Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » NKC - NDR Klein Computer (Neue Platinen) » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
29.09.2017, 14:02 Uhr
Steffen.111

Avatar von Steffen.111

Moin in die Runde,

ich habe für den NKC eine Platine mit zwei CTC, einer SIO und einer PIO entwickelt. Diese ist hautsächlich als Entwicklungsplattform gedacht,
um sich mit den Besonderheiten der Z80 Peripherie-Bausteinen vertraut machen zu können.
Wobei die CTC nach meiner Meinung als interner zeitgesteuerter Interruptgeber schon sehr wichtig ist.

Beim Entwurf nicht zuletzt aus Platzgründen auf Außenbeschaltung der Schnittstellen verzichtet. Das wäre einer Aufsetzplatine oder Steckerschaltung vorbehalten.
Auf Wunsch habe ich ein seriellen Port auf eine FTDI-Schnittstelle (nicht im Schaltplan) für ein USB-Modul gezogen. Hier ist eine kritische Überprüfung noch erwünscht.

Ich habe auf Anregung versucht die Platine auch für Nutzer der 68k CPU nutzbar zu machen. Nicht zuletzt vielen Dank für die Unterstützung auch an Tom16, DerInder und Creep,
die das Layout bereits durchgesehen haben und wertvolle Anregungen eingebracht haben.

Die Platine würde Creep dann dankenswerter Weise wieder fertigen lassen und unter Flohmarkt anbieten. Meinungen, Kritiken und Anregungen sind willkommen.

Grüße, Steffen


Schaltplan:

Dieser Beitrag wurde am 29.09.2017 um 14:04 Uhr von Steffen.111 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
29.09.2017, 14:13 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Welchen Zweck sollen die Bez. an den Vielpinnern erfüllen? Sie stehen ja innerhalb des Best.-druckes und sind nach dem Bestücken nicht mehr lesbar, werden auch von eventuell verwendeten Sockeln überdeckt!

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
29.09.2017, 14:50 Uhr
jde

Avatar von jde

Vielleicht damit man mit dem Bestückungsplan dran messen kann?
.. wäre ja gut, aber warum sind die Beschriftungen nicht nur von unten und rechts lesbar?
Pads an IC10 sind größer als bei den anderen ICs und es sind 2 verkrüppelte Pads dabei.

Jonny

Dieser Beitrag wurde am 29.09.2017 um 14:58 Uhr von jde editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
29.09.2017, 15:14 Uhr
Steffen.111

Avatar von Steffen.111

Moin Ingo und Jonny,
der Pin-Aufdruck war/ist für das Routing ganz gut, da muss man nicht immer die Pins zählen.
Später haben die in der Tat keinen Nutzen mehr, stören mich aber auch nicht.
Der IC10 ist von einer anderen Platine so übernommen. .... (Pads nun angepasst).
Die "verkrüppelten" Pads sind sicher Absicht, da diese frei bleiben und nutzlos hier sind.
Grüße, Steffen

Dieser Beitrag wurde am 29.09.2017 um 15:21 Uhr von Steffen.111 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
29.09.2017, 17:09 Uhr
Creep



So, ich hab mal 5 Prototypen bestellt. Wer sich am Testen beteiligen möchte: Eine Platine aus der Vorfertigung kostet ca. 7¤.

Gruß, Rene
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
29.09.2017, 17:38 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Aus welchem Grund ignorierst Du die Thermalpad-Funktion von Sprint Layout, Steffen?
Beim Betrachten der Fotoansicht meine ich zu erkennen, dass da stattdessen diverse Leiterzugkreuze vorhanden sind.
Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 29.09.2017 um 20:02 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
29.09.2017, 18:11 Uhr
Steffen.111

Avatar von Steffen.111

Hallo Ingo,
ja, das hast Du richtig erkannt.
Die Funktion habe ich erst zu spät entdeckt.
Ich hatte dann keine Lust die Bauteile wieder aufzulösen und neu zu beschriften. Wer zu spät kommt....
Ist meine erste Arbeit mit Sprint-Layout.
Aber danke für den Hinweis.
Grüße, Steffen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
29.09.2017, 20:01 Uhr
Deff

Avatar von Deff


Zitat:
Steffen.111 schrieb
Ist meine erste Arbeit mit Sprint-Layout.


Sieht man dem Layout zwar so nicht an, dennoch würde ich in Anbetracht des Umfangs bzw. Stellenwertes erfahrene SL-Nutzer konsultieren und/oder als Gegenleser zu gewinnen versuchen. Ich hätte da ziemliches Bauchkneipen an Deiner Stelle, wenn dies unterbliebe.

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
29.09.2017, 20:12 Uhr
Steffen.111

Avatar von Steffen.111


Zitat:
Deff schrieb
Sieht man dem Layout zwar so nicht an,


Danke !


Zitat:
..dennoch würde ich in Anbetracht des Umfangs bzw. Stellenwertes erfahrene SL-Nutzer konsultieren und/oder als Gegenleser zu gewinnen versuchen. Ich hätte da ziemliches Bauchkneipen an Deiner Stelle, wenn dies unterbliebe.
Ingo


Danke für Deine Fürsorge!
Aber Rene, Tom und Jens waren mit im Boot.
Vor 35 Jahren habe ich auch schon einiges geroutet. Nur eben mit Blaurasterkarton und Tusche in 2:1.
Erstling im SL schon aber kein Neuling . Die Testfunktion von SL hätte ich mir damals gewünscht hat mein Scripent aber nicht gehabt .
Grüße Steffen

PS.: Aber wenn Du was findest...ich bin für Hinweise offen!

Dieser Beitrag wurde am 29.09.2017 um 20:19 Uhr von Steffen.111 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
29.09.2017, 20:30 Uhr
Deff

Avatar von Deff


Zitat:
Steffen.111 schrieb
Aber Rene, Tom und Jens waren mit im Boot.


Sorry, aber das kann ich mir aufgrund meiner eigenen Erfahrungen im Teamwork bzgl. SL6-Layouts von Rene und Eagle-Layouts von Jens nur schwer vorstellen.
Und bzgl. Hinweise, da waren wir ja schon und sind immer noch dabei!

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
29.09.2017, 20:37 Uhr
DerInder



Moin,

bezüglich Teamwork gebe ich Ingo Recht, Da ist Sprint wirklich nicht so praktisch. Bei Schaltungen dieser Größe ist Eagle definitiv im Vorteil

Aber wir bekommen das Boot auch so geschaukelt
--
Gruß
-=jens=-
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
29.09.2017, 20:42 Uhr
Steffen.111

Avatar von Steffen.111

...na dann man zu!

„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“ Kurt Marti
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek