Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » M25 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
06.09.2017, 10:33 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Hallo,

da es um Elektrik geht kann mir bestimmt jemand helfen.

Ich habe hier eine Multicar M25 mit einem Blinkerproblem.

- links normales Blinken und auch die Kontrolleuchte links blinkt mit.

- rechts schnelles Blinken und beide Kontrolleuchten

Alle Leuchtmittel sind OK und arbeiten entsprechend der Schalterstellung.

Ich habe zwar einen Stromlaufplan aber zu den Nummern der Bauelemente fehlt mir die Beschreibung.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
06.09.2017, 11:16 Uhr
HONI



Hat das Ding eine Anhängerkupplung? Was meinst du genau mit beide Kontrolleuchten?

MfG HONI!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
06.09.2017, 11:38 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Anhängerkupplung? Muß ich heute abend mal schauen.

Mit Kontrolleuchten meine ich die Richtungsanzeiger auf dem Armaturenbrett,
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
06.09.2017, 13:08 Uhr
HONI



Alles klar. Hatte die Kontrollleuchte für AHK im Sinn. Wenn eine AHK verbaut ist, würde ich mal in der Richtung untersuchen.
Was passiert bei Warnblink?
Wenn man nur rechts blinkt, gehen dann auch die linken Blinker mit an oder nur die Kontrolleuchte dafür?

MfG HONI!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
06.09.2017, 13:23 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Es geht beim Fahrtrichtungsschalter augenscheinlich alles außer das beim rechts Abbiegen das es schneller blinkt und beide Kontrolleuchte auf dem Armaturenbrett blinken.

Bei der Warnblinke geht auch alles nur das es auch schnell blinkt.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
06.09.2017, 13:55 Uhr
Perser

Avatar von Perser

Hallo,
schau Dir mal die Glübirnen an ob die alle die gleiche Wattzahl haben
normalerweise 21 Watt, wenn das stimmt musst Du mal nachsehen
ob die Masseverbindungen kontakt haben.

Viele Grüße
Perser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
06.09.2017, 14:18 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Die Lampen leuchten rechts wie links gleich hell also sollten sie auch die gleiche Leistung haben.

Bei der Masse hätte ich nur noch die rechte hintere in Verdacht.
Müßte ich heut abend mal Prüfen.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
06.09.2017, 16:37 Uhr
HONI



Na, das wäre auch meine nächste Vermutung gewesen.
Masseprobleme ergeben die "lustigsten" Effekte. Da kann die Kombi Blinker, Bremse, Heckscheibenheizung schnell mal zum Festival of Lights mutieren.

MfG HONI!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
23.09.2017, 18:35 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Die rechte hintere Lampe leuchtet zwar dunkler aber verursacht das Problem nicht.

Seltsam ist wenn ich den vorderen rechten Blinker die Birne mopse dann geht die rechte Seite gar nicht mehr.

Ich vermute das hier jemand am Kabelbaum gepfuscht hat.

Hat jemand eine Doku zu der Elektrik?

Ich habe nur einen schlecht lesbaren Plan.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
25.09.2017, 21:50 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

hallo,

das sieht nach vertauschten kabeln in einem der steckverteiler aus. es sieht so aus, als wenn sich die vordere blinkleuchte DURCH die hintere sich die masse holt. Also beide in reihe geschalten sind.

gruß
wpw

p.s. schicke mir mal deinen slp
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8; W50LA/Z/A; P3; ES175/2

Dieser Beitrag wurde am 25.09.2017 um 21:58 Uhr von wpwsaw editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
25.09.2017, 22:05 Uhr
Pollyplay



Der Geber beim Trabi z.B. ist in Reihe geschaltet.
Ich würde den Geber einfach mal brücken und dann alles messen, was da ankommt.
Die besten Effekte entstehen, wenn irgendwo die Masse fehlt. Da blinkt dann sonstwas mit.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
25.09.2017, 22:28 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

ich habe gerade im slp gesehen, dass trotz Anhängerbetrieb ein Einkreisblinkgeber verwendet wird. Dabei wird für die Anhängerblinklichtkontrolle eine Trickschaltung verwendet. Solche ähnlichen Schaltungen habe ich bei meinen Tatras und P3. Ein verkehrt geklemmtes Kabel kann seltsame Folgen haben. Also prüfe mal alle Kabel auf korrekten Anschluss.

12 - Warnblinkschalter
13 - Blinkgeber
14 - Blinklichschalter (Zweikreis)
F - Kontroll Leuchte Fahrzeug
G - Kontroll Leuchte Anhänger

der Warnblinkschalter müßte mit Relais sein.

gruß
wpw

p.s.

du könntest mich ja anrufen
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8; W50LA/Z/A; P3; ES175/2

Dieser Beitrag wurde am 25.09.2017 um 22:35 Uhr von wpwsaw editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
26.09.2017, 11:02 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Danke wpwsaw,

iIm linken hinteren Blinker ist tüchtig gebastelt worden.

Mal sehen wo der rechte hintere Blinker seine Spannung bekommt.

Was ist die Nummer 43 und wo ist diese versteckt?

Das ist mein Plan einfach grauenhaft die Auflösung.


hast Du einen mit besserer Auflösung für mich?
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"

Dieser Beitrag wurde am 26.09.2017 um 11:07 Uhr von PIC18F2550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
26.09.2017, 13:54 Uhr
Pollyplay



Die 43 dürfte so ne Art zweipolige Klemmbrücke sein? Könnte verkeimt sein?

Ich würde an dem Geber 13 den rechten, der zur F geht mit dem mittleren mit einem dünnen Litzendraht oder einer Sicherung brücken. Dann liegt permanent Spannung an und man kann besser suchen.

Wenn das auszumachen geht, würde ich die beiden, die zur Hängerdose gehen, am Blinkschalter abziehen.
Die Dosen sehen innen oftmals furchtbar aus. Keim ohne Ende.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
26.09.2017, 17:06 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Hallo,

43 ist ein zweipoliger Steckverbinder für Rückleuchten - Blinklicht L und R. Die Kabel kommen vom Sytemsteckverbinder der am Fahrerhaus sitzt.

@Polyplay - den Anschluss den du meinst ist "C" vom Blinkgeber, das ist die Blinklichtkontrolle und wird hier auch als "C2" für den Anhänger benutzt.

Am besten erst einmal "Blinklichtschalter" auf AUS und an den Ausggängen L, L', R und R' +12V drauf geben und sehen, was passiert.

Die Fahrzeugkontrolle erfolgt über den Relaiskontakt im Blinkgeber (Anschluss C). Bei entsprechender Last zieht der Kontakt an und die Kontrolleuchte leuchtet.

Die Anhängerkontrolleuchte holt sich über die jeweilige Anhängerblinkleuchte Masse und leuchtet, wenn die Blinkleuchte nicht leuchtet. Wenn der Anhänger blinkt, hat die Kontrolleuchte von beiden Seiten Plus und schweigt.

Gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8; W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
26.09.2017, 17:38 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Ok Danke für die Info komme erst morgen wieder an den M25 heute ist der Platz wo er steht vom Gewitter & Hagel aufgeweicht.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
27.09.2017, 17:04 Uhr
Pollyplay




Zitat:
wpwsaw schrieb
Die Anhängerkontrolleuchte holt sich über die jeweilige Anhängerblinkleuchte Masse und leuchtet, wenn die Blinkleuchte nicht leuchtet.


Ohne Hänger darf diese nicht leuchten. Die Leuchte zeigt damit auch an, dass der Faden in Ordnung ist.


Zitat:
- rechts schnelles Blinken und beide Kontrolleuchten


Da liegt mE. ein Schluss vor, wenn kein Hänger dran ist.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
27.09.2017, 17:17 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Hallo,

ich schrieb schon mal, das ist keine klassische Schaltung mir Zweikreisblinkgeber, sondern es ist eine besondere Schaltung mit einem Einkreis-Blinkgeber der sonst nur für Solofahrzeuge eingesetzt wurde. Hier reicht auch schon ein vertauschtes Kabel aus.

einfach erst einmal L, L', R, R' am Blinklichtschalter mit +12 verbinden und sehen was leuchtet.
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8; W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek