Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » NKC - NDR Klein Computer (Neuauflage) - technische Fragen und Diskussionen » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] -6-
500
04.07.2018, 21:22 Uhr
Creep



Hallo Dirk,

wenn die Dinger funktionieren (ist halt Chinaware), kannst Du gern einen haben. Dann kann ich auch anderen noch einen abgeben. Mehr als 2..3 der 10 brauch ich nicht. Vielleicht kann ich die ja auf dem NKC-Treffen in Hamburg testen, falls jemand irgendeine PLCC-Karte dafür hat.

Gruß, Rene
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
501
04.07.2018, 22:25 Uhr
siggi



Hallo Uwe,

an je einer Platine PLCC bzw. DIL-Version hätte ich auch Interesse.

Gruß Siggi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
502
05.07.2018, 08:02 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Also, ich habe nicht eine Quelle für 20MHz-getaktete HD64180 gefunden und somit durchweg nur die 6MHz-Version!
Weshalb sollte sich also Uwe die Arbeit mit den Waitstates einfügen, machen?

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
503
05.07.2018, 08:36 Uhr
DerInder



Moin Moin

Ingo, schaust du hier bei Kessler-Electronic: https://www.ebay.de/itm/Z180-MPU-Z8S18020VSG-NMOS-20MHz-HD64180-PLCC68/361044399009?epid=1463026141&hash=item540fec53a1:g:y~QAAOSw6Mxaq1Gl

Aber wie Bernhard im anderen Forum geschrieben hat verfügt der 64180 über einen internen programmierbaren Waitstategenerator, davon wuste ich bisher nichts. Also kann der externe Waitgenerator wohl tatsächlich entfallen.
--
Gruß
-=jens=-
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
504
05.07.2018, 10:06 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Oi-joi-joi, das sind ja gepfefferte Preise, die von der jüngsten Rentenerhöhung keinesfalls abgedeckt werden!
Da ändert selbst der fachliche Zugewinn bzgl. der Waitstates nichts daran, aber gut das mal darünber auch hier geschrieben wurde.
Dennoch danke für den Link, Jens.

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 05.07.2018 um 10:08 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
505
14.07.2018, 14:34 Uhr
UR1968
Default Group and Edit


Hallo,

ich habe eine neue Version den Schaltplanes erzeugt und hoffe, dass ich alle Verbesserungen übernommen habe. Durch einen Hinweis im NKC Forum brauchen wir die Waitstates nicht extern erzeugen, da der HD64180 einen programmierbaren Waitstat Generator enthält.



Ich bin letztes Wochenende zu KiCad 5.0 RC3 gewechselt und in dieser Version haben sich die Schaltplansymbole mal wieder geändert. Dadurch musste ich die Seitengröße zu A3 wechseln. Damit passt der Plan aber auch wieder auf eine Seite.

Hilfreiche Kommentare sind wie immer gern gesehen.

Tschüß
Uwe
--
http://ddr-computerwelt.ch/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
506
22.07.2018, 18:21 Uhr
dl1ekm



Ich hätte doch noch die ein oder andere Frage zur FPGA-GDP :-)

Sie ersetzt ja auch eine Key. Die Analyse des GP7.1 zeigt mir auch ein DIP-Muster an - aber das ist ja fix, ändern kann man das ja nicht?
Unter dem Z80 wird über die DIPs ja einiges gesteuert (FLOMON-Ausgaben, SER-Speed usw.) - ist sie damit hier überhaupt einsetzbar?

Gruß
Marcel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
507
23.07.2018, 20:57 Uhr
DerInder



Moin Marcel,

Mit der DIP-Key Einstellung stimmt so, man kann sie nur direkt im VHDL-File für den FPGA ändern. Beim 68k-GP wird allerdings, sofern vorhanden, die Einstellung aus dem NVRAM der Uhr3 genommen. Diese "überschreiben" die eigentlichen DIP-Key Einstellungen.

Im neusten FLOMON wird der DIP-Key glaube ich nicht mehr verwendet, da es nicht Möglich ist festzustellen ob der DIP-Key vorhanden ist.

Ausserdem kann man die SER-Parameter auch alle per Software einstellen
--
Gruß
-=jens=-
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
508
23.07.2018, 22:17 Uhr
dl1ekm



Wie unterscheidet das GP denn, welche SD (auf IOE oder FPGA) zum Booten genommen wird? Oder darf einfach nicht beides gesteckt sein?

Wenn auf IOE - dann sicher das hier?

https://ntxdhxgzadrdathx.myfritz.net/ndr/hardware/sdioe/index.html

Oder geht auch die neue SDIO?

https://ntxdhxgzadrdathx.myfritz.net/ndr/hardware/sdio/index.html

Gruß
Marcel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
509
23.07.2018, 23:12 Uhr
DerInder



Moin Marcel,

die Unterscheidung zwischen IOE und FPGA erfolgt (noch) über den DIP-Key #6.
Die IOE wird nur genommen, wenn keine FPGA vorhanden ist. Übrigens muss für den IOE-Betrieb die Karte auf Adresse $00 eingestellt sein.

Keine der beiden von dir angeführten Karten geht

Die IOE-Variante ist von Hans-Werner, keine Ahnung ob die durch irgendein Programm unterstützt wird.
Die SDIO werde ich evtl. im nächten GP unterstützten. Aber lt. Hans-Werner gibt es damit wohl z.T. noch ein paar Probleme und das Layout muss auch noch überarbeitet werden.
--
Gruß
-=jens=-
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
510
29.07.2018, 15:34 Uhr
UR1968
Default Group and Edit


Hallo,

hier ist nun die Platine zur Schaltung von 505.



Tschüß
Uwe
--
http://ddr-computerwelt.ch/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
511
10.08.2018, 20:29 Uhr
UR1968
Default Group and Edit


Hallo,

entweder haben wir jetzt ein Sommerloch oder an der Schaltung gibt es nichts mehr auszusetzen. Ich hätte aber mit mehr Resonanz gerechnet. Nun ja, jedenfalls habe ich 5 Prototypen geordert, die sollten Anfang nächster Woche bei mir sein. Dann schauen wir mal ob die funktionieren.

Tschüß
Uwe
--
http://ddr-computerwelt.ch/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
512
10.08.2018, 22:35 Uhr
Creep



Hallo Uwe,

das es zur ersten Schaltung ja Feedback gab, hoffe ich mal auch, daß es jetzt nicht auszusetzen gab. Ich hätte vielleicht noch die ungenutzten Eingänge des '244 auf Pegel gelegt. Aber HCTs sollen an der Stelle ja sowieso kritisch sein. Ansonsten drücke ich die Daumen, daß der Prototyp läuft!

Gruß, Rene
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] -6-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek