
siggi 2x IDE, 2x 8255
hschuetz 4x IDE
steffen111 1x IDE, 1x 8255
peter_b 1x IDE, 1x 8255
netmercer 4x IDE
Dementor 1x IDE, 1x 8255
smed 2x IDE, 2x 8255
UR1968 2x IDE, 2x 8255
schnaari 2x , 2x 8255
shock_ 2x 8255

23x IDE, 14x 8255

Der Preis beträgt 3,50 Euro pro Platine + 2,00 Euro Versand.

Noch ein Hinweis:
Die Russen 8255 von Dirk aka. millenniumpilot laufen einwandfrei.
Man muss aber bedenken, das die im 2,5mm!!! Raster sind. Daher kann man keine Präzisions-Fassungen nehmen. Aber in 08/15 Fassungen passen sie recht problemlos.

Falls noch Änderungswünsche sind, sagt bescheid.
--
Gruß
-=jens=-

Dieser Beitrag wurde am 31.03.2019 um 11:49 Uhr von DerInder editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek